Umfrageergebnis anzeigen: Wie findet ihr Hideos letztes MGS? (Bitte auch mit Begründung)

Teilnehmer
19. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 10/10

    5 26,32%
  • 9/10

    3 15,79%
  • 8/10

    3 15,79%
  • 7/10

    3 15,79%
  • 6/10

    0 0%
  • 5/10

    2 10,53%
  • 4/10

    1 5,26%
  • 3/10

    0 0%
  • 2/10

    0 0%
  • 1/10

    2 10,53%
Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Metal Gear Solid V TPP = Euer Fazit!

    Heya Leute

    Ok viell etwas zu Früh für den Thread aber denke schaden kann es auch nicht

    MGS V ist seit den 1.9 erhältlich. Einige Glückspilze hatten es sogar schon etwas eher. Dies ist wirklich das letzte MGS vom Schöpfer "Hideo Kojima" praktisch sein letztes Baby Ich habe schon in Reviews/andere Foren mitbekommen das die Meinungen hier ziemlich unterschiedlich sind. Die ein feiern es als bestes MGS. Die anderen wiederum als das schlechteste.

    Hier will ich einfach mal eure Meinung dazu erfahren. Wichtig aber: Achtet auch hier bitte auf Spoiler! Der Thead soll auch dazu dienen damit man ein groben Blick hat, wie gut das Spiel hier ankommt


    Ich werde meine Meinung später Kundtun > Aber es ja schon welche die es durch haben.

    mfg

  2. Anzeige

    Metal Gear Solid V TPP = Euer Fazit!

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    DasDunkleBrotInMir DasDunkleBrotInMir ist offline

    AW: Metal Gear Solid V TPP = Euer Fazit!

    Also darf man hier auch ohne Spoiler Tag schreiben?

  4. #3
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Metal Gear Solid V TPP = Euer Fazit!

    Storysachen bitte mit Spoilertag. Weil der Thread soll ja auch als Übersicht dienen. Und da werden sicherlich auch welche mitlesen, die noch nicht durchsind mit den Spiel.

  5. #4
    KoN KoN ist offline
    Avatar von KoN

    AW: Metal Gear Solid V TPP = Euer Fazit!

    @Sn@keEater: Könnte man vielleicht für Spoiler vereinbaren, dass der Beitrag durch Buchstaben/andere Zeichen ausgefüllt werden muss, damit der Anfang des Beitrags nicht in der Spalte "Neue Beiträge" auftaucht?
    Denn da sieht man nämlich direkt was geschrieben wurde, selbst wenn es mit Spoilertag geschrieben wurde.
    Dadurch wurde ich hier schon einige male bei One Piece gespoilert und bei MGS V leider auch ein mal.

    Vielleicht könnt ihr das für das gesamte Forum umsetzen? Wäre nett, wenn du das bei euch im Modforum ansprechen könntest.

  6. #5
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Metal Gear Solid V TPP = Euer Fazit!

    Ja Kon das ist kein Problem

    Die Sachen mit den Spoiler und "Neuste beiträge" ist mir auch schon öfters bitter aufgestoßen :/ Ich werde das jeden Fall mal Intern ansprechen weil das ist Ärgerlich hoch 10.

  7. #6
    DasDunkleBrotInMir DasDunkleBrotInMir ist offline

    AW: Metal Gear Solid V TPP = Euer Fazit!

    Also erstmal meine Favoriten nach Reihenfolge: MGS3, 1, 4, 2. MGSV dagegen gehört nicht dazu es ist für mich das schlechteste MGS aller Zeiten die ersten 10-20 Stunden macht es total spaß trotz der fehlenden Story da das Gameplay so gut ist aber auch das hält nicht ewig den das gesamte Spiel fühlt sich wie eine Nebenmission an. Die "Story" ist grauenhaft der Antagonist Skullface ist an Lächerlichkeit nicht mehr zu übertreffen obwohl ich große Hoffnung auf ihn gesetzt habe da er mir in GZ ziemlich düster vorkam.

    Das Spiel hat maximal 5-7 gute Missionen bei dem Rest der Mainops handelt es sich um Kill/Resque Missions. Das Hauptspiel hat 50 Missionen ab 30 bekommt man das erste Ending zusehen danach folgt massives recycling man spielt die selben Missionen noch einmal nur um das 2 und 3 Ending zusehen was am Ende auch nur mit ner Szene von 1-2 Minuten belohnt wird.

    Kojima hat mit MGSV die gesamte Reihe zerstört.

    Das Ende:

    Spoiler öffnen


    Und das mieseste an der ganzen Sache:

    Metal Gear Solid 5: Entscheidende Schlüsselszenen wurden aus dem Spiel entfernt
    Metal Gear Solid 5: Entscheidende Schlüsselszenen wurden aus dem Spiel entfernt - NETZWELT

    Ob es jetzt was Kosten oder überhaupt erscheinen wird weiß man auch noch nicht.

  8. #7
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Metal Gear Solid V TPP = Euer Fazit!

    wow das ist aber ein hartes urteil @Brot Oo

  9. #8
    DasDunkleBrotInMir DasDunkleBrotInMir ist offline

    AW: Metal Gear Solid V TPP = Euer Fazit!

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    wow das ist aber ein hartes urteil @Brot Oo
    Und das sag ich als einer der sich ziemlich auf das Spiel gefreut hat! Ich denke viele werden mitziehen in 1-2 Wochen.

  10. #9
    -NieR- -NieR- ist offline
    Avatar von -NieR-

    AW: Metal Gear Solid V TPP = Euer Fazit!

    Ich habe das Spiel mit einer 9 von 10 bewertet.

    Gameplay macht mega Spaß. Keine Frage.

    Das einzige was man bemängeln muss, ist die Story. Viel wissenwertes bekam von den Kassetten, aber das Pacing war diesmal nicht so gut.
    Spoiler öffnen


    Dennoch fand ich das Ende sehr überraschend und nicht vorhersehbar. Das ziemlich vieles erklärt.
    Nur bei einer Sache bin ich noch unschlüssig.

    Spoiler öffnen

  11. #10
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Metal Gear Solid V TPP = Euer Fazit!

    Ich habs noch nicht durch daher kann ich noch keine Wertung abgeben Aber nach 70 Stunden Playtime ist von langeweile keine Spur zu sehen. Und genug zutun hab ich auch noch Hätte niemals mit so ein Umfang gerechnet momentan ist das Spiel bei mir ein Zeitfresser pur^^

    Eine 10/10 würde es bei mir aber auch nicht geben. Dafür hat Hideo die Story nicht gut hinbekommen weil kaum eine vorhanden ist Und geht mir weg mit den AudioLogs Noch langweiliger und eintöniger kann man eine Story gar nicht mehr erzählen und sie sind ein sehr schlechter ersatz für die wunderbaren vielen Cutszenen aus den Vorgängern.

    Dennoch mein GOTY bis jetzt.

  12. #11
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    AW: Metal Gear Solid V TPP = Euer Fazit!

    Ich werde wohl erst eine Bewertung abgeben, sobald ich das Spiel durch habe

    Bis jetzt hätte es aber 9/10 Punkten. Es kann besser, aber auch schlechter werden

  13. #12
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Metal Gear Solid V TPP = Euer Fazit!

    Ich warte damit auch noch Ich tu mich echt schwer da. Auf der ein Seite würde ich sagen: Ganz klar eine 8/10 oder 9/10. Weil Gameplay und so ( keine Lust es X wieder zu begründen ) Auf der anderen Seite die miese Story wofür ich Hideo oder Konami am liebesten Ohrfeigen würde. Wer auch immer dafür verantwortlich ist: Schäm dich!

    Ich glaube aber das @DasDunkleBrotInMir recht mit seiner Prognose hat. Wer jetzt mal sich so in anderen Foren rumschaut findet immer mehr Leute die es durchhaben. Und die Unzufrieden sind werden immer mehr. ich glaube noch bei kein anderen MGS waren so viele Spieler so unzufrieden mit einer Story in ein MGS. Über das Gameplay selber höre ich aber weniger böse stimmen. Meist dann nur das es halt vieles wiederholt und die Welt recht lieblos sei.

  14. #13
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Metal Gear Solid V TPP = Euer Fazit!

    So da ich das Spiel nun auch Offiziell beenden habe ich meine Wertung abgeben. Ich habe mich etwas schwer getan. Gameplay viel Spaß. Story dagegen 0. Wie wertet man nun? Ich bin jetzt nach mein "Zufriedenheit" Gefühl gegangen. Im Spiel selber habe ich bis auf paar Nebenmissionen ( Blöde Panzereinheit zerstörene ct) alles erledigt.

    Und ja ich eigentlich bin ich mehr enttäuscht als Happy. Zwar hat mich das Spiel 115 Spielstunden ansich gut unterhalten. Aber die Enttäuschung über die Story ( Vor allem dem Ende) sitzt bei mir ebenfalls wie paar anderen zu Tief. Daher habe ich dem Spiel eine 7/10 geben. Ich bin allgemein doch enttäuscht. Zwar nicht so negativ wie unser Brot hier Aber ja...mein Herz blutet etwas Eine 9/10 war für mich viel zu Hoch und eine 8/10.....arg. Mit der 7 bin ich zufriedener.

    Es ist immer noch im allgemeinen ein gutes/solides Spiel. Aber das schwächste Metal Gear Solid Spiel neben PeaceWalker.

  15. #14
    -NieR- -NieR- ist offline
    Avatar von -NieR-

    AW: MGSV: The Phantom Pain - Gelungen, oder misslungen?

    Auch wenn der Snake Eater die richtige Verlinkung aufgrund des bereits vorhandenen Themas beigetragen hatte, will ich mich nochmal äußern, da der eine oder andere Gedanke bei mir hinzugekommen ist.

    Ich bin subjektiv nicht in der Lage ein genaues Statement über das Spiel zu geben, da ich nicht weiß, ob Konami maßgeblich dazu beigetragen hatte Kojima einzuschränken.
    Es gibt ja auch keinen Hinweis, ob Kojima selber die Muße hatte, das Spiel überhaupt entwickeln zu wollen.

    Worüber ich z.B. enttäuscht bin, dass die krasseren Themen wie Kindersoldaten, Folter etc. nur angeschnitten werden und es fehlten auch Szenen, die ich aus dem Trailer entnehmen konnte.
    Hingegen war ich auch mit den Kassetten, mit dem Ende von Quiet und dem wahren Ende zufrieden.
    Was jedermann aber sagen kann ist die feine, gute Technik beim Gameplay, denn die stimmt einwandfrei.
    Gelungen für Metal Gear Neueinsteiger in jedem Fall.
    Misslungen als Fan des Franchises nur bedingt.

  16. #15
    DasDunkleBrotInMir DasDunkleBrotInMir ist offline

    AW: MGSV: The Phantom Pain - Gelungen, oder misslungen?

    Über 100 Stunden die ich nie wieder zurück bekommen werde ich rate vom kauf ab es ist ein schreckliches Spiel falls ihr es unbedingt doch spielen möchtet dann wartet lieber bis es für 5-20 Euro angeboten wird den lange wird es nicht mehr dauern.

  17. #16
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    AW: MGSV: The Phantom Pain - Gelungen, oder misslungen?

    Um auch kurz was allgemein zu sagen ( Wird etwas lang )

    Neutral betrachtet ist es ein gutes Spiel. Mit Spiel meinte ich jetzt auch wirklich Spiel sprich Gameplay und so. Da steht bei mir MGS V weit vorne oben. Zwar bin ich der Meinung das SnakeEater damals ein schritt weiter war ( Snake konnte sich Knochenbrechen, Man musste essen ect) aber dennoch konnte mich MGS ca 150 Stunden fesseln.

    Doch was genau bricht den den Spiel das genick? Was erwarten viele von ein MGS? Ich wette 90% der Käufer kaufen es nicht wegen den Gameplay sondern der Story. Und ja hier könnte man schon fats sagen das MGS V misslungen ist. Ich hätte es auch nie gedacht das ich mal so über ein MGS Spiel denke. Gut PeaceWalker mochte ich auch nicht so aber das war auch viel mehr der technik (PSP) verschuldet. Aber was erwarte ich von ein MGS?
    Ich erwarte:
    Eine Missreisende Story
    Genial durchdachte Charaktere
    Ein Feuerwerk an Musik. Was ging mir der Soundtrack von SnakeEater z.b unter die haut!
    Kinoreife Zwischenvideo was selbst Hollywood nicht besser hinbekommt.
    Gute Codec Gespräche.


    Alles in der Form gibt es auch in MGS V. Aber viel schwächer als man das von den Vorgängern gewöhnt ist und das tut mir weh. Ich meckere nicht gerne über die MGS Saga weil sie wirklich zu den besten gehört. Aber für mich ist das einfach nur Traurig. Es ist das letzte Spiel von Kojima. Es sollte die Brücke zu MG aufbauen. Logisch das viele da was großes erwartet haben. Und ja mit den Gameplay hat Hidoe auch was abgeliefert. Aber so die Story,Chara ect zu vernachlässigen war einfach nicht clever. Mir ist das als Endkunde auch völlig wurst wer nun Schuld ist ob Hideo oder Konami. Ich bewerte hier das das Spiel was im Handle gibt. Und es ist für MGS Verhältnis einfach schwach. Mit schwach mein ich nicht ein schlechtes Spiel. Ich habe es ja trotz Enttäuschung immer noch ne 7/10 geben was aber auch wirklich nur wegen den Gameplay ist.

    Was mir einfach das Spiel auch so madig macht ist das Ende. Gott lieber Jesus als ich das im Vorfeld schon mehr weniger erfahren hatte, hatte ich immer gehofft das es nur ein Fake war oder das zumindest die Erklärung. Beides für die Katz. Alleine die tatsache das ich ein
    Spoiler öffnen
    Spiele macht mir das Spiel voll madig Wäre die Erklärung wenigesten geil gewesen. Aber nicht mal das. Nicht mal den "twist" kann man als gut bezeichnen. Viele im Inet und sogar paar meiner Freunde hatten schon im Vorfeld vermutet das
    Spoiler öffnen
    Gut ich habe da jetzt nicht so auf die Deatils geachtet. Das aber viele schon vorher Hideo auf die schliche gekommen sind ( Und am ende sogar recht hatten) zeigt wie schlecht gemacht der Twist eigentlich ist. Ein geiler Twist wäre es doch gewesen wen am Ende etwas gekommen wäre womit wirklich niemand...NIEMAND gerechnet hätte. Wo man da sitzt und einfach nur denk...what the fuck? Was sich ins gehirnbrannt!!!!

    Aber doch nicht das was wir erlebt haben Ich hab am ende von SnakeEater fast Rotz und Wasser geheult weil mich das so mitgenommen hat. Weil das Script (Drehbuch) einfach perfekt gepasst hat dazu die Musik und die Regie. Das ist für die ewigkeit in mein gehirn.

    Wo war alles in MGS V? Die Momente für die Ewigkeit und wo man sich später irgendwann zurück erinnert "Ja das war einfach WOW :O"

    Ich bin ehrlich: Story Mässig nehme ich von MGS V gar nichts mit. Einzig das Prolog finde ich richtig geil wo ich mich auch gerne zurück erinnere. Aber sonst? Wo sind die geilen Boss Fights? Ich hatte in einigen MGS Teilen sogar mittleid mit den gegner gehabt hinterher ( SniperWolf,Raven z.b) Die Skullface? Pfff nicht nur das die Kämpfe billig sind, sondern der ganze Trupp ist ein Witz. Keine Hintergrund Story wer die genau sind, was ihre Motive ect sind. Dann die Fight. Mehr als draufballern tut man nicht.

    Als ich Quiet begegnet bin dachte ich wow das wird ein klasse Sniper Duel wie gegen the End aus MGS 3 oder Sniper Wolf. Aber selbst das war einfach nur schwach :/


    Ihr merkt wenn ich meckere dann ist das mehr den Storypart/Inszenierung geschuldet. Und hier würde ich in der tat sagen: Ja dieser Teil ist misslungen bzw voll in die Hose gegangen.

    Aber gut ich hab wieder viel zu viel geschrieben

    Sicherlich werden einige jetzt wieder denken: Typischer Hate Kommentar er lässt kaum gutes an das Spiel aus. Gewiss hat das Spiel auch Postive Sachen. Da sei die Freiheit, das Base Managen ( kein Must Have aber ich fand es spaßig) und der Prolog klasse. Aber die Sachen die ich von ein MGS erwarte erfüllt dieses Spiel leide rnicht.

    Ja Hideo wollte was anderes machen. Und ich bin auch auf der ein Seite froh das er uns das Gameplay von MGS V beschert hat ( Wie gesagt diesen teil finde ich ja klasse) Aber auch wenn man was anders macht, bedeutet es das man es trz gut machen kann oder? Und das sind Story,Chara,Inszenierung nicht wirklich.

    Ich werde das Spiel aber dennoch irgendwann auf der PS4 nachholen aber nicht so schnell. Durch V ist meine Lust auf die alten MGS Teile nämlich ziemlich angestiegen

    Und kurz zu MGS 6:
    Von mir aus kann das Gameplay wieder übernehmen. Aber nur wenn diesmal die Story,chara ect passt. Ansonsten sage ich gerne: Gibt uns ein MGS ala MGS 1,2,3,4 wieder und zwar sofort. Den dann pfeif ich auch auf das tolle Gameplay.

  18. #17
    Votokan Votokan ist offline
    Avatar von Votokan

    AW: Metal Gear Solid V TPP = Euer Fazit!

    Ich kann die Kritik an der Story überhaupt nicht nachvollziehen und Kritik am Soundtrack schon gar nicht.. (Der Quiet Theme ist doch mal richtg genial und der Main Theme ebenfalls)

    Das man sogar Kassetten der 80er Jahre Mukke nebenbei hören kann, hat soviel Charme wie in keinem MGS zuvor.. (und passt auch sehr gut zum Spielgeschehen)

    Ja das wahre Ende ist mir erst auch sauer aufgestoßen.. Trotzdem war es gut gemacht und auch gut erklärt (nur dürf man dabei nicht bockig wie ein Kleinkind sein, sondern sich mal darauf einlassen) Und @snakeeater wenn du den Metal Gear Teil vom NES kennst, dann musst du zugeben, dass das wahre Ende sogar sehr logisch ist..

    Für mich das beste MGS überhaupt.. (Gemeinsam mit MGS1)
    MGS5=MGS1>MGS3>MGS4=MGS2 (mein Ranking)

  19. #18
    cheser cheser ist offline
    Avatar von cheser

    AW: MGSV: The Phantom Pain - Gelungen, oder misslungen?

    Zitat Sn@keEater Beitrag anzeigen
    Sicherlich werden einige jetzt wieder denken: Typischer Hate Kommentar
    Hate Kommentar?
    Das war wohl einer der wenigen Kommentare die die negativen Seiten erklärt hat ohne zu haten oder jemanden die schuld zu geben oder zu weinen wie ein kleines Bockiges Kind danke dafür mal




    Im großen und ganzen muss ich dir recht geben, als Metal Gear Spiel ist dieser Teil sicherlich nicht der beste, meiner Meinung aber von der Story her und vom Gameplay auch nicht schlechter als die anderen Teile.

    Die Lieder wie Sins of Father oder Quites Themen find ich gleich gut wenn nicht sogar besser (Sins of Fahter) als Snake Eater, auch die Story ist meiner Meinung nach sehr gut und der Twist am Ende auch der Hammer auch wenn die Idee einen unbekannten Soldaten in BB zu verwandeln für mich totaler Blödsinn war.

    Das Problem bei diesem Teil ist einfach das auseinander ziehen der Story durch ewig langes Gameplay und den wirklich miserablen Charakterdarstellung wie z.B. Ocelot
    Auch wie du sagst wurde wirklich jede Kleinigkeit von Anfang an schon vermutet und das ist wohl auch der Grund warum hier der Funke nicht überspringt, vieles wurde schon vermutet kaum was wurde selber im Spiel entdeckt.
    Stell dir mal vor du hättest das Spiel jetzt mit kaum Infos gespielt und wärst dann zum Ende gekommen das wäre was ganz anderes gewesen und der Twist an sich das es in Wirklichkeit 2 BB gab und man in MG 1 und 2, 2 verschiedene Leute bekämpft war für mich ein absolutes Hilight.

    Gut aber jeder seine Meinung, ich denke einfach nur durch das viele spekulieren das bei MG einfach dazu gehört und die dieses mal schlecht dargestellten Figuren und gestreckte Story mit weniger Infomationen als sonst ist der Grund warum es bei vielen nicht zündet, auch das von Anfang an von jedem gesagt wurde Story kommt nicht in Fahrt war wohl ein Faktor den der Großteil der Spieler mit ins Spiel genommen haben und deswegen enttäuscht sind, obs auf jemanden zutrifft sei mal dahin gestellt, aber wenn ich manchen Leuten ihre Kommentare lese sehe ich nichts anderes.

    Für mich reit sich MGS V unter Snake Eater, Teil 1, 4 und 2 ein vor PW und PO.

    1: Snake Eater 10/10
    2: MGS 4 9/10
    3:Teil 1 9/10
    4: Teil 2 8/10
    5: MGS V 8/10
    6: PW 7/10
    7: Portable Ops 7/10




    Edit: Bestes Beispiel bei kleines bockiges Kind zeigt der Kommentar über mir

    Spoiler öffnen

  20. #19
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: Metal Gear Solid V TPP = Euer Fazit!

    Rein vom Single Player bewertet, bekommt das Spiel von mit 9 von 10 möglichen Punkten.


    Grafik: 10
    Technik: 10
    Spieldesign: 10
    Story: 8
    Sound: 8
    Musik: 8
    Umfang: 10
    Charaktere: 8


    Pro
    - großer Umfang
    - tolle Technik
    - klasse Grafik
    - super Spielgefühl und gut balaciert
    - gute Inszenierung
    - bester Prolog bisher
    - gute KI
    - tolle Begleiter
    - gute Sprecher

    Contra
    - zu wenig auf der Motherbase
    - mehr Trigger-Events dürfte es geben
    - im Vergleich zu anderen Teilen ist die Story schwächer (aber nicht schlecht)
    - Sound/Lag Bug
    - Boss Kämpfe waren unspektakulär
    - Kassetten (die mochte ich, hätte man besser inszenieren müssen)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

metal gear solid 5 teil 2

metal gear solid 5 unzufrieden