Seite 2 von 5 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 91
  1. #21
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist gerade online
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Ich habe noch nie einem Bethesda Titel gekauft oder gespielt Somit bleibt die XBox weiterhin uminteressant für mich.

    Für die Branche aber ein Hammer

  2. Anzeige

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Dann hast du was verpasst

  4. #23
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist gerade online
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat Audionymous Beitrag anzeigen
    Dann hast du was verpasst
    Mag sein aber ich habe echt Null Interesse an Fallout, Elder Scrolls, Doom etc.

  5. #24
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat Katzenfroh Beitrag anzeigen
    und tbh kann man bei bethesda imo nicht mehr viel kaputtmachen
    Und genau das ist der Grund, warum ich mich frage, weshalb ich überhaupt ein Bethesda-Spiel spielen wollen würde?^^

  6. #25
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Und genau das ist der Grund, warum ich mich frage, weshalb ich überhaupt ein Bethesda-Spiel spielen wollen würde?^^
    die alten sind echt gut. darum.
    für details frag banx.^^

  7. #26
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Mit Namen wie Fallout, oder The Elder Scrolls lässt sich natürlich gut Geld machen. Ich bin erst einmal kritisch was diesen Aufkauf betrifft. Klar, Bethesda hat in den letzten Jahren auch abgebaut, dennoch hoffe ich das bei Entwicklungen künftiger Fallout oder TES Spiele MS nicht selbst Hand an legt. Jedenfalls werde ich mir jetzt kein X Box kaufen, wenn die Spiele nur "X Box Only" rauskommen sollten. (Ich meine mich allerdings ganz dunkel daran zu erinnern, das MS ohnehin von diesen Exklusive Games weg wollte). Da sie ja nun die Rechte an diesen großen Spielreihen haben, macht es ohnehin wohl mehr Sinn die Spiele weiterhin für alle Plattformen verfügbar zu lassen.

    Ich habe die X Box damals eher nur belächelt, da ich mit Ausnahme von ganz wenigen Spielen mit dieser wenig anfangen konnte. Durch den Kauf von Bethesda denke ich mal werden sie es auch schaffen weiterhin im Spielegeschäft konkurenzfähig zu bleiben.

  8. #27
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Da sie ja nun die Rechte an diesen großen Spielreihen haben, macht es ohnehin wohl mehr Sinn die Spiele weiterhin für alle Plattformen verfügbar zu lassen.
    is rein aus sadismus eigentlich schon geil, ps-spieler zu melken und es xbox und pc spielern im zweifel fast zu schenken. und wenns aus laufmännischer sicht noch sinn maacht, umso besser.

  9. #28
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat Katzenfroh Beitrag anzeigen
    die alten sind echt gut. darum.
    für details frag banx.^^
    Kein Mensch will alte Spiele spielen.

  10. #29
    Cao Cao Cao Cao ist offline
    Avatar von Cao Cao

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat Katzenfroh Beitrag anzeigen
    is rein aus sadismus eigentlich schon geil, ps-spieler zu melken und es xbox und pc spielern im zweifel fast zu schenken. und wenns aus laufmännischer sicht noch sinn maacht, umso besser.
    Und warum soll das geil sein?
    Ich bezweifle stark das die Rechnung aufgehen wird und dadurch nun noch mehr Leute zur kommenden X Box Gen greifen werden. Aber gut, die Zeit wird es zeigen.
    Mir an sich kann es egal sein, ich kaufe Spiele eh nie zum Vollpreis

  11. #30
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Kein Mensch will alte Spiele spielen.
    du doof?

    ausserdem gehts ja darum, dass bethesda der diego maradonna unter den entwicklern ist.
    für die vergangenheit belächelt, für die gegenwart verpönt, in der zukunft vergessen.


    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    ch bezweifle stark das die Rechnung aufgehen wird und dadurch nun noch mehr Leute zur kommenden X Box Gen greifen werden. Aber gut, die Zeit wird es zeigen.
    da geht die rechnung dann ja aus anderen gründen auf. es ist einfach ne win/win situation.
    entweder naschst du beim konkurrenten mit oder schnappst ihm umsatz weg.

  12. #31
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist gerade online
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Ich erinnere mich an den Kauf von Rare und was danach damit passierte ^^
    Ist nur schade, dass dadurch keine Banjo Kazooie Remakes o.ä. für die Switch kommen können. Aber das ist alles.

  13. #32
    Giant Giant ist offline
    Avatar von Giant

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Microsoft hat schon so ein bisschen was von einem Fußballverein, der von einem reichen Scheich geführt wird und sich die teuerste Truppe zusammenkauft.

    Bethesda selbst interessiert mich herzlich wenig, ich bin aber auf jeden Fall gespannt, wo Microsoft dann letztlich steht in ein paar Jahren.

  14. #33
    Max @ home Max @ home ist gerade online
    Avatar von Max @ home

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat Giant Beitrag anzeigen
    Microsoft hat schon so ein bisschen was von einem Fußballverein, der von einem reichen Scheich geführt wird und sich die teuerste Truppe zusammenkauft.

    Bethesda selbst interessiert mich herzlich wenig, ich bin aber auf jeden Fall gespannt, wo Microsoft dann letztlich steht in ein paar Jahren.

    Im alten Maniac-Forum habe ich eben einen ellenlangen, aber sehr lesenswerten Beitrag durchforstet. Er handelt von der Marktstrategie, jahrelang Milliardenverluste in Kauf zu nehmen, um (in diesem Fall) mit Firmenkäufen und dem (im Vergleich zum Spielekauf) preiswerten Game Pass langfristig die Marktführung zu übernehmen und die Konkurrenz aus dem Geschäft zu drängen.

    Wer ihn komplett nachlesen möchte: Beitrag von token - "It's the end of the world as we know it" - vom 22.09.2020 - 5:39 Uhr:
    https://www.maniac-forum.de/forum/px...=board&brdid=1


    [!] An anderer Stelle wird dort von anderen Usern ohne weitere Nennung einer klaren Quelle auf Gerüchte "irgendeines großen Twitter-Accounts" verwiesen, dass Microsoft anlässlich seiner Präsentation auf der TGS am Mittwoch zwei weitere Studios vorstellen möchte.

  15. #34
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist gerade online
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Ich denke nicht, dass MS damit der Player auf dem Markt wird. Ich habe von zu vielen Stimmen auch gelesen das denen der Game Pass nichts bringt. Sieht man ja auch an de CE und LE's der Spiele. Der Retailmarkt ist wohl noch zu groß. Kenne keinen der rein digital kauft

  16. #35
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Er handelt von der Marktstrategie, jahrelang Milliardenverluste in Kauf zu nehmen, um (in diesem Fall) mit Firmenkäufen und dem (im Vergleich zum Spielekauf) preiswerten Game Pass langfristig die Marktführung zu übernehmen und die Konkurrenz aus dem Geschäft zu drängen.
    na das wird ja spätenstens durch releases auf anderen konsolen recht deutlich.
    werd mir aber den post auch noch durchlesen, der hat sicher noch dinge bedacht, die ich mir nichtmal vorstellen kann.

    es ist halt auch immer die frage: klappt es?
    und als konsument will man natürlich kein ms monopol

  17. #36
    Giant Giant ist offline
    Avatar von Giant

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Ich denke nicht, dass MS damit der Player auf dem Markt wird. Ich habe von zu vielen Stimmen auch gelesen das denen der Game Pass nichts bringt. Sieht man ja auch an de CE und LE's der Spiele. Der Retailmarkt ist wohl noch zu groß. Kenne keinen der rein digital kauft
    Es geht dabei ja auch nicht ums hier und jetzt, sondern um die Zeit in 2/5/10 Jahren.
    Die Gamingwelt verändert sich und Microsoft bereitet sich darauf vor, die Macht zu übernehmen.

  18. #37
    Banx Banx ist offline
    Avatar von Banx

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat ysglnd Beitrag anzeigen
    Ich stell mir eher vor, dass Microsoft es schafft Bethesda von innen zu zerstören, wie sie es mit Rare getan haben, sodass das Unternehmen ein Schatten seiner selbst wird.
    Schade um The Elder Scrolls aber wenn die Konkurzenz nicht schläft, wird sich jemand anderes finden, der das Loch stopfen wird (ein anderes Spiel sah ja auch schon wie ein Klon von Skyrim aus).
    Hmm ob dazu überhaupt ein MS braucht? Ich mein schon FO4 war imo schlchter als FO3 oder NV.
    Dann kam ein FO76 was ja nicht sonderlich gut ankam.
    Ich sehe hier eigentlich eher die Chance, dass Bethesda jetzt einen neuen Weg einschlagen kann. (oder sie fahren weiter auf den MT-Schiene)


    Für mich persönlich ist das ne eher negative News, zumindest wenn irgendwann Fallout/TES nicht für die PlayStation kommt.
    Ich bin generell von FO enttäuscht und wäre sehr vorsichtig bei einem neuen Teil, eine neue Konsole würde ich mir daher nicht für kaufen.

    Zitat Jonny Knox Beitrag anzeigen
    Kein Mensch will alte Spiele spielen.
    Äh doch, vor paar Monaten erst habe ich 2 Monate PSNow abonniert, weil ich FO3 und New Vegas spielen wollte.

  19. #38
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Hier mal die Einschätzung der Gamepro wie es nun genau weiter geht :

    https://www.gamepro.de/artikel/micro...r,3362144.html

    Grade im Bezug auf die wirklich relevanten Games (Fallout und TES) denke ich einfach das diese zeitversetzt auch auf anderen Konsolen erscheinen. Denn die 7,5 Milliarden Dollar sind auch eine enorme Hausnummer und alleine Zenimax hat um die 2000 Mitarbeiter (laut Gamepro).

  20. #39
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat ysglnd Beitrag anzeigen
    Ich stell mir eher vor, dass Microsoft es schafft Bethesda von innen zu zerstören, wie sie es mit Rare getan haben, sodass das Unternehmen ein Schatten seiner selbst wird.
    Auch ich beobachte die Entwicklung der Videospiele-Branche seit den Kindheitsschuhen und damals gab es noch einige wirklich unangenehme Fehler, wie eben der Fehler mit Rare.
    Allerdings war Rare nicht immer die besondere Videospiele-Marke, sie haben in der ganzen Zeit und zwischen den ganzen Veröffentlichungen eben ein paar gute Klassiker geschaffen. Und dazu gehören eben Battletoads, Donkey Kong, Banjo & Kazooie. Aber schon vor dem Wechsel zu Microsoft, hörte es mit den guten Titeln bei Rare auf. Fakt ist aber: Rare hat immer mehr abgenommen und weniger abgeliefert. Woran es lag, schwierig zu sagen.

    Allerdings beobachte ich auch die Entwicklung von Microsoft gegenüber den Entwicklerstudios in den letzten Jahren und man bemerkt immer wieder, dass Microsoft den Firmen mehr und mehr Freiheiten für Kreativität lässt. Das kann manchen Entwicklerstudios zu Gute kommen. Man schaue sich nur die Moon Studios an, die für Ori and the blind Forest - einem quasi Indie Game - so viel Zeit und Geld bekommen haben, wie sie brauchten. Und man merkt es der Qualität an. Und das, obwohl es ein Spiel ist, welches man eher als Indie Game sehen würde.
    Aktuell Ninja Theorie mit Hellblade 2. In diversen News liest man davon, dass man weiterhin so unabhängig entwickeln darf, wie man es bei Hellblade getan hat. Hellblade war ein großes Risiko, da es ohne großen Publisher erst lief und man das gemacht hat, was man machen wollte. Und jetzt hat man zusätzlich noch einen großen Publisher an der Hand, der ihnen freie Hand lässt.
    Das kann für uns ein ganz großer Gewinn sein.
    Und gerade bei Bethesda sehe ich da extrem Potential...
    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Da hat Bethesda mit dem Launch von Fallout 76 schon selber sehr viel angerichtet.
    Ich sehe es sogar positiv da die letzten Bethesda Games auch nicht so ganz fehlerfrei liefen, während es bei Microsoft in der Regel noch eine Qualitätskontrolle gibt.
    ... denn anstatt weiterhin den ganzen Aktionären "Finanzispritzen" in Form von "Game as a Service" und Melkmaschinen wie Online-Games um die Nase zu hauen, kann man sich jetzt wieder um die Entwicklung dessen kümmern, worauf man Bock hat. Und ich denke da wird Microsoft ihnen grünes Licht für The Elder Scrolls und c.o. geben, damit diese wieder als große AAA Titel geplant werden können, ohne dass man Spiele für Jahres als Melkmaschine sieht... auf Kosten des Spielspaßes.

    Wenn alles so läuft, wie ich es vermute, könnten wir wieder richtig gute Spiele bekommen. Endlich ein Hoffnungsschimmer bei Bethesda, die drauf und dran waren, ein weiteres Bioware zu werden.

    Zitat ysglnd Beitrag anzeigen
    Schade um The Elder Scrolls aber wenn die Konkurzenz nicht schläft, wird sich jemand anderes finden, der das Loch stopfen wird (ein anderes Spiel sah ja auch schon wie ein Klon von Skyrim aus).
    Die Konkurrenz dazu nennt sich Obsidian Entertainment und die haben mit The Outer World bereits bewiesen, dass sie eine gute Konkurrenz zu Fallout schaffen und sind gerade dabei, eine Konkurrenz zu The Elder Scolls zu liefern. Das war eine richtige Überraschung mit The Outer World. Das Studio macht sich.... und das Beste, es gehört ebenfalls zu Microsoft, wodurch das Spiel wegen Gamepass umsonst war. Andere Konsolen mussten zahlen.

    Zitat ysglnd Beitrag anzeigen
    Fehler entstehen ja vermutlich aufgrund von Zeitmangel? Was passiert dann wenn die Leute nicht abliefern können? Microsoft wird die hart punishen, bis alle kündigen :x
    Ich glaube du hast einen falschen Eindruck von Microsoft ihrer aktuellen Art und Weise, wie sie mit den Entwicklerstudios umgehen
    Schaue dir Mal alles um Ori and the blind Forest und Hellblade an.

    Zitat Giant Beitrag anzeigen
    Microsoft hat schon so ein bisschen was von einem Fußballverein, der von einem reichen Scheich geführt wird und sich die teuerste Truppe zusammenkauft.
    Davon habe ich schon mehrfach gehört. Allerdings ist der Vergleich im Grunde genommen quatsch, denn Fußball ist ein Wettkampf, den man als Zuschauer gerne schaut. Und wenn dort der Wettkampf nur noch durch Geld und nicht durch die örtlichen Spieler und dessen Training geregelt werden, wie es bei Bayern der Fall ist, dann nimmt es einem den Spaß und die Flexibilität. Hier aber sind es Konsolen, die uns sehr viele Spiele und Möglichkeiten liefern wollen. Jeder möchte sich auf dem Markt durchsetzen. Aber einen Konsolenkrieg... den gibt es nur bei vielen Spielern. Und der ist so unnötig wie Herpes, den braucht auch keiner.

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Ich denke nicht, dass MS damit der Player auf dem Markt wird. Ich habe von zu vielen Stimmen auch gelesen das denen der Game Pass nichts bringt. Sieht man ja auch an de CE und LE's der Spiele. Der Retailmarkt ist wohl noch zu groß. Kenne keinen der rein digital kauft
    Ich glaube auch nicht, dass Microsoft damit Sony übertrumpft. Das ist bei Sony wie mit Apple. Da haben damals auch alle den Stein gekauft, der weniger konnte aber 5 Mal so viel gekostet hat. Musste man nicht verstehen, war aber die Realität. Bei Sony ist es natürlich nicht so schlimm, denn man bekommt ausgezeichnete Qualität für sein Geld. Aber eben nicht die Qualität wie bei der XBox, dafür aber mehr Exklusives, weshalb sie zurecht oben an der Spitze sind. Aber die Luft wird dünner zwischen den Beiden. Und das finde ich gut, denn Konkurrenz belebt das Geschäft und Nintendo spielt da ebenfalls neben mit, die ihr Ding machen und auch zum Glück Erfolg haben. Das kann für uns alle nur von Vorteil sein

  21. #40
    ysglnd ysglnd ist offline
    Avatar von ysglnd

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Ich habe kein wirkliches Bild von Microsoft, zumindest kein aktuelles.

    Ich weiß nur, dass sie Rare damals gekauft haben, weil sie die Rechte an donkey kong haben wollten (zumindest ging das Gerücht rum).

    Die Mitarbeiter von Rare dürften nicht mehr so arbeiten, wie zuvor und haben sich unter der Führung von Microsoft so unwohl gefühlt, dass immer mehr gekündigt haben. In der Spielebranche geht viel bullshit ab, den die Öffentlichkeit nicht mitbekommt (zb wo programmierer geheime Nachrichten im code versteckt haben)

    Das ist halt mein einziger Eindruck von Microsoft, vermutlich haben sie sich verbessert wie schon erwähnt.

Seite 2 von 5 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Nokia baut keine Handy mehr, dies übernimmt ab sofort Microsoft !: Nokia baut keine Handy mehr, dies übernimmt ab sofort Microsoft !!!! ...

  2. Gratis Microsoft Points von Microsoft -> rewards.xbox.com FRAGEN!: Hallo ich habe ein paar Fragen zu der Seite rewards.xbox.com Da kann man ja MSP verdienen und ich wollte Fragen, ob die auch verfallen? ' Hab...

  3. Hacker-Angriff auf Bethesda: Hallo, falls jemand bei denen angemeldet ist, sollte aufpassen: Hacker-Angriff auf Bethesda & Brink - Publisher rät zur Änderung von Passwörtern...

  4. Rogue Warrior - Taktikshooter von Bethesda: Die Ankündigung ist zwar mehr als alt, jedoch habe ich nichts mit der SuFu gefunden und in den letzten Wochen gab es immer mehr Informationen hierzu:...

  5. Bethesda plant Spiel für Wii: Wie es den Anschein hat entwickelt Bethesda, die Entwickler von Fallout 3 und Oblivion, ein Spiel mit erwachsenem Inhalt für die Wii. Sean Brennan...