Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Philip K. Dick's Electric Dreams ( Serie Amazon Prime)

    Ab heute startet eine neue Serie bei Amazon Prime. Die Anthologie Serie Electric Dreams, die auf den Kurzgeschichten von dem Sci-Fi Autor Philip K. Dick beruhen. Dieser sagt manchen vielleicht durch Werke wie Minority Report oder Der 200 Jahre Mann etwas. Jede Folge ist eine abgeschlossene Handlung.

    https://m.moviepilot.de/news/philip-...-prime-1101743

    Ich werde sie mir bestimmt mal angucken. Gerade wenn es pro Folge abgeschlossen ist kann man es mal zwischendurch schauen. Und ausserdem liebe ich solche Geschichten.

  2. Anzeige

    Philip K. Dick's Electric Dreams ( Serie Amazon Prime)

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Philip K. Dick's Electric Dreams ( Serie Amazon Prime)

    Von der Beschreibung her klingt es in erster Linie wie Black Mirror.
    Und das gefällt mir, daher werde ich rein schauen. Danke für den Tipp.

  4. #3
    Ten Ten ist offline
    Avatar von Ten

    Philip K. Dick's Electric Dreams ( Serie Amazon Prime)

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Die Anthologie Serie Electric Dreams, die auf den Kurzgeschichten von dem Sci-Fi Autor Philip K. Dick beruhen. Dieser sagt manchen vielleicht durch Werke wie Minority Report oder Der 200 Jahre Mann etwas.
    Ergänzung: Bekannte Werke die ebenfalls aus Philip K. Dicks Feder stammen sind "Blade Runner" und das "Orakel vom Berge", was die Grundlage für die Amazon Serie "The Man In The High Castle" ist ! ...

    Auf die Serie bin ich wirklich gespannt. Philip K. Dick hat sehr viele Kurzgeschichten verfasst, die ein bestimmtes Thema aufgreifen und diese in Geschichten eingebettet, ohne ein großes komplexes Universium drum herum zu stricken. Das ist der Fantasie des Lesers überlassen.

    Ich bin gespannt, ob ich etwas wieder erkenne ...

    Vielen Dank dir! Diese potentielle Serien-Perle wäre wieder völlig an mir vorbei gegangen.

  5. #4
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Philip K. Dick's Electric Dreams ( Serie Amazon Prime)

    Die erste Folge habe ich nun gesehen.
    Es ist Wirklichkeit sehe nahe Black Mirror.
    Sci-Fi, gefühlt ahnliche Thematik und gute Schauspieler.

    Black Mirror hat da noch ein wenig die Nase vor, die erste Folge dieser Serie braucht sich da aber auch nicht verstecken.

    P.S. Der Knopf erinnert aber wirklich ganz stark an Black Mirror

  6. #5
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Philip K. Dick's Electric Dreams ( Serie Amazon Prime)

    Mittlerweile alle Beiträge auf eine Folge gesehen. Die Qualität ist sehr durchwachsen. Während manche Folgen ganz okay waren, die mit den Telepathen sogar richtig toll, sind andere echt Mist. Manche Folgen wirken so Zusammhangslos und ohne Struktur und am Ende fragt man sich nur, ob es das gewesen ist? Weil es einfach so flach oder ohne wirkliches Ende beendet worden ist. Oft ist es auch die Optik und das Set, die nicht die passende Qualität haben, wenn man Blackberry Mirror gewohnt ist.
    Bei Black Mirror sagt jede Folge etwas aus, kann dabei schocken, fies sein oder zum Nachdenken anregen und das Setting ist stimmig. Und hier ist es gerne over the top.

    Potential wäre da, vor allem bei den guten Schauspielern. Sehr gut gespielt auch von dem alten Mann in der letzten Folge, zusammen mit Sense8 Schauspielerin Tupence Middelton. Aber die Folge...Was für ein Murks?

    Mal abwarten was die letzte bringt. 2-3 Folgen waren ganz gut soweit.

  7. #6
    Ten Ten ist offline
    Avatar von Ten

    Philip K. Dick's Electric Dreams ( Serie Amazon Prime)

    Ich habe bis jetzt nur die erste Folge gesehen, fande diese aber plot-technisch und von der schauspielerischen Leistung absolut genial. Die Folge hat mich total abgeholt und war Scifi auf ziemlich hohen Niveau. Nichts davon konnte mir bislang Black Mirror bieten, deshalb habe ich die Serie nach ein paar Folgen der ersten Staffel abgebrochen. Die ganze Serie wirkte mir zu sehr "B-Movie" und vom Plot oft wie gewollt und nicht gekonnt. Aber gut möglich das ich Black Mirror zu früh abgebrochen habe und Electric Dreams zu früh bewerte.Mal sehen was die nächsten Folgen von Electric Dreams bringen. Für die erste Folge gibt es aufjedenfall eine klare Empfehlung ...

  8. #7
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Philip K. Dick's Electric Dreams ( Serie Amazon Prime)

    Zitat Ten Beitrag anzeigen
    Ich habe bis jetzt nur die erste Folge gesehen, fande diese aber plot-technisch und von der schauspielerischen Leistung absolut genial. Die Folge hat mich total abgeholt und war Scifi auf ziemlich hohen Niveau.
    Laut der Liste auf Wikipedia war die erste Folge Der Haubenmacher, also genau die Folge mit den Telepaten, die ich mit Abstand am besten fand. Auch wenn ich ganz sicher in Erinnerung habe, dass wir diese erst später gesehen haben
    Die Reihenfolge der Liste auf Wikipedia ist auf jeden Fall schon mal nicht ganz gleich. "Tötet alle Anderen" war zum Beispiel die letzte Folge, laut Liste aber die 7te.

    Demnach ist die erste Folge "Das wahre Leben", die wirklich schon ganz gut gewesen ist. Die hatte sich auch noch wie Black Mirror angefühlt.

    Zitat Ten Beitrag anzeigen
    Die ganze Serie wirkte mir zu sehr "B-Movie" und vom Plot oft wie gewollt und nicht gekonnt.
    Würde ich es jetzt nicht genauer wissen, ich würde denken du sprichst von Electric Dreams und magst Black Mirror. Weil ED das Problem hat, oft zu billig zu wirken, was Setting und Kostüm angeht. Black Mirror ist da um Längen besser. Vor allem sind die Storys auch besser abgeschlossen. Ich muss allerdings gestehen, die erste Folge Black Mirror was für mich die schlechteste. Schaue dir die weiter an, vor allem die letzten beiden Staffeln. Black Mirror ist um weiten besser, während Electric Dreams nur 2 - 3 gute Folgen hat. Der Rest ist einfach nur total unbefriedigend, weil die alle so mitten stehen gelassen werden oder nur am Potential kratzen. Trotz mega Schauspieler.

    Der Schauspieler der Folge "Der Pendler" (The Commuter) war großartig. Aber die Folge zum Ende echt doof.

  9. #8
    Ten Ten ist offline
    Avatar von Ten

    Philip K. Dick's Electric Dreams ( Serie Amazon Prime)

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Laut der Liste auf Wikipedia war die erste Folge Der Haubenmacher, also genau die Folge mit den Telepaten, die ich mit Abstand am besten fand. Auch wenn ich ganz sicher in Erinnerung habe, dass wir diese erst später gesehen haben
    Die Reihenfolge der Liste auf Wikipedia ist auf jeden Fall schon mal nicht ganz gleich. "Tötet alle Anderen" war zum Beispiel die letzte Folge, laut Liste aber die 7te.

    Demnach ist die erste Folge "Das wahre Leben", die wirklich schon ganz gut gewesen ist. Die hatte sich auch noch wie Black Mirror angefühlt.
    Stimmt die erste Folge war der Haubenmacher. So war es zumindest bei mir als ich sie mir letze Tage angeschaut hatte. Eventuell haben die das noch mal umsortiert? ...

    Ich schaue mir mal die weiteren Folgen an und werde berichten.

  10. #9
    Patr0n Patr0n ist offline
    Avatar von Patr0n

    Philip K. Dick's Electric Dreams ( Serie Amazon Prime)

    @Ten

    Du solltest schon auch mal in die aktuelle Staffel von Black Mirror reinschauen. Production Value ist mittlerweile um einiges höher! Vorallem Folge 1 hat mir ausgesprochen gut gefallen und Folge 4, wenn es auch etwas Romantik sein darf.

  11. #10
    Ten Ten ist offline
    Avatar von Ten

    Philip K. Dick's Electric Dreams ( Serie Amazon Prime)

    Ich muss wirklich mehr Zeit finden Serien zu gucken ...
    @Bieberpelz. Folge 2 und 3 hatte wieder eine für mich unerwartete Wendung, auch wenn ich zunächst dachte, die Story sei lame und ich hätte sie bereits zu Anfang durchschaut. Allerdings stimme ich vollkommen zu, dass sie an den Haubenmacher bislang nicht heranreichen können. Ich hoffe ich finde noch eine Perle in den nächsten Folgen. Und danach steht noch mal Black Mirror zum Vergleich an.

    Wahrscheinlich wird das ein Projekt das sich bei mir mangels Zeit noch bis zum Sommer ziehen wird.

    Ich bleib dran ...

  12. #11
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Philip K. Dick's Electric Dreams ( Serie Amazon Prime)

    Vor allem auf deinen Vergleich werde zu Black Mirror werde ich gespannt sein @Ten

Ähnliche Themen


  1. Herr der Ringe Serie von Amazon: Nun ist es offiziell Amazon hat sich die Rechte für eine Serie zum Herr der Ringe Franchise gesichert. Offiziell: Amazon macht "Herr der...

  2. Amazon Prime Instant Video: Ich dachte, ich erstelle mal einen Thread für Tipps, welche Filme und Serien aktuell bei PIV frei sind ( oder in Kürze freigeschaltet werden ). Durch...

  3. Janelle Monae - Electric Lady: Frisch erschienen: "Electric Lady" von Janelle Monae Janelle Monae ist schwer einzuordnen: Auf ihren Alben singt und rappt sie, schreibt...