Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    NIJUSAN NIJUSAN ist offline
    Avatar von NIJUSAN

    Daumen hoch Ich bin nummer vier

    Drei sind tot. Er ist Nummer Vier. Unter der Regie von D.J. Caruso (“Eagle Eye”, “Disturbia”) entstand ein spannender Action-Thriller über einen außergewöhnlichen jungen Mann: John Smith (Alex Pettyfer) ist auf der Flucht vor skrupellosen Feinden, deren einzige Mission es ist, ihn zu vernichten.
    Unter einer sich ständig wechselnden Identität zieht John mit seinem Beschützer Henri (Timothy Olyphant) von Stadt zu Stadt, immer der Neue ohne Verbindungen zu seiner Vergangenheit. In Johns neuer Heimat, einer Kleinstadt in Ohio, stellen unerwartete Ereignisse sein Leben auf den Kopf: die erste Liebe (Diana Agron), mächtige neue Fähigkeiten und eine Verbindung zu den anderen, die sein unglaubliches Schicksal teilen.

    Credits

    * Originaltitel: I Am Number Four
    * Weitere Titel: Ich Bin Nummer Vier
    * Kinostart: 10.03.2011
    * Jahr: 2011
    * Genre: Science Fiction, Abenteuer, Fantasy
    * Land: USA
    * Verleih: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany
    * Regie: D.J. Caruso
    * Buch: Miles Millar, Alfred Gough, James Frey, Jobie Hughes
    * Buchvorlage: James Frey
    * Kamera: Guillermo Navarro
    * Produzent: Steven Spielberg, Michael Bay, David Valdes, Chris Bender, J.C. Spink
    * Schnitt: Jim Page
    * Darsteller: Timothy Olyphant, Kevin Durand, Teresa Palmer, Jake Abel, Alex Pettyfer, Dianna Agron, Callan McAuliffe, Kiri Stevens, Jason Sheppard, Teresa Palmer, Sharlto Copley

    Info`s von von: Ich bin Nummer 4 (I Am Number Four) | Spielfilm.de



    viel spaß beim trailer!

    MFG

  2. Anzeige

    Daumen hoch Ich bin nummer vier

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    mogry mogry ist offline
    Avatar von mogry

    AW: Ich bin nummer vier

    Endlich mal wieder ein Steven Film.
    Aber noch 5monate.
    Der Trailer ist aber interessant.

  4. #3
    mogry mogry ist offline
    Avatar von mogry

    AW: Ich bin nummer vier

    Hab den jetzt mal gesehen.
    ist ein richtig guter film.könnte ne serie draus werden.
    mindestens ein 2.teil muss her.

  5. #4
    Sime86 Sime86 ist offline

    AW: Ich bin nummer vier

    Der Film war super, aber gefühlte 20 mal war das Mikrofon im Bild, bei uns hatte das halbe Kino gelacht, als einmal das haarige Mikro zwischen den köpfen der Schauspieler auftauchte und selbst das Stativ ca 10 Sekunden zu sehen war.

  6. #5
    mogry mogry ist offline
    Avatar von mogry

    AW: Ich bin nummer vier

    Zitat Sime86 Beitrag anzeigen
    Der Film war super, aber gefühlte 20 mal war das Mikrofon im Bild, bei uns hatte das halbe Kino gelacht, als einmal das haarige Mikro zwischen den köpfen der Schauspieler auftauchte und selbst das Stativ ca 10 Sekunden zu sehen war.
    Ist mir nicht aufgefallen,
    Hattest bestimmt eine unfertige version^^

  7. #6
    Sime86 Sime86 ist offline

    AW: Ich bin nummer vier

    Zitat mogry Beitrag anzeigen
    Ist mir nicht aufgefallen,
    Hattest bestimmt eine unfertige version^^
    War aber im Kino und nicht auf kino.to Also es ist dem halben Kino aufgefallen und war wirklich abartig oft

  8. #7
    mogry mogry ist offline
    Avatar von mogry

    AW: Ich bin nummer vier

    Zitat Sime86 Beitrag anzeigen
    War aber im Kino und nicht auf kino.to Also es ist dem halben Kino aufgefallen und war wirklich abartig oft
    kino.to ??
    naja ist mir nicht aufgefallen.
    wär aber als serie seht gut.

  9. #8
    Kelshan Kelshan ist offline
    Avatar von Kelshan

    AW: Ich bin nummer vier

    Ich habe den Film nun gestern auch mal zu sehen bekommen. Klang halt ganz interessant, und ich mag Filme in der Richtung eigentlich sehr gern. Der Film war in dieser Hinsicht auch keine Enttäuschung, und der Aussage
    Zitat mogry Beitrag anzeigen
    könnte ne serie draus werden.
    kann ich mich nur anschließen. Am Ende des Films dachte ich auch, dass er als Pilotfilm für eine nette SciFi Serie eigentlich echt spitze gewesen wäre.

    Allerdings auch nicht mehr - als Kinofilm wäre ich vermutlich dann doch enttäuscht gewesen. Ich fand es interessant, wie er halt seine Kräfte entdeckt, die Nummer 6 ihn schließlich findet, etc., das passte schon. Die Gegner allerdings waren doch einfach nur ... peinlich. Nach dem Motto "Wir zerstören einfach mal die Welt(en). Warum? Weil wir so bööööse sind. Warum töten wir alle von dem Planeten? Na weil wir böööse sind. Deswegen laufen wir auch tätowiert in schwarzen Klamotten rum und haben rote Blasterwaffen. Ach ja, und wir sind böse. Und dumm. Aber hauptsächlich böse."

    Mehr Inhalt hat der Film doch in der Hinsicht nicht. Und das wäre mir für einen ernstzunehmenden Kinofilm einfach zu wenig, dagegen ist ja sogar Avatar eine Offenbarung. Ausbeutung einer Fremden Welt für die Ressourcen ist wenigstens noch in irgendeiner Weise nachvollziehbar. Aber wenn hier die "Mogs" aufgetaucht sind, musste ich immer eher lachen.

Ähnliche Themen


  1. Vier Wiederholungsaufgaben: ...die ich nicht verstehe xD. Also die Aufgaben: Zylinder: Zeichnung (geht klar) - Volumen (auch) - Oberfläche (das hab ich schon damals nicht...

  2. Die vier Jahreszeiten: Welche Jahreszeit ist euer Liebling? Meine ist: Winter

  3. Vier Gewinnt: |_|_|_|_|_|_|_| |_|_|_|_|_|_|_| |_|_|_|_|_|_|_| |_|_|_|_|_|_|_| |_|_|_|_|_|_|_| |_|_|_|_|_|_|_| ^^^Zum Kopieren Die Regeln dürfte...

  4. Vier Minuten: Vier Minuten http://www.forumla.de/bilder/2007/01/899.jpg Titel: Vier Minuten

  5. Die vier Federn: Die vier Federn http://www.forumla.de/bilder/2007/08/552.jpg Titel: Die vier Federn