Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 49
  1. #1
    Gringolo

    Pushing Daisies

    Es handelt sich hier um eine amerikanische Fernsehserie. Die Serie läuft seit Anfang Oktober 2007 auf dem amerikanischen Fernsehsender ABC.

    Die Serie punktet durch einen gelungenen Mix aus Krimi, Romanze und Märchen.

    Folgende Darsteller wirken bei der Serie mit:
    Lee Pace, Anna Friel, Chi McBride, Ellen Greene, Swoosie Kurtz, Kristin Chenoweth, Jim Dale

    Lest mehr über diese Serie: Pushing Daisies - Wikipedia

    Evtl. läuft sie ja auch mal in Deutschland.

  2. Anzeige

    Pushing Daisies

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    T. A. T. A. ist offline
    Avatar von T. A.

    AW: Pushing Daisies

    Absolut geniale Show und nicht zu glauben, dass PRO7 sich die Rechte gesichert hat. Naja, wird wohl dann eh eingestellt werden, weil die Deutschen so was geniales einfach nicht zu schätzen wissen. Die Serie erinnert in ihrer Machart stark an Tim Burton-Filme.

  4. #3
    darkviruz darkviruz ist offline
    Avatar von darkviruz

    AW: Pushing Daisies

    läuft ab 22.10.2008 21:15 Uhr auf pro7

    iss bestimmt lustig...trailer war es auf jeden fall

  5. #4
    Robert Langdon

    AW: Pushing Daisies

    22.10.2008, 21:15 Uhr fängt also die Serie an .

    Die erste Folge .

    Die Gabe
    Neds Mutter fällt plötzlich tot um. Er kann sie wieder zum Leben erwecken, allerdings stirbt dafür eine Minute später jemand anderes - ausgerechnet der Vater seiner Jugendliebe Chuck. Als Neds Mutter ihm dann am Abend einen Kuss gibt, stirbt sie erneut. Ned muss erkennen, dass er einmal Wiedererweckte nicht mehr berühren darf, weil sie sonst endgültig tot sind. Jahre später arbeitet Ned als Zuckerbäcker, und eines Tages wird Detektiv Emerson auf seine Gabe aufmerksam ...

    So werde mir auch die erste Folge mal an sehen bin gespannt wie die ist.
    und danke an die userin Dead Cookie die mich auf die Serie aufmerksam gemacht hat.

  6. #5
    darkviruz darkviruz ist offline
    Avatar von darkviruz

    AW: Pushing Daisies

    1x01 Die Gabe (Pie-Lette)

    Neds Mutter fällt plötzlich tot um. Er kann sie wieder zum Leben erwecken, allerdings stirbt dafür eine Minute später jemand anderes. Als Neds Mutter ihm dann am Abend einen Kuss gibt, stirbt sie erneut. Ned muss erkennen, dass er einmal Wiedererweckte nicht mehr berühren darf, weil sie sonst endgültig tot sind. Jahre später arbeitet Ned als Zuckerbäcker, und eines Tages wird Detektiv Emerson auf seine Gabe aufmerksam…
    quelle: sf-community.de

    extrem lustig die serie...wo die mutter ned geküsst hat...fällt direkt tot um

    schön das er siene jugendliebe wiedergefunden hat

    nur wer ist dieser schwarze typ, der immer an ned's seite ist? (hab's nicht mitbekommen)

  7. #6
    T. A. T. A. ist offline
    Avatar von T. A.

    AW: Pushing Daisies

    Zitat darkviruz Beitrag anzeigen
    nur wer ist dieser schwarze typ, der immer an ned's seite ist? (hab's nicht mitbekommen)
    Das ist ein Privat-Detektiv, der bei der Verfolgung eines Kriminellen beobachtet hat, die Ned seine Gabe eingesetzt hat. Seitdem machen sie gemeinsame Sache, indem Ned die Toten kurz aufweckt und fragt, wer der Mörder ist und dann wieder zur Ruhe legt. So lösen sie recht erfolgreich die wirklich schrägen Fälle. Hast Du nur mittendrin 5 Minuten geguckt oder wieso weißt Du nicht wer der Schwarze ist?

  8. #7
    Saiya Saiya ist offline
    Avatar von Saiya

    AW: Pushing Daisies

    Ich hab mir Pushing Daisies gestern angeschaut und finde die serie echt interessant, werde das auch weiterhin schauen.=-)

  9. #8
    darkviruz darkviruz ist offline
    Avatar von darkviruz

    AW: Pushing Daisies

    Zitat T. A. Beitrag anzeigen
    Das ist ein Privat-Detektiv, der bei der Verfolgung eines Kriminellen beobachtet hat, die Ned seine Gabe eingesetzt hat. Seitdem machen sie gemeinsame Sache, indem Ned die Toten kurz aufweckt und fragt, wer der Mörder ist und dann wieder zur Ruhe legt. So lösen sie recht erfolgreich die wirklich schrägen Fälle. Hast Du nur mittendrin 5 Minuten geguckt oder wieso weißt Du nicht wer der Schwarze ist?
    hab zwischendurch fußball geschaut..deswegen hab's ich nicht mitgekriegt

    thx für deine antwort

  10. #9
    diamonDgirL diamonDgirL ist offline
    Avatar von diamonDgirL

    AW: Pushing Daisies

    also ich muss ehrlich sagen dass ich enttäuscht bin von der serie.
    habe mir sie besser vorgestellt, da die vorschau immer ziemlich lustig und spannend aussah.
    mir gefällt auch nicht, wie der zwischendurch immer erzählt.
    ich finde ist ein bisschen von desperate housewives nachgemacht.

  11. #10
    T. A. T. A. ist offline
    Avatar von T. A.

    AW: Pushing Daisies

    Zitat stinqa51o Beitrag anzeigen
    mir gefällt auch nicht, wie der zwischendurch immer erzählt.
    ich finde ist ein bisschen von desperate housewives nachgemacht.
    Der Erzähler ist wichtiger Bestandteil der Welt, ich versteh nicht, warum soviele damit ein Problem haben. Der ist außerdem nicht nachgemacht, DH war ja nicht das 1. Mal, dass ein Erzähler eingesetzt wurde. Die Serie PD erinnert stark an Tim Burton-Filme bzw. seinen Stil und diese bunte Einzigartigkeit zieht sich komplett durch und ist mit dem Piloten nicht nur eine Ausnahme. Für mich eine der besten Serien aller Zeiten. Habe die 1. Staffel auf englisch verschlungen.

  12. #11
    Super Smashler Super Smashler ist offline
    Avatar von Super Smashler

    AW: Pushing Daisies

    ich bin auch etwas enttäuscht von der serie
    ich finde die charakter zwar ziehmlich sympatisch aber ich finds einfach ZU bunt und froh
    ich mags nicht wenn die toten aufgeweckt werden und die sich nicht mal wundern was passiert ist. ich mein auf einmal leben die wieder... und die wunderts garnich hätten sie anders machen können
    aber das sieht jeder anders

  13. #12
    darkviruz darkviruz ist offline
    Avatar von darkviruz

    AW: Pushing Daisies

    1x02 - Dummy

    Inhalt:


    Emerson nervt es gewaltig, dass Chuck und Ned ständig zusammen hängen und Chuck sie bei ihrer Arbeit behindert. Als Ned Bernard Slayback, einen Sicherheitsspezialisten, der durch einen Unfall mit Fahrerflucht getötet wurde, wieder zum Leben erweckt, stellt Chuck diesem romantische Fragen und das so lange, bis die Minute fast abgelaufen ist. Bernard bittet das Team, einer jungen Frau namens Jeanine, die bei einem Autohersteller arbeitet, schöne Grüße auszurichten.
    quelle: myfanbase.de


    schön ned und chuck rumalbern zu sehen..passen einfach zueinander

    die trennwand im auto war ja lustig

    die eine (weiß den namen grad nicht ), die als blume arbeitet....voll verrückt nach kuchen

  14. #13
    Kelshan Kelshan ist offline
    Avatar von Kelshan

    AW: Pushing Daisies

    Also, als ich so im Vorfeld von der Story gelesen habe dachte ich ehrlich gesagt, dass sich das ziemlich dämlich anhörte. Ich hatte auch nicht vor, mir das anzuschauen. Mehr zufällig lief es dann im Hintergrund aber doch und ... nach anfänglicher kurzer Überraschung über den unerwarteten Stil muss ich zugeben, schon lange nicht mehr so gelacht zu haben!

    Die Serie ist einfach so herrlich abstrus voller trockenem Humor und Situationskomik gemischt mit verrückten Ideen - ich finde es wirklich erstklassig.

    Ich muss T.A. auch zustimmen, der Erzähler gehört hier dazu und vervollständigt das Ganze. Habe auch schon öfter gelesen, dass einige damit ein Problem haben und den eher nervig finden. Das kann ich aber überhaupt nicht nachvollziehen, allein die geniale trockene Art, mit der durch ihn das abstruse Geschehen kommentiert wird, lässt mich jedes Mal kringelnd unter dem Tisch liegen.

    Habe bis jetzt beide Folgen gesehen, und werde das mit Sicherheit auch weiterhin tun. Zusammen mit Scrubs bildet das einen erstklassigen Comedy-Abend, finde ich.

  15. #14
    T. A. T. A. ist offline
    Avatar von T. A.

    AW: Pushing Daisies

    @Kelshan: freut mich riesig, dass es Dir gefällt. Jemand, der nichts mit Tim Burton und seiner phantasievollen Welt anfangen kann, wird auch nichts mit der Serie anfangen können.

  16. #15
    MrDabu MrDabu ist offline
    Avatar von MrDabu

    AW: Pushing Daisies

    Zitat Kelshan Beitrag anzeigen

    Habe bis jetzt beide Folgen gesehen, und werde das mit Sicherheit auch weiterhin tun. Zusammen mit Scrubs bildet das einen erstklassigen Comedy-Abend, finde ich.
    oh ja mittwoch ist jetzt immer mein fernsehabend
    housewives, pushing daisies, samantha who, scrubs, tvtotal(besonders freu ich mich immer auf ingrids woche und klaus!!)
    bin aber vorgestern mitten bei scrubs eingepennt war soo müde!

  17. #16
    B-Tight B-Tight ist offline

    AW: Pushing Daisies

    Hey,

    die Serie ist wirklich der Hammer, ich habe bisher keine verpasst und
    hoffe das es auch weiterhin so bleibt, ist wirklich lustig.
    Aus diesem Grund ist ProSieben auch mein Lieblingssender.
    Ich hasse diese ganze "Telenovelas" oder wie auch immer die sich schimpfen!
    Mittwoch ist jetzt auch mein Abend geworden!


    Mit freundlichen Grüßen

    BlackByte10000

  18. #17
    darkviruz darkviruz ist offline
    Avatar von darkviruz

    AW: Pushing Daisies

    1x03 - Grabräuber | The Fun in Funeral

    Ein erneuter Mordfall beschäftigt Ned und Emerson: Der Direktor eines Beerdigungsinstitutes, Lawrence Schatz, wird tot aufgefunden. Ned weiß auch schon warum: Weil er damals Chuck vor dem Tod gerettet hat, musste jetzt Schatz daran glauben. Als Chuck davon erfährt, ist sie völlig fertig und verlangt von Ned, dass er den Direktor für eine Minute wieder erweckt, damit sie sich bei ihm entschuldigen kann. Indes kommt Olive hinter Neds und Chucks Geheimnis.
    quelle: sf-community.de

    oh mann..die serie iss ja zuckersüß

    schade das sich chuck und ned nur mit der plastikfolie küssen können

    fand's lustig das olive ihren missmut an den gästen auslässt...denke nicht das sie jemals mit ned zusammenkommen wird

  19. #18
    darkviruz darkviruz ist offline
    Avatar von darkviruz

    AW: Pushing Daisies

    1x04 - Brieftaube | Pigeon


    Nachdem Olive (Kristin Chenoweth) von Chucks Tanten (Swoosie Kurtz, Ellen Greene) erfahren hat, dass deren Nichte eigentlich tot sein sollte, ist sie nun fest davon überzeugt, dass Chuck (Anna Friel) ihren Tod nur vorgetäuscht und etwas zu verbergen hat. Um ihr eins auszuwischen und Ned (Lee Pace) zurückzuerobern, beschließt Olive, ein „zufälliges“ Treffen zwischen den beiden Tanten und ihrer totgeglaubten Nichte zu organisieren. Währenddessen ereignet sich nicht weit vom „Pie Hole“ entfernt ein weiterer merkwürdiger Todesfall: Ein Landwirtschafts-Sprühflugzeug fliegt mitten in der Stadt in einen Wohnblock, wobei der Pilot Jackson Lucas (E.J. Callahan) ums Leben kommt. Die Versicherung deklariert das sofort als Selbstmord und verweigert Jackons Witwe jegliche Zahlungen, woraufhin sie Emerson (Chi McBride) und Ned damit beauftragt nachzuweisen, dass es sich um Mord handelte. Bei den Ermittlungen stoßen die beiden nicht nur schnell auf eine weitere Leiche, Chuck kommt dem attraktiven Besitzer der Wohnung (Dash Mihok, Bloody Numbers) auch noch deutlich näher, als es Ned lieb ist.
    quelle: filmstarts.de

    man muss einfach die skurile, lustige serie lieben..ich auf jeden fall

    gut das olive nicht verraten hat das chuck noch lebt...

    diese folge kam sogar an den pilot ran

  20. #19
    darkviruz darkviruz ist offline
    Avatar von darkviruz

    AW: Pushing Daisies

    hier der inhalt der nächsten folge:

    1x05 -Geister | Girth

    Immer mehr Jockeys werden zu Tode getrampelt aufgefunden. Der Täter soll der Geist eines lange verstorbenen Reiters und seines Spukpferdes sein. Olive, die vor ihrem Leben im "Pie Hole" selbst ein erfolgreicher Jockey war, beauftragt Ned und das Team, die Fälle zu untersuchen.

    Darüberhinaus naht Halloween, was in Ned unangenehme Kindheitserinnerungen hervorruft.
    quelle: serienjunkies.de

    mist das zur gleichen zeit deutschland - england läuft...

  21. #20
    Len Len ist offline
    Avatar von Len

    AW: Pushing Daisies

    ich finde die Serie ehrlich gesagt langweilig.. Nichts besonderes, halt typisch amerikanisch. Der Märchen-stil ist auch schon das einzige, was mich dazu bewegt hätte, die Sendung zu gucken, aber so berauschend fand ichs dann doch nicht.

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content