Seite 71 von 72 ErsteErste ... 5161707172 LetzteLetzte
Ergebnis 1.401 bis 1.420 von 1428
  1. #1401
    Pánthéos

    A Game of Insidious ¤ You win or you die!

    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    Deine Standard-Runde war ne Runde, die jeder gefeiert hatte (bis zu dem Vorfall). Ich glaube sogar, dass die Leute sich eher nach kleineren, schnellen und wirklich an Fähigkeiten armen Runden sehnen.
    Kann ich gerne auch wieder machen. Aber jetzt steht mit True erstmal wieder was völlig verqueeres und neues an.

    Aber danach werde ich mich sicher wieder an eine Standartrunde machen. Würde spontan mal um Januar herum denken.

  2. Anzeige

    A Game of Insidious ¤ You win or you die!

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1402
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    A Game of Insidious ¤ You win or you die!

    Zitat Pánthéos Beitrag anzeigen
    Kann ich gerne auch wieder machen. Aber jetzt steht mit True erstmal wieder was völlig verqueeres und neues an.

    Aber danach werde ich mich sicher wieder an eine Standartrunde machen. Würde spontan mal um Januar herum denken.
    Also wenn sich noch ein paar Leute anmelden, bin ich auch am Start. Das Verqueere finde ich auch nicht schlecht (hat man ja an SDs Runde gesehen, dass es total gut funktionieren und spaßig sein kann). Nur ist das halt auch oft ein klein wenig ein Glücksspiel, wer welche Fähigkeiten wie einsetzt. Bei der Standard-Runde ist es mehr wirklich Taktik, Klugheit und Geschick / Überredenskunst, was mir viel besser liegt x)

  4. #1403
    Swok Swok ist offline
    Avatar von Swok

    A Game of Insidious ¤ You win or you die!

    Ist doch immer so. Nach einer Runde die Hälfte der Leute so "Boah, ne kein Bock mehr, ich Spiel nie wieder!".. Paar Tage später kommt Person XY "Hey, hat jemand Bock auf Insidious Sex, Drugs & Rock 'n' Roll?" und alle so "Hey klar, trag mich ein, genau mein Ding!"
    Man kann nicht mit und man kann nicht ohne. Solange man das Spiel nicht ernster macht als es tatsächlich ist, sehe ich da keine Probleme für die Zukunft. Man muss einfach etwas gechillter an die Sache rangehen^^

  5. #1404
    TrueValue TrueValue ist offline
    Avatar von TrueValue

    A Game of Insidious ¤ You win or you die!

    So, mein Abschlussbeitrag.

    Zuerst einmal zur letzlichen Inaktivität:

    Am Samstag waren No Witness und ich auf einem Volleyball Spiel von ihr, dass 1.5h von ihrem Wohnort entfernt war. Das Spiel ging länger als wir dachten und wir waren erst gegen 18 Uhr zuhause. Währenddessen natürlich kein Handy gehabt und ich schaue auch sicher nicht in Insidious, wenn meine Freundin ein Turnier hat. Ich habe sie vorher bei SD abgemeldet!
    Wir kamen dann heim und dann waren schon Freunde von NW da, da sie am nächsten Tag Geburtstag hatte. Wir also mit denen gefeiert, ging bis spät in die Nacht, dementsprechend lange geschlafen. Danach ging es, wegen dem langen Schlafen direkt runter zu ihren Eltern (2h Fahrt), wo wir beide unseren Laptop nicht mitgenommen haben. Damit hatte ich auch kein Skype für 2 Tage und konnte nicht groß mit den Mördern schreiben.
    Wir hätten vielleicht beide expliziter sagen sollen, dass wir sehr eingeschränkt sind in diesen Tagen, das stimmt.
    Andererseits, was erwartet ihr von mir? Ich war seit Tag 1 geoutet, was soll ich noch groß schreiben? Ich habe es ja versucht, mir wurde nicht geglaubt, also mehr als eine Stimme abgeben lohnte sich eh nicht. Meine Kollegen habe ich soweit vertraut, dass sie das Richte tun.

    Zur Runde an sich.

    Gut

    Die Rollen und die Fähigkeiten! Wow, da steckt sicherlich sehr viel Arbeit drin, so viel Liebe zum Detail, tolle neue, interessante Fähigkeiten und alles passt perfekt zum Setting. Wirklich toll umgesetzt. Auch die Nachtposts etc waren immer ein Genuss!

    Schlecht

    Kommen wir zum meckern und das muss ich leider ordentlich. SD nimmt auch nie ein Blatt vor den Mund, wenn es um Kritik geht und das werde ich auch nicht. Das Balancing war komplett im Eimer!
    Wie viele Bürgerrollen gab es, die einen Kill oder Lynch überlebt haben oder Sachen hatten wie Drachen, die sich für sie opfern? Ich glaube mindestens 5!! Das ist viel, viel, viel zu viel! Das Spiel steht so still und es frustriert nur. Es gab nicht nur ein wenig, sondern immens zu viele Schutzfähigkeiten! Das fängt bei mir an, mit meinen 5 Leben, dafür hatte ich aber keine Fähigkeiten. Aber alle Bürger, einfach Wow. NoWitness 1x, Losit unendlich Leben, Nevixx 2x gerettet worden, Sentinel kam 1x zurück usw, einfach nur heftig.
    Dann kommen wir zu den Bürgerkills: Ich wurde 2x angegriffen, Cloud und Kibaku 1x, Rayxes 2x, das macht mindestens 6 Bürgerkills!! Wir hatten als Mörderteam insgesamt im ganzen Spiel so viele, das ist einfach absolut lächerlich. Die Bürger waren komplett overpowert und wir haben nur durch riesiges Glück gewonnen. Wäre durch Panth meine Gesinnung nicht aufgedeckt worden hätten wir haushoch verloren. Genauso, wenn ich nicht den Anführerposten bekommen hätte.
    Wie kann das eigentlich sein? Es wurde, bis auf mich, der abgewählt werden wollte KEIN Mörder gelyncht und wir hätten trotzdem fast verloren?? Das kann einfach nicht sein, sorry. Genauso das wir trotz 2 Stimmen Mehrheit fast verloren hätten. Für das Balancing muss man hier leider ein mangelhaft geben.

    Durch die ganzen Kill und Schutzfähigkeiten zog sich die Runde auch unnötig in die Länge.

    Ein Lob an @No Witness , die super gespielt hat, @Lositnot der wieder mal eine super Spürnase hatte, @Nevixx und @Reineke für ihre guten Analysen. Auch die Neulinge waren top!

    Entschuldigt bitte nochmal meine Inaktivität, ich denke aber ihr könnt die letzten beiden Tage verstehen.

  6. #1405
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    A Game of Insidious ¤ You win or you die!

    Zitat TrueValue Beitrag anzeigen
    Nevixx 2x gerettet worden, Sentinel kam 1x zurück usw, einfach nur heftig.
    Du vergisst eins: wir sind keine Bürger, sondern Drittparteien, die ebenfalls eine faire Chance brauchen. Du hattest 5 Leben... Rayxes konnte Stimmen jeder Zeit manipulieren. Cloud hatte einen Scanschutz. IHR HABT GEWONNEN! Ich denke, jeder hatte realistische Chancen, zu gewinnen.

    Zitat TrueValue Beitrag anzeigen
    Wie kann das eigentlich sein? Es wurde, bis auf mich, der abgewählt werden wollte KEIN Mörder gelyncht und wir hätten trotzdem fast verloren??
    Ich hatte eine perfekte Runde, Nacht 6 ging wegen einer Entscheidung, für welche ich nichts konnte, schief und ich konnte nicht mehr gewinnen bzw. die Chancen waren gering. Es ging uns doch allen so.

    Das mit der Inaktivität verstehe ich und auch bei NoWitness, da tuts mir leid, dass ich ein wenig angespannt gewesen bin, man hatte uns im Thread dazu nichts gesagt.

  7. #1406
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    A Game of Insidious ¤ You win or you die!

    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    Es gibt in jeder einzelnen Runde Streit, Stress oder Diskussionen, welche nichts mehr mit dem Spiel zu tun haben. Wenn nicht im Thread, dann im Club der Toten, wenn nicht dort, dann unter den Spielern im Spielethread oder unter den Spielern und dem Spielleiter. Es gab seit etlichen Runden kein Spiel mehr, welches einfach ohne irgendeinen Vorfall ablief. Dass die meisten Spieler die Lust verlieren, kann ich nachvollziehen. Dass die Spielleiter bei den ganzen Schwierigkeiten sich zurückziehen, ebenfalls.
    Also das stArsidious war doch eigentlich recht harmonisch. Und das ist ja erst zwei (oder drei?) Spiele her. Man sollte also nicht alles so schwarz sehen oder gar malen.

    Ich persönlich (auch wenn es natürlich um mich persönlich nicht geht, ich weiß, aber ich persönlich) würde nach wie vor gern spielen und noch gernerer leiten. Wenn ich nur die Zeit hätte...

  8. #1407
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    A Game of Insidious ¤ You win or you die!

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Also das stArsidious war doch eigentlich recht harmonisch. Und das ist ja erst zwei (oder drei?) Spiele her. Man sollte also nicht alles so schwarz sehen oder gar malen.

    Ich persönlich (auch wenn es natürlich um mich persönlich nicht geht, ich weiß, aber ich persönlich) würde nach wie vor gern spielen und noch gernerer leiten. Wenn ich nur die Zeit hätte...
    Glaubs mir, ich habe bei vielen Runden mitgemacht und überwiegend gibt es diese Aussetzer in jeder einzelnen Runden. Dass es bei dir gut lief, ist aber toll und sollte gut in Erinnerung gewahrt werden.

  9. #1408
    Diva Diva ist offline
    Avatar von Diva

    A Game of Insidious ¤ You win or you die!

    Da ja manche auch in anderen Foren spielen, darf ich hier fragen obs da auch manchmal Stress etc. gibt?

  10. #1409
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    A Game of Insidious ¤ You win or you die!

    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    Glaubs mir, ich habe bei vielen Runden mitgemacht und überwiegend gibt es diese Aussetzer in jeder einzelnen Runden. Dass es bei dir gut lief, ist aber toll und sollte gut in Erinnerung gewahrt werden.
    Ja ich hier im Forumla ja auch. Und es gibt dann immer die Diskussion, woran es liegt und was man anders machen sollte etc. Aber beim nächsten Mal passiert halt doch wieder irgendwas. Lösen kann man das wohl nie.

  11. #1410
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    A Game of Insidious ¤ You win or you die!

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Ja ich hier im Forumla ja auch. Und es gibt dann immer die Diskussion, woran es liegt und was man anders machen sollte etc. Aber beim nächsten Mal passiert halt doch wieder irgendwas. Lösen kann man das wohl nie.
    Aber inwieweit widerspricht sich das jetzt mit dem, was ich gesagt habe xD ich habe nur die Fakten genannt. Das ist nicht Schwarz-Weiß-Denken und du gibst mir ja sogar recht. Sorry, verstehe gerade nicht, was du mir sagen wolltest. Lassen wir das Thema bitte, das hat hier ja schließlich nichts unter uns zu tun, da du ja kaum an diesen Spielen teilnimmst.

    Zitat Diva Beitrag anzeigen
    Da ja manche auch in anderen Foren spielen, darf ich hier fragen obs da auch manchmal Stress etc. gibt?
    Natürlich - da alles anonym und übers Internet ist, lassen sich Dinge schwerer klären, man hat mit ganz vielen verschiedenen Gemüter zu tun, die sich nicht kennen und gegeneinander krachen und dann gibts Spieler von Anfänger bis Profis, wobei jeder so seine eigene Vorstellungen von Insidious hat - unter den Invididuen.

    Ich hab 1 Mal bei nem anderen Forum mitgemacht, nen Fehler gemacht, weil ich dort echt noch Anfänger und überfordert war, und hab nach der Runde schön kritik kassieren dürfen, was teilweise sehr unangebracht war, da ich mich schon entschuldigt hatte und es das Spiel auch nicht kaputt machte. Im nachhinen habe ich teils sogar Entschuldigungen erhalten, weil sie zu weit gegangen sind.

  12. #1411
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    A Game of Insidious ¤ You win or you die!

    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    Aber inwieweit widerspricht sich das jetzt mit dem, was ich gesagt habe xD ich habe nur die Fakten genannt. Das ist nicht Schwarz-Weiß-Denken und du gibst mir ja sogar recht. Sorry, verstehe gerade nicht, was du mir sagen wolltest. Lassen wir das Thema bitte, das hat hier ja schließlich nichts unter uns zu tun, da du ja kaum an diesen Spielen teilnimmst.
    Das hat nichts zwischen uns zu tun, wieso sollte es?

    Ich wollte nur sagen, dass es ja leider regelmäßig zu diesen Diskussionen kommt, es aber eigentlich keine Lösung dafür gibt. Mehr nicht. Ich wollte keineswegs eine Schuld zuweisen oder Kritik äußern.

  13. #1412
    Lositnot Lositnot ist offline
    Avatar von Lositnot

    A Game of Insidious ¤ You win or you die!

    @TrueValue
    Wo hatte ich denn unendlich Leben? Ich hatte gar keinen Schutz Und ich finde nicht, dass die Mörder zu schwach waren. Du zählst die Drittparteien ja automatisch zu den Bürgern, aber das ist so nicht der Fall. Khaleesi konnte uns Bürgern 2 Mitglieder stehlen, Theon konnte übertreten, Sandor konnte übertreten oder direkt sterben, Melisandre und Stannis konnten einfach abhauen. Eher waren es die Bürger, die zu schwach waren. Vor allem hatte ja auch irgendwie jeder zweite angebliche "Bürger" komplett andere Interessen, da kann man ja auch schlecht irgendwelche Ziele verfolgen. Das ist meiner Meinung nach generell das Problem bei zu vielen verschiedenen Parteien, es hängt zu viel vom Glück und Zufall ab und man hat keine geordnete Richtung, in die sich die Spieler bewegen...

  14. #1413
    Sleeping Dragon Sleeping Dragon ist offline
    Avatar von Sleeping Dragon

    A Game of Insidious ¤ You win or you die!

    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    Aber es hat ja zum heutigen Lynch keinen Unterschied gemacht, ob jetzt True NoWitness lyncht oder Rayxes mich, oder? Oder gabs da jetzt einen großen Unterschied @Sleeping Dragon ?
    Naja, ein NoWitness-Lynch wäre ohnehin doof gewesen, weil sie ja wiederbelebt worden wäre, wohingegen du ja gestorben bist. Die Stimme lag allerdings sowieso auf Sentinel. Wäre Sentinel gelyncht worden, wäre zunächst mal sein Sieg kurz vor dem Ende dahin gewesen, aber gut, so ist das Spiel. Er hätte allerdings dann nicht mehr das Spiel als Sieger verlassen können in der Nacht, denn er wäre ja tot gewesen. Es hätten noch Mickie, NoWitness und du gelebt. Mickie wurde angegriffen, hat den Angriff aber überlebt, also wäre es am Tag 3 gegen 2 gestanden. TrueValue wäre zwar Anführer gewesen, aber Kibaku hatte keine Lynchstimme mehr und die Minusstimme war endgültig aus dem Spiel. Ihr hättet dann höchstwahrscheinlich Kibaku gelyncht, der hätte aber durch die Fähigkeit von TrueValue den Lynch überlebt. Dann wäre es wieder Nacht geworden, in der die Mörder noch einmal eine 1/3-Chance auf den Sieg gehabt hätten. NoWitness wäre ohnehin wieder auferstanden, aber sie hätte noch entweder dich oder Mickie schützen können und der Nachtangriff wäre in der Situation ja blockbar gewesen. Bei einem erfolgreichen Verhindern des Angriffs wäre der Sieg wohl an die Bürger gegangen, denn Kibaku wäre am folgenden Tag endgültig gelyncht worden und True Value mit ihm ausgeschieden. Und an besagtem Tage hätte einfach jeder Lynch außer Sentinel zu einem Mördersieg geführt, das wirkte einfach nur wie ein Boykott des Spiels.

    Wenn diese Situation aus einem möglichen Spielfehler der Mörder resultiert wäre, weil sie davon überzeugt gewesen wären, dass Sentinel der richtige Lynch gewesen wäre, dann wäre das ja alles kein Problem. Aber keiner der drei Mörder im Chat hat einen Sentinel-Lynch auch nur in Erwägung gezogen, dafür wurden sie vor vollendete Tatsachen gestellt. TrueValue hatte zuvor nicht nur den Chat ignoriert, sondern auch PNs von Rayxes und einfach sein eigenes Ding gemacht, natürlich nicht ohne zu betonen wie scheisse er die Runde doch findet und dass er dann eh nichts mehr machen würde. Sorry, aber diese Gesamtsituation konnte ich nicht zulassen, denn Cloud, Rayxes und Kibaku haben eine ganze Woche lang wirklich alles gegeben und wären durch so einen Verrat ggf. um den Sieg gebracht worden. Meinetwegen kann TrueValue die Runde ja gerne miserabel finden, aber dann gibt es doch zwei Optionen die Sache elegant zu lösen. Entweder er macht zumindest noch auf Minimalbetrieb das, was seine Komplizen ihm sagen oder er kommt zu mir und sagt mir, dass er gerne aussteigen würde. Ich lege da doch niemandem Steine in den Weg, aber ich lasse mir so ein Verhalten garantiert nicht bieten und da bin ich auch bis zum bitteren Ende konsequent. Neben Nico Robin hatte beispielsweise auch Rote Flamme angeboten ins Spiel einzusteigen. Lositnot und Tyki Mikk haben darauf gebrannt wieder mitspielen dürfen. Und Rayxes und Cloud mussten sich auch erstmal wieder einig werden wer von beiden denn wieder einsteigen durfte. An Alternativen, die das Spiel motiviert und im Sinne der Rolle zu Ende gespielt hätten, hätte es zumindest zu diesem Zeitpunkt nicht gemangelt. So musste ich eben durchgreifen, das war letzten Endes einfach zu viel. Es tut mir Leid, wenn sich jemand durch diese Entscheidung um den Sieg gebracht gefühlt haben sollte, aber bei einem geschlossen agierenden Mörderteam hätte es diese Chance, die sich durch TrueValues Unfug ergeben hat, auch überhaupt gar nicht erst aufgetan.

    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    Ja xD das hat eigentlich meine Siegesbedingung mir fast komplett genommen, hätte Swok überlebt, dann hätten wir eine Stärke von 5 Spielern gehabt, Swok hätte gewusst, dass er auf unserer Seite ist und wir hätten einen Mörder gelyncht. In der Nacht hätte ich dann meinen unblockbaren Angriff auf iwenn durchgebracht und dann wärs das glaub fast gewesen x) naja, ich glaube, ein paar Kriterien habe ich dann wohl doch übersehen, aber maaaaaan, das ist fies xD
    Hm, sehe ich nicht unbedingt so. Klar, du hast einen Mann verloren durch die Aktion, anderseits wäre der Drache ohnehin gestorben durch den Nachtangriff. Durch den erstatteten unblockbaren Angriff hattest du zumindest die Chance einen weiteren Gegner aus dem Spiel zu nehmen. Ebenso blieb deine Siegbedingung weiter geheim – wer weiß wie sich die Bürger verhalten hätten, wenn sie diese Siegbedingung schon bei Swok gelesen hätten. Einen besseren Einfall zur Kompensation ohne dich wiederum zu übervorteilen habe ich damals nicht gesehen und ehrlich gesagt sehe ich den jetzt auch nicht. Es ist halt dumm gelaufen und mir tut das sehr Leid :< Was hättest du dir denn als Kompensation stattdessen gewünscht?

    Zitat Rayxes Beitrag anzeigen
    Übrigens hätten wir bereits am Vortag gewinnen können, jedoch hab ich mich falsch herum entschieden, darüber hatte ich mich auch extrem geärgert. Zuerst war es geplant in Nacht 7 Sentinel zu killen und Nevixx' Fähigkeiten zu verbrennen. Dadurch wäre der Kill durchgegangen und ich hätte überlebt. Kurz vor Ende der Frist hat ich mich umentschieden mit der Konsequenz das Senti nicht verbrannt werden konnte, Nevixx überlebt und Kibaku seine Stimme verliert. O_O
    Tatsächlich hattet ihr vor eurem Sieg insgesamt schon drei vergebene Matchbälle. Der erste war bereits an dem Tag, an dem Reineke gelyncht wurde. Hättet ihr stattdessen Nevixx gelyncht, wäre das Spiel vorbei gewesen. Nevixx war der einzige Spieler, der noch einen Angriff hatte und dich dann nachts töten konnte. Mit deinen drei Stimmen sowie Kibaku und TrueValue sowie deinen Minusstimmen hätten niemand mehr etwas gegen euch ausrichten können, selbst wenn der Nachtangriff fehlgeschlagen wäre.

    Die dritte Gelegenheit kriege ich gerade selbst nicht mehr zusammen. Aber es waren drei, ganz sicher :>

    Zitat Reineke Fuchs Beitrag anzeigen
    Mag ich als Baumkutscher in dieser Runde am Ende über das Ziel hinaus geschossen sein. Dafür habt ihr wohl (hoffentlich) die ganze Zeit nicht das Gefühl gehabt, dass ich euch die Sporen gebe oder nicht akzeptiert habe, wenn Spieler zurückhaltender sind.
    Also grundsätzlich finde ich deinen Vorschlag durchaus ehrenwert, es wirkte wohl nur etwas merkwürdig, dass du deinen Vorschlag nach Frieden dann so verbissen verteidigt hast, als niemand so wirklich darauf eingehen wollte. Ich bin da sicherlich auch etwas mitschuldig, weil ich diese Option ja selbst auch angeboten habe. Hätte ich gleich gesagt, dass hier bis zum Ende gespielt wird, hätte es das zwischenzeitliche Stimmungstief vielleicht nicht gegeben. Ich wollte den Spielern nur jede Option einräumen, damit sie selbst über den Verlauf des Spiels und sein Ende entscheiden konnten.

    Die Spielsituation, die sich ergeben hatte, war leider wirklich etwas blöd. Allerdings habe ich das schon häufig erlebt. Die Mörder machen eigentlich alles richtig, in den ersten drei Tagen werden nur Bürger gelyncht und jeder Mord gelingt, doch durch das erworbene Wissen der anderen Spieler und das Ausschlussprinzip, das mit jedem Toten leichter anzuwenden wird, steht das Mörderteam dann ganz plötzlich trotzdem geschlossen geoutet da. Dann lautet die Frage nicht mehr rein investigativ: Wer sind die Mörder?, sondern stattdessen: Wie bringen wir die Mörder am geschicktesten um? Ich kann schon nachvollziehen, dass es Spieler gibt, die das Spiel nach Beantwortung der ersten Frage als gelöst ansehen und die zweite dann gar nicht mehr beantworten möchten, auch weil hier nicht mehr das Suchen, sondern das Töten im Vordergrund steht.

    Ich persönlich mag beide Aspekte des Spiels. Ich liebe es nach den Mördern zu suchen und sie zu enttarnen, aber wenn ich meinen Gegner kenne und dieser womöglich noch übermächtig erscheint, dann steigert das meine Motivation in der Regel nur noch. Spiele wie Metas One Piece-Runde oder die Sons of Anarchy-Runde von TrueValue und Pantheos liegen mir dann einfach, obwohl es dort zumindest am Ende auch nur noch darum ging die bekannten Gegner auszuschalten. Demgegenüber hasse ich es Mörder zu sein, egal in welcher Konstellation. Ich kann mit dieser Funktion einfach wenig anfangen und folglich kann man meine wirklich guten Mörderspiele auch an einer Hand abzählen. Dagegen wirkt z.B. ein Rayxes wie ausgewechselt, wenn er Mörder sein darf oder zumindest ein Team hat, mit dem er Absprache halten kann. So sind die Geschmäcker halt einfach verschieden und das sollten wir einfach alle akzeptieren.

    Zitat Swok Beitrag anzeigen
    @Sleeping Dragon
    Wie zufrieden bist du denn selbst mit deiner Runde?
    Hat es dir Spaß bereitet oder bereust du es?
    Zufrieden, wie alles hier abgelaufen ist oder doch mehr Frust (weiß ja nicht, wie es Abseits des Threads in den Chats verlief)?
    Also grundsätzlich bin ich schon ziemlich zufrieden mit der Runde, die mir gerade in den ersten Tagen großen Spaß bereitet hat. Anfangs hatten allerdings viele Spieler auch noch auf ihren Fähigkeiteneinsatz verzichtet und später war es dann echt anstrengend nach zehn Stunden Arbeit abends noch dieses Wirrwarr auseinander zu basteln und einen brauchbaren Nachtpost zu verfassen. Die Runde hat mich phasenweise schon an meine Grenzen getrieben, wodurch dann eben Fehler wie bei dir entstanden sind. Aber warum müssen auch in einer Nacht ungefähr zehn Fähigkeiten von dir oder auf dich gespielt werden :<

    Etwas verwundert war ich darüber, dass nur ein Bruchteil der Teilnehmer die Serie Game of Thrones gesehen zu haben schien. Ich dachte eigentlich, die wäre längst so populär, dass 90% der Spieler sie auch kennen würden, gerade auch weil ja schon so oft nach einer Runde mit diesem Motto gefragt wurde.

    Schade war natürlich auch, dass Busch und Kakashi Hatake von Beginn an inaktiv waren, denn das hat natürlich schon direkt zu Beginn alles etwas durcheinander gebracht. Trotzdem mache ich den beiden keinen Vorwurf, sie haben sich ja auch mittlerweile beide gemeldet und sich entweder öffentlich oder privat bei mir entschuldigt, sodass da alles gut ist. Zukünftige Spielleiter können die beiden ruhig unbesorgt wieder zu ihren Runden einladen.

    Ansonsten würde ich wohl nur wenige Dinge ändern, wenn ich jetzt in der Zeit zurückreisen und die Runde erneut starten würde. Okay, ich würde TrueValue von Beginn an von der Teilnahme ausschließen, aber davon abgesehen gab es nur einen Aspekt, den ich persönlich bereue. Das ist die Minusstimme von Rayxes. Mir war zwar bewusst, dass die Mörder mit dieser Fähigkeit viel Unfug treiben können, aber grundsätzlich sollten sie das ja auch. Da sie nur zu viert waren, sollten sie auch starke Möglichkeiten haben den Lynch zu beeinflussen. Gegen Spielende wurde dieser Einfluss aber dann zu stark und vor allem war das mögliche Spielende dadurch extrem schwer zu berechnen. Die Mörder gingen mehrfach davon aus, dass sie ja wegen der Minusstimme schon gewonnen haben müssten und manche Lynchs konnten sie am Ende ja wirklich offen entscheiden. Aber wenn halt mal jemand Rayxes geblockt hätte bzw. jemand mit der Stimme auf sich mit den Mördern zusammen oder gar nicht gewählt hätte, bestand theoretisch die Möglichkeit eines anderen Ausgangs. Daher kann ich zukünftigen Spielleitern nur davon abraten diese Fähigkeit in ihre Runden zu übernehmen bzw. sollte es dann höchstens eine einmalige Fähigkeit sein und nicht permanent zur Verfügung stehen.

    Grundsätzlich bin ich mit dem Balancing ganz zufrieden. Die Runde lief insgesamt acht Spieltage und alle vier Fraktionen waren bis Tag 8 zumindest mit theoretischen Chancen im Spiel vertreten. Das zeigt mir, dass es eigentlich ziemlich gut gepasst hat. Dass so viele starke Fähigkeiten bzw. so viel Angriff und Schutz im Spiel war, lag einfach auch an der Thematik. Eine handzahme Game of Thrones-Runde wäre halt nicht wirklich stilecht gewesen. Es musste viele harte Aktionen und Wendungen, viel Glück und Enttäuschung geben, sonst hätte es einfach nicht zu der Serie gepasst. Oftmals wusste ich nicht einmal selbst was wohl als nächstes geschehen würde oder wie ihr auf das neuste Ereignis reagieren würdet.

    Es gab auch eine Phase, in der ich fest mit der Niederlage der Mörder gerechnet hatte. Das war in dem Moment als Reineke Cloud angriff und tötete. Cloud war zu den Zeitpunkt klar der unsicherste Mörder, deswegen hätte ich definitiv damit gerechnet, dass Kibaku angegriffen werden würde um die Anzahl zu reduzieren. Vor allem wäre Cloud auch in der Nacht seines Todes von Mickie als Hodor gescannt worden, sodass sie ihn sicherlich zusätzlich verteidigt hätte. Nachdem endgültig alle Mörder aufgedeckt waren, hätte ich nicht gedacht, dass sie sich da rauswinden können würden, aber sie haben es doch wieder geschafft.

    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    Blöde Frage: wenn ich Cloud blocke, wie kann er mich dann blocken? Gehen einfach beide Blocks durch? Weil wenn ich ihn blocke, dann sollte mein Angriff auf Rayxes ja durchgehen. Du hast meinen Block ja quasi abgeschwächt. Gibts da immer die Regelung, dass prinzipiell alle Blocks durchgehen, selbst wenn diese Person geblockt wird? Wenn z. B. Ich Sentinel blocke und Cloud mich, gehen dann beide Blocks durch?
    Interessant, dass du ausgerechnet diese Sache herausgesucht hast. Ja, das war für mich tatsächlich die komplizierteste Entscheidung im Spielverlauf. Ich war mir zunächst auch nicht sicher welche Variante die bessere Lösung darstellt, deswegen habe ich Lositnot und Nico Robin zu ihrer Meinung diesbezüglich gefragt um etwas Input zu erhalten (noch einmal vielen Dank für eure Antworten! <3). Unterm Strich habe ich dann so ausgewertet, dass beide Blocks zeitgleich eintreffen und ihr euch damit gegenseitig blockiert, sodass die anderen nachrangig auszuwertenden Fähigkeiten von beiden Spielern dann nicht mehr eingesetzt werden können. Lustigerweise hatte ich so eine Situation irgendwie vor Spielbeginn befürchtet und deswegen beim Blocker der Bürger, Swok, in die Rolle geschrieben, dass er im Zweifelsfall dann derjenige ist, der blockiert wird. Bei deiner einmaligen Blockfähigkeit habe ich die Notwendigkeit irgendwie nicht gesehen. Es war ja schließlich extrem unwahrscheinlich, dass dein einziger Block im Spiel mit dem Blocker der Mörder kollidiert...ja, irgendwie passt das auch zum Spiel :>

    Zitat Lositnot Beitrag anzeigen
    Einziger Negativpunkt: Drittparteien. Von dir hätte ich eigentlich gedacht, dass du den Fokus eher auf das ursprüngliche Spielprinzip legst, statt so viele unterschiedliche Siegesbedingungen und Drittparteien einzuführen. Stannis und Melisandre, Khaleesi und ihre Leute, Theon und Sandor Clegane... das sind einfach zu viele und ich finde es generell schade, dass mittlerweile kaum eine Runde irgendwelche verrückten Drittparteien und Siegesbedingungen auskommt. Als die Drittparteien eine nach der anderen rauskamen, hat mich das schon ein bisschen enttäuscht, da ich die Runde bis davor noch extrem gemocht hab...
    Auch hier ist es wohl wieder Geschmackssache. Ich liebe Drittparteien einfach und erfülle selbst auch gern in so einer Rolle extravagante Siegbedingungen. Und ich weiß auch, dass z.B. Reineke das ähnlich sieht. Ich habe einfach in meinem Leben schon so viele Runden gespielt oder mitgelesen, dass ich einfach immer etwas Neues brauche, damit der Nervenkitzel bleibt. Als Serienkenner hast du ja sicherlich gemerkt, dass ich in der Runde den Krieg der vier Könige abbilden wollte und dazu benötigte es nun mal auch vier Parteien mit vier unterschiedlichen Siegbedingungen. Es wäre irgendwie komisch gewesen Stannis oder Daenerys auf die Seite von Starks oder Lannisters zu stellen und sie ganz rauszulassen und dafür irgendwelche Nebencharaktere zu bringen, wäre doch auch doof gewesen. Theon und Sandor waren ja keine richtigen Drittparteien. Die hätten sich ja früher oder später definitiv irgendwo angeschlossen. Auch das sollte natürlich irgendwo den ständigen Verrat und Gesinnungswechsel in Westeros darstellen. Welcher Charakter hat sich auch im Serienverlauf immer kategorisch gut oder böse verhalten? Man könnte vielleicht Eddard Stark und Jon Snow klar als gut sehen und King Joffrey und Gregor Clegane klar als böse, aber schon bei den Lannisters tue ich mich da schon ein wenig schwerer. Ebenso hätte sich wohl niemand beklagt, wenn Littlefinger oder Theon einfach nur böse gewesen wären. Sicherlich war die Runde so nur bedingt berechenbar, aber sie sollte es auch gar nicht sein – und das Konzept ist durchaus aufgegangen wie ich finde =)

    Zitat Diva Beitrag anzeigen
    Da ja manche auch in anderen Foren spielen, darf ich hier fragen obs da auch manchmal Stress etc. gibt?
    Nicht so regelmäßig und so extrem wie hier. Im Spielerboard damals gab es eigentlich selten Probleme. Einmal hatte Scrypton eine Runde gecrasht und viele Jahre später hat Master Chaos dann Stress geschoben, aber ansonsten blieb es eigentlich immer friedlich.

    In anderen Foren besteht das Problem meist nicht in dieser Form, weil es entweder reine Werwolf- bzw. Mafia-Foren sind, die auch entsprechend moderiert werden oder größeren Foren mit Unterbereichen, die einen speziellen Rat besitzen, welcher klare Regeln aufstellt. In einem reinen Werwolf-Foren sind neben den Spielleitern halt die Moderationen und Administratoren für die Einhaltung der Regeln und des guten Tons zuständig. Ein Verstoß im Spiel kommt dann einem Verstoß im Forum gleich, der mit Verwarnungen oder Sperren geahndet wird. Wenn ein Spieler sich für eine Runde anmeldet und dann wegen Inaktivität ausscheidet, dann muss er halt bei der nächsten Runde zuschauen und darf erst bei der übernächsten wieder mitmachen. Durch solche Regeln erzieht man die meisten Spieler schon dahingehend, dass es nur vereinzelt zu stark negativen Vorfällen kommt, auch wenn man diese natürlich nie ganz verhindern kann. Hier wird dagegen erst reagiert, wenn jemand wirklich ganz extrem über die Stränge schlägt. Ich glaube, die Sanktion gegen Nico Robin war die allererste, die überhaupt im Rahmen von Insidious ausgesprochen wurde und auch die kam viel zu spät, als der maximale Schaden schon angerichtet war.

    Natürlich ist es grundsätzlich nicht leicht ein Insidious-Spiel zu moderieren, wenn es dort doch ums Lügen und Betrügen geht, aber andererseits haben wir doch mehr als eine Hand voll (Ex-)Moderatoren hier, die regelmäßig an den Runden teilnehmen. Solange nie reagiert wird, wenn Spieler sich daneben benehmen oder inaktiv sind, sehen die natürlich auch keinen Grund ihr Verhalten zu ändern. Bei der nächsten Runde, egal was in der vorherigen war, sind sie trotzdem wieder gern gesehene Gäste, allein schon weil jeder Spielleiter hier einfach froh ist seine Runde überhaupt vollzukriegen. Und so wiederholt sich das alles immer wieder. Nach jeder zweiten Runde ist die Hälfte der Spieler sauer auf irgendwelche anderen Spieler – ob zu Recht oder zu Unrecht sei mal dahingestellt – und dann hat erstmal ein paar Monate niemand mehr Lust zu spielen. Nach ein paar Monaten ist dann wieder Gras drüber gewachsen, eine neue Runde wird gestartet, es gibt wieder Streit, wieder eine Pause usw.

    Als Leiter kann man darauf halt leider auch nur bedingt einwirken. Das ist jetzt meine zweite Runde, die ich geleitet habe und da es in der ersten doch sehr gut lief, bin ich eigentlich mit der Überzeugung an diese Sache herangegangen, dass auch diesmal Herr der Lage sein werde und sich die Spieler unter meiner Leitung auch benehmen werden. Auch wenn es sicherlich schon schlimmere Runden gegeben hat, habe ich nicht das Gefühl, dass mir das gelungen ist und das macht mich halt schon ziemlich traurig, weil man im Zweifelsfall halt wirklich machtlos ist und ein einziger Spieler allein grundsätzlich die komplette Runde jederzeit ruinieren kann, sodass alle Mühe von Spielern und Spielleiter einfach umsonst war. Hier habe ich es zwar noch irgendwie halbwegs retten und ins Ziel führen können, aber ich kann mir halt keinesfalls sicher sein, dass das auch bei einem nächsten Mal erneut gelingen würde. Wer weiß, was die Zukunft bringen wird, aber bis auf weiteres werde ich mich nun von Insidious zurückziehen. Ich wünsche euch aber natürlich viel Spaß in euren zukünftigen Runden! <3

  15. #1414
    Lositnot Lositnot ist offline
    Avatar von Lositnot

    A Game of Insidious ¤ You win or you die!

    @Sleeping Dragon
    Wenn du es so sagst, dann hast du natürlich recht, das Setting und die Story wurde mit den verschiedenen Fraktionen und ihren Siegesbedingungen sehr gut getroffen. Und es tut ja auch mal gut, etwas "speziellere" Runden wie diese hier zu spielen, da man so ja mehr Abwechslung hat.

  16. #1415
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    A Game of Insidious ¤ You win or you die!

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Wenn diese Situation aus einem möglichen Spielfehler der Mörder resultiert wäre, weil sie davon überzeugt gewesen wären, dass Sentinel der richtige Lynch gewesen wäre, dann wäre das ja alles kein Problem. Aber keiner der drei Mörder im Chat hat einen Sentinel-Lynch auch nur in Erwägung gezogen, dafür wurden sie vor vollendete Tatsachen gestellt.
    Ich möchte hier definitiv nicht irgendein ein WAS-Wäre-Wenn zu True aufschlagen oder deine Entscheidung in Frage stellen. Ich habe nur die Vermutung, dass keiner der Mörder gewusst hätte, was bei einem Sentinel-Lynch geschieht. Da nur noch True eine Stimme hatte, war das ja ein reines Glücksspiel, wie bei einem Lynch gegen mich oder gegen Mickie, oder? In diesem Falle wäre die Entscheidung, Sentinel zu lynchen, tatsächlich ein Spielfehler der Mörder gewesen, meiner Meinung nach. Durch das Austauschen von True wurde das Spiel wesentlich zu Gunsten der Mörder gedreht. Aber sollten sie gewusst haben, dass durch ein Sentinel-Lynch eine derart blöde Situation für die stattfindet, dann nehme ich es natürlich gerne zurück.


    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Hm, sehe ich nicht unbedingt so. Klar, du hast einen Mann verloren durch die Aktion, anderseits wäre der Drache ohnehin gestorben durch den Nachtangriff. Durch den erstatteten unblockbaren Angriff hattest du zumindest die Chance einen weiteren Gegner aus dem Spiel zu nehmen. Ebenso blieb deine Siegbedingung weiter geheim – wer weiß wie sich die Bürger verhalten hätten, wenn sie diese Siegbedingung schon bei Swok gelesen hätten. Einen besseren Einfall zur Kompensation ohne dich wiederum zu übervorteilen habe ich damals nicht gesehen und ehrlich gesagt sehe ich den jetzt auch nicht. Es ist halt dumm gelaufen und mir tut das sehr Leid :< Was hättest du dir denn als Kompensation stattdessen gewünscht?
    Naja, du musst Folgendes beachten:

    1.) Hätte ich einen Mann mehr gehabt für den nächsten Tag und der Lynch gegen Rayxes wäre höchstwahrscheinlich durchgegangen. 2.) wäre Swok ja nicht gestorben und die Bürger hätten die Siegesbedingung nicht gesehen UND durch den Block hätte ich ja den Unblockbaren-Kill noch zur Verfügung stehen gehabt! 3.) Habe ich ja keine Kompensation erhalten, sondern du hast eigentlich einen Reset der Fehler gemacht, bis auf den Punkt, dass ich einen Mann weniger habe. Wenn man das Ganze nun weiterspielt, hätte ich noch eine Fähigkeit gehabt, mit welcher ich jemanden hätte töten können. Hätten die Mörder weder Reineke noch Swok noch mich angegriffen, wäre der Sieg in der Folgenacht gewesen. Selbst wenn sie Reineke oder mich angegriffen hätten, hätten wir einen klaren Vorteil mit den Stimmen am Folgetag gehabt, was bewirkt hätte, dass wir erneut die Möglichkeit hatten, wen zu lynchen und den Sieg einzuheimsen. Das ist natürlich jetzt doch ein Was-Wäre-Wenn, aber die Chancen waren halt, wie du siehst, enorm höher.

    Aber ich weiß, dass das blöd gelaufen ist und nehms dir auch nicht übel. Du musst nur verstehen => der Frust war groß, nachdem ich das gelesen habe. Vor allem wegen meiner anderen Frage zu Clouds Block.


    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Interessant, dass du ausgerechnet diese Sache herausgesucht hast. Ja, das war für mich tatsächlich die komplizierteste Entscheidung im Spielverlauf. Ich war mir zunächst auch nicht sicher welche Variante die bessere Lösung darstellt, deswegen habe ich Lositnot und Nico Robin zu ihrer Meinung diesbezüglich gefragt um etwas Input zu erhalten (noch einmal vielen Dank für eure Antworten! <3). Unterm Strich habe ich dann so ausgewertet, dass beide Blocks zeitgleich eintreffen und ihr euch damit gegenseitig blockiert, sodass die anderen nachrangig auszuwertenden Fähigkeiten von beiden Spielern dann nicht mehr eingesetzt werden können. Lustigerweise hatte ich so eine Situation irgendwie vor Spielbeginn befürchtet und deswegen beim Blocker der Bürger, Swok, in die Rolle geschrieben, dass er im Zweifelsfall dann derjenige ist, der blockiert wird. Bei deiner einmaligen Blockfähigkeit habe ich die Notwendigkeit irgendwie nicht gesehen. Es war ja schließlich extrem unwahrscheinlich, dass dein einziger Block im Spiel mit dem Blocker der Mörder kollidiert...ja, irgendwie passt das auch zum Spiel :>
    Denn wäre ich nicht geblockt worden, wäre Rayxes gestorben. Und auch daraus resultiert, dass die Bürger wiederum eher gewonnen hätten und ich eventuell noch eine Chance mit Reineke gehabt hätte. Denn dann hätten sie keinen Lynch gegen Reineke hinbekommen, maximal gegen mich (was ja vorm Reineke-Lynch geschehen ist), wobei ich ja wiederbelebt worden wäre. Was bedeutet, dass wir einen Tag später ohne Rayxes wiederum die Stimmenmehrheit gegenüber den Mördern gehabt hätten.


    Somit sehe ich halt so betrachtet mehrere Punkte, welche jeweils den Mördern zugute gekommen ist was nicht heißen soll, dass sie schlecht gespielt haben. Nur waren drei Entscheidungen dermaßen wesentlich, dass die Mörder schlussendlich den Sieg durchgezogen haben, mit einer guten Leistung, aber hätte einer dieser Punkte gefehlt, denke ich, hätten entweder ich (Reineke, Swok) oder die Bürger zu einer hohen Wahrscheinlichkeit den Sieg geholt.

    => keine Sorge, ich will nicht Kritik üben, ich finde es nur interessant, wie hier alles zusammenhängt und wie komplex das ganze System aufgebaut ist.

    Danke für die Transparenz und die Ehrlichkeit =) ich will gar keine Runden mehr leiten x)

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Hättet ihr stattdessen Nevixx gelyncht, wäre das Spiel vorbei gewesen. Nevixx war der einzige Spieler, der noch einen Angriff hatte und dich dann nachts töten konnte.
    Witzigerweise habe ich das die Mörder im Thread gefragt, worauf sie meinten: "Siehst du dann!". Aber ich war mir sicher, dass sie mich hätten ganz einfach lynchen können xD

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Gegen Spielende wurde dieser Einfluss aber dann zu stark und vor allem war das mögliche Spielende dadurch extrem schwer zu berechnen. Die Mörder gingen mehrfach davon aus, dass sie ja wegen der Minusstimme schon gewonnen haben müssten und manche Lynchs konnten sie am Ende ja wirklich offen entscheiden. Aber wenn halt mal jemand Rayxes geblockt hätte bzw. jemand mit der Stimme auf sich mit den Mördern zusammen oder gar nicht gewählt hätte, bestand theoretisch die Möglichkeit eines anderen Ausgangs. Daher kann ich zukünftigen Spielleitern nur davon abraten diese Fähigkeit in ihre Runden zu übernehmen bzw. sollte es dann höchstens eine einmalige Fähigkeit sein und nicht permanent zur Verfügung stehen.
    Das war für die Mörder sowie auch für den Rest der Spieler ein Fluch und ein Segen x) so haben sie sich zwar klar geoutet, aber wir konnten sie wegen diesen blöden Minusstimmen nicht mehr lynchen. Ich war kurz davor, für mich selbst zu voten, weil ich befürchtet hatte, dass ich eine Minusstimme habe, aber da NoWitness an diesem Tag nicht gevotet hat, wäre es ohnehin nur ein Unentschieden geworden.

    Ein großes Problem war dann auch zusätzlich, dass Rayxes drei Stimmen hatte. Er hat also jemanden eine Stimme abziehen lassen und selbst drei Stimmen vergeben. Für diese Spielphase war das kaum noch zu richten. Hätte ich Rayxes nicht angegriffen bzw. hätten wir seine Rolle nicht gehabt, wäre das ohnehin viel früher schon zu Ende gewesen.

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Schade war natürlich auch, dass Busch und Kakashi Hatake von Beginn an inaktiv waren, denn das hat natürlich schon direkt zu Beginn alles etwas durcheinander gebracht.
    Hier auch ein großes Dankeschön meinerseits, dass du hast den richtigen Spieler bzw. die richtige Rolle ausscheiden lassen. Wäre Kakashi weggewesen, dann hätte ich direkt einen Verbündeten durch Inaktivität verloren. Das war doch niemals ausgelost? :>

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Vor allem wäre Cloud auch in der Nacht seines Todes von Mickie als Hodor gescannt worden, sodass sie ihn sicherlich zusätzlich verteidigt hätte. Nachdem endgültig alle Mörder aufgedeckt waren, hätte ich nicht gedacht, dass sie sich da rauswinden können würden, aber sie haben es doch wieder geschafft.
    Naja, das lag da dran, dass wir zwei Tage lang keinen Mörder aufgrund der Minusstimmen auf uns lynchen konnten. Wir waren somit mit den Stimmen die letzten 2-3 Tage lang in der Unterzahl und konnten eigentlich nur noch hoffen, dass wer wiederbelebt wird, wie ich z. B., wobei Rayxes halt jemanden ne Minusstimme gegeben hat und drei Stimmen hatte.

  17. #1416
    Swok Swok ist offline
    Avatar von Swok

    A Game of Insidious ¤ You win or you die!

    @Sleeping Dragon
    Also ich hatte nicht das Gefühl, dass dir die Runde irgendwie aus den Händen geglitten ist, aber ich weiß auch nicht was hinter den Kulissen alles passiert ist^^
    Mir hat die Runde wie gesagt Spaß gemacht, auch wenn ich mich zwischendurch als Bürger etwas verloren gefühlt habe, vorallem als ich gemerkt habe, dass es verdammt viele Drittparteien gibt.
    Auch die vielen Leben von True haben mich etwas mit der Anzahl der Mörder verunsichert. Nach vier erfolglosen Angriffen hatte man da auch irgendwie nicht mehr die Motivation nochmal anzugreifen..

    Ansonsten bin ich selbst mit meinem Spiel ganz zufrieden. Klar, lag ich nicht mit allem richtig, aber das ist in dem Spiel eh nahezu unmöglich. Mit dem was mir zur Verfügung stand, habe ich versucht das maximale Ergebnis rauszuholen und so gut es geht die Spieler zu enttarnen.
    Danke für die tolle Runde, hat Spaß gemacht und auch dich bekommen wir irgendwann wieder dazu mitzumachen! :P <3

  18. #1417
    Diva Diva ist offline
    Avatar von Diva

    A Game of Insidious ¤ You win or you die!

    Schade Nevilein. Es ist vorteilhaft, auch die dunkle Spielleiterseite kennenzulernen

  19. #1418
    Swok Swok ist offline
    Avatar von Swok

    A Game of Insidious ¤ You win or you die!

    Zitat Diva Beitrag anzeigen
    Schade Nevilein. Es ist vorteilhaft, auch die dunkle Spielleiterseite kennenzulernen
    Planen du und dein Mann nicht wieder irgendwas? :P

  20. #1419
    Diva Diva ist offline
    Avatar von Diva

    A Game of Insidious ¤ You win or you die!

    Zitat Swok Beitrag anzeigen
    Planen du und dein Mann nicht wieder irgendwas? :P
    Wir planen ständig

    @Sleeping Dragon deine Rollenbeschreibungen/Tag+Nachtposts sind wirklich sehr gut.

  21. #1420
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    A Game of Insidious ¤ You win or you die!

    Zitat Swok Beitrag anzeigen
    Planen du und dein Mann nicht wieder irgendwas? :P
    Habe mir gestern erst wieder die Rollen für Part 2 angeschaut und bin auf einige Ungereimtheiten gestoßen. Also alles mit seiner Zeit. xD

Seite 71 von 72 ErsteErste ... 5161707172 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. 7 Days to Die - Telltale Game: 7 Days to Die – Telltale veröffentlicht Survival-Horror Titel https://www.youtube.com/watch?v=Wcnwu6KHB14 170313170314170315170316 ...

  2. A Game of Insidious [Game of Thrones]: Anmeldethread: https://abload.de/img/51naaarp-vl._sl1200_5vy1q.jpg Na, ihr lieben Insidousveteranen und - neulinge? Seid ihr bereit für einen fantastischen Trip...

  3. Anmeldung für die nächste Runde Insidious (11.02.13): 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10.

  4. wie machen die videospiele hersteler die spiele so real bzw game crysis ??: kan mir mal jemand erklären wie die das heute machen oder wird das noch so gemacht wie bei supermario bros pixel für pixel was für eine technick...

  5. win vista und die geforce 8700m gt: hi ihr; hab mir far cry 2 geholt und bin total heiß drauf, istallier das spiel und es sagt mir das ich doch bitte den grafik treiber...