Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 38 von 38
  1. #21
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline

    DAY Z early Access XBO Q1 ??

    Zitat ccommander81 Beitrag anzeigen
    Ich stelle mir die Frage, ob das Spiel neben dem bal derscheinendem State of Decay 2 überhaupt bestehen kann bzw. Sinn macht.
    In wie weit stehen sich diese beiden Spiele in Konkurrenz?
    Das sind vollkommen andere Spiele und Zielgruppen.

    Man könnte es eher mit PUBG und Fortnite vergleichen.

  2. Anzeige

    DAY Z early Access XBO Q1 ??

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Max Farron Max Farron ist offline
    Avatar von Max Farron

    DAY Z early Access XBO Q1 ??

    Die DayZ Mod war auch nur spielbar weil es kaum bis gar keine Konkurrenz gab damals. Alles was es sonst so gab war absolut Schrott. Genau wie DayZ eigentlich auch.
    Dieses Spiel ist schon vor Jahren überholt und zurückgelassen worden. Wieso man überhaupt so tut, als würde man noch irgendwie daran weiterentwickeln wollen, ist für mich ein einziges Rätsel.
    Einfach einstampfen und vergessen. DayZ wird für immer ein einziges Bugfestival bleiben. Die Marke verkaufen und daraus irgend einen 4. klassigen Mobile-Zombie-Shooter basteln.

  4. #23
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline

    DAY Z early Access XBO Q1 ??

    Zitat .max Beitrag anzeigen
    Die DayZ Mod war auch nur spielbar weil es kaum bis gar keine Konkurrenz gab damals. Alles was es sonst so gab war absolut Schrott. Genau wie DayZ eigentlich auch.
    Dieses Spiel ist schon vor Jahren überholt und zurückgelassen worden. Wieso man überhaupt so tut, als würde man noch irgendwie daran weiterentwickeln wollen, ist für mich ein einziges Rätsel.
    Einfach einstampfen und vergessen. DayZ wird für immer ein einziges Bugfestival bleiben. Die Marke verkaufen und daraus irgend einen 4. klassigen Mobile-Zombie-Shooter basteln.
    Der Mod ist aber eben der Vorreiter für eine ganze Reihe von Erfolgs-bringenden Spielen gewesen. Zuerst waren es Spiele wie Rust und H1Z1 und später eben auch PUBG, Fortnite und c.o.
    Letzter haben zwar ein ganz eigenes Spielprinzip aber ich denke DayZ dürfte der Anstoß für alle gewesen sein. Das muss man dem Mod Entwickler lassen.

    Es soll ja übrigens bald mit einer neuen Engine ein Reboot released werden.

  5. #24
    Pánthéos

    DAY Z early Access XBO Q1 ??

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen

    Es soll ja übrigens bald mit einer neuen Engine ein Reboot released werden.
    Nicht so schnell, es wird noch nicht released, sondern soll mit der neuen Engine endlich von der Alpha-Phase in die Beta-Phase gehen.

  6. #25
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    DAY Z early Access XBO Q1 ??

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Das sind vollkommen andere Spiele und Zielgruppen.
    Wo siehst Du denn die wesentlichen Unterschiede. In meinen Augen sehe ich 2 OpenWorld-Survival-Zombiespiele mit MMO-Elementen und StateOf Decay bietet noch etwas mehr als DayZ (Basen bauen etc.). Ich habe mich mi beidne Spielen nicht sonderlich intensiv befasst, nur mal ein wenig Streams geschaut. Deshalb stelle ich meien Frage völlig unvoreingenommen und naiv.

  7. #26
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    DAY Z early Access XBO Q1 ??

    Zitat .max Beitrag anzeigen
    Die DayZ Mod war auch nur spielbar weil es kaum bis gar keine Konkurrenz gab damals. Alles was es sonst so gab war absolut Schrott. Genau wie DayZ eigentlich auch.
    Dieses Spiel ist schon vor Jahren überholt und zurückgelassen worden. Wieso man überhaupt so tut, als würde man noch irgendwie daran weiterentwickeln wollen, ist für mich ein einziges Rätsel.
    Einfach einstampfen und vergessen. DayZ wird für immer ein einziges Bugfestival bleiben. Die Marke verkaufen und daraus irgend einen 4. klassigen Mobile-Zombie-Shooter basteln.
    Auf den Konsolen dürfte DayZ durchaus noch ein erfolg werden weil es hier "wirklich" neu wäre (Und so lange das Spiel kein Bug fest wird) Auf den PC ist der Zug aber abgefahren. Die Konkurrenz mittlerweile viel größer und alle die sich damals auf DayZ gefreut (und auch gekauft haben)dürften jetzt weniger Interesse haben aufgrund der Entwicklung von DayZ. Ob da ein Reboot was ändern wird...mal schauen aber mich persönlich juckt DayZ auch nicht mehr wirklich auch weil der Hype (Der ja damals enorm war) lange abgeflaut ist.

  8. #27
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline

    DAY Z early Access XBO Q1 ??

    Zitat ccommander81 Beitrag anzeigen
    Wo siehst Du denn die wesentlichen Unterschiede. In meinen Augen sehe ich 2 OpenWorld-Survival-Zombiespiele mit MMO-Elementen und StateOf Decay bietet noch etwas mehr als DayZ (Basen bauen etc.). Ich habe mich mi beidne Spielen nicht sonderlich intensiv befasst, nur mal ein wenig Streams geschaut. Deshalb stelle ich meien Frage völlig unvoreingenommen und naiv.
    DayZ ist ein Online Survival Game. Du bist mit sehr vielen Spieler auf einem Server und am Ende kümmerst du dich nur darum, zum überleben.
    Zombies und andere Spieler werden getötet.
    Alles online typisch, sehr oberflächlich.

    State of Decay ist ein Single Player (aber Teil 2 Online Coop soweit ich weiß) Zombie Survival Game. Du kümmerst dich um deine Charaktere, deine Gruppe, musst passende Stützpunkte finden und einnehmen sowie aufbauen und zusehen, Rohstoffe und anderes zu bekommen um deiner Gruppe ein so gutes Leben wie Möglich zu gestaltet. Du kommst immer wieder zu deinem Punkt zurück. Die Qualität, die Intensität und auch die Charaktere sind da ganz anderes.

    Spielerisch ist das eine eher ein Survival Shooter und das andere ein Survival/Crafting/Adventure Game.

  9. #28
    CotU CotU ist offline
    Avatar von CotU

    DAY Z early Access XBO Q1 ??

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Spielerisch ist das eine eher ein Survival Shooter und das andere ein Survival/Crafting/Adventure Game.
    State of Decay betitelst Du meiner Meinung ganz gut, obwohl ich Teil 1 nie gespielt habe wegen der bekannten Problempunkte bei Release damals.
    Aber, ich würde DayZ als Rundenbasierten Online Survival Shooter bezeichnen. Rundenbasiert aber ohne "Zeit/Kill-Limit"

  10. #29
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline

    DAY Z early Access XBO Q1 ??

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    State of Decay betitelst Du meiner Meinung ganz gut, obwohl ich Teil 1 nie gespielt habe wegen der bekannten Problempunkte bei Release damals.
    Welche Probleme gab es damals?
    Ich habe es seinerzeit zwei Mal versucht zu spielen, war aber von der Technik und der fehlenden Lokalisierung abgeschreckt.
    Beim dritten Mal gab es das Spiel auf Deutsch und nach kurzer Zeit war auch der Funken übergesprungen.

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    Aber, ich würde DayZ als Rundenbasierten Online Survival Shooter bezeichnen. Rundenbasiert aber ohne "Zeit/Kill-Limit"
    Rundenbasiert? Das Spiel läuft doch in Echtzeit?

  11. #30
    CotU CotU ist offline
    Avatar von CotU

    DAY Z early Access XBO Q1 ??

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Welche Probleme gab es damals?
    Zu lange her, kann mich nimmer genau erinnern.
    Aber mit Updates wurde es damals angeblich sogar richtig gut...
    vielleicht geb ich dem Spiel ne Chance, ist ja im GamePass..

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Rundenbasiert? Das Spiel läuft doch in Echtzeit?
    Ja, ich betitel aber auch PUBG als Rundenbasiert.
    Klar das Spiel läuft dann komplett in Echtzeit, aber nach einer "Runde" beginnt alles von vorne neu, komplett ohne "Progress". Möglicherweise ist "Runde" da nicht 100% korrekt, aber die deutsche Sprache ist ja für alles zu haben. =o)

  12. #31
    Max Farron Max Farron ist offline
    Avatar von Max Farron

    DAY Z early Access XBO Q1 ??

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Der Mod ist aber eben der Vorreiter für eine ganze Reihe von Erfolgs-bringenden Spielen gewesen. Zuerst waren es Spiele wie Rust und H1Z1 und später eben auch PUBG, Fortnite und c.o.
    Letzter haben zwar ein ganz eigenes Spielprinzip aber ich denke DayZ dürfte der Anstoß für alle gewesen sein. Das muss man dem Mod Entwickler lassen.

    Es soll ja übrigens bald mit einer neuen Engine ein Reboot released werden.
    Ich würde DayZ nicht den Vorreiter für die heutigen Battle Royale Spiele nennen.
    DayZ war damals auch nur eine Mod wie es die Battle Royale Mod von ArmA war. Das Spielprinzip ist komplett verschieden, wie du ja auch erwähnt hast.
    Der große Hype um DayZ entstand ja nur daraus, dass dieses Zombie-Survival Szenario ja noch ganz neu und unverbraucht war.
    Der Markt an Spielern für DayZ existiert schon lange nicht mehr. Die Entwickler haben es sich einfach selbst verbaut.
    Es gab nicht all zu viele Dinge, die gefehlt haben, um aus der DayZ-Mod ein funktionierendes Spiel zu machen. Die Standalone hat dann alles zerstört.

    Ich weiß nicht, wie es auf der Konsole aussieht. Ob es da wohl noch genug potenzielle Käufer gibt? Ich bezweifle es stark.

  13. #32
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline

    DAY Z early Access XBO Q1 ??

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    Ja, ich betitel aber auch PUBG als Rundenbasiert.
    Klar das Spiel läuft dann komplett in Echtzeit, aber nach einer "Runde" beginnt alles von vorne neu, komplett ohne "Progress". Möglicherweise ist "Runde" da nicht 100% korrekt, aber die deutsche Sprache ist ja für alles zu haben. =o)
    Okay, daher der Verwirrung.
    Rundenbasierte Spiele sind Spiele, in denen am Zug bist und dann deinen Zug beendest. Danach ist der Gegner am Zug, ehe deine Runde wieder beginnt.

    Zitat .max Beitrag anzeigen
    Ich würde DayZ nicht den Vorreiter für die heutigen Battle Royale Spiele nennen.
    DayZ hat derartigen Massen-Games erst Salonfähig gemacht. Danach sind erst diverse Entwickler aus den Boden gestampft und haben derartige Spiele (große Map und spielen bis man Tod ist) zu Genüge geschaffen.

  14. #33
    Max Farron Max Farron ist offline
    Avatar von Max Farron

    DAY Z early Access XBO Q1 ??

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    DayZ hat derartigen Massen-Games erst Salonfähig gemacht. Danach sind erst diverse Entwickler aus den Boden gestampft und haben derartige Spiele (große Map und spielen bis man Tod ist) zu Genüge geschaffen.
    Als Entwickler hätte ich das auch getan. Sie haben gesehen, dass die DayZ Entwickler leider absolut inkompetent sind und haben es einfach sehr viel besser gemacht.

  15. #34
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline

    DAY Z early Access XBO Q1 ??

    https://www.xboxuser.de/news/dayz-la...-4k-und-30-fps

    30 fps bei 4K Auflösung soll es auf der XBox One X geben.

  16. #35
    PatrickGER PatrickGER ist offline
    Avatar von PatrickGER

    DAY Z early Access XBO Q1 ??

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    aber die deutsche Sprache ist ja für alles zu haben. =o)
    sry für Offtopic, aber mir fällt da sofort etwas ein...


    Jemanden Umfahren, also an jemandem vorbeifahren ist das Gegenteil von Umfahren, also jemanden umnieten... hahha

  17. #36
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    DAY Z early Access XBO Q1 ??

    Im Grunde finde ich es ja sogar gar nicht verkehrt dass es dieses Spiel jetzt auch für die XBox gibt.

    Es gibt jede Menge zu fixen. Das Menü etc. - es ist ja ne Preview. Die Frechheit ist aber mMn der Preis. 40,-€ für ne Beta zu verlangen... so bekommt man doch auch gar nicht die Server voll.

    Für 20€ hätte ich jetzt gesagt... hm... gut ... kann man verpacken und mit meiner Frau zusammen die n bisschen in der Apokalypse spazieren gehen. Top und serverfüllend wäre es gewesen das Spiel für 15€ anzubieten. So kann man dann auch sehen wie sich die Server voll verhalten.

    Mit dem Preis und DER Preview fallen die auf die Schnauze - und dabei bin ich der Letzte der sich über Vollpreis aufregt.

  18. #37
    CotU CotU ist offline
    Avatar von CotU

    DAY Z early Access XBO Q1 ??

    Zitat Fred Stiller Beitrag anzeigen
    Es gibt jede Menge zu fixen. Das Menü etc. - es ist ja ne Preview. Die Frechheit ist aber mMn der Preis. 40,-€ für ne Beta zu verlangen... so bekommt man doch auch gar nicht die Server voll.
    Das unterschreibe ich voll und ganz.

    Ich finde generell eine Early Access sollte niemals über 30€ kosten.
    Niemand garantiert einem dass das Spiel jemals released wird, und niemand garantiert dass das Spiel überhaupt korrekt funktioniert.

    Warum die DayZ Entwickler jetzt nicht vom etwas leichten Debakel von PUBG gelernt haben ist mir ein Rätsel.
    PUBG hatte einen Riesen-Hype und das ist auch der einzige Grund warum es nach wie vor viele spielen und die dauer des Early Access trotz vieler Mängel überlebt hat.

    DayZ hat keinen Hype mehr, die können sich das auf keinen Fall leisten. Gerade in diesem Zustand wäre es klüger die Early Access mit 10 bis 20€ rauszuwerfen um Spieler zu finden und somit durch Mundpropaganda weitere Spieler zu finden. Je nachdem wie gut das verlaufen wäre und wie fehlerfrei die Early Access stabil ist, kann man nach spätestens 6 Monaten dann das Spiel mit Releaseversion 1.0 anbieten zum dann normalen Preis von 40€.

    So wird das definitiv nichts mit DayZ, was mich ehrlich gesagt frustiert, denn dann heisst es wieder dass die Xbox Community schuld ist, was absoluter Humbug ist....

  19. #38
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    DAY Z early Access XBO Q1 ??

    Ich habe mir das Spiel jetzt tatsächlich gekauft (natürlich war es viel zu teuer etc.) und kann hier ein wenig berichten:

    Positiv ist erst einmal

    Die Grafik ist recht hübsch und detailliert. Sie läuft zu jeder Zeit geschmeidig.

    Die Lichtstimmung ist schön

    Die Welt ist wirklich riesig und vermittelt einem den Eindruck dass man ein komplettes Land erkunden kann. Das was man in weiter Ferne sieht, kann man auch tatsächlich bereisen und man ist teilweise EWIG unterwegs. Find ich cool!

    Die Wälder, Felder und Siedlungen machen wirklich was her.

    Negativ ist -

    Der Preis von 40,-€ ist natürlich völlig überzogen. So haut man sich die Server nicht voll, das Game spricht sich nicht herum (soll es vielleicht auch noch gar nicht) und es könnte sogar sein dass DAS dem Game letztendlich den Gnadenstoß versetzt. In Zeiten von Fortnite, welches komplett kostenlos ist, ist ein fast Vollpreistitel im Early Access Segment nahe an einer Unverschämtheit.

    Das Menü lässt sich wirklich schlecht bedienen. Man fuchst sich sicherlich mehr und mehr rein - aber praktisch und logisch nachvollziehbar ist das alles nicht.

    Die Welt ist - wie schon in den Punkten "Positives" angemerkt - wirklich groß und schön! Aber genauso leer! Ich frage mich ernsthaft warum?!! Tausende Häuser, Scheunen, Geräteschuppen, riesige Schiffe, die auf Grund gelaufen sind, Autos, Lagerhallen, Geschäfte und und und... und alles ist komplett LEER! In jedem Haus stehen die gleichen (um nicht zu sagen die Selben!) Betten, Tische und Stühle... ab und an liegt da mal das obligatorische "T-Shirt", welches aber kaputt ist... hier und da mal ne "Pipsi" und ab und an mal n Ducktape... das wars. Warum liegen in den leeren Einkaufszentren keine Regale mit leeren oder vollen Konserven? Keine PET-Flaschen... warum kann man keine Kühlschränke, Schubladen oder Schränke öffnen?! Ich will doch etwas entdecken... etwas looten verdammt noch mal! Es lohnt sich beinahe gar nicht in diese Gebäude zu gehen, da eh nur ein Shirt rumliegt und die Räume leer sind. Ist es zu viel verlangt wenigstens ein Inventarmenü für Schublade/Schrank/Kühlschrank zu erstellen, WENN man schon keine Lust hat es zu animieren?! Die Räume erzählen keinerlei Geschichte. Wie toll wäre es ein z.B. altes Ehepaar im Bett liegen zu sehen - zu Knochen zerfallen - ein Abschiedsbrief daneben und eine Waffe auf dem Boden (weil sich z.B. das Ehepaar das Leben genommen hat) - das wäre immersiv! Mensch stellt gefälligst eine handvoll Modder ein, die die Welt nach und nach mit Loot, Geschichten, Möbelstücken etc. füllen! Die Welt ist wie o.g. toll - aber leer. Das ist mein allergrößter Kritikpunkt.

    Das Crafting ist schwerfällig und unlogisch. Um z.B. ein Messer zu craften brauche ich 2 Steine, die ich z.B. an den Bahnschienen finden kann. Der Witz ist aber, dass die Bahnschienen auf Milliarden (!!!!) Steinen gebaut wurden und ich kann aber nur bestimmte aufsammeln, weil der Entwickler es so will?! Zum Glück erkennt man diese sammelbaren Steine daran, dass sie SO schlecht programmiert wurden, dass sie in der Luft schweben. Toll...



    Fazit:

    Ich bin dem Spiel nicht böse. Es ist ein tolles Gerüst - und ich wäre echt sauer, wenn daraus nichts anständiges gemacht würde. Es ist eine interessante, wahnsinnig toll designte, glaubwürdige Welt... nur eben beinahe komplett ohne Inhalt. Ein Spaziergangsimulator.

    Ich möchte den Thread in Zukunft nutzen, um euch hier auf dem Laufenden zu halten.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12