Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Reismann Reismann ist offline
    Avatar von Reismann

    Infos, News, Fragen zu Google Android

    Dieser Thread beschäftigt sich mit Android im Allgemeinen
    (Der Beitrag befindet sich noch in der Entwicklung. Hier wird sich noch einiges tun.)



    Android ist ein Betriebssystem wie auch eine Software-Plattform für mobile Geräte wie Smartphones, Mobiltelefone, Netbooks und Tablets, die von der Open Handset Alliance entwickelt wird. Basis hierfür bildet der Linux-Kernel 2.6. Android ist freie Software und quelloffen.


    Android 2.2 Screenshot



    Die Versionen im Überblick
    Quelle

    Version 1.1
    Erscheinungsdatum: 10. Februar 2009
    Wesentliche Neuerungen: Speichern von MMS-Anhängen


    Version 1.5 "Cupcake"
    Erscheinungsdatum: 30. April 2009
    Wesentliche Neuerungen: Automatischer Wechsel zwischen Hoch- und Querformat, Bildschirm-Tastatur, Aufnahme und Wiedergabe von Videos, automatisches Verbinden und Stereo für Bluetooth, weitere Sprachen neben Englisch und Deutsch


    Version 1.6 "Donut"
    Erscheinungsdatum: 15. September 2009
    Wesentliche Neuerungen: Virtual Private Networks konfigurierbar, Differenzierte Energieverbrauchssteuerung, Suchfunktion quellenübergreifend und selbstoptimierend, Text-to-Speech, Gestenerkennung und mehr als eine Bildschirmauflösung


    Version 2.0 "Eclair"
    Erscheinungsdatum: 26. Oktober 2009
    Wesentliche Neuerungen: Digitalzoom und Unterstützung von Blitzlicht, Unterstützung von Microsoft Exchange, Bluetooth 2.1


    Version 2.1 "Eclair"
    Erscheinungsdatum: 12. Januar 2010
    Wesentliche Neuerungen: Sich ändernde Hintergrundbilder, Informationen zur Signalstärke, Erweiterungen von Webkit (HTML5-Unterstützungen, WebStorage, Geolocation, Video …)


    Version 2.2 "Froyo" (Frozen Yogurt)
    Erscheinungsdatum: 20. Mai 2010
    Wesentliche Neuerungen: Linux-Kernel 2.6.32, der weniger Arbeitsspeicher benötigt, Verwendung von Arbeitsspeicher, der größer als die bisher nutzbaren 256 MByte ist, JIT-Compiler, Erweiterungen für OpenGL ES 2.0, Unterstützung von Flash 10.1, Tethering, Speicherbarkeit von Apps auf der SD-Karte, Android Cloud to Device Messaging Framework: Möglichkeit PUSH in die eigenen Anwendungen zu implementieren, ChromeToPhone: Möglichkeit Internetseiten drahtlos vom Browser zum Telefon zu senden.


    Version 2.3 "Gingerbread"
    Erscheinungsdatum: viertes Quartal 2010
    Wesentliche Neuerungen: Linux-Kernel 2.6.33 oder 2.6.34, Unterstützung von WebM, Verbesserte Integration von sozialen Netzwerken, benutzerfreundlichere Oberfläche


    Version 3.0? "Honeycomb" (Noch nicht erschienen)
    Erscheinungsdatum: Frühjahr 2011
    Wesentliche Neuerungen: verbesserte Unterstützung für Tablet-Computer


    Version 4.0? "Ice Cream" (Noch nicht erschienen)
    Erscheinungsdatum: 3./4. Quartal 2011
    Wesentliche Neuerungen: Noch keine weiteren Informationen bekannt

    ------------------------------

    Verteilung der Versionen (Zahlen für 15. März 2011)

    0,2% der Androiden die in den letzten 14 Tagen auf Googles Android Market zugegriffen haben hatten bereits Android 3.0 - Honeycomb als Betriebssystem!

    Die Ära Android 3.0 ist somit auch endlich in den Statistiken eingeleutet und macht die enstprechenden Diagramme dazu mal wieder ein bisschen unübersichtlicher!

    Aber wieder lautet der große Kuchenanteilgewinner Froyo - seht selbst:



    Ganz ehrlich, es nervt! Es nervt mich tierisch wie unübersichtlich das Diagramm durch die mittlerweile 7 Android-Versionen wird:



    Aber kommen wir zu den Fakten: Android 1.5 und 1.6 gehen erneut um insgesamt 2,1 % Marktanteil zurück ebenso Eclair, dass erneut über 2 % verliert. Großer Gewinner, daran hat sich im letzten halben Jahr nichts geändert, ist Froyo! Fast 4% Anstieg - liegt aber mit Sicherheit auch daran, dass kaum Geräte mit Android größer 2.3 verfügbar sind. Ich denke das wird sich nach Ostern gewaltig ändern.

    Besonders unübersichtlich wird das Diagramm dank der getrennten Auflistung von Android 2.3 und 2.3.3 (wurde bei Eclair am Anfang aber auch genauer aufgeschlüsselt). Summa Summarum hat Gingerbread einen Anteil von 1,7 % und damit erneut den Marktanteil zum Vormonat verdoppelt!

    Was mich zunächst überrascht hat, dass Honeycomb in dieser Statistik doch schon mit 0,2 % Marktanteil auftaucht. Ich würde zu gerne Wissen wie viele Endgeräte diese 0,2 % entsprechen!

    ------------------------------

    Ich will versuchen hier alles an Informationen zu Posten damit man sich über dieses Betriebssystem immer Informieren kann und alles neue gleich erfährt. Ihr seid natürlich alle eingeladen diesen Thread aktuell zu halten und auch Fragen zu stellen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Infos, News, Fragen zu Google Android   Infos, News, Fragen zu Google Android   Infos, News, Fragen zu Google Android   Infos, News, Fragen zu Google Android  


  2. Anzeige

    Infos, News, Fragen zu Google Android

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    jimcarry jimcarry ist offline
    Avatar von jimcarry

    AW: Infos, News, Fragen zu Google Android

    Android: Google will Datenleck stopfen - Fast jedes Handy betroffen
    Riesige Sicherheitslücke bei Googles Android: Wissenschaftler an der Universität Ulm haben einen Exploit im mobilen Betriebssystem Android entdeckt, mit dem sich das komplette Adressbuch sowie die Kalenderdaten von Nutzern stehlen lassen, sobald diese ein unverschlüsseltes WLAN benutzen. Google will das Leck mit einem Update stopfen.



    Wissenschaftler an der Universität Ulm haben einen Exploit im mobilen Betriebssystem Android entdeckt, mit dem sich das komplette Adressbuch sowie die Kalenderdaten von Nutzern stehlen lassen.

    Eine neue Sicherheitslücke bei Googles Android sorgt für Sorgenfalten bei Datenschützern: Wissenschaftler an der Universität Ulm haben einen Exploit bei Android entdeckt, mit dem sich das komplette Adressbuch sowie die Kalenderdaten von Nutzern stehlen lassen, sobald Nutzer ein unverschlüsseltes WLAN benutzen. 99,9 Prozent aller Android-Nutzer sind von dieser Sicherheitslücke betroffen - bis Version 2.3.3 gilt als besonders gefährdet. Von dem Exploit betroffen sind unter anderem die Google-Dienste Kalender, Kontakte und Picassa. Das E-Mail-programm GMail sei nicht betroffen. Weil die Smartphones sich automatisch mit bekannten WLAN Spots verbinden, sei die Gefährdung besonders hoch. Die Schwachstelle entstehe durch das unsachgemäße Durchführen eines Authentifizierungsprotokolls. Anwendungen, die das ClientLogin-Verfahren verwenden, übertragen den Google-Anmeldenamen und das Passwort zwar einmalig und verschlüsselt an Google. Doch danach erhält die App ein Authentifizierungstoken (authToken), das bei jeder Anfrage mitgeschickt wird, um sich bei Google zu authentifizieren. Eine weitere Überprüfung mittels Benutzername oder Passwort findet nicht mehr statt. Da das Token eine Gültigkeit von vierzehn Tagen hat, bleibt der Account so lange geöffnet.

    Ein potentieller Angreifer muss lediglich das selbe, unverschlüsselte WLAN benutzen (etwa in einem Cafe' oder einem öffentlichen Hotspot), wie seine Opfer. Mit Hilfe eines Sniffers kann er den authToken abfangen und sich damit bei den jeweiligen Diensten im Namen seiner Opfer anmelden, alle Daten einsehen und sogar verändern. Erst nach 14 Tagen wird sein Zugang blockiert, da dann ein neues authToken erstellt wird. Um sich vor diesem Exploit zu schützen wird allen Nutzern eines Android Handys empfohlen, auf die Nutzung eines unverschlüsselten WLANs zu verzichten bis Google einen entsprechenden Patch veröffentlicht hat. Das allerdings kann dauern, denn die Telekom-Anbieter gelten im Allgemeinen als langsam, wenn es darum geht, die Geräte auf ein Update vorzubereiten. Google hat übrigens bei der neuen Android Version 2.3.4 damit begonnen, die Kommunikation mit den Google-Diensten zu verschlüsseln, um derartige Angriffe zu verhindern. Allerdings bisher nur für den Kalender und die Kontakte, Picasa bleibt vorerst noch unverschlüsselt. Copyright by dnews.de.

  4. #3
    mec mec ist offline
    Avatar von mec

    AW: Infos, News, Fragen zu Google Android

    Adobe Flash Player 10.3 für Android-Geräte mit den Prozessoren MSM7x27 und MSM8x55 erhältlich...

    Begünstigt sind folgende Smartphones:
    - MSM7x27:

    * Acer Liquid Mini
    * Zero Geeksphone
    * HTC Chacha
    * HTC Legend
    * HTC Salsa
    HTC S * Wildfire
    * One LG Optimus
    * Galaxy Samsung Ace
    * Sony Ericsson Xperia X10 mini
    * Sony Ericsson Xperia X10 mini pro
    * Sony Ericsson Xperia X8
    * Viewsonic ViewPad 7
    * ZTE Blade

    - MSM8x55

    * Acer Iconia Smart
    * Desire HTC HD
    * HTC Desire S
    * HTC Flyer
    * Incredible HTC S
    * Sony Ericsson Xperia Arc
    * Sony Ericsson Xperia Play
    * Sony Ericsson Xperia Pro
    * Sony Ericsson Xperia mini
    * Sony Ericsson Xperia Mini Pro
    * Sony Ericsson Xperia Neo (Kyno France)
    Quelle

Ähnliche Themen


  1. Infos, News, Fragen zu Apple iOS: Dieser Thread beschäftigt sich mit Apple iOS im Allgemeinen (Der Beitrag befindet sich noch in der Entwicklung. Hier wird sich noch einiges tun.) ...

  2. GTA 5 - Infos und News auf einen Blick: Grand Theft Auto V ist wohl die mit am meisten erwartete Fortsetzung der GTA-Reihe von Rockstar. Inzwischen gibt es immer mehr Infos und Neuigkeiten....

  3. Infos, News, Fragen zu Microsoft Windows Phone 7: Dieser Thread beschäftigt sich mit Windows Phone 7 im Allgemeinen http://www.forumla.de/attachment.php?attachmentid=92979&stc=1&d=1290090321 ...

  4. Infos, News, Fragen zu Symbian: Dieser Thread beschäftigt sich mit Symbian im Allgemeinen (Der Beitrag befindet sich noch in der Entwicklung. Hier wird sich noch einiges tun.) ...

  5. GTA IV - News und Infos (ohne Kommentare!): GTA 4 !!!HIER KOMMEN NUR NEWS REIN!!! GTA 4 spielt, wie bereits Teil drei der Reihe, erneut in Liberty City. Der Spieler erkundet den...