Seite 66 von 76 ErsteErste ... 4656656667 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.301 bis 1.320 von 1514

Thema: Linkin Park

  1. #1301
    Oral B Sonic Compl Oral B Sonic Compl ist offline
    Avatar von Oral B Sonic Compl

    AW: Linkin Park

    Irgendwie komme ich immer wieder auf Linkin Park und deltaradio zurück wenn ich erklären soll warum ich kein Radio mehr höre... Klar, ATS ist extrem anders, und Gitarren bemerkt man nur dann wenn man sich konzentriert, aber als abartig schlecht stufe ich es nicht mehr ein. Wobei sie ihr Energielevel durchaus gehalten haben. Soviel mehr Energie ist z.B. in Crawling auch nicht...

    Das absolute Remix- Album ist für mich immer noch Reanimation. Ist auch in dem Sinne kein Tribute-Album oder so, da an den meisten Songs einer aus der Band beteiligt war.

  2. Anzeige

    AW: Linkin Park

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1302
    narutofan1 narutofan1 ist offline

    AW: Linkin Park

    Am 16 april kommt die erste singel des albums sie heist: Burn it Down


  4. #1303
    bloody*mary bloody*mary ist offline
    Avatar von bloody*mary

    AW: Linkin Park

    Ui, cool! Danke fürs Video.

    Hach...Mike Shinoda! +.+

  5. #1304
    Joshua Joshua ist offline
    Avatar von Joshua

    AW: Linkin Park

    Ein Blick auf die letzte Seite hätte gereicht.

  6. #1305
    Joshua Joshua ist offline
    Avatar von Joshua

    AW: Linkin Park

    Es gibt einen neuen Teaser:

    http://lp2k12.tumblr.com/

    und 3 neue Promo Bilder:

    [Gallery] Linkin Park

  7. #1306
    Lp Freak Lp Freak ist offline
    Avatar von Lp Freak

    AW: Linkin Park

    Ein neuer Teaser zum Album ist aufgetaucht, sowie auch neue Promofotos von der Band.

    Hier der Teaser, der auch den Namen "Could this be something?" trägt:

    Die Promofotos könnt ihr hier finden - Promofotos

    Meine Meinung dazu: Also der Teaser ist wieder klassisch LP, einfach bisschen was zeigen, dass sie wieder da sind und der Sound ist wieder so bekloppt, wie zur Minutes to Midnight und A Thousand Suns Promo Zeiten. Die Bilder find ich wieder gut, hat iwas aus einer Mischung aus Meteora und Minutes to Midnight, wenn so das Album wird, wäre ich schon zufrieden.

    Naja gut jetzt sind es noch 6 Tage und dann hören wir schon die 1. Single "Burn it down" des neuen Albums. Gerüchten zufolge soll das neue Album "Living Things" heißen, ist aber wie gesagt ein Gerücht.

    So das solls von mir auch wieder gewesen sein.

    lg Lp Freak

  8. #1307
    Joshua Joshua ist offline
    Avatar von Joshua

    AW: Linkin Park

    So, es gibt ein Interview auf spin.com.

    Dort werden neue Songtitel genannt die da wären: Neben den bereits bereits bekannten "Burn It Down" & "Lost In The Echo"; "In My Remains", "Castle Of Glass", und "I'll Be Gone" - diese werden auch etwas näher beschrieben. Ausserdem wird es eine Zusammenarbeit mit Violinist Owen Palett geben, welcher unteranderem mit Arcade Fire gearbeitet hat (Beispiel als Live Mitglied).

    Hier das Interview (auf Englisch). Einige Passagen habe ich fett markiert:
    SoCal hard rock hybridists Linkin Park managed to confound cranky critics and loyal fans alike with 2010's A Thousand Suns. The ambitious concept album explored atomic Armageddon over music that drew comparisons to Radiohead and Pink Floyd, so it seemed a bit out of step to say the least. As it turns out, that record was part of a cycle initiated in 2007 when the six-piece first linked with producer Rick Rubin, who also helmed the band's as-yet-untitled fifth LP, due out in June.

    "The very first question Rick asked when he met us was, 'What kind of record do you want to make?' " says singer Chester Bennington, 36, sitting at a diner-style booth in the spacious lounge at NRG Recording Studios in North Hollywood. "Our response was, 'Well, anything that doesn't sound like what we did before would be a good place to start.' And he was like, 'Great, because that's the only answer I would've accepted.' That sold us on working with him."

    After creating the best-selling debut album of the aughts with 2001's Hybrid Theory, scoring a Grammy, and following that with the similarly sounding (and similarly successful) Meteora in 2003, Linkin Park were faced with a choice: change it up at the risk of losing it all, or keep doing the same thing while potentially becoming a caricature of themselves — an irrelevant holdover from nü-metal's moment in the sun. Thankfully, they decided on the former.

    "People would be surprised to learn how much of a sense of humor we have about ourselves," says rapper-producer Mike Shinoda. "There are things we've done in our career that we wouldn't do now, but they felt right at the time. It's like opening up a drawer and finding an old pair of bell bottoms, going, 'Oh my God, I can't believe I went to school wearing that.' " Without missing a beat, Bennington chimes in: "But it was the shit back then!"

    For their upcoming release, Linkin Park are switching it up yet again, but not in the way you'd expect for a band that recently blew peoples' expectations wide open. They're celebrating the success of the experiment by embracing their strengths, and mixing what they learned on that sonic walkabout with what the rest of us already know they're good at: heaving guitars, walls of textured electronics, and emotive lyrics that feel both deeply personal and somehow universal.

    "On the last two albums," says Bennington, "if someone brought in a song that felt very 'Linkin Park,' we were like, 'Mm, let's move on.' We now know we have the skills and the tools to take those ideas and make them into what we’re actually looking for, as opposed to getting into it and discovering that it just sounds really nü-metal. That's always going to be gross to us, but we can take elements of that and reinvent the vibe, make it now and fresh."

    Shinoda and Bennington played five of the new songs for SPIN and sure enough, they felt like an improvement on an old family recipe (albeit one you'd most likely use to piss off the rest of your family). "Lost in the Echo" featured a staccato guitar attack, tribal drums, crystalline keys and some brutal screams, but it also interweaved contemporary sub-bass boom and clangy industrial effects. "In My Remains" is both dark and triumphant, built for an arena at the end of days.

    The melancholic "Castle of Glass" offers a steam-engine chug and a mountain of sound while Bennington sings about being but a small crack in the titular edifice, illustrating belonging and futility in the same stroke. On "I'll Be Gone," his metallic vocals come from a character who's either forced or chooses to leave home before the sun comes up. Amidst the lo-bit glitch and seismic stomp comes an unlikely cameo: strings courtesy of Arcade Fire arranger Owen Pallett.

    "He's incredible," says Bennington, leaning back against the wall of the studio. "You send him notes and he's immediately like, 'I just sent you the track. Like, five minutes ago. It's done.' "

    Last but not least, they cue up their upcoming single, "Burn it Down," a seared but still high-sheen slab of cross-pollinated pop driven by four-on-the-floor pump and the pulse of guitars and synths irreparably fused together. Shinoda delivers his bars with force and finesse, and joins Bennington to sing: "We're building it up to break it back down / We're building it up to burn it back down / We can't wait to burn it to the ground." Are they talking about a relationship? Music? Society?

    "Once we start hitting lyrical themes that can whack you from all these different perspectives, we know we’re onto something special," says Bennington. "That’s when the hair starts standing up. We don’t sit down and go, 'People are uneasy about the economy. Let's write about that.' We got a little more poetic, a little more colorful this time. A lot of the songs revolve around people — a drifter, or a soldier returning home, or a child finding his or her place in the family."

    "Some of these songs started off really mellow," says Shinoda. "Some sounded very electro, and a few were folk, essentially. It's bizarre to remember that now, hearing what's so clearly a mix of all of our influences. Our tastes have gotten even broader since we started, if you can imagine that. It's like wrangling kittens." Bennington weighs in: "It's also what we've based our career on — that we have a little bit of something for everyone. That's been our little fountain of youth."
    Zusätzlich ist ein neues Puzzle (oder Spiel) verfügbar, wo man nach einer Weile Snippets hören kann, jeweils knapp 2sec. lang.

    linkinpark.com

    EDIT: Ah, das Bild auf linkinpark.com ist übrigens das Cover zu Burn It Down (was das 1. Puzzle war). Ausserdem wird am 16. April nicht nur "Burn It Down" Radiopremiere haben, sondern auch das Album-Artwork präsentiert werden.

    EDIT II vom 13.04.2012: Ein 30 sekündiges Preview zu "Burn It Down" kann man sich hier anhören.

  9. #1308
    Lp Freak Lp Freak ist offline
    Avatar von Lp Freak

    AW: Linkin Park

    Okay, die Preview von "Burn It Down" ist schon poppig! Aber ich finde es hört sich gut an und ist schon mal ne Verbesserung. Klingt wie eine Mischung aus der Musik von "Minutes to Midnight" und A Thousand Suns". Wenn ich mich daran erinnere wie ich die Preview von "The Catalyst" aufnahm, ist "Burn It Down" eine Kehrtwende. Ich bin noch gespannter, als vorher und hätte nie gedacht, dass mich diese Spannung auf neue Musik von Linkin Park doch noch so fesselt. Noch drei Tage bis zur Veröffentlichung zu "Burn It Down".

    Ich bin mal gespannt wie euch das Lied gefallen wird oder nicht.

    Gruß Lp Freak

  10. #1309
    Joshua Joshua ist offline
    Avatar von Joshua

    AW: Linkin Park

    Der 16. April wird ein LP-Infotag: "Burn It Down" wird erhältlich sein. Ausserdem werden das Album Cover, die Tracklist sowie weiteres bekannt gegeben. Die Platte wird "Living Things" heißen, dies wurde von Mike offiziell bestätigt - ab morgen kann man die Platte vorbestellen. Ausserdem lässt Mike die Vergangenheit revue passieren:

    Quelle (englisch): Monday News: Burn It Down, Release Dates, The Album, and a Toolbox.

    deutsche Übersetzung: Mike bestätigt Albumtitel & Mehr

  11. #1310
    smilchen smilchen ist offline
    Avatar von smilchen
    Itunes zeigt nun ein "burn it down EP" für den 01.06.2012 an mit dem lied burn it down und 3 live titeln für knapp 3,50€

  12. #1311
    Mr. Burns Mr. Burns ist offline
    Avatar von Mr. Burns

    AW: Linkin Park

    Hier ist der neue Track:

    LINKIN PARK - BURN IT DOWN

  13. #1312
    Lp Freak Lp Freak ist offline
    Avatar von Lp Freak

    AW: Linkin Park

    Hey Ho,

    hier ist meine Meinung zu "Burn It Down".
    Ich finde das Lied zeigt so eine Mischung aus den Gesangsparts aus Minutes to Midnight und den elektronischen Sound aus A Thousand Suns. Das Lied ist sehr für den Mainstream gemacht und ich glaub es wird auch viele Anhänger finden. Mir persönlich gefällt das Lied hat für mich genau die Elemente die Lp damals mal hatte um mir einen Ohrwurm zu verbreiten. Ich denke ich hab bereits einen Ohrwurm von "Burn It Down" und bin schon gespannt wie "Living Things" wird.

    Ach ja noch was, Linkin Park werden bei der "TV Total Autoball EM" am 2 . Juni "Burn It Down" performen.

    Gruß Lp Freak

  14. #1313
    Shakki Shakki ist offline
    Avatar von Shakki

    AW: Linkin Park

    Mir gefaellt das Lied auch, hat ein bisschen den Stil von 'New Divide' . Hoffe trotzdem in dem Album noch ein paar Songs in Richtung Meteora zu finden =)

  15. #1314
    bloody*mary bloody*mary ist offline
    Avatar von bloody*mary

    AW: Linkin Park

    Das Lied ist ganz gut, aber es haut mich jetzt nicht vom Hocker. Da wünsch ich mir doch lieber wieder das alte LP zurück!

  16. #1315
    Bibimaus Bibimaus ist offline
    Avatar von Bibimaus

    AW: Linkin Park

    Mich spricht "Burn it Down" ehrlich gesagt eher weniger an. Es klingt für mich zu futuristisch und doch wieder mehr dem Sound von "A Thousand Suns" entsprechend. Bin zwar auch gespannt, wie die anderen Songs so sind und ob LP ihre alten Stärken mit ihrer neuen Marschrichtung vereinbaren können, aber ich denke eher, dass sie ihre neue Schiene beibehalten werden und das geht nun mal mehr in eine Richtung, die mir ganz und gar nicht zusagt. Chester's Gesang spricht mich zwar auch in "Burn it Down" noch sehr an und auch der Text sagt mir zu, aber das gekünstelte, elektronische Drumherum macht mir den Song irgendwie kaputt - schade, das Potenzial wäre durchaus vorhanden!

    Achso, was ich nochmal anmerken wollte... Ich habe nicht genrell etwas gegen den Einsatz von Elektronik - mir ist auch durchaus bewusst, dass dies schon immer ein Teil von LP war - ich mag einfach diesen futuristisch angehauchten Stil nicht und die Tatsache, dass das ganze mehr in die Elektropopschiene geht.

    Lg

  17. #1316
    Moow Moow ist offline
    Avatar von Moow

    AW: Linkin Park

    Hm der Song hat eine schöne Melodie...ich finde aber das das Zusammenspiel der Elektronik und der Gitarren in dem Song nicht so richtig zu 100% zusammenpasst. Auf den kurzen Rap Part könnte ich verzichten. Klingt für mich als wäre man sich unschlüssig ob man eher in der Gitarren- oder Elektronikschiene zuhause sein möchte, die Verbindung von beidem habe ich schon mal besser gehört (durchaus auch von LP selbst).

  18. #1317
    Lp Freak Lp Freak ist offline
    Avatar von Lp Freak

    AW: Linkin Park

    Hier mal die Tracklist von dem neuem Album "Living Things:

    1. Lost In The Echo
    2. In My Remains
    3. Burn It Down
    4. Lies Greed Misery
    5. I’ll Be Gone
    6. Castle Of Glass
    7. Victimized
    8. Roads Untraveled
    9. Skin To Bone
    10. Until It Breaks
    11. Tinfoil
    12. Powerless


    Es sind wieder 12 Titel und ich hoffe es sind nicht so viele Übergangsinstrumentallieder wie bei A Thousand Suns. DIe Titel klingen schon sehr, dass es Elektropop mit Gitarrenriffs werden könnte, mit aggresiven Gesang von Chester. Hoffentlich machen sie nicht wieder diese Experimente das Chester rappt oder Ähnliches.

    Zum Stil, dass war irgendwie schon klar, dass LP bei den Elektro bleibt und die Verbindung aus den harten Gitarrenriffs und den Elektro ist wohl auch eine schwere und lässt weiterhin die LP Fans spalten und ich glaube dieses Album wird wieder einigen gefallen und einigen nerven. Mit "Burn It Down" kann ich zumindest mehr anfangen, als mit der ersten Single von A Thousand Suns, was damals "The Catalyst" war. Ich finde auch man erkennt noch die Elemente was LP ausmachen, was für mich schon mal das Wichtigste war und mir bei A Thousand Suns schon ein wenig entfiel. Man kann definitiv gespannt sein, was da auf uns zukommt.

  19. #1318
    Tyki_Mikk Tyki_Mikk ist offline
    Avatar von Tyki_Mikk

    AW: Linkin Park

    also mir hat das lied sehr gut gefallen wenigtens besser als die davorigen Lieder vom album a Thousand suns hoffe die anderen lieder werden auch so gut oder sogar besser

  20. #1319
    smilchen smilchen ist offline
    Avatar von smilchen
    Mal wieder, wie sonst auch immer, ein gelungener auftakt für ein neues album!
    Allerdings hoffe ich auf dem album mehr lieder in richtung meteora zu finden

    Edit:

    Seit 5 min. Kann man burn it down fûr 99 ct bei itunes kaufen, und das album für 10.99€ vorbestellen.

  21. #1320
    Lp Freak Lp Freak ist offline
    Avatar von Lp Freak

    AW: Linkin Park

    Wieder was Neues! und zwar ist nun ein Promo Video zu den Playoffs der NBA aufgetaucht, mit musikalische Beteiligung von Linkin park, in dem Video kann man auch Ausschnitte von Linkin Park sehen. Ob dies Ausschnitte aus dem Musikvideo sind, kann ich euch noch nicht sagen. Hier das Video:

    Ich finde es fetzt und passt auch zum Basketball. ^^

    Gruß Lp Freak

Ähnliche Themen


  1. Linkin Park-Lieblingslied: Hab keinen Thread dazu gefunden :) :D Mein Lieblingskonzert: Rock am Ring 2004 Mein Lieblingslied(er): One Step Closer, Crawling, From the Inside,...

  2. Linkin Park - Lieblingssong: Hi,hab mir gedacht das es ganz interesant wäre eure Lieblingssongs von Linkin Park zu hören?Also ich fang dann mal an :D In the End und Numb

  3. Linkin Park Film ?!: Denkt ihr es wird ein Film über die Karriere von Linkin Park geben? Ich stelle mir es so vor, dass sie den Aufstieg und so weiter zeigen, und die...

  4. Der Linkin Park Fan-Clan: Der Linkin Park Fan-Clan: Dieser Clan stellt einen Treffpunkt dar, für alle Fans von LP und die die sich für LP intressieren. Möglich hier...

  5. Linkin Park Verarsche: Darf man eine so geniale Band wie Linkin Park so durch den Dreck ziehen? YouTube - Satirical Tribute to Linkin Park Ich sag auf jeden Fall nein...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

linkin park until its gone cover