Seite 1 von 6 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 113
  1. #1
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    George Lucas verkauft sein "Imperium" an Disney

    Singende Storm Trooper?

    Soeben gelesen unter George Lucas übergibt «Star Wars» an Disney - News Kultur: Kino - tagesanzeiger.ch

    George Lucas verkauft LUCASFILM an den Disney Konzern.....für schlappe 4 Milliarden Dollar

    Kurz und knapp - Schade dass ein kleines Monopol so noch weitere Inhalte bekommt. Disney kontrolliert ja jetzt schon einiges im Film Business.

    Ok, Indy und Star Wars....viel mehr hat Lucasfilm ja nicht zu bieten...aber das sind doch zwei schwergewichtige Franchises....

    Was denkt Ihr darüber?

    George Lucas verkauft sein "Imperium" an Disney

  2. Anzeige

    George Lucas verkauft sein "Imperium" an Disney

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Shorty Shorty ist offline
    Avatar von Shorty

    AW: Geroge Lucas verkauft sein "Imperium" an Disney

    Disney hat ja auch Marvel gekauft und mit The Avengers einen tollen Film abgeliefert.
    Ich persönlich freue mich schon auf Star Wars Episode 7. Das wird ein Fest!

    Ich hoffe, dass altbekannte Schauspieler wieder mit dabei sein werden.
    Ist nur fraglich, wo der Film (Trilogie) zeitlich angesiedelt sein wird.
    Hoffe auch, das Yoda wieder einen Auftritt haben wird. Bin gespannt, wie die Story aussehen wird.

  4. #3
    KUV1977 KUV1977 ist offline
    Avatar von KUV1977

    AW: Geroge Lucas verkauft sein "Imperium" an Disney

    Ein neuer Star Wars ist ja schon angekündigt. Wirklich viel schlechter als Episode I & II kann Disney es ja nicht machen, von daher einfach mal abwarten.

  5. #4
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Geroge Lucas verkauft sein "Imperium" an Disney

    Ich finde auch Episode 3 nicht wirklich gut, nur weil da endlich mal "Dinge" aus der Original Trilogy auftauchen, macht es das nicht besser. Ok, die "Geburt" von Darth Vader ist schon interessant....aber es passt für mich noch immer nicht ganz zusammen.

    Habe mich bis heute geweigert Episode 1-3 auf DVD oder Blu Ray zu kaufen, und werde es wohl auch nie tun

    Indy 4 ist auch so ne Sache. Er bietet zwar an manchen Stellen das alte Indy Feeling, doch dann wurde das ganze doch nur halbherzig umgesetzt.

    Was will Disney da nun machen? Star Wars Episode 7? Indy 5? Ich weis nicht was ich davon halten soll......

    Lucas hätte ja auch ne coole Socke sein können, Lucasfilm als Aktiengesellschaft zu 49% an Disney und zu 51% an die Fans verkaufen. Die richtigen Star Wars Fans sind ja fast so schlimm wie Trekkies

  6. #5
    KUV1977 KUV1977 ist offline
    Avatar von KUV1977

    AW: Geroge Lucas verkauft sein "Imperium" an Disney

    Nee, Episode III war auch nicht super, aber aus meiner Sicht doch deutlich besser als I & II. Was Indy IV angeht bin ich auch nicht so ganz sicher. Harrison Ford hat schon ziemlich super den alten Indy-Charme geweckt und die Story an sich fand ich ok, aber der CGI-Overkill und die übertriebenen fast schon trickfilmartigen Situationen haben es mächtig heruntergezogen. Harrison Ford hat damals aber wohl schon gesagt, dass er für einen Fünften Teil noch zu haben wäre.

    Einen neuen Star Wars Film haben sie ja direkt schon für 2015(?) angekündigt. Aber neben Filmen beinhaltet das ja sicher auch das ganze Merchandise-Zeug und Videospiel-Lizenzen. Damit lässt sich sicher jede Menge Kohle machen.

  7. #6
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: Geroge Lucas verkauft sein "Imperium" an Disney

    Zitat KUV1977 Beitrag anzeigen
    fast schon trickfilmartigen Situationen haben es mächtig heruntergezogen..
    Ja, die Schlacht auf den Autos im Dschungel war schon an der Grenze zum Fremdschämen....wenn man das mit der absolut geilen, ähnlichen Szene bei Indy 3 und dem Panzer in der Wüste vergleicht, dann hat der gute George und der alte Spielberg, mächtig Scheisse gebaut. Das hatte schon einen "Disney, Pirates of the Carribean Look" und davor habe ich ein wenig Angst....Kino für die GANZE Familie

  8. #7
    Krankfried Krankfried ist offline
    Avatar von Krankfried

    AW: Geroge Lucas verkauft sein "Imperium" an Disney

    ....Ich fühle eine große Störung in der Macht....

  9. #8
    JokerofDarkness

    AW: Geroge Lucas verkauft sein "Imperium" an Disney

    Her mit dem ganzen neuen Franchisemist, denn ich bin offen für Neues. Sind ja furchtbar diese ewig Gestrigen. Hab ich auf Arbeit schon genug: "Wir haben das bei uns aber immer so gemacht!" *Eine auf den Hinterkopf schlag*

  10. #9
    Shorty Shorty ist offline
    Avatar von Shorty

    AW: Geroge Lucas verkauft sein "Imperium" an Disney

    George Lucas verkauft sein "Imperium" an Disney

    So schlecht wird das schon nicht werden.

  11. #10
    JokerofDarkness

    AW: Geroge Lucas verkauft sein "Imperium" an Disney

    Micky - ich bin Dein Vater!

    PS: Das Lichtschwert hat die falsche Farbe.

  12. #11
    Shorty Shorty ist offline
    Avatar von Shorty

    AW: Geroge Lucas verkauft sein "Imperium" an Disney

    Wieso? Obi-Wan hatte doch ein blaues Schwert?!

  13. #12
    JokerofDarkness

    AW: Geroge Lucas verkauft sein "Imperium" an Disney

    Ja Obi Wan, aber wenn Micky der uneheliche Sohn mit Migrationshintergrund ist, dann muss das Schwert Grün sein. Du kannst folgen?

  14. #13
    Shorty Shorty ist offline
    Avatar von Shorty

    AW: Geroge Lucas verkauft sein "Imperium" an Disney

    Steh grad ein bisschen auf dem Schlauch, glaube ich.



    Aber zumindest ist das Schwert jetzt grün

  15. #14
    JokerofDarkness

    AW: Geroge Lucas verkauft sein "Imperium" an Disney

    Zitat LordShorty Beitrag anzeigen
    Steh grad ein bisschen auf dem Schlauch, glaube ich.



    Aber zumindest ist das Schwert jetzt grün
    Na der Sohn hat ein grünes Schwert

    Anhang 130839

  16. #15
    Shorty Shorty ist offline
    Avatar von Shorty

    AW: Geroge Lucas verkauft sein "Imperium" an Disney

    George Lucas verkauft sein "Imperium" an Disney

  17. #16
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop
    Eine News die man so nicht auf dem Schirm hatte. Denke aber das Disney die beste Firma dafür ist. In den ketzten Jajren haben die mit Realfilmen, worunter ja SW fällt, nicht Enttäuscht. Sei es FdK, Vermächtnis Filme, PoP oder auch John Carter. Aber einer 7. Episode steh ich erstnal skeptisch gegenüber aber vllt. sehen wir dann ja mal The Force Unleashed verfilmt

    PS: Obi Wan ist nicht Vaders Sohn. Die Farbe war schon richtig bezogen auf das Bild

  18. #17
    Shorty Shorty ist offline
    Avatar von Shorty

    AW: Geroge Lucas verkauft sein "Imperium" an Disney

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    PS: Obi Wan ist nicht Vaders Sohn. Die Farbe war schon richtig bezogen auf das Bild
    Jetzt hör bloß auf zu spoilern


    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Aber einer 7. Episode steh ich erstnal skeptisch gegenüber
    Wieso?

  19. #18
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop
    Einfach aus dem Grund: Episode 1 und 2. Insgesamt war mir die neue Trilogie zu viel Green Screen. Aber letztendlich bin ich offen für alles

  20. #19
    RNY RNY ist offline
    Avatar von RNY

    AW: George Lucas verkauft sein "Imperium" an Disney

    Du musst das so sagen. Die neuen Episoden waren Filme für die ganze Familie. Die original Trilogy war noch für SciFi Fans.

    Und Die Pirates, Vermächtnise und Co. Filme sind zwar alle sehr unterhaltsam, aber genau diesen Look will ich bei Star Wars nicht haben.

    Dann lieber im TRON Legacy Look, den fand ich ganz erträglich da ein wenig düsterer und ohne aufgezwungene Komik damit alle was zu lachen haben.

  21. #20
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    AW: George Lucas verkauft sein "Imperium" an Disney

    Da bin ich ja froh, das ich mir die Star Wars Collection noch nicht auf Blu-Ray gekauft hab

Seite 1 von 6 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Flop: Disney verliert durch "John Carter" 200 Millionen: "John Carter" - für Disney ein Flop Der nächste Flop für die Traumfabrik Disney: Das Mars-Abenteuer "John Carter" wird richtig teuer und statt des...

  2. "Disney Sing It: Pop Party" Trophies: Disney Sing It: Pop Party :PS3Bronze: x 36 :PS3Silber: x 8 :PS3Gold: x 3 :PS3Platin: x 1 ...

  3. "Disney Sing It: Filmhits" Trophies: Disney Sing It: Filmhits http://www.forumla.de/attachments/ps3-trophies-trophaeen/91920d1289124867-ps3-coverbilder-fc113137.jpg :PS3Bronze: x...

  4. "Disney Sing It: Pop Hits" Trophies: Disney Sing It: Pop Hits http://www.forumla.de/attachments/ps3-trophies-trophaeen/40678d1256310747-ps3-coverbilder-disney_sing_it_pop_hits.jpg ...

  5. Tausche/verkaufe "Little BIG Planet", "Motorstorm", "Burnout Paradise" und "Skate": hi, hab diese drei Spiele anzubieten, alle OVP und in einwandfreiem Zustand. Ich bräuchte einen original Sony Sixaxis Controller, da ich bis jetz...