Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Swok Swok ist gerade online
    Avatar von Swok

    UEFA Nations League

    Hab kein Thema dazu gefunden.
    Soll wohl mehr oder weniger die Testspiele beiseite schieben und dank des Wettbewerbmodus einen neuen Reiz auslösen.
    Zudem haben wohl auch kleine Nationen nun die Möglichkeit sich für die kommende Europameisterschaft zu qualifizieren.


    Bin mal so frei und zitiere aus Wikipedia


    Für die erste Austragung des Wettbewerbs wurden die 55 Mitgliedsverbände anhand ihres UEFA-Koeffizienten im November 2017 in vier Ligen (Divisions A, B, C, D) eingeteilt. Jede Liga wird in vier Gruppen mit jeweils drei oder vier Nationalmannschaften unterteilt. Division A und B werden aus vier Dreiergruppen bestehen. Die Division C wird aus einer Gruppe mit drei Teams und drei Gruppen mit vier Teams bestehen. Division D setzt sich aus vier Vierergruppen zusammen. Die Gruppen innerhalb der Divisionen werden ausgelost. Die Mannschaften treten in Hin- und Rückspiel gegeneinander an, so dass jeweils vier oder sechs Partien zu bestreiten sind. In den Ligen wird um den Auf- und Abstieg gespielt, wobei Division A die höchste ist und Division D die niedrigste. Die vier Gruppensieger in Staffel A ermitteln dann in der Endrunde den UEFA-Nations-League-Gewinner. Dort gibt es zwei Halbfinals, eine Partie um den dritten Platz sowie ein Finale. Der Austragungsort wird in einer der vier qualifizierten Nationen sein. Es ergibt sich somit ein ligaähnlicher Wettbewerb.[2]

    Des Weiteren können sich über die Nations League vier Nationalmannschaften, die nicht bereits durch die reguläre EM-Qualifikation qualifiziert sind, in Play-off-Spielen für die folgende Europameisterschaft qualifizieren. Da die Nations League im Zweijahresrhythmus geplant ist, also in jedem Jahr ohne EM oder WM ausgespielt werden soll,[3] wird es auch Auswirkungen auf die Qualifikation zur Weltmeisterschaft geben, die jedoch noch nicht bekannt sind.
    So wurden gerade die Gruppen ausgelost:

    Liga A
    Gruppe A1: Deutschland, Frankreich, Niederlande
    Gruppe A2: Belgien, Schweiz, Island
    Gruppe A3: Portugal, Italien, Polen
    Gruppe A4: Spanien, England, Kroatien

    Liga B:
    Gruppe B1: Slowakei, Ukraine, Tschechien
    Gruppe B2: Russland, Schweden, Türkei
    Gruppe B3: Österreich, Bosnien-Herzegowina, Nordirland
    Gruppe B4: Wales, Irland, Dänemark

    Liga C:
    Gruppe C1: Schottland, Albanien, Israel (es gibt nur drei Teams in dieser Gruppe)
    Gruppe C2: Ungarn, Griechenland, Finnland, Estland
    Gruppe C3: Slowenien, Norwegen, Bulgarien, Zypern
    Gruppe C4: Rumänien,Serbien, Montenegro, Litauen

    Liga D
    Gruppe D1: Gerogien, Lettland, Kasachstan, Andorra
    Gruppe D2: Weißrussland, Luxemburg, Moldavien, San Marino
    Gruppe D3: Aserbaidschan, Färoer Inseln, Malta, Kosovo
    Gruppe D4: Mazedonien,Armenien, Lichtenstein, Gibraltar





    Wie ist eure Meinung zu den Gruppen und dem neuem "Turnier" allgemein?

  2. Anzeige

    UEFA Nations League

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Jay Jay ist gerade online
    Avatar von Jay

    UEFA Nations League

    Könnte man dann nicht einfach in der regulären Qualifikation seinen Koeffizienten derart nach unten spielen, dass man in die C- oder D-Divisionen eingestuft wird und somit einfachere Chancen hat, einen Qualifikationsplatz zu ergattern? Oder mittelgute Teams hier mit Absicht verlieren mögen, um - gemäß des Abstiegsplatzes - für die nächste Nations League in einer schwächeren Division zu starten? Nicht, dass die Aktion zu einem Rennen der Verlierer und nicht der Gewinner wird. Fair Play mal dahingestellt

  4. #3
    Swok Swok ist gerade online
    Avatar von Swok

    UEFA Nations League

    Zitat JTG Beitrag anzeigen
    Könnte man dann nicht einfach in der regulären Qualifikation seinen Koeffizienten derart nach unten spielen, dass man in die C- oder D-Divisionen eingestuft wird und somit einfachere Chancen hat, einen Qualifikationsplatz zu ergattern? Oder mittelgute Teams hier mit Absicht verlieren mögen, um - gemäß des Abstiegsplatzes - für die nächste Nations League in einer schwächeren Division zu starten? Nicht, dass die Aktion zu einem Rennen der Verlierer und nicht der Gewinner wird. Fair Play mal dahingestellt
    Naja, die FIFA ermittelt die Reihenfolge von gut nach schlecht so merkwürdig (Die FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste - Weltrangliste - FIFA.com), dass ich mich nicht darauf verlassen würde. Hinterher bewerten die dich schlechter als Gruppe D und dann hast du gar keine Chance mehr. :P Und absichtlich verlieren macht ja auch keinen Spaß.

  5. #4
    Jay Jay ist gerade online
    Avatar von Jay

    UEFA Nations League

    Zitat Swok Beitrag anzeigen
    Naja, die FIFA ermittelt die Reihenfolge von gut nach schlecht so merkwürdig (Die FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste - Weltrangliste - FIFA.com), dass ich mich nicht darauf verlassen würde. Hinterher bewerten die dich schlechter als Gruppe D und dann hast du gar keine Chance mehr. :P Und absichtlich verlieren macht ja auch keinen Spaß.
    Hier geht's nicht um Spaß, sondern um Geld und Fame. Wenn die einzige Möglichkeit, zur WM zu fahren, die wäre, all meine Nations League-Spiele zu verkacken, würde ich aus Manager-Sicht definitiv zustimmen. Ist natürlich auch unrealistisch. Die UEFA ist sich dessen bewusst und wird da ein gesondertes Augenmerk drauf legen und entsprechend agieren

  6. #5
    Swok Swok ist gerade online
    Avatar von Swok

    UEFA Nations League

    Zitat JTG Beitrag anzeigen
    Hier geht's nicht um Spaß, sondern um Geld und Fame. Wenn die einzige Möglichkeit, zur WM zu fahren, die wäre, all meine Nations League-Spiele zu verkacken, würde ich aus Manager-Sicht definitiv zustimmen. Ist natürlich auch unrealistisch. Die UEFA ist sich dessen bewusst und wird da ein gesondertes Augenmerk drauf legen und entsprechend agieren
    Also Fame wirst du damit nicht bekommen, eher Hohn und Spott und ein schlechtes Image :P
    Dazu gibt es ja weiterhin noch die ganz normale Qualifikation

  7. #6
    NebenChecker NebenChecker ist offline
    Avatar von NebenChecker

    UEFA Nations League

    Ich weiss noch nicht so recht was ich davon halten soll. Andererseits habe ich seit geschätzt 5 Jahren kaum ein Freundschaftsspiel der deutschen NM angeschaut. Eventuell würde bei mir sogar der Trick mit diesem Turnier ziehen, wenn hinter den Spielen ein gewisser Reiz steckt. Über die Rahmenbedingungen brauchen wir nicht groß reden. Geld, Geld, Geld ...

  8. #7
    Schwarzer hai Schwarzer hai ist offline
    Avatar von Schwarzer hai

    UEFA Nations League

    Immerhin cool, dass ein "C oder D" Land mal bei ner Endrunde zu sehen ist.

    Sonst naja, Nationalmannschaft hat mich nie gezogen. Klar schaue ich gerne Endrunden, aber dieser ganze Quali mist etc hab ich mir nie angetan.

    Hab lediglich Island in der letzten EM Quali verfolgt und bei der jetzigen Wm quali.

  9. #8
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    UEFA Nations League

    Zitat Schwarzer hai Beitrag anzeigen
    Immerhin cool, dass ein "C oder D" Land mal bei ner Endrunde zu sehen ist.

    Sonst naja, Nationalmannschaft hat mich nie gezogen. Klar schaue ich gerne Endrunden, aber dieser ganze Quali mist etc hab ich mir nie angetan.

    Hab lediglich Island in der letzten EM Quali verfolgt und bei der jetzigen Wm quali.
    Findest du das wirklich ???? Nach der letzten EM habe ich da so meine Zweifel, dass diese kleineren Mannschaften einen sportlichen Mehrwert bieten.

  10. #9
    Schwarzer hai Schwarzer hai ist offline
    Avatar von Schwarzer hai

    UEFA Nations League

    Na gut, wird jetzt nicht Malta oder so mitfahren. Sehe in D die Weißrussen oder Letten/ Georgier vorn und in C Serbien, Finnland oder Schottland.

    Meine waren ja gegen die Finnen oder Schotten doch immer sehr unterhaltsame Spiele.

    Die Art und weise wie Bate (spielen da nicht 80% der Nati da? Oder bin ich grade gedanklich beim Eishockey wo 2 Teams den Nati Kader stellen? =D) mochte ich eigentlich. Die Letten haben Deutschland 2004 schon hart an die grenze gebracht und meine, die Letten waren damals besser / mit optischen Vorteilen... Aber auch schon zu lange her ^^"

  11. #10
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    UEFA Nations League

    Zitat Schwarzer hai Beitrag anzeigen
    Na gut, wird jetzt nicht Malta oder so mitfahren. Sehe in D die Weißrussen oder Letten/ Georgier vorn und in C Serbien, Finnland oder Schottland.

    Meine waren ja gegen die Finnen oder Schotten doch immer sehr unterhaltsame Spiele.

    Die Art und weise wie Bate (spielen da nicht 80% der Nati da? Oder bin ich grade gedanklich beim Eishockey wo 2 Teams den Nati Kader stellen? =D) mochte ich eigentlich. Die Letten haben Deutschland 2004 schon hart an die grenze gebracht und meine, die Letten waren damals besser / mit optischen Vorteilen... Aber auch schon zu lange her ^^"
    Ehm das war vor 14 Jahren, wo die Letten uns so an die Grenze gebracht haben. Wovon niemand mehr aktiv spielt. Das war auch eine dunkle Zeit. Lettland wird bei der Fifa Weltrangliste(wie weit man dieser glauben schenken mag sei mal dahin gestellt ) auf Rang 131 geführt. Das sind noch mal 23 Plätze weiter hinten als Aserbaidschan.(die waren bei der Quali für die WM 2018, der Gegner mit den nierigsten Platz, wenn man San Marino mal außer Acht lässt.
    Ich habe einfach diesen arg destruktiven Fußball so was von satt, den die kleinen Mannschaften spielen. Sicherlich ich kann es irgendwie verstehen, weil so erhöht man die Chancen, aber es ist so unansehnlich. 90 Minuten mit 9 destruktiven Feldspielern hinten drin stehen und damit jede Spielfreude zu zerstören hat schon der EM 2016 sehr viel Wind aus den Segeln genommen. Und diese Art Fußball zu "spielen" setzt sich immer mehr durch.
    Solche Mannschaften schaffen es schon lange Zeit sich nicht mehr zu qualifizieren. Und das mit Recht.

  12. #11
    McMeyer McMeyer ist offline
    Avatar von McMeyer

    UEFA Nations League

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Ich habe einfach diesen arg destruktiven Fußball so was von satt, den die kleinen Mannschaften spielen.
    Als Luxemburger habe Ich es immer noch lieber mit destruktivem Fussball 0:1 / 0:2 zu verlieren oder bestenfalls einen knappen Duselsieg einzufahren als gnadenlos abgeschossen zu werden. Persönlich würde Ich eine Beteiligung Luxemburgs an einer Endrunde total abfeiern. Wohlwissend dass man die Gruppenphase nicht überstehen würde. Hauptsache dabei.

    Für die Zukunft bin Ich vorsichtig optimistisch. Eine vielzahl an jungen Talenten findet sich aktuell im Ausland wieder (zb. Jugend Schalke, -Bayern, -Mainz oder in der Ligue 1 bei Metz), wo diese wenigstens die Chance haben sich auf höherem Niveau zu beweisen. Eventuell siehts dann in 5, 10 Jahren etwas besser aus.

    mbg
    McMeyer

Ähnliche Themen


  1. UEFA Europa League 2016/17: 172754 Bald rollt wieder der Ball in der Europa League! Das diesjährige Finale wird in der Friends Arena in Sölna bei Stockholm ausgetragen. ...

  2. UEFA Champions League 2016/17: 172753 Bald ist es wieder soweit, wenn die Championsleague Hymne ertönt und wir europäischen Spitzenfussball zu sehen bekommen. Das Finale...

  3. UEFA Europa League 2015/2016: Moin :) So, nachdem heute der Gegner ermittelt wurde vom Borussia Dortmund habe ich mich entschlossen jetzt schon ein Thema für die Europa League...

  4. UEFA Champions League 2014/2015: Die Gruppenphase der Champions League beginnt. Die ersten Duelle bestreiten heute (16.09.2014) jeweils um 20:45 Uhr: Liverpool Ludogorets...

  5. UEFA Europa League 2014/2015: Die Europa League ist zwar weniger prestigeträchtig als die Champions League aber mit Sicherheit nicht weniger interessant. Der früher noch als...