Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Butler Butler ist offline

    Beitrag Lord of War - Händler des Todes

    Lord of War - Händler des Todes







    Titel: Lord of War - Händler des Todes

    Originaltitel: Lord of War
    Produktionsland: USA
    Genre: Action


    Altersfreigabe: ab 16
    Spieldauer: ca. 123 Minuten
    Produktionsjahr: 2005
    Anbieter: MGM Home Entertainment GmbH (dt.)


    Sprachen:

    Sprachen: Deutsch(Dolby Digital 5.1), Englisch(Dolby Digital 5.1),
    Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch,

    Erscheinungstermin:

    Kinostart: 16.02.2006
    DVD (Kauf): 08.08.2006
    DVD (Verleih): -


    Cast und Crew

    Regie: Andrew Niccol

    Schauspieler: Bridget Moynahan, Eamonn Walker, Ethan Hawke, Jared Leto, Jasper Lenz, Jean-Pierre Nshanian, Nicolas Cage, Sammi Rotibi, Shake Tukhmanyan, Sir Ian Holm



    Falls jemand fehlerhafte Angaben entdecken sollte, oder weitere Informationen oder Fragen hat, einfach auf dieses Thema antworten.

  2. Anzeige

    Beitrag Lord of War - Händler des Todes

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gringolo

    AW: Lord of War - Händler des Todes

    [YOUTUBE]VOjmfDTxxn0[/YOUTUBE]


    Es handelt sich bei dem Film um eine gnadenlose Actionsatire über einen international operierenden Waffenschieber, welcher von Interpol gejagt wird & sich plötzlich in ein moralisches Dilemma manövriert.

    Die Meinunge über diesen Film sind geteilt....ich persönlich kenne diesen Film nicht....

  4. #3
    Topenga Topenga ist offline
    Avatar von Topenga

    AW: Lord of War - Händler des Todes

    "The first and most important rule of gun-running is: never get shot with your own merchandise."

    Actionsatire würd ich das nicht nennen - eher ein Aufruf gegen den illegalen Handel mit Waffen.

    Die Hauptfigur Yuri Orlov (Nicolas Cage) beginnt den Film mit dem Satz: "Es gibt über 550 Millionen Schusswaffen auf der Welt, was bedeute, dass jeder zwölfte Mensch auf der Welt eine besitzt. Das wirft die Frage auf: „Wie bewaffnet man die anderen elf?“

    Der Vorspann zeigt nun dokumentarisch den Weg einer Gewehrkugel von der Produktion in der Fabrik über den Handel, die Verschiffung, das Einlegen in eine Waffe, das Abfeuern der Waffe und den Flug der Kugel bis in den Kopf eines afrikanischen Jungen. Da die Patrone direkt vor der Kameralinse befestigt ist, verfolgt man das Geschehen quasi aus der Ich-Perspektive.
    Danach erzählt Yuri rückblickend aus dem Off, wie er zum Waffenhändler wurde.

  5. #4
    frechdax frechdax ist offline
    Avatar von frechdax

    AW: Lord of War - Händler des Todes

    ein unglaublich guter film^^...gerade nicolas cage spielt wie immer hervorragend. den film könnte ich mir immer wieder angucken

  6. #5
    $!TH_Player $!TH_Player ist offline
    Avatar von $!TH_Player

    AW: Lord of War - Händler des Todes

    Jo der Anfang is ziemlich nice...

    Aber so ist der Film gut. Immer etwas humor dabei^^

  7. #6
    frechdax frechdax ist offline
    Avatar von frechdax

    AW: Lord of War - Händler des Todes

    Die Meinunge über diesen Film sind geteilt
    mhm...für mich bleibt das ein film. da mache ich mir nicht viel gedanken wie das mit der realität zusammenhängt. ein film muss mich unterhalten und das tut dieser wunderbar hehe

Ähnliche Themen


  1. Blockflöte des Todes: Blockflöte des Todes http://www.youtube.com/watch?v=QzKIYU9a8HU Blockflöte des Todes nennt sich Matthias Schrei. Er wurde im Februar...

  2. Todes-Date/Todes-Date 2: Todes-Date 2 http://www.forumla.de/bilder/2007/03/422.jpg Titel: Todes-Date 2

  3. Sea of Love - Melodie des Todes: Sea of Love - Melodie des Todes http://www.forumla.de/bilder/2007/07/1877.jpg Titel: Sea of Love - Melodie des Todes