Seite 11 von 12 ErsteErste ... 101112 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 223
  1. #201
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    Sea of Thieves

    Aye Piraten.

    Als wären Piraten auf hoher See nicht schon gruselig genug, gibt es nun auch noch ein Event zur schaurigsten Zeit des Jahres.

    Rare nennt es: Ghoul & Glory Weekend



    Dauer des Events: 1 Woche, vom 29.10.2019 - 05.11.2019 17 Uhr (unserer Zeit)
    Was ist anders?: Es gibt für alle abgegebenen Gegenstände das doppelte Gold, und die doppelte XP aka den doppelten Ruf.

    Mit anderen Worten: Holt euch den Loot, es gibt keine bessere Möglichkeit schneller zur Piratenlegende zu gelangen, aber lasst meine Schätze und meine Schaluppe in Ruhe!!! =o)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Sea of Thieves  

  2. Anzeige

    Sea of Thieves

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #202
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Sea of Thieves

    Heute 'nen mehrstündigen Grind gemacht:

    Sea of ThievesSea of ThievesSea of ThievesSea of Thieves

  4. #203
    hayate.sama hayate.sama ist offline
    Avatar von hayate.sama

    Sea of Thieves

    Oh mann, da brauchst ja n gefühlten Tag bis du alles beim Händler abgegeben hast...

  5. #204
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    Sea of Thieves

    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    Heute 'nen mehrstündigen Grind gemacht:
    Und ich war nicht dabei... =o(
    Hätte ich gut brauchen können für meinen Legendentitel. =o)

    Aber, NETT... musstet ihr auch mal Verteidigen, oder wars recht geschmeidig und ruhig bei euch am Server?

    Ich hab heute Nacht noch einem geholfen der nach dem Fort abgeben fahren wollte und von einem zwei-Master angegriffen wurde. Nach einem etwa 30 Minütigen Kampf hat der andere dann verzweifelt aufgegeben, vermutlich hatte er kein Holz mehr. =o)

    Der Angegriffene ist dann abgegeben gefahren und hat sich bei mir noch bedankt, ich bin ins Bett gegangen.... #esmussauchgutepiratengeben

    Nach wie vor, wenn man sich darauf einlässt, ist SoT wirklich gut!

  6. #205
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Sea of Thieves

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    Aber, NETT... musstet ihr auch mal Verteidigen, oder wars recht geschmeidig und ruhig bei euch am Server?
    Sagen wir so, einiges von dem Loot (aber auch der Hauptteil der Schiffsvorräte um überhaupt soviel/solange zu grinden) stammen von anderen Spielern. Verteidigen mussten wir in dem Sinne nicht, weil wir meistens die Angreifer waren. Immer selbst bewusst jedes andere Schiff angreifen, dass sich in Sichtweite befindet, ist effektiver als man denkt. Ganz anderes Gefühl, als selbst angegriffen zu werden und wirklich zu verteidigen.

  7. #206
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Sea of Thieves

    Seabound Soul Trailer und Vorstellung von Feuer inkl. Feuer-Kanonenkugeln und kleinen Brandbomben zum Werfen:



    Sieht spaßig aus!

  8. #207
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    Sea of Thieves

    Ist zwar primär ein Thread für 2 Leute, aber dennoch:

    Endlich Piratenlegende dank der besten Crew die es gibt:


    Wenn ich heuer ein Spiel als GOTY bewerten müsste aufgrund der von mir gespielten Spieldauer, würde Sea of Thieves glaube ich sogar den ersten Platz machen!
    Man kann es "grinding" nennen, aber sehr abwechslungsreiches und spassiges grinding. =o)


    Sea of Thieves

  9. #208
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Sea of Thieves

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    Wenn ich heuer ein Spiel als GOTY bewerten müsste aufgrund der von mir gespielten Spieldauer, würde Sea of Thieves glaube ich sogar den ersten Platz machen!
    Man kann es "grinding" nennen, aber sehr abwechslungsreiches und spassiges grinding. =o)
    Da kann ich mich nur anschließen. Ich hatte sogar angst, dass nachdem ich "Piratenlegende" geworden bin es keine Motivation mehr gibt zu spielen oder es keine Herausforderung mehr gibt etc, aber genau das Gegenteil, es macht sogar mehr Spaß da man nichts mehr wirklich zu "verlieren" hat außer eben das Gold. Und durch die Updates kommen nach wie vor coole neue Inhalte die das Spiel spielenswert machen.

    Vorallem aber macht das Spiel durch die Bekanntschaften mit dir @CotU oder Bekk oder den Anderen die immer wieder mal dazustoßen echt Spaß, da sind echt coole Leute dabei.

    Daher kann ich nur dankend zurückgeben: Ihr seid die beste Crew, mit der ich je unterwegs war!

  10. #209
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist gerade online
    Avatar von Dante-Dragon

    Sea of Thieves

    Jetzt wo ich nun auch zu den XBox Nutzern zähle wäre es sogar ne Überlegung wert mir mal anzuschauen da es ja im Gamepass ist.....ich denke das mach ich am WE mal ^^

  11. #210
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    Sea of Thieves

    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    genau das Gegenteil, es macht sogar mehr Spaß da man nichts mehr wirklich zu "verlieren" hat außer eben das Gold.
    Das ist ein wirklich guter Punkt! Genau dasselbe habe ich mir schon die letzten Tage immer gedacht. Die Anspannung den Loot auch abgeben zu können wird deutlich geringer je näher man an der Legende ist, und das fördert mein Gameplay im positiven Sinne. Zwar ärgert man sich natürlich immer noch wenn man einen Zweikampf verliert (sorry falls ich mal zu laut am Headset bin..hehe), aber man "quittet" nicht einfach, sondern macht einfach ein neues Spiel und gut ist. =o)

    @Dante-Dragon
    Prinzipiell gerne, nur dieses Wochenende bin ich nicht da, ist unser traditionelles Weihnachts-Back-Wochenende.
    Ich empfehle Dir auch vielleicht mit irgendwem mitzusegeln der dir das Spiel erklären kann. Eine Art Tutorial gibts nämlich nicht soweit ich mich erinnere.

  12. #211
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Sea of Thieves

    Zitat Dante-Dragon Beitrag anzeigen
    Jetzt wo ich nun auch zu den XBox Nutzern zähle wäre es sogar ne Überlegung wert mir mal anzuschauen da es ja im Gamepass ist.....ich denke das mach ich am WE mal ^^
    Wenn du kein Problem damit hast in englisch zu kommunizieren (Sprachchat) dann bist du gerne willkommen bei uns, wobei natürlich auch deutsch gesprochen wird wenn CotU und ich z.B. alleine sind in der Crew. Meistens sind aber internationale Mitspieler dabei (Eine Britin, 1-2 Norweger, manchmal Amerikaner etc.)

    Kommunikation ist A und O bei SoT, sonst gehts meistens in die Hose.

  13. #212
    Dante-Dragon Dante-Dragon ist gerade online
    Avatar von Dante-Dragon

    Sea of Thieves

    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    Wenn du kein Problem damit hast in englisch zu kommunizieren (Sprachchat) dann bist du gerne willkommen bei uns,
    Vielen Dank. Englisch is absolut kein Problem da ich i.d.R eh Hauptsächlich in Englisch kommuniziere sei es jetzt im PSN mit Freunden oder beim Raiden in FF14.

    Allerdings weiss ich nicht wie weit das Sinn macht. Da ich es erstmal nur anschsuen wollte. Kann gut sein das ich es intensiver zocke kann aber such sein das ich es am Fr mal für nen Abend anzocke und dann keine Lust mehr hab. Trotzdem danke fürs Angebot

  14. #213
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Sea of Thieves


  15. #214
    Li nk Li nk ist offline
    Avatar von Li nk

    Sea of Thieves

    Ich spiele SoT mittlerweile mit ein paar Freunden. Das Game ist ja im Game Pass enthalten (aktuell nur 1€ pro Monat). Das Spiel macht gerade zu Beginn extrem viel Spaß, allerdings gibt es m.M.n. einfach zu wenig Content bzw. kaum Spielfortschritt. Einerseits gut, weil dann auch Einsteiger genau so mächtig sind wie Spieler, die bereits hunderte Stunden investiert haben, auf der anderen Seite geht dann dadurch der Langzeitspaß flöten (ist bei mir zumindest so). Sehr schade ist auch, dass man im Prinzip nur kosmetische Dinge (Skins) freischalten kann. Keine neue Waffen, Schiffstypen o.Ä. Ich finde, dass da viel Potential verloren gegangen ist. Die Missionen sind immer die selben (bis auf die paar Story-Missionen), die Gegner sind immer gleich. Das Spiel ist schon sehr repetitiv und grindlastig. Nichtsdestotrotz macht es immer mal wieder Spaß durch die Meere zu segeln und zu plündern.
    Gestern waren wir zu 4. in der Galeone unterwegs, in Richtung eines Forts. Dort angekommen haben wir bemerkt, dass das Fort schon bezwungen wurde und zwei andere Spieler gerade dabei waren, alle Schätze in ihr Schiff einzuladen. Wir haben natürlich die zwei dann angegriffen, ihr Schiff versenkt und ihre hart erkämpfte Beute eingesackt. Ich muss zugeben, dass ich da schon ein schlechtes Gewissen hatte. ^^ Je nach dem ob es Anfänger waren, haben wir ihnen bestimmt 1 h Spielzeit innerhalb weniger Momente zerstört..
    Auf der anderen Seite wurden wir auch bereits schon zig mal versenkt oder verarscht. Eine Crew hat uns geschrieben, dass sie friedlich gesinnt wären, dann ist einer von ihnen auf unser Schiff, hat uns eine Kokosnuss angeboten, zusammen mit uns musiziert, um uns dann plötzlich kurze Zeit später während der Fahrt anzugreifen.

  16. #215
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Sea of Thieves

    Zitat Li nk Beitrag anzeigen
    Ich spiele SoT mittlerweile mit ein paar Freunden. Das Game ist ja im Game Pass enthalten (aktuell nur 1€ pro Monat). Das Spiel macht gerade zu Beginn extrem viel Spaß, allerdings gibt es m.M.n. einfach zu wenig Content bzw. kaum Spielfortschritt. Einerseits gut, weil dann auch Einsteiger genau so mächtig sind wie Spieler, die bereits hunderte Stunden investiert haben, auf der anderen Seite geht dann dadurch der Langzeitspaß flöten (ist bei mir zumindest so). Sehr schade ist auch, dass man im Prinzip nur kosmetische Dinge (Skins) freischalten kann. Keine neue Waffen, Schiffstypen o.Ä. Ich finde, dass da viel Potential verloren gegangen ist. Die Missionen sind immer die selben (bis auf die paar Story-Missionen), die Gegner sind immer gleich. Das Spiel ist schon sehr repetitiv und grindlastig. Nichtsdestotrotz macht es immer mal wieder Spaß durch die Meere zu segeln und zu plündern.
    Gestern waren wir zu 4. in der Galeone unterwegs, in Richtung eines Forts. Dort angekommen haben wir bemerkt, dass das Fort schon bezwungen wurde und zwei andere Spieler gerade dabei waren, alle Schätze in ihr Schiff einzuladen. Wir haben natürlich die zwei dann angegriffen, ihr Schiff versenkt und ihre hart erkämpfte Beute eingesackt. Ich muss zugeben, dass ich da schon ein schlechtes Gewissen hatte. ^^ Je nach dem ob es Anfänger waren, haben wir ihnen bestimmt 1 h Spielzeit innerhalb weniger Momente zerstört..
    Auf der anderen Seite wurden wir auch bereits schon zig mal versenkt oder verarscht. Eine Crew hat uns geschrieben, dass sie friedlich gesinnt wären, dann ist einer von ihnen auf unser Schiff, hat uns eine Kokosnuss angeboten, zusammen mit uns musiziert, um uns dann plötzlich kurze Zeit später während der Fahrt anzugreifen.
    Ahoy Matrose, es freut mich, hier ein neues Gesicht zu sehen, ist manchmal doch etwas einsam auf hoher See.

    Ich kann viele deiner Punkte nachvollziehen, gerade das mit den verschiedenen Schiffstypen, mehr Variation, da kann ich gleich ausführlicher etwas zu sagen. Mit der Langzeitmotivation sieht es bei mir aber ganz anders aus. Für mich braucht es keine Unlocks, also Content im Sinne von Freischaltungen, Level-Ups usw. Der Content bei SoT besteht für mich aus dem Zusammenspiel der Fraktionen, den Spielern und den zufälligen Ereignissen, die sich in so einem "Open World Multiplayer" unweigerlich ergeben. Ich spiele am PC und sehe leider keine Möglichkeit, meine Spielzeit nachzusehen, aber sicherlich ist SoT seit dem Release vor zwei Jahren durchweg das meist gespielte Spiel bei mir und meiner Crew. Wir spielen regelmäßig, fast schon suchtmäßig an den meisten Wochenenden, wenn es sich ergibt auch mal unter der Woche Abends nach der Arbeit. So bin ich dann mittlerweile auch in den Communities z.B. auf Reddit unterwegs sowie den offiziellen SoT-Foren. Und da ist echt eine super Community mit tollen Verbesserungsvorschlägen und Ideen zum Spiel, Rare - der Entwickler - hört zum Teil auch auf diese Ratschläge, so beeinflusst die Community dann auch Updates und Änderungen. Dazu gibt es ja die Möglichkeit, als Insider (unter strenger NDA) die Vorab-Versionen des Spiels zu testen und Fehler zu melden, Vorschläge zu machen etc. Finde ich echt großartig. Auch die von dir angesprochenen Variationen bei den Schiffstypen wurden mehrfach vorgeschlagen, ich selbst habe mich auch schon in den Foren und auf Reddit dafür ausgesprochen, aber es gibt auch Gegenstimmen. Spieler, die (berechtigte) Angst vor der Balance des Gameplays haben durch mehr Schiffstypen, dass es für Einzelspieler oder 2-Mann Crews noch schwieriger wird als ohnehin schon, durch evtl. größere Schiffe mit größeren Crews usw. Meine neueste Idee: Server-Aufteilung nach Crew-Größen. Z.B. Server nur für Sloop und Brig-Crews, dann Server für die großen Crews sprich Galleone und die von der Community gewünschte "Man o' War" (ein 5-6 Spieler Kriegsschiff). Und für die, die Bock drauf haben gibt es gemischte Server.

    Aber um zurück zur Langzeitmotivation zu kommen: Auch die zeitlich begrenzten Events, bei denen man z.B. wertvolle exklusive Items freischalten kann (derzeit läuft die Competition of Courage) sorgen auch für Abwechslung und Motivation:

    Spoiler öffnen

    Und die Erfahrung macht einen natürlich stark, PvP ist der größte Faktor bei SoT. Um langfristig Spaß am Spiel zu haben, braucht man einfach eine gute Crew, mit eingeübten Taktiken und Routinen, dann wird Schiffe versenken zum Kinderspiel. Egal ob man als Brig gegen eine Galleone kämpft oder umgekehrt. Nicht das größere Schiff oder die Anzahl an Kanonen gewinnen den Kampf, sondern die bessere Crew. Auch mehrere Schiffe einer Allianz sind dann kein Problem. Wir haben es schon geschafft, eine fremde Allianz bestehend aus einer Brig und einer Galleone aufzumischen und als lachender Dritter mit dem Loot vom Fort of the Damned und der Athena-Chest davonzusegeln. Wir haben die Allianz erst im Glauben gelassen, die Crews hätten sich gegenseitig angegriffen. Nachdem die Brig durch ein Mega-Keg versunken war (welches wir gezündet haben, nachdem wir uns an Bord geschlichen haben), kam unsere Brig erst aus dem Horizont und hat die Galleone angegriffen und verfolgt, bis wir den Loot samt Athena-Chest hatten. Das war echt lustig.

    Spoiler öffnen: Hier ein Video dazu


    Wenn du mal nach Mitspielern suchst, ich habe auch einen Discord-Server, kann dir gerne einen Einladungslink senden, wenn Bedarf besteht. Grundvorraussetzung ist nur englische Kommunikation.

  17. #216
    Li nk Li nk ist offline
    Avatar von Li nk

    Sea of Thieves

    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    Ahoy Matrose, es freut mich, hier ein neues Gesicht zu sehen, ist manchmal doch etwas einsam auf hoher See.

    Ich kann viele deiner Punkte nachvollziehen, gerade das mit den verschiedenen Schiffstypen, mehr Variation, da kann ich gleich ausführlicher etwas zu sagen. Mit der Langzeitmotivation sieht es bei mir aber ganz anders aus. Für mich braucht es keine Unlocks, also Content im Sinne von Freischaltungen, Level-Ups usw. Der Content bei SoT besteht für mich aus dem Zusammenspiel der Fraktionen, den Spielern und den zufälligen Ereignissen, die sich in so einem "Open World Multiplayer" unweigerlich ergeben. Ich spiele am PC und sehe leider keine Möglichkeit, meine Spielzeit nachzusehen, aber sicherlich ist SoT seit dem Release vor zwei Jahren durchweg das meist gespielte Spiel bei mir und meiner Crew. Wir spielen regelmäßig, fast schon suchtmäßig an den meisten Wochenenden, wenn es sich ergibt auch mal unter der Woche Abends nach der Arbeit. So bin ich dann mittlerweile auch in den Communities z.B. auf Reddit unterwegs sowie den offiziellen SoT-Foren. Und da ist echt eine super Community mit tollen Verbesserungsvorschlägen und Ideen zum Spiel, Rare - der Entwickler - hört zum Teil auch auf diese Ratschläge, so beeinflusst die Community dann auch Updates und Änderungen. Dazu gibt es ja die Möglichkeit, als Insider (unter strenger NDA) die Vorab-Versionen des Spiels zu testen und Fehler zu melden, Vorschläge zu machen etc. Finde ich echt großartig. Auch die von dir angesprochenen Variationen bei den Schiffstypen wurden mehrfach vorgeschlagen, ich selbst habe mich auch schon in den Foren und auf Reddit dafür ausgesprochen, aber es gibt auch Gegenstimmen. Spieler, die (berechtigte) Angst vor der Balance des Gameplays haben durch mehr Schiffstypen, dass es für Einzelspieler oder 2-Mann Crews noch schwieriger wird als ohnehin schon, durch evtl. größere Schiffe mit größeren Crews usw. Meine neueste Idee: Server-Aufteilung nach Crew-Größen. Z.B. Server nur für Sloop und Brig-Crews, dann Server für die großen Crews sprich Galleone und die von der Community gewünschte "Man o' War" (ein 5-6 Spieler Kriegsschiff). Und für die, die Bock drauf haben gibt es gemischte Server.

    Aber um zurück zur Langzeitmotivation zu kommen: Auch die zeitlich begrenzten Events, bei denen man z.B. wertvolle exklusive Items freischalten kann (derzeit läuft die Competition of Courage) sorgen auch für Abwechslung und Motivation:

    Spoiler öffnen

    Und die Erfahrung macht einen natürlich stark, PvP ist der größte Faktor bei SoT. Um langfristig Spaß am Spiel zu haben, braucht man einfach eine gute Crew, mit eingeübten Taktiken und Routinen, dann wird Schiffe versenken zum Kinderspiel. Egal ob man als Brig gegen eine Galleone kämpft oder umgekehrt. Nicht das größere Schiff oder die Anzahl an Kanonen gewinnen den Kampf, sondern die bessere Crew. Auch mehrere Schiffe einer Allianz sind dann kein Problem. Wir haben es schon geschafft, eine fremde Allianz bestehend aus einer Brig und einer Galleone aufzumischen und als lachender Dritter mit dem Loot vom Fort of the Damned und der Athena-Chest davonzusegeln. Wir haben die Allianz erst im Glauben gelassen, die Crews hätten sich gegenseitig angegriffen. Nachdem die Brig durch ein Mega-Keg versunken war (welches wir gezündet haben, nachdem wir uns an Bord geschlichen haben), kam unsere Brig erst aus dem Horizont und hat die Galleone angegriffen und verfolgt, bis wir den Loot samt Athena-Chest hatten. Das war echt lustig.

    Spoiler öffnen: Hier ein Video dazu


    Wenn du mal nach Mitspielern suchst, ich habe auch einen Discord-Server, kann dir gerne einen Einladungslink senden, wenn Bedarf besteht. Grundvorraussetzung ist nur englische Kommunikation.
    Wow, erst mal vielen Dank für deinen tollen Beitrag und Ahoooy zurück.
    Die zufälligen Geschehnisse und Situationen sind auch echt toll in Sea of Thieves, das ist es eigentlich auch, was das Spiel wirklich ausmacht. Trotzdem würde ich es cool finden, wenn man auf etwas hinarbeiten kann (mal abgesehen vom Legenden-Status), sodass die vielen Raids & Events und das Schätze- und Goldsammeln auch ihren Sinn haben. Ich kann mir von dem hart erkämpften Geld aktuell nur Skins kaufen, das ist mir persönlich einfach zu wenig Inhalt. Wie du schon vorgeschlagen hast, mehr Schiffstypen (bspw. für 5+ Spieler), oder auch Schiffe, die besondere Fähigkeiten haben, bspw. dass ein Schiff für einige Sekunden untertauchen kann (wie das Geisterschiff), eines mit einem Abwehrschild oder Ähnlichem. Auch bei den Waffen könnte man noch weitere Typen einführen (sind ja im Prinzip nur 3 Schusswaffen und 1 Säbel). Wieso nicht noch eine Waffe mit mehr Munition oder eine Hiebwaffe mit mehr Reichweite usw. Damit das ganze dann Spielanfängern gegenüber nicht unfair oder generell unbalanced wird, kann man dem entsprechenden Gegenstand (Schiff, Waffe) dann ja auch Nachteile verpassen (langsamer, behäbiger, weniger Kanonen usw.). ...Oder -wie du auch schon gesagt hast- Rare erstellt diverse Server, die sich an der Crew-Größe oder auch am Spielfortschritt orientieren, und stellt auch gemischte Server zur Verfügung. Dann hat man freie Wahl und muss sich nicht benachteiligt fühlen. So hätte man als Spieler eben noch einen Anreiz die diversen Fraktionen nach vorne zu bringen oder Schätze zu sammeln, um eben Schiffstyp X oder Waffe Y freizuschalten. Schön wären auch weitere Gegnertypen (NPCs). Abgesehen von den Seemonstern gibt es an Land nur Skelette. Da könnte man auch noch weitere Forts, Dungeons oder Inseln mit weiteren Gegnertypen bestücken.

    Danke für den Tipp mit der Competition of Courage, das werden wir uns mal anschauen.
    Unser Crew-Zusammenspiel ist leider noch nicht optimal, das habe ich schon bemerkt. Zu oft sind wir gegen andere Schiffe untergegangen.^^ Vielen Dank auch für das Angebot wg. der Mitspielersuche, wir spielen aber im Prinzip immer nur wenn alle 4 anwesend sind. Aber bei Gelegenheit werde ich da gerne auf dein Angebot zurückkommen.

    Ist es eigentlich möglich mit mehr als 4 Spielern auf den selben Server zu joinen? Bspw. wenn wir 5 Spieler sind, dass dann ein zweier-Team mit einer Schaluppe und ein dreier-Team mit einem Zweimaster auf den selben Server kommt?

  18. #217
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Sea of Thieves

    Zitat Li nk Beitrag anzeigen
    Ist es eigentlich möglich mit mehr als 4 Spielern auf den selben Server zu joinen? Bspw. wenn wir 5 Spieler sind, dass dann ein zweier-Team mit einer Schaluppe und ein dreier-Team mit einem Zweimaster auf den selben Server kommt?
    Technisch möglich ist das, erfordert aber viel Geduld und Try & Error. Denn eine eingebaute Funktion im Spiel um einem bestimmten Server beizutreten gibt es nicht. Man kann aber tricksen und das haben wir auch schon geschafft, um mit 2 Crews auf einen Server zu kommen: Erstellt die beiden Crews im Menü und sprecht euch ab, das ihr gleichzeitig auf "Segel setzen" klickt. Das erhöht die Chance, gemeinsam auf einen etwas leereren Server zu kommen (wo eben noch Platz für 2+ Crews ist). Dann müsst ihr feststellen, ob ihr es geschafft habt. Dazu guckt ihr auf die Map, einer setzt oben im Ausguck die "Reaper" Flagge oder auf Deutsch glaube ich "Schnitzer"-Flagge, denn das ist die "PVP-Flagge" mit welcher ihr auf dem gesamten Server auf der Map rot markiert werdet. Guckt an welchem Außenposten ihr und die andere Crew seid und sucht nach dem entsprechenden Symbol auf der Map, ist es da, habt ihr es geschafft. Ansonsten alles Wiederholen. Und wie gesagt Geduld mitbringen, dass man es beim ersten, zweiten oder gar dritten Mal schafft ist recht unwarscheinlich. Mit Pech dauert es 15-30 Min, bis man es tatsächlich mal geschafft hat.. Auch eine von der Community viel gewünschte Funktion, das zu vereinfachen.

    Ein Grund, warum Rare das nicht vereinfach könnte sein, dass man "Allianz-Server" vermeiden möchte, sodass Spieler sich nach einem Update die neuen Inhalte ergrinden ohne richtiges PvP, was vlt. einem "Cheat" gleichkäme. Trotzdem, zumindest eine zweite Crew auf den Server zu bekommen sollte uns ermöglicht werden..

  19. #218
    Li nk Li nk ist offline
    Avatar von Li nk

    Sea of Thieves

    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    Technisch möglich ist das, erfordert aber viel Geduld und Try & Error. Denn eine eingebaute Funktion im Spiel um einem bestimmten Server beizutreten gibt es nicht. Man kann aber tricksen und das haben wir auch schon geschafft, um mit 2 Crews auf einen Server zu kommen: Erstellt die beiden Crews im Menü und sprecht euch ab, das ihr gleichzeitig auf "Segel setzen" klickt. Das erhöht die Chance, gemeinsam auf einen etwas leereren Server zu kommen (wo eben noch Platz für 2+ Crews ist). Dann müsst ihr feststellen, ob ihr es geschafft habt. Dazu guckt ihr auf die Map, einer setzt oben im Ausguck die "Reaper" Flagge oder auf Deutsch glaube ich "Schnitzer"-Flagge, denn das ist die "PVP-Flagge" mit welcher ihr auf dem gesamten Server auf der Map rot markiert werdet. Guckt an welchem Außenposten ihr und die andere Crew seid und sucht nach dem entsprechenden Symbol auf der Map, ist es da, habt ihr es geschafft. Ansonsten alles Wiederholen. Und wie gesagt Geduld mitbringen, dass man es beim ersten, zweiten oder gar dritten Mal schafft ist recht unwarscheinlich. Mit Pech dauert es 15-30 Min, bis man es tatsächlich mal geschafft hat.. Auch eine von der Community viel gewünschte Funktion, das zu vereinfachen.

    Ein Grund, warum Rare das nicht vereinfach könnte sein, dass man "Allianz-Server" vermeiden möchte, sodass Spieler sich nach einem Update die neuen Inhalte ergrinden ohne richtiges PvP, was vlt. einem "Cheat" gleichkäme. Trotzdem, zumindest eine zweite Crew auf den Server zu bekommen sollte uns ermöglicht werden..
    Danke für den Tipp, das werden wir dann mal ausprobieren, sollten wir mehr als 4 sein. Vielleicht haben wir ja Glück beim Einloggen.^^ Was die Spieler-/Gruppenmenüführung betrifft ist SoT schon relativ unhandlich bzw. bietet kaum Optionen. Klar macht es Sinn das irgendwo zu begrenzen, damit keine 20-köpfige Piratenmeute die kompletten Weltmeere abraidet und alle anderen Spieler chancenlos weggeballert werden , aber etwas mehr Benutzerfreundlichkeit wäre da schon von Vorteil. Man könnte ja bspw. auch den Captain die Gruppe/Crew im Spiel auflösen (beispielsweise nur an Außenposten) und eine neue Crew gründen lassen, um dann Spieler, die noch außerhalb des Servers sind, einzuladen. Möglichkeiten gibt es da viele, aber Rare wird da wohl wirklich die Spiel-Balance einhalten wollen.

  20. #219
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Sea of Thieves



    Holy fuckin shitballs..

  21. #220
    padlord padlord ist offline
    Avatar von padlord

    Sea of Thieves

    Morgen 19 Uhr gibt es ein Preview für 2022:

    https://www.insidexbox.de/news/sea-o...uendigt-75537/


Seite 11 von 12 ErsteErste ... 101112 LetzteLetzte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

http:www.forumla.def-microsoft-xbox-one-forum-251 sea of thieves

Sea of Thieves art

sea of thieves totenkopf