Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 54
  1. #21
    Tabitha-Lee Tabitha-Lee ist offline
    Avatar von Tabitha-Lee

    AW: Enchanted Arms - Lösungsweg Golemorientiert

    Enchanted Arms - Lösungsweg -
    Die Resistance
    Das Schloss und die Abwässer



    Items / Gems:
    Power Gem x 5
    Mind Gem x 5
    Speed Gem x 4

    Geld:
    1.000 TB im Schloss
    2.000 TB im Lagerhaus

    Einfach links die große Treppe hochgehen, die beim Casino ist und dann links hoch. Geradeaus durch die Tür, die Wächter erkennen Karin und lassen sie durch.

    Story
    Sie belauschen Lord Hartson und Ooka. Es geht um einen Magic-Core, von dem der König nichts zu wissen braucht. Nachdem der Baron gegangen ist. spricht Ooka jedoch nicht gut über ihn. Eine Wache meint, ob das in Ordnung wäre, aber Ooka meint, dass er den Baron nur benutzt, denn die Rebellion muss niedergeschlagen werden, so einfach wäre das. Ooka ist der Mann, der auch die Brücke gesprengt hat. Ooka, Captain of the 7th Regiment of the Green Light Knights.


    Karin sagt, sie müssen durch die West-Tür dieser Halle.
    Rechts den Gang neben der Treppe entlang findet ihr eine Kiste mit 1.000 TB.

    Links ist ein Schalter, dort öffnet sich die Wand, eine Art Geheimgang. DAS ist die Abkürzung durch das Schloss zum Versteck der Resistance. Unglaublich geheim, oder?

    Folgt nun einfach dem Weg, sehr gradlinig, es ist einfach eine Abkürzung. Genau genommen geht es jetzt weiter westlich von hier in die Abandoned Mines. Erst DAHINTER liegt das Versteck.

    Draußen gelangt ihr zu einem Lager in dem massenweise Kisten gestapelt sind. Hier finden sich 13 Gems insgesamt. Im Lagerhaus gibt es einen zweiten Eingang. Dort ist eine Kiste mit 2000 TB.


    Norchia Abandoned Mines

    Gegner
    Earth Guardian, HP 485, EP 141,
    Ihr müsst ihn im Holy Beast Shrine nochmals besiegen

    Amazonia, 641/208 Erde, (ist in eurem Besitz)
    Angriffe zwischen 24 - 60 PP, Vergiftet
    Earth Guardian, Erde
    greift mit Erdmagie an, Angriffe zwi. 36 -52 PP

    Existence, 518/222, Dunkel (ist in eurem Besitz)
    Angriffe zwl 40-45 - Verursacht Gravity, Schützt euch

    Silent Assassin, 308/192 (ist in eurem Besitz)
    hat nicht elemnt Angriffe, Fueur und Wasser zwiechen 42-48 PP

    Plione, 243/266 (ist in eurem Besitz)
    angriffe zwischen 104 30-104
    Ihr dürfte sie selbst haben. bzw ihn.

    Garnet Kitty, Dunkel 308/249 (den Magicore von Garnet Kitty bekommt ihr im Holy Beast Shrine aus einer Kiste)
    Angrife zwishen 30 - 50 PP

    Plione, HP 163, EP 189, Erde (ist in eurem Besitz)
    Garnet Kitty, EP 206, EP 159, Dunkel


    Golem: VORMERKEN
    Wasser Golem, hier ist der Water Temple Water Shrine

    Eigenschaften:
    Negate Knockback
    Clear Dance für Karin.

    Geld / Items
    4.000 TB

    Mein Team unterwegs beim ersten Durchgang
    Atsuma
    Apo wg. Mega Gain Link der Combos auffüllt
    NB Destroyer, wegen großflächigem Angriff
    Floresia Wg Lichtmagie

    Beim 2. Mal
    Atsuma, APO, Plione, Belladonna/Silent Assassin und zum Schluss auch noch Karin

    Boss
    Minotaur 1.800/202, Feuer - ihr müsst ihn nochmals besiegen, um den Core zu bekommen, und ihn zu fusionieren

    Eine Kamerafahrt zeigt den Weg durch die Minen mit Wagen.
    Hier unten ist der Teleporter zum Water Shrine Water Temple.

    Aber zuerst fahren wir mit dem Wagen, und treffen auf Yuki, die meint, das Schicksal hätte sie wieder zusammen gebracht. Dann schwingen wir mit Enterhaken, um zu sehen, was unten ist.
    (Hier rechts den Weg runter durch die Holzwand mit der Türöffnung ? dort ist nichts, außer Zufallskämpfe).

    Hier steht also noch eine andere Lore. Atsuma soll aber eben nicht einsteigen, sondern den Schienen zu Fuß folgen. Er gelangt zu Fuß zu einer Kiste, an der ansonsten die Lore vorbei brettert. Es ist eine Kiste mit
    Negate Knockback, verhindert, dass ihr im Kampf nach hinten geschleudert werdet. Wenn ihr hier oben steht, seht ihr unten den Teleporter zum Shrine of Water. Es ist oben im Norden.

    Fahrt also mit dem Wagen weiter. Unten ist eine Kiste mit 4.000 TB, beim weißen Leuchten auf der Karte.

    Jetzt geht an die ganz westliche Wand. Dort ist eine Leiter. Sie führt zum nächsten Waggon. Mit diesem Wagen kommt ihr an einer Weiche vorbei und der Wagen hält an.

    Szene - Story:
    Karin wundert sich, wieso die Weiche verstellt wurde. Sie meint, jemand muss das absichtlich getan haben, um sie daran zu hindern, sofort zum Hideout, also zu Versteck zu gelangen. Sie findet es sehr seltsam.

    Der Schalter muss bedient werden, damit es weiter gehen kann. Ihr betätigt den Schalter und fahrt dann wieder mit dem selben Wagen, mit dem ihr zum Schalter gekommen seid. Er nimmt dieses Mal einen anderen Weg. Ihr kommt beim Shop aus.

    Water Temple Water Shrine
    (für die Neugierigen)

    Diese Daten stammen aus meinem ersten Durchgang.

    Vorbereitung:
    Deckt euch unbedingt mit allen Heil-Gegenständen ein, die es gibt, denn die nächsten Gegner UND der Boss klauen EP und kosten eine Menge HP, allein schon, weil Atsuma nicht aus dem Team genommen werden kann und er eine Schwäche für Wasser hat. Auf Raigar könnt ihr zumindest beim Bosskampf auf keinen Fall verzichten, denn er muss den Enchant Arms Schutzschild machen, der den Schaden um 50 % vermindert.

    Nehmt den Magier aus dem Turm mit.

    Gegner ? kennt ihr fast alle, sind nur stärker als die ?Originale?
    Skeleton, 1041/357 Erde
    Royal Bone 1166/356, Erde,
    Knight Avel, 1300 / 419Dunkel
    Knight Grenadier, 1059/363, Dunkel
    Amazonia 962/268, Erde
    Funny Clown, 796/431, Feuer
    Angelina 729/445, Feuer
    Tiem-Tops, 907/519, Wind

    Knight Grenadier hat N-Link Shot soll heißen, er klaut euch Combobalken, so dass ihr keine Combo machen könnt.

    Hier haben wir eine Wasserschildkröte als Golem Gegner. Er stiehlt sehr viel EP, wie bereits gesagt.

    Boss Divine Turtle
    HP / MP vergessen zu notieren

    Angriffe
    Aqua EP Drain
    Giga Protection (Schaden ? 50%)
    Giga Barrier
    Reverse

    Hinterlässt
    1.150
    16.400
    10.200 SP
    Mind Gem 24
    Turtle Core
    Water Orb

    1. Runde
    Setzt sofort Yukis Force Pain ein, denn sonst macht die Schildkröte den Giga Protection Schild und ihr könnt nur noch die Hälfte abziehen. Schaden: ? HP 933 / - EP 988
    Ansonsten: Mega Link, Schutzschilde für euch (besonders wichtig) und Feuerangriff vom Magier.

    2. Runde
    Als nächstes macht die Schildkröte den Schutzschild Giga Protection, reduziert Schaden um 50%.
    Ihr greift an, mit allem, was ihr habt. Auch Raigar kann vor allem in der Combo gut HP abziehen.

    3. Runde
    Die Schildkröte macht jetzt Aqua EP Drain. Er zieht bei Atsuma über 600 HP ab, also immer jede Runde unbedingt die HP kontrollieren, Ambrosia zu heilen verwenden, da die Schildkröte ja auch die EP abzieht.

    Das macht ihr so lange, bis die Schildkröte in die Knie geht.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    ACHTUNG: Geht zum Shop und richtet euer Team ein. Ihr braucht WASSER Magie. Geht nicht weiter, bevor euer Team okay ist.

    Boss Minotaur 1.800/202, Feuer
    High Quake, Sternförmiger Angriff
    Flare Crush, trifft Gegner, die direkt vor ihm in der Reihe stehen

    Ich hab dafür gesorgt, dass der EX Balken voll ist. Im Team sind Karin, weil sie ihren EX Angriff machen kann, Marlin Glave, und Apo für den Link, außerdem natürlich Atsumo. So braucht ihr genau 2 Runden.

    Danach bekommt ihr Clear Dance für Karin. Negates self and In-range allies status problems.

    Raigar meint, er hätte jemanden gesehen, der wohl diesen Minotaurus gesteuert haben muss.


    Hideout ? Versteck der Resistance
    Dolmen Ruins


    Geld
    Kiste mit 1.000 TB
    Kiste mit 500 TB

    Items / Gems
    Mind Gem x 3
    Speed Gem.
    Power Gem

    Geht dann weiter zum Hideout. Rechts ist eine Kiste mit 500 TB. Sprecht mit dem Wächter links und er lässt euch passieren. Klettert all die Leitern hoch. So gelangt ihr über die Brücke schließlich auf das Dach des Verstecks. Hier findet ihr neben 4 Gems auch eine Kiste mit 1.000 TB.

    Dolmen Ruins Main Chamber

    Gems, Items:

    Mind Gem x 2
    Power Gem x 3
    Speed Gem

    God?s Nectar

    Geld
    2.000 TB (Galerie)
    1.000 TB (Operations Room)

    Eigenschaften / Waffen
    Pot Shot für Yuki
    High Flare Rush für Atsuma
    HP + 20 Prozent - passive Supporteigenschaft

    Assault Core für Yuki - Assault Cannon (Silergun ist besser, die aus dem Shop)
    Beat Fist Core, daraus wird Beat Blaster für Atsuma
    Para Sword Core für Raigar, das ist das Schwert Paradoxia

    Bosse
    Yuki
    Soldaten des 7th Regiment
    Ooka
    Giggling Man und sein Golem Dabrand

    Es soll eine Besprechung stattfinden. Ihr hab also Zeit bis dahin. Zieht euch hoch auf die Galerie mit dem Enterhaken. Oder nehmt die Treppe, geht auch. Oben sind zwei Räume, Dolmen Ruins Refectory, das ist die Cafeteria. Oben sind auch die Schlafräume. Dort ist Power Gem. Oben die Leiter hoch ist Potshot für Yuki. Unter dieser Ebene ist ein verschlossener Lagerraum in dem Kisten zu sehen sind.

    Klettert die Leiter hoch. Hier oben könnt ihr mit dem Enterhaken hinüberschwingen zu einem Golem, der bekämpft werden kann.

    Royal Bone x 3, Erde
    679/262

    Angriffe:
    Spear - Gerade nach vorn
    Soldiers Schield Reduziert Schaden von sich und verbündeten 50 %
    Earth spike Erdangriff

    Hab mit dem selben Team gekämpft, dass ich gegen den Minotaurus hatte, Karin konnte noch ihren EX ? Angriff machen, so dass ich leichtes Spiel hatte. Im Team sind also Karin, weil sie ihren EX Angriff machen kann, Marlin Glave, und Apo für den Link, außerdem natürlich Atsumo.

    Danach erhaltet ihr Royal Bone Core mit den Angriffen wie oben beschrieben, wobei Earth Spike wohl die brauchbarste Eigenschaft ist.

    Weiter im Storyverlauf:
    Hier in der Mitte in der großen Halle ist der Magicore des Emperors of Fire.
    Beim Heilgerät steht eine Frau, die verletzt ist (so sagt die Beschreibung: Woman with an injured Back). Sie sagt die Karin soll durch die Tür hinter dem Lift gehen und die Sachen ansehen, die vor vorbereitet sind. Sie meint nicht den Weg bei der Gondel, sondern hinter dem Podest. Das ist der Operations Room. Hier ist eine Kiste mit 1.000 TB UND Yuki. Nach der Yuki Szene geht ihr zurück in die Halle.

    Story
    Der Führer erzählt nochmals, dass Yokohama durch die Ice Queen zerstört wurde. Und dass der König von London das Siegel der Devil Golem Emperor of Fire Brechen will. Er weist darauf hin, dass es die Geschichte gezeigt hat, dass es böse ausgeht, wenn Golem gegen Golem kämpft. Caliban, der König soll gestoppt werden, seine Tyrannei. Jemand, der das Böse mit noch böserem bekämpfen will sollte das Volk nicht anführen.

    Er will, dass die Resistance den Emperor?s Magicore mit dem Leben beschützt, damit das Siegel nicht gebrochen werden kann.

    In anderen Worten, der Anführer hat keinen Plan, was die Resistance tun soll, sollte die Queen of Ice tatsächlich London angreifen. Karin meint daraufhin: he is not suited to lead us.

    Danach hat Atsuma Hunger und Karin bietet sich an, zu kochen, was in einem Desaster endet. Atsuma sagt dazu: ?It?s beyond bad ? a whole new dimension of disgusting..? Übersetzung: das ist jenseits von Schlecht - eine komplett neue Dimension von Ekelhaft ..."


    Raigar entschuldigt sich für Karins Kochkünste und Atsuma erhält God?s Nectar, was alle HP regeneriert. Ihr seid in den Schlafräumen. Geht nun hoch auf das Dach. Oben auf dem Dach ist Yuki.

    Yuki 258/176 Wind
    Shot
    High Drim Roll ? trifft 9 Felder
    Atsuma ist allein. In der ersten Runde habe ich seine Statuswerte erhöht und in der zweiten Runde mit seinem stärksten Angriff draufgehauen und schon war der Kampf zu Ende.

    Danach finden sie Spione auf dem Dach, es kommt zum Kampf

    Zwischenboss
    Green Light Knight Swordsman 410/332, Erde, x 2 -
    Silent Assassin, 300/151, Dunkel
    Knight Mega Blade

    Da der Silent Assassin das schwächste Mitglied in der Gruppe ist, solltet ihr es am Besten zuerst ausschalten. Swordsman hat Erde als Attribut und Yuki ist Wind, sein entgegengesetztes Element, also seid vorsichtig und arbeitet zusammen.

    Nach dem Kampf erhaltet ihr Assault Core für Yuki. Rüstet und Powert Yuki auf. Sie kann lernen: High Shot, ein Direkt-Angriff, 52 PP, No-Barrier Shot, 33 PP ? ein Support Angriff Potshot, ein Range Angriff.

    Geht dann hinunter in die Haupthalle und sprecht den Anführer an. Aller sind in heller Aufregung, weil es bedeutet, dass die Royal Army das Versteck gefunden hat. Es kommt zum Kampf, den die Resistance unbedingt gewinnen muss, sonst werden alle Mitglieder der Resistance hingerichtet.

    Also ist Kampf angesagt: Fahrt nach oben. Klettert die ganzen Leitern runter zum Eingang. Dort kommt es zum Kampf gegen die Ritter des Königs.

    1. Kampf:
    Green Light Knight Swordsman, x 4, Erde
    HP 440/EP 332

    Ich hatte APO, Yuki, Marlin Glave und Atsuma im Team. Atsuma hat EX Angriff gemacht.

    Für mich war der Comboangriff wichtig. APO macht ihn möglich. Stellt Atsuma möglichst so hin, dass er nicht von gegnerischen Attacken getroffen werden kann und lasst ihn seinen Status erhöhen, APO füllt die Comboliste auf, was der Rest macht entscheidet selbst. In der zweiten Runde macht ihr Comboattacken. Unterschätzt jedoch nicht die Stärke der Ritter.

    Zweiter, dritter und vierter Angriff:
    2. Kampf mit unter anderem:
    Green Light Knight, Erde
    Es ist noch ein zweiter Gegner dabei, hab ihn vergessen zu notieren. Nutzt unbedingt Yukis High Drim shoot, denn er deckt eine große Fläche ab

    3. Kampf:
    Royal Bone 220/70
    Green Light Knight Lancer 390/332 Erde
    Knight Servant x 2 HP 370/1

    4. Kampf neben der Brücke:
    Green Light Knight Lancer, 390/332, Erde
    Mage Guardian, 280/171 Licht

    Nach diesem Kämpfen schlägt Karin vor in die Haupthalle zu gehen und genau das macht man nun.
    Sobald ihr die Haupthalle betretet, bekommt ihr es mit Ooka und 2 Light Knights zu tun:

    Boss Ooka, 907/434, Wind,
    Angriffe:
    Mega Blade, 414 PP
    Impulse, 292 PP
    Power Omega 100% Boost. --
    Green Light Knight Lancer, 390/332, Erde x 2

    Hinterlässt:
    470 TB
    1900 EXP
    1300 SP

    Beat Fist Core für Atsuma. Daraus wird die Waffe Beat Blaster ist eine Waffe für Atsuma, braucht 40 Power Gem. 40 Gem kosten 6000 TB. Beat Blaster setzt zwar die EP und die Support runter, aber Angriff Direct und Ranged hoch. Ich würde diese Waffe sofort herstellen.

    Sammelt nun Informationen über den kichernden alten Mann. Eine Frau, die ggü. Dem Shop steht auf der anderen Seite des Cores steht meint, er mag Antiquitäten. Außerdem hätte er sie über den Magicore ausgefragt. Sie sagt, dass er speziell daran interessiert war zu erfahren, wie man die Magicore sicher lagert und transportiert.

    Geht dann hoch in die Schlafräume (Dormitory im Norden) und redet dort OBEN mit einem Mann. Das ist hier der Waffen-Schmied oder so und er verteilt die Waffen. Er hat dem Kichernden Mann eine Waffe gegeben, aber der wusste nix damit anzufangen. Der kichernde Mann hat gesagt, er könne sich ohne Waffe verteidigen.

    Zweite wichtige Person mit der ihr reden müsst ist ein Mann, der links in der Cafeteria steht. Er hatte beim Meeting eine falsche Information in die Diskussion eingebraucht, er denn er hatte erzählt, dass die Ritter des Lichts irgendwo anders zusammen gezogen werden würden. Diese Information war falsch. Er hatte sie von dem kichernden Mann. Er sagt, dass der kichernde Mann ständig nach London geht, und daher dachte er, er könnte dieser Information trauen.

    Geht nun die Tür hinter der Gondel hindurch zu der kaputten Brücke. Ihr könnt diese jetzt passieren und gelangt nach draußen vor den Eingang. Es sind Bretter über die kaputte Stelle gelegt. Sprecht nun mit dem Wächter bei der langen Leiter. Er sagt, dass der kichernde Mann und der Anführer sehr oft zusammen nach London unterwegs waren. Sie wollten Spenden sammeln von einigen Noblen Herren. Einer von ihnen war Baron Hartson. Das ist der Adelige, den wir im Schloss gesehen hatten, als wir zum Weg wollten, der durch das Schloss hindurch in die Minen führt. Wer war mit Ooka zusammen in der Eingangshalle des Schlosses. Ooka hatte sich über ihn lustig gemacht, als er weg war.

    Danach wird darüber gesprochen, wie die Informationen zusammenhängen, ihr müsst dann bei der zweite Wahl die zweite Antwort nehmen. Die kleine Gruppe will mit dem Anführer reden und ihn mit den Fakten konfrontieren. Geht in die Haupthalle und hinter das Podest. Dort ist der Operations Room. Die Tür ist jedoch verschlossen und die Gruppe resigniert. Sie beschließen, sich erst mal schlafen zu legen.

    Atsuma geht ins Gefängnis zu Raigar. Sie lassen ihn sogar die Zelle betreten. Jetzt kann Atsuma die Kisten zerschlagen. Es ist allerdings nur ein einziger Gem hier. Erst DANACH Raigar ansprechen.

    Karin denkt allerdings nicht ernsthaft daran, im Bett zu bleiben. Sie belauscht nun nachts den Anführer und den kichernden Mann und erfährt, dass der König Caliban isoliert in seinem Schloss ist und nicht weiß, was passiert. Er ist ein Gegner davon, den Magicore zu benutzten, aber der Leder und der kichernde Mann sowie Baron Hartson machen das Volk glauben, dass der König den Devil Golem Fire, also den Emperor of Fire, beschwören wolle, um das Volk aufzuwiegeln. Ooka und seine Helfershelfer wollen den König stürzen.

    Der Anfüher sagt, dass Caliban, der König, eine Waffe von Yokohama bekommen hätte, um dem Emperor zu wiederstehen. Mit dieser Waffe ist Atsuma gemeint. Atsuma sollte dem König zur Verfügung stehen, um London besser beschützen zu können. Daher war auch die Demonstration angesetzt worden, die in der Eingangsszene des Spiels gezeigt wurde.

    Erinnert euch daran, als die Gruppe in Yokohama im Magic Labor auf die Ice Queen und Prof. Kou getroffen ist. Dort konnte sich Atsuma endlich wieder daran erinnern, dass er Karin bereits getroffen hatte, als er sich durch seinen Arm in ein Monster verwandelt hatte. Dies war sozusagen eine Demonstration für den König Caliban gewesen, der Atsuma dann in einer Zelle untergebracht hat. Karins Fehler war, dass sie ihn dort herausgeholt hat und sich so gegen ihren Vater gestellt hat. Karin ist die Tochter des Königs.

    Karin stellt fest, dass sie tatsächlich den Verrätern in die Hände gespielt hat. Sie will dem kichernden Mann folgen, der wohl den Magicore verstecken will. Dann überlegt sie, dass sie besser Atsuma und die andern holen sollte. Dann erinnert sie sich daran, dass sie Atsuma als Waffe beschimpft hat und denkt, er wäre sauer auf sie und würde ihr nun bestimmt nicht helfen. Sie entscheidet sich, allein die Verfolgung aufzunehmen. Sie beobachtet, dass der kichernde Mann sich mit Ooka trifft und ihm den Emperor of Fire Magicore übergibt. Leider wird sie von den beiden entdeckt.

    In der Zelle:
    Raigar hat plötzlich Besuch in seiner Zelle: es ist der mysteriösen Mann mit der Sonnenbrille und der X-förmigen Narbe auf der Brust. Er übergibt Raigar eine Brief. Den er aus dem Raum den Anführers genommen hat. Dieser Brief entlarvt den Anführer als Verräter.

    Yuki weckt derweil Atsuma, denn der kichernde Mann und Ooka lassen es sieht jetzt so aussehen, als hätte Karin den Emperor of Fire Magic-Core genommen.

    Nach vielen Infos geht die verbleibende Gruppe in die Abandoned Mines. Dort erfolgt ein Kampf mit dem Golem, den der kichernde Mann beschwört. Bereitet euch darauf vor, BEVOR ihr zu den Minen geht.


  2. Anzeige

    AW: Enchanted Arms - Lösungsweg Golemorientiert

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Tabitha-Lee Tabitha-Lee ist offline
    Avatar von Tabitha-Lee

    AW: Enchanted Arms - Lösungsweg Golemorientiert

    Abandoned Mines

    Boss Giggling Man
    Dabrad, HP 2.000, EP 228 Dunkel
    Angriffe: Mighty Blow, High Dark Blow, Taunt

    Giggling Man
    Hp 1.100 EP 315, Protection
    Angriffe: No-Barrier Touch, Poison, Power Up Plus (ist boost 50 %)

    Hinterlässt: Eigenschaft HP + 20 Prozent.
    790 TB
    3.000 EXP
    2440 SP
    Ich hatte Apo, Marlin Glave und Atsuma und Yuki. Ohne Comboattacke wäre hätte es sich ewig in die Länge gezogen und ich hätte viel heilen müssen.

    Alternativ könnt ihr auch statt Yuki einen Heiler nehmen. Floresia wäre allerdings die einzige Alternative, die mir einfällt, weil sie Lichtangriff hat und auch heilen kann. Hier unten ist noch eine Kiste mit 2.000 TB. Geld ist zu finden, wenn man rüberschwingt, nachdem man den Golem besiegt hat. Ihr müsst wieder zurückschwingen und dann einfach den anderen Wagen nehmen und weiter fahren. Ausgang ist Nordnia Mines Gorge. Schaut euch die Karte an!

    Bevor ihr weiter geht, speichert unbedingt ab. Sobald ihr euch den Lagerhäusern nähert, wird eine Sequenz ausgelöst, die in einem Kampf gegen Ooka mündet. Ihr könnt dann nichts anderes mehr machen.

    1. Kampf gegen Ooka: 1120/495, Wind.
    Lord Onyx, 1000/312, Dunkel
    Blood Fencer, 1000/355, Dunkel Dunkel

    Lord Onyx
    High Blade, 184 PP
    Impulse, 160. PP
    710
    3020
    2500

    Hinterlässt: Eigenschaft High Flare Rush für Atsuma

    Ihr gewinnt das mit dem EX Angriff von Atsuma und vor allem mit Comboattacken. Dann braucht ihr 2 Züge.

    Es geht aber auch ohne EX. Ich habe mit Plione gearbeitet, sie zieht bei Onyx 330 Hp ab und bei Blood Fencer 600 HP.

    Wenn ihr das anders macht, kann es ziemlich übel ausgehen, denn Ooka kann einen Angriff genannt: "Cross Flame" Attack. Er killt e Es Angriff 1615 bei Marlin Glave abgezogen, zum Glück stand sonst keiner in Reichweite des Angriffs. Hatte vergessen, dass ich ja auch noch den EX Angriff habe, ich verlasse mich nicht so gern darauf. Anders ausgedrückt: falls ihr weder APO noch Dariaslez mit in den Kampf nehmen wollt, dann müsst ihr euch zuerst um Ooka kümmern und ihn so schnell wie möglich ausschalten, damit er diesen Angriff nicht einsetzen kann. Ihr müsst ihn dann in der 3. Runde ausschalten. Der Kampf ist ohne Combo meiner Meinung nach viel zu hart.

    Emperor of Fire Magic-Core
    Geht in den Raum Mechanics Area genannt. Dort ist eine Art Altar und dort leuchtet die Substanz der Empereors Magic Core.

    ACHTUNG STORY SPOLER ABER WICHTIGE SZENE (MIT ÜBERSETZUNG)

    Als Atsuma den Magicore an sich nimmt kommt er wieder an diesen seltsamen Ort. Er sieht den Emperor of Fire, der mit ihm zu reden anfängt, zumindest scheint es so.

    Emperor of Fire sagt: My Lord, the Emperor of Fire presents himself before you. It has been too long since we last met.
    Atsuma: The Emperor of Fire. I’m his master?
    Mysterious Voice: Not you. Me, I am Master of the Emperor. Follow my command. Accept the Emperor.
    Atsuma: Accept … The Emperor?
    Emperor of Fire: I await the summons of my Master.
    Atsuma: What is it with you guys?!
    Mysterius Voice: Follow my command. Summon forth the Emperor.
    Atsuma. Just what do you want from me?!

    Übersetzung:
    Atsuma sieht den Emperor of Fire in seinem Unterbewußtsein und hört ihn auch reden. Er schlußfolgert zunächst, dass der Emperor mit ihm spricht, bis sich die mysteriöse Stimme einmischt, die er die ganze Zeit schon hören kann.
    Emperor of Fire: Mein Herr, der Imperator des Feuers präsentiert sich hier vor euch Mein Herr. Es ist lange her, seit wir uns das letzte Mal trafen.
    Atsuma: Der Emperor of Fire - ich bin sein Meister?
    Mysteriöse Stimme: Nein, nicht Du. Ich bin der Meister des Imperators des Feuers. Folge meinen Befehlen und akzeptiere den Imperator des Feuers.
    Atsuma: Akzeptieren? Den Imperator?
    Emperor of Fire: Ich erwarte die Beschwörungen meines Meisters.
    Atsuma: Hey Leute, was ist das hier mit euch?
    Mysterius Voice: Folge meinem Befehl. Beschwöre weiter den Imperator des Feuers.
    Atsuma: Was wollt ihr von mir?
    Atsuma wehrt sich erfolgreich und die Stimmen verschwinden. Er kehrt in die Gegenwart zurück.

    Erklärung:
    Die Gruppe denkt, der Magicore hat von Atsuma’s Berührung einen Riss bekommen. Eines ist jedoch sicher: die Berührung mit der Substanz des Cores hat die Situation in Atsumas Unterbewußtsein ausgelöst.

    Die anderen, die um Atsuma herumstehen, wissen nichts davon. Karin meint, er hätte den Magicore beschädigt. Atsuma meint unbeholfen, man solle ihn einfach kleben. Yuki bleibt cool. Sie Fragt einfach: Kann ein Magicore wirklich so einfach beschädigt werden? Raigar erwiedert, dass er von der Sage weiß, dass die Magicores mit einem starken Zauber belegt sind und selbst, wenn man sie vom Tower der Sage werfen würde, könnte man sie nicht zerstören.

    Atsuma bekommt plötzlich wieder Schmerzen in seinem rechten Arm und daraufhin erscheint promt die Queen of Ice. Sie sagt: "Das du mit diesem Arm von Dir den Magicore anrührst ist wirklich sehr ungeschickt." Die Queen of Ice sagt, sie einen ein eyesore, also ein Schandfleck.

    Dann spricht sie über den Emperor of Fire und sagt, Karin hätte es ja in ihrem Blut. Sie soll zum Emperor of Fire gehen und dann würden sie beide miteinander kämpfen. Toya antwortet der Icequeen immer nur mit "Yes my Queen." Wie ein Roboter. Atsuma redet mit Toya und will ihn unbedingt dazu bewegen, die Queen of Ice wieder zu verlassen, aber Toya lacht ihn nur aus und sagt er sei dumm. Dann entschwinden beide. Karin kocht vor Wut.


    TIPP: Ihr solltet unbedingt die EX Leiste zumindest zur Hälfte füllen. Raigar braucht für den kommenden Kampf seinen EX-Angriff, der ihm 100% + auf seine Statuswerte gibt. Sobald ihr die EX-Leiste zumindest zur Hälfte gefüllt habt, geht ihr hoch und betretet das Schloss. Kauft euch Gegenstände, also Heilitems, die die HP komplett auffüllen, denn möglicherweise braucht Raigar Heilung. Geht NICHT eher, wenn ihr es leichter haben wollt.

    Die Gruppe sieht Rauchwolken von London aufsteigen und sie machen sich sofort auf ins Schloss.

  4. #23
    Tabitha-Lee Tabitha-Lee ist offline
    Avatar von Tabitha-Lee

    AW: Enchanted Arms - Lösungsweg Golemorientiert

    Enchanted Arms - Lösungsweg -
    London im Schloss


    Boss

    Ooka

    Sobald ihr das Schloss betretet, findet ihr den Toten Baron Hartson und sofort kommt Ooka hinzu und greift Raigar an. Ihr kämpft mit Raigar allein.

    2. Kampf gegen Boss Ooka
    Ooka, 1.120/495, Wind.
    Hinterlässt: Para Sword Core für Raigar, das ist das Schwert Paradoxia.
    Raigar ist allein so benutzt seinen EX skill um im 100 Prozent boost zu geben. Da Ooka einen Windangriff hat, ist Raigar mit seinem Erdangriff ideal gegen ihn, allerdings nimmt er von Ooka auch höheren Schaden. Daher solltet ihr unbedingt den EX - Angriff benutzen. Er verstärkt Raigars Angriffe und kürzt den Kampf ab.

    Falls nötig heilt zwischendurch. Das macht aber nur Sinn, wenn er ein Trank ist, der ALLE HP auffüllt. Ich hab drei Runden gebraucht.

    Das Schwert erhöht Raigars Direkt Wert, was somit wiederum seine Angriffe erhöht, denn er hat Direkt Angriffe. Ausrüsten wär eine gute Idee.

    Gegner
    Royal Bone, 445/208, Erde
    Spear, 40 PP

    Dariaslez, 353/262, Wind
    High Shot, Direkt, ohne Element
    Bloood Fencer 589/273
    High Blade, Direkt, ohne Element, 55 PP
    X Cutter, 85 PP

    Lord Onyx 583/217, Dunkel
    High Blade 55
    Impulse 48

    Lady Azlight, 513/, 262 Wasser
    Ice Sonic 40 PP

    Belladonna 353/287, dunkel
    Dark Bold, Range 36 PP
    High EP Drain, 30 PP
    Belladonna hat einen Ranged – Wert von 401, also sehr hoch.

    Eigenschaften / Waffen:
    High Wide Shoot (Karin)
    Angel Wings - sie erhöhen unter andere Karins Support Wert, was wichtig ist

    Item:
    God’s Ambrosia

    Nach dem Kampf geht nach oben die Treppen hoch.

    Oben in der East Suite ist nichts zu holen, dafür aber in der West Suite: hier ist eine Kiste mit High Wide Shoot für Karin.

    Audience Room – Schloss London
    Geht dann erst in den Thronsaal und verfolgt das Geschehen. Wie die Eis-Königin gesagt hat, sie treffen sich wieder. Untersucht den König und ihr bekommt Gods Ambrosia. Hier links neben dem Thronsaal ist eine Kammer mit Teleporter.

    Ihr kommt in einen verhältnismäßig unversehrten Teil des Schlosses. Sucht zunächst alles ab. Bevor ihr weiter geht. Hier in den Privatgemächern des Königs im Osten sind zwei Kisten. Schaut euch die Karte an, damit ihr die goldene Tür nicht überseht.

    In einer Kiste sind 2.000 TB und in der anderen eine Waffe für Karin, Angel Legs. Sie erhöht Karins Support - Wert, was wegen ihrer Heileigenschaften für alle wichtig ist. Syntherisieren und ausrüsten!

    Erst danach geht ihr durch den Audience – Room und dort weiter auf der linken Seite mit dem Warp. Es folgt wieder eine sehr beeindruckende Szene mit dem Mystery Man, als die Lakeien der Queen of Ice auftauchen.

    Danach könnt ihr eigentlich nur geradeaus weiter gehen. Ihr kommt ind eine Kathedrale in deren Mitte ein Warp ist. Hier ist nochmals ein Shop und glücklicherweise ist hier ein Heilterminal in der Nähe.

    Überprüft eure Charaktere. Vermutlich wollt ihr schnell sehen, wie es weiter geht. Andererseits wollt ihr ja auch Spaß an den Kämpfen haben, oder? Also dreht hier noch ein paar Runden vor allem mit Karin im Team. Falls ihr Marlin Glave immer dabei hattet, nehmt ihn mal aus dem Team und schaut wie ihr dann klar kommt.

    Mein Team
    Karin - weil sie die Heilerin werden soll
    APO - klar wg. Link
    Plione - ich mag ihn nicht her geben, obwohl ich Sorge habe, dass er die Kämpfe gegen die nächsten Dunkel-Magier so ohne weiteres übersteht. Er hat mittlerweile 482 HP, das ist aber für die Katakomben unten vielleicht zu wenig, denn er nimmt doppelten Schaden von Dunkel-Gegnern. Er selbst zieht mittlerweile bei Dunklen Gegnern 700 HP ab, was wiederum für ihn spricht. Der kleine Kerl ist einfach der Wahnsinn.

    Ihr solltet wissen, dass viele der starken Golems Dunkelmagier oder Lichtmagier sind. Daher bin ich so um Plione bemüht. Später im Turm der Sage bin ich beim ersten Mal fast verzweifelt, weil dort Marlin Glave kaum eine Hilfe war. Meiner Ansicht nach ist Plione genau wie APO eine Schlüsselfigur.

    Nicht zu vergessen, dass wir in die Katakomben von London gehen, also in die Grabkammern. Dort wimmelt es von Dunkelgegnern, die nicht zimplerlich sind. Ihr tut euch also einen Gefallen, wenn ihr hier beim Heilterminal auflevelt. Zu den Feinden schreibe ich genaueres im nächsten Kapitel. Schaut euch dort vor allem die Status-Werte an, vor allem die Direkt-Werte.



    London Castle - Inferno Shrine
    Gegner
    Ich liefere euch hier die zusammenhängenden Daten, die ihr erst selbst sehen könnt, nachdem ihr einen Gegner besiegt habt. Allerdings möchte ich euch die Arbeit nicht grundsätzlich abnehmen, die Gegner zu studieren.

    Geht auf Map in eurem Menü und betätigt wiederum die entsprechende Entertaste (auf der X360 ist es das A). Dann könnt ihr die Statuswerte selbst überprüfen.

    Skeleton 631/262, Erde
    Blade, 42 PP, Direct Angriff, Direct Wert 482
    Gravity Balade 42 PP, Direkt
    Earth Impulse, 48 PP, Erdangriff als Direkt

    Schaut euch die Daten an von Skeleton, vor allem den Direkt - Wert!! Die Angriffe allein sehen harmlos aus, 42 Power Points - lächerlich wenig. Aber 428% von 42 Punkten, das heißt der Schaden ist vier mal so hoch, den dieser Angriff anrichten kann. Um Genau zu sein 180 PP.

    Eldorada, 380/194, Licht
    High Hammer, 104 PP, Direkt-Angriff, Direkct – Wert 504
    High Crush, 53 PP Direkt Angriff
    High Quake, 32 PP, Direkt

    Rosenwhip 340/362, Dunkel
    High Dark Sight, 52 PP, Ranged Angriff, Ranged Wert 585
    Drain Sight - Achtung Entzieht EP

    Beladonna 234/211 dunkel
    ihr habt sie bereits im Team - Sie klaut euch die EP, also euer Äther

    Death Scythe ist ein Gegner, auf den ihr aufpassen müsst, denn er kann mit Mega Dark Force ca. 600 HP abziehen!!!

    Death Scythe, HP 484/142, Dunkel
    Spirit Hunter , Direkt Angriff mit Dunkler Magie, 65 PP, Direct Wert 596!!!
    Mega Dark Force, 128 PP!, Ranged Angriff, Ranged Wert 495
    Dieser Gegner könnte sehr gefährlich werden.

    Golems insgesamt
    Vampire
    Skeletton

    Labyrith-Favorit Golem: Vampire und Poseidon
    Wie in fast jedem Schlüsseldungeon so findet ihr hier in einer Kiste einen für diesen Abschnitt sehr brauchbaren Golem: Vampire. Hört sich toll an, oder? Seht zu, dass ihr ihn sofort synthetisiert. Er ist eine super gute Hilfe hier. Poseidon ist der Wächter vor dem Shrine des Emperors of Fire. Lauft ein paar Runden mit ihm und absolviert ein paar Zufallskämpfe. Er hat einen Wasserbasierten Direkt-Angriff, außerhalb der Kämpfe hat dieser einen PP-Wert von 64, im Kampf gegen den Emperor hat dieser Angriff einen anderen PP Wert, nämlich ÜBER 200 PP. Stuft daher den Direkt-Wert noch etwas hoch. Seine HP sind recht hoch, bei etwas über 600 HP.

    Golem-Empfehlung: Levelt Silent Assassin weiter auf, er ist für den Augenblick eine Bereicherung. Da er selbst Dunkelmagier ist, nimmt er nicht so viel Schaden, hat aber selbst 3 brauchbare Angriffe. Wenn aufgelevelt, haut er den EoF prima platt, besser als Atsuma, (auch wenn seine Angriffe an sich außerhalb des Kampfes mit weniger als 50 PP angegeben werden).

    Eigenschaften
    In der Grabkammer hinten rechts ist High Aero Shot für Yuki
    EX Mega Phönix - Atsuma
    Wichtiger passiver Support - Skill - Double TB

    Bosse
    Poseidon
    Emperor of Fire


    Inferno Temple
    Hall of Grief
    (Halle der Betrübnis)
    Story:
    Queen of Ice und der Emperor of Fire
    Die kichernde Queen of Ice ist beim Emperor of Fire und spricht mit ihm.
    "Wunderbar euch wiederzusehen, Emperor of Fire." Emperor: ...
    Queen: Ich habe einen kleinen Job für euch, OK? Denkt nicht schlecht von mir, OK? Wir beide müssen unseren Anweisungen Schwerpunkte bilden. Das ist, denke ich der ganze Grund, wieso wir existieren. " Emperor ...
    Queen. " Was auch immer passieren wird, wir beide wissen besser als jeder andere, dass es am Ende wieder alles das selbe ist. Alles ist bedeutungslos. Wie ein Mittsommernachtstraum. Stimmt's Toya?" Toya:" Ja, meine Königin."
    Queen: Oh mein lieber Junge. Ist mein Magicore nicht enzückend? Eurer wird bald hier sein, Emperor. Ein leicht reizbarer Magicore.

    Erinnerung von Karin
    Köing Caliban, ihr Vater, spricht mit ihr.
    Caliban: Höre mir zu, Karin. Wir von königlichem Blut dürfen neimals dieRoyal Chamber betreten, die vor uns liegt. Niemals!

    Kain: Vater...? Wieso ist es Königlichen nicht erlaubt hineinezugehen? Es sollte doch eine andere Möglichkeit geben.

    Caliban: Nein Karin, es gibt sie nicht. So lange jemand nicht im Besitz des zweiten Magicores ist kann jeder ausser den Königlichen den Shrine betreten. Denn sie sind nicht in der Lage, den Devil Golem wiederzubeleben. Aber wir, Nachfahren der alten königlichen Line sind anders. Denn unsere Köper können zu einem Magicore für einen Devil Golem werden.

    Karin: Ich könnte ein Magicore werden? Aber was ist mit dem Magicore, den wir bereits haben (sie meint den Magicore, der im Versteck war).

    Caliban: Nun, wir mögen es einen Magicore nennen, aber es ist bestenfalls eine Nachbildung. Geschaffen um einen Devil Golem zu bedienen, ohne ein menschliches Leben zu opfern.

    Karin: Was ist denn der Unterschied zwischen der Benutzung einer Nachbildung und einem Menschen?

    Caliban: In verganger Zeit war ein menschlicher Magicore in der Lage, eine gewisse Kontrolle über den Devil Golem auszuüben. Aber seit dem ist viel Zeit vergangen und königliches Blut ist dünn geworden. Deshalb bezweifle ich, dass wir das wir das selbe noch von uns behaupten können. Besonders du Karin. Von königlichem Blut magst Du sein, dein königliches Blut jedoch ist verwässert. Falls Du je der magicore des Emperors of Firer werden solltest... Du würdest aufgesogen, Deine Identität würde ausgelöscht in einer Sekunde. Deine Mutter hätte ihn vielleicht kontrollieren können. Ich weiß es nicht.

    Karin: Ich bin ein armseliger Ersatz für sie.

    Caliban: Selbst wenn es mein Leben kosten solle ich werde es niemals zulassen, dass dieser Devil Golem jemals wiederbelebt wird. Karin... Du musst es ebenfalls schwören.

    Karin: Ja Vater. Ich schwöre.. im Namen meiner Mutter.

  5. #24
    Tabitha-Lee Tabitha-Lee ist offline
    Avatar von Tabitha-Lee

    AW: Enchanted Arms - Lösungsweg Golemorientiert

    Inferno Temple
    Grave Chamber


    High Aero Shot für Yuki

    Ersetzt bei Yuki unbedingt den High Shoot durch den High Aero Shoot, damit sie einen Windangriff hat. Dies ist im Augenblick ihr einziger Windangriff, alle anderen sind einfach NICHT elementbasierende Driekt-Angriffe.

    Meine kleines Plione nimmt wie erwartet viel Schaden, bleibt aber am Leben. Plione hat 523 HP, mit Items ein bisschen hochgepuscht, damit es über 500 HP hat. Das ging mir allein mit aufleveln oben zu langsam. Karin heilt mit ca 250 HP. Plione schafft overbvreak UPPER, Atsuma auch.

    Golem vor dem Äther

    Skeleton rechts vom Eingang aus gesehen ist der Golem Core
    Skeleton x 3 HP 780/EP 205, Erde
    Belladonna 243/211

    Kampf um den 2. Äther
    2 Skeleton HP 780/169 Erde
    Die Skeleton kommen zu viert. Ein Schlag zieht 176 HP ab.

    Hinweis für die Kämpfe:
    Ich rate euch dringend davon ab, Yuki im Team zu haben, wenn ihr die Skeletons bekämpft, die hier vor den Ätherbehältern stehen. Sie kostet euch nur Zeit, Nerven und Items. Macht nicht viel Sinn.

    Yukis EX ist NICHT element-basierend, daher zieht sie mit ihrem EX Angriff nur 331HP ab, das ist bei knapp über 600 HP des Gegners einfach zu wenig. Geht mit X ins Menü und schaut euch an, welche Felder Yuki mit ihrem EX-Angriff trifft, er deckt das Feld nämlich nur wie ein Schachbrettmuster ab, nicht komplett. Dieser Angriff tötet also die Skelette nicht. Sobald sie am Zug sind, prügeln sie munter auf alle ein und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird Yuki sofort kampfunfähig.

    Das hat zur Folge, dass ihr sie wiederbeleben müsst und auch sofort heilen müsstet, sonst ist sie gleich wieder kampfunfähig. Das wiederum bedeutet, dass zwei Charaktere mit Yuki beschäftigt wären, einer der sie wiederbelebt, vermutlich in diesem Fall Atsuma mit einem Item und ein Charakter, der die HP in Ordnung bringt, vermutlilch Karin.

    Bliebe in dieser Runde nur ein Charakter übrig, der Zeit zum Angreifen hat. Gleichzeitig machen aber die Gegner weiterhin Schaden und das nicht zu knapp. Wenn ihr Pech habt, ist Yuki dann wiederbelebt und eure anderen Charaktere tot. Kommt drauf an, wie nah sie alle am generischen Feld dran stehen. Außerdem hält Yuki nicht lange durch, selbst wenn ihr sie wiederbelebt und heilt. Vielleicht gelingt euch ein zweiter EX Angriff, kann sein, aber ich rate euch dringend davon ab, sie im Team zu lassen, kostet euch nur Zeit, Nerven und Items. Macht nicht viel Sinn. Sie ist wohl bei den meisten Spielern zu diesem Zeitpunkt noch zu schwach, denn es gab noch nicht viel Gelegenheit mit ihr zu kämpfen.

    Sobald ihr das Äther habt, geht ihr durch die Tür.

    Inferno Temple
    Tyrant Cell

    Durchsucht hier unten die Gegend. Hier ist in einer Seitenkammer eine Kiste mit 2.000 TB. Ihr erreicht sie, wenn ihr vom Shop kommend geradeaus ins Wasser geht und weiter geradeaus schwimmt, bis ihr in einer anderen Kammer seid. Auf der rechten Seite könnt ihr aus dem Wasser klettern und erreicht das Geld.

    Danach schwimmt halt ein Stückchen zurück und dann in die nächste Kammer. Dort ist auf einem Podest ein drittes Mal Äther.

    Ein echt arger Gegner
    Death Scythe, HP 484/142, nehmt euch vor denen in acht, die haben einen Angriff, der sich Mega Dark Force nennt und PP von 567 hat, das heißt nach zwei Schlägen ist auch Marlin Glave kampfunfähig. Sie richten tatsächlich einen Schaden von 567 HP pro Schlag an. ACHTUNG: Karin kann sie vergiften.

    Schwimmt dann weiter in die nächste Kammer, NICHT die Treppe hoch. In der Seitenkammer ist auf einem Podest der Golem Vampire aber auch die stärksten Zufallskämpfe, an die ich mich erinnern kann (mal den Holy Beast Shrine ausgenommen). Er kommen 4 - 6 Death Scythe, oder 4 Scythe und 3 Belladonna. Es ist zum Haare raufen. Speichert unbedingt nach den Kämpfen immer wieder ab.

    Golem Vampire, HP 907/350, Dunkel
    Obtained Vampire Core.
    Er kommt mit 4 Skeleton
    Versuch mit Marlin Glave, Plione, APO und Atsuma. Plione greift sofort den Vampir an, Marlin Glave macht Schutzschild, Atsuma macht EX Phönix hauptsächlich auch wegen der vielen Skelette, nicht den 2. EX, sondern den ersten. APO macht wie gewohnt Link.

    Plione macht über 700 HP Schaden, 218 HP macht im Vergleich dazu der EX-Angriff von Atsuma. Der Vampir ist im übrigen sofort hinüber, wollt ich nur mal so sagen. Die 3 Skelette, die vom EX-Angriff Phönix erfasst worden waren, bleiben mit jeweils 229 HP Rest auf dem Feld. Einer hat 447 /163, weil er vom EX-Angriff nicht erfasst werden konnte. Die Skelette machen Gravity aber alle Verbündeten bleiben auf den Füßen. Plione heilt sich, Atsuma macht erneut Summon Phönix, Marlin Glave seinen Blade – Angriff, und APO Live Drain. Das letzte ist dann das Skelett, welches noch die meisten HP hatte.

    Denkt unbedingt daran, direkt abzuspeichern. Hier kommt nun ein heftiger Zufallskampf nach dem anderen. Ich dachte, die Hölle ist ein Ort tief, tief unten in der Erde, nahe beim Kern, aber NEIN! Die Hölle ist HIER. Leider hat Plione keine VP mehr, seine HP und EP sind auf 1. Ich schwimme zum Shop zurück und synthetisiere Vampire. Er kommt sofort in die Gruppe. Ich bewege mich ein bisschen, damit er ein paar Kämpfe absolvieren kann.

    Analyse Vampire:
    Vampire verfügt über einen NICHT elementaren Angriff Direkt - Angriff, der gleichzeitig Gravity erzeugt und Gravity Bite heißt. Er hat allerdings nur 60 PP. Sein Direct – Wert liegt bei 315. Ihr solltet ihn hochstufen, damit Vampire mehr Schaden anrichtet.

    Atsuma hat nun 804 HP ohne SP-Nachhilfe vom Gem, APO 866, Marlin Glave, obwohl ich ihn seit Yokohama selten bis gar nicht eingesetzt habe, hat 1.025 HP.

    APO und Plione sind erschöpft. Ich weigere mich aber, Gods Vigor zu benutzen, ist mir zu teuer. Außerdem sollen die anderen ja auch ein paar SP bekommen. Ohne den Mega Schaden von Plione macht es keinen Spaß. Aber ich bleibe beharrlich bei meinem Team von Atsumo, Marlin Glave, Karin, Vampire.

    Zufallskampf gegen 6 Eldorada - immun gegen Gift
    Jetzt gibt es hier einen Kampf gegen 6!!!!!! Eldorada, unvorstellbar. Atsuma hat noch EX übrig, ich zaubere sofort Phönix. Karin macht EP Drain Dance, Marlin Glave Schutzschild Barrier Accel, Karin zieht erst mal 112 EP ab.

    226 Schaden richtet EX - Angriff Summon Phönix an.

    Die Gegner machen jetzt nur 87 Schaden, weil der Schild da ist, aber sie treffen viele Felder und daher wird jeder mehrmals getroffen.

    Anders als bei den Scythe kann Karin die Eldoradas nicht vergiften, also gebt euch keine Mühe mit ihrem Wasser-Range Angriff, zieht lieber EP oder lasst sie mit Mega Shoot angreifen, das bringt mehr. Leider habe ich vergessen die SP zu notieren.

    Wichtiger Hinweis: drückt im Kampfmenü oft Camera Switch (auf der X360 ist es die X Taste) damit ihr einen besseren Überblick über die Kampffläche bekommt und die Reichweite eurer Angriffe besser sehen könnt.

    Zufallskampfbeschreibung Scythe und Belladonna
    Ihr habt 4 x Skythe und 2 oder 3. Belladonna als Gegner, ihr überlebt das nur schwer, wenn ihr keine starken Lichtmagier / keine Dunkel-Magier in der Gruppe habt. Also nehmt Vampire mit in die Gruppe. (Falls ihr eine Vorliebe für Silent Assassin habt, wäre er hier sicher auch einsetzbar, ich hab es nicht versucht. Existence macht hier zu wenig Schaden, weil er selbst Dunkel ist).

    Mit den Scythe werdet ihr am besten fertig, wenn ihr von Vampire den Gravity Bite benutzt. Dann können sie sich nicht vom Fleck bewegen. D. h. sie bleiben auf dem Feld auf dem sie sind und ihr könnt dann mit dem Cursor auf die Scythe gehen und deren Attacken anklicken. So überprüft ihr, welche Felder sie mit ihren Angriffen erreichen. Versucht euch so zu platzieren, dass ihr auf einem Feld steht, dass sie nicht erreichen.

    Wenn ihr beim Podest seid, schwimmt zur Treppe und steigt aus dem Wasser. Geht dann weiter die Treppe hoch.

    Inferno Temple
    Seal Chamber

    Im nächsten Areal ist rechts eine instabile Plattform, das heißt, ihr müsst, um die Kiste zu erreichen schnell hintereinander A drücken. Dann erreicht ihr die Kiste mit 2.000 TB.

    Sobald ihr fertig seid kommt ihr zu einem Shop. Deckt euch mit Heilitems ein und pumpt dann all euer Äther in das Terminal. UNTEN ist ein Heilterminal, also verbraucht keine Vigor. Fahrt runter, heilt euch und stellt die Gruppe zusammen.

    Beim ersten Durchgang war es mir wichtig, dass Marlin Glave MIT in der Gruppe war. Außerdem Karin und Vampire. Beim zweiten Durchgang finde ich immer noch, dass Marlin wichtig ist.

    Am Ende eines Lange, lange Ganges erreicht ihr eine Figur. Sieht Hübsch aus. Ist Poseidon.

    Boss Poseidon, Wasser
    HP 2.500/EP 796
    Angriffe:
    Mega Aqua Spear, drei Felder vor ihm
    High Aqua Spear – Schachbrettartig
    Support: Power Rise, boost 50%

    Der Kampf ist einfach und der Schlüssel ist Vampire. Dieser soll Gravity Bite benutzen und Poseidon ist quasi machtlos.

    Das sieht so aus:
    Marlin macht Power Accel, für Atsuma hat Poseidon das gegenteilige Element parat. Atsuma macht high Charge. Karin Mega Shoot und Vampire setzt Gravity Bite ein. Vampire soll mit Gravity Bite den Poseidon an einen Punkt festnageln. Lasst Karin immer heilen, falls ihr sie in der Gruppe habt, was eine gute Wahl ist. Wann immer möglich lasst Marlin Atsuma decken. Atsuma macht einen seiner beiden EX-Angriffe, wenn möglich den zweiten, denn dieser ist stärker und wenn ihr Glück habt, ist Poseidon dann erledigt. Falls nicht, oder falls ihr den ersten EX Angriff macht, könnte es sein, dass die Angriffskraft nicht ausreicht und ihr habt noch eine dritte Runde Freude an ihm.

    Lasst wie schon gesagt Vampire den Poseidon mit Gravity Bite von Vampire festnageln. Das ist wichtig, denn Poseidons Angriff deckt die gesammte Fläche ab wie ein Schachbrettmuster. Wenn er kein Gravity hat, dann bewegt er sich auf seiner Seite an und sucht sich dann eine Position, von der aus er den meisten Schaden macht. Leidet er jedoch unter Gravity, kann er sich nicht bewegen und ihr könnt genau sehen, welches Feld er mit seinem Angriff trifft und welches nicht. Stellt euch dann einfach auf ein Feld, das er nicht erreicht und ihr nehmt keinen Schaden.

    Speichert danach unbedingt ab. Fusioniert Poseidon sofort. Er kann euch tatsächlich sehr gut unterstützen im Kampf gegen den Emperor of Fire. Beim zweiten Durchgang hab ihn einfach mitgenommen anstatt Marlin Glave. Es hat funktioniert.

    Falls euer EX Balken zu leer ist, lauft hier etwas im Gang auf und ab. Das Heilterminal am anderen Ende heilt euch ja wieder, so dass ihr keine Items verbrauchen müsst. Ihr könnt ja auch nochmals nach unten fahren und am Shop Items holen oder Golems austauschen, je nachdem, was ihr wollt.

    TIPP: Wenn ihr im übernächsten Abscnitt auf dem Weg nach Kyoto ein entspanntes Spiel wollt, dann levelt hier unbedingt auf. Auf Level 26 lernt Raigar seinen zweiten EX-Angriff, das bedeutet, dass er eigentlich dann den ersten EX-Angriff hat, denn sein erster ist 100% Boost. Ihr könnt diesen Angriff gut gebrauchen. Falls ihr keine Lust habt, mit Raigar zu kämpfen, könnt ihr ihn einfach auf der Ersatzbank lassen, er levelt dort ganz einfach mit auf, so habe ich es auch gemacht.

    Geht dann zum Warp am Ende des langen Ganges. Karin bleibt stehen und spricht mit Atsuma. Sie fragt ihn nach Toya:
    Karin: Toya, ist er von königlichem Blut? Ist er ist ein direkter Nachfahre der Gründer von Yokohama.? Atsuma: Warum fragst du das jetzt? Ich meine er benutzte mal so einen Begriff wie "revision", glaube ich.
    Karin: Du meinst "reversion" (Das ist ein Anwährter, ein Erbe). Das macht Sinn, so wie ich es mir gedacht habe, sagt Karin.



    Inferno Temple Royal Hallway


    Hier sind die Ice Queen und Toya, sie erwarten die Gruppe. Karin löst sich und rennt zum Emperor of Fire. Sie wird vom Devil Golem aufgesogen und dieser beginnt gegen die Queen of Ice zu kämpfen. Jetzt sieht man das Schloss von draußen, von London aus und dann rumort es heftig. Dann brechen der Eperor mit der Queen of Ice in der Hand druch die Mauern. Der Emperor benutzt seinen Schwanz wie eine Schlange mit der er die Queen umschlingt und schlägt sie dann zu Boden. Als die Queen of Ice am Boden ist, stürzen sie in den Untergrund.

    Plötzlich wird es still. Dann erscheint ein Eisstrahl in dem die Queen of Ice ist. Sie flieht.

    Da der Emperor of Fire durch den Boden gestürzt ist, landete er sozusagen vor den Füßen der Gruppe. Jedoch er ist wieder wie zuvor, wie eine leblose Statue. Atsuma fragt, was los ist und wo Karin sei. Der Mystery Man erscheint wieder und sagt, sie sei im Innern des EoF.

    Der Mystery Man erzählt, dass der Magicore, (der im Versteck der Resistance war) beschädigt worden sei und zwar durch einen (früheren) Kampf mit der Queen of Ice. (Es war also nicht Atsuma, der den Riss in den Magicore gemacht hatte).

    Als eine Folge dieser Beschädigung ist der Emperor of Fire gerade eben durchgedreht. Das vergeht jedoch. Sobald er den zweiten Magicore absorbiert, den er jetzt in sich hat, wird er sich beruhigen und aufhören herumzuwüten. Der Mystery Man bestätigt, dass der zweite Magicore Karin ist. Er sagt, dass Menschen von königlichem Blut zu einem Magicore werden können.

    Die Gruppe will von ihm wissen, was nun mit Karin passiert. Der Mystery Man weiß es nicht genau. Er weiß nur eins mit Sicherheit: Sobald Karin komplett mit dem Emperor of Fire verschmolzen ist, kann sich nicht wieder von ihm getrennt werden. Er meint, die Gruppe soll sich beeilen und den Emperor of Fire bekämpfen, denn sie hätten jetzt eine realistische Chance. Atsuma soll seinen rechten Arm einsetzen.


    Ihr steht nun in der Höhle und könnt nochmals ins Menü, jedoch nicht speichern.

    Falls ihr Karin in der Gruppe hattet, ist eure Gruppe nun unvollständig, denn sie hat die Gruppe verlassen. Ihr braucht evtl einen Heiler.

    1. Kampfgruppe
    Ich habe weiterhin APO im Team und Marlin Glave

    2- Alternative Gruppe (hat mir besser gefallen):
    Poseidon, APO und Silent Assassin.

    Boss: Emperor of Fire
    HP 3.800/EP 9.999
    Angriffe:
    Blow Crusher – die ersten beiden Reihen vollständig einbezogen
    Hellfire bis auf 2 Felder re und 2 Felder links alles einbezogen
    Restoration: Recovers maximum HP, EP a AND EX
    Melt Unit Absorbs humans into self – (Übersetzung: die Schmelzeinheit absorbiert Menschen)

    Hinterlässt:
    Atsumo EX Mega Phoenix
    Eigenschaft: Double TB

    Er hat den ersten Zug und heilt sich. Er glüht. Der mysteriöse Mann erklärt (ich glaube der ist Makoto), Der Mstery Man:

    That light is a sign that the Senorita trapped inside is currently self-aware. If you wish to avoid hurting her do not attack the Emperor when you see that light!
    Raigar: so we need to wait until the light goes out…

    Übersetzung: So lange der Emperor glüht: nicht angreifen, denn das würde Lady Karin verletzen. Das bedeutet, erst nachdem der EoF 2 Aktionen gemacht hat, dürft ihr zuschlagen, sonst verliert ihr Karin und damit den Kampf.

    1. Runde. Support, APOs Mega Link, verstärkt Fähigkeiten, zaubert Schilde, schaut euch an, welche Felder der EoF mit einem Angrif treffen würde und stellt euch um. So weit ich das beobachtet habe, bewegt der EoF sich nicht vom Fleck.

    Der EoF greift an oben links erscheint Act Unit:
    Blow crusher 375 HP Schaden vom Emperor UND Knock back, der EX-Balken vom EoF ist nun zu 50% gefüllt

    2. Runde: KEIN Angriff, weiterhin Support und Heilung
    Emperor of Fire macht Hellfire mit Gravity, sein EX-Balken ist jetzt zu 75% gefüllt

    3. Runde: Jetzt erscheint oben links: MELT UNIT und ihr dürft zuschlagen. Bei mir haben die Leute in der Combo gearbeitet und insgesamt 2.716 Schaden gemacht, das waren Poseidon mit Wasserangriff, Silent Assassin mit Wasserangriff, Atsuma mit EX-Phönix und APO mit Live drain.

    EoF macht nun seinen EX-Angriff, aber alle sind auf den Füßen geblieben, Poseidon deshalb, weil er ganz an der Seite stand und vom Angriff nicht erfaßt wurde. Ich sags ja, Angriffe angucken.

    4. Runde, Atsuma zieht nur 177 HP mit Phönix ab, das ist ja nix, aber 800 HP zieht Silent Assassin mit WASSER ab. Das brachte den Sieg.

    Hinterlässt
    1.350 TB
    EXP 10.100
    SP 5.200
    14 Power Gem

    Aber der Emperor of Fire ist nicht hinüber, er ist sozusagen nur auf Stand by und regeneriert sich. Der Mystery Man erklärt es. Jetzt sagt er noch: Atsuma soll seinen rechten Arm benutzten, um den EoF zu bbsorbieren. Der Arm absorbiert Äther.

    Das Auge erscheint wieder auf Atsumas Hand und er hört die Stimme, aber dann absorbiert er den EoF. – Tatsächlich verschwindet er und er Mgicore fällt zu Boden, Aus ihm kommt Karin zurück. Atsuma fängt sie auf.

    Story

    Queen of Ice ist zu sehen. Sie sagt, dass Atsuma den Emperor of Fire mit seinem Arm aufgesogen hat, ist zur vollen Zufriedenheit. Aber für Atsuma soll der Alptaum weitergehen.

    Nach dem Kampf befindet sich Atsuma an einem seltsamen Ort. Er hört wieder die Stimme in seinem Kopf. Sie sagt ihm, er wäre bei im alle Zeit. Die Stimme sagt, er müsst nur seinen Kommandos folgen. Atsuma willigt nicht ein. Die Stimme sagt, dass er und die Stimme eins sind. Aber Atsuma sagt, dass sein Wille, sein Geist nur ihm gehören.

    Die Stimme fragt, wie er sich da so sicher sein kann. Sie sagt, dass er immer bei ihm war, seit er klein war. "Wie kannst Du behaupten, dass dein Wille nur dir gehört? Du bist nichts weiter als mein Gefäß." Atsuma sagt er soll still sein, er will ihn kontrollieren und Toya retten. Die Stimme fragt, wieso er jemanden retten will, der dies nicht wünscht. Er sagt, dass dieser Magicore nicht wünscht gerettet zu werden. Atsuma wirft ihm vor, zu versuchen, ihn auszutricksen. - Er will nicht mehr zuhören wenn er irgendwas zu sagen hat. Die Stimme erwidert, was er wünscht, sei irrelevant. Er wäre nichts weiter als sein Gefäß (vessel). Er soll sich einfach in sein Schicksal ergeben. Atsuma weigert sich und die Stimme verschwindet. Nun kommt Atsuma zu sich und meint, dass dies unmöglich von seinem rechten Arm gekommen sein kann.


    Danach erscheint die Mitteilung:
    Atsumas rechter Arm hat eine neue Kraft: Mastered EX Mega Phoenix, Eigenschaft erhalten: Double TB

    Die Gruppe ist in London und Yuki meint, Atsuma soll sich nützlich machen und beim Aufbau helfen.


  6. #25
    Tabitha-Lee Tabitha-Lee ist offline
    Avatar von Tabitha-Lee

    AW: Enchanted Arms - London nach dem Golemkampf

    Enchanted Arms - Lösungsweg -
    London nach dem Golemkampf


    Golem:
    Mega Penga, Wasser - im Schloss
    8 Golems insgesamt in Shop und Casino – siehe unten

    Eigenschaften / Waffen
    Aqua Shoot für Karin, Kiste


    Shop


    Neue Eigenschaften im Shop:
    Mega Stampede 9.800 TB. Atsuma powerfukl shockwave against a group of enemies
    Mega Blade 9.900 TB Raigar, powerful horizontal sword slice
    Mega Drum Roll 10.000 TB Yuki, powerful rain of shots
    Power Dance 3.200 TB Karin, parameter + 25%5
    High Potshot 5.500 TB Yuki powerful shot one enemy
    Mega Aqua Mist 7.700 TB Karin, Wasser Angriff powerful

    Core Material für Waffen - Shop
    Fire Fist Core – Material für Wild Fire, Waffe für Atsuma
    Aqua Leg Core material für Aqua Screen, Waffe für Karin
    Gaia Swore Core, Material für Gaia Blazer, Waffe für Raigar

    Core Material für Golems - Shop
    Rosewhip Core, Golem Rosewhip, Dunkel,
    Eldorada Core, Golem Eldorada, Licht,
    Fencer Core, Golem Blood Fencer, Dark
    Butterfly Core, Ruby Butterfly Golem, Feuer (Lv 45), 13.000
    Round Core, Feuer, Material für Golem Round Master,

    Ruby Butterfly
    Sie ist der teuerste Golem und hat Mega Flare Shoot, das ist ein starker Feuerangriff auf zwei Feinde, die hintereinander stehen
    Anger Shoot, Kick enrages enemy column
    High Cure Dance, Kuriert alle umliegenden in Reichweite
    Power Dance, Boostet parameters by 25%
    Sie hat einen Support Skill: Negate Reverse, Protects Character from reverse attribute attack


    Casino

    Demon Gun Core, Material für Little Demon, Waffe für Yuki
    Sniper Shot, 15.000 Chips für Yuki

    Sentor Core, Material für Golem SG Sentor, Lv 40, Licht, 5.000 Chips
    Gallrya Core, 500 Chips, Golem Gallrya, Erde - sehr interessanter Golem!!!
    Poseidon Core, Wasser,

    Neu: God’s Ambrosia: 400 chips, Gods Ambrosia verkauft ihr für 2.400 TB.

    Golem-Analyse


    Rosenwhip, 327/250, Dunkel
    High Dark Sight, Range-Attacke, 52 PP
    Drain Sight – Support Skill Attacke, 30 PP
    Parameter – Ranged – 398 – ist gut
    Support bei 249

    Hat gute Werte, dem Level entsprechend, aber ist nicht unbedingt zu empfehlen, wird zu schnell zu schwach.

    SG Sentor
    , 739/290, Licht
    Mega Speer, 64 PP OHNE Magie, Direct Angriff
    High Light Spike 36 PP, Range Angriff
    High Flash, 30 PP, Direct Angriff
    Direkt Parameter – 386
    Ranged 313
    Wird schnell zu schwach, Plione ist zu starke Konkurrenz

    Blood Fencer, 658/257, Dunkel
    High Blade, 55, Drekt
    X Cutter 85 PP Direkt
    Direkt – Parameter ist bei 374

    Gallrya ist ein Spezi, 1062/301, Licht, - siehe unten
    Life Vacuum – 40 PP - Support Angriff
    Der Support Parameter ist bei 482

    Ruby Butterfly – Feuer, 917/379
    Mega Flare Shoot, 60 PP, Direkt Angriff mit Magie
    Anger Shoot, Direkt-Angriff, 40 PP
    High Cure Dance – Support "Angriff" 70 PP
    Power Dance

    Round Master, 675/301, Feuer
    High Flare Blow, 52 PP, Direkt Angriff
    High Smash, 54 PP, Direkt Angriff
    Grav-Force, 40 PP, Ranged Angriff
    High Charge Support
    Parameter:
    Direct ist bei 392
    Ranged bei 294


    Empfehlungen


    Eldorado, Licht, 465/239 – Hat keinerlei Element-Angriffe
    High Hammer, 104 PP, Direkt ohne Element – sehr starker Angriff
    High Crish, 53, Direct ohne Element
    High Quake, 32 PP, ohne Element
    Direkct – Parameter ist bei 382

    Ist gut, weil er einen sehr hohen Angriff hat mit High Hammer. Muss aber immer mitleveln.

    Gallrya ist ein Spezi, 1062/301, Licht,
    Life Vacuum – 40 PP - Support Angriff
    Der Support Parameter ist bei 482

    ER ist absolute Spitze, eigentlich der einzige große Golem, mit dem ich kämpfe. Das hat zwei Gründe: Er kommt mit riesigen 1.062 HP in euer Team und er hat Life Drain, d. h. er heilt sich und ist ein guter Combo-Partner

    Ruby Butterfly – Feuer, 917/379

    Mega Flare Shoot, 60 PP, Direkt Angriff mit Magie
    Anger Shoot, Direkt-Angriff, 40 PP
    High Cure Dance – Support "Angriff" 70 PP
    Power Dance

    Ruby: Direct Parameter 554 – ziemlich hoch
    Support bei 486 – könnte höher sein, (Ranged Wert ist auch bei 512, obwohl sie keinerlei Range Angriff hat.

    Sie hat gute Werte, aber ich habe nicht lange mit ihr gekämpft. Das mag daran liegen, dass ich mit anderen geheilt habe und Atsuma selbst Feuer ist. So war ich auf ihre Angriffe und Heilung nicht angewiesen.

    Besonderheit - Elementschild

    Mega Penga, 429/196 Nachteil: Er selbst braucht 4 Felder
    Nur ein einziger Angriff: Aqua Anger, 100 PP und Range
    ABER Support:
    Negate Knockback
    Attribute Shield. Dieser Schild verhindert Schaden vom selben Element, also Wasser

    Ranged Parameter ist bei 236

    Hier bin ich mir nicht sicher, wie man den Pinguin einsetzen soll: erstens zu groß, zweitens nur einen Angriff – hm? Wenn er auf Feuergegner trifft, müsste Plione deren Elementangriff in Wasser verkehren, damit er keinen Schaden nimmt. Ich hab nie mit ihm gekämpft. Fall sich meine Meinung ändern sollte, dann ergänze ich hier meine Erfahrungen.

    Mega Light FORCE
    Denkt in eurem Interesse daran, die beiden Lichtmagier Mager Guardian und Plione mitzunehmen, weil sie einen Angriff mit dem zweit-höchsten Basiswert besitzen, den es im Spiel für normale Golems überhaupt gibt: Mega Light FORCE, 104 PP. Wäre schade, wenn sie mit dieser Wucht von einem Angriff in ihren Werten zu weit zurück fallen. Es wäre pure Verschwendung. Haltet unterwegs auch nach Golems und Gegner die Augen offen, die einen solchen Angriff besitzen, denn er ist sehr gefährlich. Nehmt euch auch Eldorada mit, der ebenfalls einen Nicht-Elementaren Angriff mit dem Basiswert 104 PP hat.


    London erforschen

    Kiste oben auf der Treppe, Zugang zum Wasserreservoir, wo die Leute gemeutert haben: High Aqua Shoot für Karin ist in der Kiste.

    Geht in das Schloss. Dort ist in der East Suite eine überlebende aus Yokohama. Sie heißt Kana und gibt Atsuma einen Kern für einen Golem: Mega Penga, Wasser.

    Leuten beim Reparieren helfen
    Nahe beim Park ist ein Mann, der die Lampen neu einrichten will. Er braucht ein Welding tool. Lauft weiter und eine junge Frau in blauer Bluse erzählt von einem Kind, dass ein Feuer Tool hat. Es lief oder Er lief zu den großen Treppen.

    Eine junge Frau am Casino beim Brunnen sagt dass der Brunnen verstopft ist. Atsuma meint, er würde den stärksten Golem nehmen um den Brunnenfrei zu machen. Yuki meint, Karin weiß, wo man den Golem herbekommt. Der Junge, der das Tool hat, dass gebraucht wird, um die Lichter anzuzünden steht am Fuß der Treppe. Von ihm bekommt man Enchant Burner.

    Von Raigar, der unten in der Eingangshalle des Schlosse ist bekommen wir Solid Strength. Raigar kommt mit zum Brunnen dort benutzt er Solid Strength, so dass der Brunnen wieder funktioniert. Danach verlässt er die Gruppe wieder. (Die Frau nahe dem Brunnen nochmals ansprechen, damit die Sequenz eingeleitet wird).

    Geht nun an der Gruppe Leute vorbei die Treppen hoch, den Weg weiter, ggü. dem Casino. Dort nahe bei dem Job-Center, das in ein Hospital umgewandelt wurde, ist in der Ecke ein alter Mann. Sein Feuerfass ist nass geworden und hat kein Feuer mehr. Das heißt, es wird Fuel gebraucht. Er braucht zu deutsch Fusel. Geht zurück zum Markt. Hier steht ein Mann, der die Ruinen seiner Bar anschaut. Von ihm bekommt ihr Whiskey.

    Wie geht es weiter?
    Geht wieder zum Park. Dort kommt es zu einer Szene mit Yuki und dann mit Karin. Danach geht zum Schloss. Dort trifft Atsuma jemanden auf der Treppe. Er will sich dann unbedingt ausruhen. Also geht in das Schloss oben in die West-Suite und sprecht mit Raigar, damit die Geschichte fortgesetzt werden kann.

    Sobald ihr vor den Toren steht, (nach lagen Sequenz) geht zurück und lasst eure Charakter alles lernen. Rüstet sie aus, nehmt so viel Geld mit, wie möglich.

    Denkt daran, die neuen Waffen auszurüsten und die Fähigkeit Double TB, damit ihr unterwegs genug TB habt.

  7. #26
    Tabitha-Lee Tabitha-Lee ist offline
    Avatar von Tabitha-Lee

    AW: Enchanted Arms - Lösungsweg Golemorientiert

    Enchanted Arms - Lösungsweg -
    Über die Berge nach Junk City


    Die Stationen

    Wilds
    Londinus Plains North Forest
    Military Path
    South Forest
    Ragau Coast Fork

    Yalzemp Gorge
    • Yalzemp Gorge East
    • Yalzemp Gorge Center
    • Yalzemp Gorge West
    • Yalzemp Gorge Way
    • White Way
    • Yalzemp Gorge Basin
    Junk City
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Geht also ihr den Weg raus aus London, durch Wald, Untergrundweg, Richtung Brücke, aber zur Weggabelung. Bei der Fork, also bei der Weggablung mit Shop und Heilmöglichkeit, geht ihr rechts.

    Diesen Weg hatten zuvor die Soldaten bewacht und niemanden passieren lassen. Jetzt ist der Weg frei. Bis hier hin kennt ihr die Gegner.

    Falls ihr die Bulldog noch nicht habt, er wartet hier noch auf euch, gleich vorn in den Wilds.
    Bulldog, 330/169, Wind
    Kommt mit 3 anderen Bulldog, 101/129, Wind, macht Gravity

    Hier sind die Feine der ersten Stunde. Also könnt ihr besser als Escape auf AUTO stellen.

    Ragau Coast Fork


    Golem:
    Orpheus

    Hier ist der Golem Orpheus zu holen. Lauft vom Shop aus rechts, dann an den Soldaten vorbei, immer weiter am Wasser entlang. Irgendwann, nachdem ihr die Patroullie passiert habt seht ihr evtl. schon von weitem einen Shop. Auf der gegenüberliegenden Seite am Ufer ist Orpheus, von der Straße aus gesehen hinter dem Felsen.

    Golem Orpheus, Wasser

    811/320
    Kommt mit Harpy x 2, Wind
    Prill Cotton 80/129
    Harpy 363/205

    Team

    APO, Karin, Silent Assassin wg. Feuerangriff,
    Mit Comboattacken ist es nicht allzu schwer, ist in den Griff zu bekommen. Analyse siehe nächsten Abschnitt.


    Yalzemp Gorge - It's Swingtime Baby!

    Gegner
    Lilly-Lilly, HP 720, EP325
    Mega Hammer, Mega Quake, Gravity Hammer, Mega Crush Wind
    Gale Lancer, 445/210, Erde
    Harpy, 363/205 Erde, fliegend
    Pegasus, Wind

    Golems:
    Harpy
    Prill Cotton
    Gale Lancer

    Items / Geld
    1 x 3.000 TB
    1 x 5.000 TB

    Favorit - Golem Prill Cotton
    Sie hat 50% Boost und 50% Schutzschild. Das ist konkurrenzlos.


    Yalzemp Gorge East
    In den Bergen
    ACHTUNG: Es ist euch hier eine sehr große Hilfe, wenn Raigar seinen 2. EX-Angriff erlernt hat. Er erlernt ihn bei Lv. 26. Dieser EX Angriff heißt World Creation und deckt das gesamte gegnerische Feld ab. Es ist ein Erdangriff und damit gegen viele Gegner hier einsetzbar, die windbasierte Magie haben. Die Golems, die ihr finden werdet, sind alle Windmagier. Mit Raigars EX Angriff bekommt ihr sie wesentlich leichter.

    Golem - Tipp: nehmt Galrya ins Team! Galrya hat keinerlei magische Angriffe. Aber sehr hohe HP und eine hohe Widerstandskraft. Stuft bei ihm NUR Support - Wert und evtl. später auch ab und zu Äther hoch, sonst lasst ihn einfach im Team.

    Denkt daran, ihr könnt nur den Enterhaken benutzen, wenn die Zielscheibe zu der ihr schwingt, ungefähr in Bildschirmmitte ist, Atsuma muss auf die Scheibe schauen, bei der der Enterhaken verankert werden soll. Oben hinter den Treppen, den 3.000 TB


    Yalzemp Gerge Center

    Zuerst geht ihr durch einen Tunnel, der die Gruppe zu einer Schlucht bringt.
    Eldorada ist hier wohl zu gebrauchen, er hat kein Element in seinen Angriffen. Am Ende der Schlucht ist eine Treppe, dort eine Schatzkiste mit 3000 TB.


    Yalzemp Gorge West

    Leiter hoch 5.000 TB. Leiter wieder runter.


    Yalzemp West Way

    Nach dem Shop geht es eine Leiter hoch. Oben 5.000 TB. Auf dem nächsten Felsvorsprung ist ein Golem. Seehr rosa. Es ist Harpy. Schaut euch die Daten an, indem ihr ins Menü geht und dort die Map aufruft. Dort werden die Gegner angezeigt, die ihr schon besiegt habt, dazu gehört die Harpy auch. Sie ist Wind, ihr braucht Erde. Ich nehme Yuki heraus und Gallrya in die Gruppe. Außerdem Karin raus und APO rein. Atsuma, Gallrya, Raigar, APO ist mein Team.

    Golem: Harpy x 4, HP 363/EP 205
    In der Gruppe: APO ? er ist Erde, Galrya ? er ist Erde, Raigar Erde und Atsuma
    Raigar macht World Creation ? Sofort ? Er macht 1.200 HP Schaden, das wars.

    TB 480
    EXP 3.190
    SP 1629

    8 Speed Gem

    Analyse Harpy siehe nächster Abschnitt.

    Ätsch hier ist die Leiter kaputt, so ein Ärger. Unten auf dem Weg geht es weiter zur nächsten Leiter.


    White Path

    Golem: Prill Cotton,
    Lv 36, 600 /324, Wind,
    Prill Cotton kommt mit
    2 Gale Lancer, HP 445/210,
    Schaden der Combo mit Raigars EX Angriff: 1.200 HP

    Hinterlässt
    373 TB
    2710 EXP
    SP 169
    Prill Cotton Core.

    Die Analyse von Prill Cotton ist von mir auch hier gepostet, weil sie eine Schlüsselfigur ist. Sie hat einzigartigen Support.

    Es ist bei Prill wichtig, dass ihr zumindest den EX-Angriff von Raigar habt, denn sie heilt sich selbst. Wenn ihr keinen starken Angriff habt, zieht sich das unnötig in die Länge:

    Synthetisierter Prill:
    Prill Cotton
    357/277
    Sie ist teilweise ein Heiler und vor allem Unterstützer,
    Cure Aid, 45 PP, Support Angriff, Support Wert ist bei 400
    High Barrier - zaubert ein Schutzschild für sich und die Neben- und Vor ihr stehenden, -50% Schaden
    Strong Up - Powert Statuswerte um 50 %
    Aero Bolt, Range Angriff, der Randged Wert liegt bei 345

    ACHTUNG: Prill Cotton ist eine große Bereicherung. Ihre Schilde sind umwerfend gut. Raigar bekommt diesen 50% - Minus Schild erst viel später. Prill Cotton ist DER Favorit in diesem Level.


    Yalzemp Gorge Basin

    Wir nähern uns der Wüste, wie es aussieht. Hier auf dem Weg ist ein Heildevice und ein Shop. Ich synthetisiere Harpy.

    Hier sind die Pagasus. Sie heilen sich mit 300 HP.
    Lily-Lilly hat einen extrem starken Angriff, zieht bei Raigar 600 HP ab oder so, weil er ihr Gegenelement ist. Unten in der Wiese steht ein weiterer Golem, die EX-Leiste sollte zumindest so weit gefüllt sein, dass im Kampfbildschirm auf der Charakterkarte das EX leuchtet. Dann wisst ihr, dass ihr EX benutzen könnt.

    Schaut euch die Karte an, dann wisst ihr wo es lang geht. Auf der nächsten Lichtung, hinter dem Tunnel beim Wegweiser steht der nächste Golem. Es ist

    Golem Gale Lancer, LV 27, 806/290, Wind,
    PP zwischen 52 und 30
    2 Pegasus 555/249

    Synthetisiert:
    Gale Lancer, 600/521, Wind
    High Aero Spear, 52 Direkt - Angriff
    High Flash, 30 Direkt - Angriff
    Aero Spear 40 Direkt - Angriff

    Parameter: Direct-Wert 358

    Mit Raigars zweitem EX Angriff braucht ihr nur einen Schlag. Er hinterlässt Gale Lancer Core.

    Junk City Downtown

    Gems:
    Speed Gem x 2
    Power Gem x 2
    Mind Gem x 2

    Eigenschaften / Waffen
    VP Cost Cut, Eigenschaft (Alle)
    Mega Shot für Yuki (Eigenschaft, vom Boss Fubal)
    Revolver II Core für Yuki (Waffe, vom Boss Sphinx)

    Golems:
    Sphinx

    Boss
    Fubal
    Sphinx

    Unten auf dem Markt. Dort ist eine verschleierte Frau, die bietet VP Cost Cut an für 200 Speed Steine, so dass diese Eigenschaft letztendlich 30.000 TB kostet. Cut VP Use ist eine Eigenschaft, die die Charaktere für 15.000 SP lernen. Ganz im Süd Westen ist ein Holy-Beast Shrine. Das ist der ultimative Shrine von Omega. Dort kommt ihr erst hinein, wenn ihr die 4 Elementgolems besiegt habt.

    Sobald ihr alles gesehen habt und mit Yuki gesprochen habt, geht ihr in die Nähe vom Eingang. Dort ist eine kleine Sackgasse oder ein kleiner Platz. Sie sagen Oase hierzu. Dort warten Raigar und Karin. Yuki fehlt. Es kommt im Verlauf der Sequenz zu einer Diebstahl ? Geschichte. Dem hiesigen Oberboss wurde eine Golemflöte geklaut. Ihr sollt nun ermitteln.

    • Sprecht einem Mann oben auf dem Aussichts-Rundweg. Er gibt euch Hinweise.
    • Sucht einen Jungen auf, der ganz im Norden mit seinem Hund bei einem Sandberg steht (da wo Yuki auch um ihren Bruder getrauert hat). Er gibt euch entscheidende Hinweise, wenn ihr ihm unten auf dem Markt etwas zu essen holt.
    • Sprecht mit dem Fubal
    • Geht ins Haus von Yuki

    Innerhalb der Aufklärung des Falles wird Karin sehr sauer und will den Ober ? Boss bekämpfen.
    Stockt unbedingt Heilgegenstände auf, falls ihr braucht. Nehmt Kämpfer mit hohen HP mit, Marlin Glave zum Beispiel und vergesst APO nicht, denn die Comboattacken helfen viel mehr als die normalen Attacken. EX Leiste sollte noch ein wenig gefüllt sein, damit ihr wenigstens einen Angriff starten könnt. (Es wäre sehr von Vorteil). Vielleicht nehmt ihr auch Karin zum heilen mit, sie kann Angreifen UND heilen. Es kommt sehr darauf an, wie hoch ihre HP sind.

    Geht also zu Fubal?s Haus und sprecht ihn an.

    Boss Fubal - Keine Magische Ausrichtung und Schwäche
    Fubal, HP 13.000, EP 314, Drain Sight, zieht EP ab
    Earth Energy, schwache Erdattacke

    Fubal?s Aide, HP 16000, EP 287,
    Angriffe: Blow mit 162 PP und Mega Wave mit 236 PP,

    Hinterlässt: Mega Shot für Yuki


    Ohne APO hatte ich wohl alt ausgesehen. Kombiniert eure Angriffe, und versucht mindestens einen EX Angriff hinzubekommen, denn die beiden heilen sich.

    Der Boss hat zudem eine hohe Defensive. Ich hab mit Combos gearbeitet, aber die HP von Atsuma waren schon bedrohlich unten. Ich hätte eine Heilrunde einlegen müssen, hab aber statt dessen EX ? Angriff von Atsuma gemacht, Summon Phönix gegen beide Gegner. Danach waren sie besiegt, aber es war knapp.
    2. Durchgang:
    Ich habe außer APO auch Raigar mit in den Kampf genommen und seinen 2. EX Angriff gemacht. Es war überhaupt nicht so ein Problem, wie beim ersten Mal.

    Bevor ihr hinter Yuki herrennt, stockt unbedingt eure Heilitems auf. Gods Nectar etc, denn der nächste Boss kann HP abziehen. Vermutlich ist eure EX Leiste leer vom letzten Kampf. Nehmt Charaktere mit, deren HP nahe an 1.000 sind, denn der Boss kann 200 ? 400 HP mit einer Attacke abziehen und wenn ihr zu niedrige HP habt, macht ihr bald nichts anderes als heilen.

    Nehmt Leute mit, die von den Erdangriffen nicht zu sehr mitgenommen werden. Raigar zum Beispiel. Er kann dann zwar mit seinen Erdattacken nicht so viel Schaden anrichten, dafür kann er mehr einstecken.

    Sobald ihr die Stadt verlasst, seid ihr auf dem weißen Feld. Der Golem, den Yuki beschwört ist die Sphinx.

    Jetzt seid ihr mit Atsuma unterwegs und habt die Kontrolle. Es kommen Zufallskämpfe. So könnt ihr euren EX Balken füllen.

    Boss Sphinx, Erde
    HP 3.600 EP 1.100
    Angriffe: Gravity Drain, Earth Strike, PP 446
    Hinterlässt: Golem Flute, Sphinx Core,
    Waffe: Revolver II Core für Yuki (Waffe)

    1800 TB
    7822 EXP
    3500 SP

    Sphinx hat folgende Angriffe
    Gravity Drain, PP keine
    Earth Strike PP 80, Ranged Angriff
    Braucht 4 Plätze,

    ACHTUNG: nehmt unbedingt jemanden mit, der bei allen den Schaden verringernden Schild zaubern kann, denn dann kann die Sphinx sich nicht dauernd so stark heilen. Verminderter Schaden heißt auch verminderte Heilung für die Sphinx. Sie kann sich nämlich mit 500 HP pro Runde heilen. Gravity ist da weniger das Problem.

    Sie ist meiner Meinung nach deswegen echt schwer zu bekämpfen, weil sie sich ständig heilt. Ich hatte nicht daran gedacht, einen Schild zu zaubern, der Schaden verhindert. Ihr habt hier Prill Cotton, die den Schaden um 50% verhindern kann, wenn sie gleich zu Beginn den Schild zaubert. Sie ist zwar Wind, also das Gegenelement zu Sphinx, aber der Schutzschild ist einmalig. Selbst wenn sie kampfunfähig wird, habt ihr den Schild. Macht es euch nicht so schwer wie ich.

    Analyse Sphinx siehe nächsten Abschnitt.

    Holy Beast Shrine

    Feinde
    Dabrad, 735/202, Dunkel
    Crowberry, 511/227, Erde
    Rio Mimoza, 511/255 Wind
    Basilisk 1050/227,
    Na Eil oder Na Ell 985/255, Erde

    Golem:

    Crowbery

    Die Gegner hier sind stark. Ich solltet Yuki mit ihrer neuen Waffe ausrüsten und dann in den Kampf ziehen. Nehmt APO mit und Heiltränke, die die VP auffüllen. Speichert sehr oft ab. Ihr werdet schnell leveln hier, auch die Golems auf der Ersatzbank powern mit.

    Vorsicht: es hockt jemand an der Seite auf dem Weg. Es ist ein Golem. Nach dem Kampf bekommt ihr Crowbery Core.


    Golem Crowbery
    Daten vergessen, sorry
    Geht nicht in den Kampf, ohne dass ihr EX habt. Sie kommt mit Rio Mimosa, der Bauchtänzerin, so weit ich mich erinnern kann. Das riecht nach Heilung, drum braucht ihr starke Angriffe. Analyse von Crowberry siehe nächsten Abschnitt.

    Am Holy Beast Shrine ist folgendes in 4 Steine gemeißelt:
    • Offer up solid earth
    • Offer up howling wind
    • Offer up gushing water
    • Offer up blanzing fire
    Diese vier Elemente müsst ihr haben und sie hier einsetzen, damit dieses Dungeon sich öffnet. Ihr bekommt diese Elemente von den vier Elementgolems.

  8. #27
    Tabitha-Lee Tabitha-Lee ist offline
    Avatar von Tabitha-Lee

    AW: Enchanted Arms - Zuela Desert, Yamashiro Marsh und Iwato Village

    Enchanted Arms - Lösungsweg -
    Zuela Desert und Yamashiro Marsh


    Zuela Desert


    Wichtige Golems
    Wind Shrine Wind Temple
    Anubis, Pillar-Guardian

    Eigenschaften
    Gravity Shot, Yuki
    Cancel Orverbreak, Support, ALLE
    X Cut - Raigar

    Hier draußen in der Wüste, genau vor dem Tor nach Junk City ist ein Teleporter, der euch vor die Tore Londons bringt.

    Hier in der Wüste sind starke Gegner, aber auch eine wichtige Eigenschaft für Yuki, ein Gravity Shot.

    Gravity Shot

    Das heißt, stellt euer Team zusammen, wenn möglich habt auch Yuki dabei, und lauft nach links, nach Süden. Dort ist ein Teil der Desert Ruins. Hier teleportiert ihr nach unten und holt aus der Kiste die Eigenschaft Gravity Shot. Neht dann die Plattform vor euch (Achtung sie ist instabil) und fahrt an die andere Seite. Warpt an der anderen Seite hoch.

    Leider könnt ihr bei den Ruinen nichts machen, obwohl man hier Türen sieht. Ihr könnt nicht hinlaufen. Geht einfach in die Wüste runter und lauft nach Süden. Schaut auf die Karte. Dort ist im Süden so eine ziemlich quadratische Stelle. Dort ist ein Sog. Lasst euch hier hineinziehen.

    Hier landet ihr vor den Füßen von Anubis und macht so Bekanntschaft mit dem nächsten, dem zweiten Pillar Guardian.

    Pillar Guardian Anubis und aktivieren des Teleporter - Netzes

    Ihr könnt Anubis erst bekämpfen, nachdem Atsuma im Sage's Tower einen speziellen Golem besiegt, den er in seinem Unterbewußtsein trifft.

    Anubis ist etwas besonderes, sie ist Dunkel-Magierin mit einem Windangriff. Von ihr wird Yuki ihre Iris-Weapon bekommen, die Iris Cannon, sowie einen Flächenangriff namens Happy Trigger.

    Obwohl ihr Anubis nicht besiegen könnt, gibt es einen wichtigen Grund, hier herunter zu kommen: fahrt hier mit BEIDEN Warps nach oben und öffnet oben bei den Ruinen die Tore. So könnt ihr von Kyoto aus kommend hinter der Brücke gleich in die Ruinen gehen und runter warpen. Dann geht ihr bei Anubis durch die Höhle zum andern gegenüberliegenden Warp und seid oben vor den Toren von Junk City beim Teleporter nach London City. Das ist sehr praktisch, falls ihr Geld aus dem Casino braucht.

    Sobald alles erledigt ist, kümmert euch unbedingt um eure Golems.

    ~~~~~~~~~~~~~~~ Analyse der erhaltenen Golems ~~~~~~~~~~~~~~~

    Eine Sache vorweg: Falls ihr keinen Platz habt, sortiert eure Golems. Von der alten Garde hatte ich neben Marlin Glave und Plione noch Silent Assassin mit im Gepäck. Seine Angriffe werden hier definitiv zu schwach, nehmt heraus, ihr braucht den Platz.

    Orpeus, 609/286, Wasser
    hat Mega Link Voice, deckt immerhin 3 Felder ab
    High Cure Song, Heilt Medium HP
    High Sonic ist Ranged Angriff mit Schallwellen
    Clear Voice löscht Statusprobleme der Nebenstehenden und vor und hinter ihm stehenden Chars.

    Orpheus synthetisiert kommt mit HP 609/ MP 286, was sehr gut ist. Er hat einen hohen Support Wert von 393, den er auch braucht.

    Ich kann mit ihm nichts anfangen. Das liegt daran, dass sein Link Gain, theoretisch seine beste Eigenschaft, nur ein paar Felder abdeckt. Das hat dann genau wie bei Dariaslez zur Folge, dass ihr eure Charaktere ständig in Reichweite des Supports positionieren müsst. Das ist einfach zu viel Arbeit, meiner Meinung nach. Seine zweite Stärke ist die Heilung. Theoretisch. Floresia ist besser. Sie hat einen höheren Heilskill PP-Wert - den höchsten überhaupt im ganzen Spiel. Er liegt bei ihrem Heilskill bei unglaublichen 90 PP.

    Harpy 498/294, Wind
    Power Voice, PP –, Support
    High Cure Voice, Support, PP -
    Aero Sonic, 42 PP Ranged - Angriff

    Sie hat Cancel Gravity als eigene Supporteigenschaft. Das ist ist eine gute Sache und ein Attribute Shield, sie kann also von Windangriffen nicht verletzt werden.

    Parameter: Ihr Ranged – Wert ist bei 296 – na ja
    Support – Wert ist hoch bei 369 UND die Agilität ist hoch, bei 405

    Sie ist ein guter Heiler, aber nicht so gut, dass sie unverzichtbar wäre. Die Konkurrenz von Prill Cotton ist zu hoch.

    Prill Cotton 357/277, Wind - Favorit
    Sie ist teilweise ein Heiler und vor allem Unterstützer,
    Cure Aid, 45 PP, Support Angriff, Support Wert ist bei 400!!! Sehr hoch!!
    High Barrier - zaubert ein Schutzschild für sich und die Neben- und Vor ihr stehenden, -50% Schaden
    Strong Up - Powert Statuswerte um 50 %
    Aero Bolt, Range Angriff, der Randged Wert liegt bei 345

    ACHTUNG: Prill Cotton ist eine große Bereicherung. Ihre Schilde sind umwerfend gut. Raigar bekommt diesen 50% - Minus Schild erst viel später. Prill Cotton ist DER Favorit in diesem Level.

    Gale Lancer, 600/521, Wind
    High Aero Spear, 52 Direkt - Angriff
    High Flash, 30 Direkt - Angriff
    Aero Spear 40 Direkt - Angriff

    Parameter: Direct-Wert 358

    Analyse: gute Werte, nette Beigabe, ich kämpfe allerdins lieber mit Yuki, die ja ebenfalls Wind-Magierin ist, denn sie behalte ich definitv bis zum Schluss, Gale Lancer nicht.

    Analyse Sphinx

    Boss Sphinx, Erde
    HP 3.600 EP 1.100
    Angriffe: Gravity Drain, Earth Strike, PP 446

    Ich habe hier noch einmal die Daten der Sphinx notiert, wie wir sie im Kampf erleben durften. Im Vergleich dazu hat die synthetisierte Sphinx erschreckend wenig von all dem:

    Synthetisierte Sphinx: Lv 1, HP und MP entsprechend UNTER 100 (habe die genaue Zahl vergessen zu notieren)

    Sphinx hat folgende Angriffe
    Gravity Drain, PP keine
    Earth Strike PP 80, Ranged Angriff, Sie hat Ranged Wert 60
    Braucht 4 Plätze

    Ich gehe zum weißen Feld, mit der Sphinx auf der Ersatzbank. Ein Kampf dort und die Sphinx springt auf Level 9. Ich level sie noch ein bisschen weiter und schaue mir dann an, wie sie im Kampf so ist.

    Ehrlich gesagt kann ich mit ihr nichts anfangen. Sie hat diesen sehr hohen Angriff, Earth Strike und kann wirklich viele HP ziehen, besonders, wenn ihr sie hochstuft. Sie hat zwei Nachteile: sie ist sehr groß, verbraucht 4 Felder, und 2. sie deckt nicht das gesamte gegnerische Feld mit ihren Angriffen ab. Galrya ist auch groß, aber im Vergleich zu ihr schon sehr weit gelevelt UND er hat den HP Drain, der das gesamte gegnerische Feld einbezieht. Der Vorteil der Sphinx gegenüber Galrya ist, dass sie diesen zweiten Angriff hat. Erdasierend. 80 PP ist auch ziemlich hoch für den Augenblick.

    Parametervergleich:
    Sphinx hat 757 HP im Augenblick und 326 Support-Wert
    Galrya hat 1350 HP und einen Support - Wert von 581.

    Fazit: da stufe ich lieber Galrya weiter hoch, seine Werte sind konkurrenzlos. Ehe die Sphinx diese Werte hat, vergeht noch viel Zeit. Oder ihr müsst viele Skill-Gems benutzen. Und wozu, wenn ihr euch das Geld sparen könnt? Um Galrya müsst ihr euch nicht mehr kümmern. Der wächst still und leise vor sich hin, genau wir Marlin Glave.

    Ich überlasse euch die Entscheidung, ob ihr sie behalten wollt oder nicht.

    Golem Crowbery
    734/279
    High Burst , 39 PP Direkt Angriff
    Poison Shot, 52 PP, Direkt Angriff

    Direct Wert ist bei 465, Das ist seht gut.

    Golem Crowberry hat starke Angriffe. Sie ist wie Yuki. Nur das Yuki Wind ist, Crowberry ist Erde. Gerade weil sie wie Yuki ist, brauche ich sie nicht. Crowberry hat den Nachteil, dass sie keinen Element-Angriff hat. Yuki schon. Yuki wird bis zum Schluss dabei sein, Crowberry nicht. Da fällt mir die Entscheidung leicht, sie fällt gegen Crowberry.

    Na Eil, 2800/400, Erde, Lv 30
    Giga Bite 80 PP, Direkt Angriff,
    Poison Giga Bite, 40 PP, Direkt Angriff

    Na Eil kommt allein, genau wie die Sphinx und gleich Basilisk.

    Es gibt Verschiedene Möglichkeiten für ein Team:
    Entweder ihr nehmt Marlin Glave mit, oder Prill. Ich habe das erste Mal Marlin mitgenommen, das zweite Mal Prill. Ich fand Prill besser, weil sie diesen - 50% Schaden Schild hat. Ich habe immer gedacht, es wäre die beste Lösung, wenn Yuki hier ihren EX-Angriff Moon Trigger macht. DAS IST EIN IRRTUM, denn dieser Angriff ist KEIN Elementangriff. Es ist ein Range Angriff ohne Element.

    Sie hat auch noch Potluck, der ist noch schlimmer, da weiß man nicht, was dabei heraus kommt.

    Schaut euch die Angriffe von Na Eil an. Je nach Situation, stellt euch nach ganz hinten. Dann macht zuerst Vorbereitung, Schutzschild von Marlin der Schaden um 25% reduziert, oder Prill, die 50% reduziert, greift an, APO macht Link und Atsuma, Yuki (oder Plione) greifen an.

    Achtung: ihr müsst euch entscheiden, welchen Support ihr macht. Die beiden Support-Eigenschaften überschreiben sich. Das heißt: wenn ihr zuerst Atsumas Status boostet und dann den Schild macht, wird der Boost von Atsuma überschrieben, sprich gelöscht. Wollt ihr Atsumas Angriff dennoch verstärken, dann stellt ihn von Prill außer Reichweite, bevor IHR bei Atsuma boost zaubert.

    Dann kommt der Angriff von Na Eil und danach macht ihr Comboangriff mit Yukis EX Angriff oder mit Atsumas EX Angriff (Yukis EX-Angriff ist nicht Windbasierend, leider). Das wird wohl noch nicht reichen. Ihr macht noch eine Rune, in der alle den stärksten Angriff machen, aber dann dürfte es ausgestanden sein. Golem Na Eil ist euer.

    Synthetisiert:
    Na Eil, 801/266, Erde
    Giga Bite 80 PP, Direkt Angriff,
    Poison Giga Bite, 40 PP, Direkt Angriff

    Der Direkt Wert ist bei 433, das ist gut. Der Nachteil von Na Ell oder Na Eil ist, dass er zu riesig ist. Ich nehme statt ihm lieber Raigar.


    Golem Basilisk, Als Golem Gegner: 3200/357, Erde
    Poison Giga Gasp, 400 PP!! als Gegner
    Earth Ball, 434 PP, Beide Ranged Angriffe

    Hoher Schaden ohne Schild, über 500 HP.
    1.177 Abzug mit EX von Atsuma (Stun Bead Flare).
    Ich hatte beim zweiten Durchgang Apo, Plione, Prill und Atsuma. Prill macht Schilde, Atsuma macht den zweiten EX Angriff Stun Bead Flare (PP 175).

    Basilisk synthetisiert: 814/241 Erde, Größe 4
    Poison Giga Gasp, erdbasierend, d. h. es ein Ranged Erdangriff MIT Gift, 60 P
    Earth Ball, Erdangriff, Ranged Angriff, 65 PP

    Der Ranged Wert ist 397.

    Der Basilisk Golem ist nicht schlecht, aber auch nicht gut. Begründug: im Vergleich zu dem Basilisk, den wir besiegen mussten, sind seine Werte doch sehr ernüchternd. Hinzu kommt seine Größe. Fazit: ich ziehe Raigar vor.


    Golem Samurai
    Ihr bekommt ihn im Yamashiro Marsh

    Samurai x 4 - 757/268 Feuer = Werte im Golemkampf

    Synthetisiert - Analyse
    Samurai 697/298
    Impulse, 48 PP
    Iron Cut, PP --, EP 180, Direkt, was besonderes?
    Blade, 42 PP, Direkt, der Direct Wert ist 425

    Die Angriffe für sich genommen sind sehen für sich genommen nicht so stark aus. Samurai hat jedoch einen besonderen Angriff, bei dem keine PP angegeben sind, sondern nur sehr hohe EP: Iron Cut. In der Regel sind diese Angriffe sehr stark. Ich denke Samurai sollte mitgenommen werden, auch wenn ihr ihn erst mal auf der Ersatzbank lasst.

    ~~~~~~~~~~~~~~~ Team und Ersatzbank ~~~~~~~~~~~~~~~

    Folgende Charaktere finde ich wichtig:
    Ruby Butterfly, Feuer - unbedingt wenigstens auf der Ersatzbank mitnehmen
    Prill Cotton - wegen ihres - 50% Schaden - Schildes
    Plione
    Mage Guardian - könnte auch auf der Ersatzbank bleiben, hat einen Angriff mit 104 PP
    Eldorada - hat Angriff mit 104 PP
    (evtl. Floresia, sie und Yuzuriha haben den höchsten PP-Basiswert für HP-Heilung, von 90 PP, Yuzuriha bekommt ihr erst im Ascetic Court)
    Samurai hat einen starken Angriff ohne PP Angabe
    Gallrya - ist einfach stark, was soll ich sagen
    APO
    Samurai

    Marlin Glave ist nur noch ganz selten in meinem aktiven Kampfteam. Atsumas Angriffe sind stark und seine HP haben Marlin Glaves eingeholt. Wer ihn bevorzugt, wird jetzt ein bisschen Trauer haben, denn hier werdet ihr kaum noch eine Erwähnung von ihm finden, denn andere Charaktere, wie zum Beispiel Gallrya, sind im Augenblick wesentlich bedeutungsvoller und im Kampf effizienter als Marlin Glave. Das liegt unter anderem daran, dass Marlin Glave keine Flächenangriffe hat.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Achtung, bevor ihr vom Shop aus weiter geht, seht zu dass ihr ein intaktes Team habt, denn ihr werdet gleich in einen Kampf verwickelt.

    Schaut euch auch auf der Karte die Gegend an und merkt euch die folgende Gegend vor: Hier bei der Brücke in der nähe des Shops gibt es einen zweiten Weg, eine Abzweigung. Sie führt zum Vorbios Volcano und dahinter zum Sage's Tower.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Yamashiro Marsh Yamashiro Lake und Forrest

    Ich habe außer Atsuma Prill Cotton im Team, Plione und APO. Seht zu, dass Prill Cottons HP ein bisschen aufgepeppt sind, sie ist es wert.

    Boss
    Ninja x 3

    Gegner
    Samurai 757/268, Feuer
    Yuzuriha 632/317, Erde

    Am Ende der Wüste kommt die Gruppe zu Yamashiro Marsh Lake und werden Zeuge einer Szene, in der eine junge Frau von Ninjas bedroht wird. Die Gruppe will ihr helfen. Die Ninjas haben Dunkelmagie und machen Combos. Vorsicht sie sprengen sich in die Luft, wenn HP ganz unten sind. Heilt euch immer komplett.

    Boss:
    Kampf gegen 3 Ninja, 920/300 Dunkel
    Beim 2. Durchgang nehme ich Plione mit ins Team. Es hat Lichtangriff, die Ninja zaubern aber KEINE Dunkel-Magie, ist also für sie kein Problem. Nehmt unbedingt Prill Cotton mit, damit sie Schilde zaubern kann, um den Schaden 50% zu vermindern.

    Die Ninja können unbegrenzt Combo-Attacken machen, ihr Combo-Balken ist immer auf Maximum. Außerdem explodieren sie, wenn sie nicht mit overbreak getötet werden.

    Sayaka ist die Verlobte von Raigar. Die Gruppe stellt sich Syaka vor und als Atsuma erklärt, dass er eine alte Kunst lernen möchte, um seinen Arm zu kontrollieren, beginnt dieser zu reagieren.

    Szenenwechsel zum Shogun Lord Tokimune im Schloss von Tokyo. Hier erscheint die Queen of Ice. Sie sagt, sie kann den Magicore des Warlords nicht finden, aber sie geht davon aus, dass Lord Tokimune es weiß, wo er ist.

    Queen of Ice sagt, Lord Tokimune soll den Lord of Earth wirderbeleben. Sonst wird sie Kyoto in Schutt und Asch legen oder so. Lord Tokimune macht sich in die Hosen.

    Als die Queen verschwindet, hört der Schmerz in Atsumas Arm auf. Die Gruppe beschließt, dass sie sofort nach Kyoto gehen werden. Ihr könnt hier die Gegend noch nicht untersuchen. Weiter geht es also nach Kyoto.

    Waterfall vor Kyoto


    Eigenschaften
    Cancel Overbreak (Alle)
    X Cutter für Raigar

    Gegner
    Round Master 637/268, Feuer
    Orpheus, 570/252, Wasser

    Nehmt Karin ins Team.

    Wir erfahren: Lord Tokimune ist der 18. Shogun

    Sobald ihr das Tor passiert habt, steht ihr vor einer Brücke. GEHT VOR der Brücke nach Rechts den kleinen Weg hinunter. (Eingangstor im Rücken meint rechts). Schaut auf die Karte. Der Weg zu einer Insel steht unter Wasser und Atsuma muss ein kleines Stück schwimmen. Hier ist auf der Insel eine Statue. Von ihr bekommt man Cancel Overbreak. Prevents Overbreak-upper effect. Das bedeutet, dass ein kampfunfähiger Charakter nicht von der Kampffläche verschwindet, sollte er durch einen Overbreak-upper geschlagen worden sein.

    Geht dann wieder ins Wasser und bleibt dort. Schwimmt hier unten unter der Brücke hindurch zum Wasserfall. Geht dann hier an Land und hinter den Wasserfall. Hier ist in einer Kiste X Cutter für Raigar.

    Leider wird die Gruppe nicht nach Kyoto hineingelassen. Also gehen alle zurück zum Dorf geht. Sucht jetzt die Gegend nach Schätzen und Golems ab.


    Yamashiro Marsh Forrest

    Items / Geld
    3.000 TB – (beim Wind-Shrine)
    5.000 TB (beim Seitenweg)

    Golem
    Samurai (Ende vom Seitenweg)

    Vormerken: Wind Golem aus dem Wind Temple - Wind Shrine

    Hier ist der Wind Shrine Wind Temple, an der Weggabelung links. Geht zum Wind-Shrine / Wind Temple und dort am Teleporter vorbei in eine Höhle. Dort sind 3.000 TB.

    Achtung: Stellt euch auf den Warp vom Wind Temple und warpt hinunter. Unten NICHT vom Teleporter weg gehen, sondern nur speichern und zurückwarpen oder nur zurückwarpen und dann speichern. So erscheint der Tempel in der Map, die Weltkarte, die ihr im Menü aufrufen könnt, in der auch die Gegner - Daten zu finden sind.

    Es gibt noch einen schmalen Bergpfad, den ihr langgehen könnt. Hier ist eine Kiste mit 5.000 TB. (Ihr müsst den Enterhaken benutzen) Lauft danach den Weg weiter. Er führt zu einem See. Hier am See beim / hinter dem verkohlten Haus steht ein Samurai als Golem.

    Golem Samurai
    Samurai x 4 757/268 Feuer Hinterlässt: Samurai Core
    Stimmt die Flächenangriffe von Karin und EX Angriff und Yukis Flächenangriff aufeinander ab. Macht vorher die Comboleiste voll, indem ihr APOs Eigenschaft Mega Link benutzt. D. h. so braucht ihr letztendlich nur 2 Züge.

    Synthetisiert
    Samurai 697/298
    Impulse, 48 PP
    Iron Cut, PP --, EP 180, Direkt, was besonderes?
    Blade, 42 PP, Direkt, der Direct Wert ist 425

    Die Angriffe für sich genommen sind nicht besonders stark, vielleicht ein Weilchen interessant?

    ~~~~~~~~~~~~~~~ Shrine of Wind bei Kyoto ~~~~~~~~~~~~~~~

    Der Pillar - Guardian Black Dragon hat Wind als Attribut, greift aber mit einem Dunkel Angriff an, vielleicht wäre er ein guter Verbündeter.

    Gegner:
    House Guardian Feuer 1205/448
    Plant guardian Wasser 351/445
    Taigalion 41 1068/368 Erde
    NB Destroyer, Wind, 1343/328
    Na Eil 1997/400 Erde
    Gale Lancer Wind, 1059/363
    Bloodfencer Dunkel, 1258/407
    Rosenwhip Dunkel 829/397

    Gegner haben Erstschlag, wenn eure Agilität zu niedrig ist.

    Boss Aero Dragon 10.500/157

    Support: Cancel Gravity
    Attirubt Shield, - kann von Windangriffen nicht verletzt werden.
    Achtung: er hat Reverse Bark, d. h. er kann das Element des Gegners umkehren. Nehmt ihr also Raigar mit, in der Hoffung auf einen guten Angriff, muss er sich gegen "Turn ELM" schützen.

    Aero Breath
    Aero Gravitiy
    Aero Drain
    Reverse Bark, kann das Element des Gegners umkehren

    Aero drain bei Erstschlag, zieht über 1.700 HP ab bei Raigar.
    Force Paine zieht beim Winddrachen folgendes ab: HP 926 und EP 981

    Hinterlässt: Dragon Core, Wind Orb
    1.400 TB
    20.000 EXP
    7.500 SP
    Mind Gem 8
    Speed Gem 16

    Synthetisiert
    Aero Dragon, 1188 HP / 492 EP
    Aero Breath, 72 PP
    Aero Gravitiy, 120 PP
    Aero Drain, 95 PP
    Reverse Bark , kann das Element des Gegners umkehren

    Die Angriffe sind Ranged Angriffe, der Ranged Wert ist 545

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Itawo Village
    Zuhause von Sayaka


    Sayakas Vater sagt, sie müssen mit dem Ascetic Monk sprechen, der im Ascetic Court ist. Das ist ein Heiligtum in den Bergen. Dort muss Atsuma hin. Hinter der Bergtor in diesem Dorf liegt dieses Heiligtum.

    Dort soll Atsuma die Fähigkeiten lernen, die ihm helfen sollen, seinen rechten Arm zu kontrollieren. Sie benötigen zuerst die Zustimmung des Shogun aus Kyoto und einen Schlüssel. Dazu wollen sie am nächsten Tag wieder nach Kyoto.

    Geht nach der Unterredung nach draußen und schaut euch im Dorf um. Geht dann zurück und sprecht mit Sayaka. Sie hat die Betten zurecht gemacht und egal, wie Atsuma sich entscheidet er wacht in der Nacht auf und geht nach draußen, verzieht sich dann aber wieder. Am nächsten Tag geht die Gruppe nach Kyoto.

  9. #28
    Tabitha-Lee Tabitha-Lee ist offline
    Avatar von Tabitha-Lee

    AW: Enchanted Arms - Kyoto, Ninja Hideout und Sayaka

    Enchanted Arms - Lösungsweg -
    Kyoto; Ninja Hideout und Sayaka
    Geld
    8.000 TB
    3.000 TB
    1.000 TB

    Golems
    Kunoichi
    Kabuki


    Stadt ist geplagt mit abductions - das heißt es wurden die jungen Frauen entführt. Die Stimmung hier ist sehr schlecht, die Menschen sind nicht kooperativ.

    Geht rechts von der großen Treppe also vom Hauptgang aus eine Leiter hinunter die zum Hafen führt. Dort geht ins Wasser und schwimmt ein Stück, bis ihr wieder an Land gehen könnt. Hier ist das Ninja Hideout Front. Aber die Leuts wollen da nicht rein.

    Beim Palast, nachdem man aus dem Lift steigt, sollte Atsuma die Südtreppe hinunter gehen, die zwar in einer Sackgasse enden, jedoch ist hier eine Kiste mit 8.000 TB. Zurück könnt ihr den Enterhaken benutzten also keine Sorge, geht schnell.

    Lange Diskussionen (ziemlich unprofessionell) im Palast. Danach geht es zum Tempel. Jetzt also zu diesem verstaubten Tempel zurück, um den Schlüssel zu bekommen. Ihr findet den Tempel, indem ihr euch an dem rotem Punkt orientiert, der auf der Karte markiert ist. (bei der Xbox 360 start drücken).

    ACHTUNG: Vor dem Tempel wird Karin die Gruppe verlassen. Sobald ihr aus dem Tempel kommt solltet ihr Karin in der Gruppe haben, dann nehmt sie raus, denn sie wird die Gruppe verlassen.

    Nehmt einen Charakter in die Gruppe, der Lichtmagie hat.

    Bosskampf Ninja x 4, Dunkel, 920 / 300
    Hinterlässt Flare Force for Atsuma
    Vorsicht die Ninja explodieren. 187 Schaden macht die Explosion. Ihr solltet einen EX Angriff machen in einer Combo.
    Ich hab es beim 2. Durchgang ohne EX geschafft, indem ich Plione in der Gruppe hatte und ihre Angriffe zusammen mit einer Combo sind effizient. Ich hatte den EX vergessen, ehrlich gesagt. Es war halb so wild, denn Prill macht ja den Schild.

    Team: Atsuma, Plione, APO, Prill

    Nun geht es die Leiter runter bei der Brücke wo das Gerüst ist.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Ninja - Hideout

    Kampftipp für Ninja-Hideout

    Hier zeigt sich, ob ihr mit dem Kampfsytem klar kommt und ob ihr ausreichend aufgelevelt habt. Eure Gegner können sich heilen, explodieren beim Tod oder werden wiederbelebt, falls ihr keinen over-break schafft. Und als ob das noch nicht genug wäre, haben sie auch noch Combo-Attacken, genau wie wir. UND sie kommen manchmal in der Überzahl.

    Hier ist das Kämpfen die Pest, echt. Das werdet ihr auch mit Marlin Glave nicht überleben.

    Hier ein Beispiel für Gegner in einem Zufallskampf
    Ninja und
    Kunoichi, 791/238, Feuer
    Kabuki 791/244 Licht
    Straw Shaman, Dunkel 706/281 (hat 999 - Direkt Wert, kann 600 HP abziehen mit einem Schlag)

    Der echt übelste Kunde ist Straw Shaman. Er hat keinerlei Abwehr, wenn Plione draufhaut und ist dann mit einem Schlag hinüber, aber er kann 600 HP mit einem Schlag abziehen, der sich Gravity Hammer nennt. Im Gegner - Informations-Menü, dort wo die Map ist, sieht der Angriff normal aus, aber dann drückt doch nochmals A (auf der X360) und ihr bekommt die Status-Werte. Straw Shaman hat Bei Direct den Wert 999, das ist das Maximum. Gravity Hammer und alle anderen Angriffe sind Direct Angriffe. Der Typ ist die Cholera.

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Kämpfe zu überstehen.
    Nehmt Charaktere in die Gruppe, die flächendeckende Angriffe haben. Sobald ihr mit APO Mega Link gemacht habt, sollten eure Angriffe so viele Gegner wie möglich treffen. Bei APO ist das HP Drain, bei SG Sentor High Flash bei der Sphinx ist es Gravity Drain, aber Earth Strike deckt auch ziemlich viel ab. Bei Gallrya ist es Life Vacuum.

    Beim ersten Durchgang habe ich hier auch Gallrya ins Team genommen, wegen des großflächigen Angriffs Life Vacuum. Die Sphinx hatte ich nicht trainiert. Zeitweise hatte ich den SG Sentor im Hideout dabei, er muss aber ziemlich leveln, ich habe ihn dann herausgenommen, weil er zu schwach wurde.

    Jetzt beim zweiten Durchgang, gehe ich komplett anders vor.
    1. Ich habe Prill im Team, die den Schaden halbiert.
    2. Ich habe Plione im Team, die das Element des Gegners umkehren kann, aber dies ist mit Vorsicht zu genießen. Sagen wir, ihr habt 3 Kabuki, Licht und Kunoichi, die Feuer ist. Jetzt kommt ihr natürlich schwer vom Fleck, weil ihr kaum Schaden anrichtet.

    Element-Umkehrung
    Konzentriert euch auf einen Gegner, sagen wir auf die Kunoichi, die Feuer hat.
    1. Ihr habt volle Combobalken und könnt eine Combo machen
    2. Im ersten Zug macht Plione Reverse und ihr müsst darauf achten, dass sie wirlich NUR bei einem Charakter die Werte umkehrt, sonst sterbt ihr.
    3. Den nächsten Zug macht Atsuma und zwar genau bei der Kunoichi, deren Element ihr von Feuer auf Wasser geändert habt. Er nimmt den stärksten Feuerangriff, den er hat.
    4. Zur Sicherheit greifen die anderen, oder zumindest APO auch die selbe Kunoichi an, damit sie wirklich am Ende der Runde kampfunfähig ist, vielleicht bekommt ihr ja einen overbreak upper hin.

    Sollte sie nicht kampfunfähig werden, riskiert ihr einen Angriff mit Wasser auf Atsuma und er wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kampfunfähig. Solltet ihr aus Versehen zwei Charaktere umkehren, wird Atsuma ebenfalls kampfunfähig, weil er in einer Runde keine zwei Wassergegner klein bekommt, es sei denn, ihr lasst ihn einen einen EX-Angriff machen.

    Problematischer ist es bei Kabuki, der Licht ist. Ändert ihr sein Attribut in Dunkel, dann hat Plione in der nächsten Runde ein Problem, denn dann wird Kabuki, der nun Dunkel ist, sie totschlagen. Entweder ihr nehmt einen zweiten Charakter ins Team, der auch Licht ist und lasst ihn sofort nach Pliones Elementwechsel Kabuki bearbeiten, oder ihr lasst es und kehrt das Licht Element nicht in Dunkel um.

    Zieht auch EP, das ist wichtig, wenn ihr genug gelevelt habt und Plione gut EP abziehen kann, geht der Gegner auf Standby.

    Bekämpft und synthetisiert die Golems, die ihr hier bekommt, möglichst sofort.
    Kabuki ist sehr interessant. Lest die entsprechende Stelle, weiter unten.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Ich gehe durch den Brunnen ins Hideout. Drinnen betätigt Atsuma den Schalter, und die Tür ist nicht mehr versperrt. Hier finden sich 3.000 TB. Von den Zufallskämpfen einmal abgesehen ist alles seltsam leer hier.

    Geht bei dem Geld raus auf den Korridor. Checkt die Karte um zu erkennen wo der Ausgang ist. Ich hab etwas gerätselt.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Golem: Kunoichi, 1139 HP 397 EP Feuer
    Draußen auf dem Korridor ist ein Golem. Wenn ich mich nicht täusche ist es Kunoichi, 1139 HP 397 EP Feuer. Ja sie ist es und zwar 3 Mal. Hinterlässt Kuniochi Core. Ihr solltet besser wenigstens einen EX Angriff parat haben bei Atsumo.

    Beim zweiten Durchgang habe ich mit Elementumkehrung gearbeiten. Das sieht so aus:
    Erste Runde, wie gehabt, APO macht Link, Prill macht den Schutzschild.

    Zweite Runde: Plione stellt sich so hin, dass ihr Reverse Angriff genau die Kunoichi trifft, die auch von Atsumas Phönix erfasst werden. Das heißt, dass ihr voher überprüfen müsst, wohin Atsuma sich stellen muss und welche Fläche sein Angriff abdeckt. Dann brecht ihr seine Befehle ab und kümmert euch zuerst um Plione, die dann entsprechend positioniert ist.

    Dritte Runde: jetzt wird es ernst, zuerst kehrt Plione das Element um, dann greift Atsuma in der Combo an. Alles in er Combo, das heißt APO und Prill leisten auch noch ihren Beitrag. Atsuma macht natürlich einen ganz enormen Schaden, die Runden überhaupt. Zwei Mädels sind sofort hinüber. Zu guter letzt ist die letzte Dame kein Problem mehr. Einer allein ist immer zu schaffen.

    Synthetisiert hat sie folgende Werte:

    Kunoichi, 829/303, Feuer
    High Flare Blade, 52 PP, Direkt Angriff mit Feuer
    Flare Impulse, 48 PP, Direkt Angriff mit Feuer,
    Hide Blade
    High Power Accel

    Ihr Direct - Wert ist bei 429, ihre Agilität ist sehr hoch biem 669. Dennoch - im Augenblick kann ich mit ihr nichts anfangen.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Hier unten bei der Treppe im Korridor ist eine Tür. Dahinter ist ein Rätsel: Bringe Laternen und Flammen zusammen. Wenn erst die Lichter brennen, wird das Siegel gebrochen. Hier ist ein Podest mit Laternen, die keine Flammen haben und neben dem Podest sind Flammen. ABER DIE sind UNWICHTIG.

    Draußen im Hof sind ebenfalls Laternen, die brennen, bis auf eine. Auch eine versiegelte Tür. Es soll draußen die Lampe entzündet werden. Wenn ihr den Hof betretet ist es die erste Laterne LINKS. Dann öffnet sich das Siegel und Atsuma bekommt das Äther.

    Geht nun raus und die Treppe hoch. Erste Türe rechts ist ein Raum mit einem Golem und einer Kiste mit 1.000 TB.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Golem Kabuki, 1.139/316, Licht.
    Er kommt mit 2 x Kunoichi, Feuer
    Ich habe Gallrya ins Team genommen. Er heilt sich genau wie APO selbst durch HP Life Vacuum. Hinterlässt Kabuki Core.

    Synthetisiert
    Kabuki, 551/287
    High Shoot, 50 PP Elementloser Direkt Angriff
    High Light Shoot, Lichtelement Direkt Angriff 50 PP
    Mega Link Dance
    Gravity Dance Kabuki kann einen Gegner zurückstoßen und ihm dann Gravity verpassen.
    Direkt Wert ist bei 535

    Mega Link Dance - Das bedeutet, er kann genau wie APO die Combobalken füllen, allerdings nur auf 9 Felder, also ist es nicht direkt ein Ersatz für APO. Ich weiß nicht, wie ich ihn einsetze und ob überhaupt, ich nehme ihn aber auf der Ersatzbank mit, könnte ja interessant werden. Ein paar Runden habe ich mit ihm gekämpft. Das Problem ist, dass er Gravity anfällig ist. Da er nur 9 Felder erfasst, wenn er Mega Link machen soll, muss er beweglich sein. Bekommt er in einem Kampf Gravity, kann er sich in der nächsten Runde nicht heilen und gleichzeitig Mega Link machen. Das bedeutet, dass ständig jemand in seiner Nähe sein muss, der evtl. seine Zustandsveränderugen heilt, damit er voll einsatzfähig ist. Dennoch hat er gute Angriffe.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Die zweite Tür hier oben auf dem Treppenpodest lässt sich nicht öffnen.

    Unten kommt die Gruppe zu einem Lockout. Hier ist ein Schalter und hier pumpt Atsuma das Äther hinein, dass er aus dem Schrein im Hof hat. Daraufhin setzt sich ein brauchbarer Mechanismus in Gang und eine Leiter kommt hervor.

    Auf der anderen Seite des Raumes ist noch ein weiterer Schalter, der allerdings kein Äther mehr hat. Atsuma hat auch kein Äther mehr. Wie nehmen also erst mal die Leiter. So kommt die Gruppe auf die zweite Etage.

    Draußen ist ein Schalter und eine Wand bewegt sich Da geht es also weiter. Jetzt sind wir wieder im ersten Raum, Haus. Komisch, ja? Wichtig ist, dass die Tür geöffnet wird, evtl. Für den Rückweg. In dem Raum wo die Wand verdreht wurde, ist eine Treppe nach unten. Unter und hinter der Treppe ist die Tür, die zu den Wohnräumen führt. Nun sollte man zum zweiten Schalter zurück gehen, der noch Äther braucht, (dort wo die lange Leiter ist).

    Zurück über das Dach und die lange lange Leiter runter zum Schalter. Äther in den Schalter eingegeben und der Mechanismus öffnet den Boden und die selbe Leiter führt nun nach unten. Hier unten ist ein Shop deckt euch ein vor allem auch mit Gods Vigor ein, APO kann nie genug von dem Zeug bekommen. Und bei der Sterblichkeits- und Verletzbarkeitsrate die hier vorherrscht solltet ihr eure HP und eure kampfunfähigen Charaktere auch unbedingt zwischendurch mit einem Item heilen können.

    Speichert ab und geht durch die Tür. Hier ist die Stone Chamber.

    Ninja Hideout - Stone Chamber

    Hier ist ein Heilterminal

    Folgt dem Weg zu einem seltsam leuchtenden künstlichen Kokon. Hier findet die Gruppe Karin, aber auch den Chef der Ninjas, Oboro.

    Boss Oboro
    4.800 HP 616 EP, Dunkel
    Hinterlässt Mega Earth Shake für Raigar
    TB 1.050
    EXP 12.000
    SP 4.600

    Er klont sich, so dass drei von ihm auf dem Feld sind. Jedoch sind sie schwächer als er. Sind sie besiegt, klont er neue. Die drei machen eine gefährliche Comboattacke. Ihr solltet, wie die ganze Zeit über sowieso, Charaktere in der Gruppe haben, die hohe HP und Flächenangriffe haben, damit ihr möglichst viele Comboattacken machen könnt.

    1. Durchgang:
    Mein Team bestand aus: Atsuma, APO, Gallrya und Ruby Butterfly.

    Natürlich hätte Yuki hier auch mit Flächenangriffen glänzen können, aber Yuki kann nicht heilen. Ruby Butterfly ist mein Heiler. APO macht jeden 2. Runde Mega Link. Macht dann so viele Combos wie möglich, so ist der Kampf zu gewinnen. Ihr solltet jedoch größtenteils ca. 1.000 HP besitzen, sonst könnte es eng werden.

    2. Durchgang mit Plione, APO, Prill Cotton und Atsuma
    Direkt der erste Angriff von Plione richtet sich gegen Oboro. Dann greift sie ihn ein zweites Mal mit Licht in einer Combo an, Atsuma mcht noch keinen EX, denn ich will den 2. Ex Angriff Flare Beat machen, der sich gegen einen Gegner richtet und Oboro stand unerreichbar für Atsuma. Dann in der 3. Runde habe ich den EX-Angriff gemacht. Er hat ihn jedoch mit 1.000 HP überlebt. Dann hab ich den ersten EX-Angriff Phönix gemacht und Plione hat wieder mit Licht angegriffen und der Kampf war ausgestanden. Plione hat noch keine 1.000 HP und dieser Kampf war spannender als der Kampf mit Galrya.

    Plione hat 763 HP, weil ich so viele SP in ihre Angriffe gepumpt habe. Aber es hat gereicht. Wichtig war der Schild von Prill, er hat massiven Schaden abgehalten. Ich brauchte nicht zu heilen, die Kämüpfe im Hideout selbst fand ich schwerer.

    Story
    Nach dem Kampf seid ihr automatisch draußen und die Gruppe vermutet, dass der Shogun Lord Tokimune von der Entführung Karins gewusst haben muss. Sie beschließen zu ihm zu gehen. Nächste Station ist also Kyoto, das Schloss.

    Begebt euch im Schloss mit dem Lift nach oben und geht zum Thronraum. Hier trefft ihr Sayaka.

    Sayaka bezweifelt, dass Lord Tokimune von der Entführung gewusst hat und kann sich das Verhalten von dem Oberninja Oboro nicht erklären. Die Gruppe besteht auf dem Treffen mit Lord Tokimune. Der ist schlecht gelaunt und am Ende will er für nichts verantwortlich sein. Er meint zu Sayaka, sie sei für die Sicherheit in der Stadt verantwortlich und folglich ihre Schuld.

    Die Gruppe verteidigt Sayaka, aber Sayaka wird sozusagen suspendiert und soll sich in ihr Dorf zurückziehen. Lord Tokimune verabschiedet die Gruppe unsanft und untersagt ihnen, den Ascetic Court aufzusuchen.

    Sayaka meint draußen, dass sie die Gruppe daran hindert wird, falls sie dennoch versuchen, das Tor in ihrem Dorf zu passieren. (Ehlich gesagt ist das eine schlechtesten Szenen im ganze Spiel. Die Gruppe sind Bittstller, da erdreistet man sich keine Unfreundlichkeiten gegenüber demjenigen, von dem man etwas braucht. Vor allem will die Gruppe in das Land, dazu ein heiliges Land, von Lord Tokimune. Würde jemand mein Grundstück betreten und sich so benehmen, ich würde ihn echt auch hinauswerfen. Lord Tokimune ist ein Kotzbrocken und dekadent, ich empfinde keine Sympathie für ihn, aber die Gruppe verhält sich nicht besser. Darüber kann ich mich echt aufregen. Vor allem bringen sie Sayaka in eine üble Lage.)

    Sayaka verlässt die Gruppe und geht in ihr Dorf. Die Gruppe beschließt ihr zu folgen und den Schlüssel zu benutzen, um das Siegel an dem großen Tor zu löschen, egal ob Sayaka dort ist oder nicht. Alle diskutieren noch mit Raigar. Sie meinen, Raigar hätte Sayaka helfen müssen, eine Entscheidung zu treffen, er hätte ihr besser beistehen sollen. Raigar wird nachdenklich.


    ACHTUNG: Ihr braucht für den bevorstehenden Kampf eine volle EX Leiste. Falls sie nicht gefüllt ist, dann kämpft auf dem Weg so lange, bis sie es ist.

    ~~~~~~~~~~ Itawo Village ~~~~~~~~~~

    Sayaka ist nicht im Haus, also geht zu dem großen Tor mit dem Siegel. Hier Links vor dem Tor ist der kleine Shrine. Hier legt Atsuma den Schlüssel auf das Pedestal. Danach verschwindet das Siegel.

    Am Tor erwartet euch Sayaka.
    Sayaka
    5.000/568, Licht
    • sie hat den ersten Zug
    • sie verfügt über einen Gegenschlag, das heißt, einige Attacken kontert sie sofort
    • Ihre gefährlichste Attacke heißt Sayaka's Dream Attack. Damit reduziert sie die HP der Gruppe auf 1
    Hinterlässt High Aero Pain für Yuki

    Beim ersten Durchgang ist mein Team das selbe wie gegen Oboro: Atsuma, APO, Galrya und Ruby Butterfly, auch meine Taktik ist die selbe. Ihr könnt auch gern Yuki mit ins Team nehmen, aber denkt trotzdem an einen Heiler. Der Vorteil bei diesem Team ist, dass Gallrya sich durch Life Vakuum selbst etwas heilen kann, genau wie APO. Das erspart euch unter Umständen Mühe.

    Erste Runde: stellt die Charaktere bis auf Gallrya NACH HINTEN, das verhindert die Konter-Attacken von Sayaka. Galrya muss an der Seite vorn bleiben. Dann macht ihr Support, was bei APO bedeutet, er macht Mega Link, die anderen verstärken ihre Statuswerte, nur Galrya greift an.

    Zweite Runde: Atsuma macht IN DER Combo einen EX Angriff, ich habe den zweiten genommen, er ist etwas stärker. Alle anderen greifen ebenfalls an. Zwischendurch kann es sein, dass Sayaka kontert und einer in die Knie geht.

    Dritte Runde: Support. Wiederbelebung. Heilung. Bei mir ging Galrya in die Knie – unbedingt wiederbeleben. APO macht Mega Link. Butterfly macht Heilung.

    Vierte Runde: wieder Angriff mit allen Mitteln. Je schneller ihr sie besiegt, umso besser, denn sie kündigt eine starke Attacke an und ich befürchte, wenn ihr sie nicht vorher besiegt, dann seid ihr Pudding, das heißt ALLE sind auf 1 HP. Mir ist es gelungen, sie zuvor zu besiegen, ich bin froh, dass sie mir erspart blieb, sonst heißt es Heilung und nochmals Heilung.

    Story
    Danach redet Raigar mit Sayaka. Er will, dass sie umdenkt und nicht einfach nur Befehlen folgt. Er sagt, er habe schon Ooka verloren und will diesen Fehler nicht ein zweites Mal machen. Sayaka zieht sich verzweifelt zurück, die Gruppe passiert.


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  10. #29
    Tabitha-Lee Tabitha-Lee ist offline
    Avatar von Tabitha-Lee

    AW: Enchanted Arms - Ascetic Court

    Enchanted Arms - Ascetic Court


    Eigenschaften / Waffen
    High Recover (Atsuma)

    Golem
    Yuzuriha

    Folgt dem Bergweg (Musik geht mir auf den Geist).

    Vergesst nicht die Kiste mit 3.000 TB zu plündern, nachdem ihr die erste Leiter hochgeklettert seid, gleich links, noch vor der zweiten Leiter.

    Neue Gegner Blue Imp mit riesiger Keule, HP 1.008, EP 248, Erde. Achtung: die Blue Imp machen Schaden der im Verhältnis zu den HP gerechnet wird. Es ist ca. die Hälfte. D.h. Atsuma nimmt hier den höchsten Schaden von etwa 700 HP, wenn er vorn steht, die anderen weniger. Seht zu, dass ihr in der zweiten Reihe Platz findet.

    Hier oben auf dem Weg, rechts hinter dem Tor, ist ein Golem. Sie ist aus dem vorherigen Gebiet, aus Yamashiro Marsh, bereits als Gegner bekannt. Es ist Yuzuriha.

    Golem Yuzuriha, HP 960/453, Licht, Lv. 33

    Yuzuriha, 806/437Licht
    Blue Imp, 1008/248, Erde
    Round Master, 736/293, Feuer
    Kabuki 879/261, Licht
    TB 944
    EXP 6.090
    SP 4.484

    Vereinfacht euch den Kampf, indem ihr eine volle EX Leiste habt. Yuzuriha ist eine Heilerin, die auch Wiederbelebung hat. Vergesst das nicht, bevor ihr in den Kampf geht.

    Mein Team war das selbe wie gegen Sayaka: Gallrya, APO, Ruby Butterfly und Atsuma.

    Synthetisierte Yuzuriha:

    762/416
    Mega Cure Dance, 90 PP – Suport, Heilung
    Hi-Return Dance, PP 60, Support, Wiederbelebung
    Licht Mist, Ranged Angriff mit Licht, PP 42
    Clear Dance, PP --, Support Heilung

    Ascetic Court Stream und Heileigenschaft für Atsuma


    Schwingt euch nach dem Kampf runter und folgt dem schmalen Pfad. Ascetic Stream Court heißt die Gegend. Hier ist eine wichtige Eigenschaft für Atsuma. Es ist eine Heileigenschaft: High Recover - heilt Medium HP und EP. Diese Gegend heißt auch Ascetic Court Approach – Point, wie ihr später auf der Karte sehen werdet. Ihr seht dann von weitem auf dem Felsen eine Kiste.

    Atsuma ist nun wie folgt ausgerüstet
    High Flare Rush
    Mega Flare Wave
    Mega Stampede (nicht Elementar, wichtiger Angriff)
    High Power (power up)
    High Recover

    Geht weiter hinter den Shop und dort durch das Tor. Hier ist der

    Ascetic Court Stream


    Geld
    3.000 TB

    Geht dann zurück .... Zieht euch oben rüber auf den Felsen und klettert dann die Leiter runter. Hier unten ist ein Shop. Weiter geht es durch das Tor.
    Oh Man- was für eine Aussicht Boah.

    Geht durch den Bach, hier links ist eine Höhle hier mit 3.000 TB.
    Nehmt hier Yuki in die Gruppe, anstatt Gallrya, sonst fallen die Chars in den Leveln zu weit zurück.

    Folgt nun immer weiter dem Bergpfad und benutzt den Enterhaken dabei. Geht oben durch das Tor zu den Ascetic Cout Clifs.

    Ascetic Court Cliff

    Geld
    1.000 TB
    3.000 TB
    8.000 TB

    Eigenschaften / Waffen
    NO-Power Shot für Yuki
    EX Force Pain (Gaea) für Atsuma

    Golem
    Blue Imp
    Hydra

    Boss
    Hydra

    Folgt weiter dem Bergpfad, auch mit Enterhaken. Zwischendurch kommt eine Szene, in der ihr den Ascetic Monk von weitem seht. Schwingt euch weiter zu ihm hinauf. Erst ist er weg, dann wieder da und es folgt eine lange Unterhaltung.

    Story - Wichtiger Dialog mit dem Ascetic Monc
    Monk: The secret art is a type of sealing art from the golem war. Gaea involved taking command of and repressing an internal power. But commanding, repressing – It means you have to get up close on personal with that power.
    Raigar: So the danger is, instead of repressing the power, you could end up aggravating it?
    Monk: That’s right. If you try to repress it an fail, it will eat you up. In Atsumas case, he could be chewed up and spit out at the whim of that right arm.

    Übersetzung: Der Mönch erklärt, dass die Geheime Kunst, die Atsuma lernen will bedeutet, dass Atsuma sehr eng an seiner inneren Kraft sein muss, um sie zu provozieren, aufzustören und dann zu kontrollieren.

    Falls dies schief geht, dann wird diese innere Macht Atsuma beherrschen. Der Mönch sagt, Atsuma wird zu dem Monster, dass Karin während der Militärdemonstration schon einmal gesehen hat. Atsuma würde genau zu dem Monster werden, an das er sich erst erinnerte, als er vom Professor darauf aufmerksam gemacht wurde.

    Der Mönch sagt, er möchte nicht, dass dies passiert, während er jemanden diese Eigenschaft beibringt. Daher lädt er immer eine zweite Person ein, die dabei sein muss. Falls die Dinge schief laufen, dann muss der zweite in der selben Sekunde

    Raigar: den ersten töten, richtig?
    Monc: Ja. Genau so funktioniert es.

    Raigar stimmt zu, dass er bei Atsuma ist, über ihn wacht und ihn notfalls tötet. Atsuma ist einverstanden.


    Am Ende der Unterhaltung verschwindet der Mönch und sagt, ihr sollt nun lernen. Sobald ihr wieder handeln könnt, steht ihr in der Höhle bei der Leiter. Geht NICHT runter, sondern nach draußen. Sucht nach dem Gespräch mit dem Mönchen alles ab. Hier ist eine Kiste mit 1.000 TB. Bleibt hier auf dem Weg und geht an den beiden Eingängen vorbei. An der anderen Seite ist eine Leiter NACH OBEN.

    Endlich hier oben ist ein Heilterminal und ein Shop. Der Ascetic Monc steht hier. Sprecht ihn an, damit er euch lediglich die Information gibt, ihr sollt ein Material aus dem Tempel des Lord of Earth holen.

    Ascetic Court - Spirit Region


    Geht den Weg liks hineine. Lasst Atsuma durch den Teich schwimmen und holt 3.000 TB. Dann schwimmt zum Weg zurück. Der Weg geht hinter den großen Steinen weiter, er teilt sich nochmals. Rechts entlang ist in einer Kiste ist NO-Power Shot für Yuki hat aber nur 33 PP, wozu der gut sein soll? Salvo negates parameter boost of enemy in range. Das bedeutet: dieser Shoot ignoriert Parameter Boost. Links entlang ist der Golem Blue Imp.

    Golem Blue Imp, 1515/365, Erde

    Sie sind zu 3 Blue Imps
    Hinterlässt Blue Imp Core
    Ich gehe zurck zum Heilterminal und zum Shop und fusioniere Imp.

    Synthetisierter Blue Imp:
    Er hat die selben Eigenschaften wie Eldorada, allerdings höhere HP.
    Blue Imp High Hammer PP 104 Direkt OHNE Magie, Direkt Wert 544
    Blue Imp High Crush PP 53 Direkt ohne
    Blue Imp High Quake PP 32 Direkt OHNE Magie

    Ihr kommt zum Tempel, bei dem ein Weg hinüber fehlt. Links ist ein Heilterminal. Unten leuchtet etwas lila, sieht aus wie Äther. Geht hinunter, unten vor das Tor. Das Tor führt zum Ascetic Courtyard Pass. Die Tür öffnet sich nicht. Sie ist versiegelt von der anderen Seite.

    Geht rechts auf den Vorsprung, dort ist das 3. Äther. JETZT GEHT INS WASSER. Schwimmt ein Stück und steigt wieder aus. Am Ende des Pfades ist eine Kiste mit 8.000 TB.

    Ein Äther ist bei der Brücke, ein zweiter Ätherkasten hinter einem Baum, über der Brücke.

    Vorbereitung:
    Geht zurück zum Schalter und dem Shop. Stellt sicher, dass ihr für alle Fälle genügend Heilgegenstände habt. Die HP der Charaktere sollten um 1.000 HP liegen. Wenn nicht stockt sie mit SP auf.

    Pumpt dann das Äther in den Schalter. Daraufhin erscheint eine Brücke.

    Earth Warlord's Shrine


    Boss Hydra 7.900/870, Wasser
    Hinterlässt Hydra Core und Eigenschaft EP + 20%
    Octo Giga Vour, PP 50 – Multipe bites on enemy in wide area
    Octo Devour PP 100 - Multiple bites on enemy in Range
    Poison Field PP –

    Negate Knockback ist ihr Support.
    Gruppe: Atsuma, APO, Yuki und Butterfly
    Der Boss hat eine Gift Attacke, stellt sicher, dass zumindest die menschlichen Charaktere dagegen immun sind.

    1. Runde: Status hoch und Mega Link
    2. Runde mache ich Atsuma’s 2. EX Stun Bead Flare
    Yukis Mega Drum Roll
    Butterflys Mega Flare Shoot insgesamt über 3.800 Schaden
    3. Runde das selbe nur statt dem 2 EX Angriff musste ich den 1. EX Angriff nehmen. FERTIG

    Tip:
    Stellt eure Charaktere in die letzte Reihe und benutzt Angriffe mit großer Reichweite. Dadurch wird der Schaden vermindert, den Hydra anrichtet.

    Das war der Wächter. Keine Möglichkeit zu speichern. Szene geht weiter. Atsuma hat wieder eine Vision. Danach erfahrt ihr eure Geschenke: Hydra Core und EP + 20%.

    Geht zurück zum Felsvorsprung und sprecht mit dem Mönch. Daraufhin bekommt Atsuma eine neue Kraft EX Force Pain. Der Mönch klärt die Gruppe darüber auf, dass die Gegenteilige Seite, die Atsuma lernen kann Fury heißt, wenn er Gaea gemeistert hat. Sie sind wie Zwillingskräfte. Danach will der Mönch mit Raigar allein reden. Er will wissen, wie es Sayaka geht.

    Switch zum Palast und Lord Tokimune. Er ist mit seinem Golem Honoka in seinen Gemächern. Oboro taucht auf. Er berichtet, dass Atsuma und dir anderen zum Ascetic Court sind. Er hetzt Oboro wieder auf die Gruppe.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Iwato Village


    Ihr endet im Dorf Iwato, das leider überfallen wurde, und zwar von Oboro. Heilt euch und speichert ab. Wie ihr euch schon denken könnt, bekommt ihr es mit ihm erneut zu tun. Wie schon die ganze Zeit braucht ihr Angriffe mit hoher Reichweite.

    Boss Oboro
    4.800 HP 616 EP, Dunkel
    Hinterlässt Mega Cure Dance für Karin

    Denkt daran, dass die Ninjas explodieren, wenn ihr sie nicht mit einem upper killen könnt. Geht also in die hinterste Reihe.

    Auch die Klone von Oboro kennt ihr schon. Lasst einen übrig, dann beschwört er keine neuen, aber ich denke, es wird schwierig, denn die Flachenangriffe ziehen jedem HP ab.

    Das größte Problem könnte darin bestehen, dass ihr Oboro mit seinem Klon verwechselt. Geht immer wieder über die Reihen der Leute und sucht Oboro, den ihr an seinen hohen HP erkennt, damit ihr auch den Richtigen angreift. Es wird dennoch ein harter Kampf. Oboro killt mit einem Angriff, der ca. 1.400 HP abzieht ab und zu APO. Außer Yuki sind alle zwischendurch kampfunfähig geworden. Dann heißt es heilen und nochmals heilen. Butterfly ist immer nahe an Yuki geblieben und hat geheilt wenn möglich, daher war sie so weit immer fit.

    Seht euch die Szenen an und macht euch auf den Weg nach Kyoto.

  11. #30
    Tabitha-Lee Tabitha-Lee ist offline
    Avatar von Tabitha-Lee

    AW: Enchanted Arms - Kyoto und der Lord of Earth

    Schloss in Kyoto


    Golem
    Straw Shaman

    Gegner im Schloss:
    Blue Imp, Kunoichi, Feuer und Straw Shaman, Dunkel.

    Bosse
    Lord Tokimune
    Lord of Earth


    Lord Tokimune 2580/405

    Kunoichi 571/239 Feuer, Tokimune ist Erde, 4 Mädels
    Er belebt sie wieder, aber mit weniger HP ca. 360
    Hinterlässt Direct + 20%.

    Geht in eine Etage tiefer. Dort in die Räume, in die ihr die ganze Zeit nicht rein durftet, die privaten Räume. Dort durchsucht alles vor allem die Lampe neben dem „Klo“.

    1.000 ZB. Auf einen Steinpodest 3.000 TB.

    Auf dem Weg zum Earth Shrine Temple ist in einem kleinen Seiten weg der Golem mit dem Hammer.

    Golem Straw Shaman, Lv 34, Dunkel, 1027/406

    Sie sind zu viert. Hinterlässt Shaman Core. Ich habe Plione mitgenommen und ohne EX gearbeitet, weil Atsuma in einigen Augenblicken seine volle EX-Leiste braucht. Es ist ohne weiteres zu schaffen, allerdings geht es nicht ohne APO und ohne Combos.

    Geht danach durch das Tor und ihr seid wieder im


    Ascetic Court - Spririt Region und der Lord of Earth


    Stopft euch das gesamte Inventar mit Heilgegenständen voll. Ihr werden davon sehr viele brauchen. Speichet unbedingt ab und geht erst dann weiter zum Shrine des Lord of Earth und verfolgt die Szene.

    Boss Lord of Earth 1.700/288
    hat ein Schild DMG –95%.
    Hinterlässt Cut EP Use

    Angriffe des Lord of Earth:

    Der Kampf mit ihm funktioniert folgendermaßen:
    1. Runde: der Lord of Earth setzt sich ein Schutzschild, dass 95 % des Schadens absorbiert, so dass ihr mit einfachen Attacken nur ca. 10 HP abzieht.

    Er entzieht der Gruppe ständig Äther, also EP, besonders, wenn er seinen EX-Angriff vorbereitet. Das ist immer ein Warnzeichen. Anders ausgedrückt: so lange der Boss nicht genügend Äther hat, kann er seine EX Attacke nicht durchziehen, das ist also seinen Schwäche.

    Strategie:
    Voller EX-Balken und Atsuma macht UNBEDINGTden EX Angriff Force Pain, dass negiert die Fähigkeit des Erdgolems, sich zu regenerieren.
    APO macht Link – das ist unglaublich wichtig, denn es verstärkt eure Angriffe.

    Thema Raigar – für und wider:
    Ich habe Raigar im Team, zwar richtet er auch weniger Schaden an, da sein Element auch Erde ist, aber genau wie APO nimmt er auch weniger Schaden von dem Golem, weil er selbst das Element Erde hat.

    Ich fand Raigar aber aus einem anderen Grund wichtig: nachdem Atsuma seinen Force Pain EX-Angriff gemacht hat, ist zwar die EX – Leiste leer, aber diese füllt sich langsam ein wenig. Sie braucht nur ca 30% gefüllt sein, dann kann Raigar seinen EX Angriff Leviathan machen und boostet seine Angriffe um 100%. Dann greifen alle in der Combo an und ihr könnt 40 HP abziehen, was hier schon ziemlich viel ist.

    2. Wichtiger Charakter: Jemand mit EP - Drain
    Statt Gallrya habt ihr auch noch die Möglichkeit, einen Charakter in der Gruppe zu haben, der über EP-Drain verfügt. Ich nehme beim 2. Durchgang Plione.

    Jetzt ist der große Einsatz von Plione. Sie zieht dem Lord of Earth viele EP ab und dabei könnt ihr Glück haben und sie macht auch HP Schaden.

    Alternativ zu Plione, falls ihr sie nicht habt: Ihr könntet es mit Karin versuchen, die EP Drain hat.

    Falls ihr sie nicht nehmen wollt/könnt, dann bleibt ihr vielleicht bei Gallrya, denn ihr bracht unbedingt Kämpfer in der Gruppe, deren Angriffe eine hohe Reichweite haben. Dazu gehört Gallrya. Er macht einfach beständig Life Vacuum. APO macht diesen Angriff, wenn er nicht gerade den Link macht.

    Mit dieser Strategie könnt ihr es in etwa 20 Minuten schaffen. Der Schaden, den die Gruppe anrichtet, richtet sich nach folgenden Parametern:

    1. die höhe eurer Level
    2. die höhe eurer Statuswerte, bei Atsuma und Raigar sind es ja die Direkt-Werte, bei Plione Ranged.
    3. Status-Boost
    4. Comboattacken

    Wenn eure HP gerade mal um die 1.000 sind und ihr beim Verteilen der SP NICHT auf die richtigen Werte geachtet habt, dann macht ihr pro Person und Schlag einen Schaden von 10 HP.

    Sobald Raigar sich mit seinem 1. EX Angriff 100% Boost gibt, macht er 40 HP Schaden. In der Combo sollte Atsuma versuchen immer seinen Feuerangriff "High Flare Rush" zu machen, denn er schlägt mit diesem Angriff mehrmals hintereinander zu. Der Schaden, den diese Schläge angrichten wird zusammengerechnet. So erhöht ihr vor allem in der Combo den Schaden. Das hat den Nachteil, dass Atsuma immer vorne steht, um den Lord of Earth anzugreifen und mit an Sicherheit grenzendender Wahrscheinlichkeit kampfunfähig wird.

    Es ist so: der Lord of Earth hat seinen EX-Balken oben links sichtbar. Er hält sich gern in der Mitte seines Feldes oder nach seinem EX Angriff sogar ganz hinten auf. Sobald sich sein EX Balken jedoch gefüllt hat, kommt er nach vorn. Das ist die Chance für Atsuma in der Combo seinen Angriff zu machen. Danach reagiert der Lord leider sofort mit seinem EX Angriff, so dass es Atsuma am härtesten trifft. Das ist aber egal. Der Lord of Earth zieht sich immer nach ganz hinten zurück, nachdem er seinen EX Angriff gemacht hat. Das bedeutet, ihr habt Zeit für die Heilung. Hauptsache Atsuma kann draufhauen.

    Plione sollte so viele MP ziehen, wie sie kann. Das kürzt den Kampf unglaublich ab, hätte ich nicht gedacht. Als ich es das erste Mal gespielt habe, hatte ich wie bereits erwähnt statt Plione Gallrya. Diese Lösung ist bei weitem nicht so gut, wie EP zu ziehen. EP Drain schwächt den Lord of Earth, auch wenn es nicht in Zahlen angezeigt wird und in der Combo führt dies zu unschlagbaren Ergebnissen. Ich würde sogar behaupten, es ist besser mit Karin EP zu ziehen, als mit Gallrya zu kömpfen. Aber jeder hat ja seine Vorlieben.


    Story
    Der Ascetic Monc ist der einzige bisher, der sich Gedanken macht, wieso Atsuma alle Äther der Magicore in seinem Arm vereinigt – er sagt, er mag den Gedanken daran nicht einen Augen blick lang. Atsuma hat wieder eine Vision und die Stimme sagt, dass sie zufrieden ist. Sie sagt, sie würde alles wieder bekommen.
    Sobald ihr gewonnen habt, seid ihr zurück bei Sayaka in Iwato Village. Die Gruppe überlegt, wie es weitergeht. Sie wollen unbedingt die Queen of Ice besiegen UND Toya retten. Der Ascetic Monc erscheint und zeigt Atsuma die leere Hülle des Magicores. Er redet mit Atsuma und macht ihn darauf aufmerksam, das von einem Menschen, der mit einem Devil Golem verschmolzen ist, nichts übrig bleiben würde.


    Atsuma redet dann mit den anderen und sie beschließen, zum Sage's Tower aufzubrechen.

    Geht jetzt unbedingt zuerst nach London, denn dort sind wichtige Gegenstände zu bekommen. Zum Beispiel die Eigenschaft Encounter Evade, mit der ihr die Zufällskämpfe stoppen könnt. Nur eine Person braucht sie zu erlernen und auszurüsten. Das wäre dann wohl Atsuma.

  12. #31
    Tabitha-Lee Tabitha-Lee ist offline
    Avatar von Tabitha-Lee

    AW: Enchanted Arms - Lösungsweg Golemorientiert

    LONDON


    Cross V Core – Golem 12.000 Chips daraus wird Golem Grand Cross V
    Sebastian Core - Golem Sebaastian, Licht, 25.000
    Support Double SP
    Support Encounter Evade 100.000, vermeidet fast alle Gegner, na endlich.


    Shop

    Items:
    Mega Skill Gem, hier könnt ihr nun 8000 SP zu euch nehmen, kostet aber 4200 TB
    Friend Gem, steigert die FP um 3600

    Skill:
    Mega Flare Blow, 10.000 für Atsuma
    Mega Aero Pain für Yuki 12200 TB
    Double EXP 15000
    Wide Range, 64.000 TB, Can move anywhere in the ally grid in battle, Alle

    Waffen
    Wind Gun Core 8.000, Waffe, Yuki

    Golems
    Valkyrie Core, Wasser. 14.000 TB
    Siren Core, Wasser 12.500 TB
    Lilly-Lilly Core, Wind, 15.000
    Angel Core, Archangel, Licht 11.000 TB

    Sebastian benötigt von jedem Gem 128 Stck, 384 Gems insges. Das sind 57.600 TB.

    Eigenschaften lernen


    Encounter Evade – diesen Skill zu lernen kostet 50.000 SP.
    Für 4.200 TB bekommt man 8.000 SP. Man bräuchte 7 Items a 4.200 TB, insgesamt 29.400 TB, um 52.000 Skill Punkte zu bekommen, damit ein Charakter es sofort erlernen kann. Es reicht aus, wenn es nur Atsuma erlernt, weil er derjenige ist, der immer in der Gruppe ist.

    Ein Ambrosia gibt es für 400 Chips, 9 Stück kann Atsuma tragen. Er bekommt 9 Stück für 3.600 Chips.

    Für die 9 Ambrosia bekommt er 5.400 TB. Wir brauchen 29.400 TB. Das bedeutet, Atsuma muss 6 Mal zum Casino gehen, um je 9 Ambrosia zu holen, die er für 5.400 TB je 9 Stück verkauft., das sind dann insgesamt 48.600 TB, die er so zusammen bekommt. Dafür bekommt er 7 Mega Skill Gems.

    Anders ausgedrückt:
    6 * 3.600 Chips = 21.600 Chips braucht Atsuma, um diese 7 Mega Skill Gems zu kaufen.

    Ein Ambrosia – 600 TB x 9 = 5.400 TB
    Vorgang x 6 = 32.400 TB
    Ein Mega SP – 4.200 TB (= 8.000 Skill Points) x 7 = 29.400 TB und 52.000 Skill Points, es bleiben dann noch Geld und ein paar SP übrig.

    Wide Range benötigt 30 000 SP
    Double EXP 10.000
    Double SP 10.000 SP
    Cut EP USE brauchen 15.000 SP

    65.000 SP – das sind 8 Items, allein um diese Eigenschaften zu lernen. Das bedeutet, Atsuma muss hierfür nochmals 7 Mal ins Kasino, um je 9 Ambrosia zu holen. Das bedeutet: Allein um alle Eigenschaften zu erlernen benötigt Atsuma 50.000 + 65.000 SP.

    Ich weiß, das hört sich alles viel an, aber ich versichere euch, es geht schneller, als ihr denkt und ihr werdet es wirklich nicht bereuen, wenn ihr alles komplett habt.

    Sebastion der Buttler

    Golem Sebastian ist ganz schön teuer dafür, dass er einen sooo niedrigen Level hat. Er kommt mit nur einer handvoll HP daher. Er muss etwas besonderes haben und in der Tat, das ist sein Sniper – Shot. Der kostet ihn über 300 EP, zieht dem normalen Gegner jedoch ¾ der Lebensenergie ab, EGAL welcher der Zufallsgegner es ist. Bei Bossen ist es etwas weniger.

    Kümmert euch um Sebastian. Ich würde allerdings nicht unbedingt Geld für Skill Gems ausgeben. Eventuell, ein normaler Skill gem mit 1.200 SP, damit er nicht sofort stirbt, wenn ein Angriff erfolgt. Ansonsten geht einfach vor die Tür und absolviert ein paar Kämpfe warpt dann einfach in die Wüste und macht dort noch ein paar Kämpfe und nicht nur Sebastian bekommt hier die Level etwas höher, sondern ihr auch. Setzt ihn ein, sobald seine HP etwas höher sind und schaut euch an, wie er funktioniert. Mit ihm könnt ihr weit kommen.

  13. #32
    Tabitha-Lee Tabitha-Lee ist offline
    Avatar von Tabitha-Lee

    AW: Enchanted Arms - Vorbion Volcano und Sage's Tower

    Vorbion Volcano Wind Tunnel


    Kiste 3.000 TB

    Golem Minotaur

    Vielleicht macht ihr es euch bequem, so wie ich und untersucht die Höhle zunächst ohne Zufallkämpfe, indem ihr Encounter Evade ausrüstet. Für die Kämpfe hier empfehle ich, Karin aus dem Team zu nehmen, Ruby Butterfly ist eine gute Alternative.

    Vor dem Warp, der zum Water Temple hinunterführt ist ein Golem, es ist Minotaur. Sieht aus wie ein Stier mit Hellebarde. Sie kommen zu Dritt:

    Golem Minotaur HP 1198/253, Feuer
    Angriff High Quake, PP 249
    Flare Crush, 412 PP

    Unbedingt EX leiste voll und Karin macht ihren neuen EX Skill, ist wichtig, denn der hilft sofort. Raigar sollte Karin unbedingt decken.

    Hinterlässt:
    Minotaur Core
    EXP 7178,
    SP 3616
    9 Power Gems, TB 1135

    Hier hinter ist ein Warp. Er führt zum Earth Shrine Earth Temple.

    Earth Temple – Earth Shrine

    Gegner
    Straw Shaman (mit dem Holzhammer) 1166/445 Dunkel
    Orpheus, 1220/505
    Harpy, 1344/418 Wind

    Earth Golem White Tiger 11.500 HP, 1.010 EP
    Angriff: Meteor Fang, 1.580 PP

    Anubis zieht 988 mit Aero Spear ab.

    TB 440
    EXP 116.000
    SP 24.000
    Power Gem 14
    Speed Gem 10

    Bei Erstschlag zieht Meteor Fang 1.580 HP ab. Der EX von Atsuma zieht hier 1.008 EP ab.
    Meteor Fang zieht immer so viel ab, wenn die Gruppe ungeschützt ist. Raigar muss Schild machen.
    Unbedingt Gravity Schutz bei Support ausrüsten
    Er kann übrigens vergiftet werden

    Hinterläßt: Tiger Core
    Earth Orb.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Volcano Magma Cave


    Hier ist in einer Kiste ein Gegner. Der Fire Guardian, 8.200 HP, 552 EP

    Angriffe
    Flare GigaGasp, PP 514
    Giga Hammer, 719 PP

    Er kann vergiftet werden, macht davon Gebraucht, es schwächt ihn.

    EX 14.400
    TB 650
    SP 4.000
    Per Gem 4
    Hinterläßt: Fire Core
    Mega Flare Rush für Atsuma - sofort lernen und ausrüsten

    Summit

    Begegnung mit Handsome Guy. Ich schätze Makoto.



    Sage’s Tower


    Eigenschaften / Waffen
    Mega Slash für Raigar

    Golems
    Lapis Magina
    Gargoyle

    Besonderer Golem: Pillar Guardian Gold Squat.

    Gegner
    Wind Guardian, 3088 HP, 547 EP (sehr selten)

    Alibarad, Dunkel, 956/348
    Licht Apostle 1382/388
    Mega Light Zone 316 PP
    Reverse Order
    Mega Light Sight 505 PP

    Lapis Magina– er hat Licht, Wasser und Feuermagie (KEINE Erde, KEIN Wind)
    Mega Light Force, 128 PP
    High Aqua Sight, 52 PP
    High Flare Sight, 52 PP

    Lapis Magina hat keinen Erdangriff. Daher kann Yuki in die Gruppe, die windbasierend ist. Außerdem Raigar, der Erdbasierend ist, denn er hat ebenso keinen Windangriff. Die Kämpfe sind teilweise unfair. Einmal musste ich gegen 6!! Magier durchhalten.

    4. Ebene - Center
    Hier ist ein Golem auf der 4. Ebene im Center. Es ist der Dritte Pillar Guardian. Gold Squat. Sieht aus wie ein Löwe. Er ist also im Center im Tower. Ihr könnt ihn erst bekämpfen, wenn ihr eine spezielle Waffe habt. Hier auf der 4. Ebene kann man auch endlich rüber auf den äußeren Gang. Dazu benutzt man eine Plattform.

    4. Ebene - außen
    Plattformen fahren euch durch die Gegend. Passt auf, zwei von ihnen sind instabil und ihr müsst schnell A drücken. Am Ende vom Raum ist ein Äther.
    Es ist außerdem ein Golem hier: der Magier

    Nachdem ihr das Äther habt, fahrt zurück zum Eingangsbereich. Dort sind noch andere Plattformen. Plattform ganz rechts (Eingang im Rücken) fährt euch runter. Wechselt auf eine andere Plattform. Achtung die ist instabil. Fahrt zum Podest rüber. Hier ist Mega Slash für Raigar. Und zwar auf dem Podest ganz im Süden rechts.

    Mega Slash für Raigar ist einer der brauchbarsten Angriffe. Rüstet ihn sofort aus und setzt ihn ein, wenn ihr mit Raigar kämpfen solltet.

    Jetzt nehmt ihr die linke Plattform (Eingang im Rücken meint links). Ihr kommt zum Podest mit 8.000 TB. Fahrt dann zur anderen Seite, hier ist der Golem Lapis Magina

    Golem Lapis Magina, Licht SCHLÜSSELGOLEM - FAVORIT
    Angriffe:
    Mega Light Force, 128 PP
    High Aqua Sight, 52 PP
    High Flare Sight, 52 PP
    20.000 EXP, 5110 SP, 915 TB , hinterlässt Lapis core

    Er bringt 4 Valkyrien mit (Wassermagie), die Gruppe ist sofort Kampfunfähig.
    Die gegnerische Gruppe hat Erstschlag und der Magier macht Mega Light Impulse, Karin ist sofort hinüber. Sein Angriff zieht über 1.000 HP ab.

    2. Anlauf
    Er hatte KEINEN Erstschlag!!! Ich vermute, er hat nur dann Erstschlag, wenn die HP der Einzelnen zu niedrig sind. Atsuma hatte jetzt 1659 HP, Raigar 1559 HP. Mein Team: Atsuma, Raigar, APO, Yuki. EX-Leiste muss voll sein und der erste Schlag, ist Atsumas Mega Flare, Force Pain. Dann Apo mit Life Drain (NICHT Mega Link), Yuki macht Mega Drum, und Raigar das Stärkste, was einen Gegner noch erreicht.

    ACHTUNG: Lapis Magina ist der Schlüsselgolem auf eurem Weg bis zum Schluss. Behaltet ihn unbedingt auf der Ersatzbank, wenn schon nicht im Team. Er hat wenig HP, je nachdem wie schnell ihr seid zu den Endbossen kommt, müsst ihr seine HP mit Mega Skill Gem hochziehen. Ihr habt zwar noch Sebastian, aber der Butler ist für die Abschlusskämpfe nicht zu gebrauchen. Sebastian ist gut für den Holy Beast Shrine. Lapis Magina ist gegen die Queen of Ice und die folgenden Bosskämpfe hingegen sehr hilfreich.

    Lapis Magina hat selbst die Ausrichtung Licht, verfügt über einen starken Lichtangriff, UND über einen Wasserangriff und einen Feuerangriff. DAS ist die absolute Ausnahme.

    Lauft außen herum weiter, zieht euch außen auf dem Gang über die kaputte Stelle hinüber zu einer andern Plattform.

    3. Ebene - außen
    Hier ist in der 3. Etage im 3. Level auf dem äußeren Gang ein Weg ins Innere. Füllt eure EX Leiste. Der Weg endet vor einer verschlossenen Tür mit einem Äther dahinter. Davor wacht ein Golem Gargoyle. Er bewacht das Äther.

    Minniboss Gargoyle, x 4
    HP 1182 / EP354, Dunkel

    Dies sind Gegner, die pro Schlag 401 HP abziehen.
    Keine Ahnung, wie man das ohne Gaea überstehen soll. Habe sofort Atsuma’s Angriff gemacht.
    Es gibt 36.000 EXP, nur 4080 SP, 12 Speed Gem
    Hinterlässt: Gargoyle Core

    Dahinter in der Kammer ist nicht nur Äther. Hier ist auch Geld: 5000 TB und nochmals 1000 TB

    2. Ebene - außen
    Auf der 2. Ebene ist ein Shop. Hinter der Tür ist ein abgefahrenes Rätsel mit Statuen.

    Es gibt Statuen mit Roten und welche mit grünem Licht vorne am Sockel. Die mit dem Grünen Licht müssen Richtung Gittertür geschoben sein, die mit dem Roten müssen nahe der Eingangstür sein. Dann leuchten die Kristalle bei der vergitterten Tür auf und das Gitter fährt hoch.

    2. Raum
    Durchlaufen zum dritten. Hier sind and der Seite Leitern, die in Kammern hineinfahren. Ich Schiebe die Säulen weg, den sie haben rote Kristalle vorn. Weg vom leuchtenden Ornament am Boden Im zweiten Raum ist ein Kristall am Socke grün. Ich schiebe den Sockel auf das Ornament. Sonst überall nach dem grünen Kristall an dem Sockel suchen. Diese Statuen auf die Ornament schieben und die Tür geht auf.

    Neuer und seltener Gegner:
    Wind Guardian, 3088 HP und 547 EP
    Hinterlässt: XP 5800, SP 1520, TB 1600

    Zum Glück war Raigar in der Gruppe, der mit Erde in der Combo den Vogel gekillt hat. Enttäuschend wenig EP, aber es ist ein einzelner Feind

    Wichtig: geht zum Shop und synthetisiert euch Lapis Magina
    Bevor ihr zum Mittelpunkt geht, sorgt dafür, dass die EX – Leiste voll ist, unbedingt!! Nehmt Lapis mit ins Team und levelt ihn auf, während ihr euren EX Balken füllt.

    Pumpt dann in der Mitte, also im Center des Turms oben die das Äther in den Schalter. Die Wand öffnet sich. Oben vor der Tür ist ein Wächter, der zu bekämpfen ist. Der Heißt Odin.

    Boss Odin – 3 x Valkyrie
    Der hat schon wieder mal Erstschlag. Ich breche ab und lade neu. Achtet also unbedingt auf eure Agilität

    Odin 6200/926, Dunkel
    Valkyrie x 3, je 956/318, Wasser

    Hinterlässt: 7015 TB
    EXP 53.800
    SP 15.150
    Power Gem 10
    Mind Gem 5
    Speed Gem 12 UND Odin Core

    Sucht den Raum ab nach Kisten.
    Speed Gem, Wind Gem Bei der Treppe: Power Gem 64

    Treppen hoch
    Oben ist Gravekeepers Holm, ein Teleporter – er ist inaktiv.

    Die Gruppe geht zurück zur Sage. Sie hat sich beruhigt. Doch plötzlich kommen ungebetene Gäste. Geht wieder hoch, auf die Etage wo es zum Teleporter geht. Hier trefft ihr auf die Ice Queen und Toya. Sie laden Atsuma in den Ice Palast ein. Zur Kostprobe lassen sie einen Golem da.

    Boss Siren 8.800, EP 581
    Angriff Aqua Sonic, 369 PP,
    TB 850
    EXP 21.000
    SP 4800
    Mind Gem 12

    Den schafft ihr auch ohne EX. Vor allem mit der Mage im Team.

    ACHTUNG: Geht unbedingt nach diesem Treffen mit Toya und dem Kampf hinunter zum Heilgerät und heilt euch und FÜLLT DIE EX LEISTE! Das wird sehr wichtig werden. Erst wenn die EX-Leiste voll ist geht zur Sage zurück. Rüstet unbedingt disable gravity aus.

    Zurück zur Sage
    Interessant: Die Sage erklärt, dass es zwei Magicores gibt. Einen, der zum Golem gehört und den anderen, das ist der Mensch selbst, der als Magicore fungiert. Da beim Feuergolem der eine Magicore, den Atsuma geholt hat, beschädigt war, konnte keine Verschmelzung zwischen dem Emperor of Fire und Lady Karin stattfinden. Daher wurde Karin nicht von Atsuma’s Arm aufgesogen, als er den Emperor of Fire besiegte.

    Die Sage erklärt, dass sie diesen Effekt eventuell auch erzielen können, wenn sie den original Magicore derQueen of Ice finden. Sobald sie ihn in ihrem Besitz haben und sich der Queen of Ice nähern, wird dieser mit dem menschlichen Magicore, in diesem Falle Toya, reagieren und das wird den Verschmelzungsprozess mit Toya unterbrechen. Das wäre der Augenblick, indem Toya von der Queen of Ice gelöst werden kann.

    Die Gruppe rätselt, woher sie den original Magiccore der Queen bekommen soll. Atusma benimmt sich unanständig und fliegt erst einmal raus. Draußen trifft er auf den Mystery Man, der den Magicore der Ice Queen hat. Jetzt hab ihr auch nochmal Gelegenheit zu schauen, ob ihr alle Items habt. Sobald ihr zur Sage geht, kommt Atsuma in sein Unterbewusstsein, wo er allein kämpfen muss.


    Atsumas Welt


    Boss Baglanji, 220/979, Dunkel
    TB 3700
    EXP 79.998
    SP 19.320

    Hinterläßt: Mind Gem 16
    Wild God Orb.
    Baglanji Core

    Wichtig ist, dass ihr die Stärkste Eigenschaft von Atsuma ausrüststet, die ihr habt und dass die EX Leiste voll ist. Ich habe natürlich den Fury angewendet, denn er entzieht die EP des Gegners und verhindert, dass er sich regenerieren kann, für den Notfall schonmal wichtig. Dann hab ich mich nach hinten zurückgezogen und auch die Parameter geboostet. So war der Kampf schnell gewonnen, ich hatte keine Probleme. Der wild God Orb ist notwendig für Atsumas Iris Weapon. Mit ihr im Besitz kann er die Pillar Golems besiegen. Außerdem bekommt zusätzlich noch eine Eigenschaft: Meteor Rush

    Zurück bei der Sage - Stoy
    Atsumas Arm ist tatsächlich eine Waffe. Die Sage gesteht Raigar, dass sie diejenige ist, die für diesen Arm von Atsuma verantwortlich ist. Sie injizierte Atsuma die Zellen eines Golems namens Infinity. Sie rettet Atsuma das Leben, wobei sie damals nicht wußte, welchen Effekt die Zellen von Infinity haben würden.

    Raigar meint Atsuma stellt sich seiner Bestimmung jetzt und versucht seine und ihre Zukunft besser zu machen. Selbst wenn ein Teil von ihm künstlich gemacht ist, er versucht den Stress (the distress) zu überwinden, den es ihm einträgt. Es ist keine Frage, er sollte nicht zurückgelassen werden, um zu sterben.


    Jetzt nächster Tag: Die Waffe ist fertig. Atsuma bekommt Iris Knuckle. UND einen neuen Angriff: Meteor Rush.

    Die Sage sagt, er solle alle God Orbs bringen, die sie finden, sie wird für jeden eine Waffe daraus fertigen. Im Übrigen könnten sie nun nach Gravekeepers Holm, der Warp ist aktiv.

    Sage: Hinter den Toren der Stadt liegt das Schloss der Queen of Ice.

    Lasst Atsuma Meteor Rush lernen, hat 140 pp.
    Atsuma hat Wild Fire – Waffe: Iris Knuckle

    Ich rüste Iris Knuckle aus und gehe zum Golem. Ich mache zuerst die EX-Leiste voll. Karin kann eh noch was Training gebrauchen.

    Kampf gegen Pillar Guardian Gold Squat


    Boss Gold Squat - Pillar Guardian
    HP 9414 EP 974, Erstschlag
    Mega Light Blow639 PP
    Mega Light Wave579 PP
    Mighte Blow ohne Magie1098 PP

    Der Gaea Angriff hat sehr viel Magie abgezogen Jetzt 7681 PH und d301 EP übrig
    Hinterläßt:
    TB 5500
    Xp 49.000
    Sp 16200 – verdoppelt
    Power Gem 10
    Speed Gem 12

    Hinterläßt Scout Core
    Sad God Orb

    Das war kein Spaziergang. Karin hat hinter Atsuma gestanden und ihn geheilt, wenn nötig, Atsuma immer mit Mega Flare Rush angegriffen, da Gold Squat immer vorn blieb, Apo jede zweite Runde mit Mega Link die Comboleiste gefüllt,

    Hinterlässt: Sad God Orb – Schwert für Raigar. Iris Sword. UND Ethereal Armor für Raigar. Ethereal Armor ist ein Support, ein Schild, das Schaden um die Hälfte reduziert. Es erfasst 9 Felder, verbraucht 156 EP. Es ist einer der wichtigsten Eigenschaften von Raigar für die gesamte Gruppe.

    ACHTUNG: Geht nochmals zurück und füllt eure EX – Leiste auf, ihr werdet es nicht bereuen. Stellt auch sicher, dass Atsuma mindestens 1.700 HP hat, sonst wird er die kommenden Bosse wohl kaum gut überstehen.

    Gold Squat hat Level 1. Lasst ihn auf der Ersatzbank und erspringt sofort auf Levl 12.


  14. #33
    Tabitha-Lee Tabitha-Lee ist offline
    Avatar von Tabitha-Lee

    AW: Enchanted Arms - Lösungsweg Golemorientiert

    Gravekeep Village


    Gravekeeper Village benutzt den Enterhaken und holt euch 5.000 TB.

    Nach der Szene mit der jungen Frau im Haus ist auf dem Friedhof eine neue Szene. Uhabongo x 3 stehen da rum, sie bedrohen die Dorfälteste. Falls eure EX-Leiste nicht voll ist, benutzt nochmals den Teleporter mit dem ihr gekommen seid und trainiert noch etwas im Turm. Es ist sowieso der einzige Teleporter, der funktioniert.

    Boss Uhabongo x 3
    4319 HP, 269 EP

    Der Mist an der ganzen Sache ist, dass die normalen Angriffe, wenn sie nicht feuer-magisch sind, kaum etwas abziehen. Jedoch selbst der erste EX-Phönix von Atsuma zieht nur ca. 1.500 HP ab, was extrem wenig ist, bei über 4.000 HP. Ich hatte Odin im Team und dann aufgegeben. Neu geladen.

    2. Anlauf: Atsuma, Raigar wg. seinem neuen Skill. Mal sehen, wie es jetzt funktioniert. Etheral Armor ist der Schild, der den Schaden 50% vermindert. Versuch ist es wert. Außerdem Minotaur, der seinen Feuerangriff gemacht hat. Außerdem selbstverständlich APO.

    Das hat funktioniert.

    Das Geheimnis bestand darin 50% Schaden zu mindern und das ermöglicht, dass Atsuma und Minotaur im Team ihre Feuerangriffe machen konnten, ohne dauernd zu sterben. Ich brauchte nicht zu heilen.

    Hinterlässt Uhabongo Core

    Gold Squat ist jetzt auf Lv 17 und Sebastian auf Lv 40.

    Nach dem Kampf gegen Uhabongo werden sie freundlich von der Dorfältesten aufgenommen und sollen über Nacht bleiben. Atsuma geht nach draußen, um den Mystery Man zu treffen und den Magicore von ihm zu bekommen. Aber dieser rückt ihn nicht freiwillig raus. Es kommt zum Kampf. Dabei macht sich sein Yoyo selbständig und wird zum Gegner.

    Boss Mystery Man
    2.900 HP, EP 660
    Cure Ballad
    Beat Sonic
    Seing Call, Beschwört Yo-Yo
    Beat Sonic trifft NUR die hintere Reihe,

    Yo-Yo, HP 552/312
    Mega Light Blow: PP 276, zwei Felder vor ihm

    Makotos EX ist Galaxy Spear, trifft nur 1 Feld ganz hinten, hat aber 1.425 PP.
    Erst Runde High Charge. Galaxy Spear ist die einzig gefährliche Attacke und setzt er auch sofort ein. Das bedeutet ganz klar, falls Atsuma ca. 1.400 HP hat, vergesst es.

    Wichtig: einfach vorn in die erste Reihe stellen und den Mega Flare Rush machen, wenn ihr heilen müsst, zieht euch evtl. zurück, aber überlegt euch genau, wohin ihr euch stellt. Dann wieder die HP voll heilen. Nächste Runde wieder Mega Flare Rush. Man siegt relativ leicht ohne EX Angriff, wenn Atsumas HP bei ca. 1.700 liegen.

    TB 450
    EXP 10.400
    SP 12.200
    Ice Magicore, das ist der original Magicore der Queen of Ice.

    Am Abend: Karin steht links neben dem Haus. Yuki ist auf der Treppe vor dem Siegel, Raigar ist auf dem Friedhof.

    Atsuma bekommt im Haus Flower Bookmark von Karin. Am nächsten Morgen erhält die Gruppe den Old Key von der Dorfältesten. Die Teleporter dürfen nun von der Gruppe genutzt werden. Es gibt nun insgesamt 5 Teleporter:
    1. Teleporter Sage's Tower - Vergesst ihn nicht, er ist vorn bei dem Felsvorsprung
    2. Teleporter London - Drop Zone: neben dem Shop. Es gibt keine neuen Golems, Waffen und Eigenschaften.
    3. Teleporter Junk City, hier landet ihr ebenfalls genau neben dem Shop
    4. Teleporter Kyoto City: Ihr landet vor den Toren beim Heilterminal bei der großen Treppe
    5. Ragau Coast Fork: Drop Zone beim Shop in der Nähe der kaputten Brücke

    Weiteres Vorgehen
    Bevor wir uns die Queen of Ice vorknöpfen, bekämpfen wir die restlichen beiden Pillar Golems: Dark Dragon unter der Brücke und Anubis in den Ruinen der Wüste.

    Vielleicht macht es ja auch Sinn, die 4 Element-Golems zu besiegen, wenn wir die Waffen haben. Erinnert euch, wie schwierig der erste Golem war. Also besser ist, die Leiste ist voll. Am Tower oder auf dem Schloss – Gelände der Ice Queen sind die stärksten Gegner zurzeit.

    Sobald die EX-Leiste voll ist, geht es weiter mit den beiden Pillar-Guardians.

  15. #34
    Tabitha-Lee Tabitha-Lee ist offline
    Avatar von Tabitha-Lee

    AW: Enchanted Arms - Lösungsweg Golemorientiert

    Die Pillar Guardians Black Dragon und Anubis


    Ragau Coast Fork


    Hier ist der Pillar Golem Black Dragon unter/bei der kaputten Brücke.

    Black Dragon
    Wind, 9200/1025
    Dark X Cutter 950 PP
    Mega Slash, 544 PP

    Hinterlässt:
    550 TB
    49.000 EXP
    16.200 SP

    Speed Gem 24
    Black Core bekommen, Kindly God Orb

    Waffe und Eigenschaft für Karin, Iris Leggings und die Eigenschaft Requiem, wiederbelebt Verbündete in Reichweite mit hohen HP.

    Im Prinzip gehe ich überall gleich vor: ich fülle den EX Balken und habe Raigar im Team, damit der Schaden reduziert wird. Als erste Aktion lasse ich Atsuma den Pain Force EX-Angriff machen, damit sowohl die HP als auch die EP reduziert werden. Dann folgen die stärksten Attacken.

    Hier habe ich den Lapis Magina NICHT mitgenommen. Der Black Dragon greift mit Dunkler Magie an, und Lapis Magina ist Licht. Das wird ihm nicht bekommen, also ersprart euch den Streß. Yuki macht nur mit ihren Nicht-Erd-Angriffen guten Schaden, aber am besten ist natürlich Raigar, denn er ist Erde, genauso wie APO.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Junk City und die Ruinen in der Wüste


    Bei mir ging es nun gleich weiter zu Anubis. Warpt euch einfach von der Küste aus zurück nach Gravekeep Village und dort nach Junk City. Von hier aus geht ihr in die Wüste und rechts in die Ruine, falls ihr die Tür schon geöffnet hattet. Falls nicht, dann schaut auf die Karte. Ganz im Norden ist ein quadratisches Eckchen. Dort ist ein Sandtrichter. Lasst euch einfach hineinziehen. Unten ist Anubis.

    Pillar Golem Anubis, Dunkel
    (habe die Daten leider verloren, kann euch nur die Daten der fusionierten Anubis geben)

    Angriffe:
    Mega Aero Spear, Wind!!
    Mega Spear OHNE Magie, Direkt Angriff 64 PP
    EP Drain Spear, PP 64 OHNE Magie, aber Äther - Klau

    Hinterlässt:
    Happy God Core – Waffe Iris Canon für Yuki, sowie Eigenschaft Happy Trigger

    Das schlimmste ist hier der Ätherklau. Wenn möglich, nehmt Plione mit in euer Team. Er hat Lichtangriff, die Schwäche von Anubis. Das ekeligste ist EP-Spear. Nehmt EP Auffüllung mit, könnte sein, dass ihr es braucht. Raigar sollte unbedingt seinen Schild zaubern, damit Anubis nur die Hälfte EP abziehen kann.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Warpt euch nach London, dann nach Gravekeep Village und benutzt dort den Teleport zum Sage's Tower um eure Waffen und Eigenschaften herzustellen. Bereitet euch dann auf die Element-Golems vor.

  16. #35
    Tabitha-Lee Tabitha-Lee ist offline
    Avatar von Tabitha-Lee

    AW: Enchanted Arms - Lösungsweg Golemorientiert

    Die 4 Element-Golems
    Allgemeines


    1. Alle Elementgolems verfügen über einen Schutzschild, der jeglichen Schaden mit ihrem Element abblockt. D. h. Phoenicia, Feuer, kann keinerlei Schaden mit Feuer erleiden, Divine Turtel keinerlei Schaden mit Wasser, Aero Dragon keinerlei Schaden mit Wind und White Tiger nimmt keinerlei Schaden durch Erdangriffe.

    2. Alle Elementgolems haben die Fähigkeit euer Element umzudrehen: nehmt ihr zum Beispiel Karin mit ins Team, wenn ihr zu Phoenicia geht, dann wird der Feuervogel ihr Element Wasser in Feuer verkehren und dagen ist er ja bekanntlich immun.

    3. Teamzusammenstellung: nehmt flexible Charaktere. Unverzichtbar finde ich hier den Zauberer aus dem Sage's Tower, Lapis Magina. Er hat selbst die magische Ausrichtung Licht, verfügt über einen starken Lichtangriff sowie über einen Feuer- und einen Wasserangriff. Das einzige, was sich bei ihm verändert, wenn die Elementgolems seine Elemente umdrehen, ist sein Lichtangriff und seine eigene Elementausrichtung. Sie verkehren sich in Dunkel, was aber hier keine Rolle spielt.

    Meine zweite Empfehlung ist Anubis, sie ist Dunkel und kommt mit einem Windangriff. Sollte sie vom Element ins Gegenteil gedreht werden, habt ihr ein Problem, dann müsstet ihr sie heilen. Ehrlich gesagt ist mir das tatsächlich nicht mit ihr passiert. Der Erdgolem hat ihren Angriff nicht geändert.

    4. Füllt immer die EX Leiste und beginnt eure Angriffe mit Atsumas Force Pain. Dieser Angriff enzieht tonnenweise MP. Das hilft euch sehr, denn Angriffe kosten allesamt MP und je weniger MP die Golems haben, desto weniger heftig können sie angreifen. Ich weiß nicht in wieweit diese Golems über eine Regenerationsfähigkeit verfügen, da ich immer Force Pain angewendet habe. Falls sie sich regenerieren können, wird dies durch Force Pain verhindert. Trainiert am besten im Tempel eines jeden Golems, um die Leiste zu füllen. Die Gegener hier sind stärker als anderswo, es sind jetzt die stärksten im Spiel. Wenn ihr sie nicht schafft, werdet ihr definitiv Probleme mit dem Elementgolem haben. Ist also auch ein guter Testlauf für eure Gruppe.


    Shrine of Fire bei London im Wald Londinus North Forrest


    Wegbeschreibung: Geht einfach aus London heraus immer weiter in den Londinus Wald. Dort kommt ihr irgendwann an eine Weggabelung, die links zum Military Path führt und rechts zum Tempel.

    Gegner im Shrine:
    Lord Onyx 1364/350
    Silent Assassin dunkel 853/330
    Saber Tiber Feuer, 690/279
    Uhabongo, Wasser 1383/304
    Crazy Pizza, 479/259 Feuer
    Primerose 785/425 Licht
    Yokohama Guard Wind, 1059/325

    Boss Feuergolem, Phoenicia 9700/1445
    Mega Flare Zone 361 PP
    Mega Flare Force 1.155 PP

    Phoenicia hat Erstschlag zieht 364 HP bei allen ab.

    Schaden mit Force Pain – HP 918/- EP 972
    Macht Reverse, also unbedingt dagegen schützen, indem ihr Kämpfer mit in die Gruppe nehmt, bei denen es egal ist, wenn das Element umgedreht wird.
    Der Magier aus dem Turm, Lapis Magina, hat selbst Licht, einen Lichtangriff, einen Feuerangriff und einen Wasserangriff. Er ist hier der perfekte Begleiter. Wenn er umgedreht wird, ist er Element Dunkel, hat einen Dunkelangriff, einen Wasserangriff und einen Feuerangriff - also das wäre dann ja völlig egal. Also nehmt ihn ins Team.

    Ich hatte Karin dabei, das könnt ihr vergessen, denn ihr Element ändert sich in Feuer. Alle Element - Golems verfügen über einen Schild, der einen Angriff mit ihrem Element blockt, so dass ihr 0 Schaden macht, wenn ihr mit Karin in der Gruppe kämpft. Denkt also an Lapis Magina.

    Phoenicia hat einen Angriff, der trotz Schild, bei ATSUMA ÜBER 2. 000 HP ABZIEHT.

    TB 1.200
    EXP 11.000
    SE 11.000

    Mind Gem 12
    Speed Gem 12
    Phoenicia Core und Fire Orb


    Shrine of Wind bei Kyoto


    Wegbeschreibung: Geht hinter der Wüste in die Seen-Gegend und dann nicht nach Kyoto, sondern richtung Iwato Village. Vor dem Dorf kommt ihr erneut an eine Weggabelung. Geht nicht zum Dorf, sondern nach links zum Teleporter, schaut auch auf die Karte, dort ist es beschriftet.

    Gegner:
    House Guardian Feuer 1205/448
    Plant guardian Wasser 351/445
    Taigalion 41 1068/368 Erde
    NB Destroyer, Wind, 1343/328
    Na Eil 1997/400 Erde
    Gale Lancer Wind, 1059/363
    Bloodfencer Dunkel, 1258/407
    Rosenwhip Dunkel 829/397

    Gegner haben oft Erstschlag, wenn eure Agilität zu niedirg ist.

    Boss Aero Dragon 10500/157
    Aero drain bei Erstschlag, zieht über 1.700 HP ab bei Raigar.

    Force Paine zieht beim Winddrachen folgendes ab: HP 926 und EP 981

    Hinterlässt: Dragon Core, Wind Orb
    1400 TB
    20000 EXP
    7500 SP
    Mind Gem 8
    Speed Gem 16

    Nächstes Ziel:
    Abandoned Mines, nahe London, zum Water Shrine



    Abandoned Mines – Water Temple, Water Shrine


    Wegbeschreibung:
    Benutzt in London im Schloss die Geheimpassage unter der Treppe, um in die Minen zu gelangen. In den Minen selbst, fahrt mit dem ersten Wagen, dann mit dem zweiten Wagen.

    Jetzt habt ihr zwei Möglichkeiten:

    Entweder ihr stellt hier die Weiche um, damit der Wagen dann anders fährt, also nicht zum Ausgang (dort wäre der Hideout). Unten in den Minen ist der Wassertempel.

    Die zweite Möglichkeit: Fahrt zum Ausgang Hideout. Es exsistiert hier auch eine Leiter beim Ausgang. Dann könnt runterklettern und ein wenig zu Fuß laufen.

    Vorbereitung:
    Deckt euch unbedingt mit allen Heil-Gegenständen ein, die es gibt, denn die nächsten Gegner UND der Boss klauen EP und kosten eine Menge HP, allein schon, weil Atsuma nicht aus dem Team genommen werden kann und er eine Schwäche für Wasser hat. Auf Raigar könnt ihr zumindest beim Bosskampf auf keinen Fall verzichten, denn er muss den Enchant Arms Schutzschild machen, der den Schaden um 50 % vermindert.

    Golem Tipp: Nehmt den Magier Lapis Magina aus dem Turm mit. Er ist selbst Licht, bringt neben seinem überaus starken Lichtangriff sowohl einen Wasser- als auch einen Feuerangriff mit.

    Gegner – kennt ihr fast alle, sind nur stärker als die „Originale“
    Skeleton, 1041/357 Erde
    Royal Bone 1166/356, Erde,
    Knight Avel, 1300 / 419Dunkel
    Knight Grenadier, 1059/363, Dunkel
    Amazonia 962/268, Erde
    Funny Clown, 796/431, Feuer
    Angelina 729/445, Feuer
    Tiem-Tops, 907/519, Wind

    Knight Grenadier hat N-Link Shot soll heißen, er klaut euch Combobalken, so dass ihr keine Combo machen könnt.

    Hier haben wir eine Wasserschildkröte als Golem Gegner. Er stiehlt sehr viel EP, wie bereits gesagt.

    Boss Divine Turtle
    HP / MP vergessen zu notieren

    Angriffe
    Aqua EP Drain
    Giga Protection (Schaden – 50%)
    Giga Barrier
    Reverse

    Hinterlässt
    TB 1.150
    EXP 16.400
    SP 10.200
    Mind Gem 24

    Turtle Core und Water Orb

    1. Runde
    Setzt sofort Atsumas Force Pain ein, denn sonst macht die Schildkröte den Giga Protection Schild und ihr könnt nur noch die Hälfte abziehen. Schaden: – HP 933 / - EP 988
    Ansonsten: APO macht Mega Link, Raigar zaubert Schutzschilde für euch (besonders wichtig) und Feuerangriff vom Magier.

    2. Runde
    Als nächstes macht die Schildkröte den Schutzschild Giga Protection, reduziert Schaden um 50%.
    Ihr greift an, mit allem, was ihr habt. Auch Raigar kann vor allem in der Combo gut HP abziehen.

    3. Runde
    Die Schildkröte macht jetzt Aqua EP Drain. Er zieht bei Atsuma über 600 HP ab, also immer jede Runde unbedingt die HP kontrollieren, Ambrosia zu heilen verwenden, da die Schildkröte ja auch die EP abzieht.

    Das macht ihr so lange, bis die Schildkröte in die Knie geht.

    Nächstes Ziel: Die Wüste


    Earth Temple – Earth Shrine in Vorbios Volcano


    Nehmt Anubis mit in eurer Team, sie ist Dunkelmagierin mit einem Windangriff, die Schwäche des Tigers.

    Wegbeschreibung: Warpt am besten nach London City und geht in London nach draußen. Dort ist ein Teleporter in die Wüste vor Junk City. Warpt also in die Wüste, geht dann in die Ruine und fahrt runter, kommt an der anderen Seite wieder hoch. Geht dann über die Brücke, hinter der Brücke ist der Weg, den ihr zur Sage genommen habt und dieser führt euch in den Vorbion Tunnel, wo ihr den Tempel findet..

    Dann wieder rechts in den Vobis Volcano Wind Channel Schaut euch die Karte an, ihr könnt den Shirne nicht verfehlen.
    Nehmt Anubis mit in eurer Team, sie ist Dunkelmagierin mit einem Windangriff, die Schwäche des Tigers.

    Gegner
    Straw Shaman (mit dem Holzhammer) 1.166/445 Dunkel
    Orpheus, 1220/505
    Harpy, 1344/418 Wind

    White Tiger
    (sorry, Daten vergessen, war wg. Erstschlag aus dem Konzept)

    Hinterlässt:
    TB 440
    EXP 116.000
    SP 24.000
    Power Gem 14
    Speed Gem 10

    Tiger Core und Earth Orb

    Der White Tiger hat Erstschlag, wenn eure Agilität zu niedrig ist. Bei Erstschlag macht er Meteor Fang: 1.580 HP Abzug. Meteor Fang zieht immer so viel ab, wenn die Gruppe ungeschützt ist.

    Der EX von Atsuma zieht hier 1.008 EP ab. Anubis macht ohne Combo einen Schaden von 988 mit Aero Spear. Ansonsten noch APO in der Gruppe und Raigar. Raigar macht natürlich seinen Schutzschild.

    ****************************************

  17. #36
    Tabitha-Lee Tabitha-Lee ist offline
    Avatar von Tabitha-Lee

    AW: Enchanted Arms - Lösungsweg Golemorientiert

    Holy Beast Shrine


    Golems:
    Alibarad; Kiste; Dunkel; Holy Beast Shrine;
    Aqua Jelly; besiegen; Wasser; Holy Beast Shrine;
    Dabrad; Kiste; Dunkel; Holy Beast Shrine;
    Death Scythe; Kiste; Dunkel; Holy Beast Shrine;
    Earth Guardian; besiegen; Erde; Holy Beast Shrine;
    Executor; besiegen; Feuer; Holy Beast Shrine;
    Folly Carol ; besiegen; Wasser; Holy Beast Shrine;
    Garnet Kitty; Kiste; Dunkel; Holy Beast Shrine;
    Great Mammoth; besiegen; Erde; Holy Beast Shrine;
    Ground Breaker; besiegen; Feuer; Holy Beast Shrine;
    Knight Avel; Kiste; Dunkel; Holy Beast Shrine;
    Knight Grenadier; Kiste; Dunkel; Holy Beast Shrine;
    Lenialis; besiegen; Erde; Holy Beast Shrine;
    Light Apostle; Kiste; Licht; Holy Beast Shrine;
    Medusa; Kiste; Wasser; Holy Beast Shrine;
    Pegasus; besiegen; Wind; Holy Beast Shrine;
    Raiko; besiegen; Dunkel; Holy Beast Shrine;
    SG Dominion; besiegen; Wind; Holy Beast Shrine;
    Woodian; besiegen; Erde; Holy Beast Shrine;

    Außerdem die vier Guardians, die die Moonlight Waffen hinterlassen:
    Fire Guardian ; 3. Etage, Korridor; Waffe Atsuma; Holy Beast Shrine, KEIN GOLEM CORE, nur Waffe; Moonlight Fists
    Guardian Hydra; 6. Etage, Korridor; Waffe Karin; Holy Beast Shrine, KEIN GOLEM CORE, nur Waffe; Moonlight Legs
    Wind Guardian; 9. Etage, Korridor; Waffe, Yuki; Holy Beast Shrine; UND Golem Core, Waffe: Moonlight Barrel
    Sphinx; 12. Etage, Korridor; Waffe Raigar; Holy Beast Shrine, KEIN GOLEM CORE, nur Waffe; Moonlight Sword


    Wegbeschreibung: Begebt euch nach Junk City und wählt im Süden eine Gegend namens Junk City Rock Pinnacles. Dort ist der Holy Beast Shrine.

    Tipps vorab:

    1. Encounter Evade: die Gegner hier sind sehr schwer und kommen nicht selten zu sechst, das heißt in der Überzahl. Wenn ihr, so wie ich genervt seid von den Zufallskämpfen, dann rüstet bei Atsuma Encounter Evade aus

    2. Erkundet den Tempel in aller Ruhe und öffnet überall die Tore, die nach draußen zum Hof in die Mitte der Höhle führen, also vor das Tor des Holy Beast Shrines. So könnt ihr das Heilterminal schnell erreichen. Es gibt keinen Shop hier.

    3. Sammelt alle Golems ein und schlagt die Wächter. Auf Etage 3, 6, 9 und 12 gibt es einen Wächter. Besiegt sie und holt euch somit die Moon Weapons. Das sind die stärksten Waffen des Spieles.

    4. Sebastian. Der Schlüssel zu eurem Glück ist hier eindeutig der Buttler Sebastian, denn er reduziert die HP eines einzelnen Gegners um ca. ¾, wenn ihr ihn den Sniper Schuss benutzen lasst. (Zu erwerben im Casino.) Der Nachteil sind seine niedrigen VP (Vital Points, eine Art Vorratspunkte, die nach dem Kampf heilen). Er hat nur 7. Daher ist es schon eine Plage, denn ihr braucht dann nicht nur für APO die Medizin, sondern auch für Sebastian. Trotzdem mag ich nicht auf ihn verzichten. Gegen die Golems und Wächter war er zumindest unschlagbar.

    5. Moon Weapons Wenn ihr die Moon Weapons bekommen und alle Tore geöffnet habt, dann trainiert hier. Bis zur Ebene 6 solltet ihr klar kommen. Wenn ihr hier die Gegner nicht besiegen könnt, dann schafft ihr vermutlich auch nicht die Endgegner.

    6. Hohe Statuswerte
    Trainiert eure Gruppe so, dass alle Charaktere, die euch wichtig sind, komplette Werte haben. Bei Atsuma und Raigar sollten die Direkt Werte bei 999 sein. Bei Lapis Magina die Ranged - Werte und so weiter. Falls ihr unbedingt Karin dabei haben wollt, muss sie komplette Ranged und Supportwerte haben. Erst danach verwendet ihr am besten die SP für die HP.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Wenn ihr so weit seid, geht zu den Steintafeln vor dem Holy Beast Shrine.

    Hier benutzt ihr nun die Orbs, die ihr von den Elementgolems habt. Daraufhin beginnen entsprechenden Schalter in den entsprechenden Farben, Feuer - rot, Wasser – blau, Erde – gelb, Wind – grün, am Tor zu leuchten. Sind alle Orbs eingesetzt, öffnet sich das riesige Tor und gibt den Weg in einen Tunnel frei, an dessen Ende ein Warp Gerät steht.


    Holy Beast Shrine - 1. und 2. Ebene


    Direkt zu Beginn schaut ihr am Besten auf die Karte. Ganz im Süden ist ein Quadrat. Hier ist eine Schatzkiste mit Garnet Core. Wenn ihr dies jetzt nicht holt, müsst ihr später nochmals hier her.

    Schaut euch nochmals die Karte an. Ganz im Westen ist ein weiteres riesiges Areal. Sobald ihr dort seid, werdet ihr feststellen, dass ihr die Räume dort NICHT erreichen könnt. Ihr müsst zuerst runter in die 2. Ebene.

    2. Ebene:
    Um es gleich vorweg zu sagen: auch hier ist ein Bereich NICHT zugänglich. Das ist der Bereich im Westen.

    Hier steht Lenialis und wartet auf euch.
    Golem Lenialis, 785/476, Erde, Kommen zu viert
    Sie machen eine Statusveränderung Return ELM, das heißt, sie ändern euer Element ins Gegenteil. Da habe ich eine ganze Weile gebraucht.

    TB 1773
    EXP 17911
    SP 5625
    Lenialis Core

    In dem separaten Raum in der ersten Etage, den man über die 2. Etage erreicht, findet Atsuma den Golem Scythe Core, das ist Golem Death Scythe, in einer Kiste. Das ist der Golem, der in London im Schloss für so viel Schwierigkeiten gesorgt hat, vor allem, wenn er zu viert kam.

    Hier habt ihr 1. den Lift, mit dem ihr hier her gekommen seid, 2. einen Lift, der euch in das 2. Quadratische Areal auf der ERSTEN EBENE bringt. Einen 3. Lift, mit dem ihr in die erste Etage fahrt, dort in einem anderen Raum auf einen anderen Warp / Lift wechselt und DER bringt euch wieder in die 2. Etage zum abgesperrten Bereich der 2. Ebene. Dort ist der Warp in die 3. Ebene, die nach draußen führt.

    Das ganze ist komplizierter, also habe ich mich bemüht, eine Karte anzufertigen, wobei ich nicht mit Sicherheit weiß, ob die nicht noch mehr verwirrt. Na ja, schauts euch halt an:

    Enchanted Arms - Lösungsweg Golemorientiert
    Karte Holy Beast Shrine, 1 und 2. Ebene


    3. Ebene - Korridor


    In einem Raum ist eine Schatzkiste. In dieser Kiste sind 128 Speed Gem.
    Hier könnt ihr auswählen, in welchen Level ihr wollt. Es ist eine Art Korridor für Lifte. Es ist der Warp hier, mit dem ihr aus der 2. Etage gekommen seid, dann ist hier ein Warp, der euch nach oben bringt, zum Eingang, Auf der Karte steht Holy Beast Shrine Appooach. Hier ist zumindest das Heilterminal.

    Sowie ganz im Osten ein Warp weiter hinunter in die 4. Ebene.
    Wollt ihr zum 4. Level, dann müsst ihr einen riesigen Golem bekämpfen. Golem Wächter, der auch schon in der Enchant Universität war, bevor die Gruppe zum ersten Mal der Queen of Ice begegnet war. Das zweite Mal seid ihr ihm in der Lavahöhle begegnet. Er hat die Moon - Waffe für Atsuma.

    Zwischenboss Fire Guardian 14.000/9.999 Feuer
    Flare Giga Gasp, 583 PP
    Giga Hammer, PP 719

    Kommt mit zwei Minotauren 1643/345, Feuer

    Mit Sebastian, Comboattacken und Ethereal Armor kein Problem,
    TB 3.650
    EXP 28.560
    SP 13.914

    Obtained Moon Fist Core für Atsuma – das ist die neue Waffe – kein Golem Core!!

    Hier zum Vergleich einige Daten meiner Kampfgruppe:
    Atsuma hat Lv 54 und 2.481 HP
    Raigar hat Lv 54 und 2.254 HP
    Sebastian hat zwar Lv 50, aber nur 1.478 HP, viele Items benutzt.
    Apo hat 2.622 HP.

    Jetzt geht das Gitter auf und ihr könnt den Warp in die 4. Ebene erreichen.

    4. Ebene


    Power Gem x 160 in einer Kiste
    Mind Gem x 160

    Oben auf der Balustrade gelangt ihr zu einer Treppe, welche hinunter führt und bekommt aus einer Kiste Medusa Core
    Außerdem geht es hier weiter nach unten .
    Medusa hat Mega EP Drain , Kostet nur 90 EP, macht aber auch nur 40 PP Schaden

    5. Ebene


    160 Speed Gem
    160 Power Gem
    Gods Ambrosia x 2,
    2 x Return Powder

    5.800 TB

    Golem SG Dominion, 2.110/644 Wind,
    kommt mit 2 x Vampire, 1.596, 525 Dunkel
    TB 1.620
    EXP 14.658
    SP 6.958
    Obtained Dominion Core, SG Dominion ist der Name, der Typ scheint stark zu sein.

    Von dort wo das Kreuz ist, kommt man her. Falls ihr die Orientierung verliert, schaut auf die Karte. Das Kreuz bedeutet, der Lift hat euch her gebracht.

    Auf der 5. Ebene, die man erreicht, wenn man Treppen runter geht und noch mal runter fährt, ist Gods Ambrosia x 2,
    2 x Return Powder UND in Kisten:
    Grenadier Core UND Avel Core

    Andere Seite 5.800 TB

    Golem Ground Breaker, ca 12.400 HP, 2.116 EP, Feuer
    Kommt mit 3 x Kunoichi, 1849/512, Feuer

    Sebastian hat 9.300 abgezogen
    Die Kunoichi machen eine Combo und Raigar wird kampfunfähig.

    TB 5.950
    EXP 44.960
    SP 12.361


    6. Ebene – ein Korridor


    Super: der 6. Level ist wieder ein Korridor. Hier könnt ihr einen Wächter Golem besiegen namens Hydra, die war ja auch im Erdshrine im Ascetic Court. Ihr habt sie im Übrigen bereits in eurer Golemsammlung, allerdings wesentlich schwächer als 17.000 HP, vermute ich mal.

    Golem Hydra, HP 17.000, EP 9.999

    Kommt mit 2 Medusen 1.413/464 Alle Wasser

    Sebastian hat mit Sniper Shot über 12.000 abgezogen.
    Sie macht Gravity, Poison - schützt euch, so weit möglich

    TB 5.170
    EXP 24.810
    SP 9.398

    Hinterlässt Moon Leg Core für Karin, stellt daraus Moonlight Legs für Karin her.



    7. Ebene


    je 96 Speed Gem, Mind Gem und Power Gem

    Hier ist ein Gallertartiger Golem, sieht seltsam aus.

    Golem Aqua Jelly 4200/453

    (stimmt den gab es schon mal und zwar im gefrorenen Yokohama, bevor die Gruppe in das Warenhaus hoch gegangen ist.)

    Aqua Giga Blow
    Hinterlässt Aqua Jelly Core

    Immer noch 7. Ebene, aber 1. runtergefahren:
    96 Wind Gem, Mind Gem und Power Gem

    Golem Woodian, 2557/695, Erde
    kommen zu viert
    Die haben eine unglaubliche Abwehr selbst Sebastian gegenüber. Entweder muss Yuki einen EX angriff machen oder ihr müsst einfach immer ein eine Combo nach der anderen abwickeln. Ich hab die Combos gemacht.

    TB 1.016
    EXP 15.050
    SP 14.896
    Woodian Core

    Etage Tiefer, aber immer noch 7. Ebene
    3200 TB
    96 Mind Gem

    Golem Dabrad Core in einer Kiste
    Nochmals in anderer Kiste 3200 TB.
    96 Speed Gem

    Weitere Ebene Tiefer, immer noch 7. Level
    Hier ist Pegasus das Pferd aus dem Turm.

    Golem Pegasus 2122/754 Wind - kommt zu dritt
    Lasst IMMER alle einen Gegner gleichzeitig angreifen, denn die Pferde heilen sich mit ca. 1.700 HP. Wenn ihr ein Pferd nicht sofort plättet, ist es in der nächsten Runde fast wieder geheilt und ihr kommt nicht von der Stelle.

    TB 3.072
    EXP 16.320
    SP 8.888

    Pegasus Core


    8. Ebene


    96 x Power Gem
    96 x Mind Gem

    Hier eine der schwersten Golemkämpfe. Das liegt daran, das Folly Carol Floresia als Heilerin mitbringt und Lilly-Lilly als Kämpferin dabei hat. Außerdem zieht Belladonna EP ab. Jedoch werde ab hier die Golemkämpfe spürbar härter.

    Golem Folly Carol 2787 / 711, Wasser
    kommt mit Floresia 1443/708 und
    Lilly-Lilly und Belladonna

    Okay Leute, diesen Kampf könnt ihr nicht allein mit Stärke gewinnen. Ihr braucht Vorbereitung und eine Strategie, denn Folly greift mit Wasser an, was Atsuma’s Schwäche ist, und sie bringt eine der besten Heilerinnen des Spiels mit: Floresia.

    Es gibt folgende Probleme:
    1. Floresia heilt in jeder Runde 1.348 HP.
    2. Folly Carol macht einen schweren Angriff mit Gravity. Der Angriff zieht einiges an HP ab und für die Golems, die ihr dabei habt, die nicht gegen Gravity geschützt sind, ist das sehr ungünstig. Ihr braucht sie nämlich nicht zu heilen, da Folly Carol immer Gravity in ihrem Angriff hat.

    Konkret heißt das: Sebastian, unser netter Buttler, hat für diese Runde Ferien. Sucht euch passende Golems, die nicht Feuerbasierend sind, es sei denn, sie sind sehr stark.

    3. Folly Carol hat einen sehr großen Angriffsradius, es ist größer als das Kampffeld von uns. Es ist wie ein Schachbrett angeordnet und schwierig, die richtige Stelle zu finden, von welcher aus ihr einen Angriff starten könnt und gleichzeitig nicht getroffen werdet. Selbst Atsuma und Raigar, die HP über 2.200 haben, wird es ohne Heilung Schwierig.

    Ich habe mich bemüht, Belladonna so schnell wie möglich los zu werden. Falls ihr Plione das ganze Spiel über mitgezogen habt, dann dürftet ihr mit ihr einen wunderbaren Lichtangriff haben. Diese Daten hier sind vom ersten Durchgang, als ich den Wert von Plione nicht kannte. Ich habe hier mit Gold Sqat gekämpft. Er hat Belladonna schnell erledigt. Kümmert euch dann gemeinsam um Floresia, sonst geht es euch an den Kragen.

    Okay, das war hart. Ohne den Gold Squat wäre es wohl schwierig geworden. Ihr braucht also jemanden, der einen tollen Lichtangriff hat. Und eine gute Abwehr.

    TB 2.786
    EXP 17.309
    SE 7.974
    Folly Carol Core.

    Nächste Stufe, aber immer noch 8. Ebene

    96 x Speed Gem
    96 x Mind Gem

    Golem Raiko, Dunkel
    HP 13.500/3.300 MP
    Mega Blade, 622 PP
    Iron Cut,
    Dark Impulse, 439 PP
    Raiko hat EP Auto Recovery

    Kommt mit 3 Samurai, Feuer
    Impulse 340 PP
    Iron Cut,
    Blade 298 PP

    TB 6268
    EXP 54.000
    SP 17.564
    Raiko Core

    Dies war auch ein harter Kampf, muss ich sagen. Nicht nur, dass die Samurai zu den 17 Charakteren gehören, die über einen über 100 PP Angriff verfügen, Raiko selbst ist schwer zu knacken gewesen, was daran liegt, dass ich nicht spürbar aufgelevelt habe. 13.000 HP ist doch eine Menge.

    Nächste Ebene tiefer, immer noch 8. Etage
    96 Rower Gem
    96 Speed Gem
    3 x Mega Skill Gem
    Mega Skill Gem 3

    Ebene Tiefer noch 8. Etage
    Warp in die 9. Etage. Es ist ein Korridor


    9. Ebene – Korridor


    Ich sehe von weitem schon den großen Vogel fliegen, den ich im Turm als seltenen Gegner hatte. Hinter dem Vogel geht es zum Korridor. Ich gehe in das Menü, in die Map und suche mir den Sage’s Tower aus. Der Vogel heißt

    Golem Wind Guardian (im Sage's Tower hat er Lv 43, 3735/700, Wind)

    Aero Giga Breath, 72 PP
    Aero Breath, 60 PP 865 EX
    TB 5.224
    EXP 24.928
    SP 12.050

    13.000 HP Schaden richtet Sebastian mit Sniper Shot an.

    Also entweder müsst ihr hier mit Raigar durchhalten, damit ihr den Schild – 50 % Schaden für ihn habt, oder ihr müsst mindestens. Ich habe hier auf Raigar verzichtet. Mit Sebastians Sniper Shot und Atsumas EX Angriff war ich stark genug. APO wird auf jeden Fall irgendwann geplättet. Gold Squat hat eine starke Attacke gemacht, ist dann aber ebenfalls kampfunfähig geworden. Woran ich gar nicht gedacht hatte ist Black Dragon, Wind, mit Dunkel Angriff. Also wenn ihr den Pillar Golem Black Dragon nicht total vernachlässigt habt, dann ist er euch hier bestimmt eine Hilfe.

    Hinterlässt Moon Gun Core für Yuki UND den Wind Core, so dass ihr ihn nun endlich synthetisieren könnt. Yuki bekommt Moonlight Barrel.

    Geht in der 9. Etage raus und ihr werdet feststellen, dass links die Zugänge zu den tieferen Etagen sind.

    10. Ebene

    Da wo das Kreuz auf der Karte ist, ist der Lift, mit dem Atsuma her kam. Also der Startpunkt.

    10. Level 2 x mit Lift runter

    3 x Return Powder
    96 Speed Gem


    11. Ebene


    Das Prinzip in der 11. Ebene ist wie folgt: Ihr habt 2 Lifte, die hinunter in eine andere Ebene der 11. Ebene führen. Der eine Lift, meist ist er im Norden, führt zu einer Schatzkammer, der andere Lift, meist im Süden, führt zu einer weiteren Ebene mit zwei Liften.

    In einer Kiste ist Alibarad Core – ein Golem

    Eine Ebene tiefer, aber immer noch Ebene 11
    Der Lift im Norden führt eine Ebene tiefer zu einem sternförmig angelegten Bereich. Hier sind zu finden
    96 Mind Gem
    Friend Gem x 5
    Mega Skill Gem x 5

    Hier findet ihr auch nochmals 3 Mal an unterschiedlichen Stellen 96 Mind Gem

    Der Lift im Süden führt wiederum zu zwei weiteren Liften

    Nächste Ebene, immer noch Level 11
    Nord-Lift führt zur Schatzkammer.
    Hier Golem und zwar genau in dem Raum ÜBER dem Lift Raum, also im Raum ganz im Nord Westen.

    Golem Executor, 19.000/2.447, Feuer,
    Angriff Justice, 809 PP
    Mega Burst 479 PP

    Kommt mit
    Yokohama Guard, 1059/308, Wind
    Palace Gunner, 1859/395
    Der macht extrem hohen Schaden, obwohl Atsuma selbst Feuer Element hat. Ich musste ihn Heilen und hab länger gebraucht. Versucht es mit Lapis Magina, er hat Wasser, nimmt aber nicht so viel Schaden von den Feuerangriffen und macht Combos ohne Ende.

    TP 8.368
    EXP 3.3835
    SP 12.184
    Executor Core

    Ebene Tiefer, immer noch Ebene 11
    Nordlift: Golem Apostle Core - in einer Kiste
    Südlift Ebene Tiefer –hier ist ein Warp. Er führt zu Level 12


    12. Ebene - Korridor

    Es ist ein Korridor. Hier ist wieder ein Wächter. Es ist die Sphinx. Ihr habt vor Junk City auf dem Weißen Feld bereits mit ihr gekämpft. Yuki hatte sie mit der Golem Flöte angelockt. Sie befindet sich bereits in eurer Golem Sammlung.

    Erdgolem Sphinx 32.000/9.999, Erde
    Lenialis, Erde 785/476, zwei Mal dabei
    Angriffe der Sphinx:
    Grvity Drain
    Earth Strike PP 799

    16.500 HP hat Sebastian mit Sniper Shot abgezogen, ansonsten habe ich Combos und EX ohne Ende gemacht.

    TB 5.874
    EXP 26.264
    SP 15.600

    Moon Sword Core für Raigar, daraus wird das Moonlight Sword.

    So Kinders, das war es in groben Zügen. Hier ist ein Warp nach draußen. Ihr erreicht also hier den Hof. Andererseits: Warpt hier herunter und ihr trefft Omega.

    Omega 99.999 Hp und EP
    God Scream – Angriffsfläche ist ähnlich wie ein Schachbrett, PP 1.798
    Burning Edge 899 PP
    Impulse 479 PP

    Wenn die Level weit unter dem Maximum liegen, die hier erreicht werden können, hat Omega den Erstschlag. Dann macht sofort Near Death Edge, die Charaktere die davon getroffen werden haben 1 HP übrig. Ich habe aufgegeben. Falls ich ihn doch noch besiegen sollte, ergänze ich mein Posting.



  18. #37
    Tabitha-Lee Tabitha-Lee ist offline
    Avatar von Tabitha-Lee

    AW: Enchanted Arms - Queen of Ice und Infinity

    Schloss der Ice - Queen


    Gegner
    Sasquatch, 1188/301, Wasser
    Siren, 1304/331 Dunkel
    Lady Azlight 999/318, Wasser
    Great Mammoth, 1488/268, Erde
    Marlin Glave als Gegner 1988/324, Wasser

    Rechts auf dem Weg sind 8.000 TB. Geht Weiter und warpt nach unten. Hier ist eine Kiste mit weiteren 8.000 TB. Ihr erreicht sie, indem ihr mit der rechten Plattform runter fahrt. Dann fahrt bitte auch noch mal mit der Plattform genau in die Mitte und wechselt auf die Plattform hier. So kommt ihr noch tiefer und kommt nochmals zu einer Kiste mit 8.000 TB.

    Lauft auf dem Rundweg entlang und dann in den Teil, der als Garden bezeichnet wird. IHR SOLLTET UNBEDINGT VOLLE EX LEISTE haben, BEVOR ihr den Warp benutzt. Stellt eure Gruppe für den kommenden Kampf zusammen, es erfolgt ein Kampf gegen Toya. Toya killt die Comboleiste, also gebt euch hier keine Mühe mit Combos, sondern konzentriert euch auf starke Charaktere. Ich würde sagen Lapis Magina mit seinem Feuerangriff ist hier ein willkommener Charakter, Raigar solltet ihr allein schon wegen seinem Schutzschild immer dabei haben. Wen ihr als 4. Charakter dabei habt, überlasse ich euch. Es sollte jedoch jemand sein, der eine hohe Beweglichkeit hat und dessen Angriffe möglichst flächendeckend sind. Sebastian hilft euch hier nicht unbedingt, ich habe es ausprobiert.

    Sobald ihr so weit seid, warpt hinunter und lauft den einzig begehbaren Weg entlang.

    ACHTUNG: ATSUMA WIRD HIER VON TOYA ETWAS GEFRAGT. ANTWORTET WAHRHEITSGEMÄSS, mit der zweiten Antwort, dass ihr Toya retten wollt. Sonst bekommt ihr ein schlechtes Ende, selbst wenn ihr den Kampf gegen Toya gewinnt. (So stand es in der englischen Lösung, die ich gelesen habe). Antwortet mit der zweiten Antwort.

    Boss Toya, 10.000/1094, Wasser
    Angriffe
    Unkink Spear, resets the combination gauge of enemy in range
    Mega aqua spike ? Strong stab with Water Ether to enemy in range 370 PP
    Gaylog Delivers counterstroke against attacker 408 PP ? Counterattacke, wenn Charakter in der ersten Reihe steht.

    EX Skill
    Heaven Squall, 1010 PP ganze gegnerische Fläche
    Reverse Enchant: Steals opponent?s EX for one?s own use

    3.800 TB
    45.000 EXP
    15.000 SP

    Um es gleich vorweg zu sagen, wenn ihr in der 6. Etage im Holy Beast Shrine gut klar gekommen seid, dann habt ihr mit Toya keine Probleme. Auch mit Lapis Magina läuft alles bestens. Ich habe sofort mit Atsuma den stärksten EX Angriff gemacht, also nicht Force Pain, sondern den Einzelangriff, der feuerbasiert ist. Dann hat Lapis mit Feuerangriffen nachgeholfen, Raigar hat die Schutzschide gemacht und als dritten hatte ich Sebastian, der auch gut Schaden gemacht hat.

    Ab der zweiten Runde gab es ein Problem, weil Sebastian keinen Platz finden konnte, von dem er aus Toya erreicht hätte. Ich habe Atsuma in die erste Reihe gestellt, obwohl ich weiß, dass er so Toyas Konterangriffen ausgesetzt ist, und habe ihn seinen stärksten Angriff machen lassen, den er neben seinem EX Angriff hat. Er hat es überstanden, allerdings wäre es mit APO leichter gewesen, auch wenn er keine Mega Link hätte machen brauchen. Sucht euch also einen Charakter, der einen Flächenangriff hat oder zumindest einen sternförmigen, dann ist es leichter.

    Denkt daran: wenn ihr von Raigar Etheral Armor, also den Schutzschild macht, dann überschreibt ihr damit andere Supporteigenschaften, die ihr eventuell davor gemacht habt. Umgekehrt: wenn Raigar sein Schutzschild macht und ihr lasst danach Atsuma sein Power Charge machen, überschreibt Atsuma den Schutzschild. Entscheidet euch lieber für den Schutzschild, da Toya mit seinen Wasserangriffen Atsumas Schwäche ist.

    Toya ist kein Problem, er geht relativ schnell in die Knie, wenn ihr gut vorbereitet seid. Danach könnt ihr abspeichern und zum Shop, d. h. euch nochmals eindecken. Ihr solltet ALLES vollstopfen, was geht. Nehmt jedes Heilitem mit, was machbar ist, denn nun folgen (wenn ich richtig gezählt hab) 6 Kämpfe hintereinander. Ihr könnt NICHT speichern, nicht die Gruppe neu organisieren. Die Gruppe, mit der ihr hier los geht, ist die Gruppe, mit der ihr bis zum Schluss zusammen seid.

    Tipps für das Endteam:
    Ich habe APO wieder ins Team genommen, gebt Atsuma UNBEDINGT seine Stampede Angriff, der sternförmige Angriffsfläche trifft. sonst könnte es sein, dass Atsuma oder ein anderer Charakter den Gegner nicht erreicht, weil alle genau in der Reihe vor dem Boss stehen müssen, um ihn zu treffen. Nehmt euch Lupis Magina und Raigar mit. Ich wüßte nicht, wer ansonsten so flexiebel ist wie Lupis Magina. Raigar braucht ihr wegen Etheral Armor. APO wegen Mega Link, also daher hab ich mich so entschieden. Wenn Karin sehr hohe HP hat, (mindestens 2.000 HP) und Support und Ranged bei 999, dann könnt ihr sie auch mitnehmen. Sie wäre dann eure Heilerin. Ich habe zugunsten von Lapis Magina auf Karin verzichtet, ich bin in Holy Beast Shrine besser mit dem Zauberer klar gekommen, also hab ich es hier auch so entschieden. Außerdem wird der Schaden in der Combo höher, wenn ihr Lupus Magina mitnehmt, anstatt Karin.

    Boss Ice Queen und 3 oder 4 Mal Lady Azlight
    Ich habe vor lauter Aufregung die Daten vergessen, es ging auch so schnelle.

    Lauft also weiter und ihr trefft auf die Ice Queen und DAS ist der härteste Kampf in den Endkämpfen, der euch erwartet. Das liegt an Atsumas Schwäche für Eis. Er ist bei mir kampfunfähig geworden, aber ich habe dieses Item benutzt, das ich von Karin bekommen hatte, als wir in Gravekeep Village waren. Das heilt alles von allen. So habe ich es überstanden. Zieht auch in Erwägung bei Support die Eigenschaft auszurüsten, die Cancel Overbreak heißt. Das bedeutet, dass ein Charakter nicht von der Kampffläche verschwindet, wenn er kampfunfähig ist, falls ich das richtig gedeutet habe. Als ich es benutzt habe, hatte Atsuma keinen countdown über dem Körper, als er Kampfunfähig geworden ist.

    Sie mach sofort Ice Giga Zone, das heißt das gesamte Feld ist voller Eis.

    Skip field ein ganz übler Angriff - Das gesamte Feld ist erneut voller Eis, aber das ist nicht das Problem, sondern Skip bedeutet, dass die Queen of Ice den Zug der Gruppe streicht. Das heißt: NACH Skip Field ist sie noch zwei Mal dran. Das sieht so aus:

    1. Skip Field ist ihr regulärer Zug. Sie zaubert gleichzeitig ihre Helferinnen Lady Azlight.

    Dann wäre eigentlich die Gruppe dran, das wird gestrichen.

    2. Jetzt macht die Ice Queen mit ihren Helferinnen Combos und zwar so lange sie kann. Das bedeutet, dass sie und die Lady Azlights mehrmals zuschlagen.

    Das ist sehr schwer zu überleben, vor allem mit Sebastian in der Gruppe und ohne Combos. Wenn ihr es also leichter haben wollt, dann nehmt den Magier Lupus Magina mit, Raigar wg. Schild und APO mit in die Gruppe. Viel mehr Möglichkeiten habt ihr eigentlich nicht.

    Falls Atsuma also kampfunfähig wird, wenn die Queen of Ice noch sehr viele HP hat, dann muss ein Chara ihn wiederbeleben und ein anderer dieses Blumen-Heilitem benutzen. Ihr müsst ihn sofort mit vollen HP bei der Sache haben, sonst ist er wieder Pudding. Checkt also VORHER die HP der Queen. Wenn Atsuma kampfunfähig ist, während die Queen of Ice nur noch ein paar HP hat, dann lasst ihn unten und besiegt die Queen ohne ihn wiederzubeleben, hat sie noch ziemlich viele HP, dann müsst ihr ihn sofort zurückholen. Sonst könnte es sein, dass er von der Kampffläche verschwindet, wenn ihr ihn nicht rechtzeitig wiederbelebt habt, bzw. wenn er bei Support die Eigenschaft Cancel Overbreak nicht ausgerüstet hat.

    Jetzt gehen die Kämpfe weiter, ihr könnt die Gruppe NICHT ändern.

    Queen of Ice - Regeneriert

    Sie ist jetzt allein, das heißt ihr braucht euch nicht auch noch um Lady Azlight kümmern. Im vorherigen Kampf hatte sich meine EX Leiste wieder ein kleines bisschen gefüllt. Daraufhin habe ich hier nicht lange überlegt und sofort Phönix gemacht, Raigar Schilde, APO hat Link gesetzt und Lupus hat mit Feuer angegriffen. In der zweiten Runde alles nochmal, nur als Combo und dann war zumindest die Queen ausgestanden.

    Infinity erwacht. Der Boden bricht ein und alle fallen in die Tiefe. Infinity in Atsumas Arm wird aktiv und gewinnt die Kontrolle über Atsuma. Toya und Makoto bekämpfen ihn.

    Boss Atsuma - Infinity
    Hier achtet unbedingt darauf, NUR das anzugreifen, was HINTER Atsuma ÜBER seinem Kopf ist. DAS ist Infinity. Ihr dürft Atsuma nicht verletzen. Nutzt die veränderte Kameraperspektive, um Infinity und Atsuma besser auseinander zu halten. Ich habe mit Toya und Makoto angegriffen, wenn nötig, heilt die beiden mit Makotos Heilskill.

    Infinity ist Licht, hat 11.590/1.555

    Emperor of Fire Magicore 4.800/1.200
    Qeen of Ice Magicore, 2.400/1.200
    Lord of Earth Magicore 3.600/1.200

    Infinity kommt zurück mit den drei Magicores an den Seiten. Ich habe mich von links nach rechts gearbeitet, wobei ich mich zuerst NUR um die Magicores gekümmert habe. Das heißt Lupus und Atsuma konnten mit entsprechenden Gegenelementen die Wasser und Feuer Magicores besiegen.

    Die Kerne heilten sich mit 804 HP.
    Nightmare zieht 500 HP
    Earth EP Drain - d. h. wir verlieren EP

    Nächste Runde habe ich einfach weiter gemacht, bis alle Cores kaputt waren. Einzig die EP mussten mal aufgefüllt werden und APO war platt, weil seine VP aufgebraucht waren. Ich habe ihm Ambrosia gegeben und er war wieder fit. Den Erdcore zu besiegen hat ein wenig länger gedauert, ich habe dann einfach Lupus Lichtangriff benutzt.

    2. Kampf - Infinity II mit einem Auge in der Mitte. 9.800/1.600


    Greift mit Combos an, das hilft euch am meisten. Lasst APO jede zweite Runde Mega Link machen. Ich fand den Kampf nicht schwer. Verbraucht so wenig Heilgegenstände wie nur möglich, es kommen noch Kämpfe. Falls ihr keine Möglichkeit habt, Infinity zu erreichen, denkt an Stampede und so oft es geht Atsumas Meteo Rush. Infinity ist Licht, also benutzt von Lupus Magina nicht den Lichtangriff, sondern jeden anderen. Die machen mehr Schaden.

    Infinity III, 8.000/1.600 Licht
    Genau wie oben: Combos ohne Ende

    Infinity IV hat 5.000/1.600, Licht
    Es stellt sich nach ganz hinten. Jetzt braucht ihr weitreichende Angriffe, aber 5.000 HP ist kein Akt.

    Infinity 5 letzter Kampf
    Atsuma kann nun Fury - ein neuer EX Skill für seinen Enchant Arm. Ihr wählt ihn nur aus und der Rest läuft von selbst.


    Zurück in Yokohama

    Sucht einfach alle auf: Raigar und Sayaka - Brücke
    Karin - vor dem Pizzastand
    Yuki bei einer Gruppe Kinder - sie gibt Unterricht
    Toya Richtung Ausgang, unterhält sich mit einem Wachposten und ein paar anderen
    Die Sage ist auch hier und Sayakas Großvater..

    Sobald ihr mit allen gesprochen habt, geht zum Brunnen, wie vereinbart.


    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ THE END ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  19. #38
    Hayabusa316

    Daumen hoch AW: Enchanted Arms - Lösungsweg Golemorientiert

    Zitat Tabitha-Lee Beitrag anzeigen
    Holy Beast Shrine


    Omega 99.999 Hp und EP
    God Scream ? Angriffsfläche ist ähnlich wie ein Schachbrett, PP 1.798
    Burning Edge 899 PP
    Impulse 479 PP

    Wenn die Level weit unter dem Maximum liegen, die hier erreicht werden können, hat Omega den Erstschlag. Dann macht sofort Near Death Edge, die Charaktere die davon getroffen werden haben 1 HP übrig. Ich habe aufgegeben. Falls ich ihn doch noch besiegen sollte, ergänze ich mein Posting.


    Hi Tabitha Lee.

    1. Respekt das is mal ein echt guter Guide.

    Zu Omega: Entgegen allem was ich im Internet gefunden habe hab ich die 4 Hauptcharacter genommen, Yuki bekommt ebenfalls Sniper Shot durch Casino (15000 Chips) welcher den Kampf drastisch wendet sodass Omega zittrige Kniehe bekommt. Alle Character sind lvl 65 und haben Die Moonlight Waffen.

    Nur falls dus doch nochmal versuchen willst

    Hayabusa316

  20. #39
    playa_nr7x

    Unglücklich AW: Enchanted Arms - Lösungsweg Golemorientiert

    Zitat Hayabusa316 Beitrag anzeigen
    Hi Tabitha Lee.

    1. Respekt das is mal ein echt guter Guide.

    Zu Omega: Entgegen allem was ich im Internet gefunden habe hab ich die 4 Hauptcharacter genommen, Yuki bekommt ebenfalls Sniper Shot durch Casino (15000 Chips) welcher den Kampf drastisch wendet sodass Omega zittrige Kniehe bekommt. Alle Character sind lvl 65 und haben Die Moonlight Waffen.

    Nur falls dus doch nochmal versuchen willst

    Hayabusa316
    Erstmal Hi!

    Ich hab ein Problem und zwar bin ich bei enchanted arms fast am ende aber jetzt bin ich in einem komplett weißen Raum und ich hab mich sozusagen darin verlaufen. Kannst du mir bitte helfen Tabitha Lee?? oder du Hayabusa316?? BITTE

  21. #40
    Gangus
    Das hört sich für mich nach einem Grafikfehler an. Du wirst wohl einen älten Spielstand laden müssen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Enchanted Arms: Enchanted Arms http://www.forumla.de/bilder/2006/12/573.jpg System: PlayStation 3 Genre: Rollenspiel Altersfreigabe: ab 6

  2. Overlord Lösungsweg mit Karten: ich brauche hilfe bei dem spiel overlord. ich hänge jetzt fest ich weiss nicht wie ich im dunkelwald weiterkomme braucht man da unbedingt die blauen...

  3. Hilfe für Enchanted arm für PS3: Ich hoffe ich krieg keinen ärger das ich ein thema aufgemacht über enchanted arms aber ich finde nur für xbox und da schreibt keiner mehr. Ich...

  4. Verwünscht - Enchanted: Es handelt sich bei diesem neuen Kinofilm um eine Komödie aus den USA. Der Film soll Weihnachten 2007 in die Kinos kommen. Im neuen...

  5. The Darkness - Lösungsweg - Sarah: Hallo, habe schon diverse Komplettlösungen angeschaut, allerdings find ich das besch.... Haus der Tante Sarah nicht.... Könnt ihr mir bitte...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

enchanted arms holy beast shrine