Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28
  1. #1
    Yuzuriha Yuzuriha ist offline

    Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [Augmented Reality/Geocaching-Game]

    “The world around you is not what it seems.”
    So lautet der Leitspruch von Ingress. Doch viele werden sich sicher fragen, was sich dahinter überhaupt verbirgt und worum es bei dieser außergewöhnlichen App geht.

    Bei Ingress handelt es sich um eine von Google und NianticLabs entwickelte Augmented Reality App mit Geocaching-Charakter basierend auf Google Maps. Bis jetzt steht es nur für Android zur Verfügung und befindet sich außerdem noch in einer geschlossenen Beta.

    Es gibt zwei Fraktionen die sich mit dem Ziel gegenüberstehen möglichst viele Punkte in Form von sogenannten „Mind Units“ (kurz MU) zu sammeln. Ein wichtiges Element ist es, möglichst kooperativ, also mit anderen Leuten seiner Fraktion, die eigene Seite auszubauen und zu verstärken, während man die gegnerische Seite gleichzeitig am Aufbau hindert.
    Wie das alles im Detail funktioniert, könnt ihr unter dem Abschnitt „Gameplay“ nachlesen.

    Hier der offizielle Trailer zu Ingress (englisch):


    Vorraussetzungen/Anmerkungen:

    1. Um Ingress benutzen zu können, braucht man ein Android Smartphone (die App ist nicht für Tablets optimiert, funktioniert aber zumindest auf meinem Tablet einwandfrei), das mit mindestens Android 2.3 (Gingerbread) läuft. Erfüllt man diese Voraussetzung, kann man sich die Ingress App kostenlos aus dem Google Play Store herunterladen: Ingress - Google Play Store

    2. Zurzeit befindet sich Ingress in einer geschlossenen Beta und verlangt nach einem Aktivierungscode. Wann und ob Ingress überhaupt jemals da herauskommt, ist bis jetzt noch umstritten. Um dennoch in den Genuss kommen zu können, gibt es mehrere Möglichkeiten einen der begehrten Aktivierungscodes zu erhalten.
    Wie man so einen Code erhalten kann, erkläre ich im Abschnitt „Einladung“.

    3. Wie bei so vielen Anwendungen von Google ist ein Google Konto notwendig.

    4. Aufgrund des Geocaching-Charakters wird Ingress draußen gespielt. Somit ist eine Verbindung zum mobilen Internet und GPS notwendig. Um hohe Kosten zu vermeiden, sollte man also eine Flatrate dafür besitzen (oder zu viel Geld haben… ).

    5. Ingress ist ausschließlich auf Englisch. Englischkenntnisse sind daher äußerst hilfreich, aber nicht unbedingt zwingend, wenn jemand anderes einem die Regeln und das Spielprinzip erklären kann.

    6. Persönliche Daten werden im Rahmen des Spiels gesammelt und mit Mitspielern geteilt.
    Man sollte sich also mit den Terms auseinandersetzen.

    Story

    Die Story von Ingress ist meiner Meinung nach überaus komplex und wirr. Da ich selber noch gar nicht so richtig im „Ingress-Fieber“ bin, finde ich es schwer diese zu verständlich zu erzählen. Aber ich gebe mir Mühe!

    Man stelle sich vor, als man in CERN das Higgs-Boson entdeckt hat, entdeckte man dabei auch die sogenannte „exotische Materie“ (kurz „XM“). Die exotische Materie ist eine neue Form von Energie und findet sich über die ganze Erde verteilt; insbesondere aber in der Nähe von sogenannten Portalen, die eines der wichtigsten Elemente von Ingress darstellen: Sie treten in unserer Welt als Skulpturen, Gebäude oder öffentliche Plätze auf und sind somit so gut wie überall zu finden.

    Zwei Spielerfraktionen stehen sich mit unterschiedlichen Meinungen im Bezug auf die exotische Materie gegenüber. Zu Beginn kann man sich für eine davon entscheiden; möchte man die Seite wechseln, so ist das nur ein einziges Mal möglich.

    Enlightened/Erleuchteten: Die Erleuchteten sind der Meinung, dass man die exotische Materie zum Vorteil für die Menschheit zu nutzen sollte.
    Resistance/Widerstand: Der Widerstand hingegen sieht in dieser eine Gefahr für die Welt und möchte die weitere Verbreitung verhindern.

    Eine weitere Gruppe innerhalb des Spiels stellen die sogenannten Shaper dar, die als eine „transdimensionale Intelligenz“ bezeichnet werden und durch Portale hindurch auf die Erde eindringen. Daher kommt vermutlich auch der Name Ingress (engl. für eindringen).
    Ihr Aussehen ist unbekannt; man kann sie höchstens wahrnehmen, wenn sie sich in der menschlichen Identität offenbaren.
    Erleuchtetenunterstützen die Shaper in der Hoffnung, dass sie große Fortschritte für die Menschen bringen, während der Widerstand das Eindringen der Shaper zum Schutz der Welt unterbinden möchte.

    Bei dem sogenannten „Niantic Project“ handelt es sich um ein in Frankreich lokalisiertes Geheimprojekt zur Erforschung von anormalen Energieansammlungen. Parallel dazu wird auch ein problematisches Projekt durchgeführt, das die Effekte von Infektionen durch Shaper auf Wissenschaftler untersucht.

    Eine zentrale Rolle bei der Erforschung spielt die NIA (National Intelligence Agency), die die Aufgabe hat, die „internationale Intelligenz zu koordinieren.“ So verrückt das klingt, aber sie beschäftigen sich mit unwahrscheinlichen Phänomenen und den daraus möglicherweise resultierenden Folgen von übernatürlichen Ereignissen.


    Im Verlauf des Spiels stößt man immer wieder auf verschiedene Arten von Informationen, die die Story auf meist rätselhafte Weise weiterführen und sich wie ein Puzzle zusammensetzen. Die Hintergrundgeschichte endet daher niemals.
    Auf der Internetseite von nianticproject.com lassen sich diese zugegebenermaßen mysteriösen Hinweise einsehen.

    So. Wer ist mitgekommen und liest das hier noch? .
    Die Story ist wirklich sehr kompliziert und wahrscheinlich besser verständlich, wenn man sich damit sehr intensiv auseinandersetzt. Zum eigentlichen Spielen ist sie aber meiner Meinung nach kein Muss bzw. ich glaube man wird sich eher dafür begeistern und rein denken können, wenn man das Spiel selber regelmäßig spielt.

    Einladung

    Kommen wir nun mal zu einem interessanteren Thema: Wie kommt man an eine der begehrten Ingress-Einladungen ran?

    1. Die einfachste Möglichkeit besteht darin, entweder die Seite ingress.com oder nianticproject.com aufzurufen, auf denen man seine E-Mail-Adresse angeben kann.
    Die Wartezeit liegt dabei bei ungefähr 4 bis 6 Wochen, es kann aber auch mal länger dauern oder auch schneller gehen (bei meinem Bruder hat es sogar innerhalb eines Tages geklappt).

    2. Mit ein bisschen Glück kommt man schneller an einen Code, indem man einen kreativen Post auf der Google+ Seite von Ingress hinterlässt. Wer besonders kreativ wird, wird sicherlich größere Chancen auf einen Code haben; der Erfolg dabei ist aber nicht unbedingt garantiert.

    3. Wer immer noch erfolglos ist, kann sein Glück auch auf anderen Seiten versuchen, die manchmal Einladungen für Ingress verteilen. Dazu gehören beispielsweise Magazine mit Android als Schwerpunkt oder Ingress-Fanpages.

    4. Inzwischen ist es aber auch möglich, dass Spieler ab Level 2 andere Leute einladen können. Ich kann das leider im Moment nicht tun, weil ich noch nicht Level 2 erreicht habe. Sobald ich so weit bin, sag ich aber bescheid, falls jemand mal eine Einladung möchte.


    Gameplay

    Wie man Ingress spielt, hängt ganz davon ab, ob man in einer Großstadt oder in einem weniger dicht besiedelten Gebiet lebt/unterwegs ist. Während man an Orten mit weniger Spielern deutlich gelassener aufbauen kann, unterstützt oder zerstört man in großen Städten eher das, was bereits vorhanden ist.
    Damit die eigene Seite möglichst gut vorankommt, ist es wichtig mit anderen zusammenzuarbeiten. Dabei hilft einem ein kleiner eingebauter Chat, über den man sich mit Leuten absprechen und Pläne erstellen kann.

    Zu Beginn des Spiels lernt man mithilfe eines Tutorials in 7 unterschiedlichen Missionen die Grundschritte kennen.

    1. Exotische Materie (XM) einsammeln

    Wie bereits erwähnt, ist die Exotische Materie überall verstreut, insbesondere in der Nähe von Portalen. Startet man die erste Trainingsmission, so sieht man einige helle Punkte auf der Karte verstreut. Die Aufgabe ist nun diese einzusammeln.

    Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Wozu braucht man XM?

    Exotische Materie ist wichtig für alle Handlungen, die man ausführt. Bei Aktionen an gegnerischen Portalen können diese einen sogar angreifen und somit XM abziehen. Darum ist es wichtig immer genügend davon bei sich zu haben. Wie viel XM man tragen kann, hängt vom eigenen Level ab.

    Level Maximale Anzahl an XM
    1 3000
    2 4000
    3 5000
    4 6000
    5 7000
    6 8000
    7 9000
    8 10000

    Wie steigt man im Level auf?

    Das eigene Level wird durch die Action Points (AP) bestimmt. Für jede Aktion enthält man eine bestimmte Anzahl an AP, wobei sich die Zahl der gewonnen Action Points nach der Art der ausgeführten Aktion richtet.

    Level Benötigte Action Points
    1 0
    2 10.000
    3 30.000
    4 70.000
    5 150.000
    6 300.000
    7 600.000
    8 1.200.000

    Aktion Zu erhaltende Action Points
    Erstellen eines Kontrollfelds 1250
    Zerstören eines Kontrollfelds 750
    Bonus fürs Anbringen des ersten Resonators 500
    Erstellen eines Links 313
    Bonus fürs Anbringen eines achten Resonators 250
    Zerstören eines Links 187
    Anbringen eines Resonators 125
    Hacken eines gegnerischen Portals 100
    Zerstören eines Resonators 75
    Upgraden eines Resonators 65
    Rechargen eines Portals/der Resonatoren 10

    2. Ein Portal hacken

    Portale befinden sich normalerweise an Orten von Denkmälern, öffentlichen Plätzen oder ähnlichem. Einsehen kann man diese am einfachsten auf der Ingress Intel Seite. (Es ist übrigens empfehlenswert, sich mithilfe dieser Karte ein paar gute Routen auszudenken, die man dann ablaufen/abfahren kann.)
    Wenn es an solchen Stellen noch kein Portal gibt, kann man selber ein Foto (inklusive Geotag) davon machen und es einsenden.

    Portale gibt es in drei unterschiedlichen Farben: grün, blau und grau. Grüne Portale gehören den Erleuchteten, blaue Portale dem Widerstand und graue Portale sind derzeit unbesetzt.

    Im Tutorial wird einem ein Portal im Umkreis von circa 50 Metern erstellt. Sieht man es auf der Karte, so stellt man sich in die Nähe davon und wählt die Aktion „Hack“.

    Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Portale können übrigens mehrfach gehackt werden, doch zwischen den Hacks gibt es für ein paar Minuten eine Pause. Man muss also warten bis das Portal wieder bereit ist um erneut gehackt zu werden.

    Was bringt das Hacken?

    Durchs Hacken erhält man mehr oder weniger nützliche Items (Resonatoren, XMPs, Portal Keys, Portal Shields, Power Cubes, Medien, ganz selten das Jarvis Virus/den ADA Refactor, usw.).

    Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Was haben diese Items für Funktionen?

    Resonatoren: Resonatoren sind dazu da, dass man sie an ein Portal anbringt. Sind acht davon an einem Portal, so ist es bereit zum Verlinken.

    XMPs: XMPs sind Waffen mit denen man gegnerische Portale angreifen und zerstören kann.

    Portal Keys: Portal Keys sind Schlüssel, die es zu jedem Portal gibt. Sie sind eine Voraussetzung fürs Verlinken.

    Portal Shields: Portal Shields sind Schilde, die an Portalen angebracht werden können und so für eine bessere Verteidigung sorgen.

    Power Cubes: Power Cubes beinhalten XM.

    Medien: Medien enthalten Informationen zur Hintergrundstory.

    Jarvis Virus/ADA Refactor: Diese beiden Items sind äußerst selten. Sie sind dazu da, dass man ein gegnerisches Portal sofortig der eigenen Fraktion aneignen kann. Bei der Verwendung wird die volle Menge an maximaler XM des jeweiligen Levels verbraucht.
    Das Jarvis Virus ist für die Erleuchteten, der ADA Refactor für den Widerstand.

    Wenn man gewisse Items nicht mehr braucht oder die Gefahr besteht, dass man die maximale Anzahl von 2000 Items überschreiten könnte, können diese auch recycelt werden. Dafür erhält man im Gegenzug XM.

    Level und Seltenheit von Items

    Jedes Item hat ein Level, welches die Stärke bestimmt (meistens abhängig vom gehackten Portal/eigenen Level), und eine Seltenheit. Beides wird darüber hinaus durch bestimmte Farben gekennzeichnet.
    Gelb/Orange sind Items der unteren Level, rot/pink die mittleren und violett die der oberen Level. Dieses Farbschema gilt übrigens ebenfalls für die Portale.
    Sehr häufig vorkommende Items sind weiß/grau, häufig vorkommende sind türkis, seltene sind violett und sehr seltene sind pink.


    3. XMP abfeuern

    XMPs sind Waffen, mit denen man gegnerischen Portalen Schaden zufügen kann. Diese Waffen haben wie bereits erwähnt Level; je höher das Level, desto stärker und größer die Reichweite.

    Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    4. Resonator anbringen

    Resonatoren, die man durchs Hacken erworben hat, kann man an ein Portal anbringen indem man sich in die Nähe des Portals stellt, es auswählt und den Resonator über das Menü anbringt.
    Mit der Zeit verlieren Resonatoren an Energie und müssen daher aufgeladen werden, weil sie sonst leichter zerstört werden können bzw. verfallen, wenn sie gar keine Energie mehr besitzen.

    Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    5. Portale aufs Verlinken vorbereiten

    Um ein Portal aufs Verlinken vorzubereiten, muss man 8 Resonatoren anbringen und benötigt den Portal Key der zu verlinkenden Portale.

    6. Portale verlinken

    Zum Verlinken benötigt man mindestens zwei Portale mit jeweils 8 Resonatoren und ihre jeweiligen Portal Keys. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, so hat man die Option die Portale miteinander zu verlinken.

    Je höher das Level eines Portals, desto stärker und weitreichender können die Links sein.

    Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Wodurch wird das Level eines Portals bestimmt?

    Für das Berechnen des Levels gibt es eine Gleichung:
    (Anzahl der Resonatoren mit Level x * Level x + Anzahl der Resonatoren mit Level y * Level y + … ) / (Zahl der möglichen Resonatoren (= 8)). Das Ergebnis wird dabei immer abgerundet.
    Beispiele:
    Man betrachte ein Portal mit 4 Level 4, 2 Level 5 und 2 Level 6 Resonatoren.
    (4*4 + 2*5 + 2*6) / 8 = 4,75 → Das Portal hat Level 4.
    Nun schauen wir uns ein Portal mit 2 Level 6, 1 Level 7 und einem Level 8 Resonator an.
    (2*6 + 1*7 + 1*8) / 8 = 3,375 → Das Portal hat Level 3.

    7. Felder erstellen

    Felder werden dadurch erstellt, dass man 3 Portale miteinander verlinkt. Die Größe der entstandenen Fläche gibt an, wie viele Mind Units die Fraktion letztendlich gewinnt.

    Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Fazit:

    Für viele Leute ist Ingress schon lange kein Spiel mehr, sondern ein fester Bestandteil ihres täglichen oder zumindest wöchentlichen Lebens. Es ist eine gute Möglichkeit, mal aus dem Haus zu kommen, neue Leute kennenzulernen, sich mit den öffentlichen Gebäuden und Denkmälern von Städten zu beschäftigen und mögliche ungenutzte Zeit zu vertreiben.

    Meiner Meinung nach ist Ingress eine durchaus gelungene App, die sehr vielfältig ist, mit der man sehr viel Spaß in der Umgebung haben und auch gemeinsam mit anderen Leuten Zeit verbringen kann. Allerdings sollte man sich nicht unbedingt zu sehr hereinsteigern. Letztendlich ist das doch alles nicht die Realität…oder etwa doch?


    Was haltet Ihr von Ingress? Gibt es hier vielleicht noch andere Spieler? Findet Ihr diese Komplexität im Bezug auf Gameplay und Story gut durchdacht oder meint Ihr, dass das viele Leute möglicherweise abschreckt?
    Berichtet von euren eigenen Erfahrungen oder eurer Meinung zu Ingress.
    Bin gespannt auf eure Antworten.


    Quellen und interessante und informative Links zum Thema Ingress:
    Ingress - Google Play Store (Ingress App im Play Store)
    Ingress Help Page - Google Support (Ingress Help Page)
    Vocabulary Briefing (Glossary) - Google Support (Ingress Begriffserklärung)
    Ingress Intel Page (Offizielle Ingress Intel Karte)
    Nianticproject.com (Offizielle Einsicht auf Informationen zur Story)
    Here is what you do when you start playing Ingress! - Android Forums at AndroidCentral.com (Hilfreicher Beginner’s Guide)
    Portale, XM und AP: Die wichtigsten Infos zu Ingress und zum Niantic Project - Android-User.de (Hilfreiche Infos und Tricks rund um Ingress (sogar auf Deutsch!))

  2. Anzeige

    Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Samyra

    AW: Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Schöne Übersicht.

    Ich habe von solchen Spielen auch schon mal gehört, aber mich noch nie näher damit befasst. Es klingt irgendwie ein bisschen nerdig und ich bin auch nicht der Typ, der freiwillig draußen herumrennt, vielleicht deshalb. Aber bestimmt eine ganz lustige Sache, wenn man sich mal drauf einlässt und noch ein paar Mitstreiter hat.

  4. #3
    Yuzuriha Yuzuriha ist offline

    AW: Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Dankeschön Samyra, das Verfassen hat ehrlich gesagt etwas länger gedauert, weil ich da anfangs gar nicht richtig durchgestiegen bin und dann gab es auch noch ein paar Updates, da mussten dann gleich ein paar Teile überarbeitet werden. Naja, Beta halt.

    Kann dich gut nachvollziehen, am Anfang stand ich dem auch recht skeptisch gegenüber und bei dem Wetter derzeit geht wahrscheinlich sowieso niemand gerne freiwillig nach draußen. Und ein bisschen nerdig wirkt das auf Außenstehende sicher schon, andererseits ist es aber auch keine Seltenheit mehr, dass Leute mit ihren Smartphones blind durch die Gegend laufen.
    Ich persönlich finde es aber auf anderer Ebene komisch, so durch die Gegend zu latschen. Man versucht immer den kürzesten Weg von Portal zu Portal zu nehmen und dreht dann an manchen Punkten einfach plötzlich um, läuft quer über einen Kinderspielplatz oder rennt um eine Kirche herum. Und das vielleicht sogar mehrmals am Tag!
    Also alleine kommt man sich da irgendwie schon recht blöd vor.

    Man muss aber sagen, dass es zumindest in Städten nicht schwer ist, ein paar Mitstreiter zu finden. Mittlerweile gibt es ne Menge Spieler und wenn man sich in dem in-game Chat einfach mal als der oder die "Neue" meldet, nehmen einen die Leute echt freundlich auf. Da man am Anfang aber auch noch relativ schwach ist, bieten einem die höher gelevelten Spieler auch manchmal ein bisschen Hilfe an. Diese Zusammengehörigkeit und das gemeinsame Arbeiten macht wahrscheinlich erst so richtig das Spiel aus und bringt wohl am meisten Spaß.
    Aber wie du schon sagtest, man muss sich vor allem erstmal darauf einlassen können.

  5. #4
    Dreami Dreami ist offline
    Avatar von Dreami

    AW: Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Das Review gefällt mir sehr gut, habe mir auch meinen Ingress-Account beschafft, leider fehlt mir bisher noch die Zeit

    Ich leb hier auf dem Land, nach der Intel-Seite ist hier genau gar kein Portal. Wir hätten aber eine kleine Statue und eine Kirche (+ 1 Kapelle). Das wäre für mich natürlich sehr gut (), zudem wäre dass dann hier kein Ingress-Ödland mehr.

    Was brauch ich nun zum Einreichen? Ein Foto hab ich und ich weiss wo die Dinger stehen

  6. #5
    Yuzuriha Yuzuriha ist offline

    AW: Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Hey @Dreami,

    vielen lieben Dank! Freut mich, dass ich dich überzeugen konnte. Hoffe, du hast auch die richtige Fraktion gewählt!
    Auf dem Dorf ist das sicher schon schwer, ich wohne auch etwas am Stadtrand und hier ist nicht allzu viel zu finden und jedes Mal in die Stadt fahren ist ja auch doof. Auf dem Weg zur Arbeit ist nicht immer so viel Zeit bzw. wenn man den Arbeitsweg zum Spielen nutzt, dauert der dann manchmal schon mal etwas länger...

    Zum Erstellen neuer Portale hast du eigentlich zwei Möglichkeiten, die aber letztendlich beide zum selben Ergebnis führen. Da du nun schon ein Foto hast, ist die zweite Möglichkeit eher für dich geeignet, aber ich nenne die erste auch mal. Vielleicht möchtest du oder wer anders später noch mal eins direkt einreichen.

    Aus der Ingress App heraus können Portale eingereicht werden indem man auf die Stelle gedrückt hält, wo das Portal stehen soll. Dann wählt man die Option „New Portal“ auf der rechten Seite.

    Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Die Kamera App öffnet sich dann und man kann das gewünschte Objekt fotografieren.


    Wenn man so wie du bereits ein Foto hat, ist es einfacher die Galerie auf dem Handy aufrufen und beim passenden Foto unter „Teilen“ die Option „NIA Super Ops“ zu wählen.

    Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Bei beiden Vorgehensweisen landet man dann letztendlich auf dem gleichen Screen. Dort kannst du das Foto noch mal ansehen, musst den Standort auf einer Google Maps Karte eintragen bzw. kannst ihn korrigieren und du musst deinem Portal noch einen Namen geben. Eine Beschreibung könntest du auch noch hinzufügen, wenn du zum Beispiel irgendwelche Informationen über das Gebäude/Denkmal/etc. weißt, aber das ist optional.

    Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Bedenke aber, dass das dann erstmal eine ganze Zeit dauert. Die Leute von Google/Niantic müssen da erstmal drüber schauen, eine Entscheidung treffen und dann letztendlich das Portal auch einfügen. Das dauert schon mal ein paar Wochen, selber geben sie eine Wartezeit von 3 bis 4 Wochen an. Du kannst ja ab und zu einfach mal auf die Intel Map schauen und möglichst weit an die Stelle reinzoomen. Rechts unten wird dir angezeigt, was du sehen kannst, neue/unbesetzte Portale siehst du nämlich nur, wenn dort „Showing all Portals“ steht.

    Hoffe das konnte dir helfen!

    Wünsche dir noch viel Spaß beim Spielen und hoffe, dass du Erfolg hast mit deinen Portalen und dass sie dir niemand dann noch vor der Nase wegschnappt!

  7. #6
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    AW: Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Klingt verdammt interessant. Ich würde bei sowas schon gerne mitmachen die Frage ist halt der Zeitfaktor den man mitbringen muss. Was ist wenn ich einen Monat fast täglich spielen kann und im anderen es nur 2-3 mal schaffe?

  8. #7
    Yuzuriha Yuzuriha ist offline

    AW: Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Klingt verdammt interessant. Ich würde bei sowas schon gerne mitmachen die Frage ist halt der Zeitfaktor den man mitbringen muss. Was ist wenn ich einen Monat fast täglich spielen kann und im anderen es nur 2-3 mal schaffe?
    Ich denke das ist absolut kein Problem, wenn du das so spielst wie du Zeit hast. Das machen viele so, jeder hat halt auch mal andere Verpflichtungen. Aber ich glaube es spielt auch eine Rolle dabei, wie und wo du das spielen möchtest. In Städten ist das absolut kein Problem, da halten sich die Teams meistens eh immer im Gleichgewicht und man kann ein- und aussteigen wie man mag. An Orten wo wenige Spieler sind, ist das möglicherweise etwas problematischer, weil die Portale ständig "Pflege" brauchen. Doch selbst wenn sie dann mal 'ne Zeit lang ungebraucht rumstehen, kann man sie eh wieder aufbauen.

    Wichtig ist auch wie "intensiv" du Ingress spielen möchtest. Wenn du einfach mal so aus Spaß nebenbei alleine oder vielleicht mit ein paar Freunden spielst, sollte das auch kein Problem sein. Möchtest du allerdings gerne auch mit Fremden gemeinsam irgendwelche Aktionen machen, müsstest du dafür schon etwas mehr Zeit und Aufwand investieren. Aber wenn du mal keine Zeit hast, wird dir sicherlich niemand den Kopf abreißen.
    Die Leute hier in meiner Umgebung sind zumindest sehr freundlich und verständnisvoll bei sowas. Und abgesehen davon zwingt dich auch niemand dazu.

  9. #8
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    AW: Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Ok. Das ist schonmal gut zu wissen^^

  10. #9
    Kelshan Kelshan ist offline
    Avatar von Kelshan

    AW: Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Klingt wirklich sehr cool, wäre garantiert etwas für mich. Mal stark hoffen, dass es das Spiel auch mal aus der geschlossenen Beta heraus schafft.

  11. #10
    Fups Fups ist offline

    AW: Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Das ist ein spannendes Spiel. Hab das schon ein paar mal gemacht. Ist toll, wenn man mit Freunden umherzieht und Portale sucht

  12. #11
    Yuzuriha Yuzuriha ist offline

    AW: Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    @vieraeugigerZyklop Wenn du sonst noch Fragen hast, gerne her damit!

    Zitat Kelshan Beitrag anzeigen
    Klingt wirklich sehr cool, wäre garantiert etwas für mich. Mal stark hoffen, dass es das Spiel auch mal aus der geschlossenen Beta heraus schafft.
    Wenn du meinst, dass das was für dich ist, probier es am besten einfach mal aus!
    Im Bezug auf die geschlossene Beta denke ich, dass Google einfach nur etwas Exklusivität vorgeben will, um dadurch Begehrtheit zu schaffen und die Spielerzahl vielleicht noch etwas drücken möchte. Es scheint aber besonders im Moment nicht schwer zu sein, an eine Einladung zu kommen. Wie gesagt, bei meinem Bruder ging das innerhalb eines Tages und bei @Dreami schien das auch schnell sehr gegangen zu sein.

    Zitat Fups Beitrag anzeigen
    Das ist ein spannendes Spiel. Hab das schon ein paar mal gemacht. Ist toll, wenn man mit Freunden umherzieht und Portale sucht
    Allerdings! Habe leider noch nicht wirklich die Gelegenheit gehabt es mit anderen zu spielen. Momentan ist einfach das Wetter nicht so schön um draußen herum zu rumlaufen. Aber wenns mal etwas schöner wird, werden sich bestimmt ein paar Leute finden!

  13. #12
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    AW: Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Zitat Yuzuriha Beitrag anzeigen
    @vieraeugigerZyklop Wenn du sonst noch Fragen hast, gerne her damit!
    Werde ich machen. Wenn ich ein Konto angelegt habe und eingeladen werden möchte, sofern du Level 2 bist, melde ich mich mal.
    Ausprobieren möchte ich das schon^^
    ich weiss auch schon welche Seite ich nehmen würde

  14. #13
    Yuzuriha Yuzuriha ist offline

    AW: Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Werde ich machen. Wenn ich ein Konto angelegt habe und eingeladen werden möchte, sofern du Level 2 bist, melde ich mich mal.
    Ausprobieren möchte ich das schon^^
    ich weiss auch schon welche Seite ich nehmen würde
    Super! Verrätst du es mir?
    Bin jetzt zwar schon Level 2 (sogar fast 3), kann aber noch keine Einladungen versenden. Habe auch ein bisschen recherchiert, aber ehrlich gesagt weiß niemand so genau, ab wann das möglich ist. Es heißt nur zwischen Level 2 und 3. Google selber drückt sich dahingehend leider auch nichet so präzise aus. Bleibt also nur abzuwarten.

    Ich werde dann aber Bescheid sagen!

  15. #14
    PsychoGamer PsychoGamer ist offline
    Avatar von PsychoGamer

    AW: Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Was es nicht alles für Schwachsinn gibt, unglaublich!

  16. #15
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    AW: Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Zitat Yuzuriha Beitrag anzeigen
    Super! Verrätst du es mir?
    Darf man das offen sagen oder per PN?^^

  17. #16
    Yuzuriha Yuzuriha ist offline

    AW: Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Darf man das offen sagen oder per PN?^^
    Das bleibt ganz dir überlassen.
    Schlimm ist es meiner Meinung nach nicht, auf meinen Screenshots sieht man ja auch zu welcher Fraktion ich gehöre. Einen wirklichen Nachteil dadurch hat man nicht, Leute der anderen Fraktion könnten einen höchstens (spaßeshalber oder nicht sei mal dahingestellt) unsympathischer dadurch finden.
    Ich habe aber eh schon viele Leute gesehen, die in Social Networks oder Foren ihr Fraktionssysmbol oder ähnliches als Avatar/Profil-/Titelbild verwendet haben. Und im Spiel sehen alle anderen deine Fraktion im Zusammenhang mit deinem dortigen Nutzernamen sowieso wenn du irgend eine Aktion ausführst (Portal einnehmen, Link oder Feld erstellen oder irgendwas zerstören).

    Aber wenn es dir lieber ist, kannst du es auch per PN schreiben.

  18. #17
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    AW: Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Zitat Yuzuriha Beitrag anzeigen
    Das bleibt ganz dir überlassen.
    Zitat Yuzuriha Beitrag anzeigen
    Aber wenn es dir lieber ist, kannst du es auch per PN schreiben.
    Is mir eigentlich Wumpe. Ich würde den Widerstand nehmen weil das andere so Sektenmäßig klingt. Widerstand klingt...cooler^^

  19. #18
    Yuzuriha Yuzuriha ist offline

    AW: Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    @vieraeugigerZyklop
    Ja so ging es mir bei der Entscheidung auch.
    Hätte jetzt übrigens einen Aktivierungscode, weil ich mich testweise bei Niantic darum beworben habe. Also wenn du noch einen brauchst, kannst du den gerne haben.


    Im gestrigen Ingress Report hat man übrigens erfahren, dass es demnächst ein größeres Update (Version 1.28) geben wird, welches andere Portal Mods mitbringt. Neben den bereits vorhandenen Schilden, kommen nun fünf weitere dazu:
    • Force Amplifier
    • Link Amplifier
    • Multi-hack
    • Heat sink
    • Turret: Erhöht die Angriffsrate eines Portals gegen Angreifer der gegnerischen Fraktion

    (Quelle: INGRESS REPORT | 5 New Mods Revealed - EP11 - YouTube)

    Mehr wird uns leider noch nicht darüber verraten, man kann bisher nur darüber spekulieren.
    Da bin ich aber echt mal gespannt, auf andere Portal Mods wartet man nun schon länger!

  20. #19
    KakarottX KakarottX ist offline
    Avatar von KakarottX

    AW: Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    Ich habe davon auch schonmal gehört. Ist von euch denn schon jemand in der Lage eine Person einzuladen?

  21. #20
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    AW: Ingress – Die moderne Schnitzeljagd [AR/Geocaching-Game]

    @Yuzuhira

    Bin leider noch net zum anmelden gekommen aber die App ist schon drauf^^

    Den Code nehm ich für alle Fälle gerne

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Zeitarbeit- Die moderne Sklaverei?: Hi, nun will ich mal meinen Unmut Ärger machen. Ich habe im Februar diesen jahres meine Ausbildung erfolgreich beendet als Anlagenmechaniker für...

  2. (Zombie) Schnitzeljagd: Hallo zusammen, Ich bitte darum meine Beitrag stehen zu lassen, denn es ist Teil einer Schnitzeljagd im Internet. Zu meiner Person. Ich heiß...

  3. Insert Coin VS. Game One Welche Game Show mögt ihr Lieber?: Hi, ich wollte einfach mal wissen welche Games Show ihr lieber mögt Insert Coin von gameswelt.tv oder Game One von MTV. So hoffe es wirken...

  4. Rolf Wilhelm Brednich- Beck'sche Reihe: Moderne Sagen: Wie findet ihr die Bücher (wenn ihr sie kennt)? Nur noch mal zur Erklärung: Bei modernen Sagen handelt es sich um allerlei "Gerüchte" die...

  5. [VERKAUF] Wii Game Guitar Hero 3 Bundle (Game&Gitarre): Ich hab ein Guitar Hero III Bundle (Game + Gitarre) zum Geburtstag bekommen, aber ich hab garkeine Wii (Danke oma :D) Sprich, alles neu verpackt...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

google geocaching game

play store spiel punkte einnehmen