Seite 28 von 29 ErsteErste ... 818272829 LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 560 von 570
  1. #541
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Elite: Dangerous

    Ich nutze so lange es geht noch Windows 7 und Mixed VR benötigt Windows 10.
    Rift und Vive sind veraltet und zu teuer, ich hätte zwar am Black Friday und im Dezember die Rift für 350€ bekommen können, aber die Mixed VR gabs da auch schon für nur 200€.

    Im Gegensatz zu anderen Leuten, schicke ich nur Sachen zurück die eben fehlerhaft sind oder den Angaben beim Verkauf nicht entsprechen.
    In der Regel habe ich mich vorab so gut es geht über ein Produkt informiert und kaufe es mir dann wenn ich es haben möchte.

  2. Anzeige

    Elite: Dangerous

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #542
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Elite: Dangerous

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz zu anderen Leuten, schicke ich nur Sachen zurück die eben fehlerhaft sind oder den Angaben beim Verkauf nicht entsprechen.
    In der Regel habe ich mich vorab so gut es geht über ein Produkt informiert und kaufe es mir dann wenn ich es haben möchte.
    Ist ja auch richtig so. Nur kann man halt in einem Ladengeschäft tatsächlich mal so eine Brille ausprobieren und schauen, ob sie den Erwartungen gerecht wird. Bei einer Bestellten geht das ja nicht. Rift und Vive haben ja jetzt neue Modelle. Di eCreme delle Creme ist wohl die neue Primax 5k.

    Was die Bedenken zu Windows angehen, kann ich das nachvollziehen. Ich habe mich auch beim Wechsel auf 10 schwer getan. Irgendwann wird einem aber wahrscheinlich ohnehin nichts anderes übrig bleiben, außer mit Linux zu arbeiten.
    Wenn es Dein Rechner hergibt, wäre hier ja evtl. auch eine Virtuelle Maschine eine Möglichkeit.
    Der größte Kritikpunkt an Windows 10 ist für mich ohnehin der Datenschutz. Da Argument wird aber hinfällig, wenn man nebenher mit einem Android oder iOS - Smartphone arbeitet oder ne Xbox betreibt.

  4. #543
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    Elite: Dangerous

    Zitat ccommander81 Beitrag anzeigen
    Hey Fred, aktuell gibt es das WMR Headset von ERAZER/Medion im Angebot. Direkt auf der Herstellerseite. Auch für 199 €. Das Headset ist meine "Lenovo Explorer" sehr ähnlich. Die WMR-Headsets sind generell alle nahezu gleich, außer die neueren Samsung Odysse-Modelle, wo OLED-Displays zum Einsatz kommen.

    Hier der Link zu dem Angebot: https://www.medion.com/de/shop/p/gam...ung-30023616A1

    Ich habe gestern wieder Stunden in in Elite VR verbracht. Im Hintergrund lief Lave Radio, mit schöner Ambient-Musik. Ich begab mich gerade auf den Weg zum Hutton-Orbital mit meiner ASP-X. Da hat man ja viel Zeit . Also bin ich aufgestanden und durch das Cockpit der ASP X gelaufen. Ich war beinahe zu Trännen gerührt. Das ist wirklich so abgefahren gut. Du läufst durch das Cockpit und stehst dann an den Scheiben und schaust ins All... soo geil. Man möchte förmlich seine Hände an die Scheiben klatschen beim Staunen.
    ...... Nie wieder Elite auf nem schnöden flachen Bildschirm.
    Ja mach mich mal geil ey...
    Irgendwann... werde ich das auch erleben, aber ich bräuchte eben nicht nur die Brille, sondern auch einen potenten Rechner. So wie Du es beschreibst glaub ich Dir aber jedes Wort. Dann noch mit HOTAS und Du hast das perfekte Feeling.

  5. #544
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Elite: Dangerous

    Übrigens sind derzeit wieder Angebote im Frontier store, Elite 6€ und Horizons ebenfalls. So billig waren die noch nie.

  6. #545
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Elite: Dangerous

    Oh also Elite zu werden wird ja immer leichter, das ist ja schon teils lächerlich. Mit dem neuen Mining ( 70-200 mil/h) und den guten hohen Gewinnen beim Bulk Trading ( 40 mil /h ) ist Handel innerhalb von ein paar Stunden geschafft. Expolring na mit Passengers, der wesentlich besseren Bezahlung und Schnelligkeit beim Scannen auch ein Klax. Kampf mittels Engineers auch kaum noch eine Herrausforderung.
    Eine Anaconda kann man ja nun in null Komma nix kaufen.

  7. #546
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Elite: Dangerous

    Das neue Mining ist ganz nett, allerdings nerven ein paar Dinge daran.
    Das suchen von sprengbaren Asteroiden ist nicht ausgereift, der Scanner sollte nur diese Anzeigen, da eigentlich nur noch das interessant ist.
    Diese sprengbaren Asteroiden kommen wohl nicht mehr wieder, wenn sie einmal gesprengt wurden. Da denke ich nur was soll der Blödsinn.
    Warum gehe ich in einen Hotspot und finde dann andere Sachen im Asteroid vor ? Da möchte ich niedertemperatur Diamanten gehe in einen Hotspot dafür und bekomme Bromelit, Alexandrit und anderen Quark.
    Die Opale sind schon gut weggefarmt, hin und wieder bekomme ich welche aber der Zeitaufwand rechtfertigt den Aufwand kaum. Besonders Mist wenn man nichts gutes findet.

    Der Neue Scanner ist zwar ok aber ich bin dennoch kein Fan von.

    Der größte Blödsinn seit dem Update ist der Modi wechsel, also so etwas Sinn befreites zu machen. Wäre genauso gut ohne Modi Wechsel alles machbar gewesen.

    Zu Stoßzeiten gehen die Server in die Knie.

  8. #547
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Elite: Dangerous

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Kampf mittels Engineers auch kaum noch eine Herrausforderung.
    Aber die ganzen Engineers und die notwendigen Materialien freizuspielen, ist schon ganz schön langwierig. Die NPCs sind nun auch wieder etwas schlauer geworden. Solche Honeypots, wo man schnell den Explorer- und Handels-Rang pushen konnte gab es schon immer.


    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Diese sprengbaren Asteroiden kommen wohl nicht mehr wieder, wenn sie einmal gesprengt wurden. Da denke ich nur was soll der Blödsinn.
    Also ich habe da anderes gehört. Die aufgesprengten Asteroiden werden wohl nach einer ganzen Weile zurückgesetzt. Wenn die Scanner nur noch die Asteroiden mit Kern anzeigen würden, dann wäre es halt entgültig zu einfach. Mit etwas Erfahrung erkennt man aber irgednwann, welche der leuchtenden Asteroiden Opal-Kerne haben. Diese haben typische Formen und ihr Leuchten unterscheidet sich von den Anderen. Es ist auch wirklich etwas Glückssache, manchmal findet man 3 Opalkerne in kurzem Abstand und dann fliegt man wieder sehr lange, bis wieder einer gefunden wird.

    Nach meinem Neustart am PC, ist das Opalmining zwar eien gute Unterstützung. Vieles dauert aber trotzdem noch lange bzw. verlangt auch alle möglichen anderen Dinge zu bespilen. Z.B. wird ja von den Ingenieuren so Zeugs verlangt wie 5000 ly weit wegzufliegen oder an mindesten 50 Märkten gehandelt zu haben. Beim Opalmining fallen auch keine Materialien ab. Während ich früher vor allem viele Missionen gespielt habe oder öfters auch mal klassisch gemined habe, sind die ganzen Materialien fast nebenbei mit abgefallen. Jetzt geh ich diese nebenher gezielt farmen, was auch wieder viel Zeit kostet.

    Was den Moduswechsel angeht, gebe ich Dir Recht. Vielleicht hat man damit ja etwas für ein zukünftiges Update vorbereitet.

  9. #548
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    Elite: Dangerous

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Das neue Mining ist ganz nett, allerdings nerven ein paar Dinge daran.
    Das suchen von sprengbaren Asteroiden ist nicht ausgereift, der Scanner sollte nur diese Anzeigen, da eigentlich nur noch das interessant ist.
    Diese sprengbaren Asteroiden kommen wohl nicht mehr wieder, wenn sie einmal gesprengt wurden. Da denke ich nur was soll der Blödsinn.
    Warum gehe ich in einen Hotspot und finde dann andere Sachen im Asteroid vor ? Da möchte ich niedertemperatur Diamanten gehe in einen Hotspot dafür und bekomme Bromelit, Alexandrit und anderen Quark.
    Die Opale sind schon gut weggefarmt, hin und wieder bekomme ich welche aber der Zeitaufwand rechtfertigt den Aufwand kaum. Besonders Mist wenn man nichts gutes findet.

    Der Neue Scanner ist zwar ok aber ich bin dennoch kein Fan von.

    Der größte Blödsinn seit dem Update ist der Modi wechsel, also so etwas Sinn befreites zu machen. Wäre genauso gut ohne Modi Wechsel alles machbar gewesen.

    Zu Stoßzeiten gehen die Server in die Knie.
    Hm... ich kann Deine Punkte da nicht so unterschreiben.
    Das Mining hat einen großen Glücksfaktor wie eben beim Goldschürfen damals. Hat man eine Goldader gefunden, war die Freude eben groß. Dieses Gefühl endlich einen passenden Gesteinsbrocken gefunden zu haben würde dann ja komplett wegfallen und das Ganze wäre lediglich ein Abgrasen. Erstens wäre dann wohl jeder binnen kürzester Zeit Milliardär und es würde gar kein Spaß mehr machen. Es ist so gewollt dass man eben suchen muss.

    Die Gesteinsbrocken kommen nicht mehr wieder wenn sie gesprengt wurden? Warum sollten sie das? Erklär mal.

    Der Begriff "Hotspot" heißt, dass sich dort ein großer Teil von Material xy befindet - aber eben nicht NUR. Natürlich findet man auch noch andere Materialien und wenn Du Pech hast sogar mehrere male hintereinander.

    Also Fazit Deines Kommentares ist, dass sich im Hotspot NUR bspw. Opale befinden und nichts anderes, dass NUR die sprengbaren Brocken aufleuchten und dass diese dann NACH der Sprengung auch wieder respawnen?! Ich hoffe doch stark dass ich mich da verlesen habe

    Den Modiwechsel finde ich hervorragend! Gibt dem Ganzen doch viel mehr Tiefe.

  10. #549
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Elite: Dangerous

    Zitat ccommander81 Beitrag anzeigen
    Solche Honeypots, wo man schnell den Explorer- und Handels-Rang pushen konnte gab es schon immer.
    Nö die gab es nicht immer, das wurde immer einfacher gemacht mit der Zeit indem man Missionen angeboten hat die viel auszahlen und auf den jeweiligen Rang raufgerechnet hat.
    Exploring war früher absolut nicht profitabel und ein Rang hat ewig gedauert. Dennoch ist dieser abhängig vom verdienten Geld gewesen. Mit Einfürung des sightseeing bei den Passengers haben sich die Hohen Auszahlungen direkt auf den Explorer Rang ausgewirkt.
    Inzwischen gibt es ja auch noch mehr Geld und mit dem neuen Scanner geht es auch noch schneller mit den Detailscans, neu hinzu kommt zudem noch das Mapping was nochmals Geld bringt.

    Handel war lange Zeit sehr langwierig mit wenig Gewinn. Erst mit den Updates und besonders mit Einführung von Powerplay wurden die Preise besser. Round trips mit 2-3k pro t waren da schon gut, mittlerweile gibts 8k pro t. Auch die Preise bei den Minig Zeug 1,6 mil für einen Opal und so wird er mit 18k oder so angezeigt. Das Mining zählt ebenfalls zu Handel, das war anfangs noch ohne Drohnen mit weitaus weniger Ausbeute und weit mehr Zeit, da man die Brocken mit dem Raumschiff noch einsammeln musste.
    Das Limit für Elite liegt beim Handel noch immer bei einer Milliarde Gewinn, allerdings zählen Missionen zwar dazu tauchen dann aber nicht in der Statistik auf.


    Ich habe zu den aufsprengbaren Asteroiden nur von Frontier gelesen, das diese irgendwann depleted sind.

    Ich habe Kampf Elite vor den Engineers gemacht, von daher ist jede Erleichterung bis Rang Tödlich wesentlich einfacher. Ab tödlich haben auch NPCs bessere Defence mit Engineering.

    @fred
    Was gibt dem Spiel denn mit dem Modi Wechsel mehr Tiefe? Das ist nur nervend " Du kannst das Modul in dem Modi nicht verwenden". Dann wirst angegriffen und wunderst Dich warum die Waffen nicht feuern. Oh ja wieder Modi Taste drücken.

    Warum kann ich den Detailscanner, den neuen Mining Scanner und die Taste für den neuen Aufklärungsscanner nicht auch drücken wenn ich im Kampfmodus bin ?
    Dafür gibt es Feuergruppen, die zudem auch noch mit beiden Modis geteilt werden ( was nochmals blöd ist ).
    Was macht es für einen Unterschied bei den Scannern schaltet das Spiel eh in ein Minigame um ?

    Was das Mining angeht, ok dann ist das halt Glückssache und für mich dann nicht weiter interessant. Für mich ist das dann Zeitverschwendung und davon gibt es in dem Spiel leider schon genug. Die meiste Zeit verbringe ich da nur noch mit Sammeln von Materialien und ausrüsten neuer Raumschiffe von denen die Meisten später eh nicht genutzt werden.

  11. #550
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Elite: Dangerous

    So ich habe nun mal einige Tage also eigentlich 3 oder 4 Tage immer 2-3 stunden in verschiedenen Hotspots Mining betrieben.
    Also mein T-10 ist zwar gut dafür und hat auch noch genug Waffenslots über um sich zu verteidigen, ist aber etwas langsam, Bei dem deep Core mining muss man aber doch etwas strecke zurücklegen.
    Die entsperechenden Astroiden zu finden, ist auch nicht so leicht, geht aber nach einer Weile (alles was ganz hell gelb leuchtet probieren).
    Ich habe eigentlich jedesmal so viel Zeug gefunden, das ich da sehr viel Geld raus bekommen habe.
    Bin nun in der kurzen Zeit um 700 Millionen reicher geworden. Unglaublich wie schnell man da im Handel Elite wird.
    Die Preise sind aber auch Teils extrem erhöht für einige Sachen.

  12. #551
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Elite: Dangerous




  13. #552
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Elite: Dangerous


  14. #553
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Elite: Dangerous

    Sind das Videos von Dir?

  15. #554
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Elite: Dangerous

    Nee, aber ich finde die gut gemacht. Auch interessant was man mit VR so für Videos drehen kann.

  16. #555
    Benwick Benwick ist offline
    Avatar von Benwick

    Elite: Dangerous

    So langsam muss ich mich wirklich mal in das Spiel reinarbeiten. Das ist schon seit Monaten auf der Platte, aber mehr als die Tutorials habe ich noch nicht gespielt.

  17. #556
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Elite: Dangerous

    Zitat Benwick Beitrag anzeigen
    So langsam muss ich mich wirklich mal in das Spiel reinarbeiten. Das ist schon seit Monaten auf der Platte, aber mehr als die Tutorials habe ich noch nicht gespielt.
    Es empfiehlt sich aber auf jeden Fall erstmal die Tutorials alle zu spielen. Das Spiel ist halt extrem komplex. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass man ohen die Tutorials extrem vie Zeit verplempert, Frust schiebt und am Ende aufgibt oder das Netz befragt, um weiterzukommen. Wenn man aber dei Tutorials gemacht hat, hat man doch schon erstmal einige der wichtigsten Features des Spiels begriffen.

    Das Spiel kann auf jeden Fall ein übelster Zeitfresser werden.

  18. #557
    Benwick Benwick ist offline
    Avatar von Benwick

    Elite: Dangerous

    Zitat ccommander81 Beitrag anzeigen
    Es empfiehlt sich aber auf jeden Fall erstmal die Tutorials alle zu spielen. Das Spiel ist halt extrem komplex. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass man ohen die Tutorials extrem vie Zeit verplempert, Frust schiebt und am Ende aufgibt oder das Netz befragt, um weiterzukommen. Wenn man aber dei Tutorials gemacht hat, hat man doch schon erstmal einige der wichtigsten Features des Spiels begriffen.

    Das Spiel kann auf jeden Fall ein übelster Zeitfresser werden.
    Wichtig ist aber auch, dass man dann mal dran bleibt, damit die Spielmechanik so langsam in Fleisch und Blut übergeht. Ansonsten überlege ich nach drei Wochen jedesmal wieder, wie ich ne Landeanfrage an ne Raumstation stelle.
    Das Problem habe ich aktuell auch bei dem PC Spiel Stellaris(das auch für die Box kommt oder sogar schon erhältlich ist): Geniale Atmosphäre, aber extrem komplex. Komme ich aktuell auch einfach nicht rein.

    Elite würde ich gern Abends noch ne Runde spielen, bin aber meist zu platt für die Komplexität. Mehr als etwas rundenbasiertes wie Blood Bowl 2 oder ein Telltale Game ist da meist nicht mehr drin. ;-)

  19. #558
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Elite: Dangerous

    Naja als ich vor 3 Jahren mit Elite auf dem PC angefangen habe, gab es so gut wie gar keine TUTs. Die Steuerung als auch das meiste drum herum empfand ich nicht als sehr komplex.
    Man kann die meisten Sachen komplett mit dem Joypad machen. Das Ganze hat bei mir keine 5 Minuten gedauert.
    Leider findet man ja auch viele Informationen noch immer nicht im Spiel sondern eher im Netz.

    Nach dem letzten Update sind aber unnötigerweise wieder neue Tasten auf der PC Tastatur hinzu gekommen. Liegt hauptsächlich an der neuen Scanmethode für Systeme.

    Wenn Du es jetzt schon nicht schaffst öfters mal Elite zu spielen, dann lass es lieber komplett.

    Du kannst es zwar spielen wann Du willst und wie lange Du willst, aber wenn es dann um das Materialsammeln geht, kannst Du sicher etwas mehr Zeit dafür einplanen. Zwar sollten die meisten Sachen während des Spielen eh zu bekommen sein, für bestimmte Materialen muss man aber auch mal bestimmte andere Dinge tun.

    Ich würde sogar sagen, das eigentliche Spielelement ist gar nicht so gut sondern die Immersion, das look and feel, die Freiheit alles zu tun.
    Gerade bei den Raumschiffen solltest Du dir Zeit lassen. Die sind alle so unterschiedlich vom Fliegen usw. das macht sehr viel Spass.
    Die Liebe fürs Detail ist auch genial, man muss sich nur die Zeit nehmen. Das ist ebenfalls ein Pluspunkt, es hetzt Niemand einen.

    Ein Arbeitskollege von mir hat allerdings hingeschmissen, obwohl er sogar Backer war. Ihm hat das sammeln von Materialen und das verbessern der Raumschiffe den Rest gegeben.
    Hat Ihm alles zu lange gedauert und mit seinem mittelprächtigen Raumschiff konnte er dann nichts mehr reißen. Ja ab Kampfrang Tödlich sollte man schon gute Raumschiffe haben oder zumindest wissen was man macht.
    Anstatt das alles mehr Nebenbei zu machen, hat er eben den Fehler gemacht und sich nur noch darauf konzentriert und dadurch eher mäßigen Erfolg gehabt und die Lust verloren.
    Nun heult er rum um jammert, blödes Spiel, haben das kaputt gepatcht/verändert usw.
    Ja das passiert wenn man sich da nicht richtig informiert und sich kaum mit dem Spiel beschäftigt und später wird dann über das Spiel abgelästert obwohl man selber unfähig ist.
    Ein anderer Arbeitskollege war nicht mal in der Lage sein Raumschiff mit seinem HOTAS zu steuern (ich benutze nur nen XB360 Controller) und hat dann die Tastatur und Maus benutzt. Auch Ratschläge zur Ausstattung oder Ausflüge in REZ Gebiete hat er nicht befolgt. Von daher hat er da ohne Hilfe keine Sonne gesehen und wurde nur abgeschossen.
    Später hat er dann gar kein Geld mehr gehabt um seine investierte Arbeit/ Raumschiff zurück kaufen zu können und stand dann mit nix mehr da. Klar wer mit schlechter Ausstattung in ein HAZ REZ fliegt und dann noch NPC Wings angreift dem ist auch nicht zu helfen, nur weil das vorher mit mir noch geklappt hat.

    Ja und deswegen, wenn Du jetzt schon keine Zeit hast die simple Steuerung und das bischen drumherum zu lernen und dich mit dem Spiel zu befassen, dann lass es. Dann wirst Du damit nicht glücklich. Entweder es packt einen oder eben nicht.

  20. #559
    Benwick Benwick ist offline
    Avatar von Benwick

    Elite: Dangerous

    Och Du, das wird schon. Aktuell gehen Business, training und Family einfach vor(so, wie es auch sein sollte), aber um den Kopf frei zu kriegen, ist Elite einfach super. Ich habe vor ewigen Zeiten die Diskettenversion von Elite II auf dem PC gespielt und mich da durchgebissen. Dagegen ist die Komplexität bei Elite Dangerous eher Überschaubar und die Steuerung auf der Konsole schon recht luxuriös.

    Ich werde mich da schon reinfuchsen. Nur im Moment eben nicht ganz einfach, wenn man abends einfach geistig schon erschöpft ist. Aber da ich früher alles gespielt habe, was mit Weltraumsimulationen zu tun hatte(X, Wing Commander, Privateer, Tie Fighter, X-Wing Freespace 1 + 2,......), klemme ich mich auch garantiert - wenn mal wieder etwas Ruhe einkehrt - an Elite ran!

    Und garantiert auch irgendwann an Star Citizen, wenn/falls das jemals fertig wird/ausgereift ist....

  21. #560
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    Elite: Dangerous

    So ich habe vor ein paar Tagen mal wieder etwas Elite gespielt und war in einer Kampfzone.
    Ich muss sagen, die haben mir früher weitaus besser gefallen. Da gab es Gegner ohne Ende und man konnte Kill Missions dadurch relativ schnell fertig machen. Ich rede hier von 72 und mehr Abschüssen.

    Nun war ich in der neuen Kampfzone, es hat eine weile gedauert bis die Auswahl der Fraktion angezeigt wurde. Davor habe ich das über das nicht mehr vorhandene Seitenpanel gemacht.
    Die Bergrüßung und der talk zwischendrinn sind ganz nett, aber der Kampf ist relativ schnell beendet und dann heisst es wieder raus fliegen und wieder rein. So komme ich dann auf ca 10-12 Kills pro Kampf was extrem viel zusätzliche Zeit verschlingt den Kram neu zu starten.
    Hinzu kommen so Events, Beschützt den Kapitän oder schieße den Feindlichen ab. Das selbe Spiel mit den Kriegsreportern und zum Schluß noch die Todesschwardron mit extrem gepimpten Waffen abschießen.

    Grundsätzlich nicht schlecht, nur leider zählen diese Ziele nicht bei Missionen und verkürzen den Kampf bei Erfolg nochmals. Extrem nervig sind die Sonderraumschiffe mit gepimpten waffen. Teils tauchen die dann zu viert auf und nehmen natürlich überwiegend nur mich unter Beschuß. Das ist dann teils nochmals mega nervig, da ich dann gezwungen bin die kampfzone zu verlassen.
    Meine Schilde können leider den Beschuß von 6 Feinden nicht so lange standhalten, was anderes ist es wenn diese zerstreut werden, dann kann ich auch diese Einheiten abschießen.

    Erschwert wird das ganze noch von den besonders gut gepanzerten Raumschiffen in der Kampfzone, was den Abschuß nochmals in die länge zieht.
    Die Belohnungen für diese Raumschiffe sind leider wohl ebenfalls neu eingestellt worden, so sind die meisten Raumschiffe selbst Größere nicht sonderlich viel wert.

    Insgesamt halte ich das ganze für ein Desaster so habe ich für die 72 Abschüsse knapp 6 Stunden gebraucht und insgesamt 6 Millionen und 5 grade 5 firmware bekommen (inkl. der Belohnung bei Kontankten).
    Die meiste Zeit ist durch das neu starten und das überflüssige abschießen dieser neuen Raumschiffe drauf gegangen.
    Die Missionsbelohnung würde sich noch etwas verbessern, wenn man dort verbündet wäre, jedoch fällt im Gegenzug nun auch erheblich mehr der Ruf bei der Gegenseite.
    Von daher sind die Kampfzonen leider verschlimmbessert und eigentlich gar nicht mehr zu empfehlen.

    Das nächste was mir aufgefallen ist, ich wollte Materialien auf Planeten sammeln. Dazu bin ich füher einfach runter irgendwo gelandet und dann dem Scanner gefolgt. Hatte ich einen Brocken gefunden hat dieser 3, 4 oder 5 Materialen abgeworfen.
    Nun bin ich einfach mal so runter an einen spot mit Geysiren und habe dort recht viele Brocken im sichtfeld gehabt. Leider gaben aber alle nur noch ein oder zwei Materialien. Zwar meist hochgradig aber eben nur eins oder zwei.

    Warum wurde das denn so geändert ? Haben die alle zu viel Zeit ?
    Das sind alles so Sachen wo ich denke warum soll ich dafür so viel Zeit opfern.
    Auch das tauschen von materialen ist ja gut und schön, leider ist die benötigte Anzahl beim tauschen auch zu hoch. Noch dazu habe ich den Eindruck, wird das Finden von Materialhändlern erschwert.
    Einige tauchen nicht mehr im Flter auf, als ob es da einen Radius gibt.
    Da denke ich dann auch warum muss ich ständig irgendwo online schauen um die Händler zu finden.
    Warum kann man nicht einfach die Händler in den Sternkarten verzeichnen egal, ob ich da schon einmal gewesen bin oder nicht.

    Von Quality of Life improvements merke ich irgendwie wenig etwas.

    Gut mal sehen was das neue Update heute so bringt, aber ehrlich gesagt erwarte ich schon gar nichts Gutes mehr, was sehr schade ist.
    Gut die Botter wirds freuen.

Seite 28 von 29 ErsteErste ... 818272829 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Elite Dangerous: Eins vorweg, ja es gibt bereits ein Thema im X-Box one Forum. Allerdings gibt es das Spiel im Moment nur für den PC und eine Beta für Mac. Infos...

  2. Dangerous Hunts: Hab gerade ein Spiel mit dem dazugehörigen Debuttrailer von Activision entdeckt. Rauskommen soll das Ganze 2009. Dabei geht man auf die Jagd nach...

  3. Hidden & Dangerous II: Hi leute ihr kennt doch bestimmt H&d 2 naja ich hab mir gedacht das man einfach mal ein Thema dazu erstellt falls eienr das Spiel neu hat und ...

  4. Bangkok Dangerous: http://www.forumla.de/bilder/2008/05/478.jpg Arbeitstitel: Time to Kill Regie: Danny Pang, Oxide Pang Darsteller: Nicolas Cage, James With,...

  5. Core&Elite oder Elite immer mitschleppen ?: Hi ich habe ja leider noch keine xbox bin zwar nen großer fan aber ich warte auf die elite jedoch habe ich ein prob am wochende fahre ich oft auf's ...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

elite dangerous agrar

elite dangerous krait mk 2 rabatt

elite dangerous guardian Energieverteiler

elite Dangerous sprungweite von 1000ly erreichen

elite dangerous zeitverschwendung

elite schilde bi-

elite dangerous t9 weniger machen

T9 handeln dangerous elite

elvira martuuk ruf verbessern

elite dangerous founders world zugang

Elite dangerous module einlagern

Elite dangerous Rakete abwehren

elite Dangerous stationen mit Rabatt

elite dangerous mining abrasieren

elite negativer rang imperium

elite dangerous wie scanne ich navigationsboje

elite dangerous umlaufbahnen ausschalten ps4

elite dangerous meta legierung

elite dangerous niedertemperatur diamanten

elite dangerous wo findet man niedertemperatur diamanten

deep core mining elite dangerous

Elite danguares Polymerkondensatoren kaufen

edde mining elite

elite dangerous asteroiden risse

elite dangerous navigationsboje scannen