Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 39 von 39
  1. #21
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    AW: Super Mario Run

    Meiner Meinung nach hat Nintendo es genau richtig gemacht mit der Steuerung. Das Spiel ist eben für das iPhone (und iPad, Android später wahrscheinlich auch...) gemacht und das merkt man auch sofort. Ich persönlich finde JnR ohne Autorun ziemlich ätzend auf Touchscreens (bzw. allgemein On-Screen Steuerkreuze/"Sticks").

    Die Kunst ist es doch, ein Spiel für die Plattform zu machen, und nicht ein Spiel zu machen und es dann zu portieren.

    Und ich muss sagen, dass das Spiel echt gut funktioniert. Es fühlt sich an wie ein Mario-Spiel. Das Leveldesign ist sehr schön und abwechslungsreich (auch wenn es "nur" 6 Welten statt wie normalerweise 8 gibt) und auch wenn man nur eine "Taste" hat, kann man mit diesem "Touch" viele verschiedene Aktionen ausführen. Dabei helfen neu dazugekommene Elemente wie der Pause-Block und der auf dem man nach hinten springt (oder gibt es den schon in einem anderen Mario?).

    Zugebeben, das "Hauptspiel" hat man in 1-2 Stunden durch. Allerdings sind die Level nicht viel einfacher als bei anderen Mario-Spielen, zumindest sobald es darum geht, die farbigen Münzen einzusammeln - die Level verändern sich übrigens ein wenig pro Münzenreihe, und jeder Level hat davon 3 (rosa, lila und dann schwarz).

    Dann gibt es noch einen asynchronen Multiplayer, wo man gegen Geistaufnahmen anderer Spieler antreten kann. In diesem "Rallye"-Modus geht es darum, mehr Münzen einzusammeln als der Gegner und (u.A.) "coole" Sprünge zu machen. Je nach Spielausgang bekommt man Toads für sein Königreich dazu - oder verliert eben welche. Bei bestimmten Anzahlen von Toads schaltet man Gegenstände für sein Königreich frei, unter Anderem Bonus-Spiel-Häuser oder Häuser, die wiederum neue spielbare Charaktere freischalten. Hat man alle Münzen einer Farbe aus allen Leveln (also 120 in rosa, lila oder schwarz) schaltet man ebenfalls Gegenstände frei.

    Jeder Charakter hat dabei eine spezielle Eigenschaft, Mario kann den Pilz einsammeln (übrigens neben dem Stern (und dem blauen "Münzrausch"-Stern im Rallye-Modus) das einzige Powerup) um so größer zu werden und einen zusätzlichen Treffer auszuhalten; Peach kann in der Luft recht lange schweben; Toad läuft etwas schneller etc.

    Also ganz ehrlich...für 9,99€ bekommt man hier ein rundes Paket. Das ganze ist werbefrei und funktioniert echt gut (ich persönlich spiele es auf einem iPad Air 2 und iPhone SE, aber auf dem iPhone 5 meiner Schwester läuft es auch rund). Technisch kann man absolut nicht meckern, es steht den aktuellen Super Mario Spielen eigentlich in nichts nach (Sound, Animationen, Musik, Grafik). Der Umfang ist völlig in Ordnung, klar sind die Spiele auf Nintendo-Konsolen umfangreicher, aber es ist nicht so als wären sie 5x größer o.Ä. das passt schon. Und der Wiederspielwert ist durch mehrere Dinge gegeben.

    Kritikpunkte von meiner Seite aus wären der Onlinezwang (permanente Verbindung zu My Nintendo, dafür klappt das synchronisieren vom Spielstand aber auch tadellos zwischen iPad und iPhone), die 2D-Elemente/Sprites könnten für das iPad etwas höher aufgelöst sein...und der größte Kritikpunkt ist wohl, dass man PvP spielen muss, um sein Königreich sinnvoll auszubauen (da das der einzige Weg ist an die Toads zu kommen). Hier hätte ich mir noch eine Möglichkeit gewünscht, das ganze PvE machen zu können.

    Ich würde das Spiel jederzeit wieder kaufen.

  2. Anzeige

    AW: Super Mario Run

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    LittleGreen LittleGreen ist offline
    Avatar von LittleGreen

    AW: Super Mario Run

    Zitat Rory Beitrag anzeigen
    Na ja, aber was ist das dann für eine Kritik an einem Spiel, das eben so funktioniert? Das ganze System wäre ja kaputt, wenn man Autorun und das mit den Hindernissen deaktivieren könnte. Das hat doch auch nichts mit dem Budget von Nintendo oder der "Mühe", die sie da reingesteckt oder eventuell nicht reingesteckt haben, oder mit einer "ordentlichen Steuerung" zu tun - denn die funktioniert m.E. ziemlich gut und macht in dem vorgegebenen Rahmen genau das, was sie machen soll. Es ist nunmal "Super Mario Run" und kein neues "Super Mario".
    Exakt genau DAS!

    Eines der Features ist doch eben, das man es mit einer Hand steuern soll. Es richtet sich mehr an Casual Spieler für Zwischendurch an und soll eben auch kein neues Mario sein, da wird die Switch für zuständig sein. Das Spiel soll eines sein:

    Ein schnelles Spielerlebnis, das man spielen kann, während man auf den Zug, Bus, Whatever wartet. Oder IM Zug wartet.
    Oder sonst was und man eben Lust hat, was schnelles zwischendurch zu spielen.

    Spiele wie GTA3 oder die Final Fantasy Spiele auf dem Handy sind doch gar nicht vergleichbar, da das komplette Spiele sind, die vieeel tiefer in die Materie gehen.

    Über den Preis lässt sich streiten, definitiv, aber das Spielkonzept ist ja so gewollt. Das man es mit einer Hand spielen kann.

  4. #23
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    AW: Super Mario Run

    Zitat LittleGreen Beitrag anzeigen
    Ein schnelles Spielerlebnis, das man spielen kann, während man auf den Zug, Bus, Whatever wartet. Oder IM Zug wartet.
    Oder sonst was und man eben Lust hat, was schnelles zwischendurch zu spielen.

    Spiele wie GTA3 oder die Final Fantasy Spiele auf dem Handy sind doch gar nicht vergleichbar, da das komplette Spiele sind, die vieeel tiefer in die Materie gehen.

    Über den Preis lässt sich streiten, definitiv, aber das Spielkonzept ist ja so gewollt. Das man es mit einer Hand spielen kann.
    Spiel es erstmal selbst und Urteile dann
    Sofern man im Spiel speichern kann, es jedes Spiel fürs kurze zocken geeignet. Da ist Mario Run nichts neues. Man kann auch kurz Final Fantasy etc zocken um sich die Zeit zu vertreiben. Da ist es egal, ob die tiefer gehen... Ich find sogar, dass der Reiz da größer ist, das Spiel immer wieder zu zocken.

  5. #24
    LittleGreen LittleGreen ist offline
    Avatar von LittleGreen

    AW: Super Mario Run

    Zitat LuDaCriSoNe Beitrag anzeigen
    Spiel es erstmal selbst und Urteile dann
    Sofern man im Spiel speichern kann, es jedes Spiel fürs kurze zocken geeignet. Da ist Mario Run nichts neues. Man kann auch kurz Final Fantasy etc zocken um sich die Zeit zu vertreiben. Da ist es egal, ob die tiefer gehen... Ich find sogar, dass der Reiz da größer ist, das Spiel immer wieder zu zocken.
    Ich spiele allgemein gerne Autorunner und habe schon viel von der Vollversion gesehen, um das Konzept zu verstehen.
    Und Shigeru Miyamoto hat mehrmals gesagt (was auch die Werbung zu diesem Spiel ist, was man sieht, auch ohne es zu spielen), das es darauf ausgelegt ist, mit einer Hand zu spielen.

    Klar ist es anders als andere Mario Spiele, da es ein Autorunner ist.

    Man kann auch kurz Final Fantasy etc zocken um sich die Zeit zu vertreiben.
    Sicher geht das auch. Für manche Leute sind diese Spiele für zwischendurch jedoch zu komplex und die wollen dann mal eben ein bis zwei Level spielen, was sie bei Super Mario Run so ca. 40 Sekunden bis eine Minute kostet? Deutlich kurzweiliger, als bei FF ein paar Kämpfe zu machen oder sonst was.

    Und darum geht es hier bei dem Spiel ja auch.

    Um die Sache kurz und knapp zu machen:

    Dann ist das Spiel einfach nichts für dich. Oder Autorunner allgemein, die auf diesem Konzept basieren.

    Ist ja auch nicht schlimm, man kann nicht alles mögen.

    Aber vertrau mir, das Spiel wird sich gut verkaufen. Sehr gut sogar.
    Denn es gibt einen Haufen Leute, die Autorunner mögen und sich gerne mit etwas kurzweiligem die Zeit vertreiben. Mit FF und co. kann man das natürlich auch, aber manche Leute wollen einfach was simples für zwischendurch, GTA, FF und co. sind da zu komplex für den "Quickie" zwischendurch.

    ...und das kann ich auch sagen, ohne das Spiel gespielt zu haben. Für Android Nutzer isses ja aktuell noch unmöglich.

  6. #25
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    AW: Super Mario Run

    Hm. Frueher war pokemon nicht zu komplex fuer unterwegs. Woran das wohl liegt :/ ach wahrscheinlich haetten damals auch schon alle one hand games gespielt wenn es sie gegeben haette. Ich persönlich spiele dann halt lieber garnix anstatt solcher spiele die simpler sind. Ich wundere mich jedes mal wenn mich jemand nach handygame xy fragt wie man sich von sowas seichtem unterhalten fuehlen kann.^^
    (ich finde ff7 nicht komplizierter zu spielen als pokemon )

  7. #26
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    AW: Super Mario Run

    Wobei es auch genügend Spiele für unterwegs gibt. Sowas wie Angry Birds, Simpsons Tape Out, Clash of Clans usw. Kann man alle umsonst spielen.

  8. #27
    frable frable ist offline
    Avatar von frable

    AW: Super Mario Run

    Zitat LuDaCriSoNe Beitrag anzeigen
    Wobei es auch genügend Spiele für unterwegs gibt. Sowas wie Angry Birds, Simpsons Tape Out, Clash of Clans usw. Kann man alle umsonst spielen.
    Ja das sehe ich da genauso. Naja. Muss jeder für sich selber wissen. Wenn jemand das gerne spielt kann er dafür ja zehn Euro bezahlen. Ich finde es angesichts des Spiels und der Level für überzogen.
    Aber ich habe mich schon gefreut, dass es Mario nun auch auf den Handy gibt . Ist eben nur nicht mein Spiel bzw. es ist mir einfach zu teuer.

  9. #28
    Rory Rory ist offline
    Avatar von Rory

    AW: Super Mario Run

    Zitat Freddie Vorhees Beitrag anzeigen
    Hm. Frueher war pokemon nicht zu komplex fuer unterwegs. Woran das wohl liegt :/ ach wahrscheinlich haetten damals auch schon alle one hand games gespielt wenn es sie gegeben haette. Ich persönlich spiele dann halt lieber garnix anstatt solcher spiele die simpler sind. Ich wundere mich jedes mal wenn mich jemand nach handygame xy fragt wie man sich von sowas seichtem unterhalten fuehlen kann.^^
    (ich finde ff7 nicht komplizierter zu spielen als pokemon )
    Aber das ist dann eben dein Bier, ob du sowas spielen magst oder nicht. Ja, viele Menschen fühlen sich zwischendurch auch mal von etwas Seichtem unterhalten - warum auch nicht? Ich hab auch keine Lust, mich 24/7 mit deepem shit auseinanderzusetzen. Wenn ich auf dem Klo sitze, dann will ich eben kurz mal was daddeln, was minimale Aufmerksamkeit erfordert. Wenn ich im Bett liege und noch mal kurz meine Gedanken woanders hinlenken will (aber eben auch wirklich nur kurz), dann ist so ein Spiel, das ich mit einer Hand spielen kann, einfach gut geeignet. Natürlich spiel ich generell auch lieber Spiele wie Final Fantasy VII als Candy Crush oder eben Super Mario Run, aber selbst wenn ich es könnte, würde ich nicht im Wartezimmer sitzend FF spielen wollen. Handyspiele sind pure Ablenkung - und natürlich auch echte Geldmacherei. Das hat nix damit zu tun, dass einem Final Fantasy zu kompliziert ist.

    Wie gesagt, ich bin auch kein allzu großer Fan von Handyspielen. Aber man kann doch Super Mario Run nicht als Spiel, das eben nur ein Handyspiel sein will, unter diesen Gesichtspunkten von "seichter Unterhaltung" kritisieren. Wobei ich mich gerade frage... Sind die anderen Mario Bros. Spiele nicht seicht? Wirklich schwer zu bedienen sind sie nicht, die Story ist jetzt auch nicht gerade deep. Und von Pokémon hat @LittleGreen auch gar nichts gesagt und v.a. nicht, dass es zu "kompliziert für unterwegs" sei.

  10. #29
    LittleGreen LittleGreen ist offline
    Avatar von LittleGreen

    AW: Super Mario Run

    Zitat LuDaCriSoNe Beitrag anzeigen
    Wobei es auch genügend Spiele für unterwegs gibt. Sowas wie Angry Birds, Simpsons Tape Out, Clash of Clans usw. Kann man alle umsonst spielen.
    Zitat Freddie Vorhees Beitrag anzeigen
    Hm. Frueher war pokemon nicht zu komplex fuer unterwegs. Woran das wohl liegt :/ ach wahrscheinlich haetten damals auch schon alle one hand games gespielt wenn es sie gegeben haette. Ich persönlich spiele dann halt lieber garnix anstatt solcher spiele die simpler sind. Ich wundere mich jedes mal wenn mich jemand nach handygame xy fragt wie man sich von sowas seichtem unterhalten fuehlen kann.^^
    (ich finde ff7 nicht komplizierter zu spielen als pokemon )
    Wie gesagt, über den Preis lässt sich streiten, Angry Birds und co. fallen ebenfalls unter das Schema, kurzweilige Unterhaltung für Zwischendurch.
    Und die Rede war ja auch nicht davon, das Final Fantasy zu komplex wäre, aber @Rory hat das super zusammengefasst:

    Manchmal hat man einfach keine Lust auf so etwas, wenn man sich mal eben kurz ablenken will. Mir geht´s da genau so, ich hau da lieber ne Runde "Pixel Dungeon" oder "Adventureland" auf meinem Handy an und gut ist. Kann ich mich ein paar Minuten beschäftigen und fertig. Vor allem in der Pause auf der Arbeit, wo man einfach mal kurz den Kopf frei kriegen möchte.

    FF und Pokemon sind ungefähr auf demselben Level, aber darum geht´s ja auch gar nicht.

    Und Pokemon ist kein gutes Beispiel dafür, da es hier um simple Handyspiele geht und Pokemon fällt da in die Kategorie Final Fantasy, da es ein vollwertiges Spiel ist, das man über Stunden spielen kann, während solche Handyspiele für Nebenbei, ein paar Minuten geschaffen worden sind.

    Es ist ja halt auch einfach Geschmackssache und von Person zu Person unterschiedlich.
    Gibt auch Leute, die zwischendurch für ein paar Minuten Final Fantasy auf dem Handy spielen können. Dafür gibt es die da ja auch.

    Für jeden ist überall etwas dabei. Nur weil es aber nichts für einen selbst ist, ist es nicht gleich Müll.


    Ich bin gespannt es irgendwann mal zu testen.
    Da ich aber ein Android Nutzer und nur ein armer Azubi bin und dazu kein Apple Store in meiner Nähe ist, kann ich mir das erstmal abschminken.

  11. #30
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    AW: Super Mario Run

    Natürlich war von ff und komplex die rede, dreht mal ne runde durch Beitrag #28. Wie soll man denn ''diese spiele'' unter dem Zitat verstehen, wenn nicht als '' ff etc."?
    Der heutigedrang drang immer mit irgendwas beschaeftigt / abgelenkt zu sein (klo...) erschließt sich mir auch nicht so ganz, aber ok. Einigen wir uns auf uneinigkeit wegen verschiedener geschmaecker?

  12. #31
    Rory Rory ist offline
    Avatar von Rory

    AW: Super Mario Run

    Ich wollte auch nur aufzeigen, warum diese Spiele eben so erfolgreich sind und, dass das m.M.n. keine Grundlage ist, um Super Mario Run als solches zu kritisieren. Das ist keine Kritik an dem Spiel oder an Nintendo, sondern an den Menschen, die diese Spiele spielen bzw. an unserer heutigen unaufmerksamen, schnelllebigen und beschäftigungssüchtigen Lebensweise. Ich finde solche Handyspiele auch bedenkenswert, aber wie weit kann man die Diskussion dann spannen? Mehrere Stunden täglich "komplexe" Videospiele zu spielen (oder eben Spiele, die deiner Meinung nach keine seichte Unterhaltung für Spieler ohne Anspruch sind), sollte man vielleicht auch kritisieren, schließlich lenkt man sich damit auch oft einfach ab oder sucht eine Beschäftigung. Inwiefern ist es anders, unterwegs Pokemon zu spielen? Das versteh ich einfach nicht. Ohne hier Super Mario Run verteidigen zu wollen, denn dazu hab ich meine Meinung ja schon gesagt.

  13. #32
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    AW: Super Mario Run

    Natürlich ist es auch kritik am spiel das ein hand Konzept unterstützt dieses Verhalten ja nochmal extra. (bin schon gespannt auf den 1. Kraftfahrer der waehrend der fahrt mal n paar muenzen mit mario sammelt, aber fuer die Dummheit der Menschen kann das spiel nichts, bei pokemon go waren leider auch schon einige viel zu Verantwortungslos.)kann man jetzt streiten ob der publisher nicht eine gewisse Verantwortung hat. Weil anscheinend koennen manche halt echt nicht mehr klar denken sobald ein Mobiltelefon in Reichweite ist. Sms waehrend der fahrt ist ja eigentlich derselbe Quatsch.

    Ich finde es gibt halt noch den Unterschied ob man wo auch immer ne gewisse zeit ueberbruecken muss (mir persönlich kaeme nicht in den sinn zu spielen fuer weniger als 10/15 minuten), oder ob man nurnoch der beschaeftigtigung willens spielt wie zb. Am klo. Das duerfte ja eigentlich den vorgang in die laenge ziehen. Aber gut, wenn die leute gerne am klo spielen, besser als auf dem Fahrersitz.

  14. #33
    Rory Rory ist offline
    Avatar von Rory

    AW: Super Mario Run

    Zitat Freddie Vorhees Beitrag anzeigen
    Natürlich ist es auch kritik am spiel das ein hand Konzept unterstützt dieses Verhalten ja nochmal extra. (...) aber fuer die Dummheit der Menschen kann das spiel nichts.
    Öhm, ja. Also sind wir letztlich dann ja doch einer Meinung.

    Zitat Freddie Vorhees Beitrag anzeigen
    Ich finde es gibt halt noch den Unterschied ob man wo auch immer ne gewisse zeit ueberbruecken muss (mir persönlich kaeme nicht in den sinn zu spielen fuer weniger als 10/15 minuten), oder ob man nurnoch der beschaeftigtigung willens spielt wie zb. Am klo. Das duerfte ja eigentlich den vorgang in die laenge ziehen. Aber gut, wenn die leute gerne am klo spielen, besser als auf dem Fahrersitz.
    Ja okay. Das mit dem Klo war nur ein Beispiel. Aber worauf willst du denn hinaus, wenn du sagst "man will eine gewisse Zeit überbrücken"? Kann man dann nicht einfach so ein Spiel spielen? Nur weil du nicht für 15min ein Spiel starten würdest, müssen es alle so machen? Das hat gar nicht mal unbedingt was mit Beschäftigung zur Beschäftigung zu tun, finde ich. 15min irgendein Spiel spielen kann für mich in bestimmten Situationen mehr Erholung sein, als 15min nichts zu tun. Das heißt aber nicht, dass ich mich pausenlos beschäftigen muss und in jeder freien Minute an meinem Handy hänge.

  15. #34
    Freddie Vorhees Freddie Vorhees ist offline
    Avatar von Freddie Vorhees

    AW: Super Mario Run

    Ich habe fuer mich gesprochen, ich spiele einfach gerne in ruhe mit ordentlichem zeitpolster. Wenn ich weiss dass nicht viel zeit haben werde, fange ich erst garnicht an und starre lieber loecher in die luft. Die ganzen ''fuer zwischendurch spiele " bieten mir einfach nichts. Erholend finde ich ja eher Spaziergänge oder so. Also wir ticken da sehr verschieden. ^^ aber ich kann durchaus nachvollziehen was du meinst.
    Im Wartezimmer beim arzt zu zocken finde ich zb. auch unpassend, ist fuer mich einfach ein ernster ort, dort bin ich nicht in stimmung fuer spiele.

  16. #35
    jimcarry jimcarry ist offline
    Avatar von jimcarry

    AW: Super Mario Run

    Die Android Version soll nun im März erscheinen.
    Quelle

    Pünktlich mit der Switch.

  17. #36
    David007 David007 ist offline
    Avatar von David007

    AW: Super Mario Run

    Cool, den Thread habe ich ja gar nicht gesehen.

    Vom Gameplay her, finde ich Super Mario Run wirklich gut gemacht. Natürlich ist es schade, dass man automatisch läuft und im Prinzip nichts anderes macht, als zu springen. Das hat Nintendo aber wirklich sehr sauber hin bekommen. Ich habe die ersten drei Level ein paar Mal gespielt und hatte wirklich Spaß daran. Nun kommt aber in meinen Augen der Knackpunkt. Super Mario Run ist sicherlich ein netter Zeitvertreib für nebenher und ich hätte sicherlich auch 2-3 € investiert, aber eben keine 10 €. Das war es mir am Ende dann doch nicht wert. Das finde ich etwas schade, da ich viele Leute kenne, die das Spiel ansich sehr gut fanden, dann aber auch nach den ersten drei Leveln wieder ausgestiegen sind.

  18. #37
    Volchok Volchok ist offline
    Avatar von Volchok

    AW: Super Mario Run

    Zitat jimcarry Beitrag anzeigen
    Die Android Version soll nun im März erscheinen.
    Quelle

    Pünktlich mit der Switch.
    Wird aber auch Zeit,... gibts nen grund für die 4 Monate Unterschied?

  19. #38
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    AW: Super Mario Run

    Zitat 4invictus Beitrag anzeigen
    Wird aber auch Zeit,... gibts nen grund für die 4 Monate Unterschied?
    Wahrscheinlich hat Apple Geld regnen lassen. Das Spiel hat auch gute 10-15 Minuten in einer Apple-Präsentation bekommen. Ein weiterer Grund könnte sein, dass der durchschnittliche iOS-Nutzer wahrscheinlich zahlungsfreudiger ist. Das ist bei einem 9,99€ Spiel natürlich wichtig für den Publisher.

  20. #39
    LittleGreen LittleGreen ist offline
    Avatar von LittleGreen

    Super Mario Run

    Super Mario Run hat ein großes neues Update bekommen, mit einem komplett neuen Modi, neuen Levels und einem neuen Charakter (Daisy).

    Trailer:


    Dazu mal ein paar Szenen von GameXplain


    Ich hab es ja damals gerne gespielt und gerade der Remix x10 Modus hat mich im Moment gepackt.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12