Seite 8 von 29 ErsteErste ... 7891828 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 572
  1. #141
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    AW: Elite: Dangerous

    Du solltest bei jedem Schiffverkauf die Module verkaufen und die Sachen wie FSD,Kraftwerk, Sensoren usw auf das minimum tauschen. beim verkauf des Schiffes verlierst Du 10% vom Kaufpreis. Wenn Du Module verkaufst bekommst Du den vollen Kaufpreis zurück.
    Wenn Du Module tauschen möchtest, dann ist es am besten Du kaufst das neue Raumschiff, wechselst wieder zu alten Raumschiff über die Werft, verkaufst das Modul welches du tauschen möchtest wechselst zurück auf das neue Schiff und kaufst das gerade verkaufte Teil wieder zurück. Sofern das keine 10 Minuten dauert oder Du eine Unterbrechung der Internetleitung hast klappt das ganz gut. Bei meheren Teilen also z.B. Waffen oder Frachtmodule des selben Typs immer nur eins verkaufen.
    Eingelagert habe ich derzeit noch nichts.
    Eingelagerte Sachen (auch Raumschiffe) kannst Du Dir woanders hinliefern lassen, allerdings dauert der Transfer eine gewisse Zeit und kostet unter Umständen richtig viel Geld.

    Wie das genau mit den Preisen dieser Tools ausschaut, kann ich nicht sagen. Die Basieren auf Spielerdaten, entweder machen die Screenshots und laden diese irgendwo hoch oder da läuft im Hintergrund eine Art Networksniffer der diese Daten dann rausfischt. Für Systeme wo noch Niemand war, gibt es auch keine Daten.

    100000 LJ sind sicherlich nicht ausreichend für die Größe der Galaxie, zudem müsste man auch eher von LJ³ sprechen weil Sie ja dreidimensional ist.

    Andere Spieler trifft man oft in Starter Systemen oder bei Community Goals, allerdings spiele ich überwiegend Solo oder private Gruppe.

    Düpelwerfer musst Du selber abfeuern ( Feuergruppe ).

    Beim Silentrunning verliert der Scanner das Raumschiff, Gegner verlieren dich aus dem Targetmodus. Wenn ein Gegner dich sieht, kann er aber dennoch auf dich feuern.
    Ich selber nutze das aber eigentlich auch nie, kann aber dennoch hilfreich sein bei Mordaufträgen oder wenn man selber Fallen stellen möchte.

  2. Anzeige

    AW: Elite: Dangerous

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #142
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    AW: Elite: Dangerous

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Du solltest bei jedem Schiffverkauf die Module verkaufen und die Sachen wie FSD,Kraftwerk, Sensoren usw auf das minimum tauschen. beim verkauf des Schiffes verlierst Du 10% vom Kaufpreis. Wenn Du Module verkaufst bekommst Du den vollen Kaufpreis zurück.
    Wenn Du Module tauschen möchtest, dann ist es am besten Du kaufst das neue Raumschiff, wechselst wieder zu alten Raumschiff über die Werft, verkaufst das Modul welches du tauschen möchtest wechselst zurück auf das neue Schiff und kaufst das gerade verkaufte Teil wieder zurück. Sofern das keine 10 Minuten dauert oder Du eine Unterbrechung der Internetleitung hast klappt das ganz gut. Bei meheren Teilen also z.B. Waffen oder Frachtmodule des selben Typs immer nur eins verkaufen.
    Eingelagert habe ich derzeit noch nichts.
    Eingelagerte Sachen (auch Raumschiffe) kannst Du Dir woanders hinliefern lassen, allerdings dauert der Transfer eine gewisse Zeit und kostet unter Umständen richtig viel Geld.

    Wie das genau mit den Preisen dieser Tools ausschaut, kann ich nicht sagen. Die Basieren auf Spielerdaten, entweder machen die Screenshots und laden diese irgendwo hoch oder da läuft im Hintergrund eine Art Networksniffer der diese Daten dann rausfischt. Für Systeme wo noch Niemand war, gibt es auch keine Daten.

    100000 LJ sind sicherlich nicht ausreichend für die Größe der Galaxie, zudem müsste man auch eher von LJ³ sprechen weil Sie ja dreidimensional ist.

    Andere Spieler trifft man oft in Starter Systemen oder bei Community Goals, allerdings spiele ich überwiegend Solo oder private Gruppe.

    Düpelwerfer musst Du selber abfeuern ( Feuergruppe ).

    Beim Silentrunning verliert der Scanner das Raumschiff, Gegner verlieren dich aus dem Targetmodus. Wenn ein Gegner dich sieht, kann er aber dennoch auf dich feuern.
    Ich selber nutze das aber eigentlich auch nie, kann aber dennoch hilfreich sein bei Mordaufträgen oder wenn man selber Fallen stellen möchte.
    Thx.
    Nun wenn es sich nach der unseren Galaxie, also der Milchstraße orientiert dann dürften es in etwa 100.000 LJ entsprechen. Aber Du hast natürlich recht - es ist ja Dreidimensional und zwar sicher nicht so tief, wie es breit ist - aber ich denke da gibts noch so einiges zu entdecken
    Spannend finde ich die neuesten Bilder über eine Alienkolonie etc. - ob Frontier da wirklich eine Art Alienrasse und andere Geheimnisse eingebaut hat? Vielleicht sogar fremde Alienschiffe? Wäre superspannend. Vielleicht gibt es sogar Alienraumhäfen? Da kann man spekulieren.

    Es gibt aber auch Abwehrsysteme die selbstständig starten, sobald man angegriffen wird oder?

    Toll finde ich auch die neu dazugekommenen Fighter. Kann man die in jedes Schiff mit freier Cargo integrieren? z.B. auch in die Cobra MK3? Die Piloten die man anheuern kann sind dann auf dem Raumhafen, auf dem sie angeworben wurden, oder habe ich auf praktisch jedem Raumhafen Zugriff auf deren Hilfe?
    Das Thema "Fighter" möchte ich erst später angehen, aber wäre ja schon mal gut zu wissen wie das alles funktioniert.

    An alle die noch mitlesen - habt ihr denn überhaupt keine Lust auf dieses Spiel? Wasn da los?! Da gibts sowas schon mal auf der One und keiner zockts?

  4. #143
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    AW: Elite: Dangerous

    Ja da bin ich dann überfragt, der Braben wird das sicherlich so machen, dass das ganze schon gut übereinstimmt.

    Im Orginal Elite gab es Thargoiden, die hatten große Raumschiffe die teils wie Untertassen ausgesehen haben und auch mehrere kleine Fighter ausgesand haben. Sobald das Hauptschiff zerstört war, waren die kleinen Raumschiffe handlungsunfähig und man konnte die auch scoopen. Gegen Ende des Spiels gab es auch eine Mission eine Raumstation die von den Thargoiden übernommen wurde zu zerstören. Deswegen war der höchste Rang dort eigentlich Archangel.

    In ED gibt es unbekannte Objekte und Artefakte, diese sind wohl außerirdischen Ursprungs. Wie sich das mit den Ruinen verhält wird man sicher noch erfahren.

    Kleine Fighter können nicht von allen Schiffen mitgenommen werden. Ich meine das kleinste Schiff welches das kann ist der Keelback.

    Die Punktverteidigung schießt selbständing wenn Gegnerische Raketen oder Drohnen unterwegs sind. Ob die das auch bei Minen macht kann ich nicht sagen, da die NPCs die wohl nicht verwenden.

    Crew heuerst Du an und Diese bleibt so lange bei Dir (also auf Deinem Schiff) bis Du Diese wieder entlässt oder abgeschossen wird. Du benötigst aber nicht zwingend Crew um selber mal in den Fighter zu springen und von deinem Hauptschiff zu starten, geht auch ohne.

    Potenzial ist noch viel im Spiel, mal sehen was noch so kommt.

  5. #144
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    AW: Elite: Dangerous

    So ich hab das gestern mal probiert mit der Tradingseite. Es funktioniert in der Regel ganz gut. Sprich man bekommt die Ware und kann sie dann am Zielhafen auch wieder verticken.

    Flog dann auf einen Planeten, hab mir den Frachter mit Gold vollgehauen um ihn dann lt. Liste für 1500 Cr pro Einheit Gewinn wieder zu verticken... flieg und flieg und flieg und freu mich schon (140.000 LS bis zum Sternhafen) und was ist - 150 Cr. Verlust pro Einheit :/ + Auftanken und Schiffsreparatur.

  6. #145
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    AW: Elite: Dangerous

    Für wieviel hast Du denn das Gold eingekauft ? 8,9-9,1k ist relativ der normale Preis pro t wenn es irgendwo produziert wird und 10-11k wenn es irgendwo benötigt wird und hoch bezahlt wird.
    Wird eine Route gut genutzt sinken bzw. erhöhen sich auch die Preise (Angebot und Nachfrage).

    Das ist ja leider auch das Problem mit diesen Tools Du bist nicht der einzige der Die nutzt und dann relativiert sich das ganze recht schnell.
    Was etwas helfen kann, nicht die Routen mit dem höchsten profit raussuchen sondern ruhig um einiges schlechter ( ca 2500-3000 pro t Profit ) insgesamt für hin und Rückweg.
    Viele werden sich eher auf die Route mit 4k pro t stürzen und die schlechteren brach liegen lassen.
    Ansonsten hilft nur selber suchen.

    Achso beim traden geht es um Zeit, umso schneller Du von A nach B kommst umso mehr Geld kannst Du pro Stunde machen. Stationen auf der Planetenoberfläche kosten zu viel Zeit.
    Am besten sind wenige Raumsprünge und kurze Distanzen zum Sternenhafen.

    Wie so etwas hier:
    Groombridge 34 (Jones Estate) 10ls Medical Diagnostic Equipment → Luhman 16 (Edison Hub) 14ls
    Buy: 2803 (10h 12m)
    Sell: 6311 (11h 31m)
    Profit: 3508

    Luhman 16 (Edison Hub) 14ls Reactive Armour → Groombridge 34 (Jones Estate) 10ls
    Buy: 1893 (11h 31m)
    Sell: 2489 (10h 12m)
    Profit: 596
    Distance: 18.1 Total Profit 4104

  7. #146
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    AW: Elite: Dangerous

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Für wieviel hast Du denn das Gold eingekauft ? 8,9-9,1k ist relativ der normale Preis pro t wenn es irgendwo produziert wird und 10-11k wenn es irgendwo benötigt wird und hoch bezahlt wird.
    Wird eine Route gut genutzt sinken bzw. erhöhen sich auch die Preise (Angebot und Nachfrage).

    Das ist ja leider auch das Problem mit diesen Tools Du bist nicht der einzige der Die nutzt und dann relativiert sich das ganze recht schnell.
    Was etwas helfen kann, nicht die Routen mit dem höchsten profit raussuchen sondern ruhig um einiges schlechter ( ca 2500-3000 pro t Profit ) insgesamt für hin und Rückweg.
    Viele werden sich eher auf die Route mit 4k pro t stürzen und die schlechteren brach liegen lassen.
    Ansonsten hilft nur selber suchen.

    Achso beim traden geht es um Zeit, umso schneller Du von A nach B kommst umso mehr Geld kannst Du pro Stunde machen. Stationen auf der Planetenoberfläche kosten zu viel Zeit.
    Am besten sind wenige Raumsprünge und kurze Distanzen zum Sternenhafen.

    Wie so etwas hier:
    Groombridge 34 (Jones Estate) 10ls Medical Diagnostic Equipment → Luhman 16 (Edison Hub) 14ls
    Buy: 2803 (10h 12m)
    Sell: 6311 (11h 31m)
    Profit: 3508

    Luhman 16 (Edison Hub) 14ls Reactive Armour → Groombridge 34 (Jones Estate) 10ls
    Buy: 1893 (11h 31m)
    Sell: 2489 (10h 12m)
    Profit: 596
    Distance: 18.1 Total Profit 4104
    Ja diesen Gedankengang hatte ich auch schon, mich auf Dinge zu stürzen die nicht gerade in den Top 3 sind.
    Habe gerade eine für mich tolle Handelsroute mit meinem Babyhauler gefunden. Silber die eine Station und fortschrittliche Medizin auf der anderen Station. Gab immer so 20k bei 16 Tonnen und das ist für mich schon recht viel.
    Noch ein bisschen dann habe ich 500k Cr. und dann kaufe ich mir einen Frachttransporter für ca. 500k mit 50 Tonnen Fracht. Dann steig ich voll ein.

    Mann das Spiel macht aber auch Freude und es gibt so viel zu tun. Irgendwann kaufe ich mir einen Touritransporter und spiele "Hello Taxi" im Weltraum.

    Diese .uk Seite ist eigentlich die Beste - nutze allerdings auch noch eine andere, wenn es darum geht Ware für Quests zu finden die ich brauche. Allerdings ist die auch blöd, da sie mir das näheste System in 9 LJ anzeigte und per Routenplanung insgesamt 35 LJ für 10 Fisch *ugly unterwegs war. Naja... aber ich konnte n paar nette Planeten beobachten und bin ganz knapp nem Fight aus dem Wege gegangen.

  8. #147
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    AW: Elite: Dangerous

    Bei der kannst Du auch nach Waren suchen, die stimmt eigentlich immer.

    Die hier ist recht nützlich für die Engineers aber auch andere Dinge: INARA - Eliteangerous companion

    Ich finde Die Adder ja noch immer super fürs Minen, aber wenn Du lieber an traden bist mach das. Der T6 kann übrigens über 100t mitnehmen und ist dennoch recht fix. Der kostet aber mindestens 850k.

    Freut mich, das Dich das Elite Fieber gepackt hat

  9. #148
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    AW: Elite: Dangerous

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Bei der kannst Du auch nach Waren suchen, die stimmt eigentlich immer.

    Die hier ist recht nützlich für die Engineers aber auch andere Dinge: INARA - Eliteangerous companion

    Ich finde Die Adder ja noch immer super fürs Minen, aber wenn Du lieber an traden bist mach das. Der T6 kann übrigens über 100t mitnehmen und ist dennoch recht fix. Der kostet aber mindestens 850k.

    Freut mich, das Dich das Elite Fieber gepackt hat
    Wie suche ich bei der nach Ware in der Nähe? Dann kann ich die andere Seite nämlich aus den Favs löschen.

    Na ob das Traden jetzt Spaß macht...
    Es bringt in erster Linie Geld. Es ist der Mix aus allem was dann letztendlich Spaß macht. Nur zzt. ist das Kämpfen noch nicht so meins und ich will mich erst mal auf eine Sache konzentrieren, bevor ich mich dann an etwas anderes (wohl Minen) wage.

    Na mein neuer Avatar spricht doch wohl Bände!

  10. #149
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    AW: Elite: Dangerous

    Gehst auf Thrudds Eliteangerous Tools - Thrudd's Eliteangerous Tools
    da auf search
    im search filter commodity auswählen
    dann Station selling ( weil du willst Die ja kaufen )
    Ware auswählen
    in Current location das System eintragen wo Du gerade bist
    Search range bestimmen im welchen Umkreis er suchen soll.
    dann nur noch die kleinen Outposts und surface ports anklicken damit er diese nicht mit einbezieht (es sei denn es ist egal).
    Bei kleinen Schiffen würde ich outposts ruhig mit drin lassen, die haben meist bessere Preise, da die großen Schiffe da nicht docken können.

    Routen Suchen geht unter find trades recht entspannt.

    Ja das traden macht nur Spass wenn Du viel Gewinn machst und Du deinem neuem Raumschiff oder Upgrade schnell näher kommst.
    Auf die Dauer aber zu eintönig.

    Minen wird unterschätzt, zwar sind derzeit die Missionen alle zu schlecht bezahlt, wenn das aber wieder gefixt ist kann man mit Auftragsminen recht viel Geld machen. Auch so ist das ja Geld was auf der Straße liegt.
    Gold, Silber, Platin usw gibts eigentlich zuhauf im richtigen Ringsystem.
    Dafür gibt es auf Android ebenfalls ein Tool welches Dir die Metallreichen Systeme in der Nähe raussucht. Nennt sich ED Miner tool.

    Ich mache das hin und wieder sehr gerne und ist sicherlich interessanter und gefährlicher als nur von a nach b zu fliegen
    Für mich lohnt es sich nur nicht mehr sonderlich, da ich mit dem Cutter weit mehr Geld pro Stunde machen kann.
    Früher habe ich in der Python Bergbau betrieben nun mache ich das in der Ferderal Corvette

  11. #150
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    AW: Elite: Dangerous

    So habe heute mal die 50t Bromelit geminet, hat doch was länger gedauert als gedacht aber so kann ich wieder nen Engineer freischalten.
    Das Mininen in den Eisringen lohnt sich ja nicht besonders, ist aber leider der einzige ort wo man das Bromelit bekommt.

  12. #151
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    AW: Elite: Dangerous

    Gestern mal so einiges ausprobiert - unter anderem Mining. Ist harter Tobak. Frage mich wozu diese Drohnen gut sind, die die Zusammensetzung des Gesteins bestimmen. Hab ich da nen Denkfehler, oder wäre es nicht auch damit getan, wenn ich den Stein einfach anschieße und gucke was dabei rauskommt?
    Dann hab ich aus Spaß mal nen Torpedo eingebaut und nen FSD Unterbrecher (will einfach mal ein bisschen experimentieren) - den Torpedo hab ich nicht geschossen gekriegt und beim FSD Unterbrecher raff ich auch noch nicht so ganz wie der funktioniert. Muss ich dafür auch im FSD sein, sprich ab 30km/s aufwärts, oder in normaler Geschwindigkeit? Er schreibt mir ständig "zu weit entfernt" - hab mich meinem Ziel aber schon bis auf plus minus 10 LS genähert. Das ist doch eigentlich nah genug...

    Naja... ich check das schon noch

    Welche Waffen sind überhaupt empfehlenswert für die Cobra MK3 (Die will ich erst mal ausbauen)
    Hab jetzt einen sehr guten Energieverteiler eingebaut, ein besseres Kraftwerk und wie gesagt nen Torpedo und ein Multicannongeschütz + 2 Pulslaser.

    Werde wohl weiter handeln und Missionen annehmen, bei denen ich etwas besorgen und liefern muss - geben oft mal 200k+ Ist für mich zzt. am Wirtschaftlichsten.

    Beim Kämpfen habe ich oft den Eindruck dass ich binnen 3 Sekunden mein Schild verliere und mein Rumpf dann sekündlich runtergeht und ich fliehen muss. Selbst bei Low Intensity Zonen habe ich oft den Eindruck unterlegen zu sein.

  13. #152
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    AW: Elite: Dangerous

    Das Minen hat sich im gegensatz zu früher sehr verändert.
    Die Prospector Drohnen also diese Erzbestimmer sind da inzwischen Pflicht besonders bei großen Raumschiffen.

    Die bestimmen nicht nur was im Asteroiden drin ist sondern erhöhen auch erheblich die Anzahl der Fragmente.
    Früher machte das keinen Unterschied, da hast Du auf den Fels geschossen und 6-8 Fragmente bekommen. Nun ist es mit der Drohne so, dass Du meist 15 oder mehr Fragmente aus den Stein bekommst.
    Ich mache es meist so, schieße einmal an um zu sehen was der gibt und wenn es interessant ist schick ich ne Drohne hin.

    FSD Unterbrecher ist dafür gedacht, jemanden aus dem Supercruise zu ziehen, um Ihn dann angreifen zu können. Du musst Dich dabei hinter das Schiff begeben und dann in der Reichweite des Unterbrechers, diesen aktivieren.
    Dann musst Du im blauen bereich bleiben bis die Leiste voll ist.
    Ich nutze Den nie.

    Torpedo sollte auch über eine Feuergruppe gehen, habe ich aber auch noch nie benutzt.

    Für die Cobra würde ich zwei kleine Pulselaser und zwei mittlere Muliticannons nehmen. Mit den Lasern den Schild runter und dann mit den Multicannons dem Rumpf bearbeiten.
    Bei größeren Raumschiffen, empfiehlt es sich unter Subziele auf das Kraftwerk zu zielen. Ist das Runter auf 0% hat der gegner keine Energie mehr, feuert dann nicht mehr und bleibt meist auch stehen.
    Weiteres zielen auf das Kraftwerk kann das Raumschiff zur Explosion bringen.

    In eine Kriegszone solltest Du nicht mit der Cobra fliegen, da sind die Raumschiffe besser gepanzert und bringen kaum Geld.
    Flieg am besten in ein Abbaugebiet low oder high mit Polizeieinheiten. Da schaust Du wo gekämpft wird und fliegst da hin. Hat die Polizei einen Gesuchten in beschuss hällst Du einfach mit rauf ( aber erst scannen am besten mit Tötungsbefehlscanner ).
    Alleine kämpfen würde ich nur in Raumschiffen mit viel Schild, das sind bei den kleinen Raumschiffen nur Imperial Courier und Vulture. Wenn man es geschickt anstellt, kannst Du aber auch mit den anderen kleinen Raumschiffen weit kommen, da diese wendiger sind und einfach ausser Schussreichweite fliegen können. Besonders träge Raumschiffe schießen meist nur immer aus bestimmten Positionen.
    Zum üben fürs kämpfen, ruhig die Tuturials spielen oder auch CQC.

  14. #153
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    AW: Elite: Dangerous

    Inzwischen mit der ASP Explorer unterwegs - mal Traden mal Exploren.
    Schöne Cockpitaußenansicht das Teil - da wirkt der Weltraum beinahe noch mal so schön

  15. #154
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    AW: Elite: Dangerous

    Hey Fred
    Hast Du dir mal das Rare Traden angeschaut ? Mit der Asp geht das ja sehr gut und schnell, selbst ohne Mods.
    Mich persönlich stören da meist nur die geringen Mengen dieser Waren und die damit verbundenen Systemwechsel um den Laderaum voll zu bekommen. Es gibt aber durchaus Stationen wo man auch mal 25-30t auf einmal bekommt.
    Dennoch habe ich damals das eine Weile mal gemacht, aufgehört habe ich eigentlich nur weil ich mit Bounty Hunting mehr Geld verdient habe.

    Ja Lakon hat schöne Aussichten. Asp Scout und Expl. haben mit die Beste. Asp EXP ist auch toll zum erforschen und für Planetenlandungen. Mit A Grade Ausstattung ist sie auch schön schnell und springt weit.
    Der Scout ist nur etwas wendiger aber auch langsamer.
    Persönlich gefällt mir aber auch der Diamond Back Explorer gut zum scannen.

  16. #155
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    AW: Elite: Dangerous

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Hey Fred
    Hast Du dir mal das Rare Traden angeschaut ? Mit der Asp geht das ja sehr gut und schnell, selbst ohne Mods.
    Mich persönlich stören da meist nur die geringen Mengen dieser Waren und die damit verbundenen Systemwechsel um den Laderaum voll zu bekommen. Es gibt aber durchaus Stationen wo man auch mal 25-30t auf einmal bekommt.
    Dennoch habe ich damals das eine Weile mal gemacht, aufgehört habe ich eigentlich nur weil ich mit Bounty Hunting mehr Geld verdient habe.

    Ja Lakon hat schöne Aussichten. Asp Scout und Expl. haben mit die Beste. Asp EXP ist auch toll zum erforschen und für Planetenlandungen. Mit A Grade Ausstattung ist sie auch schön schnell und springt weit.
    Der Scout ist nur etwas wendiger aber auch langsamer.
    Persönlich gefällt mir aber auch der Diamond Back Explorer gut zum scannen.
    Hab sie jetzt (erst) auf ca 18 LJ Sprung. Mein T6 hatte 27!
    Also entweder ich hab noch nicht die richtige Station gefunden, oder da is was faul. Hab mir die ASP eigentlich wegen der Sprungreichweite geholt - unter anderem. Hab woanders schon mal geschaut (Kraftwerk, Waffen weg, Waffen dran, Energieverteilung) aber es ändert nur marginal etwas an der Reichweite.

    Aber ich hab jetzt den fortgeschrittenen Scanner + Oberflächensc. drin. Passt.

    Wie läuft das mit den Daten? Verkauf ab 20 lj entfernt = fester Preis, oder je weiter weg (und vielleicht sogar kompletter das System gescannt?) desto mehr Credits? Weil warum soll ich sonst ins Zentrum der Galaxie um zu scannen, wenn es auch der Rand der "Bubble" tut und es gibt die gleiche Kohle.

    Muss aber erst mal sparen - hab wieder nur 1,5 Millionen.

    Aber ich muss sagen... die ASP pimp ich mir jetzt zum Maximum und dann behalt ich die.

  17. #156
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    AW: Elite: Dangerous

    Also mit nem 5A FSD solltest Du bei der Asp um die 30LJ schaffen, wenn Du Gewicht reduzierst sogar noch mehr.

    Reichweite ist eigentlich egal beim Scannen, umso mehr Du scannst zusammen mit Oberflächen Scanner desto mehr Geld bekommst Du. Entdeckst Du ein System wo noch Niemand war bekommst Du nochmals 20% extra und dein Name wird als Entdecker eingetragen.

    Beim verkaufen der Daten kannst Du auch dein Ansehen bei einer Fraktion verbessern.
    Hin und wieder gibt es auch Community Goals, die Scans haben möchten, damit kannst Du dann zusätzlich noch Geld verdienen.

    Die Asp benutze ich auch gerne und auch oft um mit dem Buggy zu fahren. Derzeit hab ich aber noch so viel Engineers Kram im Frachtraum, das ich im Moment keine kleinen Schiffe nutzen kann.

  18. #157
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    AW: Elite: Dangerous

    So ich war nun ein wenig fernab ( ca 1000 LY ) der Hauptblase und habe doch tatsächlich noch recht viele Systeme gefunden, wo noch Niemand vor mir gewesen ist.

    Einerseits sicherlich toll, weil man ja nun im Spiel verewigt ist, andererseits dauert das abscannen einen Systems viel zu lange. Hinzu kommt noch die wirklich geringe Entlohnung beim Verkauf der Daten.
    Gut der Ausflug war zwar nur 20 ca. Stunden Spielzeit, allerdings sind 1,6 Mil und gerade mal 5% Vortschritt beim Ranger Rang echt ein Hohn.

    Denn das Geld mache ich sonst in 10 Minuten mit normalen trading.

    Bin derzeit mit dem Diamond Back Explorer unterwegs, läuft schön kühl muss nicht oft nachtanken, füllt sich schnell wieder auf und kostet kaum Reparatur wenn man wieder zurück ist.

  19. #158
    AndiBcool AndiBcool ist offline
    Avatar von AndiBcool

    AW: Elite: Dangerous

    Die ersten Aliens wurden entdeckt !!!!


  20. #159
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    AW: Elite: Dangerous

    Zitat AndiBcool Beitrag anzeigen
    Die ersten Aliens wurden entdeckt !!!!

    Boah, saugeil!

  21. #160
    Fred Stiller Fred Stiller ist offline
    Avatar von Fred Stiller

    AW: Elite: Dangerous

    Das Spiel hat einen Patch bekommen der diverse Dinge fixt und die Machtverhältnisse etwas ins Gleichgewicht bringt.

    Weiß man was vom großen 2.3?

Seite 8 von 29 ErsteErste ... 7891828 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Elite Dangerous: Eins vorweg, ja es gibt bereits ein Thema im X-Box one Forum. Allerdings gibt es das Spiel im Moment nur für den PC und eine Beta für Mac. Infos...

  2. Dangerous Hunts: Hab gerade ein Spiel mit dem dazugehörigen Debuttrailer von Activision entdeckt. Rauskommen soll das Ganze 2009. Dabei geht man auf die Jagd nach...

  3. Hidden & Dangerous II: Hi leute ihr kennt doch bestimmt H&d 2 naja ich hab mir gedacht das man einfach mal ein Thema dazu erstellt falls eienr das Spiel neu hat und ...

  4. Bangkok Dangerous: http://www.forumla.de/bilder/2008/05/478.jpg Arbeitstitel: Time to Kill Regie: Danny Pang, Oxide Pang Darsteller: Nicolas Cage, James With,...

  5. Core&Elite oder Elite immer mitschleppen ?: Hi ich habe ja leider noch keine xbox bin zwar nen großer fan aber ich warte auf die elite jedoch habe ich ein prob am wochende fahre ich oft auf's ...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

elite dangerous agrar

elite dangerous guardian Energieverteiler

elite dangerous krait mk 2 rabatt

elite Dangerous sprungweite von 1000ly erreichen

elite dangerous zeitverschwendung

elite dangerous mining abrasieren

elite schilde bi-

elite dangerous t9 weniger machen

T9 handeln dangerous elite

elvira martuuk ruf verbessern

elite dangerous founders world zugang

Elite dangerous module einlagern

Elite dangerous Rakete abwehren

elite negativer rang imperium

elite stern fsa aussuchen

elite dangerous navigationsboje scannen

anaconda mining Niedertemperatur Diamanten

elite dangerous deepcore mining risse

elite dangerous wie scanne ich navigationsboje

elite dangerous umlaufbahnen ausschalten ps4

elite dangerous meta legierung

elite dangerous niedertemperatur diamanten

elite dangerous wo findet man niedertemperatur diamanten

deep core mining elite dangerous

Elite danguares Polymerkondensatoren kaufen