Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hana-Bi

  1. #1
    Butler Butler ist offline

    Beitrag Hana-Bi

    Hana-Bi







    Titel: Hana-Bi

    Originaltitel: Fireworks
    Produktionsland: Japan
    Genre: Drama


    Altersfreigabe: ab 16
    Spieldauer: ca. 99 Minuten
    Produktionsjahr: 1997
    Anbieter: Kinowelt Home Entertainment/DVD


    Sprachen:

    Sprachen: Deutsch(Dolby Digital 2.0 Surround),
    Untertitel: Deutsch,

    Erscheinungstermin:

    Kinostart: -
    DVD (Kauf): 21.09.2004
    DVD (Verleih): -


    Cast und Crew

    Regie: Takeshi Kitano

    Schauspieler: Edamame Tsumami, Kayoko Kishimoto, Kenichi Yajima, Makoto Ashikawa, Ren Osugi, Sujitarou Tamabukuro, Susumu Terajima, Takeshi Kitano, Taro Istumi, Tetsu Watanabe, Tokio Seki, Yasuei Yakushiji, Yûrei Yanagi, Yuuko Daike



    Auf DVD enthaltene Specials (Bonusmaterial)

    - Making of... <br /> - Interview mit Takeshi Kitano<br /> - Gem&auml;lde von Takeshi Kitano<br /> - Trailer



    Falls jemand fehlerhafte Angaben entdecken sollte, oder weitere Informationen oder Fragen hat, einfach auf dieses Thema antworten.

  2. Anzeige

    Beitrag Hana-Bi

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gringolo

    AW: Hana-Bi

    Es geht hier um einen Polizisten er ist seinen etlichen Schicksalsschlägen einfach nicht mehr gewachsen und er dreht komplett durch.
    Ihm kommt dann die Idee eine Bank zu überfallen und er unternimmt mit diesem Geld und seiner schon lage todkranken Frau eine letzte Reise durch Japan.
    Hier muss man immer wieder mit extremen Gewaltmomenten Szenen rechnen.


    [YOUTUBE]http://youtube.com/watch?v=5kYTapGkOkY[/YOUTUBE]

  4. #3
    chungkingAngeL chungkingAngeL ist offline
    Avatar von chungkingAngeL

    AW: Hana-Bi

    Ein weiteres Meisterwerk aus der Hand des begnadeten Kitano san^^. Neben DOLLS mein Lieblingsstreifen von ihm.

    Achja der Originaltitel ist HANA BI !! Der Untertitel des deutschen Covers
    "Feuerblume" bezieht sich auf die symbolische Übersetzung des Wortes vom japanischen ins Deutsche.

    Desweiteren wurden bei den Sprachen die japanische Tonspur vergessen zu erwähnen.