Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: WitchSpring

  1. #1
    Mahiro Mahiro ist offline
    Avatar von Mahiro

    WitchSpring


    Für iOS und Android erschien dieses RPG und bildet den Auftakt einer bisher aus vier Teilen bestehenden Reihe.

    Lange Zeit wachten Götter über die Menschheit und hatten dafür ein hohes Ansehen inne. Doch eines Tages fanden die Menschen die Quelle der Kraft der Götter. Aus Gier wurden die einstigen Wächter zu Dämonen erklärt und bekämpft. Viele Götter fielen. Ihre Nachkommen werden als Hexen bezeichnet und mit maximaler Gewalt verfolgt.

    Der Spieler übernimmt die Rolle von Pieberry, einer jungen Hexe, die um ihr Überleben kämpft und stetig versucht, stärker zu werden. Im starken Kontrast zu dieser dunklen Grundstimmung präsentiert sich das Spiel mit einer süßen Optik, die mit einer sehr entspannten Musik begleitet wird.

    Man erkundet in Echtzeit die Welt, während Kämpfe rundenbasiert ablaufen. Nach und nach findet man neue Rezeptbücher, mit denen man unter anderem neue Magie erlernen kann, sofern man die erforderlichen Zutaten gefunden hat. Diese findet man verstreut in der Gegend oder als Loot von Monster. Manche Monster kann man sogar zähmen. Diese Begleiter geben besondere Vorteile im Kampf oder man kann auf ihnen reiten und dadurch zu neuen Arealen gelangen. Das Spiel ist begrenzt auf 100 Ingametage, wobei durch die neun verschiedenen Enden eine leichte Freiheit gewährt wird. Man muss nicht im ersten Run alles schaffen, um eine gute Zeit zu haben.

    Wo sich die großen Firmen im Mobilebereich eher auf Gacha konzentrieren, kommt diese Indieperle ohne Werbung und DLC aus. Der Preis ist mit um die 2€ sogar recht lächerlich, aktuell kostet er im Google Play Store sogar nur 89 Cent. Wer das Genre mag und mit der Grafik was anfangen kann sollte mal reinschauen. Wem jedoch das Zeitlimit verschreckt kann ja wenigstens einen Blick auf den zweiten Teil werfen. Der kostet auch kaum mehr und dort gibt es keine zeitliche Begrenzung.


  2. Anzeige

    WitchSpring

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Mahiro Mahiro ist offline
    Avatar von Mahiro

    WitchSpring

    Ein bisschen bin ich verunsichert, wie ich meinen zweiten Run nun am besten angehe. Beim ersten hatte ich viel trainiert und den eigentlichen Punkt vergessen, wo die Handlung weitergeht. Ich hatte so zwar eine recht hohe magische Stärke aufgebaut, aber eben doch viel Zeit vergeudet. An späteren Stellen kann man einfach noch effizienter besser werden.

    Durch meine Spielweise hatte mein erster Durchlauf vielleicht fünf Stunden gedauert. Manchmal nervt mich das Zeitlimit schon und man denkt drüber nach den Spielstand nochmal neu zu laden und den Fortschritt effizienter anzugehen. Doch dies mochte ich schon in Pikmin nicht. Vielleicht werde ich das Game nur noch einmal durchspielen und danach mehr Zeit mit den Nachfolgern verbringen. Allerdings mag ich Pieberry zu sehr als das ich sie links liegenlassen könnte.

    Von Gegnern erhält man übrigens keine Erfahrungspunkte. Man kann Statuswerte anfangs nur durch Training aufbessern, was etwas Zeit und einige HP oder MP kostet. Später gibt es noch Items mit ähnlichen Effekten, die man mit bestimmten Rezepten auch noch aufwerten kann. Doch dazu benötigt man auch eine gewisse Zeit. In dem Spiel muss man doch ganz schön managen, allerdings habe ich es bereits beim ersten Run zum vermeintlichen Endboss geschafft. Ich hatte nur kaum eine Chance gegen ihn.


  4. #3
    Mahiro Mahiro ist offline
    Avatar von Mahiro

    WitchSpring

    Der zweite Teil gefällt mir sogar noch besser. Es gibt kein Zeitlimit mehr, aber die Trainingsmechaniken bleiben erhalten, wodurch das Spiel recht einfach, aber halt auch entspannend ist. Teil 2 kostet auch nur um die 3€, da kann man nichts falsch machen.

    Den dritten Teil gibt es jedoch ohne Übersetzung. Allerdings gibt es eine Fassung für die Switch, die sehr wohl auf englisch zu haben ist. Naja, dafür gibt es Teil 4 exklusiv für Android für weniger als 5€, ab und zu auch mal im Sale.

  5. #4
    Mahiro Mahiro ist offline
    Avatar von Mahiro

    WitchSpring

    Der zweite Teil hatte mir richtig gut gefallen, doch man merkte, dass man einfach das Zeitlimit rausnahm ohne zu bedenken, das man aus Konsequenz dazu die Trainingsmöglichkeiten überarbeiten sollte. Das macht das Spiel nicht schlecht, nur einfach... wenn man es ausnutzen will. Der vierte Teil macht diesen Aspekt besser. Allgemein macht der vierte Teil einiges anders und bietet dadurch eine schöne Abwechslung, auch wenn er nicht mehr die selbe Stimmung trifft wie die Vorgänger. Empfehlen kann ich alle Teile, die kosten ja fast überhaupt nichts.

    Ach ja, den ersten Teil hatte ich vielleicht in 4-6h durch. Beim zweiten Teil mit viel erkunden und leveln hatte ich nach etwa 13h abgeschlossen. Bei Teil 4 habe ich aktuell 20h auf den Buckel und bin noch nicht durch, wusste zweimal aber auch nicht, wo es jetzt weitergehen soll und daher mehr gegrindet.

  6. #5
    Mahiro Mahiro ist offline
    Avatar von Mahiro

    WitchSpring

    Nach so 23h war ich dann durch. Der Endkampf war ein bissl lahm. Der Boss geht kurz vorm Ende in eine Verteidigungsposition, nimmt weniger Schaden und nach einer Weile heilt er sich um ein Drittel oder so auf. Ich war eigentlich OP das ganze Spiel, aber hier fehlte mir fast die Schlagkraft. Dafür rundet das Ende schön die Reihe ab und bietet einen Epilog, der auch die Protagonisten der anderen Teile beinhaltet. Vor allem angesichts des geringen Preises definitiv empfehlenswert.