Seite 953 von 953 ErsteErste ... 933943952953
Ergebnis 19.041 bis 19.049 von 19049
  1. #19041
    .Null .Null ist offline
    Avatar von .Null

    AW: Naruto Manga (japanischer Stand)

    @Kibaku
    Scheint als hättest du recht gehabt, was die Aktivität betrifft

    Alright, let's wrap this up:
    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    wenn ich in Zukunft sehe das einer von euch wieder beleidigend gegenüber einem anderen Nutzer (bin schließlich nicht nur ich der von dir oder ihm häufig beleidigt wurde wenn ich an Diskussionen mit Sentinel, Tyki_Mikk oder Akasuna no Sasori denke) wird könnte ich auch mal auf dem Meldebutton landen
    Selbstverständlich geht das Ganze in beide Richtungen, klar. Rein interessehalber würde ich aber doch gerne wissen, wann ich mich deiner Meinung nach diesem Vorwurf schuldig machte.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Versuch es nicht zu verbiegen und zu drehen
    Ich frage erneut, wenngleich ich die Antwort schon kenne:

    1) Stimmt es nicht, dass sich die Verkaufszahlen zwischen Storm 1 und Storm 2 drastisch verbessert haben?
    2) Stimmt es nicht, dass die Lizenz derzeit bei Namco Bandai liegt und die von dir erwähnten Konkurrenten daher gar keine Nachfolger auf den Markt bringen könnten, unabhängig von der Qualität der Vorgänger sowie potenzieller Nachfolger?

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    es ist nicht von 3 auf 2 Games pro Jahr gefallen
    In der Liste auf die ich mich bezog? Selbstverständlich. Zähl doch nach.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Spielt keine Rolle
    Selbstverständlich spielt es eine Rolle. CC2 ist in der Position, nun den gesamten Markt (es gibt bzw. gab einige Ausnahmen auf Nintendo Geräten) zu beliefern – und das tun sie mit einer Präsenz, die an Ubisoft und Assassin's Creed erinnert.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Natürlich hat er Auswirkungen darauf
    Gut, dann zeig mir doch bitte Beispiele. Und nein, damit sind nicht die Gesichter „unter der Maske“ gemeint, sondern offensichtliche Veränderungen (anderer Körperbau). Bedenke dabei, dass Orochimaru schon in der Vergangenheit weibliche Wirte besaß, und dennoch keine äußerlichen Veränderungen vorweisen konnte.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    die Rede war von unzähligen Kämpfen
    Richtig, unzähligen. Es steckt im Wort...
    Ich beschränke mich dabei im übrigen mitnichten allein auf Sasuke. Wüsste nicht, warum das sinnvoll wäre.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Die Menschen wollen nach so einem Gemetzel nicht direkt den nächsten Krieg starten.
    Direkt? Behauptet auch niemand. Aber selbst das grausamste Gemetzel ist keine Garantie dafür, dass wirklich langfristig Frieden herrscht. Sieh dir WWI und WWII an. Manchmal kann der vorangegangene Krieg sogar der Grund für den nächsten sein.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Es war ihnen egal das Obito nun eigentlich besiegt ist
    Weil sie ihn töten wollten? Ja, schien so. Das kann mehrere Gründe haben: Sie wussten nicht, das Naruto wusste oder(und?) sie sind einfach nicht so wie Naruto.

    Dass Naruto nicht die ganze Welt verändern kann, wird zudem in den Bücher thematisiert.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Weil sie nicht von diesem Planeten kommen. Der Baum kann die Energie vom Planeten selbst haben, immerhin hat Naruto beim Juubi Naturenergie messen können.
    1) Warum Werkzeuge zur Chakra Ortung haben, wenn Chakra nicht existiert? Oder ist es so oft vorgekommen, dass jemand wie Hagoromo sein Chakra verteilte, so dass die Otsutsuki sich schon in ihrer Evolution daran anpassten? I don't think so.
    2) Der Ten-Tails ist nur eben nicht der Shinjuu.
    3) Es wurde recht deutlich gesagt, diese Bäume würden Chakra absorbieren. Wir sahen es doch sogar mehrfach.

    Du hast dich im übrigen nicht auf das Zitat von Momoshiki bezogen. Dort sagt er recht deutlich, dass es hier eher um Wissen, denn um „physische Macht“ geht.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Falsch. Es wurde gesagt das niemand Chakra hatte
    Ich habe beide Versionen hier liegen und beide sprechen von „Chakra“, welches „der Sage in Umlauf brachte“. Da die Lehren der Ninshu den Gebrauch des Chakras als Mittel zur Verbindung zwischen den Menschen lehrt (Hagoromo bezeichnet es sogar als „Chakra of Ninshu“), kann durchaus angenommen werden, dass er den Leuten beibrachte, bereits vorhandenes Chakra zu nutzen (warum auch nicht? Jedes Lebewesen hat bereits die nötigen Zutaten).
    Ansonsten müsste man sich doch auch fragen, wie der Sage Naruto und Sasuke sein Chakra geben konnte, wenn er es doch an die Menschheit verteilte.
    Oder warum die Menschen heute nicht in der Lage sind, die Kräfte vom Sage zu nutzen, wo ihr Chakra doch von ihm allein stammen soll.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Lies lieber Kapitel 690
    Done. Und nun? Da du offenbar nicht in der Lage bist, meiner Aufforderung zu folgen: In dem von mir erwähnten Kapitel erklärt Hagoromo, einzig und allein aufgrund von Madaras Überresten in der Lage zu sein, temporär in die Welt der Lebenden zu reisen. Es handelt sich dabei also nicht um etwas, was er „einfach so“ mal machen kann.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    das heißt trotzdem nicht das Rikudo dann plötzlich zurückkommen muss
    Von plötzlich kann keine Rede sein, wenn die Möglichkeit über Jahre hinweg im Manga aufgebaut wurde. Deine Meinung mag hier anders sein, but frankly I just don't care.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Er wollte Madaras Project Mondauge umsetzen und nichts anderes.
    Da Madaras Project Tsuki no Me beinhaltet, dass er zum Jinchuuriki wird: Nein, wollte er nicht. Wollte er sogar nie. Ihm war bewusst, dass er von Madara kontrolliert wurde (das Jutsu) und plante sogar, sich davon zu befreien (erfolgreich). Er hat Madara sogar ins Gesicht gesagt, diesen nie als einen Kameraden verstanden zu haben. Obito nutzte Madara aus, so wie Madara ihn ausnutzte.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    und später war obito alt genug um diesen Schock verdauen zu können
    Jener Schock wurde durch seine Tätigkeit als „Masked Man“ nur gefestigt – das sagte er sogar Kakashi gegenüber. Warum fällt es den Leuten eigentlich so schwer, einfach den Manga zu lesen?

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    und davon haben wir eben noch keinen gesehen
    Brauchen wir nicht. Jeder Uchiha leidet unter dieser Behinderung – manche nicht so sehr wie andere. Dennoch ist es etwas, was vererbt wird. Kein Uchiha ist hier die Ausnahme.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Und wie man sowas besser angeht hat Hashirama gezeigt
    Stimmt, Sasuke wollte dann nämlich nicht nur Konoha vernichten, sondern die Welt erobern – Mission erfolgreich, würde ich mal sagen!

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Diese Dinger werden allerdings dazu genutzt dem Shinobi zu dienen
    Gegen einen Preis: Sie zehren am Chakra des Anwenders. De facto werden auch beim Aburame Clan Menschen mit Dingen in die Welt geworfen, mit denen sie für den Rest ihres Leben klar kommen müssen. Ihre Meinung spielt dabei keine Rolle.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Man hat es über 5 Generationen nicht hinbekommen Ordnung in den Hyuuga Clan zu bringen, also muss man hier radikaler vorgehen.
    Man es hat nicht versucht. Eben weil das Dorf sich nicht in Clan-interne Angelegenheiten mischen möchte. Wahrscheinlich hat man es nun doch geschafft, und das gänzlich ohne Gewalt.

    Der Aburame Clan kommt dann als nächstes.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Also doch keine so schlimme Verletzung das er nie wieder kämpfen könnte.
    Warum schließt das eine das andere aus? Es gibt doch auch Verletzungen, welche einen entsprechend einschränken, ganz ohne dabei tödlich zu sein.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Das Dorf liegt allerdings schneller in Trümmern als alle anwesenden schauen können, dabei sterben dann natürlich die meisten.
    Während Madara auf einem goldenen Einhorn gen Himmel aufsteigt – got it.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    äh nein
    äh doch
    Ich nannte die resultierenden Konflikte als einen der wichtigsten Aspekte in seinem Vorhaben und beschrieb, warum Konoha hier die beste Wahl ist. Indem du also nun von Konflikten sprichst, welche, ich zitiere „selbst bei einem Scheitern Obitos auf Konoha zurückgefallen wären“, gibst du mir zwangsläufig recht.

    Zitat Dark Gamer Beitrag anzeigen
    Ach jetzt wo die Diskussion nicht so ganz zu deinen Gunsten läuft willst du sie verlagern?
    Jep, totally got me there...

  2. Anzeige

    AW: Naruto Manga (japanischer Stand)

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #19042
    Devil Diablo Devil Diablo ist offline

    AW: Naruto Manga (japanischer Stand)

    Ich finde es schon sehr unterhaltsam, was hier geschrieben wird. Allerdings überfliege ich die langen Beiträge nur, da ich einfach nicht die Zeit und Motivation habe, alles zu lesen. Um wirklich sinnvoll in die Diskussion mit ein zu steigen, müsste ich auch einige Seiten zurück gehen. Aber macht nur weiter. Ich glaube halt nur, dass sich irgendwann sonst niemand mehr traut irgendwas zu sagen. Ich glaube außerdem, dass es ewig so weiter gehen wird und sich die Fronten fest fahren. Ihr habt beide gute Punkte so wie ich das gesehen habe. Wirklich Recht in allen Punkten hat niemand. Aber darum geht es ja auch nicht. Der Sinn eines Forums ist ohne Zweifel die Diskussion, aber wenn nur zwei Leute neben den Moderatoren was zu sagen haben naja ist es für den Rest halt "nur" unterhaltsam zu lesen.

  4. #19043
    Z3D Z3D ist offline
    Avatar von Z3D

    AW: Naruto Manga (japanischer Stand)

    Wie wäre es mit einem "Was hätte ich in Naruto anders gemacht" Thread? Das ist immerhin die ewige Diskussion.

  5. #19044
    Dark Gamer Dark Gamer ist offline
    Avatar von Dark Gamer

    AW: Naruto Manga (japanischer Stand)

    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich geht das Ganze in beide Richtungen, klar. Rein interessehalber würde ich aber doch gerne wissen, wann ich mich deiner Meinung nach diesem Vorwurf schuldig machte.
    Ach du weißt doch sicher ganz genau das du gern mal beleidigend wirst in Diskussionen mit anderen, um dir ein paar Nutzer zu nennen bei denen das der Fall war:
    Kayker, Sentinel, Tyki_mikk, Akasuna oder auch gerne in Diskussionen mit mir persönlich.


    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Ich frage erneut, wenngleich ich die Antwort schon kenne:

    1) Stimmt es nicht, dass sich die Verkaufszahlen zwischen Storm 1 und Storm 2 drastisch verbessert haben?
    2) Stimmt es nicht, dass die Lizenz derzeit bei Namco Bandai liegt und die von dir erwähnten Konkurrenten daher gar keine Nachfolger auf den Markt bringen könnten, unabhängig von der Qualität der Vorgänger sowie potenzieller Nachfolger?
    1) spielt absolut keine Rolle. Fakt ist das bis auf Storm alles untergegangen ist, wärend Storm auf einer Konsole schon genug Kunden anlocken konnte. Das ist der Unterschied in Qualität
    2) spielt auch keine Rolle, wenn die anderen Serien sich gelohnt hätten hätte auch Ubisoft und ich glaube Tomy die Lizenz sicher weiter nutzen können, mal ganz davon abgesehen das auch von Namco Bandai schon mehr kam als das aktuell der Fall ist. Du windest dich weiter


    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    In der Liste auf die ich mich bezog? Selbstverständlich. Zähl doch nach.
    Es spielt absolut keine Rolle auf welche Liste du dich beziest. Deine Aussage war das Naruto Games in Massen produziert werden wie sonst nie und ich habe dir ganz klar gezeigt das es eben nicht so ist. Früher wurden gut un gern mal 7 Naruto Games pro Jahr rausgehauen und jetzt bekommen wir nicht mal 1 pro Jahr.


    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich spielt es eine Rolle. CC2 ist in der Position, nun den gesamten Markt (es gibt bzw. gab einige Ausnahmen auf Nintendo Geräten) zu beliefern – und das tun sie mit einer Präsenz, die an Ubisoft und Assassin's Creed erinnert.
    Nein tun sie nicht. CC2 bringt nicht mal 1 Naruto Game pro Jahr.


    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Gut, dann zeig mir doch bitte Beispiele. Und nein, damit sind nicht die Gesichter „unter der Maske“ gemeint, sondern offensichtliche Veränderungen (anderer Körperbau). Bedenke dabei, dass Orochimaru schon in der Vergangenheit weibliche Wirte besaß, und dennoch keine äußerlichen Veränderungen vorweisen konnte.
    Doch damit sind die Gesichter unter der Maske gemeint. Orochimaru hat nun einen anderen Körper und das sieht man deutlich.


    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Richtig, unzähligen. Es steckt im Wort...
    Ich beschränke mich dabei im übrigen mitnichten allein auf Sasuke. Wüsste nicht, warum das sinnvoll wäre.
    Weil Naruto nie in der Position von Hashirama war. Was würde Naruto tun wenn Sasuke seine Familie bedrohen würde? Ihn immer wieder gehen lassen bis wirklich mal jemand stirbt?


    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Weil sie ihn töten wollten? Ja, schien so. Das kann mehrere Gründe haben: Sie wussten nicht, das Naruto wusste oder(und?) sie sind einfach nicht so wie Naruto.

    Dass Naruto nicht die ganze Welt verändern kann, wird zudem in den Bücher thematisiert.
    Das Problem ist das Naruto das nicht mal sich selbst eingesteht. Sein Versprechen an Nagato und Jiraiya konnte er nicht halten.


    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    1) Warum Werkzeuge zur Chakra Ortung haben, wenn Chakra nicht existiert? Oder ist es so oft vorgekommen, dass jemand wie Hagoromo sein Chakra verteilte, so dass die Otsutsuki sich schon in ihrer Evolution daran anpassten? I don't think so.
    2) Der Ten-Tails ist nur eben nicht der Shinjuu.
    3) Es wurde recht deutlich gesagt, diese Bäume würden Chakra absorbieren. Wir sahen es doch sogar mehrfach.

    Du hast dich im übrigen nicht auf das Zitat von Momoshiki bezogen. Dort sagt er recht deutlich, dass es hier eher um Wissen, denn um „physische Macht“ geht.
    Kinshiki und Momoshiki haben mit der Erde und den Menschen dort nicht viel zu tun, diese Aliens könne auch von Natur aus Chakra besitzen, das heißt aber noch lange nicht das es auch für die Menschen gilt.
    Ich weiß auch nicht was es da zu diskutieren gibt. Kaguya wird als Mutter des Chakras bezeichnet, als Ursprung von allem Chakra und erst der Rikudo Senin hat das Chakra mit den Menschen geteilt und natürlich hat er ihnen dann auch beigebracht wie man damit umgeht, vieleicht sagt dir die Lehre des Ninshu was.
    Noch ein Fakt, Kaguya giert danach alles Chakra zu besitzen weil es ursprünglich sowieso ihr gehört hat, also nein, die Menschen hatten vorher kein Chakra, es gehört Kaguya.


    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Ich habe beide Versionen hier liegen und beide sprechen von „Chakra“, welches „der Sage in Umlauf brachte“. Da die Lehren der Ninshu den Gebrauch des Chakras als Mittel zur Verbindung zwischen den Menschen lehrt (Hagoromo bezeichnet es sogar als „Chakra of Ninshu“), kann durchaus angenommen werden, dass er den Leuten beibrachte, bereits vorhandenes Chakra zu nutzen (warum auch nicht? Jedes Lebewesen hat bereits die nötigen Zutaten).
    Ansonsten müsste man sich doch auch fragen, wie der Sage Naruto und Sasuke sein Chakra geben konnte, wenn er es doch an die Menschheit verteilte.
    Oder warum die Menschen heute nicht in der Lage sind, die Kräfte vom Sage zu nutzen, wo ihr Chakra doch von ihm allein stammen soll.
    Rikudo kann den Menschen ebenso gut mit Banbutsu Soso Chakra gegeben haben. Selbst Madara sagte das die Menschen seit dem Tag wo jemand nach der Chakrafrucht gegriffen hatte verflucht war weil die menschen deswegen an Chakra kommen konnten und die Kriege noch schlimmer wurden.


    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Done. Und nun? Da du offenbar nicht in der Lage bist, meiner Aufforderung zu folgen: In dem von mir erwähnten Kapitel erklärt Hagoromo, einzig und allein aufgrund von Madaras Überresten in der Lage zu sein, temporär in die Welt der Lebenden zu reisen. Es handelt sich dabei also nicht um etwas, was er „einfach so“ mal machen kann.
    Es ist trotzdem total schlecht erzählt und pures plot no jutsu, genau wie der Obito-Geist.


    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Von plötzlich kann keine Rede sein, wenn die Möglichkeit über Jahre hinweg im Manga aufgebaut wurde. Deine Meinung mag hier anders sein, but frankly I just don't care.
    Kishi und "über Jahre hinweg aufgebaut", sicher doch...


    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Da Madaras Project Tsuki no Me beinhaltet, dass er zum Jinchuuriki wird: Nein, wollte er nicht. Wollte er sogar nie. Ihm war bewusst, dass er von Madara kontrolliert wurde (das Jutsu) und plante sogar, sich davon zu befreien (erfolgreich). Er hat Madara sogar ins Gesicht gesagt, diesen nie als einen Kameraden verstanden zu haben. Obito nutzte Madara aus, so wie Madara ihn ausnutzte.
    und was genau trägt das zur Diskussion bei? Die darum ging das Obito plötzlich doch Madaras Mondaugenplan so toll fand? Darum ging es nämlich und nicht um Erbsenzählerei inwiefern er ein Madara-Fan sein.


    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Jener Schock wurde durch seine Tätigkeit als „Masked Man“ nur gefestigt – das sagte er sogar Kakashi gegenüber. Warum fällt es den Leuten eigentlich so schwer, einfach den Manga zu lesen?
    Ah und weil er das sagt ist plötzlich alles richtig und kein bisschen idiotisch
    das er mit über 30 noch immer eine Denkweise wie ein kleines Kind hat zeigt was Obito eigentlich ist.


    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Brauchen wir nicht. Jeder Uchiha leidet unter dieser Behinderung – manche nicht so sehr wie andere. Dennoch ist es etwas, was vererbt wird. Kein Uchiha ist hier die Ausnahme.
    Solange wir nicht sehen das ein Uchiha deswegen durchdreht brauchen wir damit auch nicht zu argumentieren wie schädlich Uchiha für das Dorf sind, der einzige dessen Handlungen man nur damit erklären kann ist Obito. Der Rest handelt nicht schlimmer als jeder andere Shinobi auch.


    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Stimmt, Sasuke wollte dann nämlich nicht nur Konoha vernichten, sondern die Welt erobern – Mission erfolgreich, würde ich mal sagen!
    Das jemand Narutos naive Ansichten nicht teilt sollte eigentlich keine Überraschung sein. Sasuke hat richtig gehandelt, warum sollte er auch an Naruto glauben?


    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Gegen einen Preis: Sie zehren am Chakra des Anwenders. De facto werden auch beim Aburame Clan Menschen mit Dingen in die Welt geworfen, mit denen sie für den Rest ihres Leben klar kommen müssen. Ihre Meinung spielt dabei keine Rolle.
    Damit tragen sie auch keine Last mit sich rum, anders als der Hyuga Clan bei dem über die Hälfte der Familie als Sklaven des Hauptzweiges dienen müssen.


    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Man es hat nicht versucht. Eben weil das Dorf sich nicht in Clan-interne Angelegenheiten mischen möchte. Wahrscheinlich hat man es nun doch geschafft, und das gänzlich ohne Gewalt.

    Der Aburame Clan kommt dann als nächstes.
    Und das macht das ganze Gelaber von Hiruzen und den anderen Kage von "Dorf als Familie" zu Heuchelei, außer man lässt zu das ein Teil der eigenen Familie versklavt wird. Die Hokage haben einfach versagt, nicht mehr und nicht weniger und es ist auch kein Wunder das die Uchiha sich von so einem Dorf distanzieren wollten.


    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Warum schließt das eine das andere aus? Es gibt doch auch Verletzungen, welche einen entsprechend einschränken, ganz ohne dabei tödlich zu sein.
    Solche hatte Madara nicht und gerade mit seinen hashirama-Zellen hätten die schnell heilen müssen. Es gab absolut keine Andeutungen in die Richtung das Madara ab da nicht mehr kämpfen konnte, also auch keinen Grund das anzunehmen, er hatte einfach nichts mehr in dieser Welt zu tun außer auf sein Rinnegan zu warten.


    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    Während Madara auf einem goldenen Einhorn gen Himmel aufsteigt – got it.
    tjo, Madara hätte eben alles und jeden erledigt.


    Zitat .Null Beitrag anzeigen
    äh doch
    Ich nannte die resultierenden Konflikte als einen der wichtigsten Aspekte in seinem Vorhaben und beschrieb, warum Konoha hier die beste Wahl ist. Indem du also nun von Konflikten sprichst, welche, ich zitiere „selbst bei einem Scheitern Obitos auf Konoha zurückgefallen wären“, gibst du mir zwangsläufig recht.
    Nein ich gebe dir nicht Recht und das weißt du auch ziemlich genau, deshalb versuchtst du auch auszuweichen weil du nicht mal im entferntesten weißt wie du antworten sollst
    der Angriff auf Konoha war sinnlos.

  6. #19045
    LittleGreen LittleGreen ist gerade online
    Avatar von LittleGreen

    AW: Naruto Manga (japanischer Stand)

    Hm, schätze hier ist es okay zu posten. ^^

    Hab mir heute mal den letzten Band von Naruto gekauft, einfach weil´s der letzte Band ist. Hab auch so hier und da mal Bände gekauft, von Stellen, die ich toll fand (wie Shikamaru gegen Hidan!).
    Einfach nur großartig und irgendwie macht es mich wieder traurig zu sehen, das der Manga und die Geschichte jetzt wirklich rum sind.

    Carlsen Manga hat sogar noch ein kleines Extra mit reingelegt, ein exklusiv produziertes SHIKISHI!



    Außerdem hat CM in New York ein Interview mit Kishimoto geführt und er war sehr erstaunt, das Naruto so viele deutsche Fans hat, da es ja eine sehr japanische Geschichte ist.
    Aber er freut sich natürlich. ^^

  7. #19046
    Syeo Syeo ist offline
    Avatar von Syeo

    AW: Naruto Manga (japanischer Stand)

    Ich werde definitiv immer mal an Naruto denken, ein paar Bände muss ich mir noch besorgen, auf den Anime werde ich aber wohl verzichten. Naruto hat einen großen Teil meiner Jugend ausgemacht, auch wenn ich damit verhältnismäßig spät angefangen habe es zu schauen, das war damals noch gerade Staffel 2 von Shippuden, als ich angefangen habe mich dafür zu interessieren. Aber auch sonst haben die vielen Dialoge der Charaktere etwas Eindruck hinterlassen, und kamen sogar als Zitate für meine Englischprüfungen gut an.

  8. #19047
    Swok Swok ist offline
    Avatar von Swok

    AW: Naruto Manga (japanischer Stand)

    Hab die Mangas auch immer gerne gelesen, wobei mich die neue Reihe um die Kinder irgendwie so gar nciht interessiert. Ist die überhaupt noch aktiv?
    Aber zurück zum Thema: Das einzige was mich nach einiger Zeit gestört hatte, aber was wohl nicht zu vermeiden war, ist die Tatsache wie krass die hinterher alle waren. Durch die Luft fliegen und Super-Attacken etc. Da erinnere ich mich gerne an die frühe NAruto Zeit zurück, wo die Attacken noch nicht die Kraft hatten um alles Leben auf der Erde auszulöschen, sondern wo hauptsächlich mit Händen und Füßen gekämpft wurde.

  9. #19048
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    AW: Naruto Manga (japanischer Stand)

    Zitat Swok Beitrag anzeigen
    Hab die Mangas auch immer gerne gelesen, wobei mich die neue Reihe um die Kinder irgendwie so gar nciht interessiert. Ist die überhaupt noch aktiv?
    Ja, ist noch aktiv. Ein neues Kapitel erscheint allerdings nicht wie gewohnt wöchentlich sondern monatlich. Auch ist der Zeichner nicht Masashi Kishimoto sondern sein Assistent Ikemoto, der den monatliche, aktuell laufende Manga zu Boruto, zeichnet. Kishimoto ist der Supervisor und achtet hier und da auf die Grundlegende Kleinigkeiten. Bisher ist es lediglich eine Wiedererzählung des Filmes: Boruto: Naruto the Movie.

    Wir haben für den Manga auch einen dazugehörigen Thread: Boruto Manga - japanischer Stand

  10. #19049
    Tyki_Mikk Tyki_Mikk ist offline
    Avatar von Tyki_Mikk

    AW: Naruto Manga (japanischer Stand)

    @Dark Gamer , @Azathoth
    Auf welchen lvl würdet ihr die Attacke von Sasuke und Naruto in ihren kampf einschätzen.
    Rasenganshuriken vs Indras Arrow....
    War immer hin die stärkste attacke von den beiden.
    Mountain lvl/Island lvl/Country lvl/Continent lvl ????

Seite 953 von 953 ErsteErste ... 933943952953

Ähnliche Themen


  1. Boruto Manga - japanischer Stand: Das angekündigte Boruto Spin-Off wird in der Ausgabe 22-23 des Shounen Jump starten (erscheint am 27. April im Handel). Übersetzung von...

  2. Bleach | Manga jap. Stand: ein Bleach talk darf nicht fehlen, also Handlung Der 15-jährige Schüler Ichigo Kurosaki besitzt schon seit seiner Kindheit die Fähigkeit,...

  3. Hunter x Hunter - Manga (Japanischer Stand): Da der Manga ja im Juni weiterlaufen sollte, dachte ich mir mal das man schon ruhig einen HxH Manga Thread dazu erstellen könnte (gesagt, getan!). ...

  4. Boruto Manga - japanischer Stand: Klaro, warum nicht? ^^ Warum heißt dieser Thread eigentlich Naruto Shippuuden Manga? Es gibt doch nur einen normalen Naruto Manga und Shippuuden...

  5. Naruto Shippuden Manga ( deutscher Stand ) Diskussion: Tag Da es einen Thread für den Japanischen Stand gibt , eröffne ich jetzt einen für den deutschen Stand . Das mit den Theorien gilt auch in...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content

naruto zeichen

naruto shippuuden sasuke stirbt

naruto alle elemente

naruto elemente

sasuke auge

naruto chakra elemente

Naruto shippuden Zeichen

naruto augen arten

naruto karin

Ryotenbinnaruto karin nacktsasuke augennaruto stirbtnaruto shippuden Augen naruto alle augen artenjapanische elemente narutoKarin narutonaruto augentypennaruto totnaruto shippuden elementeauge narutonaruto Augennaruto neji totNaruto shippuden clan Zeichen