Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    Derniere Volonte (franz. Military Pop)


    An dieser Stelle möchte ich gerne auf die französische Military/Avantgarde/Neo Folk Band Derniere Volonte (Letzter Wille) hinweisen. Geoffroy Delacroix als Mann hinter dem Projekt, produziert seit 1995 Soundcollagen zwischen Military, Neofolk und Dark Ambient. Behandelt werden in seinen Titeln primär Kriege sämtlicher Natur, das Verhältnis zwischen Deutschland und Frankreich in der Vergangenheit und alles was irgendwie zwischen diesen Feldern liegt. Häufig verwendet er Samples aus historischen Reden oder französische Shouts.

    Die Releases sind in der Regel schnell vergriffen und auch nicht selten limitiert, was dazu geführt hat, dass so manche Edition zu Höchstpreisen gehandelt wird.

    Politisch distanziert er sich von jeglicher Strömung, sorgt allerdings durch Provokation mit martialischer Symbolik regelmäßig für Aufreger, vor allem auf Seiten der Antifa welche immer noch nicht zwischen provokativem Aktionen als Zeichen der Kunst und realem verherrlichen des NS Reiches unterscheiden kann; und wohl auch niemals wird.


    Relevante Stücke




  2. Anzeige

    Derniere Volonte (franz. Military Pop)

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bibimaus Bibimaus ist offline
    Avatar von Bibimaus

    AW: Derniere Volonte (franz. Military Pop)

    So, bin jetzt endlich mal dazu gekommen mir die Songs mal anzuhören. Leider ist mein Französisch aber nicht mehr so gut, dass ich die Texte absolut nachvollziehen... Man merkt aber, dass viele politische Anspielungen dahinter stecken und sowas ist an sich ja schon mal recht interessant.

    Vom Sound her gefällt mir der erste Song einfach irgendwie gar nicht, der zweite dagegen schon eher. Hast du noch mehr Hörbeispiele oder kannst du sagen in welche Richtung die Band eher geht?

    Lg, Bibimaus

  4. #3
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    AW: Derniere Volonte (franz. Military Pop)

    Also mein französisch hält sich auch Grenzen und ich habe mir die meisten Texte einmal im Netz übersetzt durchgelesen, um überhaupt mit zu bekommen worum es geht, man will ja schließlich wissen was man sich da anhört. Manchmal erschließt sich der Kontext durch Samples, aber das reicht häufig nicht aus. Wie auch immer, eine breite Palette von Liedern und mehr Bildern gibt es auf der Lastfm Präsenz: Dernière Volonté – Free listening, videos, concerts, stats, & pictures at Last.fm Youtube hat nicht mehr zu bieten, allerdings bin ich da bei der Nutzung etwas eingeschränkt, daher kann mir etwas entfallen sein.

    Die Mischung aus der filigranen französischen Sprache und martialischen Liedgut machts.

  5. #4
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    AW: Derniere Volonte (franz. Military Pop)


  6. #5
    Sleeping Dragon Sleeping Dragon ist offline
    Avatar von Sleeping Dragon

    AW: Derniere Volonte (franz. Military Pop)

    Da ich ohnehin gerade eine frankophile Phase habe, musste ich natürlich direkt mal in das neue Album reinhören. "Prie pour moi" bietet zwar immer noch qualitativ hochwertige Musik, doch von dem einstigen Military-Hintergrund spürt man zumindest musikalisch immer weniger. Mittlerweile tendiert der Sound doch schon ziemlich in Richtung Synth Pop, phasenweise ist es gar etwas chansonesque. Ich mags zwar noch, aber mir fehlt irgendwo dieses außergewöhnliche Alleinstellungsmerkmal der Musik, das vor allem die mittleren Werke von Dernière Volonté noch hatten...eben diese Kreuzung aus Martial Industrial und Synth Pop, bestenfalls mit ein paar klassischen Elementen.

    Andererseits bin ich schon verwundert genug, dass hier überhaupt einen Thread für derart unbekannte Interpreten gibt. Etwas mehr Aufmerksamkeit hätte diese extravagante Musik sicherlich verdient. Naja, da die Links im Startpost nicht mehr funktionieren, setze ich mal zwei neue Hörbeispiele hier hinein. "Toujours" ist auch nach dem neuen Album noch immer mein Favorit.




  7. #6
    Der Schmied von Kochel Der Schmied von Kochel ist offline
    Avatar von Der Schmied von Kochel

    AW: Derniere Volonte (franz. Military Pop)

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Ich mags zwar noch, aber mir fehlt irgendwo dieses außergewöhnliche Alleinstellungsmerkmal der Musik, das vor allem die mittleren Werke von Dernière Volonté noch hatten...eben diese Kreuzung aus Martial Industrial und Synth Pop, bestenfalls mit ein paar klassischen Elementen.
    Das sehe ich genauso und deswegen habe ich meine Sammlung nun mit dem letzten älteren Album komplettiert, dass leider lange vergriffen war. Mit Les Blessures De L'Ombre hab ich nun alle, hier mein Lieblingsstück von dem Album live: .



    Beim neuen fehlen mir einfach die Highlights, obwohl ich wirklich dachte DV kann mich nie enttäuschen. Naja, dafür hat es die neue Deutsch Nepal Alcohology rausgerissen, die duldet hoch und runter. Den Pop hätte er mal dem Nebenprojekt Position Paralelle überlassen sollen.

Ähnliche Themen


  1. Modern Military Shooter X - muss das sein?: Vorerst, ein Exkursus. Im Jahre 1972 erschien das Spiel Pong für mehrere Spielautomaten, es gilt als Urvater der Videospiele. Die Videoindustrie...

  2. Maik Franz: Was haltet ihr von "Iron" Maik Franz? Für mich ist er ein Spieler, der absolut leidenschaftlich spielt und immer 110% für sein Team gibt. Manchmal...

  3. Military Madness: Nectaris – Ein Klassiker kehr zurück: Quelle mit bewegten Bildern: PS3 Blog Military Madness: Nectaris – Ein Klassiker kehr zurück

  4. Updates für: Mario Kart 64 & Military Madness: Seit heute Abend : Freitag 15/02/2007 gibt es für folgene Spiele Updates in der VC. * Mario Kart 64 * Military Madness Kleine Fehler...