Seite 43 von 43 ErsteErste ... 23334243
Ergebnis 841 bis 852 von 852
  1. #841
    Pánthéos

    NR III: Supernatural - Between Heaven & Hell

    @NoWitness lenkt die Fähigkeiten von Pánthéos auf @TrueValue um, weswegen Pánthéos erneut angezeigt bekommt, dass True Gut ist ( ).
    Sachen gibt's

  2. Anzeige

    NR III: Supernatural - Between Heaven & Hell

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #842
    TrueValue TrueValue ist offline
    Avatar von TrueValue

    NR III: Supernatural - Between Heaven & Hell

    Erstmal vielen Dank an @Nico Robin für die schöne Runde. Ich hatte leider nicht so viel Zeit und habe daher nicht so viel Lust gehabt und auch viele Fehler gemacht.
    Losits Tod war folgendermaßen von mir durchdacht. Ich bekam den Colt, hatte Losi auch auf der Liste. Ich dachte mir also, wenn ich ihn jetzt weitergebe, kommt er vielleicht in die Hände von Mördern oder jemand anderem der mich dann damit umlegt. Also hab ich auf gut Glück geschossen.
    Noch etwas: Eure tolle Argumentation, Pantheos, Nevixx und True sind im Streit, einer muss Mörder sein!!! ging wohl nicht ganz auf. Man kann sich auch als Bürger streiten. Und @Nevixx natürlich ist alles ok zwischen uns.

    Jetzt zur Kritik.

    Zuallererst: Ich weiß, dass es schon lange Teil von Insidious ist aber diese ganzen Wahlverfälschungen finde ich blöd. Rote Flamme kann einfach den mit den zweitmeisten Stimmen lynchen lassen. Ohne Konsequenzen. Dabei hat man so hart gearbeitet ihn als Lynchopfer auszuwählen. Ich finde das ist eine doofe Fähigkeit und das die Person, die gewählt wurde auch gelyncht werden soll.
    Daher wird es zumindest in meinen Runden eine ähnliche Fähigkeit nicht mehr geben. Auch die Geheimstimmen werden sich stark reduzieren.
    Eine fairere Variante wäre vielleicht, das der mit den zweitmeisten Stimmen stirbt, solange er maximal 2 Stimmen weniger hat als das Lynchopfer. Dann müssen sich die Mörder eventuell vereinigen und könnten damit auffliegen.

    Dann mein größter Kritikpunkt: Inaktive Mörder. Das hat mich ziemlich sauer gemacht. Was soll das? Klar, schön im Hintergrund hocken macht einen nicht verdächtig aber so hatte man ja überhaupt keine Chance.
    Kibaku und Kakashi haben nur das Minimalste gemacht, um nicht zu fliegen, Swok wurde auch erst lauter als er von mir attackiert wurde öffentlich, rote Flamme war eher eine Sparflamme. Ich finde sowas sollte nicht erlaubt sein und kündige auch an, dass es sowas in The True Panthidious nicht mehr geben wird. Wie genau wir das regeln weiß ich noch nicht, aber die Mörder bekommen auf jeden Fall Strafen für Inaktivität bzw fürs absichtliche Nichts posten.

    Die nächste Sache die rausfliegen wird in unseren Runden: Scanrollen. The True Panthidious 2 war ein absoluter Hit, und da gab es keine Scanrollen. Man musste nachdenken und hat nicht alles auf dem Silbertablett serviert bekommen. Auch Outing ist viel schwerer, wenn man keinen klaren Beweis hat. Dann könnte man die Outingregeln auch etwas lockern. Wie soll man z.B einen inaktiven Mörder, den man per Scan oder was auch immer überführt hat den anderen schmackhaft machen, ohne Outing, wenn der Mörder nichts postet? Rein auf die Inaktivität zu verweisen reicht als Argument meist nicht. In einem gewissen Grad sollte Outing erlaubt sein, natürlich nur verbunden mit schwächeren Fähigkeiten. Wer selbst auf etwas kommt, auf das andere nicht kommen, sollte das auch unverblümt so sagen dürfen.

    Das soll keine Kritik an deiner Runde sein @Nico Robin, bei weitem nicht, ich fand sie gut. Das sind nur so Gedanken die ich mir gemacht habe. Falls du nochmal eine Runde machst kannst du natürlich sie genauso wieder machen und ich spiele auch gerne mit.

  4. #843
    Swok Swok ist offline
    Avatar von Swok

    NR III: Supernatural - Between Heaven & Hell

    Ich war vieles, aber bestimmt nicht inaktiv^^ oder wenig aktiv. Am ersten Tag ja, danach nein. Ich habe die meisten Beiträge pro Tag geschrieben und insgesamt auch die meisten Beiträge.

  5. #844
    TrueValue TrueValue ist offline
    Avatar von TrueValue

    NR III: Supernatural - Between Heaven & Hell

    Zitat Swok Beitrag anzeigen
    Ich war vieles, aber bestimmt nicht inaktiv^^ oder wenig aktiv. Am ersten Tag ja, danach nein. Ich habe die meisten Beiträge pro Tag geschrieben und insgesamt auch die meisten Beiträge.
    Das stimmt, hab ja auch geschrieben das du dann später aktiver wurdest. Von deinen Kollegen kann man das nicht behaupten.

  6. #845
    Swok Swok ist offline
    Avatar von Swok

    NR III: Supernatural - Between Heaven & Hell

    Zitat TrueValue Beitrag anzeigen
    Das stimmt, hab ja auch geschrieben das du dann später aktiver wurdest. Von deinen Kollegen kann man das nicht behaupten.
    Ok, später kam für mich jetzt wie "kurz vor Ende" rüber Dann ist ja gut.^^
    Banx ist halt früh gestorben. Kibaku und Kakashi haben glaub ich nicht mehr oder weniger als in anderen Runden geschrieben?
    Aber man muss dazu sagen, dass auch viele auf Bürger Seite sehr still waren..

  7. #846
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    NR III: Supernatural - Between Heaven & Hell

    Zitat Swok Beitrag anzeigen
    Das war nur am ersten Tag, da ich diesmal was länger leben wollte.
    Danach war ich sehr aktiv, was die Beitragszahl belegt.
    Easy, will dir hier auch nichts schlecht reden. Ich nenn nur die Punkte, weswegen ich dich als Mörder vermutet habe (hätte auch falsch liegen können).

    Und ich meine nicht, dass du viel geschrieben hast oder ähnlich, sondern viel mehr das du Inhalt gepostet hast, aber schlussendlich kaum was damit bezweckt hast oder eher wenig. Gefühlt war es leere Luft. Was ich auch meine ist, dass du direkten Diskussionen meist (nicht immer!) nicht zu aggressiv in den Weg getreten bist. Einfach... es fühlte sich alles anders an


    Zitat Swok Beitrag anzeigen
    Aber die Initiative nie ergriffen..? Oder meinst du damit, dass ich nie als erste Person abgestimmt habe?
    Ansonsten habe ich ja versucht True als schuldig darstehen zu lassen. Habe von Anfang an gegen Flamme gespielt und auch NoWitness mit ins Spiel gebracht.
    Ja halt dass du z. B. den Lynch nicht angeführt hast, obwohl du ja doch viel geschrieben hast. Du hast nicht versucht, die Leute auf eine Person zu treiben. Die Stimmen waren immer verteilt, du warst fleißig am schreiben, aber hast nicht versucht, deinen großen Mörderverdacht wählen zu lassen, da ja alles nach Plan lief. Das meinte ich. Du hast eben andere zuerst machen lassen bzw. mehr machen lassen.




    Übrigens, man hatte mich ja zu Beginn gefragt, warum ich rote flamme für verdächtig halte. Das war der Beitrag:

    Zitat rote flamme Beitrag anzeigen
    Bin gerade unterwegs, schreibe mit Handy. Bin doch länger unterwegs als geplant und unterwegs hat es sich nicht so mit aufmerksamen Beiträgen lesen. Rayxes hat bis jetzt noch immer nichts geschrieben. Ich bin hier neu, habe aber schon viele Partien Werwolf gespielt. Ich lynche bei keinem Hinweisen lieber Jemand der inaktiv ist. A) wird dieser Spieler/in in schlimmstenfall sowieso gekickt oder b) trägt nichts zur Runde bei und c) ist Runde mit nur inaktivien Spielern langweilig. Ich hatte Runden wo es teilweise nur 4 Beiträge zwischen Nacht und Lynvhung gab. Von daher gebe ich lieber frühzeitig und fundiert einen Schuss, als einen Blindschuss oder mich von der Lynvhung zu enthalten.
    Gelesen, direkt verdächtigt und bald auch schon sehr sehr sehr sicher gewesen, leider nicht zu Tag 1. Ich hatte ja die Chance, rote flamme zu lynchen, habs fast getan und dann bin ich auf ein Unentschiedne zurück >.< wollte wissen, was dann passiert bzw. ob sich wer outen muss.

    Traurigerweise wäre das zeitgleich der Gamechanger gewesen. rote flamme am 1. Tag lynchen O_O 2. Tag wäre ich als ziemlich sicherer Bürger dabei gewesen, der Lynch an mir wäre nicht vergeudet worden. Naja, das konnte man ja im Vorhinen leider nicht wissen

    Aber der Beitrag riecht stark nach Mörder.

  8. #847
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    NR III: Supernatural - Between Heaven & Hell

    Zitat TrueValue Beitrag anzeigen
    Kibaku und Kakashi haben nur das Minimalste gemacht, Swok wurde auch erst lauter als er von mir attackiert wurde öffentlich, rote Flamme war eher eine Sparflamme. Ich finde sowas sollte nicht erlaubt sein und kündige auch an, dass es sowas in The True Panthidious nicht mehr geben wird. Wie genau wir das regeln weiß ich noch nicht, aber die Mörder bekommen auf jeden Fall Strafen für Inaktivität bzw fürs absichtliche Nichts posten.
    Halt mal, das stimmt so mal überhaupt gar nicht. Ich habe jeden Tag etwas geschrieben, und das höchstens auch über 2-3 Beiträgen pro Tag, so wie es mir die Zeit halt nunmal erlaubt hat, und das auch mehr als "Ich wähle XXX". Und das gehört nun mal dazu dass man sich auch mal ein bisschen zurückhalten darf, das kannst du manch andere Usern hier kritisieren, aber ganz bestimmt nicht bei mir, zumal du einer derjenigen bist der überhaupt nicht mit Aktivität gestrotzt hast. Ergo nur weil du selbst inaktiv warst brauchst du das fälschlicherweise nicht anderen zu kritisieren. Ich glaube das lässt du also lieber mal die anderen beurteilen...

  9. #848
    Swok Swok ist offline
    Avatar von Swok

    NR III: Supernatural - Between Heaven & Hell

    Zitat Nevixx Beitrag anzeigen
    Easy, will dir hier auch nichts schlecht reden. Ich nenn nur die Punkte, weswegen ich dich als Mörder vermutet habe (hätte auch falsch liegen können).

    Und ich meine nicht, dass du viel geschrieben hast oder ähnlich, sondern viel mehr das du Inhalt gepostet hast, aber schlussendlich kaum was damit bezweckt hast oder eher wenig. Gefühl war es leere Luft. Was ich auch meine ist, dass du direkten Diskussionen meist (nicht immer!) nicht zu aggressiv in den Weg getreten bist. Einfach... es fühlte sich alles anders an




    Ja halt dass du z. B. den Lynch nicht angeführt hast, obwohl du ja doch viel geschrieben hast. Du hast nicht versucht, die Leute auf eine Person zu treiben. Die Stimmen waren immer verteilt, du warst fleißig am schreiben, aber hast nicht versucht, deinen großen Mörderverdacht wählen zu lassen, da ja alles nach Plan lief. Das meinte ich. Du hast eben andere zuerst machen lassen bzw. mehr machen lassen.




    Übrigens, man hatte mich ja zu Beginn gefragt, warum ich rote flamme für verdächtig halte. Das war der Beitrag:



    Gelesen, direkt verdächtigt und bald auch schon sehr sehr sehr sicher gewesen, leider nicht zu Tag 1. Ich hatte ja die Chance, rote flamme zu lynchen, habs fast getan und dann bin ich auf ein Unentschiedne zurück >.< wollte wissen, was dann passiert bzw. ob sich wer outen muss.

    Traurigerweise wäre das zeitgleich der Gamechanger gewesen. rote flamme am 1. Tag lynchen O_O 2. Tag wäre ich als ziemlich sicherer Bürger dabei gewesen, der Lynch an mir wäre nicht vergeudet worden. Naja, das konnte man ja im Vorhinen leider nicht wissen

    Aber der Beitrag riecht stark nach Mörder.
    Ah ok, danke für die Erklärung

    Wegen diesen Beitrag hatte ich Flamme auch verdächtigt (also unabhängig davon, dass ich wusste was er war^^)

  10. #849
    Junko Enoshima Junko Enoshima ist offline
    Avatar von Junko Enoshima

    NR III: Supernatural - Between Heaven & Hell

    Eigentlich würde ich jetzt nicht sagen, dass Kibaku und Kakashi inaktiver waren als die meisten Bürger/Drittparteien. Wenn von der einen Seite nicht viel kommt, dann kann auch die andere nicht so stark teilnehmen und ich wüsste nicht, wie ich das regulieren soll. Am stärksten der Runde geschadet haben aus meiner Sicht die inaktiven Bürger!

    Das mit dem Lynchschutz war genauso eine einmalige Sache in meinen Runden wie der Fakelynch, ich mochte sowas in der One Piece Runde selbst nicht, aber ich dachte, zur Abwechslung kann man das mal in einer Runde bringen. Die Scanfähigkeiten hatte ich versucht, mit den F-Scans (Fähigkeitenscans) anstelle der Rollenscans etwas einzudämmen. Hier könnt ihr dazu nochmal Feedback geben, denn offenbar waren die F-Scans ebenfalls nicht die perfekte Lösung. Gewollte Verfälschungen gab es eigentlich nur bei Swoks Rolle, die ganzen anderen Verfälschungen sind teilweise echt unglücklich durch die Umlenkungsfähigkeiten zustande gekommen!

    Ich sehe mir das mal die nächsten Runden an, wie es da läuft und werde für eine spätere mögliche Runde (auf jeden Fall aber erst 2018) wieder neue Ideen ausdenken.
    Die Drittparteien haben eigentlich nur in meiner erste Runde so richtig funktioniert, da werde ich auf jeden Fall etwas anders machen oder sie sogar mal ganz weglassen müssen.

  11. #850
    Lositnot Lositnot ist offline
    Avatar von Lositnot

    NR III: Supernatural - Between Heaven & Hell

    Danke für die Runde, jedoch ich finde es irgendwie komisch, dass die Mörder gewinnen konnten, obwohl die Bürger sich schon eigentlich seit Tagen bezüglich ihrer Konstellation sehr sicher waren. Zwei Mörder haben sie ja auch gelyncht bekommen und es wurden nur zweimal Bürger gelyncht. Das Balancing schien also nicht wirklich optimal gewesen zu sein.

    Leider hatte ich diese Runde weder viel Zeit, noch Motivation, sonst hätte ich aktiver mitgespielt. Die Mörder waren diese Runde meiner Meinung nach sehr offensichtlich (die Bürger hatten ja auch seit Tagen die richtigen Personen verdächtigt).

    Die Pfote habe ich nicht weitergegeben, weil die Mörder sie dann sowieso an Bürger weitergegeben hätten. Sie hätten, dachte ich, mehr Nutzen aus ihr gezogen, als die Bürger (vor allem, da man das Spiel der Bürger ja schlecht vorausschauen kann), also habe ich sie einfach mit ins Grab genommen. Hätte zu dem Zeitpunkt auch nicht wirklich gedacht, dass die Bürger so gut spielen würden.

  12. #851
    rote flamme rote flamme ist offline
    Avatar von rote flamme

    NR III: Supernatural - Between Heaven & Hell

    Zu Allererst ich bin an sich zimlich grottig als Mörderspieler, ich habe sehr wenig Runden als Mörder gespielt und bin da auch meistens früh gestorben. Viele Spielweisen, die ich als Bürger habe, kann ich schlichtweg nicht als Mörder anwenden. Ansonsten bin ich auch meistens aktiver wenn schon ein paar Tage vergangen sind, weil ich dann aus Nachtergebnisen/Lynchergebnisen Schlussfolgerungen ziehen kann. Auch Dinge wie Inaktivenlynchung hätte ich als Bürger vorgeschlagen (dazu äußer ich mich gleich weiter unten). @TrueValue: Ich gehe mit deinen Punkten, bis zur Doppellynchung konform (was mich betrifft) dannach muss ich dir (teilweise) wiedersprechen.

    Zitat TrueValue Beitrag anzeigen
    Zuallererst: Ich weiß, dass es schon lange Teil von Insidious ist aber diese ganzen Wahlverfälschungen finde ich blöd. Rote Flamme kann einfach den mit den zweitmeisten Stimmen lynchen lassen. Ohne Konsequenzen. Dabei hat man so hart gearbeitet ihn als Lynchopfer auszuwählen. Ich finde das ist eine doofe Fähigkeit und das die Person, die gewählt wurde auch gelyncht werden soll.
    Daher wird es zumindest in meinen Runden eine ähnliche Fähigkeit nicht mehr geben. Auch die Geheimstimmen werden sich stark reduzieren.
    Eine fairere Variante wäre vielleicht, das der mit den zweitmeisten Stimmen stirbt, solange er maximal 2 Stimmen weniger hat als das Lynchopfer. Dann müssen sich die Mörder eventuell vereinigen und könnten damit auffliegen.
    Ich gebe dir in den Punkt Recht, dass ich die Rolle als außenstehender auch ein bisschen ungeil finde und wäre als Bürger auch zimlich frustiert darüber. Aber, die Rolle schien nicht neu zu sein.
    An den Tag, nach der Doppellynchung habe ich so gespielt das es zimlich offensichtlich war, dass ich Mörder bin. Unbegründter Schuss auf Cao Cao, Freude darüber das ein Bürger in der Nacht gestorben ist, schlechte Argumente gegen Cao Cao rausgesucht, Thread mit Gifs vollgespammt jada jada. Niemand hat sich gefragt, warum ich meine Spielweise geändert habe und warum ich gerade zu provoziere gelyncht zu werden. Ich meine klar ich hätte auch recht offensichtlich schreiben können bitte lyncht mich, aber das wäre wohl zu auffällig gewesen.

    Wenn ich Bürger wäre oder als Mörder nicht gelyncht werden wollte, hätte ich bestimmt nicht so eine Spielweise an den Tag gelegt. Sondern das klassische Banx hat auf mich geschossen, wieso sollte ich dann Mörder sein oder Beiträge rausgesucht. Kurz ich hätte nach Argumenten oder sonotigen gesucht um eben nicht gelyncht zu werden.

    Kakashis Fähigkeit musste in der Nacht aktiviert werden und wahr nur für einen Tag aktiv. Hatte ich dadurch einen (unfairen) Vorteil. Ja, da gehe ich mit dir konform. Habt ihr hart dafür bearbeitet das ich an den Tag gelyncht wurde? Nein, da muss ich wiedersprechen, da habe ich dahingehend manipuliert und von den Bürgern ist auch Niemand auf die Idee gekommen, dass ich gelyncht werden will. Wobei wenn man meine Spielweise beobachtet hätte, hättet ihr drauf kommen können.

    Zitat TrueValue Beitrag anzeigen
    Dann mein größter Kritikpunkt: Inaktive Mörder. Das hat mich ziemlich sauer gemacht. Was soll das? Klar, schön im Hintergrund hocken macht einen nicht verdächtig aber so hatte man ja überhaupt keine Chance.
    Kibaku und Kakashi haben nur das Minimalste gemacht, um nicht zu fliegen, Swok wurde auch erst lauter als er von mir attackiert wurde öffentlich, rote Flamme war eher eine Sparflamme. Ich finde sowas sollte nicht erlaubt sein und kündige auch an, dass es sowas in The True Panthidious nicht mehr geben wird. Wie genau wir das regeln weiß ich noch nicht, aber die Mörder bekommen auf jeden Fall Strafen für Inaktivität bzw fürs absichtliche Nichts posten.

    Der Hauptgrund warum die Bürger verloren haben ist das Ray/Sleeping Dragon nicht gelyncht wurde: Eine GEOUTETE 3.Partei von deren Siegesbedingungen und Fähigkeiten NICHTS bekannt ist, wird nicht (SOFORT) gelyncht? Ich glaube dazu brauch ich eigentlich nichts weiter hinzufügen. Wenn man eine 3.Partei leben lässt kann das für die Bürger von Vorteil sein, aber allgemein bringt das eher unnötige Risiken mit sich, die ihr locker hättet unterbinden können, da Ray/Sleeping Dragon euch geradezu auf den Silbertablett serviert wurde. Die Mörder hatten teilweise Glück und Chancen richtig genutzt, die aber zu großen Teilen erst durch Ray/Sleeping Dragon möglich waren.

    Das Gleiche gilt für mich. Nachdem bekannt war das ich Mörder war und ich euch auf den Silbertablett serviert wurde. Hättet ihr einfach nur gebündelt auf mich schiessen können. Stattdessen habt ihr zuerst Kakashi gelyncht. Zudem zeitpunkt war bekannt, das ich (höchstwahrscheinlich) gelyncht worden wäre, ich habe sogar damit gerechnet.
    Es wäre ein absoluter Nobrainer gewesen, stattdessen teilt ihr eure Stimmen auf, gut ihr habt Kakashi gefunden, aber spätestens an letzten Spieltag, wäre es ein absoluter Nobrainer. Ihr hättet einfach nur auf mich schiessen können, stattdessen habt ihr WIEDER eure Schüsse aufgeteilt.

    Ich lasse die Argumentaion bis zur Doppellynchung gerne gelten, ab den Zeitpunkt wo aber klar das ich Mörder bin(also der Nachtpost nach der Doppellynchung) allerdings nicht mehr. Jeder Beitrag oder Bezugnahme zu einen anderen Spieler hätte Rückschlüsse liefern können wer Mörder ist oder nicht, kurz es hat für mich schlichtweg keinen Sinn gemacht, aktiver zu spielen, weil ich dadurch meine Mitmörder nur unnötig in Gefahr gebracht hätte.

    Die Bürger müssen die Mörder finden und nicht umgekehrt. Von daher die Bürger sind in Zugzwang. Wenn die Bürger nicht genügend Druck auf die Mörder aufbauen( und damit die Mörder unter Zugzwang setzen) sind die Bürger selber Schuld. Wenn also ein passiver Spieler nun ein Mörder ist und auf Ihn(oder Sie) kein Druck ausgeführt wird, ist es nicht unsere Aufgabe euch die Munition für unsere Lynchung zu geben.


    Zitat TrueValue Beitrag anzeigen
    Die nächste Sache die rausfliegen wird in unseren Runden: Scanrollen. The True Panthidious 2 war ein absoluter Hit, und da gab es keine Scanrollen. Man musste nachdenken und hat nicht alles auf dem Silbertablett serviert bekommen. Auch Outing ist viel schwerer, wenn man keinen klaren Beweis hat. Dann könnte man die Outingregeln auch etwas lockern. Wie soll man z.B einen inaktiven Mörder, den man per Scan oder was auch immer überführt hat den anderen schmackhaft machen, ohne Outing, wenn der Mörder nichts postet? Rein auf die Inaktivität zu verweisen reicht als Argument meist nicht. In einem gewissen Grad sollte Outing erlaubt sein, natürlich nur verbunden mit schwächeren Fähigkeiten. Wer selbst auf etwas kommt, auf das andere nicht kommen, sollte das auch unverblümt so sagen dürfen.
    Hier gehe ich mit dir Konform.

  13. #852
    Nevixx Nevixx ist offline
    Avatar von Nevixx

    NR III: Supernatural - Between Heaven & Hell

    Zitat rote flamme Beitrag anzeigen
    Das Gleiche gilt für mich. Nachdem bekannt war das ich Mörder war und ich euch auf den Silbertablett serviert wurde. Hättet ihr einfach nur gebündelt auf mich schiessen können. Stattdessen habt ihr zuerst Kakashi gelyncht. Zudem zeitpunkt war bekannt, das ich (höchstwahrscheinlich) gelyncht worden wäre, ich habe sogar damit gerechnet.
    Es wäre ein absoluter Nobrainer gewesen, stattdessen teilt ihr eure Stimmen auf, gut ihr habt Kakashi gefunden, aber spätestens an letzten Spieltag, wäre es ein absoluter Nobrainer. Ihr hättet einfach nur auf mich schiessen können, stattdessen habt ihr WIEDER eure Schüsse aufgeteilt.
    Das ist einer der Punkte, welche ich auch angesprochen habe:

    Wenn gewisse Bürger ausgeschieden sind, dann bildet sich kein "Alpha"-Wolf mehr bei den Bürgern. Das bedeutet, dass die Bürger zwar gute Argumente bringen und eventuell auch richtig liegen, aber zu wenig aggressiv und zu inaktiv der Lynchung zusehen. Stimmen werden verteilt, ein Lositnot würde sagen: "Hey, was soll der Scheiß? Vote für diesen kack Mörder, ansonsten verlierst du! Wenn du den nicht votest, dann reiß ich dir den Kopf ab!" (natürlich nicht 1:1, aber eben aggressiv und mit Druck).

    Daraufhin werden einige Bürger zwar blockieren, aber es wird nachgedacht. Oft gibt es dann Reaktionen wie: "Wenn er aber kein Mörder ist, dann lynchen wir dich morgen" etc., aber insgesamt werden die Stimmen dann gebündelt. Und sowas hat hier einfach auch gefehlt. Dadurch wurden offensichtliche Votes nicht umgesetzt und teilweise falsche oder erfrühte Lynchungen (z. B. mein Lynch) durchgebracht.

    Und das Spielen die Mörder natürlich aus. Es wird kein Mörder versuchen, Stimmen gebündelt auf eine Person zu setzen. Deswegen war für mich Swok auch ein Mörder. Viel geschrieben, Dinge vorgeschlagen, aber 0 Initiative in diesen genannten Punkten und auch nicht versucht, andere Bürger für einen bestimmten Vote zu überzeugen.

Seite 43 von 43 ErsteErste ... 23334243

Ähnliche Themen


  1. Anmeldung & Vorabinfos zu NR III Supernaturalidious: Good evening ladies and gentlemen, Dämonen und Dämonenjäger! ;) Auch wenn es noch ein wenig hin ist, könnt ihr euch jetzt bereits für meine neue...

  2. Painkiller: Hell & Damnation: Painkiller: Hell & Damnation Oldschool-Shooter scheinen derzeit wieder in Mode zu kommen: Nach der längst überfälligen Fertigstellung von Duke...

  3. Painkiller: Hell & Damnation: Ein Nachfolger zum blutigen Ego Shooter von 2004 ist gerade bei The Farm 51 (Necrovision) in Arbeit. Painkiller: Hell & Damnation läuft auf der...

  4. Forums-Top 20 Rundenzeiten III (Panzer- & Bananen-Cup): ***************** REGELN ! UNBEDINGT LESEN ! ***************** Wer die Regeln nicht liest oder sich nicht daran hält, wird nicht...

  5. GTA III & San Andreas laufen auf PSP: In einem Interview sprach Gordon Hall, Chef von Rockstar Leeds (Liberty City Stories & Vice City Stories (PSP)), über kommende Projekte. Im Rahmen...