Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Butler Butler ist offline

    Beitrag Edward mit den Scherenhänden

    Edward mit den Scherenhänden







    Titel: Edward mit den Scherenhänden

    Originaltitel: Edward Scissorhands
    Produktionsland: USA
    Genre: Drama, Fantasy


    Altersfreigabe: ab 6
    Spieldauer: ca. 103 Minuten
    Produktionsjahr: 1990
    Anbieter: Twentieth Century Fox Home Entert.


    Sprachen:

    Sprachen: Englisch(Dolby Digital 4.0), Deutsch(Dolby Digital 2.0),
    Untertitel: Deutsch, Englisch,

    Erscheinungstermin:

    Kinostart: -
    DVD (Kauf): 01.11.2001
    DVD (Verleih): -


    Cast und Crew

    Regie: Tim Burton

    Schauspieler: Alan Arkin, Anthony Michael Hall, Caroline Aaron, Conchata Ferrell, Dianne Wiest, Dick Anthony Williams, John Davidson, Johnny Depp, Kathy Baker, Linda Perri, O-Lan Jones, Robert Oliveri, Susan Blommaert, Vincent Price, Winona Ryder



    Auf DVD enthaltene Specials (Bonusmaterial)

    - Interaktive Men&uuml;s <br /> - Szenenwahl<br /> - Original Kinotrailer<br /> - Audio Kommentar<br /> - Konzeptzeichnungen<br /> - Trailer und TV Spots<br /> - Soundbites



    Falls jemand fehlerhafte Angaben entdecken sollte, oder weitere Informationen oder Fragen hat, einfach auf dieses Thema antworten.

  2. Anzeige

    Beitrag Edward mit den Scherenhänden

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gringolo

    AW: Edward mit den Scherenhänden

    In diesem Film geht es um den rührenden Kunstmensch Edward dieser versucht sich in das chaotische Leben der Suburbs einzufügen aber er scheitert an der totalen Herzlosigkeit dieser Menschen.
    Dies ist ein wirklich bezauberndes Märchen voller visueller Extravaganz.

  4. #3
    Lollipop Lollipop ist offline
    Avatar von Lollipop

    AW: Edward mit den Scherenhänden

    Oh mann, wie oft hab ich diesen Film gesehen, und weinen musste ich auch fast immer.
    Toller Film, hab ihn jetzt schon 'ne ganze Weile nicht gesehen...
    Johnny Depp zeigt sich zwar nicht gerade a´von der schönsten Seite, aber keiner hätte Edward besser spielen können.

  5. #4
    Gringolo

    AW: Edward mit den Scherenhänden

    Der Soundtrack zum Film kam am 28. April 1992 in die Läden.

    Hier die Trackliste:
    1. Introduction
    2. Storytime
    3. Castle On The Hill
    4. Beautiful New World - Home Sweet Home
    5. The Cookie Factory
    6. Ballet de Suburbia
    7. Tee Dance
    8. Etiquette Lesson
    9. Edwardo The Barber
    10. Esmeralda
    11. Death!
    12. The Tide Turns
    13. The Final Confrontation
    14. Farewell...
    15. The Grand Finale
    16. The End
    17. With These Hands
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Edward mit den Scherenhänden  

  6. #5
    Worry Worry ist offline

    AW: Edward mit den Scherenhänden

    Dieser Film war für mich einfach nur eklig. Diese Scherenhände stoßen mich dermaßen ab, daß da nichts mehr an Mitgefühl aufkommt.

  7. #6
    Akiho Akiho ist offline
    Avatar von Akiho

    AW: Edward mit den Scherenhänden

    Ach,ich liebe diesen Film über alles und bin mit ihm aufgewachsen (in meiner Familie wurde er dauernd geguckt). Ich muss am Ende heute noch heulen :'(

  8. #7
    Tafkadasom2k5 Tafkadasom2k5 ist offline
    Avatar von Tafkadasom2k5

    AW: Edward mit den Scherenhänden

    Diesen Film...
    ...fand ich irgendwie süß, wie auch lächerlich.

    Ich erinnere mich noch sehr genau, wie ich mit meiner Exfreundin diesen Film schaute. Sie war tierisch gerührt- es gibt da diese Scene, in dem er mehr oder minder verbannt wird, und die Straße herunterrennt. Es war eine traurige Scene, aber das mechanische Laufen im Zusammenhang mit der traurigen Melodie ließ mir ein "Möpmööööp" entweichen. Indem Moment bekam ich erst einen sauren Blick ab, und danach ein Lachen

    Ein paar Monate später unterhielten wir uns über den Film, den sie kurz zuvor nochmal alleine angesehen hatte.

    "Eigentlich ist das ja echt traurig, aber ich kann diese Scene absolut nicht mehr ernstnehmen."

    Nunja. Wie gesagt, ich bin generell kein Verehrer von Johnny Depp, und zudem war das zwar irgendwie interessant und schön, aber auch irgendwie albern. Also nichts für mich- zu theatralisch.

    Gr33tz
    Tafkadasom2k5