Seite 2 von 13 ErsteErste 12312 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 248
  1. #21
    Hoaroh Hoaroh ist offline

    UEFA Europameisterschaft 2020

    Ich finde die Spiele der EM bisher eigentlich alle recht uninteressant, weil das Niveau der Spiele einfach echt nicht hoch ist...

  2. Anzeige

    UEFA Europameisterschaft 2020

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    UEFA Europameisterschaft 2020

    Naja, ein paar Spiele sind schon nicht schlecht, weil die relativ offen sind, was die Ausgänge angeht. Das liegt zum einen an den oft nicht guten Leistungen der "Favoriten" und zum anderen am Willen der "Underdogs".

    Aber die EM zeigt auch mal wieder, dass das Angeben der Teilnehmerzahl nun nicht so klug war damals. Einige Teams hätten so keinen Zugang zur EM gefunden ... wo halt wirklich nur die "besten" aus der Qualifikation teilnehmen sollten.

  4. #23
    Sturmgeweihter Sturmgeweihter ist offline
    Avatar von Sturmgeweihter

    UEFA Europameisterschaft 2020

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Manchmal ist es auch einfach nur so, wie es ist...

    Finnland führt jetzt, nach ... naja... Torwartpatzer von Schmeichel.
    EM 2021: Dänische Spieler erheben schwere Vorwürfe gegen die Uefa - WELT

    Tatsächlich gab es kaum eine Alternative für die Spieler.
    Die UEFA hat offenbar gesagt, dass sie direkt weiterspielen oder am nächsten Tag um 12 Uhr spielen könnten.
    Da die Spieler allerdings der Meinung gewesen seien, nach dem Vorgang keinen Schlaf finden zu können, haben sie das kleinere Übel gewählt.
    Am Folgetag um 12 wären sie wahrscheinlich noch erschöpfter gewesen.

    So viel also zum kolportieren "Sie haben nur für Eriksen weitergespielt".
    Fraglich, ob so eine Aussage nach einem Sieg auch gekommen wäre, klar.

    Aber so Unrecht mit meiner Vermutung bzgl. Zeitplan hatte ich dann ja offenbar doch nicht, hm?
    Als ob die UEFA auch nur im Entferntesten daran gedacht hätte, zum Wohle der Spieler zu entscheiden.
    Es geht um Geld und um Zeitpläne, um nichts anderes.

  5. #24
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    UEFA Europameisterschaft 2020

    Die Option, zu sagen, man spielt nicht weiter und gibt das Spiel verloren, hätte ja auch bestanden. Da hätte einen die UEFA sicher nicht gleich disqualifiziert. Dass man bei einem Turnier mit engem Zeitplan und einzuhalten Verträgen nicht Spiele beliebig verschieben kann, ist doch klar.

    Außerdem finde ich, zu sagen, dass man sicher keinen Schlaf gefunden hätte und dann am nächsten Tag noch erschöpfter gewesen wäre halt auch merkwürdig. Dem Dänen dürfte es bei der Entscheidung ja schon besser gegangen sein, sonst hätte man eine Spielfortsetzung eh nicht ins Auge gefasst. Klar macht man sich dann am Abend noch Gedanken, aber dass da gestandene Männer dann alle nicht schlafen können. Naja.

  6. #25
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    UEFA Europameisterschaft 2020

    Ich fand es auch etwas komisch. Da stirbt denen fast ein Spieler weg aber man hat trz noch die Kraft & Nerven das Spiel am selben tag weiter zuführen obwohl man auch die Option hatte es am nächsten tag zu machen? (Was definitiv die bessere Wahl gewesen wäre. So hätte man gewusst das Eriksen stabil ist und wohl bald wieder der Alte sein wird) Als die Dänen aufs Spielfeld gegangen sind wieder hatten die doch kaum neue Infos?

  7. #26
    Sturmgeweihter Sturmgeweihter ist offline
    Avatar von Sturmgeweihter

    UEFA Europameisterschaft 2020

    Na, am Ende ist es eine Wahl zwischen Pest und Cholera.
    Es ist ja auch so, dass die ganze Mannschaft nebenbei stand und zugesehen hat, als der Mitspieler um sein Leben kämpfte und wiederbelebt werden musste.
    Wenn man am Folgetag um 12 hätte spielen können, dann hätte man auch eine Woche später um 12 einen Slot finden können.

    Und wieso sollte man das Spiel am grünen Tisch aufgeben? Das wäre eine maximale Bestrafung dafür, dass ein Spieler des Teams einen Herzstillstand hatte.
    Als ich das Video sah, ging es mir schon durch Mark und Bein. Keine Ahnung, wie sich das anfühlt, wenn man live dabei ist und wie der Kapitän des Teams noch die Zunge sichert etc.
    Der emotionale Druck bei einer EM bzw. einem Profispiel ist ohnehin schon immens.

    Und da ist am Ende die einzige Option der UEFA, sofort weiterspielen zu lassen oder 16 Stunden später...?
    Zumal es ja nicht so ist, dass man dann ins Hotel fährt und die Sache ist erledigt.
    Ich war nie in so einer Situation, aber zu sagen, dass sind gestandene Männer, die werden dann schon schlafen können, ist etwas weltfremd.
    Am Ende sind das Menschen, die Eriksen teilweise mehrere Jahre persönlich kennen und mit ihm auch befreundet sind.
    Nur, weil er am Ende stabil war und sich gemeldet hat, schüttelt man sowas nicht einfach so ab.

    Wie schon gesagt: Die UEFA hätte hier Fingerspitzengefühl zeigen können.
    Sie hätten zeigen können, dass irgendwo in dem Verband auch etwas Menschlichkeit vorhanden ist.
    Die beiden Optionen waren für mich jetzt nicht wirklich human.

    Wie auch schon gesagt: Keine Ahnung, ob die Dänen sich nach einem Sieg auch noch geäußert hätten.
    Aber dass die nicht ganz bei der Sache waren haben das Gegentor und der Elfmeter gezeigt. Wirklich konzentriert wirkte beides nicht.

    Am Ende ist es aber mühsam, darüber weiter zu diskutieren.
    An Stelle der Dänen hätte ich nicht weitergespielt. Weder sofort noch einen Tag später.
    Nur, wenn die UEFA dir sagt: Entweder ihr gebt auf und verliert oder ihr spielt heute oder morgen, dann hat man als Sportler wahrscheinlich keine große Wahl.
    Aufgeben sollte nie eine Option sein. Ob es richtig oder falsch war, entscheidet jeder für sich.
    Für mich hat die UEFA gehandelt wie erwartet. Mich hätte nicht mal gewundert, wenn sie beim Tod Eriksens gesagt hätten, dass das Spiel abgebrochen und am Folgetag vorgesetzt wird...

  8. #27
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    UEFA Europameisterschaft 2020

    Naja, und wenn der Spieler gestorben wäre, hätte Dänemark dann die nächsten Spiele "normal" spielen sollen? Oder wäre da angemessen, das ganze Turnier abzubrechen?

    Sei froh, dass du nicht in so einer oder einer ähnlichen Situation warst. Ich leider schon, als letztes Jahr ein Arbeitskollege einen epileptischen Anfall hatte und dabei so blöd gestürzt ist, dass er am Kopf geblutet hat wie ein abgestochenes Schwein. Da weißt du als "Laie" auch erstmal nicht, was los ist und funktionierst einfach nur automatisch. Das Nachdenken setzt dann erst ein, wenn du unmittelbar danach zu Atem kommst. Wenn mir da einer angeboten hätte, dass ich entweder weiter arbeiten oder nach Hause gehen kann und erst am nächsten Tag wiederkommen muss, hätte ich in dem Moment eben sehr wohl eine Entscheidung treffen können, die meinem mentalen Zustand entsprochen hätte.
    Deswegen finde ich diese "Entscheidung unter Schock getroffen"-Aussage nicht wirklich zutreffend. Man kann da durchaus einschätzen, ob man eher jetzt oder eher am nächsten Tag in der Lage ist, zu spielen. Und ja, am nächsten Tag IST besser, wenn über Nacht nicht noch irgendwas mit dem Dänen passiert wäre.

  9. #28
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    UEFA Europameisterschaft 2020

    Es musste nach HZ 1 einfach getan werden...

    UEFA Europameisterschaft 2020

  10. #29
    Sturmgeweihter Sturmgeweihter ist offline
    Avatar von Sturmgeweihter

    UEFA Europameisterschaft 2020

    https://www.n-tv.de/sport/fussball-e...e22617338.html
    Fasst meine Meinung zu dem Thema gut zusammen. Eigentlich perfekt. Hätte so von mir geschrieben worden sein können.

  11. #30
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    UEFA Europameisterschaft 2020

    Trotzdem waren es am Ende die Dänen, die von zwei vllt nicht optimalen Lösungen die offenbar schlechtere getroffen haben.
    Hätte man erstmal auf den nächsten Tag vertagt und es hätte sich in der Früh herausgestellt, dass es dem betroffenen Spieler noch immer nicht besser geht, hätte ich die UEFA sehen wollen, die mit offensichtlicher Ansage in den Shitstorm des Jahres gerannt wäre, wenn man auf das Spiel am Mittag bestanden hätte. (Nicht, dass ich es ihr nicht zutrauen würde, aber dann hätte ich die Kritik auch wirklich nachvollziehen können.)

  12. #31
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    UEFA Europameisterschaft 2020

    Gutes Tor von Hummels, dem alten Knipser.

  13. #32
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    UEFA Europameisterschaft 2020

    Frankreich insgesamt besser. Schneller, schöner, direkter und einfach sicherer.
    Bei Deutschland wirkt das ja zum Teil noch wie Kick and Rush.

  14. #33
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    UEFA Europameisterschaft 2020

    "Wir müssen gut nach vorne spielen, anstatt die anderen Gegner anzuknabbern." Das ist Mal eine Ansage!

  15. #34
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    UEFA Europameisterschaft 2020

    Wie spät geht denn da die Fahne zum Abseits hoch? Oder hat da der VAR signalisiert?

  16. #35
    Sleeping Dragon Sleeping Dragon ist offline
    Avatar von Sleeping Dragon

    UEFA Europameisterschaft 2020

    Tja, da sieht man eindeutig, dass die deutsche Nationalmannschaft nicht mehr die erforderliche Qualität hat um bei so einem Turnier eine Rolle zu spielen. Spieler wie Kroos oder Gündogan waren früher ausgezeichnete, kreative Verbindungsspieler, aber offensiv ging bei denen ja gar nichts und auch die Standards waren einfach furchtbar. Interessant, dass man die beiden früher nicht zusammen spielen lassen wollte, weil man befürchtete, dass die Kombination defensiv zu schwach sein würde. Heute haben beide defensiv echt überzeugt, aber es fehlte halt der Spieler, der ihre alte Rolle übernimmt und mal eine Idee hat oder den entscheidenden öffnenden Pass spielt. Müller war auch quasi unsichtbar, warum spielt der 90 Minuten durch? Abgesehen von ihm hat man offensiv auch nur einen einzigen Spielertyp. Gnabry, Sané, Werner, Havertz...alles eher schnelle, wendige Spieler, die man in einem Spiel wie heute nicht in dieser Anzahl braucht und die sich einfach auch in den letzten Jahren nicht mehr anständig weiterentwickelt haben, sondern nur diese eine Spielweise zu kennen scheinen. Sobald das, was sonst gegen schwächere Gegner immer klappt, auf einmal nicht funktioniert, sind die Herren absolut ratlos. Wenn man auf der anderen Seite einen Spieler wie Griezmann sieht, der bei der letzten EM mit Abstand der beste Angreifer war...der arbeitet heutzutage im Mittelfeld unglaublich stark gegen den Ball und wirft sich für das Team rein. Das ist letztlich einfach der entscheidende Unterschied. Die Franzosen waren eine homogene Mannschaft, die klar strukturiert, aber flexibel war und dazu noch individuelle Klasse auf quasi jeder Position bietet. Die deutsche Mannschaft kam dagegen nur über Einsatz und Kampf und hatte einfach zu keiner Zeit ein Konzept um die Franzosen zu gefährden. Zu keinem Zeitpunkt hatte man irgendwie das Gefühl, dass diese Mannschaft heute ein Tor hätte erzielen können und das ist halt wirklich bezeichnend. Man kann unglücklich verlieren, das passiert halt mal, aber wenn man dabei selbst erschreckend harmlos auftritt, ist auch gegen andere Gegner nicht unbedingt Besserung zu erwarten. Die Portugiesen sind nicht unbedingt schwächer und die Ungarn werden sich ganz tief hinten reinstellen. Da wird man es mit den mittlerweile leicht ausrechenbaren, schmächtigen Angreifern ebenfalls schwer haben.

  17. #36
    frable frable ist offline
    Avatar von frable

    UEFA Europameisterschaft 2020

    Gegen den amtierenden Weltmeister kann man mit so einer Leistung durchaus verlieren. Ein 1:1 wäre gerecht gewesen. Habe mit einer deutlich schwächeren Leistung gerechnet, deswegen sehe ich die Niederlage gar nicht so negativ. Auf der anderen Seite eine, aus meiner Sicht, „traurige“ bzw. schwache Vorstellung des Weltmeisters. Mal sehen was das Turnier so bringt. Auch wenn ich überhaupt nicht in EM-Stimmung bin und bisher nur ein einziges Spiel gesehen habe, könnte es durchaus interessant werden.

  18. #37
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    UEFA Europameisterschaft 2020

    Eigentlich war das deutsche Spiel ja nicht schlecht. Was mir Sorgen bereitet ist, dass immer wenn Frankreich wollte, dann konnten sie auch. Leider haben sie halt nach dem Führungstreffer gespielt wie früher Italien und maximal noch gekontert.

    edit: Stimmt, die Standards waren wirklich schwach. Warum Kroos immer halbhoch kurz flankt, wo kein Deutscher steht...

  19. #38
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    UEFA Europameisterschaft 2020

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Eigentlich war das deutsche Spiel ja nicht schlecht. Was mir Sorgen bereitet ist, dass immer wenn Frankreich wollte, dann konnten sie auch. Leider haben sie halt nach dem Führungstreffer gespielt wie früher Italien und maximal noch gekontert.

    edit: Stimmt, die Standards waren wirklich schwach. Warum Kroos immer halbhoch kurz flankt, wo kein Deutscher steht...
    Ich fand das Spiel der Deutschen doch irgendwie nicht gut? Ja man stand einigermaßen sicher hinten, nach vorne ging aber nahezu nichts wegen vielen kleinen Problemen. Sei es der mangelnden Bewegung, der Fehlpässe etc geschuldet, aber die beiden besten Chancen waren Zufall.
    Insgesamt war ich auch über die Aufstellung auch verwundert, Man stellte sehr zentralisiert auf um dann gegen Kante, Pogba,Rabiot und Griezmann bestehen zu können? Während von den Flügeln nahzu nichts kam? Warum wurde Gnabry als Mittelstürmer verheizt ? Warum brachte Löw, als der Gegner sehr tief stand die entsprechend schnellen Spieler? Man hat sich da in meinen Augen einfach vergriffen bei der Taktik.
    Das mit den Standards war ebenso eine Katastrophe. Das man bei den meisten Ecken nicht mal den ersten Gegenspieler überspielen konnte, ist schon ein Armutszeugnis gewesen.

  20. #39
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    UEFA Europameisterschaft 2020

    Also ich weiß nicht...mir fehlt irgendwie eine Chemie in dieser Mannschaft. Das Spiel gestern wirkte zwar nicht schlecht aber irgendwie Planlos und ka. Es setzt sich irgendwie das weiter was schon so die ganzen Länderspiele davor waren. Gut die Niederlage gestern ging auf eigene kappe und Frankreich war wirklich gut. Aber wenn man mal so an die Wm 2014 zurück denkt. Da hat die Mannschaft ein Kampfgeist gezeigt...

    Gegen Portugal dürfte es auch noch mal schwer werden. Aber ein Sieg durchaus möglich (Der auch kommen muss sonst wars das)

    Aber so oder so muss ich auch wieder sagen > EM Feeling = 0 diesmal.

  21. #40
    Schwarzer hai Schwarzer hai ist offline
    Avatar von Schwarzer hai

    UEFA Europameisterschaft 2020

    Bilde ich mir das nur ein, oder werden viele Elfer bislang verschossen, bei dieser EM.

Seite 2 von 13 ErsteErste 12312 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. ZS Europameisterschaft 2019: https://s17.directupload.net/images/190922/2jzeiied.png Teilnehmer https://s.hs-data.com/bilder/flaggen_neu/42.gif - San Marino - Alex9915...

  2. Zockerspiel: Europameisterschaft 2016: http://fs5.directupload.net/images/160525/mrwqbvn4.png Teilnehmer der Europameisterschaft https://abload.de/img/zs-em0tsxu.png ...

  3. U 19-Europameisterschaft 2016: Nach der EM ist vor der U19-EM! ;) Die U19-EM findet vom 11. Juli bis 24. Juli 2016 in Deutschland statt. Deutschland ist in einer Gruppe mit ...

  4. Europameisterschaft U21 (U21 EM): Guten tag! Dieses Thema solllte eigentlich schon im Jahre 2007 geschrieben werden doch das wurde leider nicht gemacht, deshalb erstelle ich dieses...

  5. Europameisterschaft 2008: Hier können wir über die EM 2008 unterhalten. In Österreich und in der Schweiz wird die EM gespielt. Spiele vom 03.09. bis 09.09.2007 -...