Seite 2 von 6 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 111

Thema: VfL Wolfsburg

  1. #21
    Exor Exor ist offline
    Avatar von Exor

    AW: VfL Wolfsburg

    Mit wem werden sie den dann im Sturm spielen?
    Grafite ist gesperrt,Dzeko ist glaub ich noch verletzt,Niang ist weg.
    Da haben sie doch nur noch saglik und Dejagah.

  2. Anzeige

    AW: VfL Wolfsburg

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Chris91 Chris91 ist offline
    Avatar von Chris91

    AW: VfL Wolfsburg

    "Wölfe" mit 2:1-Auftaktsieg - überragende zweite Hälfte

    Der Bundesligastart ist geglückt. Mit einem aufgrund der zweiten Halbzeit völlig verdienten 2:1 (0:1)-Heimsieg konnten sich die „Wölfe“ vor 29.085 Zuschauern in der VOLKSWAGEN ARENA die ersten drei Saisonpunkte sichern. Nachdem der 1. FC Köln zur Halbzeit in Führung gelegen hatte, drehten die Wolfsburger mit einer furiosen zweiten Hälfte die Partie noch zu ihren Gunsten. Für Köln traf Novakovic (20.), für den VfL erzielten Gentner (47.) und Misimovic (77.) die Treffer.

    VfL-Cheftrainer Felix Magath entschied sich aufgrund der Sperre von Grafite vorerst nur mit Ashkan Dejagah als einzige Spitze in die Partie zu starten. Die Innenverteidigung bildeten Andrea Barzagli und Ricardo Costa. In dem Fünfer-Mittelfeld nahm Zvjezdan Misimovic die Rolle des Spielmachers ein, hinter ihm eine Viererkette mit Makoto Hasebe, dem neuen Kapitän der „Wölfe“ Josué, Jonathan Santana und Christian Gentner. Cristian Zaccardo und Marcel Schäfer als Außenverteidiger komplettierten die Startelf. Bei den Kölnern stand wie erwartet Sergiu Radu, der kurz vor dem Bundesligastart zum Aufsteiger gewechselt war, von Beginn an auf dem Platz.

    VfL begann druckvoll

    Zum Spiel: Erstmalig in einem Pflichtspiel mit dem Logo „Ein Herz für Kinder“ auf der Brust starteten die Hausherren leicht nervös. Schnell fingen sich die „Wölfe“ jedoch und kamen zu ersten Torgelegenheiten. Nach einem Linksschuss von Santana aus 20 Metern hatte der FC-Schlussmann Faryd Mondragon einige Probleme und konnte den Ball nur mit den Fäusten abwehren, im Nachschuss scheiterte Misimovic (7.). Erneut war es Santana, der es in der 11. Minute aus der Distanz versuchte, Mondragon konnte gerade noch zur Ecke klären. Der VfL bestimmte nun das Spiel und setzte die Domstädter unter Druck.

    Die Gäste aus Köln hielten allerdings dagegen und setzten immer wieder zu gefährlichen Kontern an. Ausgerechnet Sergiu Radu war es, der im Strafraum der „Wölfe“ ungehindert flanken konnte. Milivoje Novakovic stieg am Fünfmeterraum am höchsten und konnte per Kopf die Führung für Köln erzielen – 0:1 (20.). Im Anschluss besaß der VfL zwar mehr Spielanteile, klare Chancen blieben zunächst jedoch Mangelware. Die FC-Abwehr stand gut und machte es der Wolfsburger Offensivabteilung schwer. Dejagah scheiterte in der Folgezeit mit einem Kopfball am FC-Keeper (40). Vier Minuten später kam die Magath-Elf wieder gefährlich vor das Tor des Aufsteigers. Nach einem langen Ball von Gentner legte Hasebe per Kopf auf Misimovic ab, dessen Volleyabnahme ging knapp über den Kasten von Mondragon. Mit 0:1 ging es anschließend in die Pause.

    „Wölfe“ mit viel Schwung nach Wiederanpfiff – Magath wechselt goldrichtig

    Felix Magath reagierte und brachte zur zweiten Halbzeit mit Sascha Riether für Zaccardo und Mahir Saglik für Hasebe zwei frische Leute. Die Einwechselungen erwiesen sich zugleich als goldrichtig. In der 47. Minute erkämpfte sich Saglik den Ball und lief auf Mondragon zu, der vorerst klären konnte. Nur wenige Sekunden später legte auf der rechten Seite Dejagah auf Riether zurück, dessen Schuss Mondragon erneut nur abklatschen konnte. Gentner schaltete am schnellsten und staubte zum 1:1 Ausgleich ab (47.). Jetzt drehte der VfL auf. Nacheinander hatten Saglik (50.) und Gentner (51.) gute Gelegenheiten, die Führung für die „Wölfe“ zu erzielen, scheiterten jedoch knapp.

    Die Kölner bekamen in dieser Phase kaum noch Zeit zum Luftholen. Erneut Saglik und anschließend wieder Gentner hatten das 2:1 auf dem Fuß (55.). Der VfL störte die Gäste jetzt sehr früh in der eigenen Hälfte und spielte weiter druckvoll nach vorn. Riether setzte in der 70. Minute zu einem Flankenlauf und bediente den freistehenden Saglik mustergültig in der Mitte. Der FC hatte es einzig und allein Mondragon zu verdanken, dass es zu diesem Zeitpunkt immer noch 1:1 stand.

    Misimovic mit dem Siegtreffer

    In der 77. Minute die verdiente Führung: Wieder kamen die „Wölfe“ über rechts durch Misimovic in eine aussichtsreiche Position. Doch anstatt in die Mitte zu passen, versuchte es der Spielmacher auf eigene Faust und überraschte so den Kölner Torwart. Im langen Eck schlug der Ball zum 2:1 ein (77.). Der 1. FC Köln warf nun noch einmal alles nach vorn, doch die Defensive um Andrea Barzagli stand sehr sicher und ließ keine Torgelegenheiten mehr zu. Ganz im Gegenteil, die Magath-Elf beschränkte sich nicht aufs Verteidigen, sondern spielte weiter selbstbewusst und offensiv. Nach 90. Minuten war der Auftaktsieg sowie der erfolgreiche Start in die Bundesliga-Saison perfekt.

    VfL Wolfsburg: "Wölfe" mit 2:1-Auftaktsieg - überragende zweite Hälfte


    MfG Chris

  4. #23
    XXmarcelinhoXX XXmarcelinhoXX ist offline
    Avatar von XXmarcelinhoXX

    AW: VfL Wolfsburg

    Wow ich bin sehr über saglik überrascht,.....der junge ist echt kein schlechten mich würde nicht wundern wenn er mit grafite im sturm spielen wird...aber wie gesagt war erst das erste spiel aber trotzdem

  5. #24
    Prandini Prandini ist offline
    Avatar von Prandini

    AW: VfL Wolfsburg

    Wer traf eigentlich nochmal zum 1:1 Ausgleich? Hab das schon wieder verdrängt.


    War übrigens ein super Einstand für Misimovic, auch wenn der Keeper nicht gut aussahe bei dem Führungstreffer


    LG, Dudka

  6. #25
    Chris91 Chris91 ist offline
    Avatar von Chris91

    AW: VfL Wolfsburg

    Zitat Dudka Beitrag anzeigen
    Wer traf eigentlich nochmal zum 1:1 Ausgleich? Hab das schon wieder verdrängt.


    War übrigens ein super Einstand für Misimovic, auch wenn der Keeper nicht gut aussahe bei dem Führungstreffer


    LG, Dudka
    Gentner machte das Tor zum 1:1! ;-)


    MfG Chris

  7. #26
    Prandini Prandini ist offline
    Avatar von Prandini

    AW: VfL Wolfsburg

    Der VfL Wolfsburg kam heute daheim gegen Eintracht Frankfurt nicht über ein 2:2 hinaus. Die Wölfe gerieten in Rückstand, konnten das Spiel aber dank Tore von Dejagah und Grafite per Elfmeter noch drehen. Aber kurz vor Ende mussten sie doch noch den Ausgleich hinnehmen. Sie hätten den Sieg verdient, aber wer so viele Chancen auslässt, darf sich nicht wundern, wenn es nur einen statt 3 Punkte gibt.


    LG, Dudka

  8. #27
    Prandini Prandini ist offline
    Avatar von Prandini

    AW: VfL Wolfsburg

    Wie schon letztes Mal gegen Frankfurt gab es auch heute für Wolfsburg nur ein 2:2. Die Wölfe gingen bereits in der 1. Minute durch Costa in Führung, ließen aber zahlreiche Chancen ungenutzt, sodass sie das Spiel aus der Hand gegeben haben und noch 2 Tore kassierten. Aber kurz vor Schluss besorgte Riether noch den Ausgleichstreffer.

    Wolfsburg steht nach dem Unentschieden auf Platz 8, punktgleich mit Bayer 04 Leverkusen.


    LG, Sibudka

  9. #28
    Ocelot

    AW: VfL Wolfsburg

    Ich habe Respekt davor, was die in deeen 3 Jahren aufgebaut haben. Wenn man überlegt, dass sie 05/06 beinahe abgestiegen wären. Und jetzt sind sie ein ganz großer Titelfavorit. Daran hat natürlich Magath einen ganz großen Anteil. Er hat wichtige Spieler wie Grafite, Dzeko und Misimovic geholt. Aus Schäfer hat er einen Nationalspieler gemacht. Nur schade, dass sie im Uefa Cup und DFB-Pokal so früh ausgeschieden sind. Dies kann aber ein Vorteil für die Meisterschaft sein. Sie haben keine dreifach Belastung und könne sich voll auf die Liga konzentrieren.

  10. #29
    LaWiiestbelle LaWiiestbelle ist offline
    Avatar von LaWiiestbelle

    AW: VfL Wolfsburg

    ach ja stimmt..dieses Jahr ist Werder am abkacken wegen der 3fach Belastung...........

  11. #30
    _IMAGER_ _IMAGER_ ist offline
    Avatar von _IMAGER_

    AW: VfL Wolfsburg

    Ich freue mich natülich sehr darüber ,dass die Mannschaft diese Saison so guten Fußball spielt
    Aber auch für die Fans und den Verein denn da, wo sie im Moment stehen, stehen sie verdient!
    Respekt an Felix für dise großartige Arbeit

    Wenn sie gegen Bayern gewinnen, dann ist meiner Meinung nach alles möglich

    lg,yaka

  12. #31
    XXmarcelinhoXX XXmarcelinhoXX ist offline
    Avatar von XXmarcelinhoXX

    AW: VfL Wolfsburg

    [YOUTUBE]http://www.youtube.com/watch?v=nxmLH76RbRY&feature=related[/YOUTUBE]


    "und jetzt laufen wir mal hier zügig nach oben, ALSO wir heißt die beiden bälle und du ! "......muhahaha wie geil das war !

    ich meine auch wenn das für die medien war, finde ich das trotzdem super cool vom Felix Magath das er sowas mitgemacht hat !


    Edit : " ich hätte es vllt sagen sollen, die spieler brauchen NICHT zählen" Pocher: "nein?" Magath: " nein nein damit brauchen die sich nicht zu belasten, das mach ich schon !"

  13. #32
    Hamburger-Chiller Hamburger-Chiller ist offline
    Avatar von Hamburger-Chiller

    AW: VfL Wolfsburg

    Geiles TOr von Grafite. Einfach weltklasse. Da sahen die achsotollen bayern schon sehr schlecht aus
    schade dass wir schon gegen wolfsburg verloren haben So können wir nur hoffen, dass ihr noch patzt

  14. #33
    jonas95 jonas95 ist offline
    Avatar von jonas95

    AW: VfL Wolfsburg

    in der Hinrunde war Hoffenheim auch mein Favorit, haben einfach super gespielt. Aber einfach klasse wie Wolfsburg Bayern abgezogen hat und dann noch das Tor des Jahres. Ich schätze trotzdem dass Bayern Meister wird

  15. #34
    Hamburger-Chiller Hamburger-Chiller ist offline
    Avatar von Hamburger-Chiller

    AW: VfL Wolfsburg

    Zitat pesbo Beitrag anzeigen
    In der Hinrunde war Hoffenheim deine Mannschaft, oder?

    Und wenn die Hertha dann am Ende oben steht, ist das seine Mannschaft

  16. #35
    Prandini Prandini ist offline
    Avatar von Prandini

    AW: VfL Wolfsburg

    Nur weil er sich jetzt als Erfolgsfan geoutet hat, solltet ihr trotzdem nicht so einfach rumspammen und lieber beim derzeitigen Tabellenführer VfL Wolfsburg bleiben.

    Am nächsten Wochenende fährt der VfL Wolfsburg nach Mönchengladbach und tritt bei der Borussia an. Normalerweise würde ich von einem klaren Sieg des Tabellenführers reden, aber da in dieser Saison ja eben nichts normal ist, denke ich, dass sich Gladbach gegen die Wölfe durchsetzen wird.


    LG, Sibudka

  17. #36
    IceViper IceViper ist offline
    Avatar von IceViper

    AW: VfL Wolfsburg

    ich denke wolfsburg schafft die sensation und wird meister oder eben bayern:-))

  18. #37
    Ocelot

    AW: VfL Wolfsburg

    Hm, ich denke, am Ende gibt es eine Überraschung. Der VFL ist Topfavorit, aber der erste ist eigentlich immer Topfavorit auf den Titel. Und Bayern darf man jetzt auch nicht abschreiben.

  19. #38
    Elduderido Elduderido ist offline
    Avatar von Elduderido

    AW: VfL Wolfsburg

    hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiilfe langsam wer ich zum wolfsburg fan, fand die immer scheisse aber diese saison spielen die geilen fussball, aber für die championsleague wirds nicht reichen nächste saison, es sei denn vw macht nen paar millönchen locker

  20. #39
    Ocelot

    AW: VfL Wolfsburg

    Naja, ich hab letzt gelesen, dass Magath sowieso weiter einkaufen will und auch mit dieser Mannschaft kann man meiner Meinung nach durchaus das Achtelfinale erreichen.

  21. #40
    XXmarcelinhoXX XXmarcelinhoXX ist offline
    Avatar von XXmarcelinhoXX

    AW: VfL Wolfsburg

    nunja wenn er nicht wieder solche unheimlichen "Stars" aus Italien holt wie Zaccardo etc könnte es nächste Saison super werden !

Seite 2 von 6 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. FC Bayern München - VfL Wolfsburg heute!!!: Leute gebt doch mal paar Tipps ab ;) wäre von Vorteil wenn die Bayern gewinnen oder :D ich sag mal 1:0 für die Bayern will mich ja nicht unbeliebt...