Seite 11 von 42 ErsteErste ... 1011122131 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 835

Thema: Xbox Series X

  1. #201
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Xbox Series X

    Das Hauptproblem der Wii U war in meinen Augen eindeutig die Zielgruppe... bzw. das Fehlen dieser.

    Gamer waren längst übersättigt von der bereits lang andauernden PS360-Generation, während die WiiU keine technischen Vorteile gebracht hätte und hauptsächlich alte Ports abbekommen hat, die man längst auf der PS360 durchgespielt hat. Ich kann mich noch erinnern, als Reggie im Interview jedem ums Verrecken klar machen wollte, dass Batman: Arkham City für die WiiU ein völlig neues Erlebnis wird... in meinen Augen sein unsympathischster Moment, weil halt auch jeder wusste, dass es nicht so ist... und auch er selbst.

    Und auch für die riesige neugewonnene (Casual-)Zielgruppe der Wii hatte man auch nichts zu bieten... sofern die überhaupt noch interesse an einer neuen Konsole hätten, nachdem die Wii nach ein paar Stunden Wii Sports im Regal gelandet ist und Smartphone-Gaming immer mehr im Kommen war.

    Der WiiU blieben nur die hartgesottenen Nintendo-Fans... und die reichen halt nicht, um eine Generation am Leben zu halten.


    Microsoft wird dieses Problem definitiv nicht haben! Die größte Gefahr für Microsoft ist immernoch Sony!

  2. Anzeige

    Xbox Series X

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #202
    Busch

    Xbox Series X

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    Immerhin ist es die erste Next Gen Konsole die den offiziellen Namen verraten hat.
    Ähm und auch das stimmt nicht da Sony den Titel "Playstation 5" schon vor einigen Wochen offiziell gemacht hat

  4. #203
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Xbox Series X

    Nochmal ganz offiziell: Volle Abwärtskompatibilität ab Day One!

    Gamespot veröffentlich jetzt wohl nach und nach ausführlichere Details aus ihrem exlusiven Interview mit Phil Spencer... aber nun gut.

    Alle Titel, die heute auf der Xbox One laufen, aus drei Generationen Xbox, sollen ab dem ersten Tag auch auf der neuen Generation verfügbar sein. Das schließt Gamerscore, Achievements und Savegames mit ein.

    Microsoft steckt eine Menge arbeit in die Entwicklung der Abwärtskompatibilität um dieses Versprechen einzuhalten. Unter anderem habe man dafür aber auch die Arbeiten am Kompatibilitäts-Programm für die Xbox One pausiert.

    Phil Spencer spielt selber schon fleißig 360- und One-Titel auf seiner Series X um sicher zu stellen, dass alles klappt.

    https://www.gamespot.com/articles/xb.../1100-6472261/

  5. #204
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    Xbox Series X

    Zitat Busch Beitrag anzeigen
    Ähm und auch das stimmt nicht da Sony den Titel "Playstation 5" schon vor einigen Wochen offiziell gemacht hat
    Sony hat sich auch schon die Domain PS 6/7/8/9 registrieren lassen, man könnte also fast behaupten dass sie bereits auch diese Namen schon offiziell bestätigt haben.

    Was ich meine ist, ein Bild, ein Video, eine offizielle Ankündigung (abseits eines Interviews, das ich zugegeben kannte, aber auch schon vergessen hatte).


    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Das stimmt aber nun nicht. Der Sprung von Wii zu Wii U war in rein leistungstechnischer Hinsicht der firmeninterne Generationssprung der letzten Jahre.
    Firmenintern ist hier das Stichwort an dem es meiner Meinung problematisch ist. In der heutigen Zeit, reichen diese kleinen Sprünge nicht mehr. Ohne die hauseigene IP von Mario/Zelda-Spielen würde es wirklich schlecht aussehen um Nintendo.
    Ich glaube auch dass die Switch in ein ähnliches Problem wie die Wii laufen wird. Anfänglich richtig viele Verkäufe wegen den "neuen" Features.
    Sobald dann die neue Generation quasi "den Ton angibt" und eine Portierung auf die kleinere Hardware nicht mehr möglich wird, wirds problematisch werden.
    Ohne die Mobilitätsfunktion der Switch, glaube ich nicht dass diese so erfolgreich wäre, was ja auch die neue Lite zeigt.


    Zitat TechnoMic Beitrag anzeigen
    Ich sag nur, Microsoft hätte es viel einfacher, mit einem einfacheren Namen.
    Ich verstehe es nach wie vor nicht.... =o)

    Mal angenommen, Microsoft würde ihre Konsole jetzt Xbox 4 nennen, und würde 1:1 dasselbe Marketing, dieselbe Werbung etc. machen wie für die Xbox Series X, denkst Du dass mit dem Namen Xbox 4 dann mehr Verkäufe statt finden würden?

    Ich bezweifle es. Der Name ist absolut egal. Wichtig ist das Marketing.
    Das bestätigst Du doch eigentlich selbst mit diesem Zitat:
    Zitat TechnoMic Beitrag anzeigen
    Einfach "Xbox Series X" oder "Xbox" auf Plakaten wird nicht reichen. Da muss eher noch sowas her wie "DIE NEUE XBOX" drunter "Series X". Oder ähnliches bzw. eher mehr.

    Zitat TechnoMic Beitrag anzeigen
    "In aller Munde". Wie gesagt, du überschätzt die Größe der informierten Gamer.
    Schon klar, wenn ich meine Oma frage, wird sie nichts davon wissen, und sie wird es auch kommendes Jahr nicht wissen.
    Wenn ich aber meine Freunde frage die in meinem alter sind, wissen die meisten bereits von der Xbox Series X.
    Und die Generation vor mir, also meine Eltern wissen es aktuell noch nicht, werden es aber kommendes Jahr wissen, denn dann steht es in allen Prospekten von Media/Saturn/.... und es wird egal sein welcher Name da steht solange es groß geschrieben, und die Worte "NEU" dabei stehen, weiß jedes Elternteil was am Wunschzettel mit "die neue Xbox Series X" gemeint ist.


    Zitat TechnoMic Beitrag anzeigen
    Nach deiner Meinung, hätte sich Nintendo nach dem Wii U Flop hinstellen müssen und sagen müssen "Die (Nicht-)Käufer sind schuld." So ein PR-Manager wäre nach 5min entlassen...
    Nein, Nintendo hätte sich hinstellen müssen und sagen: Es tut uns leid, die Technik war nicht gut genug, aber wir arbeiten bereits hart daran die nächste Generation einzuläuten.
    So ein PR Manager möge vielleicht auch in 5 min entlassen werden, aber es wäre die Wahrheit, und das ist es was für mich zählt. Wenn mich ein hochbezahlter PR Manager anlügt ist das unterste Schublade. Etwas das ich beispielsweise bei Xbox absolut nicht sehe aktuell.

    Zitat TechnoMic Beitrag anzeigen
    Dein Beispiel mit Bushido CD: Da stellt sich auch kein Bushido hin und sagt "Ihr seid schuld, weil so wenig verkauft wurden."
    Wäre auch dumm von ihm. Er ist nämlich schuld. Würde er auch Lieder machen ohne dass Hinweise wie "Explicit Content" notwendig wären, dann könnte man diese auch Kindern kaufen. Schon klar dass er das nicht will, seine Musik soll ja so sein vermute ich mal.

  6. #205
    Max @ home Max @ home ist offline
    Avatar von Max @ home

    Xbox Series X

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Microsoft wird dieses Problem definitiv nicht haben! Die größte Gefahr für Microsoft ist immernoch Sony!
    Ich sehe die Kombination von Sony und Nintendo als problematisch an. Microsoft hat im Gegensatz zu seinen derzeitigen Mitbewerbern zwei Probleme: Es fehlt an einer großen und treuen Fangemeinde sowie an Marken. Das Ergebnis: Die PS4 ist der Xbox One verkaufszahlentechnisch davongezogen, die Switch hat Letztere in gerade mal zweieinhalb Jahren überholt.

    Wenn Nintendo ein gutes Konzept abliefert, dann kann das eine interessante Alternative sein - zumindest als Zweitkonsole. Da sollte Microsoft wirklich drauf Acht geben. Gerade, was fernöstliche Produktionen angeht, bleibt die dort ohnehin schon ungefragtere Xbox häufig außen vor. Microsoft bräuchte eine größere Identität. Ob sie die in der kommenden Generation mit den Produktionen der frisch eingekauften Entwickler entfachen können?



    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    Firmenintern ist hier das Stichwort an dem es meiner Meinung problematisch ist. In der heutigen Zeit, reichen diese kleinen Sprünge nicht mehr. Ohne die hauseigene IP von Mario/Zelda-Spielen würde es wirklich schlecht aussehen um Nintendo.
    Ich glaube auch dass die Switch in ein ähnliches Problem wie die Wii laufen wird. Anfänglich richtig viele Verkäufe wegen den "neuen" Features.
    Sobald dann die neue Generation quasi "den Ton angibt" und eine Portierung auf die kleinere Hardware nicht mehr möglich wird, wirds problematisch werden.
    Ohne die Mobilitätsfunktion der Switch, glaube ich nicht dass diese so erfolgreich wäre, was ja auch die neue Lite zeigt.
    Es war ja kein kleiner Sprung, sondern ein reichlich später. Die Wii war leistungsmäßig nur eine minimale Verbesserung zum GameCube, die Switch ebenso zur Wii U. Die Wii U hingegen war der Sprung ins HD-Zeitalter und verhält sich zur Wii wie seinerzeit eine Xbox 360 zur Xbox.

    Dass die Switch jetzt plötzlich einbricht, glaube ich nicht. Das Wii-Konzept war zu gimmicky, da in zu vielen Punkten unausgereift, die Switch hat hingegen das grundlegende Spielverhalten vieler Gamer verändert. Der Mobilitätsfaktor ist der grundlegende Aspekt, den man nicht kleinreden muss. Klar, Xbox-Series-X-AAA-Umsetzungen braucht man hier nicht in großer Fülle zu erwarten, aber mit ansprechenden Produktionen wird sie schon weiterhin gut laufen.

    Microsoft sollte hingegen stark auf qualitative wie sinnvolle Features gegenüber der PS5 punkten. Sonst wird es für Otto Normalverbraucher erneut wenig stichhaltige Gründe geben, zur Xbox zu greifen. Da ist Microsoft in der Bringschuld.

  7. #206
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Xbox Series X

    Ich mag die Xbox-Namensgebung, kA wo hier das Problem liegen soll. Die Namen sind immer sehr eindeutig m.M.n. und eben etwas verspielt. Das bringt zwar keinen Mehrwert tut aber auch keinen Abbruch. PlayStation, PlayStation 2, PlayStation 3 usw. sind jetzt nicht gerade so kreativ und man traut sich hier halt nichts. Microsoft hat wohl kaum Aufgrund der Namensgebung in irgendeiner Weise einen Einbruch der Verkaufszahlen zu befürchten. Es wird immer Menschen geben, die sich zu etwas nicht richtig informieren, dass wird aber nicht die Masse der Käufer sein, das ist ein Bruchteil. Und hier wird es i.d.R. problemlos Umtauschaktionen geben, natürlich abhängig von der Kulanz des Verkäufers. Das meiste wird doch eh bestellt und hier gibt es immer 2 Wochen Rückgaberecht, egal ob ausgepackt oder nicht.

    Den Vergleich mit der WiiU und das Argument der schlechten Verkaufszahlen finde ich auch Quatsch, dass sich die Konsole schlecht verkauft hat lag wohl kaum am Namen, dafür gab es andere gute Gründe.

    Letztendlich werde ich mir eh keine Xbox kaufen, da ich sie nicht benötige, denn die Multiplattformer werden auf PC gespielt, die Xbox Exclusives auch am PC und eine PlayStation für Exclusives reicht mir dann auch. Aber der Name wird nicht schuld daran sein.

  8. #207
    Busch

    Xbox Series X

    Ich gehe mal stark davon aus das Microsoft eher in Richtung Stadia Konkurrenz geht. Die Xbox Series in Verbindung mit dem Gamingpass finde ich sieht stark danach aus. Sie werden den Gamingpass als Netflix für Spiele etablieren wozu man ein Xbox Series Produkt (X, S, L, M (keine Ahnung was da so kommt)) braucht um den Service in eben dann verschiedenen Qualitäten zu nutzen.

  9. #208
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    Xbox Series X

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Der Mobilitätsfaktor ist der grundlegende Aspekt, den man nicht kleinreden muss.
    Was ich persönlich auch nicht tue. Im Gegenteil, ich sage seit Anfang an, dass die Switch eine Mobile Konsole ist und keine für den Fernseher. Darum verkauft sie sich meiner Meinung auch so gut, denn es gibt keine Konkurrenz am mobilen Sektor, abgesehen von Smartphones.
    Die Anzahl an Switches die PRIMÄR (!) für den Betrieb am Fernseher gekauft wurden, ist sicherlich weit unterhalb den Xbox Verkäufen!

    Außerdem sind diese Verkaufszahlen sowieso Humbug, denn Microsoft selbst gibt ja keine offiziellen Angaben aus, und noch dazu gibt es Länder wie Japan die richtig richtig dumm sind was das betrifft! Zum Glück sind die Spieleschmieden aus Japan mittlerweile zugängiger, siehe Sega (Jakuza für Xbox, Phantasy Star Online für Xbox). #THXSEGA


    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    aber mit ansprechenden Produktionen wird sie schon weiterhin gut laufen.
    Das hatte man bei der Wii auch gedacht, und dann kamen die ganzen Ponyhofspiele und Kochspiele, etc. etc. Ich wünsche es der Switch ja nicht, aber ich befürchte das es dazu kommen wird. (allerdings in einem weniger schlimmen Ausmaß).

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Ich sehe die Kombination von Sony und Nintendo als problematisch an.
    Das sehe ich absolut nicht so. Microsoft harmoniert mit Nintendo doch eigentlich schon ganz gut. Ich kann mir eher vorstellen dass Nintendo mit Microsoft zusammenarbeitet als Nintendo mit Sony. Nicht ohne Grund gab es ja Gerüchte um einen Xbox Gamepass für die Switch, bzw. gibt es Gerüchte ob die Switch eventuell als Wiedergabegerät von Project XCloud fungieren kann,... Mag auch Wunschdenken der Community sein, aber dieses Wunschdenken gibt es auch nur weil diese beiden großen Firmen offenbar besser miteinander klar kommen in den letzten Jahren.


    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Microsoft sollte hingegen stark auf qualitative wie sinnvolle Features gegenüber der PS5 punkten. Sonst wird es für Otto Normalverbraucher erneut wenig stichhaltige Gründe geben, zur Xbox zu greifen. Da ist Microsoft in der Bringschuld.
    Hmm.. man kanns ja noch nicht fix sagen aber:
    leistungsstärkste Hardware die dennoch leise ist = qualitativ
    100% Abwärtskompatibel zu ALLEN (!!!) Xbox Spielen die je erschienen sind (auch jene Spiele die nicht im Abwärtskompatibel-Programm sind!)= sinnvoll
    100% Zubehörkompatibilität zur XBox One (ich kann alle Controller behalten und verwenden die ich habe ) = sinnvoll
    15 Spieleschmieden die Exklusiv für Xbox und PC Entwickeln (bspw. Hellblade 2) = qualitativ
    Vollständige XBox Live Integrität am Tag 1 (Xbox Achievements, Party, Chat, etc.) = sinnvoll

    Und dann noch die paar logischen Sachen wie bspw. Gamepass..

  10. #209
    Giant Giant ist offline
    Avatar von Giant

    Xbox Series X

    Zitat CotU Beitrag anzeigen

    Ich bezweifle es. Der Name ist absolut egal. Wichtig ist das Marketing.
    Namensgebung IST Marketing!

    Nicht jeder ist so verantwortungsvoll wie du in Bezug auf Geschenke, es ist mit Sicherheit sogar ein Großteil der nicht so ist. Es ist aber auch nicht Microsofts Aufgabe hier Menschen zu erziehen. Sie wollen/müssen sich einfach nur einen Namen machen und das tun sie mit dem Namen schon mal nicht.


    Das mit der Abwärtskompatibilität finde ich auf jeden Fall schon mal gut, mir fällt nur gerade kein Game ein welches ich dann spielen würde.

  11. #210
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    Xbox Series X

    Zitat Giant Beitrag anzeigen
    Namensgebung IST Marketing!
    Da sind wir dann definitiv gegenteiliger Meinung. Da hat dann aber auch jegliche weitere Diskussion wenig Sinn - und das meine ich jetzt nicht böse oder als Angriff, sondern schließe hiermit für mich die Diskussion. =o)

    Zitat Giant Beitrag anzeigen
    Nicht jeder ist so verantwortungsvoll wie du in Bezug auf Geschenke, es ist mit Sicherheit sogar ein Großteil der nicht so ist.
    Wie ich schon mal geschrieben habe - #TraurigeWelt

  12. #211
    Busch

    Xbox Series X

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    leistungsstärkste Hardware die dennoch leise ist = qualitativ
    sagt wer?

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    100% Abwärtskompatibel zu ALLEN (!!!) Xbox Spielen die je erschienen sind (auch jene Spiele die nicht im Abwärtskompatibel-Programm sind!)= sinnvoll
    Jup das ist Cool wird Sony aber zumindest für die PS4 Titel auch betreffen und alles unter 4 spielt doch ehrlich gesagt kaum noch jemand und der Rest wurde geremastered


    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    100% Zubehörkompatibilität zur XBox One (ich kann alle Controller behalten und verwenden die ich habe ) = sinnvoll
    Jup auch cool


    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    15 Spieleschmieden die Exklusiv für Xbox und PC Entwickeln (bspw. Hellblade 2) = qualitativ
    Welche davon hat in den letzten 6 Jahren nen richtigen Tripple AAA Top Titel herausgebracht? Und welche Titel waren das? (Hab mich nicht Informiert wen genau Microsoft alles eingekauft hat)

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    Vollständige XBox Live Integrität am Tag 1 (Xbox Achievements, Party, Chat, etc.) = sinnvoll
    Ist das nicht sowieso ein Muss?

    Sorry aber ohne dich angreifen zu wollen aber du bist schon eher aus dem Xbox Fanlager oder? Kommt mir nur so vor weil es den Eindruck macht das du gerade Microsoft bis aufs Blut verteidigst und selbst offensichtliche Schwachpunkt (der Name) versuchst zu stärken zu machen bzw. Microsoft die Schuld abzusprechen

  13. #212
    ccommander81 ccommander81 ist offline
    Avatar von ccommander81

    Xbox Series X

    Also was den Namen angeht, muss ich hier den meisten Recht geben. Aus Marketing-Gründne erscheint mir der Name "Xbox Series X" wirrklich icht gelungen. Bei Markennamen wird ja sonst sinnvolerweise auf möglichst wenige Silben geachtet. 2 bis 3 Silben sind so eine Faustregel. Beispiele:

    Golf
    Vec - tra
    Per - sil
    Fan - ta
    X - Box

    und jetzt X - Box - Se - ri - es - X

    Das ist schon seltsam. Ich könnte mri halt wirklich vorstellen, dass MS diesen Begriff nur zur Bezeichnung der Produktfamilie benutzt. Also so ähnlich wie bei Surface. Die einzelnen Geräte der Familie dann aber schlagkräftige Markennamen bekommen:

    "Die neusten Produkte der Xbox Series: Die Xbox Owned und die Xbox Noob"

  14. #213
    Rikscha Man Rikscha Man ist offline
    Avatar von Rikscha Man

    Xbox Series X

    Die vorgestellte Konsole heißt ja auch nicht Series X sondern nur noch Xbox. Da es laut einem Microsoft Sprecher mehrere Varianten geben wird die nunmal zur Series X gehören.

    https://www.gamepro.de/artikel/die-n...x,3352456.html

  15. #214
    Higgs Higgs ist offline
    Avatar von Higgs

    Xbox Series X

    Also es ist von Anfang an bekannt dass das Teil einfach nur Xbox heißt wobei ich das Series X auch sehr gelungen finde was das Marketing eingeht und man so verschiedene Varianten einführen kann.

  16. #215
    Higgs Higgs ist offline
    Avatar von Higgs

    Xbox Series X

    Zitat ccommander81 Beitrag anzeigen

    Golf
    Vec - tra
    Per - sil
    Fan - ta
    X - Box

    und jetzt X - Box - Se - ri - es - X
    Oder einfach nur Xbox Sex.

  17. #216
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    Xbox Series X

    Zitat Busch Beitrag anzeigen
    Sorry aber ohne dich angreifen zu wollen aber du bist schon eher aus dem Xbox Fanlager oder? Kommt mir nur so vor weil es den Eindruck macht das du gerade Microsoft bis aufs Blut verteidigst und selbst offensichtliche Schwachpunkt (der Name) versuchst zu stärken zu machen bzw. Microsoft die Schuld abzusprechen
    Klar bin ich mehr für Xbox, ich zocke ja hauptsächlich auf diesem System. Dennoch bin ich kein Fanboy, ich finde auch Spiele anderer Konsolen sehr gut und spiele diese.

    Mit dem Namen verteidige ich in keinster Weise die Xbox oder den Namen! Das einzige was ich tue, ist darauf hinzuweisen dass der Name nicht schuld an einem Gewinn oder an einem Verlust sein kann, sondern lediglich das Marketing (und natürlich das Produkt an sich)! Wenn ich 1.000.000 Plakate in Berlin an die Wand klatsche mit Xbox Series X werden sicherlich genau gleichviele Leute die Konsole kaufen, wie wenn ich 1.000.000 Plakate in Berlin mit dem Namen Xbox 4 aufhänge.
    Das kann man nicht leugnen oder missverstehen meiner Meinung, und das ist kein "Verteidigen" meinerseits der Konsole, oder derren Name.

    Zitat Busch Beitrag anzeigen
    sagt wer?
    Leistungsstärkste ist zugegeben noch nicht so direkt erwähnt worden, aber zumindest die eigene (Microsoft) leistungsstärkste.
    Dass sie leise sein soll wurde von Phil Spencer in einem Interview genannt. Darum auch der Aufbau im "Tunnelformat" weil dann ein einzelner größerer Lüfter die warme Luft hinausblasen kann. Und größere Lüfter brauchen weniger Geschwindigkeit und sind somit leiser. Noch dazu, steigt warme Luft auf, darum kann ich den Aufbau der Konsole absolut verstehen.
    Interessant werden Tests ob die Konsole merkbar heißer wird im waagrechten Betrieb, der ebenfalls möglich sein soll laut Phil Spencer.


    Zitat Busch Beitrag anzeigen
    Welche davon hat in den letzten 6 Jahren nen richtigen Tripple AAA Top Titel herausgebracht? Und welche Titel waren das? (Hab mich nicht Informiert wen genau Microsoft alles eingekauft hat)
    Würde ich jetzt nur zu gern alles aufzählen, bin aber in der Arbeit zu viel im Stress. Es gibt aber einen Thread im Xbox Bereich wo alle unter Xbox Game Studios arbeitende Spieleschmieden aufgelistet sind. Tripple A würde ich jetzt aber nicht als Maßstab nehmen. Für mich ist beispielsweise Hellblade kein Triple A Titel gewesen, und dennoch gilt es als eines der besten Spiele dieser Generation. Und natürlich sind Spieleschmieden wie Turn10 dabei (Forza Motorsport).

  18. #217
    Sn@keEater Sn@keEater ist offline
    Avatar von Sn@keEater

    Xbox Series X

    Finde den Namen jetzt auch nicht so schlimm. Klar nur "Xbox" klingt jetzt nicht wirklich nach was neuen (Muss immer unfreiwillig an die erste Xbox denken) Bei der PlayStation 5 weiß jeder sofort das ist der neuste heiße Shit. Letztendlich ist mir der Name aber nicht so wichtig jetzt da habe ich andere Prioritäten an einer Konsole. Das mit der AK finde ich aber nach wie vor klasse.

  19. #218
    Dragonfire Dragonfire ist offline
    Avatar von Dragonfire

    Xbox Series X

    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    100% Abwärtskompatibel zu ALLEN (!!!) Xbox Spielen die je erschienen sind (auch jene Spiele die nicht im Abwärtskompatibel-Programm sind!)= sinnvoll
    Nene... volle Abwärtskompatibilität zu allem, was auch auf der Xbox One läuft. Spiele der OG Xbox und der 360 die nicht auf der One laufen, werden auch erstmal nicht auf der Series X laufen. Aber ich geh schon davon aus, dass Microsoft das Abwärtskompatibililtät-Programm weiterführen wird, sobald die Series X gelaunched ist.


    Zitat CotU Beitrag anzeigen
    Für mich ist beispielsweise Hellblade kein Triple A Titel gewesen, und dennoch gilt es als eines der besten Spiele dieser Generation.

    Und dennoch hat Ninja Theory, neben Obsidian, wohl die meiste Triple-A-Erfahrung.

    Hier aber alle 15 Studios.

    • 343 Industries (Halo)
    • Age of Empires Studio (AoE)
    • The Coalition (Gears of War)
    • Compulsion Games (We Happy Few)
    • Double Fine (Psychonauts)
    • The Initiative (neu gegründet!)
    • inXile (Wasteland)
    • Majong (Minecraft)
    • Ninja Theory (Hellblade)
    • Obsidian Entertainment (Fallout New Vegas, The Outer Worlds)
    • Playground Games (Forza Horizon)
    • Rare (Sea of Thieves)
    • Turn 10 (Forza Motorsport)
    • Undead Labs (State of Decay)
    • Xbox Game Studios - Publishing (verwaltet "gekaufte" Exclusivtitel)


    Es sind vielleicht nicht viele Triple-A-Studios dabei, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Wenn einer Geld hat, um talentierte Studios wachsen zu lassen, dann Microsoft.
    Die Frage ist, steht der Konzern wirklich hinter den Studios? Meine größte Angst ist, dass sie den Entwicklern zu sehr reinpfuschen. MS steht immernoch sehr auf ihre "Games as a Service"... die meisten der gekauften Studios sind da aber meilenweit davon entfernt.
    Das Schlimmste, das ich mir vorstellen könnte, ist Hellblade 2 mit einem Multiplayer-Modus.

  20. #219
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Xbox Series X

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Aber ich geh schon davon aus, dass Microsoft das Abwärtskompatibililtät-Programm weiterführen wird, sobald die Series X gelaunched ist.
    Das denke ich auch. Vermutlich wird es kaum möglich sein, dass am Ende komplett alle XBox Spiele die es gibt auf der Series X laufen werden. Aber mit dem Hintergedanken, dass das vermutlich das Ziel sein könnte, finde ich es nicht mal so doof, dass die neue XBox, einfach XBox heisst. Und "Series X" deutet auf jeden Fall darauf hin, dass es in Zukunft mehrere XBoxen geben wird, vermtulich in unterschiedlichen Liestungsklassen, aber alle der "Familie X" zugehörig.

    Das X könnte dafür stehen, dass MS sich offen halten will, wie viele Boxen es in der Serie es schlussendlich geben wird, oder es dient auch quasie als Platzhalter für die endgültigen Gerätebezeichnungen. Zumindest gehe ich davon aus, dass die Boxen am Ende auch ihrer Ausstattung entsprechend eine Kennung erhalten werden und man sich nicht alles an den Hardwarespecs ablesen muss,.. obwohl ich mir das bei MS sogar irgendwie noch vorstellen könnte.

    Was den Ort der Präsentation betrifft, finde ich das eigentlich einen schlauen Schachzug, ganz einfach weil dort quasie die gesamte Gamerschaft hin guckte und nicht nur die, die sich speziell für XBox interessieren, sondern Leute aus allen Lagern waren dort versammelt und keiner ahnte was von der Ankündigung.


    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Das Schlimmste, das ich mir vorstellen könnte, ist Hellblade 2 mit einem Multiplayer-Modus.
    Ohje, red bloss nicht davon!

    Ich hoffe mal, dass die ganz genau wissen, was Hellblade so gut, so intensiv und einzigartig gemacht hat. Selten kommt man einem Spielecharakter so nahe, wird emotional so eingesogen und erlebt seinen Leidensweg so krass mit. Das Spiel ist einfach gnadenlos in der Darstellung, dicht in der Atmosphäre, Linear im Weg den Senua beschreitet und die Kämpfe manchmal zwar etwas nervig, aber haben richtig Wucht. Dazu nimmt sich das Spiel ein real existierendes, oft zu wenig beachtetes, aber ernstes Thema zu Herzen und hat kranken und angehörigen geholfen mit psychischen Störungen umzugehen und deren Verständnis gefördert.

    Wenn man das Spiel, bzw. den Nachfolger auf nen Multiplayer auslegen würde, dann würde man sich die Möglichkeiten die man im ersten Teil hatte, komplett verbauen. Auch wenn man das Spiel Open World machen würde, mit haufenweise Nebenaktivitäten, würde man dem Spiel viel an Intensität und Tiefe nehmen. Auch wenn ich zugeben muss, dass ich mich noch so gerne in einer Welt aus der Kelten und Wikingerzeit herumtreiben und nordische Geschichten erleben würde. Aber ich glaube dass Hellblade da nicht das richtige Franchise dafür ist.

  21. #220
    Himbeerfreak Himbeerfreak ist offline
    Avatar von Himbeerfreak

    Xbox Series X

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Nene... volle Abwärtskompatibilität zu allem, was auch auf der Xbox One läuft. Spiele der OG Xbox und der 360 die nicht auf der One laufen, werden auch erstmal nicht auf der Series X laufen. Aber ich geh schon davon aus, dass Microsoft das Abwärtskompatibililtät-Programm weiterführen wird, sobald die Series X gelaunched ist.
    Also ich habe gelesen dass wirklich alle Spiele spielbar sind. Mitunter wurde, um dies zu ermöglichen, genau deshalb das Abwärtskompatibilitätsprogramm seit einiger Zeit still gelegt.

    Selbstverständlich sind das keine offiziellen Meldungen, bzw. könnte ich jetzt nicht darauf verweisen.

    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Und dennoch hat Ninja Theory, neben Obsidian, wohl die meiste Triple-A-Erfahrung.
    Hmm... Also 343, Coalition, Turn10 und Playground Games sind aber schon Triple A Spieleschmieden.


    Zitat Dragonfire Beitrag anzeigen
    Die Frage ist, steht der Konzern wirklich hinter den Studios? Meine größte Angst ist, dass sie den Entwicklern zu sehr reinpfuschen. MS steht immernoch sehr auf ihre "Games as a Service"... die meisten der gekauften Studios sind da aber meilenweit davon entfernt.
    Da habe ich absolut keine Angst. Zugegeben Microsoft hatte da eine Zeit lang diesen Ruf auch zurecht, aber das ist mittlerweile anders. In diversen Interviews der neu gekauften Publisher wird oft genannt das man den Deal mit Microsoft eingegangen ist, weil diese sich in die Projekte wenig einmischen und den Entwicklern freie Bahn geben.

    Beispielsweise kann ich mir sehr gut vorstellen, dass Ninja Theory zu Microsoft gegangen ist, weil Microsoft das Projekt Bleeding Edge erlaubt hat und daher auch die Entwicklung mitfinanziert. Viele hatten ja die Hoffnung auf ein Hellblade-ähnliches Spiel schon aufgegeben gehabt nach der Bleeding Edge Vorstellung. Umso erstaunlicher finde ich, dass einige der neuen Studios mehrere Projekte gleichzeitig entwickeln.


    Zitat s.dizioli Beitrag anzeigen
    und keiner ahnte was von der Ankündigung.
    Phil Spencer hat in den zuvor stattgefundenen Besprechungen und Tests etc. bei diesem "Block" immer von einem Block über Gamepass gesprochen. Der einzige der tatsächlich involviert war, (abgesehen von Xbox Mitarbeitern) war Geoff. Respekt daher an ihn dass er das nicht geleakt hat, weder bewusst noch unbewusst.
    Ich frage mich nur wie sie den Trailer benannt haben, denn irgendwer musste diesen ja in die "Playlist" einbauen. Angenommen der hieß irgendwas von wegen "TGA 2019 Gamepass Announcement.mp4" mag ich nicht wissen wie derjenige geschwitzt hat wie auf einmal was gänzlich anderes zu sehen war. =o)

Seite 11 von 42 ErsteErste ... 1011122131 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. AWAY: The Survival Series: Teaser https://youtu.be/BZ-jLJElB9o Trailer https://youtu.be/lIjGxIxQ8ok Hat was xD Falls es schon einen Beitrag gibt hab ich den leider...

  2. Yu-Gi-Oh! The Abrideg Series: Kennt einer die Show von LittleKuriboh? :D Er ist auch öfters mal bei Dragonball Abridged zu hören und auch in seiner Serie gibt es viele...

  3. GT6 Endurance Series: Willkommen bei der GT6-Endurance Series Seit nicht zu geraumer Zeit plane ich eine GranTurismo 6 Endurance Series.Gefahren wird in zwei Klassen...
  4. Spiele GT Pro Series

    GT Pro Series: GT Pro Series System: Nintendo Wii Genre: Rennspiel ...

  5. GT Pro Series: GT Pro Series http://www.forumla.de/bilder/2006/10/80.jpg System: Nintendo Wii Genre: Rennspiel Altersfreigabe: Freigegeben ohne...