Seite 21 von 29 ErsteErste ... 11202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 420 von 576
  1. #401
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Elite: Dangerous

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Doch so blöde und schnelle CGs gab es schon vorher mal.

    Beim Minen benötigt man viele Drohnen und die Erzsucher Drohne, zudem sollte man im bereich des Rez bleiben (ca 12 km). Meist ist dann der % Anteil dann höher und teils bröcken auch mehr Teile ab.
    Hat natürlich den Nachteil, das hin und wieder Piraten vorbeischauen.
    Mal sehen ob ich meine Corvette kurz zurückbaue oder den T-10 umrüste, aber eigentlich bemühe ich mich derzeit um diverse "Systemeinreisen".
    Ja, die Drohnen hab ichh natürlich im Gepäck. Dass die Ausbeute schlechter wird wenn man mehr als 20 km weit weg vom RES Zentrum ist, ist mir dann gestern auch aufgefallen. Der große Burner ist es trotzdem nicht mit dieser Mission. Vielleicht kommt man ja sogra besser, wenn man ander dort ausraubt. Aber wie gesagt, ich werde es nochmal angehen und etwas näher am Zentrum bleiben. In dem Mining Guides heißt es zw. 15-20 km vom Zentrum bleiben, weil dass die Piratenaktivität verringert aber die Ausbeute noch gegeben sei. Eine schöen Aktivitität ist das Minen dennoch ab und zu. Nur eben ernüchternd, wenn ich dan wieder ander Missionen machen könnte, wo ich 2 Mio in 5-10 Minuten bekomme.
    Auf der anderen Seite kann man meien Minen ganz beiläufig noch die Materialien auffüllen. Allerdings fallen da nicht die seltensten Elemente mit ab. Zumindest ist mir das noch nicht aufgefallen.

  2. Anzeige

    Elite: Dangerous

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #402
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Elite: Dangerous

    Es gibt auch Mining Missionen, leider wollen die aber meist genau das, was ich nicht habe.
    Damit das beim Mining viel Geld bringt benötigt man schon ein großes Raumschiff mit vielen Sammeldrohnen. Mehr wie einen mittleren Mininglaser braucht man allerdings nicht.

  4. #403
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Elite: Dangerous

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Es gibt auch Mining Missionen, leider wollen die aber meist genau das, was ich nicht habe.
    Damit das beim Mining viel Geld bringt benötigt man schon ein großes Raumschiff mit vielen Sammeldrohnen. Mehr wie einen mittleren Mininglaser braucht man allerdings nicht.
    Guter Einwand, ich werde wohl noch ein CargoRack gegen noch einen Drohne Sammler tauschen, damit dann 6 Drohnen gleichzeitig einsammeln. Viel Zeit habe ich gestern aber auch verloren einen geeigneten Meteoriten zu finden. Aber wie gesagt, ich war auch teilweise zu weit weg vom Zentrum, weshalb die Qualität der Meteoriten wohl auch nicht so gut war.

  5. #404
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Elite: Dangerous

    Ach der T7 hat ja keinen mittleren Hardpoint........ na dann brauchst wohl 2-3 kleine Mining Laser.
    Ich würde zwei 3er und einen 5er Sammeldrohnen Controller nehmen.
    Ganz wichtig sind auch point Defence gegen die Hatch breaker.

    Mit so einem wehrlosen Raumschiff würde ich eher nicht ins Rez gehen.

  6. #405
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Elite: Dangerous

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Ach der T7 hat ja keinen mittleren Hardpoint........ na dann brauchst wohl 2-3 kleine Mining Laser.
    Ich würde zwei 3er und einen 5er Sammeldrohnen Controller nehmen.
    Ganz wichtig sind auch point Defence gegen die Hatch breaker.

    Mit so einem wehrlosen Raumschiff würde ich eher nicht ins Rez gehen.
    Ja, so in etwa hatte ich ihn auch schon. 4mal Mininglaser Pointdefence war dabei und aber nur einen 5er Drohnansammler, der 3 Drohnen auf einmal arbeiten lassen konnte. Ich war nicht in einem High Rez, nur in einem normalen. Ganz am Ende (Drohnen waren gerade alle), kamen 2 Piraten. Einmal gedüppelt und dann Vollgas. So konnte ich gerade springen, als der Schild unten war.

  7. #406
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Elite: Dangerous

    Nochmal zum Thema Mining:
    Ich hatte mich gewundert, warum ich bei dem metallischem Ring, an welchem ich zuletzt für das CG gemint hatte, so vergleichweise schlechte Ergebnisse hatt. Ich hatte kaum Painit gefunden und brauchte auch wirklich viele Erz-Drohne/Zeit um überhaupt mal sinnvolle Meteoriten zu finden. Jetzt habe ich gerade nochmal zum Thema recherchiert und festgestellt, dass es da offenbar nochmal nen Unterschied gibt bei den Ringen. So sind die Ringsysteme hinsichtlich ihrer Rohstoffreserven nochmals genauer unterschieden. Da gibt es sowas wie "unberührte" (pristine) Reserven, was wohl auch das beste ist. Ohh-Mann und ich bin jetzt wieder am anderen Ende der Blase. Naja, ich müsste ja ohnehin nochmal zum CG-System wegen der Belohnung.

  8. #407
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Elite: Dangerous

    Gibt fürs Android Smartphone eine App, die einen gute Systeme vorschlägt. Derzeit arbeite ich aber die Permit Liste runter, einige Systeme haben ja auch seltene Güter und in Jotun z.B. gabs bei meinem letzten Besuch 48t auf einen Schlag.
    Allerdings bringen da Missionen mittlerweile schnell mehr.

  9. #408
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Elite: Dangerous

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Gibt fürs Android Smartphone eine App, die einen gute Systeme vorschlägt. Derzeit arbeite ich aber die Permit Liste runter, einige Systeme haben ja auch seltene Güter und in Jotun z.B. gabs bei meinem letzten Besuch 48t auf einen Schlag.
    Allerdings bringen da Missionen mittlerweile schnell mehr.
    Ja, mit Rares hatte ich mich vorgestern auch mal probiert, da ich ohnehin diese Zigarren für den einen Ingenieur brauchte. War wirklich nicht so der Burner. Lohnt sich wahrscheinlich wirklich nur mit ausgeklügelten Routen und einem Schiff was sehr weit springt.
    Stattdessen war ich gestern mal in den abgelegenen Systemen Ceos und (Name vergessen). Dort gab es vor Kurzem ne GalNetNews, dass die SiriusCorp. dort ihre Aktivitäten verstärken und Schiffe und Statione errichten will. Das sind 2 Systeme, die ziemlich isoliert sind (>100 ly zum nächsten bewohnten System) mit 4 Fraktionen, entsprechend sind die meisten Aufträge, u.a. recht lukrative Handelsaufträge, für das jeweilige Nachbarsystem. Da kann man sehr schnell mit einem vollen Missionsbuch hin und her zw. den beidne Systemen springen, wobei recht schnell Credits rumkommen. Dort habe ich dann spaßenshalber für die Sirius auch mal noch ein paar Mining-Missionen für Ressourcen aus Eis-Ringen gemacht. Augenscheinlich ist das Eismining ja nicht sonderlich rentabel. Jedoch brachte jede Sirius-Miningmission einen Folgeauftrag mit sich, in welchem ich aus den geminten Ressourcen hergestellte Waren in das Nachbarsystem bringen durfte. Der Lohn lag dabei im Schnitt bei 2 Mio für bspw. 2 t Supraleiter. Offenbar hat sich FD also etwas überlegt, wie auch das Mining an anderen Ringen außer "metallisch" rentabel werden kann: über Folgemissionen.
    So langsam habe ich den vanilla Type 9 Transporter zusammen. Aber die relevanten A-Module kosten ja mindestens nochmal soviel.

  10. #409
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Elite: Dangerous

    Sothis und Ceos sind eher dafür bekannt seinen föderalen Rang schnell erhöhen zu können. Das Geld ist da eher nebensächlich.

    Ich bin derzeit auch mit der Python unterwegs um Missionen zu machen. Bei einigen Frachtaufträgen kommen da ja Feindwarnungen die teils 400k und mehr Extrabelohnung bringen und das teils 4 mal. Hinzu kommt noch das Kopfgeld.

    Obwohl meine Python noch alte Mods und Pulselaser hat, schlägt die sich dennoch recht gut gegen Elite Gegner von Chieftain bis Anaconda. Dabei hat die derzeit nur 900 Schild und keine SCB.
    Teils sieht man so auch die Vielzahl an unterschiedlichen Outposts.

    Ich brauche ja leider noch diese Prismatic Schilde, nur gibt es die ja nur über powerplay.

  11. #410
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Elite: Dangerous

    Ohh Mann, ich bin gerade dabei den Ingenieur Prof. Palin freizuschalten.
    "Entferne dich mindestens 5000 ly von Deinem Startsystem"

    Das ist schon echt übelartiger Grind.
    Nach 3 Spielabenden hatte ich die 5000 ly endlich geschafft. Das spannendste war noch der ungefähr letzte Sprung vor den 5000 ly. Es war ein Schweifboost-Sprung an einem Neutronenstern. Nachdem ich vor einiger Zeit schonmal in so einem Schweif zerstört wurde, überlegte ich erstmal ne ganze Weile, ob ich wirklich 3 Spielabende hier riskieren möchte. Ich habe mir dann im Netz nochmal die Technik für dieses Boosten angesehen und es schließlich gewagt. Ist eigentlich gar nicht so schwer. Der Sprung ging dadurch ca. 140 ly weit.
    Mittlerweile bin ich wieder auf dem Rückweg in die Blase und habe jetzt noch ca. 100 Sprünge vor mir. Das ist schon wirklch ermüdend. Auf der Tour habe ich leider bislang noch keinen einzigen erdähnlichen Planeten entdeckt. Immerhin waren viele Wasserwelten und terraformierbare Planeten dabei. Wollen wir mal hoffen, dass ich die gesammelten Daten noch sicher ans Ziel bringe.
    Anschließend gilt es dann ja noch für Palin 25x Sensorfragmente zu besorgen. Soweit ich mitbekommen habe, sind das wohl Sachen von Aliens/Thargoiden, die man an entsprechenden Alienabsturzstellen finden kann.

    Wenn ich mir da vorstelle, dass es Spieler gibt, die einen riesen Spaß haben nach Colonia oder an das andere Ende der Miclhstraße zu reisen. Da hätte ich Angst, dass ich zwischenzeitlich die Lust an diesem Spiel verliere. Denn einmal aufgebrochen, lässt sich das ja nicht mehr so ohne weiteres abbrechen, zumindest nicht, wenn man dann in Colonia oder an einem ferenen Außenposten mal angedockt hat.

  12. #411
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Elite: Dangerous

    Mit welchem Raumschiff bist Du denn dafür unterwegs ?
    Günstig und mit sehr viel Sprungreichweite mit MOD ist der Diamond Back Explorer. Der kommt auf ~50 LJ. So wild ist das dann gar nicht.
    Wenn Du dann natürlich jedes System komplett abscannst, ja dann dauert das.
    Wenn es zu eintönig wird, kann man am Wochenende ja CQC spielen.

    Ich habe übrigens Gestern mal so eine Tötungsmission gemacht. Es ist mittlerweile so, das Du eine Zeit bekommst in der das Ziel dann im System ist. In dieser Zeit musst Du dann das Nav beacon scannen, dann bekommst Du eine Info wo Du hinfliegen musst.
    Die Signalquelle ist dann auch blau.

  13. #412
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Elite: Dangerous

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Mit welchem Raumschiff bist Du denn dafür unterwegs ?
    Ich habe ne ASP Explorer, allerdings hatte ich die etwas mehr in richtung Multipurpose gemoddet, was zu ungunsten der Reichweite ging (ca. 38 ly). Dafür ist die dann aber auf so einer Tour etwas robuster, wenn man mal irgendwelche Experimente macht, in Signalquellen reingehen oder auf Planeten landen.
    Nein ich scanne nicht die kompletten Systeme detailliert. Während ich an jedem Stern immer einwenig tanke, mache ich den Himmelskörper unendlich scan. Dann setze ich zum Sprung an und während der FSD aufläd schaue ich in die Systemkarte. Wenn ich dort dann interessante Planeten sehe, breche ich den Sprung ab und scanne diese profitableren Planeten Wasserwelten, Ammoniakwelten, Planeten mit hochwerftigen Metallen und erdähnliche Planeten. Ab und an, mache ich dann aber auch mein ein System komplett, wenn es mir gefällt.
    Ich würde mal behaupten, dass man pro Sprung ca. 2 Minuten im Schnitt braucht, weil man ja dann auch immer mal etwas länger tanken muss.
    Wenn man also wirklich nur stupide Strecke macht, ohne sich was anzusehen, hat man also für ca. 150 Sprünge 300 Minuten hin und dann wieder zurück. Also 10 Stunden, wenn man einfach nur stupide Strecke macht. Selbst mit derDiamondback und 50 ly Sprungweite, wird man also immer noch ca. 6 Stunden brauchen.
    Wohl gemerkt nur, wenn man einfach nur stupide Strecke macht. Also da braucht man schon recht viell Geduld.

    Aber die Möglichkeit bei Palin die Thruster auf Grad 5 zu tunen ist einfach auch verdammt wertvoll. Es ist halt nur blöd, dass man in der Zeit halt eigentlich nichts anderes Interessantes machen kann. Auf der Xbox hab ich für CQC noch nie Spieler gefunden. Den anderen Leuten, mit dnene ich spiele berichten das Selbe.

    Die Tötungsmissionen mache ich auch ganz gerne, besonders wenn diese auch legal sind (PiratenHerr als Ziel). Die bringen oft sehr viel Credits und man kann nebenher meist gleich noch hochwertige Mats einsammeln. Manchmal spawnt das Ziel sogar direkt schon an der Navigationsboje, obwohl ich dort gerade noch die Information gezogen habe, dass der zu der und der Zeit an Planet so und so sein wird.

  14. #413
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Elite: Dangerous

    Klar das Tanken geht mit einem großen Fuelscoop wesentlich schneller.
    Dennoch würde ich sagen dauert der nächste Sprung mindestens 1 Minute.

    CQC braucht mindestens 4 Leute, hauptsächlich wird nur deathmatch gespielt ( jeder gegen jeden) ich habe aber auch schon einmal Team deathmatch spielen können, was einem öfters mal Runden gewinnen lässt.
    Das es so wenig genutzt wird, liegt teils an dem schlechten Matchmaking, Lobby und an den geringen Credits die man dort verdient.

    Sonst macht das ansich schon Spass, wenn man andere Spieler mit selben Rang im Spiel hat. Meist sind aber auch welche mit höherem Rang dabei, die dann mehr Optionen für die Ausstattung der Raumschiffe haben.
    Was auch nervt sind die KS Leute, die dir den Abschuß mit dem letzten Treffer klauen.

  15. #414
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Elite: Dangerous

    Wer macht bei den neuen CGs mit ? Es gibt ja wieder Decals umsonst.
    Beim Bounty hunting bin ich mit 17 Mil in den top 10%.
    Das rare goods Teil ist nicht besonders toll. Hab mal einen Rundlauf zu allen Stationen gemacht un bin auf 69t mit allen 3 Rares gekommen. Damit liege ich in den top 50%.
    Ich glaube viel mehr wirds wohl auch nicht werden. Die Station wo man 45t bekommt liegt wieder so weit weg das man 15-20 Min dahin braucht und es ist ein Outpost.

  16. #415
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Elite: Dangerous

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Wer macht bei den neuen CGs mit ? Es gibt ja wieder Decals umsonst.
    Beim Bounty hunting bin ich mit 17 Mil in den top 10%.
    Das rare goods Teil ist nicht besonders toll. Hab mal einen Rundlauf zu allen Stationen gemacht un bin auf 69t mit allen 3 Rares gekommen. Damit liege ich in den top 50%.
    Ich glaube viel mehr wirds wohl auch nicht werden. Die Station wo man 45t bekommt liegt wieder so weit weg das man 15-20 Min dahin braucht und es ist ein Outpost.
    Ja, sieht bei mir so ähnlich aus, nur Bountyhunting hab ich nicht soviel. Ich habe mich am WE am CG-System eher mit PVP-beschäftigt, Bountyhunter geärgert und solche Sachen.

  17. #416
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Elite: Dangerous

    Frontier Developments erwägt die Machtspiele (PowerPlay) neben einigen anderen Änderungen zukünftig Open-Only zu gestalten. https://forums.frontier.co.uk/showth...rplay-Proposal
    Meines Erachtens wäre das eine sehr gute und richtige Änderung. Bisher geht es beim PowerPlay vor allem darum, wer besser und mehr grindet ohne dass es wirklich Interaktionen mit den Spielern und Gegnern gibt und ohne dass man wirklich etwas gegen eine andere Power machen kann.
    Meines Erachtens müssten sie dann auch diese ganze BackgroundSimulationMechanic open Only machen.

    Ach und btw. ich habe mir jetzt eine schön wehrhafte Python zusammengeschustert: https://coriolis.edcd.io/outfit/pyth...AxsiCAIzDVA%3D

  18. #417
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Elite: Dangerous

    Meinetwegen können die das gesamte Powerplay auch einstellen, denn ich habe noch nie aktiv daran teilgenommen.

    Mich würden nur wenige Ausrüstungsgegenstände interessieren und um die Vergünstigungen wäre es schade. Das Powerplay ist zwar da, aber einen wirklichen Sinn hat das ganze nicht.
    Ich glaube ausser den Prismatic shield gens und den Pack hound Missels gibt es da an Ausrüstung auch nichts besonderes.

    Mich persönlich würde es extreme ankotzen wenn ich ins open gezwungen werde um spezielle Ausrüstung zu bekommen. Ich habe echt keinen Bock auf die PVP Idioten und Griefer.

  19. #418
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Elite: Dangerous

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Das Powerplay ist zwar da, aber einen wirklichen Sinn hat das ganze nicht.
    Für einige Spieler hat es schon auch eien Sinn, neben den Ausrüstungsgegenstädnen. Da gibt es relativ große Communities, die sich da richtig zusammentun und das vorgehen ihrer Power abstimmen etc. Das ganze würde m.E. durch open Only einfach noch mehr belebt udn Spieler zusamen führen.

    Ich verstehe immer nicht, wie man so gegen das Open sein kann. Ich meine für mich ist das irgendwie das finale Ziel, gute Schiffe zu haben, die im PVP auch was reißen können. Ich meine wozu grindet man sich in tagelanger "§Arbeit" ein Schif zusammen, was in fürs PVE auch mit deutlich weniger Leistung absolut seinen Zweck erfüllt.

    Ich spiele eigentich fast nur noch im Open. Klar wird man manchmal abgefangen, aber in den allermeisten Situationen, kann man, wenn man es wirklich will und nicht gerade mit ner Schild-losen Stock-T9 rumeiert, auch immer entkommen.
    Das mit- und gegeneinander erschafft doch in ED eigentlich erst den wesentlichen Content.

  20. #419
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Elite: Dangerous

    Das mag Dein Ziel sein, für die Vielzahl an Spielern ist es das nicht.
    Die meisten wollen nur Elite werden ( wie im ersten Spiel ), andere wollen in Ruhe erforschen, andere nur ein paar NPCs abschießen, welche nur die schöne Aussicht genießen.
    Natürlich können sich PVPer irgendwo treffen und gegeneinander was machen ( wenns fair sein soll gibts CQC ), was mich aber stört das ich dann auch angeriffen werde.
    Wenn das normale Raumschiffe wären ok, meist sind das aber hochgezüchtete PVP Raumschiffe, Die mich dann z.B. im Mining-/ Handels- Raumschiff oder Explorer angreifen. Meist auch nicht alleine sonderen gleich mit 3-4 ( weils ja fair sein soll ). Etwas später kommen dann sicher noch bot scripte fürs ziehlen und fliegen oder gar noch Cheats weil, die PvP Leute so gut selber spielen können und ohne Hilfe von solchen scripten nix mehr reißen.

    Was soll ich dann machen ? Gut und dann werde ich abgeschossen und muß dann 10-30 Mil Rebuy zahlen, weil ich ja sonst nichts besseres zu tun habe als dass dann wieder zu erwirtschaften.
    Das Ende vom lied ist dann, das dieses Spiel dadurch kaputt gemacht wird. Normale Spieler werden aufhören zu spielen, weil die keine Lust haben abgeschossen zu werden oder das Hochrüsten der raumschiffe und das einsetzen von Bots mit zu machen. Die tollen PvP Spieler verlassen dann das Spiel weil sie keine leichten Opfer mehr finden oder generell kaum noch Spieler online sind.


    Zudem war Elite noch nie ein PVP Spiel und ist es auch heute nicht. Natürlich hat Frontier eine Option zum abschießen anderer Spieler eingebaut, nur macht das eigentlich kaum Sinn.
    Das minimale Kopfgeld habe ich einfacher schneller mit etwas anderem verdient und für den Abschuss von Spielern die nicht gesucht sind bekommst man ebenfalls nichts.
    Mag sein das dieses minimal für Powerplay etwas bringt, verlässt man sich allerdings gänzlich auf Spielerabschüsse, dann könnte man das Powerplay auch gleich ganz abschaffen.

    Natürlich muss das Vorgehen bei Powerplay abgestimmt werden, sonst gerät die Supermacht ja in Schieflage.

    Mal nebenbei von welchen Grind redest Du ?
    Ich persönlich mache im Spiel irgendetwas und verdiene nebenbei damit Geld. Wenn ich an CGs teilnehme ( was inzwischen sehr selten ist ) verdiene ich relativ schnell und ohne viel Mühe Geld.
    Wenns mal Bountyhunting ist oder ein Kriegsgebiet dann gibt es zusätzlich meist noch Missionen dafür.

    Leute die da von Grind reden machen was falsch. Ich würde sogar behaupten, die haben den Sinn des Spiels nicht verstanden.

  21. #420
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Elite: Dangerous

    Also ich sag mal so, mit etwas gehobeneren Schiffe kann man sich immer so ausstatten, dass man ohne große Probleme einem Gank entkommt. Außer in meiner ganz unerfahren Anfangsphase, bin ich auch seither noch nie gezogen worden und hab es nicht mehr geschafft abzuhauen. Das geht eigentlich zu 99%. Und wenn Du mit dem neuen Crimes and Punishment-System in einem unterlegenem Schiff abgeschossen wirst bekommst Du von Deinem Mörder jetzt ja auch noch einen Teil Deines Versicherungsbetrages.
    Ich bin z.B. gestern in meiner Python gegrieft worden. Flüchten wollte ich nicht, weil ich mal schauen wollte, wie die sich so macht (wäre aber problemlos möglich gewesen). Ich bin geplatzt und habe von den 6 Mio Versicherung nur 2 Mio bezahlen müssen. Die anderen 4 Mio erhielt ich von dem Griefer, welcher diesen Betrag als Kopfgeld erhielt. Die 2 Mio mach ich mit 1-2 Missionen schnell wieder und das war es mir absolut wert.
    Erforschen kannst Du auch im Open in Ruhe, denn die Wahrscheinlichkeit, dass du in einem der 400 Mrd. Systeme außerhalb der Blase von jemandem gegrieft wirst ist quasi gleich Null.


    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Zudem war Elite noch nie ein PVP Spiel und ist es auch heute nicht.
    Es sind aber heute andere Zeiten als in den 80ern und 90ern. Hätte man es seiner Zeit auf dem C64 im Internet als PVP spielen können, hätte man das auch gemacht.

    Mann das Universum ist doch so groß. Im Prinzip sind es doch fast nur eine Hand voll Systeme + die CommunityGoals, wo man im Open auf andere Speiler trifft. Und die allermeisten Spieler im Open sind auch nett.

Seite 21 von 29 ErsteErste ... 11202122 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Elite Dangerous: Eins vorweg, ja es gibt bereits ein Thema im X-Box one Forum. Allerdings gibt es das Spiel im Moment nur für den PC und eine Beta für Mac. Infos...

  2. Dangerous Hunts: Hab gerade ein Spiel mit dem dazugehörigen Debuttrailer von Activision entdeckt. Rauskommen soll das Ganze 2009. Dabei geht man auf die Jagd nach...

  3. Hidden & Dangerous II: Hi leute ihr kennt doch bestimmt H&d 2 naja ich hab mir gedacht das man einfach mal ein Thema dazu erstellt falls eienr das Spiel neu hat und ...

  4. Bangkok Dangerous: http://www.forumla.de/bilder/2008/05/478.jpg Arbeitstitel: Time to Kill Regie: Danny Pang, Oxide Pang Darsteller: Nicolas Cage, James With,...

  5. Core&Elite oder Elite immer mitschleppen ?: Hi ich habe ja leider noch keine xbox bin zwar nen großer fan aber ich warte auf die elite jedoch habe ich ein prob am wochende fahre ich oft auf's ...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

elite dangerous krait mk 2 rabatt

elite dangerous agrar

elite dangerous guardian Energieverteiler

elite dangerous zeitverschwendung

elite Dangerous sprungweite von 1000ly erreichen

elite dangerous nieder temperatur diamanten mining

elite dangerous wo findet man niedertemperatur diamanten

deep core mining elite dangerous

Elite danguares Polymerkondensatoren kaufen

edde mining elite

elite dangerous asteroiden risse

elite dangerous navigationsboje scannen

elite stern fsa aussuchen

elite negativer rang imperium

elite dangerous mining abrasieren

elite schilde bi-

elite dangerous niedertemperatur diamanten

elite dangerous meta legierung

elite dangerous umlaufbahnen ausschalten ps4

keine meta legierung auf Maia

elite dangerous schiffe rabatt krait mk2

painite einsetzen.

elite dangerous sammeldrohnen munition

deep core mining asteroiden finden

elite dangerous wie scanne ich eine navigationsboje