Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23
Ergebnis 41 bis 56 von 56
  1. #41
    KaiserGreymon KaiserGreymon ist offline
    Avatar von KaiserGreymon

    Spider-Man Far From Home

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Disney kriegt 5% des ERSTEN Tages. Sonst nix..ausser Merchandise.
    Ja aber das Merchandise macht vermutlich mehr Geld als der Film im gesamten einnimmt, kenne keine aktuellen Zahlen aber vor paar 4-5 Jahren war das Spider-Man Merchandise mehr als das von allem anderen von Marvel und allem von DC zusammen und ich denk mal nicht dass das weniger wurde mit Spidey im MCU, max das sich die Merchandise Verkaufzahlen der anderen Chara. sich bisschen erhöht hat.

    Ich würd sagen wenn Disney 10 oder 15% gewollt hätte dass das noch okay wäre aber das 50% Angebot ist wirklich lächerlich, dann würden sie am Ende mehr Gewinn als Sony von den Movies haben denn auch wenn die Produktionskosten auch 50:50 gewesen wären würde Sony weiterhin an weiteren Kosten wie fürs Marketing sitzen und das ist meist ähnlich hoch wie die Produktionskosten. Ich kann Sony klar verstehen das sie dazu nein sagten und gab auch Aussagen das Sony es mit anderen Angeboten versuchte, Disney jedoch auf die 50% bestand.

    Aber naja für mich persöhnlich ist das ganze nicht schlimm, auch wenn Hollands Spider-Man ganz gut war und die Filme insgesamt nicht schlecht bin ich froh wenn wir Peters Klassenkameraden loswerden, sowie den ganzen Stark kram. Ausserdem steht dann nichts mehr im Wege das Spidey auf Venom trifft und das ist mir wichtiger als das er auf die MCU Charaktere trifft, mochte schon immer normale Spider-Man Stories mehr als Crossovers mit anderen Helden selbst in den Comics.

  2. Anzeige

    Spider-Man Far From Home

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Spider-Man Far From Home

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Sehe in keiner Form einen schuldigen. Disney kriegt 5% des ERSTEN Tages. Sonst nix..ausser Merchandise. Den Rest verleibt Sony sich ein ud hat die MCU Charas im Film. Disney wollte 50%. Wollten sich aber auch zu 50% beteiligen an den Kosten.

    Das war ein abartig guter Deal den Sony hatte. Das Disney mehr davon habe möchte kann ich nachvollziehen. 50:50 war vllt nur etwas forsch
    Man kann da aber nicht hingehen und sich wie die Axt im Walde verhalten ? Ich denke Sony wäre sicherlich bereit gewesen auch einen Anteil an den Gesamteinnahmen abzugeben, aber nicht 50 Prozent. Grade wenn Disney sich nicht am Budget beteilen wollte, dazu die Forderung von 50 Prozent an den anderen Spiderverse Filmen (ala Venom 2) OHNE das sie sich beteiligen ist halt kackendreist.

  4. #43
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Spider-Man Far From Home

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Man kann da aber nicht hingehen und sich wie die Axt im Walde verhalten ? Ich denke Sony wäre sicherlich bereit gewesen auch einen Anteil an den Gesamteinnahmen abzugeben, aber nicht 50 Prozent. Grade wenn Disney sich nicht am Budget beteilen wollte, dazu die Forderung von 50 Prozent an den anderen Spiderverse Filmen (ala Venom 2) OHNE das sie sich beteiligen ist halt kackendreist.
    Selbst wennes am Ende auf 20/80 hinausläuft, hat Disney dabei gewonnen. Und ich vermute die einigen sich auch. Siehe, wie in dem Video erwähnt, Guardians 3, Fox Deal, Portman, Hemsworth.....

  5. #44
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Spider-Man Far From Home

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Selbst wennes am Ende auf 20/80 hinausläuft, hat Disney dabei gewonnen. Und ich vermute die einigen sich auch. Siehe, wie in dem Video erwähnt, Guardians 3, Fox Deal, Portman, Hemsworth.....
    Ja schauen wir einfach mal ob sie sich einigen, oder ob Disney die quasi Monopolstellung ausnutzt? Disney könnte auch darauf hoffen das Sony mit eigenen Spider-Man Filmen baden geht und sie so die Lizenz günstig ergattern könnten.
    Es ist halt scheiße gelaufen das sie Spider-Man in so einer wichtigen Position haben.

  6. #45
    Spike Spiegel Spike Spiegel ist offline
    Avatar von Spike Spiegel

    Spider-Man Far From Home

    Zitat KaiserGreymon Beitrag anzeigen
    Aber naja für mich persöhnlich ist das ganze nicht schlimm, auch wenn Hollands Spider-Man ganz gut war und die Filme insgesamt nicht schlecht bin ich froh wenn wir Peters Klassenkameraden loswerden, sowie den ganzen Stark kram. Ausserdem steht dann nichts mehr im Wege das Spidey auf Venom trifft und das ist mir wichtiger als das er auf die MCU Charaktere trifft, mochte schon immer normale Spider-Man Stories mehr als Crossovers mit anderen Helden selbst in den Comics.
    Sehe ich genauso. Mit dem Holland-Spidey wurde ich bislang nie so richtig warm. Der ist einfach zu weit von der Comic-Vorlage entfernt. Ich hoffe die Trennung vom MCU öffnet Sony die Tür, um spannende originelle Spider-Man Stories zu erzählen. So wie es Into The Spider-Verse ja bereits vorgemacht hat. Nach Raimis allesüberragenden Spider-Man 2 sehne ich mich mal wieder nach einer Spider-Man-Verfilmung, welche sich an seine Comic-Wurzeln besinnt. Mit Onkel Ben, guten One Linern, einer richtigen MJ, mehr Tragik und Tiefe. Und vor allem ohne erzwungene Avengers-Referenzen, das ganze Tony Stark Geblubber und die typische Disneyfizierung. Tom Holland war zwar ganz okay, aber eine comic-akurate Charakterisierung der Figur wäre eine nette Abwechslung. Peter Parker ist eigentlich ein absoluter Loser und hat ein armseliges und elendes Leben. Und sobald er zu Spider-Man wird, wird sein Leben noch schlimmer und elender. Nichts davon hat man von Hollands Spider-Man gesehen. Der hat nicht besonders viel von dem Charakter aus den Comics. Ganz im Gegenteil, er fliegt mit dem Privatjet um die halbe Welt und besitzt die teuerste Technologie

    Sony hatte in letzter Zeit auch ohne Marvels Hilfe eigene Erfolge zu verbuchen gehabt. Venom war ein Kassenschlager und Spider-Verse wurde von Kritikern gefeiert und gewann den Oscar als Bester Animationsfilm. Venom ist sogar für Sony noch lukrativer gewesen als Homecoming (er kostete 75 Millionen Dollar weniger als Homecoming, Sony hat fürs Marketing weniger ausgegeben und sie mussten keinen Prozentsatz an Disney abgeben. Dadurch hat er Sony einen größeren Nettogewinn beschert). Sony braucht Marvels Input nicht mehr.

    Sie müssen nur das tun, was sie bereits bei Into The Spider-Verse getan haben. Sie hatten damals mit Chris Miller und Phil Lord (die Macher von The LEGO Movie) zwei leidenschaftliche und talentierte Fillmemacher an Bord geholt, ihnen ein ordentliches Budget in die Hand gedrückt und dann einfach machen lassen - ohne große Vorgaben der Firmenpolitik, welche die Kreativität einschränken (zB erzwungene MCU-Zugehörigkeit). Und am Ende ist ein oscarprämierter Film entstanden, der mit fast allen MCU-Filmen den Boden putzt. Wenn sie diese Philosophie auch bei den Live-Action-Verfilmungen beibehalten, bin ich guter Dinge was die kommenden Spider-Man Projekte anbelangt.

  7. #46
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Spider-Man Far From Home

    Es scheint, vorerst, wirklich den Bruch zu geben.
    https://m.moviepilot.de/news/mit-gro...schied-1120871

    Wenn es wirklich so bleibt, schade. Aus meiner Sicht war Holland der beste Spidey Darsteller, der beide Seiten gut brachte. Die anderen bisher nur eine jeweils. Und die beiden besten Live Action Filme aus meiner Sicht.

  8. #47
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Spider-Man Far From Home

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Es scheint, vorerst, wirklich den Bruch zu geben.
    https://m.moviepilot.de/news/mit-gro...schied-1120871

    Wenn es wirklich so bleibt, schade. Aus meiner Sicht war Holland der beste Spidey Darsteller, der beide Seiten gut brachte. Die anderen bisher nur eine jeweils. Und die beiden besten Live Action Filme aus meiner Sicht.
    Ich bin ja mal gespannt wie das funktionieren wird. Das MCU hat Spidey eigentlich schon zu einer wichtigen Person aufgebaut. Da wird man künstlerisch vieles umstrukturieren müssen, was schwierig werden könnte.
    Und bei Sony glaube ich das die brutal auf die Fresse fliegen werden. Sie denken nur weil Far From Home und Venom recht viel eingespielt haben, wird das immer so sein. Das ist aber ein ziemlicher Trugschluss, in meinen Augen. Ebenso wird dieser Peter Parker sehr schlecht ohne das MCU funktionieren.
    Es würde mich nicht wundern wenn wir in ein paar Jahren die News lesen, dass Disney die Spiderman Rechte zurückgekauft hat.

  9. #48
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Spider-Man Far From Home

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Ich bin ja mal gespannt wie das funktionieren wird. Das MCU hat Spidey eigentlich schon zu einer wichtigen Person aufgebaut. Da wird man künstlerisch vieles umstrukturieren müssen, was schwierig werden könnte.
    Und bei Sony glaube ich das die brutal auf die Fresse fliegen werden. Sie denken nur weil Far From Home und Venom recht viel eingespielt haben, wird das immer so sein. Das ist aber ein ziemlicher Trugschluss, in meinen Augen. Ebenso wird dieser Peter Parker sehr schlecht ohne das MCU funktionieren.
    Es würde mich nicht wundern wenn wir in ein paar Jahren die News lesen, dass Disney die Spiderman Rechte zurückgekauft hat.
    Das sind ähnliche Gedanken bei mir. Into tje Spider-Verse war toll. Ja. Da gibts kein wenn und aber. Venom fand ich gut aber ist kein Non Plus Ultra Film. Morbius muss auch zeigen was er kann.

    Aber die Rechte wird man wohl eher Sonys toten Fungern entreissen müssen. Ich denke da wirklich noch, dass es eine Einigung geben wird von der beide Seiten profitieren. FFH war ein guter Film, ein wirklich guter Spidey Film, hatte aber noch den Endgame Hype mit dran der auch seinen Teil zu beigetragen hat.

  10. #49
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Spider-Man Far From Home

    Erneut ein schönes sachliches Video von Nerdfactory, welches mal die Fakten und Hintergründe zum Spidey Deal erklärt


  11. #50
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Spider-Man Far From Home

    Mal was frisches aus der Gerüchtküche

    https://www.playcentral.de/spiele-ne...y-id80177.html

    Wäare das erste Mal das ich mir einen Aufkauf durch Apple wünsche

    Und hier Gerüchte um einen neuen Deal zwischen Sony und Marvel der sogar Venom ins MCU bringen könnte. Sollte das wahr sein, dann mach ich Freudenpipi ins Höschen.

    https://www.playcentral.de/spiele-ne...n-id80170.html

  12. #51
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Spider-Man Far From Home

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Mal was frisches aus der Gerüchtküche

    https://www.playcentral.de/spiele-ne...y-id80177.html

    Wäare das erste Mal das ich mir einen Aufkauf durch Apple wünsche

    Und hier Gerüchte um einen neuen Deal zwischen Sony und Marvel der sogar Venom ins MCU bringen könnte. Sollte das wahr sein, dann mach ich Freudenpipi ins Höschen.

    https://www.playcentral.de/spiele-ne...n-id80170.html
    Bin ja mal gespannt was da noch passieren wird. Ich kann beide Seiten verstehen, beide haben gute Argumente und sich wohl lächerlich verhalten. ABER es bleibt offen ob Sony mit nen Solo Film außerhalb des MCU noch mal so viel einnehmen wird. Dazu wurden die Spider-Man Filme im laufe der Zeit auch immer schlechter, ohne Führung durch Kevin Feige.
    Marvel hat halt das Problem, dass Peter Parker jetzt einfach eine zu wichtige Rolle im MCU hat. Mittlerweile kann man ihn einfach schlecht rauslassen.

  13. #52
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Spider-Man Far From Home

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Bin ja mal gespannt was da noch passieren wird. Ich kann beide Seiten verstehen, beide haben gute Argumente und sich wohl lächerlich verhalten. ABER es bleibt offen ob Sony mit nen Solo Film außerhalb des MCU noch mal so viel einnehmen wird. Dazu wurden die Spider-Man Filme im laufe der Zeit auch immer schlechter, ohne Führung durch Kevin Feige.
    Marvel hat halt das Problem, dass Peter Parker jetzt einfach eine zu wichtige Rolle im MCU hat. Mittlerweile kann man ihn einfach schlecht rauslassen.
    Ich finde eher, dass sie immer besser wurden. Mit FFH als besten Live-Action Film. Ich denke auch nicht, dass Spider-Man nur unter Sony so erfolgreich wird. Zum einen wegen dem Endgame Push den FFH mit Sicherheit hatte. Zum anderen ob diese auch so eine gute Geschichte hinkroegen. Ja, Sony hatte eh die kreative Kontrolle und mit Into the Spiderverse haben sie gezeigt, was möglich ist aber Feige hatte wohl auch großen Amteil an der Story seit Homecoming. In dem Avengers Doppelpack war ja wiederrum nur Marvel an Spideys Story beteiligt. Soweit ich weiss.

    Für mich gehört er einfach ins MCU.

  14. #53
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Spider-Man Far From Home

    Deal zwei word hier noch einmal genauer beschrieben. Und RDJ war wohl beteiligt.

    https://www.chip.de/news/Hoffnung-fu...172534468.html

  15. #54
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Spider-Man Far From Home

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Ich finde eher, dass sie immer besser wurden. Mit FFH als besten Live-Action Film. Ich denke auch nicht, dass Spider-Man nur unter Sony so erfolgreich wird. Zum einen wegen dem Endgame Push den FFH mit Sicherheit hatte. Zum anderen ob diese auch so eine gute Geschichte hinkroegen. Ja, Sony hatte eh die kreative Kontrolle und mit Into the Spiderverse haben sie gezeigt, was möglich ist aber Feige hatte wohl auch großen Amteil an der Story seit Homecoming. In dem Avengers Doppelpack war ja wiederrum nur Marvel an Spideys Story beteiligt. Soweit ich weiss.

    Für mich gehört er einfach ins MCU.
    Ich meinte die vorherigen Versuche, wo Spider-Man 3 bzw The Amazing Spider-Man 2, ziemlich schlecht waren. Nicht die MCU Spider-Man Auftritte.

  16. #55
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Spider-Man Far From Home

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Ich meinte die vorherigen Versuche, wo Spider-Man 3 bzw The Amazing Spider-Man 2, ziemlich schlecht waren. Nicht die MCU Spider-Man Auftritte.
    Ach so...aber selbst TAS 2 fand ich gut. Hätte nucht gedacht, dass sie das mit Gwen Stacey durchziehen.

  17. #56
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Spider-Man Far From Home

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Ach so...aber selbst TAS 2 fand ich gut. Hätte nucht gedacht, dass sie das mit Gwen Stacey durchziehen.
    Mir ist bewusst was mit Gwen passiert, aber ich fand den Film so schlecht das ich ihn ausmachen musste. Der Humor war völlig bescheuert.

Seite 3 von 3 ErsteErste ... 23

Ähnliche Themen


  1. Spider-Man: Into The Spider-Verse: Sonys Spider-Man Animationsfilm, mit Miles Morales als Protagonist. Release ist der 14. Dezember 2018 Teaser Trailer ...

  2. Spider-Man 3: Spider-Man 3 Titel: Spider-Man 3 Originaltitel: - Produktionsland: USA Genre: Abenteuer, Action

  3. Spider-Man 3: Spider-Man 3 http://www.forumla.de/bilder/2007/01/798.jpg System: PlayStation 3 Genre: Action, Adventure Altersfreigabe: ab 12

  4. Spider-Man 2: http://www.forumla.de/clear.gif System: Playstation Portable Genre: Action, Rollenspiel Altersfreigabe: 12 Erscheinungstermin: Schon...