Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. #1
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Predator: Prey [Disney+]

    Predator bekommt Mitte 2022 einen 5. Teil spendiert. Dieser läuft unter den Namen "Prey" und wird hier bei Disney+ und in den ISA bei Hulu laufen. Die Story ist bei den Comanchen vor 300 Jahren angesiedelt, wo eine Kriegerin ihren Wert beweisen will. Regie wird Dan Trachtenberg führen

    https://www.filmstarts.de/nachrichten/18538411.html

  2. Anzeige

    Predator: Prey [Disney+]

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
  3. #2
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Predator: Prey [Disney+]

    Klingt vom Konzept her eigentlich ganz spannend und könnte der Reihe vielleicht wirklich gut tun.
    Einfach ohne viel Schnickschnack eine Jägerin gegen einen Predator. Das kann auf dem Blatt Papier schon recht gut funktionieren.

  4. #3
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    Predator: Prey [Disney+]

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    wo eine Kriegerin ihren Wert beweisen will.
    Wow, was für eine verblüffende und unerwartete kreative Entscheidung. Fassen wir zusammen: Der Plot dreht sich darum, dass sie in ihrem kleinen Dorf das Patriarchat überwinden muss, indem sie ihre Fähigkeiten vor einem Predator unter Beweis stellt. Das ist aber kein Problem, da sie eigentlich die klügste, talentierteste und härteste Kriegerin ist!

    Ich ziehe den Hut vor so viel Kreativität.



    Eine weibliche Heldin könnte funktionieren, wenn sie sich an die Aliens vs. Predator Comics aus dem Hause Dark Horse orientieren, in der eine Frau, die eine Begegnung mit beiden Spezies überlebte, von den Predators als Mitglied des Stammes "adoptiert" wurde. In den Comics ist es sehr organisch gemacht, gepaart mit tiefe metaphorische Bedeutung. Darum funktionierte es auch gut.

    Ich glaube aber nicht, dass dieser Disney Streifen annähernd so durchdacht sein wird.

  5. #4
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Predator: Prey [Disney+]

    Zitat Spike Spiegel Beitrag anzeigen
    Eine weibliche Heldin könnte funktionieren, wenn sie sich an die Aliens vs. Predator Comics aus dem Hause Dark Horse orientieren, in der eine Frau, die eine Begegnung mit beiden Spezies überlebte, von den Predators als Mitglied des Stammes "adoptiert" wurde.
    Ist das nicht ziemlich genau AVP von 2004?

  6. #5
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Predator: Prey [Disney+]

    Hier haben wir den ersten Teaser



    Finde das Setting schon echt interessant. So komplett reduziert von Menschenseite her. Fette Knarren nur wenn man sie dem Predator klaut ^^

  7. #6
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Predator: Prey [Disney+]

    Der Teaser hat schon Mal eine faszinierende Stimmung.
    Das könnte vielleicht sogar spannend werden.

  8. #7
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Predator: Prey [Disney+]

    Das sieht wirklich ganz gut aus, da es scheinbar um Krieger gegen Krieger geht. Rein vom ersten Teaser bin ich durchaus positiv überrascht.

  9. #8
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Predator: Prey [Disney+]

    Es gibt dann auch den ersten Trailer :



    Ich finde auch diesen wirklich gelungen. Ja ich hab ein wenig Befürchtung das es auch wieder etwas mit Woke verwässert werden könnte, aber rein von der Stimmung sieht das schon gut aus.

  10. #9
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Predator: Prey [Disney+]

    Das sieht wirklich gut aus und könnte Mal ein richtig würdiger Predator Film werden.

  11. #10
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Predator: Prey [Disney+]

    Gefällt mir auch. Wie ich bereits sagte: so richtig schön reduziert. Könnte neuen Drive bringen.

  12. #11
    Cui Cui ist offline
    Avatar von Cui

    Predator: Prey [Disney+]

    Sieht toll aus!

  13. #12
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Predator: Prey [Disney+]

    Kritiker sind aktuell voll des Lobes :

    https://www.moviepilot.de/news/die-v...schend-1137454

    Wie immer gilt man sollte es mit Vorsicht genießen, da man sich auch gerne von der ganzen Atmosphäre beeinflussen lässt. Ebenso scheinen grade Frauen den Film gut zu finden, was eventuell auch an der Hauptdarstellerin liegen könnte. Insgesamt klingt es aber nicht schlecht, ich meine die ersten Stimmen zu Morbius waren ja auch vernichtend und der Film war am Ende auch nicht gut.

  14. #13
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Predator: Prey [Disney+]

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Kritiker sind aktuell voll des Lobes :

    https://www.moviepilot.de/news/die-v...schend-1137454

    Wie immer gilt man sollte es mit Vorsicht genießen, da man sich auch gerne von der ganzen Atmosphäre beeinflussen lässt. Ebenso scheinen grade Frauen den Film gut zu finden, was eventuell auch an der Hauptdarstellerin liegen könnte. Insgesamt klingt es aber nicht schlecht, ich meine die ersten Stimmen zu Morbius waren ja auch vernichtend und der Film war am Ende auch nicht gut.
    Das mit dem visuellem Storytelling klingt verdammt interessant. Ich werde den definitiv gucken.

  15. #14
    Batman94 Batman94 ist offline
    Avatar von Batman94

    Predator: Prey [Disney+]

    Habe den Film gestern nun gesehen und nach dem furchtbaren "Upgrade", war der Film hier echt gut. Endlich mal wieder ein gelungener Predator Film.

  16. #15
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Predator: Prey [Disney+]

    Wir haben den Film auch am Wochenende geschaut.
    Ich fand den richtig gut. Genau genommen wie erwartet, nachdem was ich von dem Trailer/Teaser gesehen hatte.

    Sehr erfrischen, spannend und gut umgesetzt.
    Und eben einmal auf das nötigste reduziert.

  17. #16
    Batman94 Batman94 ist offline
    Avatar von Batman94

    Predator: Prey [Disney+]

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Sehr erfrischen, spannend und gut umgesetzt.
    Und eben einmal auf das nötigste reduziert.
    Und ich denke genau das hat das Predator Franchise nötig gehabt.

  18. #17
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Predator: Prey [Disney+]

    Zitat Batman94 Beitrag anzeigen
    Und ich denke genau das hat das Predator Franchise nötig gehabt.
    Und ich glaube sogar das so eine Frischzellenkur den Terminator Franchise verdammt gut tun würde.

  19. #18
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Predator: Prey [Disney+]

    Zitat Batman94 Beitrag anzeigen
    Und ich denke genau das hat das Predator Franchise nötig gehabt.
    So ist es.


    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Und ich glaube sogar das so eine Frischzellenkur den Terminator Franchise verdammt gut tun würde.
    Bei Predator hat man gezeigt, wie es gehen kann.
    Aber beim Terminator wüsste ich jetzt nicht, wie es dort aussehen könnte.
    Den Terminator auch in die Vergangenheit in eine Wildnis schicken, weil da jemand aus einem Ur-Stamm eventuell für Nachkommen verantwortlich ist, die über Generationen hinweg mit John Conner verwandt sein könnten?

    Ich weiß es ehrlich gesagt nicht, wie man das Terminator Franchise hätte retten können.
    Wobei ich den letzten glaube ich ganz gut fand und der wieder in Richtung der alten ging, wenn ich das noch richtig in Erinnerung hatte.
    Aber keine Ahnung. Schön wäre es.

  20. #19
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Predator: Prey [Disney+]

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    So ist es.



    Bei Predator hat man gezeigt, wie es gehen kann.
    Aber beim Terminator wüsste ich jetzt nicht, wie es dort aussehen könnte.
    Den Terminator auch in die Vergangenheit in eine Wildnis schicken, weil da jemand aus einem Ur-Stamm eventuell für Nachkommen verantwortlich ist, die über Generationen hinweg mit John Conner verwandt sein könnten?

    Ich weiß es ehrlich gesagt nicht, wie man das Terminator Franchise hätte retten können.
    Wobei ich den letzten glaube ich ganz gut fand und der wieder in Richtung der alten ging, wenn ich das noch richtig in Erinnerung hatte.
    Aber keine Ahnung. Schön wäre es.
    Ich denke einfach an einen sehr geerdeten Terminator Film ohne immer größer, weiter und voller zu werden.
    Einfach wieder einen Terminator der bedrohlich ist gegen einen Menschen antreten zu lassen. Halt wie im ersten Terminator.

  21. #20
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Predator: Prey [Disney+]

    Das Ding taugt auf jeden Fall was. Bringt echt frischen Wind in die Reihe. Abgesehen vom Original vllt der beste Predator Fiom.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Disney+ (Der neue Videostreamingdienst von Disney ): Im November 2019 wird Disney seinen ersten eigenen Videostreamingdienst auf den Markt bringen. Disney+ wird mit einem monatlichen Preis von 6,99...

  2. Prey: Nachdem Prey 2 gestoppt wurde hat Arkane Studios nun bekannt gegeben das Prey zurückkehrt. 171961 Das neue Prey erscheint 2017 u.a. für...
  3. PC
    Prey

    Prey: Titel: Prey Publisher: Bethesda Entwickler: Arkane Studios Release: 5.Mai 2017 Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=XJsha_16yrc Noch...

  4. Prey 2: PREY 2 Release: TBA Entwickler: Human Head Der gestern angekündigte zweite Teil von PREY wird neben dem PC und der XBox360 auch auf der...
  5. Spiele Prey 2

    Prey 2: Prey 2 kommt auch bald raus aber wie bei Just cause 2 weis niemand wan es raus kommt.