Seite 4 von 4 ErsteErste ... 34
Ergebnis 61 bis 79 von 79
  1. #61
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Gerade weil es Disney ist, haben sie doch ein Interesse, dass sich auch die DVDs und Blu-rays verkaufen. Wer kauft denn eine DVD/BR für 10-20€, wenn er die ganzen Filme kostenlos auf Disney+ in der Testwoche sehen könnte? Eben - keiner. Ist aus Konsumentensicht ärgerlich, aus Unternehmenssicht aber absolut logisch und nachvollziehbar, so zu handeln.

  2. Anzeige

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62
    Yieva Yieva ist offline
    Avatar von Yieva

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Disneys Doug gibt es aber nicht mal auf deutscher DVD und auch nicht bei Disney+ so wie ich hörte. ._.

  4. #63
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat Yieva Beitrag anzeigen
    Disneys Doug gibt es aber nicht mal auf deutscher DVD und auch nicht bei Disney+ so wie ich hörte. ._.
    Ganze Folgen von Doug ansehen | Disney+
    https://www.disneyplus.com › de-de › series › doug
    Mit Fantasie bewältigt Doug die Herausforderungen von Freundschaft, Liebe, Schule und Großwerden.
    Aus dem Google-Suchergebnis. Der Link lädt bei mir nicht, geht vllt nur, wenn man angemeldet ist.

  5. #64
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Gerade weil es Disney ist, haben sie sich ein Interesse, dass sich auch die DVDs und Blu-rays verkaufen. Wer kauft denn eine DVD/BR für 10-20€, wenn er die ganzen Filme kostenlos auf Disney+ in der Testwoche sehen könnte? Eben - keiner. Ist aus Konsumentensicht ärgerlich, aus Unternehmenssicht aber absolut logisch und nachvollziehbar, so zu handeln.
    Sie bräuchten die Testwoche ja nicht anzubieten oder zumindest wäre es sinnvoll dann zu sagen, dass die Testwoche nur eingeschränkten Zugriff erlaubt. Grundsätzlich stehen aber Netflix und andere Streamingdienste vor dem gleichen Problem mit solchen Angeboten und nicht jeder kauft DVDs oder BluRays. Mein Testmonat auf Netflix vor Jahren lies mich anschauen worauf ich Lust hatte und ich habe Netflix immer noch. Ich kaufe mir DVDs nur wenn mir ein Film richtig richtig gut gefällt, weil ansonsten gucke ich den Film halt auf einem Streamingportal. Also ginge denen so oder so das Geld für die DVD durch mich durch die Lappen. Für ein gutes Streamingangebot zahle ich ja auch. Und wer suchtet bitte den alten Kram derart in einer Woche durch? Das sind doch Ausnahmefälle. Z.B. als ich mit der Bandscheibe daheim war und gar nichts machen konnte... Da hab ich tatsächlich mal von morgens bis abends fast nix anderes gemacht. Aber sonst guckt man halt abends nen Film, vlt zwei oder ein Stück einer Serie. Ich denke, dass kann man hin- und herdrehen und man würde nie auf einen Nenner kommen zwischen Anbieter und Konsument. Fakt ist nämlich...ich muss nicht unbedingt Darkwing Duck oder die Gummibärenbande gucken. Ich würde mir die auch nicht auf DVD kaufen. Die Disneyfilme haben meine Eltern damals noch auf VHS gekauft, genaugenommen habe ich die als Kind oft genug gesehen. Die Marvelfilme kaufe mich mir auch nur bedingt physisch, so ich das was Disney hat nicht sowieso davon im Schrank stehen habe. Und die Dokus sind eher nicht der Rede wert. Nett, aber ohne Mehrwert für mich. Die Testwoche war jetzt zum Schauen wie der Service und das Angebot ist. Mir wird ein Teil des Angebots (gibt ja durchaus Sachen die nicht kenne) verwehrt um mir einen Eindruck zu verschaffen...sorry, nicht mein Ding, dann bleib ich bei Netflix.

  6. #65
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist gerade online
    Avatar von Dante-Dragon

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Ist aus Konsumentensicht ärgerlich, aus Unternehmenssicht aber absolut logisch und nachvollziehbar, so zu handeln.
    Die Rechnung geht aber nicht auf denn viele Unternehmen tun es auch recht erfolgreich. Allen vorran Microsoft die ihre Spiele direkt in den Gamepass bringen. Und trotzdem verkaufen sie sich recht gut obwohl man sie ja kostenlos "Spielen" könnte.

  7. #66
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    @Ezio
    Netflix muss die Filme von anderen Studios ja lizenzieren, d.h. da bekommen die Studios auch Geld von Netflix. Disney als Studio würde aber seine eigenen Gewinne kanibalisieren.
    Also ich sehe keinerlei "Problem" oder "Fehler" bei Disney, dass sie in unterschiedlichen Märkten unterschiedliche Releases fahren.

    @Dante-Dragon
    Spieler sind halt von der Mentalität noch anders als Filmkonsumenten. Die besitzen ein Spiel noch gern, selbst wenn es nur per Download ist. Beim Game Pass besitzt man die Spiele aber nicht und die Angst, dass ein Spiel, das man gerade spielt, vllt aus dem Katalog fliegt, bringt auch noch viele dazu, das Spiel dann doch eher zu kaufen. Zudem gibt's den Game Pass halt auch nur für PC (Windows 10) und Xbox, wogegen Netflix und andere Streamingdienste auf quasi jedem Endgerät verfügbar sind.

  8. #67
    Ezio Ezio ist offline
    Avatar von Ezio

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    @Ezio
    Netflix muss die Filme von anderen Studios ja lizenzieren, d.h. da bekommen die Studios auch Geld von Netflix. Disney als Studio würde aber seine eigenen Gewinne kanibalisieren.
    Also ich sehe keinerlei "Problem" oder "Fehler" bei Disney, dass sie in unterschiedlichen Märkten unterschiedliche Releases fahren.
    Lizenzgelder welche Netflix durch kostenlose Angebote auch nicht wieder reinkriegt. Wie gesagt, kann man drehen wie man will. Ob es ein Fehler ist oder Problem... davon will ich gar nicht reden. Ich habe jedoch keinen Anreiz Disney+ zu kaufen.

  9. #68
    TheRealHook TheRealHook ist offline
    Avatar von TheRealHook

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Weil ich Telekom-Kunde bin, komme ich jetzt 6 Monate kostenlos in den Genuss von Disney+. Meine Meinung, dass ich mit dem Streamingdienst nichts anfangen kann, hat sich dadurch nicht geändert, im Gegenteil. Ich mag weder 10 Jahre alte Zeichentrick- und Animationsfilme, noch Musicals, Kinderfernsehen oder Schema-F-Marvel-Film #343. Das Angebot ist mir einfach zu verspielt.

  10. #69
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Tritt bei euch auch das Problem auf, dass bei manchen Serien und Filmen random einfach bis zum Ende vorgespult wird ohne das ihr irgendetwas macht? So geschehen bei The Clone Wars (tritt immer nur bei S2E20 auf) und Big Hero 6

  11. #70
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Ich finde das Angebot super. So kann ich endlich Clone Wars und Rebels nachholen. Allein wegen The Mandalorian lohnt sich das absolut. Ein paar Disneylücken konnte ich auch bereits schließen und Toy Story 4 kommt auch bald.

    Aber habe es ja 6 Monate kostenfrei

  12. #71
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Alle reden von Star Wars und Marvel... ich bin einfach nur verdammt froh, die ganzen Disney-Zeichentrick-Klassiker und Animationsfilme in toller Qualität auf Abruf zu haben. Seit dem Launch von Disney+ hab ich Netflix oder Prime Video kein einziges mal geöffnet.

    Ich fühl mich grad ein bisschen wieder wie ein Kind. Ich sitz in der Corona-Zeit über die Osterferien zu Hause, die Verpflichtungen stehen im Moment quasi still und ich kann den ganzen Tag Disney-Zeichentricks gucken und Videospiele spielen...

    So beunruhigend die Situation aktuell auch ist... ich weiß nicht, wann ich das letzte mal so abschalten konnte und dafür ist zum großen Teil auch Disney+ verantwortlich. In diesem Sinne... Hakuna Matata!

  13. #72
    Dark E Dark E ist offline
    Avatar von Dark E

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Haltet ihr es für wahrscheinlich, dass Disney irgendwann auch ihre Streaming-Konkurrenz wie Netflix, Maxdome und Amazon(-Prime) kauft?

    Ich meine, immerhin ist das Disney-Studio in letzter Zeit bekannt dafür, ihre Konkurrenz zu kaufen und deren Erfolge einzuverleiben
    (z.B. Avatar, Simpsons, Planet der Affen, etc.).

  14. #73
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat Dark E Beitrag anzeigen
    Haltet ihr es für wahrscheinlich, dass Disney irgendwann auch ihre Streaming-Konkurrenz wie Netflix, Maxdome und Amazon(-Prime) kauft?

    Ich meine, immerhin ist das Disney-Studio in letzter Zeit bekannt dafür, ihre Konkurrenz zu kaufen und deren Erfolge einzuverleiben
    (z.B. Avatar, Simpsons, Planet der Affen, etc.).
    Und Disney hat mal eben das MCU hervorgebracht, dass erfolgreichste Filmfranchise bisher. Wo fast jeder Film im Schnitt eine Milliarde Dollar Umsatz genieren konnte. Also so ganz unerfolgreich waren sie nicht.
    Es gibt noch Maxdome ?
    Amazon Prime wird sich niemals Disney anschließen und die sind auf das Geld auch gar nicht angewiesen. Netflix wird es mit Sicherheit auch verhindern, es sei denn da brechen sehr schnell die Umsatzzahlen ein.

  15. #74
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Und Disney hat mal eben das MCU hervorgebracht, dass erfolgreichste Filmfranchise bisher. Wo fast jeder Film im Schnitt eine Milliarde Dollar Umsatz genieren konnte. Also so ganz unerfolgreich waren sie nicht.
    Es gibt noch Maxdome ?
    Amazon Prime wird sich niemals Disney anschließen und die sind auf das Geld auch gar nicht angewiesen. Netflix wird es mit Sicherheit auch verhindern, es sei denn da brechen sehr schnell die Umsatzzahlen ein.
    Naja, Marvels Idee Filme selbst zu produzieren begann ca. 2003/2004 und danach gingen die Ideen so richtig los. Ca. 2006/2007 hatte Feige dann die Vision des Universums rund um die Avengers.
    Feige brauchte aber für seine Visionen viel Geld, denn die Kredite die man damals Aufnahm reichten nicht und dank der Autorenkrise in den USA schienen einige Franchises zu "sterben" bevor es überhaupt richtig los gehen konnte. Das sah man u.a. nicht nur bei Iron Man 2 sondern ja auch bei Transformers 2 und anderen Filmen aus jener Zeit, die eher mies als solide waren.

    Disney hingegen hat Marvel Studios erst Ende 2009 aufgekauft. Ab 2010 war damit die Vision um das MCU gesichert und mit Disney als Geldgeber konnte es für Feige endlich richtig losgehen.
    Eine Idee von Disney wars also nicht wirklich. Das Ding ist und bleib Feiges Baby und er hat sich damit auch was ganz großes aufgebaut.

  16. #75
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat Eisuke261990 Beitrag anzeigen
    Naja, Marvels Idee Filme selbst zu produzieren begann ca. 2003/2004 und danach gingen die Ideen so richtig los. Ca. 2006/2007 hatte Feige dann die Vision des Universums rund um die Avengers.
    Feige brauchte aber für seine Visionen viel Geld, denn die Kredite die man damals Aufnahm reichten nicht und dank der Autorenkrise in den USA schienen einige Franchises zu "sterben" bevor es überhaupt richtig los gehen konnte. Das sah man u.a. nicht nur bei Iron Man 2 sondern ja auch bei Transformers 2 und anderen Filmen aus jener Zeit, die eher mies als solide waren.

    Disney hingegen hat Marvel Studios erst Ende 2009 aufgekauft. Ab 2010 war damit die Vision um das MCU gesichert und mit Disney als Geldgeber konnte es für Feige endlich richtig losgehen.
    Eine Idee von Disney wars also nicht wirklich. Das Ding ist und bleib Feiges Baby und er hat sich damit auch was ganz großes aufgebaut.
    Dass das MCU keine Idee von Disney ist, erkennt man ja ganz einfach an dem Casting von Robert Downey jr. Dieser machte vor dem MCU viele Jahre lang hauptsächlich mit Drogengeschichten Schlagzeilen und wurde wegen seiner Drogenexzesse zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Eine Person mit seiner Vorgeschichte als ersten Held und als das Gesicht des MCU aufzubauen, ist für einen extrem familienorientierten Konzern wie Disney ein unkalkulierbarer Risikofaktor und zu heikel. Die setzen eher auf sichere Aktien (man will ja die Aktionäre nicht in Panik versetzen). Das ist auf Kevin Feiges Courage zurückzuführen.

  17. #76
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    Dass das MCU keine Idee von Disney ist, erkennt man ja ganz einfach an dem Casting von Robert Downey jr. Dieser machte vor dem MCU viele Jahre lang hauptsächlich mit Drogengeschichten Schlagzeilen und wurde wegen seiner Drogenexzesse zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Eine Person mit seiner Vorgeschichte als ersten Held und als das Gesicht des MCU aufzubauen, ist für einen extrem familienorientierten Konzern wie Disney ein unkalkulierbarer Risikofaktor und zu heikel. Die setzen eher auf sichere Aktien (man will ja die Aktionäre nicht in Panik versetzen). Das ist auf Kevin Feiges Courage zurückzuführen.
    Es ist auch vor allem darauf zurückzuführen das Jon Favreau, RDJ unbedingt als Iron Man besetzen wollte. Laut Gerüchten bekam RDJ deswegen auch eine sehr geringe Gage von 500.000 Dollar. Andere Gerüchte besagen das Disney ja die Rolle gerne mit Tom Cruise besetzt hätte.

  18. #77
    DBZ DBZ ist offline
    Avatar von DBZ

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Es gab für RDJ eine niedrige Grundgage, aber als erster hat er mein ich auch ne Gewinnbeteiligung und auch ein Stimmrecht einarbeiten lassen, üblich wenn man noch nicht sicher ist ob das was wird. Für die nachfolgenden Darsteller war das schon schwieriger da Iron Man ja doch ein Erfolg war, deswegen gabs dann auch die großen Nachverhandlungen. Für RDJ war das der 6er im Lotto nach seiner ziemlich kaputten Vorzeit, 2.Chance gut genutzt, kann man ihm nur zu gratulieren!

  19. #78
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Disney+ und andere bringen mittlerweile weiteren Folgen vorhandener Serien (aktuell Clone Wars) ohne Deutsche Sprachausgabe raus.

    Quelle: https://surround-sound.info/news/cor...7BAk_kUDJvNzsM

  20. #79
    AnnaM91VK09 AnnaM91VK09 ist offline
    Avatar von AnnaM91VK09

    Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney )

    Ich habe Disney+ jetzt seit dem ersten Tag und muss sagen bin voll und ganz zufrieden. Nicht nur wegen den ganzen SW Filmen wo ich noch nicht gesehen habe oder der neuen Serie mit Baby Yoda(bzw. das Kind, da es ja nicht Yoda ist!), sondern auch wegen der ganzen Disney Klassiker wie Duck Tales oder Goofy&Max. Was ich hier vermisse sind „Kapitän Balu und seine tollkühne Crew“, aber sonst tolle Auswahl, auch die ganzen Simpsonsstaffeln sind super. Morgen kommt dann auch endlich Episode 9 und ich kann die Skywalker Saga beenden. Also von mir aus eine Empfehlung!

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 34

Ähnliche Themen


  1. Disney Comics: Okay, wir haben schon jeweils ein Thema zum Lustigen Taschenbuch und zum Micky Maus Magazin, aber das ist ja noch nicht alles, was es von Disney...

  2. Disney Micky Epic 2: Die Macht der 2: Micky und Oswald pinseln etwas verspätet auch auf Wii U Während Teil 1 seinerzeit noch exklusiv für Wii erschien, durften sich im letzten November...

  3. Disney Micky Epic 2: Die Macht der 2: Disney Micky Epic 2: Die Macht der 2 Teil 1 erschien seinerzeit noch exklusiv für Wii, jetzt dürfen sich hingegen unter anderem auch Xboxler über...

  4. Tinker Bell - neue Disney-Filme: Viele kennen Tinker Bell von Peter Pan. Sie war dort ein Lichtstrahl aber sie wurde immer beliebter und bekannter. Nun soll es gleich 4 Tinker...

  5. Anno 1701 DS - Umfrage von Disney Interactive Studios: Wir, die DS-Mods, haben kürzlich eine Anfrage erhalten. Es geht darum, dass Disney Interactive Studios zu dem am 8. Juni erscheinenden DS-Titel "Anno...