Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. #1
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    Frage Filme/Sendungen die Ihr "zu früh" gesehen habt?!

    Inspiriert von einer Umfrage auf Moviepilot, finde ich es doch ein sehr interessantes Thema.

    Gibt es Filme die Ihr nicht verstanden habt, die von Euch falsch interpretiert wurden oder die eine oder andere schalflose Nacht (Auf welche Art auch immer) beschert haben? Und das nur weil Ihr diese zu früh gesehen habt? Erzählt doch kurz bei welchem Film Ihr welches Erlebnis gehabt habt. Oder auch solche die Ihr zuerst scheisse fandet, und später mit mehr Erfahrung doch als genial empfunden habt!?

    Bei mir war es im Horror Bereich sicher "A Nightmare on Elm Street". Hab den mit 7 Jahren mal auf VHS (Mein Vater hat den aufgenommen, die hatten damals so um die 100 Filme auf VHS und ich hab mich da eben schon sehr früh selber bedient) gesehen, und darauf folgten einige Alpträume. Dabei war ich danach sogar ein kleiner Freddy Fan (Coole Krallen) und hab mir ein Poster gewünscht. Meine Mutter hatte zwar Ihre Bedenken, aber die waren da recht relaxt und dachten sich schon dass ich es noch bereuen würde. Ja, das Poster war genau eine halbe Nacht neben meinem Bett, danach hatte ich solche Angst davor dass ich es nicht mehr mochte

    Auch etwas zu früh sah ich wohl "Guck mal wer da spricht", denn da kam die Szene wo sich die beiden küssen und danach die Befruchtungsszene losgeht. Ich dachte doch echt dass man mit Küssen schon schwanger wird, na ja, war auch erst ca. 9 Jahre alt, ich hoffe die Jugend ist heute früher aufgeklärt Aber das ist nur eine Anekdote, den Film habe ich sonst natürlich kapiert, FSK 12, tztz

    "Menace 2 Society" hab ich damals mit ca. 14 Jahren gesehen und war vom Lifestyle fasziniert. Leider etwas zu fasziniert, denn ich und alle Kollegen wollten auf einmal so sein wie O-Dog, hätten uns wohl am liebsten Knarren gekauft und 40oz getrunkten. Ich denke da ist die Aussage des Films völlig falsch verstanden worden und ich bin froh damals nicht wegen so einem Quatsch noch abgerutscht zu sein, in dem Alter ist man eben oft dumm und naiv, schnell entstehen falsche Vorbilder. Hat evtl. nicht bei jedem in dem Alter die selbe Wirkung, aber wir fanden es einfach nur cool, was es aber überhaupt nicht ist.

    Im TV gab es mal eine Dokumentation über Horrorfilme (So um 1988/89/90 rum). Da kam auch ein Ausschnitt aus "Poltergeist", und zwar die Clown Szene. Ich fand die Doku mit meinen zarten 8-10 Jahren zwar sehr spannend, u.a kamen noch Ausschnitte aus Halloween mit und ohne bedrohlicher Musik (Um zu zeigen wie stark Musik bei Horrorfilmen wirkt), dann noch Alien etc., alles easy, ich war zwar angespannt aber auch gespannt. Doch diese Clown Szene hat mich gekillt! Ergänzend gab es noch Ausschnitte aus Puppetmaster, und da war es vorbei. Jedes Plüschtier in meinem Zimmer war von da an eine Bedrohung, unter dem Bett könnte auch immer ein Psycho Clown lauern etc. Als ich Poltergeist mit ca. 12 Jahren endlich mal sehen durfte, war es noch immer ein echter "Horror"-Film für mich....die Clown und die Baum Szene werden mir immer in Erinnerung bleiben, auch wenn ich inzwischen den Film natürlich ganz locker anschauen und geniessen kann

    "Ghostbusters", und zwar die Szene wo die Busters auf die Geisterfrau in der Bibliothek treffen. Meine Cousine schaute sich den Film in Ihrem Zimmer an, wir waren gerade zu Besuch, und Sie wollte dass ich mitschaue (Damit ich mich natürlich erschrecke). Ich muss auch so 6 oder 7 Jahre alt gewesen sein, und als die alte Lady zur hässlichen Fratze mutiert, habe ich mir die Augen zugehalten. Auch wenn ich den Film mit Ihr zu Ende gesehen habe, diese Szene vergass ich so schnell nicht mehr.....ausserdem hab ich den Film auch erst 4 oder 5 Jahre später in Ruhe gesehen und dann alle Szenen und Dialoge auch kapiert....vorher war das für mich einfach ein Film mit Geistern und Monstern, die es sich im Kühlschrank bequem machen

    "Apocalypse Now!" ich war ca. 8 Jahre alt und meine Eltern hatten Besuch. Ich sagte dass ich TV schauen gehe (Habe das noch bildlich vor mir) und dann lief da Apocalypse Now (War schon spät, ca. 22 Uhr, aber wenn Besuch da war, war das ok). Ich habe nix von dem Film gerafft, war einfach nur von den Bildern fasziniert und hab mir sicher 1 Stunden lang den Streifen riengezogen ohne eine Ahnung zu haben was das ist. Also, ich wusste es war nicht für mein Alter bestimmt, aber ja. Mein Vater kommt rein, fragt was ich da sehe...und ich sage Ihm ernsthaft "Die Amazonen" Er sagte dann wortwörtlich: "Das ist nicht die Amazonen, das ist Apocalypse Now" und hat den Sender umgeschaltet. Lustigerweise hat mich der Film aber auch nicht gejuckt und ich habe Ihn bis heute nicht zu Ende gesehen....da sagt mal einer Kinder reizen verbotene Sachen Übrigens ist mein Vater cool, er hat mir nämlich mal Robocop aufgenommen weil er zu spät im TV kam und ich ins Bett musste, so viel dazu was ok ist und was nicht

    "Mörderspinnen"...ich denke neben dem weissen Hai der mir irgendwie bis heute in den Knochen hängt (Ich schwimme nicht gerne ins offene Meer) hat sich dieser Film bei mir auch eingebrannt. Als Kind ist es schon brutal zu sehen wie ganze Spinnenhorden über Menschen herfallen....hatte danach häufig Alpträume von Spinnen. Heute bin ich zum Glück kuriert und der Film ist richtig cool, hab den auch auf DVD.
    ____________________________________________________________ ______________________

    Ich könnte hier wohl noch so einige Beispiele nennen, aber will Euch nicht die "Augen zulabern". Ich bin sicher einige von Euch haben Filme mit denen Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt. Wollte hier nur mal die Kugel anschieben und ein paar Beispiele nennen. Meine Frau sagt mir heute noch dass ich zu früh zu viel sehen durfte. Aber geschadet hat es mir nicht wirklich, ausser ein paar schlaflosen Nächten....evtl. brauche ich aufs Alter dann mal einen Psycho-Doc, wer weis

  2. Anzeige

    Frage Filme/Sendungen die Ihr "zu früh" gesehen habt?!

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    JokerofDarkness

    AW: Filme/Sendungen die Ihr "zu früh" gesehen habt?!

    Da meine Eltern ihren Erziehungsauftrag sehr ernst genommen haben, kann ich mit solchen eigentlich denkwürdigen Anekdoten nicht dienen, aber bei Fight Club habe ich beim ersten Sichten nach über einer Stunde abgeschalten, weil sich mir der Sinn des Ganzen nicht erschließen wollte, wieso die sich grundlos in die Fresse schlagen. Nach Anraten eines Freundes bekam er ca. 6 Monate später eine weitere Chance und ich konnte selbst nach dem Abschalten nicht fassen, welch ein Meisterwerk mir fast entgangen wäre, nur weil ich so unentspanntes Sitzfleisch habe. Hat mir aber auch die Augen geöffnet, was die letzten 5 Minuten mit einem Film machen können.

  4. #3
    Dark E Dark E ist offline
    Avatar von Dark E

    AW: Filme/Sendungen die Ihr "zu früh" gesehen habt?!

    Bei mir gab es auch einige Serien und Filme.

    Akte X. Ich habe damals als 9-10 jähriges Kind die Handlungen der Verschwörungsgeschichte in Akte X noch nicht verstanden und manche Widersacher in der Serie waren etwas zu grußelig Damals habe ich nur wenige Folgen gesehen.
    Jedenfalls als ich 17 wurde und die Serie wieder im Fernsehen lief, erst dann habe ich die Handlungen dort besser verstanden und einpaar Folgen finde ich immernoch grußelig.
    Und diese Serie ist bis jetzt immernoch eine meinee Lieblingsserien

    Filme, die ab 12 freigegeben sind und die ich mit 10 gesehen habe, waren Beetlejuice, Ghostbusters 1 & 2 und Batman.
    Der Film Beetlejuice empfand ich damals jedenfalls geil und spannend und wenn ich es heute angucke, dann empfinde ich es nciht mehr so für geil oder spanend.
    genauso war es auch mit Ghostbusters. Das waren nur zwei Jahre Unterschied und das ging noch.

    Negative Erfahrungen gab es auch:

    Mit 14 hat mein Cousin mir einen Zombiefilm gezeigt. Ich glaub der Film hieß Day of the Dead. Nachdem ich den Film gesehen habe, hatte ich tagelang Angst gehabt
    ich war tagelang fast wie traumatisiert. Der Film war zu grußelig für einen 14 Jährigen wie mich damals.

    und dann gab es noch eine Folge von South Park, die ich mal mit 10 oder 11 gesehen habe. Das war das erste und das Letzte mal dass ich South Park so jung geschaut habe.
    In der Folge wurde kurz Kannibalismus gezeigt und das fand ich zu krank wie dumm und geisteskrank die Menschen dort waren. Das war ungefähr Staffel 1 oder 2.
    Allerdings habe ich South Park erst wieder angeguckt, als ich 20 war und Staffel 9 wiederholt wurde. Ab Staffel 8/9 scheint die Serie nicht mehr so extrem zu sein wie die alten Folgen.
    Jedenfalls lehne ich die alten Folgen immernoch ab.

    Ausserden, als South Park Der Film im Fernsehen lief mit vielen Schimpfwörtern, dann haben am nächsten Tag auch viele polnische Mitschüler aus meine damaligen Paralelklasse es sich angewöhnt Schimpfwörter zu benutzen vielleicht lag es daran dass sie diesen Film gesehen haben.

  5. #4
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Filme/Sendungen die Ihr "zu früh" gesehen habt?!

    Zitat JokerofDarkness Beitrag anzeigen
    Da meine Eltern ihren Erziehungsauftrag sehr ernst genommen haben, kann ich mit solchen eigentlich denkwürdigen Anekdoten nicht dienen
    Auch wenn ich grundsätzlich verstehen kann was Du meinst, bin ich doch der Meinung dass ich von meinen Eltern gut erzogen wurde und Du so, oder so, nicht über Ihre Erziehungsqualität urteilen kannst.

  6. #5
    TrueValue TrueValue ist offline
    Avatar von TrueValue

    AW: Filme/Sendungen die Ihr "zu früh" gesehen habt?!

    Mit 8 aus Versehen alleine abends den Anfang von The Ring geschaut - seitdem Angst vor Horrorfilmen und nie wieder einen angesehen.

  7. #6
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Filme/Sendungen die Ihr "zu früh" gesehen habt?!

    Zitat TrueValue Beitrag anzeigen
    Mit 8 aus Versehen alleine abends den Anfang von The Ring geschaut - seitdem Angst vor Horrorfilmen und nie wieder einen angesehen.
    JP oder US Version?

  8. #7
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    AW: Filme/Sendungen die Ihr "zu früh" gesehen habt?!

    Dürfte bei mir Pulp Fiction gewesen sein. Als ich den Film das erste Mal gesehen habe, habe ich nicht verstanden was der FIlm von mir wollte und ja ich mochte eher so schnellebige Teenie Action wie Star Wars 1 und so.

  9. #8
    TrueValue TrueValue ist offline
    Avatar von TrueValue

    AW: Filme/Sendungen die Ihr "zu früh" gesehen habt?!

    Zitat barnetta Beitrag anzeigen
    JP oder US Version?
    Kann ich dir nicht mehr 100%ig sagen, würde aber sagen US Version.

  10. #9
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Filme/Sendungen die Ihr "zu früh" gesehen habt?!

    Also die JP Version hab ich mit meiner Frau zusammen gesehen, dennoch hat uns der Film noch länger beschäftigt

    Das Buch dazu ist übrigens nicht schlecht, es beschreibt die tragische Geschichte des Mädchens viel ausführlicher.

  11. #10
    JokerofDarkness

    AW: Filme/Sendungen die Ihr "zu früh" gesehen habt?!

    Zitat barnetta Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich grundsätzlich verstehen kann was Du meinst, bin ich doch der Meinung dass ich von meinen Eltern gut erzogen wurde und Du so, oder so, nicht über Ihre Erziehungsqualität urteilen kannst.
    Scheinbar hast Du es nicht verstanden, denn um Erziehungsqualität ging es nicht.

  12. #11
    Yieva Yieva ist offline
    Avatar von Yieva

    AW: Filme/Sendungen die Ihr "zu früh" gesehen habt?!

    Ich habe seeeeehr viele Filme vor der eigentlichen FSK-Empfehlung gesehen, meine Eltern haben da (abgesehen von gewaltsamen Filmen) fast gar keine Rücksicht drauf genommen. Wir durften z.B. im Kindergartenalter "Die nackte Kanone", "Hot Shots" und auch die erwähnten "Guck' mal, wer da spricht"-Filme mit ansehen und ähnliche, die in die Richtung gehen. Ich erinnere mich auch, dass unser Onkel mit uns Krawallfilme, wie "Die Flodders" oder "Voll Normaaal" angesehen hat. Aus heutiger Sicht schrecklich. Verstört hat uns das aber nicht, wir fanden manche Szenen evtl. etwas peinlich, aber vieles hat man in dem Alter einfach auch noch nicht geschnallt. Deswegen würde ich meinen Kindern derartige Filme nicht unbedingt zeigen.
    Mein erster Horrorfilm, der mich richtig verstört hat, war "Cube", den ich mit etwa 10/11 Jahren auf einem Geburtstag (wtf?) gesehen hatte. Ich weiß noch, dass ich danach überhaupt nicht schlafen konnte. Der Film hat neben der blutigen Szenen ja auch eine ziemlich erdrückende, seltsame Stimmung, ich glaube, die hat auch den meisten "Schaden" bei mir angerichtet. Heute gefällt mir "Cube" ganz gut und ich bin auch dem Horror-Genre treu geblieben.
    Im Teenager-Alter (13-15) war es bei uns dann irgendwie üblich, sich zu Horrorfilmabenden zu treffen und unsere Eltern haben das auch zugelassen bzw. uns sogar entsprechende Filme aus der Videothek mitgebracht. Aus der Zeit kann ich mich an keine weitere Verstörung erinnern.

    Ich würde dennoch dringend davon abraten, Kindern erschreckende Filme zu "früh" zu zeigen, denn es sind Fälle bekannt, bei denen das nachhaltige psychische Folgen hatte. Gerade im sehr frühen Kindesalter.

  13. #12
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Filme/Sendungen die Ihr "zu früh" gesehen habt?!

    Zitat JokerofDarkness Beitrag anzeigen
    Scheinbar hast Du es nicht verstanden, denn um Erziehungsqualität ging es nicht.
    Man kann es so lesen dass meine Eltern Ihren Erziehungsauftrag nicht ernst genommen haben. Sollte ich das falsch verstanden haben, sorry.
    Ist jedenfalls nicht so dass ich schauen konnte was ich wollte, sondern dass die Eltern einem eben nicht immer kontrollieren können, und eine (Für die damalige Zeit) ansehnliche Filmsammlung hat eben auch schon früh mein Interesse geweckt

  14. #13
    JokerofDarkness

    AW: Filme/Sendungen die Ihr "zu früh" gesehen habt?!

    Zitat barnetta Beitrag anzeigen
    Man kann es so lesen dass meine Eltern Ihren Erziehungsauftrag nicht ernst genommen haben.
    So könnte man Deinen ersten Post hier deuten, dass ist richtig.

  15. #14
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Filme/Sendungen die Ihr "zu früh" gesehen habt?!

    Zitat JokerofDarkness Beitrag anzeigen
    So könnte man Deinen ersten Post hier deuten, dass ist richtig.
    Dann war deine Anspielung also doch so gemeint. Auch egal, wollen wir das hier nicht breitschlagen. Aber die perfekten Eltern sollen hier mal die Hand hochhalten, und die perfekten Kinder auch.
    Niemand? Ok, dann ist ja alles gut

  16. #15
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    AW: Filme/Sendungen die Ihr "zu früh" gesehen habt?!

    Kann man da auch folgende Geschichte von mir erzählen? Meine Schwester rennt sehr gerne in Horrorfilme, und hat 2004 dann den ersten SAW gesehen. Dieser ist ja ein ganz guter Film, jedenfalls war ich da so 15-16 und wollte den Film nicht anschauen, einfach weil ich keine Horrofilme leiden kann. Jedoch wurde ich halt genervt und habe dann ja gesagt, also haben meine Schwester, mein Vater und ich den Film gesehen. Am nächsten morgen, waren beide noch sehr müde, weil sie nach dem Film Saw nicht mehr schlafen konnten. XD

    Für mich als Kind persönlich war der "schlimmste" Film Bram Stokers Dracula, grade durch die genialen Schauspieler und das Spiel mit den Farben, fand ich denn immer bis zum 18 Lebensjahr sehr schockierend und habe den Film auch immer gemieden. Jetzt habe ich ihn auf Blu Ray und schaue ihn immer ganz gern.

  17. #16
    svenSZonia svenSZonia ist offline
    Avatar von svenSZonia

    AW: Filme/Sendungen die Ihr "zu früh" gesehen habt?!

    Bei mir war es wohl Private Parts ^^, Menace II Society und Faces of Death die ich viel zu früh geschaut hab....vom Alter sowie von der Uhrzeit her :P

    Am meisten hat da wohl FoD geschockt und mich gleichzeitig extrem abgestumpft...Menace hat mit mir das selbe angestellt, wie barnetta und seinen Homez und PP....fragt am besten meine Freundin und die Ex'en
    Ein bissl Spaß muss sein....

    Honk if u know Sarah Young :P

  18. #17
    Cloud Cloud ist offline
    Avatar von Cloud

    AW: Filme/Sendungen die Ihr "zu früh" gesehen habt?!

    oh ja South Park als ich 9 war immer heimlich bei meiner Schwester mit angesehen (sie ist 7 Jahre älter)
    da kam sowas noch spät abends
    ich dachte immer nur "geiler zeichentrick" und hab gar nicht verstanden worum es geht und das Kenny stirbt XD

    durch meine Schwester hab ich so so einige filme gesehen
    Alien. Zombiefilme usw. kann ich gar nicht alle aufzählen
    und mir hat es nicht geschadet

  19. #18
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Filme/Sendungen die Ihr "zu früh" gesehen habt?!

    Zitat svenSZonia Beitrag anzeigen
    ...Menace hat mit mir das selbe angestellt, wie barnetta und seinen Homez und PP....fragt am besten meine Freundin und die Ex'en
    Definitiv ein Film der bei sonst schon schwierigen Teenagern keine gute Wirkung hat da er viel zu "cool" und gleichzeitig realistisch rüberkommt. Und ja, ich war ein schwieriger Teen, doch meine Eltern waren immer für mich da, und das ist das wichtigste, auch wenn man sein eigenes Kind ab und zu wohl nicht mehr versteht.

    Ach ja, die "Unendliche Geschichte" habe ich auch zu früh gesehen (Oder ich hatte/habe einfach eine blühende Fantasie) denn ich hab mir zum Geburtstag das Buch "Die unendliche Geschichte" gewünscht und war sehr enttäuscht als es nicht das selbe Buch wie im Film war Ich war da aber auch erst 6 oder 7.

  20. #19
    noX.laXurija

    AW: Filme/Sendungen die Ihr "zu früh" gesehen habt?!

    Ich glaube, ich habe als Kind allgemein Horrorfilme zu früh geschaut und konnte so etwas dann später nie wieder tun. Dank @Memorandum und einem Freund von uns kam ich "in den Genuss", einige Horrorfilme mit diesen beiden zusammen zu schauen und meine Angst davor ein wenig einzuschränken. Aber eben nur ein wenig. Ich kann mit dem gesamten Genre auch weiterhin nicht warm werden und käme nie auf die Idee, ohne die beiden einen Horrorfilm anzuschauen. Der erste meines Lebens war, soweit ich mich erinnern kann, die Neuverfilmung von Amityville Horror, die ich mit acht Jahren angeschaut hatte, aber bis heute viel schlimmer in Erinnerung habe, als er eigentlich ist. Mein Bruder war dort elf und hatte mit dem Film keine großen Probleme.

  21. #20
    Krieg Krieg ist offline
    Avatar von Krieg

    AW: Filme/Sendungen die Ihr "zu früh" gesehen habt?!

    Ich hab als Kind eigentlich vieles gesehen was man nicht hätte dürfen, das meiste natürlich heimlich. Meine Eltern hatte VHS Kassetten versteckt, die ich irgendwann auch gefunden hatte, darunter waren zb Fredi Krüger und ein paar Gore Filme und so was. Aber das beste beispiel was ich nennen kann war da eher noch harmloser Film Polstergeist 1 , ich schaute es mit ein Kollegen in der Nacht, dort fiel eine Tür zu, Kollege hat sich so erschocken das ich laut lachen musste, davon wurde mein Stiefvater wach und ich dachte mist, erwischt (weil die VHS ja auch versteckt war). Aber er sah den Film aber dann einfach mit uns an. Aber durch den vorfall hatte ich auch erzählt das ich das alles schon sah, seidem war Altersangaben kein Thema mehr.^^ Haben die Filme mir geschadet? Nein, aber es führte dazu das ich mich meist bei Horror und Gore Fime langweile weil man hat das ja alles irgendwie doch schonmal gesehen, auch wenn ganz neuer Film ist.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Welche Filme die man gesehen haben muss habt ihr nicht gesehen?: Es kommt immer mal wieder vor, dass ich mit Freunden über Filme spreche und plötzlich einer sagt: Star Wars? Hm, das hab ich noch nie geschaut! Da...

  2. Suche PS2/3 Spiele "Shadow of the Colossus"; "ICO"; "We love Katamari": Wie schon im Titel steht, Suche diese 3 PS2 Titel (und hoffe, dass sie auf der ps3 laufen!) Es gibt sie nicht mehr neu zu kaufen, und bei...

  3. Tausche/verkaufe "Little BIG Planet", "Motorstorm", "Burnout Paradise" und "Skate": hi, hab diese drei Spiele anzubieten, alle OVP und in einwandfreiem Zustand. Ich bräuchte einen original Sony Sixaxis Controller, da ich bis jetz...

  4. "filme,shows,serien,musik-videos" Alles Per Flash-stream Direkt Auf Die Wii !!!!!!!: :) :) :) Your TV Links:) :) :)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Filme die falsch verstanden worden