Seite 2 von 9 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 177

Thema: US-Rap

  1. #21
    Lp Freak Lp Freak ist offline
    Avatar von Lp Freak

    AW: US - Rap

    Hey Ho,

    ich halte es schon ein wenig übertrieben, das der US-Rap nur von Eminem lebt und wenn er nicht mehr wäre nichts mehr da sein würde. Okay gut Eminem hat einen anderen Weg eingeschlagen als andere und hat den "Gangsta"-Rap an den Weißen revolutioniert. Aber hier den Tod des Raps nahezulegen, wenn er nicht wäre, ist ein wenig zu weit gegriffen, man könnte es ja eher so sehen, das für dich keinen vergleichbaren Rapper gibt, den du gerne hörst.

    Es gibt so viele US-Rapper und glaub der Rap wird in Zukunft weiterbestehen.

  2. Anzeige

    AW: US - Rap

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    nxz Chronic nxz Chronic ist offline

    AW: US - Rap

    Meine ja das auch für mich (: Eminem ist für mich halt eben Rap. Klar gibt es noch einige wie DMX, Royce Da 5'9 oder (Rest in Peace) Tupac aber Eminem... Unerreichbar.
    Welche Us rapper hörst du denn so wenn ich fragen darf ?
    Peacee (;

  4. #23
    Sasuke300 Sasuke300 ist offline

    AW: US - Rap

    Für mich ist zurzeit the Game der beste Rapper der hat es einfach drauf. Vorallem das Lied Doctors Advocate ist richtig geil. Wie findet ihr The Game ?

  5. #24
    Viva-La-Raza Viva-La-Raza ist offline

    AW: US - Rap

    Wie findet ihr KiD CuDi?

  6. #25
    nxz Chronic nxz Chronic ist offline

    AW: US - Rap

    The game hat schon einige gute Tracks wie z.B: My life feat. Lil wayne - Finde das lied sehr gut.
    Kid Cudi hat einen feat. track mit Rich hill (Trackname:Wont you tell me) und das finde ich auch sehr gut.
    Wenn ich mich nicht irre, hat The Game schon mehrere Rapper gedisst. In einem Interview verriet er sogar, dass er viele Rapper gedisst hat aber niemals Eminem dissen/auf einem Track erwähnen würde.

    rap4fame.de | West Coast | The Game: "Eminem kann deine Karriere beenden!"

    The Game says Eminem is the Best Rapper Alive and Recovery is a Classic - YouTube

  7. #26
    Lp Freak Lp Freak ist offline
    Avatar von Lp Freak

    AW: US - Rap

    Zitat Punisher94 Beitrag anzeigen
    Welche Us rapper hörst du denn so wenn ich fragen darf ?
    Peacee (;
    Der US-Rap ist eher nicht so mein Fall, aber wenn ich mal höre, höre ich Jay-Z, Kanye West und B.o.B. Früher hatte ich mal eine starke Emineim-Phase ca. ein Jahr lang, wo ich viel Eminem gehört hatte, ist aber nun vorbei und findet man bei mir eher seltener in der Wiedergabeliste.

  8. #27
    Allstar Allstar ist offline
    Avatar von Allstar

    AW: US - Rap

    Zitat Lp Freak Beitrag anzeigen
    Hey Ho,

    ich halte es schon ein wenig übertrieben, das der US-Rap nur von Eminem lebt und wenn er nicht mehr wäre nichts mehr da sein würde. Okay gut Eminem hat einen anderen Weg eingeschlagen als andere und hat den "Gangsta"-Rap an den Weißen revolutioniert. Aber hier den Tod des Raps nahezulegen, wenn er nicht wäre, ist ein wenig zu weit gegriffen, man könnte es ja eher so sehen, das für dich keinen vergleichbaren Rapper gibt, den du gerne hörst.

    Es gibt so viele US-Rapper und glaub der Rap wird in Zukunft weiterbestehen.
    Geb' ich dir vollkommen Recht.
    Jay-Z & Kanye beispielsweise. Machen sowieso viel bessere Raps als er, wie ich finde.
    Eminem kommt mir so rüber, als ginge es ihm nur noch darum kommerziell erfolgreich zu sein.

  9. #28
    Rayza Rayza ist offline

    AW: US - Rap

    Ich muss sagen das ich von der jetzigen Musik (US Rap) nichts halte. Eminem war vor mehreren Jahren noch ganz gut (die Tour mit Dr.Dre einfach nur göttlich) aber naja mittlerweile läuft da nichts mehr (zumindestens für mich)
    Mir gefiel der Oldschool Style fiel mehr, heute gibts nur Earrape a la Autotune etc. Pac, Biggie, Mobb Deep, Dr Dre, NWA, Eazy E, Nas, Run DMC etc, Big L, Luniz, ... - damals einfach nur genial. Bin selber 16, aber hab die Lieder selber vor 6 Jahren durch meinen Cousin schon gehört. RnB ebenfalls. Gefolgt von Missy Elliot etc.

    Hätte da noch:
    Gangstarr
    Dead Prez
    Warren G
    Nate Dogg
    De La Soul
    Eve
    Scarface
    DMX
    ...... unzählige ehrlich gesagt

  10. #29
    SaylE SaylE ist offline
    Avatar von SaylE

    AW: US-Rap

    nix von der heutigen rap-ära schlägt die sachen der rap-ära von vor 10 oder mehr jahren
    gibt zwar noch ein zwei perlen, aber die kommen dann auch grad so an die alte schule ran, was natürlich auch nich herabzuwerten ist, weil das eigentlich schon sau krass is....aber trotzdem übertroffen wurdeb isher keiner von der alten schule...also von den guten der alten schule

  11. #30
    Aid187 Aid187 ist offline
    Avatar von Aid187

    AW: US - Rap

    Zitat SaylE Beitrag anzeigen
    du empfiehlst ihm nur n.w.a?
    hör dir einfach alles altes an
    die sind einfach alle sau krass
    aber biggie is für mich echt der krasseste...das hört sich echt so klischeehaft an, aber echt! niemand hat so einen krassen flow wie der typ einfach
    und der war so selbstbewusst, der wusste einfach dass er krass is und das kommt dann einfach rüber
    Hab hier jetzt länger nicht mehr reingeschaut...

    Also erstmal, was heisst hier "du empfiehlst ihm nur n.w.a?" ? Es bringt nichts, das du ihm sagst, er soll einfach alles altes hören, wenn er gerade einmal 16 ist und doch gar nicht weiß, wonach er suchen muss. Deshalb habe ich mal NWA und Eazy-E genannt, zwei absolute Highlights, die jeder kennen sollte, der oldschool Rap hört und liebt. NWA oder auch Eazy-E sind die ersten woran ich denke, wenn ich das Wort oldschool Rap höre oder lese.

    Biggie ist natürlich auch Top und zu empfehlen. Auch hier gibt es zwei tracks, die einfach nur für oldschool Rap stehen und die man auf jeder Party oder in jedem Club immer wieder auflegen kann. Die tracks heißen "juicy" und "Going back to Cali".

    Achja, und natürlich sollte man verstehen, über was die rappen. Vor allem bei NWA, Eazy-E, BIG etc. da gerade die aus ihrem Leben in den Ghettos und Gangs erzählen. Wenn die für einen von euch zu schnell bzw. zu unverständlich rappen, einfach bei google nach den Lyrics suchen und übersetzen und Text verstehen.

  12. #31
    SaylE SaylE ist offline
    Avatar von SaylE

    AW: US-Rap

    ja wenne willst dass er sich nen breiteres sprektum ma anschaut empfehlste ihm halt 1,2 mehr typen
    das is was ich meinte ^^
    klar sollte man auch bisschen verstehen wodrums geht
    aber zum beispiel bei hypnotize oder going back to cali von biggie feier ich hauptsächlich nur den verdammten flow und scheiß erst ma drauf obs sinn ergibt xD

  13. #32
    A$AP Toasty A$AP Toasty ist offline
    Avatar von A$AP Toasty

    AW: US-Rap

    Ich push das mal bisschen.

    Was haltet ihr von diesen total gehypten Rappern wie Tyga? Ich finds total scheiße, er ist bei Young Money Cash Money unter Vertrag und da kriegt eh jeder Member seine Texte geschrieben, dazu noch sein Lied "I am so Raw".. pff, bullshit, du bist Fake.


    Hopsin IST RAW!


    Ganz genau auf den Text hören und auf das was er am Anfang sagt! <3

  14. #33
    nxz Chronic nxz Chronic ist offline

    AW: US-Rap

    Werde mir es gleich anhören. Sehe auf Twitter auch, wie die Menschen auf den Typen abgehen.
    Hab mir keinen Track von ihn angehört und werde ich auch nicht (:

    Reg dich mal nicht immer so auf, dass die Fame sind oder so
    Die müssen eigentlich nur ein Album machen und verkaufen 200.000 bis 700.000 Platten
    Das ist für Lil Waynes Label normal. Schau dir Nicki Minaj an - Die hat 335.000 Platten verkauft.
    Tyga hat 191.000 Verkauft. Schau dir mal die Zahlen an Sowelche zahlen wären für deutsche Rapper
    ein Traum .

  15. #34
    A$AP Toasty A$AP Toasty ist offline
    Avatar von A$AP Toasty

    AW: US-Rap

    Schon aber ich frage mich wie Leute darauf abfahren können und sich dann denken das sie die größten wären, wenn mal irgendeiner von diesen Pissern etwas Ahnung hätte, würden die diese ganzen Vollidioten links liegen lassen, wo bleiben die ganzen Leute wie Eminem oder The Game um die Szene zu retten?!

  16. #35
    nxz Chronic nxz Chronic ist offline

    AW: US-Rap

    Eminem?
    Nach einigen Internetrecherchen kann ich bis jetzt nur dir eins sagen: Next Album

    Spoiler öffnen


    Regt mich schon extrem auf, aber Waynee.
    Wie gern ich ein Album wie Recovery oder Bad Meets Evil nur von Eminem haben würde.

  17. #36
    A$AP Toasty A$AP Toasty ist offline
    Avatar von A$AP Toasty

    AW: US-Rap

    Das einzige was ich hier noch liegen hab ist was von Warren G und die Up in Smoke Tour *.* Mehr brauch ich nicht, nächsten Monat wird bestimmt eh wieder ein anderer Rapper gehyped... Vor paar Wochen war es doch erst noch big sean..

  18. #37
    nxz Chronic nxz Chronic ist offline

    AW: US-Rap

    Man Toasty Warum wohl? Weil alle mit der Masse mitgehen Like what? You dont want to see it

    Spoiler öffnen



    Likee thaaat Ich kenne Leute, die die Musik nur feiern, weil sie sonst nicht mitreden können

  19. #38
    A$AP Toasty A$AP Toasty ist offline
    Avatar von A$AP Toasty

    AW: US-Rap

    Genau! Wollen alle nur mit laufen, totaler bullshit! Wollen alle nur mit reden aber aus deren Mündern kommt nur Scheiße, ich war früher immer am skaten, war alles ganz cool, ganz gechillt, jetzt schau dir die heutigen Skater an, Röhrenjeans, New Era Cap, Justin Bieber Haare, totaler bullshit..

  20. #39
    nxz Chronic nxz Chronic ist offline

    AW: US-Rap

    Gott! Fang nicht damit an, ich könnte sowelche Menschen einfach US-Rap

    F*CK
    YMCMB! Höre neben Eminem noch Styles P . Der ist auch ganz nice. Lil Wayne hat einige sehr gute Tracks,
    die ich mag, aber nichtalles man Der Typ hat bei manchen Tracks eine sehr nervige stimme!

  21. #40
    A$AP Toasty A$AP Toasty ist offline
    Avatar von A$AP Toasty

    AW: US-Rap

    Naja lil Wayne ist oke aber auch so ein faggot
    Ich feier zurzeit nicht so viel US-Rap weil es für mich nichts zu feiern gibt.. :s