Seite 3 von 5 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 91
  1. #41
    Audionymous Audionymous ist offline
    Avatar von Audionymous

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Microsoft hat so viele Studios, wenn sie wirklich so schlimm wären, würden da mehr schlecht laufen als nur eins

  2. Anzeige

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat Audionymous Beitrag anzeigen
    Microsoft hat so viele Studios, wenn sie wirklich so schlimm wären, würden da mehr schlecht laufen als nur eins
    Lionhead *hust*
    Wurd geschlossen weil MS unbedingt eine Art LoL haben wollte mit Fable im Namen.

  4. #43
    Sn@keEater Sn@keEater ist gerade online
    Avatar von Sn@keEater

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Bethesda-Spiele landen direkt beim Gamepass und neuere Spiele werden erst mal MS Only sein. Ob darauf andere Plattformen folgen sollen will man sich offen lassen.

    https://www.gamestar.de/artikel/elde...s,3362172.html

    Bedeutet also das ein TES6 erst mal MS Only ist? Wenn ja uff wenn man bedenkt wie beliebt Skyrim auf jeder Plattform war. Wäre wenn ich PS Only nutzer wäre ne bittere Pille.

  5. #44
    Max @ home Max @ home ist gerade online
    Avatar von Max @ home

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    1/2 OT: Wie heute morgen angemerkt: Womöglich können wir schon bald die nächste Diskussion eröffnen…?

    [Some clues that Microsoft might buy Sega? - resetera.com]

    Überinterpretiert? Vielleicht doch nur eine Partnerschaft? Morgen wissen wir womöglich mehr…

  6. #45
    rYo rYo ist offline

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    1/2 OT: Wie heute morgen angemerkt: Womöglich können wir schon bald die nächste Diskussion eröffnen…?

    [Some clues that Microsoft might buy Sega? - resetera.com]

    Überinterpretiert? Vielleicht doch nur eine Partnerschaft? Morgen wissen wir womöglich mehr…
    XBox hat auch noch getwittert: "It´s blue, da ba dee da ba daa"

    Ich weiß ja nicht, das wäre ein Angriff auf den Kernmarkt von Sony. (Japan) Mit Puyo Puyo, Yakuza und Persona sind es 3 sehr sehr starke Marken, die nur in Asien riesige Fangruppen haben.
    Sollte es wirklich so sein, wird Sony das nicht beantwortet lassen.
    Als alter SEGA Fanboy keimt in mir ja die Hoffnung, dass dadurch auch mal Marken ans Licht kommen, die SEGA sträflichst zerstört hat. (Skies of Arcadia & Nights z.B.)
    Interessant in dem Kontext ist ja vllt., dass es eine Shenmue Serie bald gibt, ggf. kriegt die Spielserie dadurch nochmal einen Schub? (und vllt. nen XBox Release?)

  7. #46
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Oh Sega würde mich wegen Sonic schon eher treffen. Ja ich bin ein Unterstützer des blauen Igels Ich mag den trotz der spielerischen Fehltritte die es immer mal wieder gab.

  8. #47
    rYo rYo ist offline

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Facebook unter dem Controller Bild:
    Xbox DACH
    Wenn der Controller plötzlich blitzschnell goldene Ringe einsammelt, wisst ihr Bescheid.

  9. #48
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat rYo Beitrag anzeigen
    Wenn der Controller plötzlich blitzschnell goldene Ringe einsammelt,
    tut er doch auch, wenn man ihn mit ein euro münzen bezahlt

  10. #49
    Counterweight Counterweight ist offline
    Avatar von Counterweight

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Ah, habe das gerade auch in den PS5 Thread gepostet, gibt ja hier schon einen Thread dazu. Finde das echt krass, aber man kann MS nun absolut nicht mehr vorwerfen, dass die nix für ihren Markt tun. Ich bin mal gespannt, wie die das Ökosystem zwischen Xbox und PC weiter ausbauen.

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Ob das wirtschaftlich so klug ist? Natürlich wird es Fans dieser Spiele, eher dazu bewegen die neue Xbox zu kaufen aber ob das ausreicht?
    Ich denke mal, dass MS das egal sein kann. Anders als Sony sind die nicht von der Konsole abhängig. Ich habe gestern irgendwo gelesen, dass der Deal mehr gekostet hat, als Sony im ganzen letzten Geschäftsjahr eingenommen hat.

  11. #50
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    ''Ms HaT kEiNe SpIeLe'' wird sich solange halten, bis sie alle neuen spiele ihrer studios nurnoch auf xbox und pc bringen. UND DANN gehts geheule los.

  12. #51
    Max @ home Max @ home ist gerade online
    Avatar von Max @ home

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat Katzenfroh Beitrag anzeigen
    ''Ms HaT kEiNe SpIeLe'' wird sich solange halten, bis sie alle neuen spiele ihrer studios nurnoch auf xbox und pc bringen. UND DANN gehts geheule los.
    Alle beiden Spiele?

    Die Frage ist halt auch immer, was man aus den Voraussetzungen macht. Altbekanntes Beispiel: Rare. Ich dachte 2002, jetzt sei alles aus. Aus heutiger Sicht ein kleiner Querschnitt des mir im Kopf bestehenden Teilergebnisses von Neuentwicklungen: Grabbed by the Ghoulies, Perfect Dark Zero, Kameo, Viva Piñata, Banjo-Kazooie: SL, Kinect Sports Rivals, Sea of Thieves. Abgesehen von vielleicht einem Spiel (VP) ist meiner Ansicht nach keines unbeschreiblich gut, manche hat man sogar richtig verbockt. Ein richtiger Kaufgrund für die entsprechende Xbox ist keines. Dabei hätte man genug Marken, um Kaufgründe zu erschaffen.

    Die Frage ist immer, was man aus den Möglichkeiten macht. Ein neues Fallout lässt sich nicht aus den Ärmeln schütteln und was die kleineren Studios machen, muss man erstmal sehen. Meine Eingangsfrage war sicher frech und überzogen, aber ob Bethesda und Anhang wirklich ausreichend liefern können, um den Auschlag zu geben, potenzielle Kunden zur Nutzung des Game Passes zu verleiten?

  13. #52
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat ysglnd Beitrag anzeigen
    Ich weiß nur, dass sie Rare damals gekauft haben, weil sie die Rechte an donkey kong haben wollten (zumindest ging das Gerücht rum).
    Das allerdings dürfte nicht stimmen, denn die Rechte der Marke und Figuren liegt weiterhin bei Nintendo.

    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    Lionhead *hust*
    Wurd geschlossen weil MS unbedingt eine Art LoL haben wollte mit Fable im Namen.
    Lionhead ohne Molyneux ist eben kein Lionhead. Der aber ist gegangen, um sein eigenes Grab noch größer zu schaufeln.
    Und ohne seine Führung war es eben nicht mehr das, was es Mal war. Die neue Führung hat da nichts mehr gutes gerissen.

    Das damals gute Studios gehen, in den Sack hauen oder nicht mehr tragbar sind, ist ja nichts neues. Das gibt es schon seit der Videospiele-Branche. Ob nun Microsoft oder Molyneux damals schuld war, ist schwer zu sagen. Aber Fakt ist, heute scheint Microsoft es besser zu machen, was man so an aktuellen Erfahrungen der Studios liest. Ob es auch so sein und bleiben wird, wird uns die Zukunft zeigen.

    Ich bin aber optimistisch.

    Zitat rYo Beitrag anzeigen
    Als alter SEGA Fanboy keimt in mir ja die Hoffnung, dass dadurch auch mal Marken ans Licht kommen, die SEGA sträflichst zerstört hat. (Skies of Arcadia & Nights z.B.)
    Interessant in dem Kontext ist ja vllt., dass es eine Shenmue Serie bald gibt, ggf. kriegt die Spielserie dadurch nochmal einen Schub? (und vllt. nen XBox Release?)
    Das wäre wirklich toll.
    Sega ist jetzt nicht meine lieblings-Marke aber zu Zeiten von Dreamcast, war ich dann doch Fan. Sonic ist mir da egal, viel mehr waren Skies of Arcadia, Shenmue oder Blue Stinger interessant.

  14. #53
    Katzenfroh Katzenfroh ist offline

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Meine Eingangsfrage war sicher frech und überzogen
    klar, aber kann man auch einfach als spaß auffassen, statt direkt cholerisch zu werden

    wieviele studios hat ms jetzt gekauft? vor einiger zeit ja 5, jetzt wieder zenimax und bethesda. sind also wohl mindestens 7. je nachdem, ob bethesda noch weiter unterteilt ist, auch mehr.

    heißt also schonmal, sollte keines geschlossen werden, gibts jeden entwicklungszyklus so und soviele neue spiele. u.U. auch exklusiv. also ich finde, MS tut zumindest einiges dafür, ihr portfolio in zukunft aufzuwerten.

    sony exclusives sind für mich ein blob aus action adventures und einem simcade rennspiel. da hat microsoft jetzt schon mehr zu bieten an unterschiedlichen genres. zumindest von spielen, die mich interessieren. ich werfe ja auch grade ein bloodbourne und uncharted in einen topf, was eigentlich unfug ist

    und ja, ausser viva pinata ist mir keines der alten rare spiele unter microsoft in erinnerung geblieben. sea of thieves wird aber wohl zur zeit sehr aktiv gespielt. mich konnte es nicht vollends begeistern, aber ich bin eben nur einer.

  15. #54
    Max @ home Max @ home ist gerade online
    Avatar von Max @ home

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat Katzenfroh Beitrag anzeigen
    wieviele studios hat ms jetzt gekauft? vor einiger zeit ja 5, jetzt wieder zenimax und bethesda. sind also wohl mindestens 7. je nachdem, ob bethesda noch weiter unterteilt ist, auch mehr.


    Auf die Schnelle hab ich (abseits von Zenimax/Bethesda) sieben aktuelle Übernahmen gefunden:

    The Initiative
    Undead Labs
    Playground Games
    Ninja Theory
    Compulsion Games
    Obsidian
    inXile

    Gerüchte um Übernahme eines PS-nahen Studios: Microsoft kauft Obsidian und inXile


    Forumla-Threads dazu:
    Microsoft hat fünf neue First-Party-Entwicklerstudios
    Microsoft kauft Obsidian und inXile

  16. #55
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat Counterweight Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, dass MS das egal sein kann. Anders als Sony sind die nicht von der Konsole abhängig. Ich habe gestern irgendwo gelesen, dass der Deal mehr gekostet hat, als Sony im ganzen letzten Geschäftsjahr eingenommen hat.
    Die Sparte "Gaming & Network Service" macht mit 23,2% den zweitgrößten Anteil aus und ist etwas weniger als ein viertel.
    Wie viel davon "nur Gaming" ist, ist jetzt schwer festzustellen. Aber auch Sony wäre nicht alleine von der Konsole abhängig.
    Quelle: https://de.statista.com/statistik/da...satz-von-sony/


    Zitat Katzenfroh Beitrag anzeigen
    jetzt wieder zenimax und bethesda. sind also wohl mindestens 7. je nachdem, ob bethesda noch weiter unterteilt ist, auch mehr.
    Unter der Übername fallen die Studios Bethesda Softworks, Bethesda Game Studios, id Software, ZeniMax Online Studios (TESO, Fallout 76), Arkane (Dishonored, Prey), MachineGames, Tango Gameworks (The Evil Within, Ghostwire: Tokyo), Alpha Dog und Roundhouse Studios.
    Das sind 8 weitere Studios.
    Dazu noch die 7 Studios, die @Max @ home genannt hat.

    Insgesamt mit den auch vorher schon vorhandenen Studios, sind es jetzt 24 Studios, die sich unter der Flagge XBox Game Studios einen.

    1: 343 Industries
    2: Compulsion Games
    3: Double Fine Productions
    4: inXile Entertainment
    5: Mojang Studios
    6: Ninja Theory
    7: Obsidian Entertainment
    8: Playground Games
    9: Rare
    10: The Coalition
    11: The Initiative
    12: Turn 10 Studios
    13: Undead Labs
    14: World’s Edge
    15: Xbox Game Studios Publishing
    16: Alpha Dog Games
    17: Arkane Studios
    18: Bethesda Game Studios
    19: Bethesda Softworks
    20: id Software
    21: MachineGames
    22: Roundhouse Studios
    23: Tango Gameworks
    24: ZeniMax Online Studios

    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Xbox_Game_Studios

  17. #56
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Lionhead ohne Molyneux ist eben kein Lionhead.
    Ja aber der Wunsch nach dem Genre des Spiels kam ja von MS selbst. Die haben halt nur gehandelt nach dem was gesagt wurde.
    Und als die Aktien im Keller waren hat man das Studio abgesägt. Und nur weil man dachte "Oh ein LoL Klon im Fable Universum wäre doch ne gute Idee".

    Und Übernahmen schön und gut. Aber jetzt Studios zu kaufen die sich sogesehen selbst groß gemacht haben ist auch nicht die feine englische sag ich mal. Bei Studios wie Ninja Theory, Compulsion Games, Obsidian, inXile und Double Fine ist das alles vollkommen nachvollziehbar da diese Studios sich nicht alleine wirklich gut fortbewegen konnten. Aber jetzt Bethesda und bald angeblich noch SEGA. Keine Ahnung ob ich das so gut finden sollte. Mistwalker sollten sie sich in meinen Augen eher noch holen. Vllt kommt dann mal wieder ein JRPG.

    Sony selbst hat zuletzt nur Studios gekauft die eh zu 90% nur PS Games gemacht haben. Also Sucker Punch (kurz vor Infamous Second Son) und zuletzt Insomniac (Spyro, Ratchet and Clank, Spider-Man).
    Auch wenn Sony sicher nicht soviel Kleingeld hat sollten sie als Antwort Square Enix kaufen

  18. #57
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    Ja aber der Wunsch nach dem Genre des Spiels kam ja von MS selbst. Die haben halt nur gehandelt nach dem was gesagt wurde.
    Und als die Aktien im Keller waren hat man das Studio abgesägt. Und nur weil man dachte "Oh ein LoL Klon im Fable Universum wäre doch ne gute Idee".
    Da bleibt die Frage offen, wäre das mit Molyneux auch so geschehen, hätte er mitgesprochen? Ihn hat man ja walten lassen.
    Was da produziert worden ist, ging auf keine Kuhhaut und ohne Molyneux war da auch nichts mehr übrige von dem Studio. Hat man ja nach der ersten Umsetzung von Fable Legends (und auch davor) gesehen. Was dies mit Lol zu tun hat, ich weiß es nicht. Aber die Beta (oder Alpha?) habe ich damals gespielt. Grauenvoll.

    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    Und Übernahmen schön und gut. Aber jetzt Studios zu kaufen die sich sogesehen selbst groß gemacht haben ist auch nicht die feine englische sag ich mal.
    Warum nicht? Hätte Sony diesen Schritt gemacht, hätten es die meisten gefeiert. (Da habe ich sogar noch irgendwo einen Artikel drüber gelesen, da hatte wohl jemand denselben Gedanken )

    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    Bei Studios wie Ninja Theory, Compulsion Games, Obsidian, inXile und Double Fine ist das alles vollkommen nachvollziehbar da diese Studios sich nicht alleine wirklich gut fortbewegen konnten. Aber jetzt Bethesda und bald angeblich noch SEGA. Keine Ahnung ob ich das so gut finden sollte. Mistwalker sollten sie sich in meinen Augen eher noch holen. Vllt kommt dann mal wieder ein JRPG.

    Aus Sicht von Microsoft ist das definitiv gut. Keine Frage.
    Aus Sicht der Spieler könnte es gut werden. Ich verstehe aber gut was du meinst, allerdings hat Bethesda in den letzten Jahren gezeigt, dass sie einen falschen Weg einschlagen. Einen Weg, den man oft bei großen Entwicklerfirmen sieht, die als Aktiengesellschaft den Gesellschaftern potentiell laufende Finanzspritzen präsentieren müssen. Da ist es immer dasselbe und es werden MMOs, Mikrotransaktionen, Game as a Service und c.o. in den Vordergrund gedrückt, damit man weniger Risko und längere Einnahmen hat. Leidtragend sind wir Spieler (der alten Qualität).

    Da mit Microsoft nun ein starker Partner dahinter steht, der aktuell viele Freiheiten schenkt und große AAA Titel für seine Konsole will, bin ich ganz guter Dinge das wir endlich wieder gute Spiele bekommen.

    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    Sony selbst hat zuletzt nur Studios gekauft die eh zu 90% nur PS Games gemacht haben. Also Sucker Punch (kurz vor Infamous Second Son) und zuletzt Insomniac (Spyro, Ratchet and Clank, Spider-Man).
    Auch wenn Sony sicher nicht soviel Kleingeld hat sollten sie als Antwort Square Enix kaufen
    Das wäre natürlich der Knaller

  19. #58
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Hat man ja nach der ersten Umsetzung von Fable Legends (und auch davor) gesehen. Was dies mit Lol zu tun hat, ich weiß es nicht.
    Das Gameplay war halt LoL ähnlich. Also eine Art von MOBA. Nur eben in Third Person und nicht Volgelperspektive Weil das eben im Trend war. Sony und Epic hatten sowas ja zusammen auch raus gebracht. Floppte total
    Heißt nicht das es schlecht sein muss. Aber was da wohl am meisten störte war das Fable drauf steht.

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Warum nicht? Hätte Sony diesen Schritt gemacht, hätten es die meisten gefeiert.
    Ich nicht. Also vllt auch bei den kleineren Studios um denen eben bisschen zu helfen. Aber Bethesda oder SEGA wäre wohl wirklich "not cool".


    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Da ist es immer dasselbe und es werden MMOs, Mikrotransaktionen, Game as a Service und c.o. in den Vordergrund gedrückt
    Nur das es das bei MS leider auch gibt (genauso bei Sony beim TLOU Multiplayer z.B. Da nimmt sich keiner was) bei Halo z.B. Nur keine Ahnung in welcher Größenordnung.
    Und naja TES Online war ein gutes Game für viele. Was die da mit Fallout 76 geritten hat weiß ich auch nicht

  20. #59
    ysglnd ysglnd ist offline
    Avatar von ysglnd

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Das allerdings dürfte nicht stimmen, denn die Rechte der Marke und Figuren liegt weiterhin bei Nintendo.
    Ja das hat Microsoft dann auch im Nachhinein gemerkt xD , anscheinend war die Recherche da nicht weitreichend genug, denn z.B. die Donkey Kong Spiele wurden zwar von Rare entwickelt, aber die Rechte liegen bei Nintendo, ähnlich verhält es sich auch mit Starfox.

  21. #60
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    Microsoft übernimmt Zenimax und Bethesda Softworks

    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    Heißt nicht das es schlecht sein muss. Aber was da wohl am meisten störte war das Fable drauf steht.
    Es muss nicht schlecht sein, es war aber grotten Schlecht
    Weder Fable, noch dem anderen würdig.


    Zitat ysglnd Beitrag anzeigen
    Ja das hat Microsoft dann auch im Nachhinein gemerkt xD , anscheinend war die Recherche da nicht weitreichend genug, denn z.B. die Donkey Kong Spiele wurden zwar von Rare entwickelt, aber die Rechte liegen bei Nintendo, ähnlich verhält es sich auch mit Starfox.
    Du glaubst nicht allen ernstes, dass Microsoft 375 Millionen Dollar investiert und nicht weiß, was sie bekommen?
    Das ist denen sehr wohl bekannt gewesen.

Seite 3 von 5 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Nokia baut keine Handy mehr, dies übernimmt ab sofort Microsoft !: Nokia baut keine Handy mehr, dies übernimmt ab sofort Microsoft !!!! ...

  2. Gratis Microsoft Points von Microsoft -> rewards.xbox.com FRAGEN!: Hallo ich habe ein paar Fragen zu der Seite rewards.xbox.com Da kann man ja MSP verdienen und ich wollte Fragen, ob die auch verfallen? ' Hab...

  3. Hacker-Angriff auf Bethesda: Hallo, falls jemand bei denen angemeldet ist, sollte aufpassen: Hacker-Angriff auf Bethesda & Brink - Publisher rät zur Änderung von Passwörtern...

  4. Rogue Warrior - Taktikshooter von Bethesda: Die Ankündigung ist zwar mehr als alt, jedoch habe ich nichts mit der SuFu gefunden und in den letzten Wochen gab es immer mehr Informationen hierzu:...

  5. Bethesda plant Spiel für Wii: Wie es den Anschein hat entwickelt Bethesda, die Entwickler von Fallout 3 und Oblivion, ein Spiel mit erwachsenem Inhalt für die Wii. Sean Brennan...