Seite 1 von 5 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 92
  1. #1
    Lady Kairi Lady Kairi ist offline
    Avatar von Lady Kairi

    Eurovision Song Contest 2015



    Das Thema darf hier im Musik Forum nicht fehlen. Ich glaube zwar nicht wirklich daran, dass Deutschland dieses Jahr bessere Chancen zum Zieg haben wird als die letzten erfolglosen Jahre. Dennoch ist es ein sehr interessanter Wettbewerb. Eine besondere überraschung ist wie ich finde, dass dieses mal sogar als Gastland Australien dabei ist.
    Letztes Jahr gewann Conchita Wurst für Österreich mit dem Song Rise like a Phoenix und deswegen findet der diesjährige ESC in der Hauptstadt Wien statt.

    Und Deutschand wird dieses Jahr von der Sängerin Ann Sophie Dürmeyer vertretten sie wird den Song Black Smoke singen. Die Kritik ist nicht immer die beste. In den Charts läuft es auch nicht so rund für sie. Noch ist nichts entschieden, es steht in den Sternen geschrieben, ob oder wer gewinnen wird. Ich persönlich bin bei ihr skeptisch. Ich lasse mich natürlich gerne vom gegenteil überzeugen.


    Hier ist mal eine kleine Biografie über Ann Sophie.

    Ann Sophie Dürmeyer wurde am 1 September 1990 (24 Jahre alt) in London geboren sie wuchs ursprünglich in Hamburg auf. Sie fing im alter von 4 jahren an Balett zu tanzen und wusste schon früh, dass sie mal Sängerin werden will.
    Nach ihrem Abitur zog sie nach New York und begann eine zweijährige Schauspiel-Ausbildung am berühmten "Lee Strasberg Theatre & Film Institute".Mit ihrem Keyboard und Mikrofon bringt sie ihre Musikkarriere in Gang. Dort schreibt sie selbst Songs und tritt in Bars auf. 2012 erschien dann Ann Sophies erstes Album "Time Extended". Nach drei Jahren in den USA kehrt sie wieder nach Hamburg zurück.


    Was denkt ihr? Welches Land ist eurer Favorit? Oder wem traut ihr den Sieg am meisten zu?



    Wenn ihr ESC Fans seid dürft ihr diese Termine nicht verpassen.

    Jubiläums-Show: "Eurovision's Greatest Hits im NDR Fernsehen und im MDR Fernsehen Samstag, den 16. Mai, um 23.15 Uhr. Auf dem Digitalsender EinsFestival ist die Gala am Freitag, den 22. Mai, um 20.15 Uhr zu sehen.


    Am 19. Mai startet in Wien das erste ESC-Halbfinale. 16 Nationen kämpfen um den Einzug ins Finale, die besten zehn Künstler kommen weiter.


    Am 21. Mai läuft das zweite Halbfinale, diesmal mit 17 Startern. Wie beim ersten Semi entscheiden auch hier zu 50 Prozent die Televoter und zu 50 Prozent die Länderjurys, welche zehn Teilnehmer in die letzte Runde kommen. Deutschland ist im zweiten Halbfinale stimmberechtigt.


    Die Halbfinals am 19. und 21. Mai 2015 wird auf Phoenix, EinsFestival, EinsPlus augestrahlt.


    Mit stolze 290 Punkten gewann Conchita Wurst den ESC 2014 dem viertbesten Ergebnis in der Geschichte des Wettbewerbs.

    https://youtu.be/ToqNa0rqUtY

    Ob Ann Sophie dem Erfolg anknüpfen kann? Wir werden es erleben.
    https://youtu.be/W7u4RwkNAY0

  2. Anzeige

    Eurovision Song Contest 2015

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    ThePrettyReckless ThePrettyReckless ist offline

    AW: Eurovision Song Contest 2015

    Australien ist beim Eurovision Song Contest dabei??? Wie irre is das denn?

    Diese Ann Sophie wird denke ich nicht viel holen, die hat eh schon einen schweren Stand, weil sie ja nur durch die Absage vom eigentlichen Vorentscheid-Gewinner Andreas Kümmert, nachgerückt ist. Muss aber sagen, dass ich mir da noch kein Urteil erlauben kann, weil ich den Song bisher noch kein einziges Mal gehört hab. Hab allgemein bisher nicht viel mitbekommen und lasse mich dann einfach in der Final-Show überraschen (die Halbfinals schaue ich nie, da spoilere ich mich zu sehr fürs Finale^^).

  4. #3
    Sleeping Dragon Sleeping Dragon ist offline
    Avatar von Sleeping Dragon

    AW: Eurovision Song Contest 2015

    Ich verfolge den ESC seit ich denken kann eigentlich in jedem Jahr und werde es aller Voraussicht nach auch in diesem Jahr wieder tun. Allerdings schaue ich mir lediglich das Finale an und informiere mich auch im Vorfeld nicht großartig über die teilnehmenden Künstler, weil mir eigentlich recht egal ist wen die Presse im Vorfeld als Favoriten sieht. Schlussendlich kommt es meistens ja sowieso anders.

    Durch den ESC habe ich auch schon einige tolle Bands und Songs kennen gelernt, die ich teilweise noch heute recht häufig höre, z.B. den hier:



    <33

    Zitat Lady Kairi Beitrag anzeigen
    Ann Sophie Dürmeyer wurde am 1 September 1999 (24 Jahre alt) in London geboren
    Irgendwie passen die die Zahlen nicht so gaaaanz zueinander :>

  5. #4
    Yieva Yieva ist offline
    Avatar von Yieva

    AW: Eurovision Song Contest 2015

    Ich glaube auch nicht, dass unsere Starterin es weit schaffen wird. Ich habe zwar wenig Ahnung vom Musikgeschmack der europäischen Allgemeinheit, aber Ann Sophie hat eine total negative Ausstrahlung und die Performance wirkt sehr kalt und herrisch. Ich denke nicht, dass das bei den anderen Staaten gut ankommen wird. Lena damals hat es auch vorrangig durch ihre außergewöhnlich fröhliche und flippige Art zum Sieg geschafft und weniger durch den Song. So etwas nimmt die Leute mit, ein sehr strenges Auftreten wird eher negativ aufgefasst werden.

  6. #5
    Lady Kairi Lady Kairi ist offline
    Avatar von Lady Kairi

    AW: Eurovision Song Contest 2015

    Zitat Sleeping Dragon Beitrag anzeigen
    Ich verfolge den ESC seit ich denken kann eigentlich in jedem Jahr und werde es aller Voraussicht nach auch in diesem Jahr wieder tun. Allerdings schaue ich mir lediglich das Finale an und informiere mich auch im Vorfeld nicht großartig über die teilnehmenden Künstler, weil mir eigentlich recht egal ist wen die Presse im Vorfeld als Favoriten sieht. Schlussendlich kommt es meistens ja sowieso anders.

    Durch den ESC habe ich auch schon einige tolle Bands und Songs kennen gelernt, die ich teilweise noch heute recht häufig höre, z.B. den hier:



    <33



    Irgendwie passen die die Zahlen nicht so gaaaanz zueinander :>


    Ok sorry es war nur ein Tippfehler von mir. Oder ich habe mich verlesen. Ich werde es sofort ändern. Danke für den Hinweis.

  7. #6
    Schwarzer hai Schwarzer hai ist offline
    Avatar von Schwarzer hai

    AW: Eurovision Song Contest 2015

    Auch ich werde mir als großer ESC Fan das volle Programm geben, mit Halbfinals und allem was dazu gehört

    Ich habe mir in der Zeit schon alle Leider mehr oder weniger angehört und bilde mir einfach mal ein, meine Punkte vergebe zu dürfen.

    1 Punkt: F.Y.R. Mazedonien - Autumn Leaves "Sehr schöne Ballade, traurig zu gleich."

    2 Punkte: Island - Unbroken "Nettes Mädel, singt ne süße Ballade, ich mag es."

    3 Punkte: Slowenien - Here for you "Was moderner, Stimme nicht so top aber die Melodie finde ich hammer, erinnert mich irgendwie an "Flash mich" von Mark Foster"

    4 Punkte: Österreich - I am Yours"Sehr emotional und leidenschaftlich vorgetragen, feällt mir"

    5 Punkte: Irland - Playing with Numbers "Sehr schöne Ballade, mal wieder, berührt mich irgendwie"

    6 Punkte: Serbien - Beauty never lies "Sehr schöner Text, sehr gute Stimme, das Gesamtpaket stimmt hier"

    7 Punkte: Italien - Grande amore "3 Kräftige Stimmen, eine power Ballade, typisch italienisch und ich mag es !"

    8 Punkte: Norwegen - Monster like me "Etwas düster, aber dieses Lied hat seine ganz eigene Atmosphäre"

    10 Punkte: Israel - Golden Buy "Locker, erfrischend, gute Laune Song, gute Wahl aus Israel"

    12 Punkte: Ascherbaidschan - Hour of the Wolf "Beim ersten reinhören direkt in das Lied verliebt, ein ganz, ganz großer Titel, so finden ich"

    So, mal schauen ob ich die Liste am Donnerstag Abend nochmal bearbeiten muss, hoffe aber nicht

  8. #7
    Lem Lem ist offline

    AW: Eurovision Song Contest 2015

    Versuche Samstag auch pünktlich zu Hause zu sein :-)
    Schon einge coole Sachen bei gewesen im Laufe der Jahre, aus Deutschland (wie in diesem Jahr auch) aber meist nur Shit...

  9. #8
    Incandenza Incandenza ist offline
    Avatar von Incandenza

    AW: Eurovision Song Contest 2015

    Ich bin seit jeher ein Fan des ESC und werde hoffentlich auch diess Jahr wenigstens ein paar Mal reinschauen können.
    Allerdings steige ich auch immer erst zum Finale ein, mit allen Halbfinals und Vorentscheiden wäre das wohl mehr Trash als ich ertragen könnte.

    Zum deutschen Song bleibt nur zu sagen, dass der zwar recht eingängig, aber bei Weitem nicht speziell/originell genug ist, um weit vorn landen zu können. Ich tippe mal auf eine Platzierung, die kaum über das Mittelfeld hinausgehen dürfte.
    Laut Buchmachern scheinen Schweden und Italien die Favoriten zu sein.

    Ein Song aus dem Jahr 2013, der mir gut gefallen hat:
    https://youtu.be/n5iazXvMw5o

  10. #9
    Lady Kairi Lady Kairi ist offline
    Avatar von Lady Kairi

    AW: Eurovision Song Contest 2015

    Zitat Incandenza Beitrag anzeigen
    Ich bin seit jeher ein Fan des ESC und werde hoffentlich auch diess Jahr wenigstens ein paar Mal reinschauen können.
    Allerdings steige ich auch immer erst zum Finale ein, mit allen Halbfinals und Vorentscheiden wäre das wohl mehr Trash als ich ertragen könnte.

    Zum deutschen Song bleibt nur zu sagen, dass der zwar recht eingängig, aber bei Weitem nicht speziell/originell genug ist, um weit vorn landen zu können. Ich tippe mal auf eine Platzierung, die kaum über das Mittelfeld hinausgehen dürfte.
    Laut Buchmachern scheinen Schweden und Italien die Favoriten zu sein.

    Ein Song aus dem Jahr 2013, der mir gut gefallen hat:
    https://youtu.be/n5iazXvMw5o

    Naja das einzige was ich am ESC oft nicht gut finde ist, dass immer die verrückten gewinnen. Manchmal ärgert es mich. Es ist zwar nicht ständig so meistens gewinnt derjenige, der die größte Show abzieht. Es gibt auch Ausnahmen. Letzten Endes ist es ja auch eine Show trotzdem habe ich das Gefühl, als ob viele Leute darauf besonders viel Wert legen. Manchmal sogar noch mehr als auf den Gesang. Ich denke, dass Deutschland wieder nicht so gut abschneiden wird. Wir tun leider so wenig dafür. Warum machen wir nicht auch einfach mehr Aktion? Das käme sicher gut an. Ich bin aber froh, dass wir sowas nicht nötig haben. Wir achten doch noch mehr auf die Stimme usw. Ich werde es auf jedenfall angucken und Conchita Wurst soll den ESC dieses Jahr sogar moderieren. Na das kann ja was werden.


    Noch 5 Tage ich bin schon aufgeregt. Am Samstag im Ersten um 20:15 Uhr kommt wie immer erst der Countdown für Wien live und um 21 Uhr - 00:35 Uhr das große Finale.

    Ich höre mir ja nie das Wort zum Sonntag an, einmal im Jahr allerdings schon. Leider kenne ich noch nicht die Startnummer von Deutschland. Weiß einer von euch mehr? Ich habe schon überall nachgeguckt. Vielleicht geben die es erst nachdem Halbfinale am 19 und 21 Mai bekannt. Wenn die anderen Länder auch feststehen. Ich bin jetzt schon neugierig. Ich schätze, wir werden sicher wieder irgendwo auf Platz 16 oder so sein. XD
    Ich hasse es ganz hinten zu landen. -.-

  11. #10
    ThePrettyReckless ThePrettyReckless ist offline

    AW: Eurovision Song Contest 2015

    Das nervigste am ESC is die Punkteschieberei zwischen den Nachbarländern, da hat selbst das mit der Jury nicht viel dran geändert.
    Mit der Show hast du auch recht, Conchita Wurst kann zwar immerhin singen, aber eigentlich hätten letztes Jahr die Common Linnets (Holland) gewinnen müssen.

  12. #11
    Sleeping Dragon Sleeping Dragon ist offline
    Avatar von Sleeping Dragon

    AW: Eurovision Song Contest 2015

    Zitat Lady Kairi Beitrag anzeigen
    Naja das einzige was ich am ESC oft nicht gut finde ist, dass immer die verrückten gewinnen. Manchmal ärgert es mich. Es ist zwar nicht ständig so meistens gewinnt derjenige, der die größte Show abzieht. Es gibt auch Ausnahmen. Letzten Endes ist es ja auch eine Show trotzdem habe ich das Gefühl, als ob viele Leute darauf besonders viel Wert legen. Manchmal sogar noch mehr als auf den Gesang. Ich denke, dass Deutschland wieder nicht so gut abschneiden wird. Wir tun leider so wenig dafür. Warum machen wir nicht auch einfach mehr Aktion? Das käme sicher gut an. Ich bin aber froh, dass wir sowas nicht nötig haben. Wir achten doch noch mehr auf die Stimme usw. Ich werde es auf jedenfall angucken und Conchita Wurst soll den ESC dieses Jahr sogar moderieren. Na das kann ja was werden.
    Dem würde ich entgegnen, dass viele Teilnehmer jedes Jahr auch wirklich ganz extrem blass wirken. Ich würde mal davon ausgehen, dass der durchschnittliche ESC-Zuschauer nur das Finale schaut ohne sich darüber hinaus großartig zu informieren. Folglich muss er an einem Abend über 20 ihm meist völlig unbekannte Interpreten hintereinander bewerten, die alle nur ein kurzes Filmchen und einen einzigen Song haben um Eindruck zu hinterlassen. Für den Zuschauer ist es da einfach schwierig alle Titel fair miteinander zu vergleichen und so merkt er sich vor allem die Künstler, die durch das größte Spektakel aufgefallen sind. Und naja, singen können die Teilnehmer grundsätzlich alle gut, sonst würden sie da ja nicht auf der Bühne stehen...sie müssen sich einfach darüber hinaus von der Masse abheben, wenn sie eine Chance auf den Sieg haben wollen. Und das ist mit äußerlichen Merkmalen (z.B. Conchita Wurst oder Lordi) oder einer spektakulären Bühnenshow auf diesem Niveau tatsächlich leichter als durch bloßes Gesangstalent.

    Dem deutschen Song traue ich ehrlich gesagt auch so ziemlich gar nichts zu. Ich würde mich schlussendlich nicht mal wundern, wenn in diesem Jahr wirklich der letzte Platz herauskommen würde. Aber das will ich mal nicht konkret prognostizieren bevor ich die anderen Songs nicht auch gehört habe.

  13. #12
    FallenAngel FallenAngel ist offline
    Avatar von FallenAngel

    AW: Eurovision Song Contest 2015

    Bin auch ein ESC-Fan seit ich denken kann und schaue mir Jahr um Jahr das Finale an.

    Unser Lied habe ich bisher einmal im Radio gehört und ich denke, dass wir (wenn überhaupt) im Mittelfeld bis hintere Hälfte landen werden. Sorry, aber ich finde den Song ganz nett für´s Radio, aber überhaupt nicht geeignet für so eine Veranstaltung (genau wie unser Song im letzten Jahr).

    Lena hat damals meiner Meinung nach nur gewonnen, weil die restlichen Lieder schlechter waren und ihres zumindest Ohrwurm-Potenzial besaß.


    Zitat ThePrettyReckless Beitrag anzeigen
    Das nervigste am ESC is die Punkteschieberei zwischen den Nachbarländern, da hat selbst das mit der Jury nicht viel dran geändert.
    Mit der Show hast du auch recht, Conchita Wurst kann zwar immerhin singen, aber eigentlich hätten letztes Jahr die Common Linnets (Holland) gewinnen müssen.
    Die Punkteschieberei wird auch nie aufhören, wenn man die Regeln nicht ändert. Ich finde es mittlerweile amüsant, denn Jahr um Jahr passieren und wissen wir um die Punkteschieberei und Jahr um Jahr regen wir uns drüber auf. Und was passiert? Nix!

    Deine Meinung in allen Ehren, aber ich hätte Holland noch nicht mal unter meinen Top 10 gehabt. Das Lied ist nett, aber das war´s auch schon. Conchita hat verdient gewonnen.

  14. #13
    keldana keldana ist offline
    Avatar von keldana

    AW: Eurovision Song Contest 2015

    Ich glaube immer noch, Wurst hat gewonnen, weil er / sie eine Transe ist und dadurch auffällt und man Russland eins auswischen wollte. Würde man mehr auf die Musik schauen, als auf die Darbietung, würde das Ergebnis oftmals anders aussehen. Aber ich denke nicht, daß sich das nochmal ändern wird.

  15. #14
    FallenAngel FallenAngel ist offline
    Avatar von FallenAngel

    AW: Eurovision Song Contest 2015

    Das werden wir wohl nie erfahren.

    Ich fand das Lied gut, die anderen haben mir letztes Jahr leider so gar nicht zugesagt.

    Außerdem fand ich´s total daneben, dass die russischen Teilnehmer ausgebuht wurden. Ob der ESC eine politische Plattform sein sollte/ist oder nicht jetzt mal wegggelassen, aber sowas geht gar nicht.

  16. #15
    Feena Feena ist offline
    Avatar von Feena

    AW: Eurovision Song Contest 2015

    Ich kann das Thema nicht mehr hören... XD
    Hier wird man an jeder Ecke damit beschallt, im Radio gibt es ESC-Charts, in der Zeitung großberichte...

    Ich hab bis vor wenigen Tagen garnicht gewusst, dass das Lied, das dauernd im Radio läuft unser Song Contest-Song ist (Also das Österreichische). Ist eigendlich nicht schlecht aber na ja schlägt nicht ein wie eine Bombe.
    Zumal ich auch Rise like a Phönix sehr lahm fand, da waren das Lied mit dem Conchita Wurst sich vorher mal beworben hat eher mein Geschmack (Wurde im Vorendscheid leider 2. nach den Trackshittaz...).
    Ich mag aber sonnst Conchita, hab sie sogar mal persönlich getroffen ^^ (incl. Foto und Autogramm)

    Nun ich lass mich überraschen, werde wieder bis 20:15 sagen dass ich den ESC nicht gutcke und 20:16 dann doch reinschreiben und mit einem guten Kumpel per Whats App drüber spekulieren wer gewinnt (der ist ein großer Fan)...

    Hatte letztes Jahr ihm versprochen zu beginn wenn wir gewinnen lad ich ihn her ein... XD Mal sehen...

  17. #16
    Incandenza Incandenza ist offline
    Avatar von Incandenza

    AW: Eurovision Song Contest 2015

    Zitat keldana Beitrag anzeigen
    Ich glaube immer noch, Wurst hat gewonnen, weil er / sie eine Transe ist und dadurch auffällt und man Russland eins auswischen wollte. Würde man mehr auf die Musik schauen, als auf die Darbietung, würde das Ergebnis oftmals anders aussehen. Aber ich denke nicht, daß sich das nochmal ändern wird.
    Obwohl man doch fairerweise sagen muss, dass man musikalische Meisterwerke doch meistens recht vergebens sucht. Der ESC hat schon ein gutes Jahr, wenn mehr als nur 2 brauchbare Titel dabei sind, von daher ist es doch schön, wenn mit der Gewinnerin immerhin auch ein schönes Statement daherkommt.

    Zum Thema Auffälligkeit: Wenn ich mir 20 Songs anhöre, müssen die mir irgendwie im Gedächtnis bleiben. Da fallen traditionellerweise die ganzen Disney-Balladen sowie die langweiligen Radio-Pop-Lieder eben raus, wenn sie nicht mit fancy Kram um die Ecke kommen.
    Ein Song, der was kann (und wenn es nur Ohrwurm-Potential ist), wird sich auch dagegen vielleicht nicht komplett durchsetzen aber zumindest gut platzieren können.

  18. #17
    CMMeista CMMeista ist offline
    Avatar von CMMeista

    AW: Eurovision Song Contest 2015

    Umso mehr ich Ann Sophie mit Black Smoke höre. Desto besser finde ich den Song.
    Denke wir könnte zwischen 6 und 12 landen. Das wäre schon ein großer Erfolg.

  19. #18
    Schwarzer hai Schwarzer hai ist offline
    Avatar von Schwarzer hai

    AW: Eurovision Song Contest 2015

    so, gleich das 1. Halbfinal. D ist leider erst im 2. Halbfinal am Donnerstag stimm berechtigt.

  20. #19
    Eisuke261990 Eisuke261990 ist offline
    Avatar von Eisuke261990

    AW: Eurovision Song Contest 2015

    Kann man sich hier im Livestream angucken.
    https://www.eurovision.de/index.html

  21. #20
    Schwarzer hai Schwarzer hai ist offline
    Avatar von Schwarzer hai

    AW: Eurovision Song Contest 2015

    Abgesehen von Griechenland kann ich mit den Teilnahmen gut leben.

+ Antworten
Seite 1 von 5 12 ... LetzteLetzte