Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. #21
    Valen Valen ist offline
    Avatar von Valen

    Star Trek - Neue Picard Serie

    Ich hab bisher nur die erste Folge gesehen, reicht für mich aber nicht um zu sagen das die Serie jetzt absolut toll oder absolut beschissen ist. Ich finde es auf jedenfall gut das man alte Charaktere wiedersieht. Die Kampfszenen fand ich ehrlich gesagt zu überdreht und passen eher zu diesen Marvel Helden als zu Star Trek. Diese Riesenohren der Romis gehen für mich gar nicht, die haben mir in den alten ST Serien besser gefallen. Wünschen würde ich mir das man auf jeden Fall mehr über die aktuelle Lage in der Galaxies erfährt und das man einige neue Schiffe der Fed sieht, vielleicht auch die Enterprise F oder G.

  2. Anzeige

    Star Trek - Neue Picard Serie

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Star Trek - Neue Picard Serie

    Die zweite Folge war sehr kurzweilig und auch insgesamt schwächer/uninteressanter. Ich vermute eine Lückenfüller Folge.

    Ich mag aber die Bildgewalt dieser Serie sehr gerne. Die Darstellung der Gegend, der Welt.

  4. #23
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Star Trek - Neue Picard Serie

    Die dritte Folge war ähnlich wie die zweite, wirkte wie ein Lückenfüller um jetzt zu starten.
    Nachdem ich die erste Folge sehr stark fand und die beiden Folgen danach eher belanglos scheinen, hoffe ich das man an die Stärke der ersten Folge anknüpfen kann.

  5. #24
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Star Trek - Neue Picard Serie

    Kritik an der dritten Folgen.

    Dort heißt es, das sind alle jemals assimilierten Romulaner.

    NEIN!

    ST Voyager In der Folge mit dem ehemaligen Borg gsb es einen Romulaner

    Zusätzlich ist ist es wahrscheinlich, dass die Borg bereits in der ersten Folge mit den Romulanern in STTNG (Die neutrale Zone) Romulaner assimiliert haben. Dort wird die Enterprise entsandt um das Verschwinden mehrerer Aussenposten zu untersuchen. Dabei treffen sie auf die Romulaner die auch Aussenposten vermissen.

    Das Spurlose Verschwinden von Schiffen und Aussenposten war für die ersten Borg Begegnungen typisch. Zumal kein anderer Schuldiger ermittelt wurde.

    Wäre nicht so weit hergeholt, dass es die Borg waren.

  6. #25
    DBZ DBZ ist offline
    Avatar von DBZ

    Star Trek - Neue Picard Serie

    Hatte auch ein paar Probleme...erstma die Outlaw-Dame....dann im Rückblick immer dieses "JL".....irgendwie kommt da in das "saubere" Star Trek der Kopfgeldjägerstil nicht passend, weiss nicht, gefällt mir nicht. Und wenn ich das richtig mitgekriegt habe erwartet der Schiffsinhaber eine Bezahlung in Moneten?! Es gibt hier doch keinerlei Währung mehr auf der Erder oder vertue ich mich?

  7. #26
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Star Trek - Neue Picard Serie

    Das Problem ist schon während STTNG zu Tage getreten.

    In First Contact (der Film) heißt es, dass es kein Geld mehr gäbe und die Menschheit arbeitet nur zur Selbst und Verbesserung der Menschheit.

    Worf verliert aber in einen Pokerspiel "Hart verdiente Mäuse "

    In Zusammenhang mit dem Angriff der Borg wird irgendwann erwähnt (ich glaube von den Admiral der bei Wolf 359 fiel) das bedeutende Mittel in die Verteidigung gegen die Borg geflossen sind.

    Ich reine mir das so zusammen.

    Auf der Erde gibt es kein Geld mehr. In der Föderation hingegen schon.

  8. #27
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Star Trek - Neue Picard Serie

    Langsam kommen Fan Theorien auf.

    Eine besagt, dass die Borg Romulaner nicht assimilieren können. Eine andere geht weiter und geht davon aus, dass die Borg von den Romulanern geschaffen wurden.

    Ich glaube das allerdings nicht.

    Es gibt Hinweise und Beweises, dass die Borg weitere Romulaner assimiliert haben.

    1. ST Voyager Episode Die Kooperative. Dort kommt ein ehemaliger Romulaner Borg vor.

    Außerdem kann man die Star Trek Episode Die neutrale Zone, wo die Romulaner erstmals nach Kirk auftauchen, vermuten dass auch die Borg dort ihren ersten indirekten Auftritt hatten.

    Die Föderation hat den Kontakt zu mehreren ausmisten verloren. Genauso die Romulaner. Damals waren die Borg noch sehr geheimnisvoll und der Verlust der Basen passt in die ersten Aufeinandertrefen mit den Borg.

    Kontakt geht verloren und keine Spur von den Schiffen, Basen oder Kolonien. Daher ist es nicht unwahrscheinlich, dass die Borg Romulaner assimiliert haben.



    Außerdem muss man das Verhalten der Borg in der Vergangenheit zurate ziehen.

    Sehe Spezies 8472. Eine Spezies, die die Borg nicht assimilieren können, ist eine Bedrohung und Bedrohungen zerstört das Kollektiv.

    Wenn die mächtigen Borg also die Romulaner nicht assimilieren können, warum vernichten sie diese nicht?

  9. #28
    DBZ DBZ ist offline
    Avatar von DBZ

    Star Trek - Neue Picard Serie

    Das die Romulaner die Borg erschaffen haben glaube ich wegen dem Delta-Quadranten schon nicht, anderseits gabs ja in der 2.Folge den Hinweis der "Bediensteten" von Picard, das die Sternenflotte gar nicht wüsste was die Romulaner an Technik zur Verfügung stehen hätten und man denen nur vorgaukelte, das einiges schlecht oder gar nicht funktioniert....

  10. #29
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Star Trek - Neue Picard Serie

    Bin ich der einzige der es abwegig findet, dass die Romulaner, die sich von Exilanten zu einen Sternenimperium entwickelt haben, dass parallel zur Föderation entwickelt hat, nun vor sehr langer Zeit die Borg geschaffen haben?

    Zur Info: Erste Kontakte zum Imperium gab es schon in ST:ENT. Laut Timeline haben die Romulaner ursprünglich krieg gegen die Erde mit primitiven Atomwaffen geführt. Das gab den Anstoss zur Gründung der Verbündeten der Erde zur Föderation.

    Die Borg waren soweit wir wissen 2063 (first Kontakt) noch in Delta Quadranten.

    Selbst in 24. Jahrhundert brauchen die Raumschiffe ohne Abkürzungen Sieben Jahrzehnente dahin.Allerdings minus ca. 10 Jahre Borgraum entfernung. Laut Janeway waren die Schiffe aus KIrks Zeit (23. Jahrhundert) nur halb so schnell. Also bisher (70-10)x2 =120 Jahre, nun müssen wir den Faktor vermutlich noch zwei mal halbieren und dann sind wir erst in 21. Jahrhundert (First Konakt).

    Rechnung: 120x2=240x2=480 Jahre. 480 Jahre würde die Reise vermutlich in 21. Jahrhundert dauern. Wieso sollte sich eine kybernetische Spezies, deren ursrpung in Beta Quadrant liegt, sich vermutlich 100 oder mehr Jahre entfernt für ihren Schöpfer entstehen und dass in Deltaquadranten. Und warum kehren sie 1000 Jahre nach ihrer Schöpfung zurück in den Betaquadranten?

    Das die Romulaner eine negative erfahrung mit KÜNSTLICHEN Lebensformen gemacht haben, ist klar. Eigentlich sind die Borg, die logischen Verdächtigen, aber die Daten halte ich für unwahrscheinlich.

    Allerdings ist das nur relevant solange der bisherige Canon eingehalten wird.

    Nur das ist nicht immer der Fall.

    STTNG EPISODE First Kontakt ist das beste Beispiel dafür.

    Damals erklärt Picard, warum es die oberste Direktive gibt. Die erklärung: Der erste Kontakt mit den Klingonen führte zu einem Krieg mit den Klingonen.

    STENT Pilot Film widerlegt das völlig. Der erste Kontakt führte nicht zum Krieg mit den Klingonen. Die Föderation gab es damals gar nicht. Die Klingonen sind auf die Erde gestoßen, nicht die Föderation auf die Klingonen.

    Bereits in nach 2 Serien wurde ein Canonbruch verursacht. Nun befindent wir uns in der 3. Generation von Star Trek. (1. Tos+Filme, 2.STTNG,DSN,VOY,ENT+Filme, 3. DIS,PIC,(LD,S31,??)) Nicht alle Autoren kennen den Stoff sogut wie die Hardcore Fans. Ich denke wir müssen uns auf Canonbrüche und Widersprüche gefasst machen, auch wenn ich das Gegenteil hoffe.

  11. #30
    ZhaoYun ZhaoYun ist offline
    Avatar von ZhaoYun

    Star Trek - Neue Picard Serie

    Also ich habe die neue Folge nun gesehen und ich finde Picards verhalten
    Spoiler öffnen

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen


  1. Neue Star Trek Serie: Es ist offiziell es wird eine neue Star Trek Serie geben. Neue "Star Trek"-Serie kommt 2017, Alex Kurtzman produziert - Serien News -...

  2. Star Trek Online: 171201 INFOS: Titel: Star Trek Online Systeme: XBox One, PS4 Entwickler: Cryptic Studios Publisher: Namco Bandai und Atari / Perfect World...

  3. Star Trek: Exclusive Downloadable Star Trek Game Coming To PSN ...
  4. Spiele Star Trek

    Star Trek: Die Enterprise steuert heute auch die Xbox an Faszinierend: Am heutigen Freitag erscheint nun die Star-Trek-Versoftung, in der Ihr Euch als Teil...

  5. Star Trek D.A.C - Spaceshooter: Uralt-Quelle: Star Trek D.A.C: Erste Infos zum Spiel ein paar Bilder: Star Trek D.A.C.: Bilder des XBLA/PSN-Titels erstes Video: Star Trek D.A.C.:...