Seite 3 von 5 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 89
  1. #41
    Sentinel Sentinel ist offline
    Avatar von Sentinel

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    @Dragonfire

    Genau das wollte ich eigtl. auch ausdrücken, denn ich hab schon viele Spielstunden auf den Buckel - es sind ca. 300h - aber trotzdem konnte ich nicht ein einziges dieser Kombos schaffen.
    Daher denke ich mal, dass da sowohl das eigene Skill als auch die unzähligen Spielstunden an Übung, wie du es schon gesagt hast, ne Rolle spielen.

    Das BotW Gameplay ist schon extrem vielseitig, aber es ist nicht zwingend ein positiver Punkt, dass man locker über +200h verbringen muss, um ein Teil der Variation zu genießen.

  2. Anzeige

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    ...aber es ist nicht zwingend ein positiver Punkt, dass man locker über +200h verbringen muss, um ein Teil der Variation zu genießen.
    Ich denke schon, dass das ein Punkt ist, der in BOTW eher positiv ist.

    Das Spiel hält einen null an der Hand und erklärt oft nur die Basics. Dadurch das das es aber so viel Freiheit bietet und man viel zum experimentieren gezwungen wird, läuft man zwar Gefahr, dass man nicht alles sieht, aber eben auch seinen eigenen Spielstil finden kann.

    Ich hab letzte Woche Arkham Knight gespielt und das Spiel ist auch toll, aber im Prinzip ist es ja das krasse Gegenteil. Wenn man sich mal 20 Sekunden Zeit für ein Rätsel lässt, hält einen das Spiel offensichtlich für blöd und es fangen sogar die Todfeinde an, einem mit "abfälligen" Kommentaren zu helfen.

    Für mich ist Breath of the Wild der Inbegriff von gutem Open World Gameplay. Das zeigt sich schon dadurch, dass einen nach der kurzen Startphase des Spiels nichts mehr davon abhält, direkt zum Endboss zu rennen.

  4. #43
    Rizi Rizi ist offline
    Avatar von Rizi

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    Seitdem ich den Trailer entdeckt hab könnte meine Vorfreude nicht größer sein. Hinter Botw und Animal Crossing ist der erste Teil von Hyrule Warriors das Spiel in das ich am meisten Zeit investiert habe (zusammengerechnet mit der Wii U Version schlägt es Animal Crossing sogar).
    Und nicht nur kommt ein neues HW, nein, dann ist es auch noch im botw Universum mit dessen Grafikstil und einer ein bißchen detaillierter erzählten Vorgeschichte (die man schon kennt, aber es nochmal zu erleben ist schon was anderes.)

    Ein Spiel in der Art hab ich mir schon zu OoT Zeiten ausgemalt, da wurde in der Vorgeschichte ja auch ein Krieg erwähnt, den ich gern in einem Spiel gesehen hätte.

    Was ich etwas schade finde ist (und damit meine ich niemanden hier aus dem Thread, eher Kommentare auf FB die ich gelesen habe), das viele Leute die Warriors Spiele schnell abstempeln und sich gar nicht damit befassen wollen. Durch einfaches hämmern auf leichter Angriff gewinnt man nämlich keinen Blumentopf (v.A. wenn ich da an manche Abenteuer Karten denke), es ist schon ein bißchen Planung, Strategie und geschicktes Kämpfen gefordert um die schwereren Missionen zu meistern.

  5. #44
    Giant Giant ist offline
    Avatar von Giant

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    Zitat Rizi Beitrag anzeigen
    Seitdem ich den Trailer entdeckt hab könnte meine Vorfreude nicht größer sein. Hinter Botw und Animal Crossing ist der erste Teil von Hyrule Warriors das Spiel in das ich am meisten Zeit investiert habe (zusammengerechnet mit der Wii U Version schlägt es Animal Crossing sogar).
    Und nicht nur kommt ein neues HW, nein, dann ist es auch noch im botw Universum mit dessen Grafikstil und einer ein bißchen detaillierter erzählten Vorgeschichte (die man schon kennt, aber es nochmal zu erleben ist schon was anderes.)

    Ein Spiel in der Art hab ich mir schon zu OoT Zeiten ausgemalt, da wurde in der Vorgeschichte ja auch ein Krieg erwähnt, den ich gern in einem Spiel gesehen hätte.

    Was ich etwas schade finde ist (und damit meine ich niemanden hier aus dem Thread, eher Kommentare auf FB die ich gelesen habe), das viele Leute die Warriors Spiele schnell abstempeln und sich gar nicht damit befassen wollen. Durch einfaches hämmern auf leichter Angriff gewinnt man nämlich keinen Blumentopf (v.A. wenn ich da an manche Abenteuer Karten denke), es ist schon ein bißchen Planung, Strategie und geschicktes Kämpfen gefordert um die schwereren Missionen zu meistern.
    Ich finde wenn einem dieses Genre der Musou Games überhaupt nicht liegt kann man das schon recht schnell abstempeln.
    Bei den Warriors Titeln scheiden sich eben die Geister.

  6. #45
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    Zitat Rizi Beitrag anzeigen
    Was ich etwas schade finde ist (und damit meine ich niemanden hier aus dem Thread, eher Kommentare auf FB die ich gelesen habe), das viele Leute die Warriors Spiele schnell abstempeln und sich gar nicht damit befassen wollen. Durch einfaches hämmern auf leichter Angriff gewinnt man nämlich keinen Blumentopf (v.A. wenn ich da an manche Abenteuer Karten denke), es ist schon ein bißchen Planung, Strategie und geschicktes Kämpfen gefordert um die schwereren Missionen zu meistern.
    Da kann ich vollkommen zustimmen. Ich hatte da mal eine Mission gehabt während dem Schlacht meine Verbündeten zum Endgegner zu bringen zu müssen. Der Weg war etwas kompliziert für mich und durch bloßes Buttonmashen kommst du da sicherlich nicht bis zum Endgegner. Da ist wie du schon super sagtest Planung, Strategie und auch geschicktes Kämpfen erforderlich um solche Schlachten zu gewinnen.

    Und das finde ich das gute an Hyrule Warriors. Es fließt auch ein wenig Zelda-Flair in dem Spiel weil du auch ein bisschen durch die ganzen Horden erkunden musst, je nachdem was die Objectives sind.

    Da finde ich es auch schade dass man die Teile schnell als solches abstempelt dass man nicht viel Hirnschmalz benötigen würde. Ich habe nicht ultra viele Warriors Spiele gespielt, lediglich ein paar Sengoku Basara Warriors Teile (war mein Einstieg zu den Warriors Spielen) und nun Hyrule Warriors. Jedoch merke ich den Unterschied sehr gut und ich denke jedes Warriors Spiel aus einem bestimmten Franchise bedient sich eigener Ideen und Mechaniken um die Schlachten auch schmackhaft zu machen.

    Ich kann verstehen dass das Genre nicht für jeden ist, und auch weil es schnell repetetiv wird. Was ich auch mal lesen musste war dass die Warriors Spiele lediglich Klone in anderem Gewandt sind. Da frage ich mich ja was so manch andere Spiele sind aus dem Genre Beat em' Up, Shooter etc.

  7. #46
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    Zitat Giant Beitrag anzeigen
    Bei den Warriors Titeln scheiden sich eben die Geister.
    Wobei es in Hinblick auf ein Prequel auch durchaus Sinn machen wird, wenn man die großen Schlachten darstellen will, die Hyrule zu der Zeit geführt hat. Wichtig ist halt wirklich, dass das Gameplay hier auch eine gewaltige Prise BOTW hat. Aber dem Trailer nach zu urteilen, mach ich mir da weniger Sorgen.

    Interessant wird der Kontrast, dass das Spiel auf einer Seite motivierend sein soll... auf der anderen Seite aber auch die Gewissheit und Aussichtslosigkeit, dass fast alle Helden sterben werden und Link und Zelda die Verheerung erst 100 Jahre später besiegen können, nachdem Hyrule zu großen Teilen überrannt wurde.

    Wenn man da jede Schlacht gewinnt, wäre das irgendwie auch nicht richtig. Bin sehr auf die Umsetzung gespannt.

  8. #47
    LittleGreen LittleGreen ist offline
    Avatar von LittleGreen

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    Am 26.09. werden wir, laut Koei Tecmo ca. 50 Minuten Gameplay plus neue Informationen zum Spiel bekommen!
    Ich schätze auch mal stark, das neue Charaktere für diese Story angekündigt werden könnten.

    Zum Beispiel: Der Yiga Klan ist ja auch im Spiel vertreten, aber wer ist deren Anführer zu der Zeit?
    Kohga kann es ja nicht sein, da es 100 Jahren zuvor spielt. Vielleicht ist das ja die Gelegenheit mal einen coolen und ernst zunehmenden Anführer in die Story zu bringen!

    Allgemein brauch man ja eigentlich ein paar mehr Kommandanten, die mehr als nur Moblins, Hinoxe und so sind? Bin ich ja echt mal gespannt.

    ---

    Wer noch etwas mehr dazu sehen mag, GameXplain hat ihre Trailer Analyse hochgeladen.
    Immer sehr zu empfehlen von denen.



    ---
    Quelle: https://www.gamer.ne.jp/news/202009110040/

  9. #48
    Rizi Rizi ist offline
    Avatar von Rizi

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    Zitat LittleGreen Beitrag anzeigen
    Am 26.09. werden wir, laut Koei Tecmo ca. 50 Minuten Gameplay plus neue Informationen zum Spiel bekommen!
    Ich schätze auch mal stark, das neue Charaktere für diese Story angekündigt werden könnten.

    Zum Beispiel: Der Yiga Klan ist ja auch im Spiel vertreten, aber wer ist deren Anführer zu der Zeit?
    Kohga kann es ja nicht sein, da es 100 Jahren zuvor spielt. Vielleicht ist das ja die Gelegenheit mal einen coolen und ernst zunehmenden Anführer in die Story zu bringen!

    Allgemein brauch man ja eigentlich ein paar mehr Kommandanten, die mehr als nur Moblins, Hinoxe und so sind? Bin ich ja echt mal gespannt.
    Darüber hab ich mir bisher auch am meisten Gedanken gemacht. Beim Vorgänger war es ja recht einfach, dank eigenständiger Story konnte man genug Bösewichte einbauen, die letztendlich auch spielbare Charaktere wurden.
    Im botw Universum kennt man (bis auf mit Abstrichen die Flüche) so gut wie keine "intelligenten" Gegner (Abseits des Yiga Clans). Aber wie du sagtest und ich mir auch schon überlegt hab, kann man ja auch Kommandanten o.Ä. einfügen, die diese Rolle einnehmen.

    Generell fallen einem ja nicht so viele mögliche spielbare Chars ein, da müssen sie schon Kreativität beweisen.

  10. #49
    LittleGreen LittleGreen ist offline
    Avatar von LittleGreen

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    Die Website und Amazon.jp haben Bilder der Special Edition hinzugefügt!
    Der Metall Anhänger ist von dem Mini Wächter!
    Hyrule Warriors: Age of CalamityHyrule Warriors: Age of Calamity

    Außerdem, laut der Nintendo Seite wird der Shieka Stein wohl auch eine Rolle im Gameplay sein? Zumindest laut der Google Übersetzung heißt es wohl, es es Charakter Spezifische Aktionen mit dem geben wird.

    ---

    Zitat Rizi Beitrag anzeigen
    Darüber hab ich mir bisher auch am meisten Gedanken gemacht. Beim Vorgänger war es ja recht einfach, dank eigenständiger Story konnte man genug Bösewichte einbauen, die letztendlich auch spielbare Charaktere wurden.
    Im botw Universum kennt man (bis auf mit Abstrichen die Flüche) so gut wie keine "intelligenten" Gegner (Abseits des Yiga Clans). Aber wie du sagtest und ich mir auch schon überlegt hab, kann man ja auch Kommandanten o.Ä. einfügen, die diese Rolle einnehmen.

    Generell fallen einem ja nicht so viele mögliche spielbare Chars ein, da müssen sie schon Kreativität beweisen.
    Genau das! Irgendwie wird es ja sicher einige intelligente Gegner geben müssen, die auch reden können?
    Ich meine die Leunen sind verdammt schlau, aber davon mal abgesehen wird es sicher noch einige andere geben bestimmt.

    Würde mich nicht wundern, wenn man einen Antagonisten hat, der unter Ganon dient und die Welt einfach nur brennen sehen möchte.
    Nicht mehr lange, dann werden wir es ja genau wissen.

    ---
    Quellen:
    Products | ゼルダ無双 厄災の黙示録
    https://www.amazon.co.jp/dp/product/B08HS999Z4
    https://store.nintendo.co.jp/item/HAC_R_AXEAA.html

  11. #50
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    Zitat Rizi Beitrag anzeigen
    Generell fallen einem ja nicht so viele mögliche spielbare Chars ein, da müssen sie schon Kreativität beweisen.
    Muss man denn auch die Bösen spielen? Es ist jetzt schon verdammt lange her, dass ich mal ein Warriors Game gespielt habe (wird wohl doch wieder Zeit), aber da dieser Teil hier offensichtlich auch mehr auf die Story fokussiert ist, wo auch Nintendo die Finger im Spiel hat, kann ich mir schon vorstellen, dass man nur die Recken und Zelda spielen wird. Und ich fände 6 spielbare Charaktere, die aber wirklich gut ausgearbeitet sind, auch mehr als ausreichend.

    Als Gegenspieler: Die Ganonflüche sind schonmal vier große "Generäle". Dann wären da noch die dicken Gegner wie Hinoxe und auch die goldenen Stufen von Leunen, Moblins, Bokoblins, etc.

    Gegner müssen doch nicht unbedingte große Reden schwingen können, um gefährliche Gegenspieler zu sein und einen gewissen Grad an Taktik trau ich selbst den Bokoblins zu. Sie bemannen ja auch Wachtürme, warnen Verbündete mit einem Horn, sind geübt im Umgang mit Waffen und tragen Unterhosen.

  12. #51
    Rizi Rizi ist offline
    Avatar von Rizi

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    Natürlich muss man nicht unbedingt einen Bösen spielen, aber ich hoffe es gibt wieder Abenteuer Karten und insgesamt wären 6 spielbare Charaktere schon mager. Das ist dann ja unabhängig von der Story.
    In Teil 1 sind es mit allen DLC und Updates 29 und da sind kaum Graupen dabei und es spielen sich eigentlich alle ziemlich unterschiedlich.

  13. #52
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    Zitat Rizi Beitrag anzeigen
    Das ist dann ja unabhängig von der Story.
    Naja, mich interessiert hauptsächlich die Story und da hoffe ich, dass sie nicht irgendwelche Charaktere aus dem Hut zaubern, die im BOTW-Kanon wenig Sinn machen. Und was die Menge an spielbaren Charakteren angeht... Meine große Hoffnung ist, dass die Recken, Zelda und vielleicht Impa hier endlich die verdiente Screentime bekommen und jeder zusätzliche Charakter, der im Zuge der Story ja auch wieder seine eigene kleine Vorstellung und Geschichte braucht, verwässert das Ganze nur wieder. In meinen Augen sollten sich die Charaktere ja nicht nur unterschiedlich spielen, sondern eben auch ihren eigenen bedeutenden Teil in der Geschichte haben.

    Aber gut, ich weiß jetzt nicht, wie ausgefeilt die Story im ersten Hyrule Warriors war. Vielleicht hab ich da auch nen falschen Eindruck... Vielleicht erwarte ich von dem Spiel auch einfach was anderes, als es tatsächlich sein will. Zugegeben, ich geh an das Spiel als Breath of the Wild Fan heran, und NICHT als Hyrule Warriors/Musou-Fan. Wobei ich schon denke, dass man hier beide Seiten zufrieden stellen kann.


    Aber abseits der Story können sie sich natürlich austoben. Da können sie von mir aus auch Mario reinpacken, der den Leunen auf den Kopf springt.

  14. #53
    LittleGreen LittleGreen ist offline
    Avatar von LittleGreen

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    Also im Dev. Trailer wurde von Yosuke Hayashi gesagt, das auch eine "große Auswahl von spielbaren Charakteren" beibehalten wird, wo er den Vergleich zum alten HW und den Unterschieden, durch die enge Zusammenarbeit mit dem Zelda Team nennt.

    Ich meine, man könnte schon einige neue Charaktere hinzufügen, ohne der Story groß zu schaden.
    Wie gesagt, der Yiga Klan kann ja vor 100 Jahren noch etwas anders ausgesehen haben. Es wird da ja sicher auch einen ganz anderen Anführer gegeben haben. Vielleicht sogar noch ein paar weitere Gesichter?

    Spielbar werden definitiv sein:

    - Link
    - Zelda
    - Mipha
    - Daruk
    - Urbosa
    - Revali

    Bin ich mir ziemlich sicher ->

    - Impa (wäre ziemlich überrascht, wenn sie nicht spielbar sein wäre!)

    Und einige Ideen, welche vielleicht kommen könnten.

    - Der Mini Wächter wäre witzig! Ich meine, kleine Laser Beams schießen, Antike Waffen zum Angreifen benutzen (wie die, in den Schreinen), vielleicht diesen Wind erzeugen (ebenfalls in den Schreinen), ich denke da könnte man ein interessantes Moveset drauf basteln.

    - Der potentielle Yiga Boss von vor 100 Jahren. Wie gesagt, es wird zu der Zeit ja sicher auch wen gegeben haben, der die Meute anführt. Und Kohga wird es zu der Zeit sicher nicht gewesen sein. Gäbe auch genug Moves, die man von allen Yiga Mitgliedern nehmen könnte.

    - Okay, das ist vielleicht sehr weit hergeholt aber...in dem japanischen Creating a Champion Buch zu BotW gab es im Buch viele Konzept Bilder zu verschiedenen Dingen und zwei Bilder waren besonders interessant. Ich konzentriere mich hier mal jetzt nur auf das eine.

    Hyrule Warriors: Age of CalamityHyrule Warriors: Age of Calamity

    Es gibt zu dem Bild zwar keinen Text, aber hier kann man stark davon ausgehen, das wir hier Links Familie sehen. Und der große Mann wird wohl Links Vater sein. Der wurde sogar im Spiel erwähnt und zwar, das er auch ein Ritter des Königs gewesen sein soll, aber so weit ich mich erinnern kann nicht viel mehr. Vielleicht...you know. Wäre doch nice, die beiden ins Spiel zu holen und ein bisschen mehr Drama in die Sache zu holen? Würde ich total gut finden.

    Ansonsten steht ja noch einiges offen.
    Man könnte ja schon einen "Unter Offizier" von Ganon ála Ghirahim vielleicht einbauen, und den besiegen um im Spiel zumindest einen Sieg zu bekommen, wo man im Nachhinein sich denkt, wenn der auch noch da wäre, wäre es noch schlimmer gekommen in den 100 Jahren.

    Bin ich echt gespannt, wen die da noch so alles aus dem Hut zaubern, aber ich denke auch Charaktere, wie Tingle würden in der Story vielleicht...nicht so gut funktionieren? Obwohl Tingle auch nen guten Champion abgeben würde, vielleicht war er ja die erste Wahl, aber nicht verfügbar.

    ---
    Quelle: https://zeldauniverse.net/2019/01/14...ng-a-champion/

  15. #54
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    Bezüglich weitere Charakteren könnte ich mir auch einen Korok vorstellen sowie entweder Kass selbst oder jemand der gleichen Rassen wie er. An was ich auch gedacht habe wäre vllt. noch sowas wie ein Stellvetreter der jeweiligen 4 Champions, also ein weiterer Zora-Krieger, Gerudo-Krieger, Rito-Krieger und Gorone-Krieger, die dann halt auch in dem großen Calamity Krieg gestorben sind.

  16. #55
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    Um 15:00 Uhr geht es heute los. Der Stream soll etwa 50 Minuten dauern.

    https://twitter.com/PushDustIn/statu...21325456814080


  17. #56
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    Na toll. Der Stream ist komplett japanisch.

    Edit: Das Gameplay sieht gut aus! Impa ist spielbar. Dieser kleine Guardian ist ein Companion der wohl mit dem Shiekah-Stein verbunden ist..


    Neuer Trailer: Helden, vereint euch!


  18. #57
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Hyrule Warriors: Age of Calamity



    Edit: Da Dragonfire frech editiert hat hab ich den englischen jetzt drin

  19. #58
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    Nintendo sind und bleiben Trolle... Nicht nur, dass man in BOTW 900 Kackhaufen einsammeln kann, jetzt bekommt man als Vorbestellbonus und dafür, dass man ein BOTW-Savegame hat, ne Suppenkelle und ein gebrauchtes Holzschwert als Bonuswaffen.


    Hier noch das Gameplay, aus dem Stream geschnitten. Leider komplett in japanisch und die Qualität lässt zu wünschen übrig. Hoffe, da kommt noch was offizielles nach.


  20. #59
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    GameXplain hat sich die Mühe gemacht und es mit englischen Untertiteln übersetzt.


  21. #60
    Dragonfire Dragonfire ist gerade online
    Avatar von Dragonfire

    Hyrule Warriors: Age of Calamity

    Heute wurde nochmal ein bisschen Gameplay gezeigt.

    Am Ende des ersten Videos hier zeigen sie ganz kurz einen gegnerischen Guardian...




    Gameplay mit Daruk.


Seite 3 von 5 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Hyrule Warriors: Definitive Edition: Nintendo bestätigt in ihrer Mini Direct das Hyrule Warriors in einer Definitive Edition für Switch erscheint. Diese erscheint im Frühling und bietet...

  2. Hyrule Warriors: Auf der heutigen Nintendo Direct wurde sofort zu anfang ein überraschender Titel angekündigt. Soll 2014 erscheinen. Hyrule Warriors (Titel ist...

  3. Hyrule Warriors: Legends: Hyrule Warriors bekommt eine 3DS Version. Die heißt in Japan Zelda Musou: Hyrule All-Stars. 163573 https://www.youtube.com/watch?v=C2L8Cfafrvc...

  4. BlazBlue: Calamity Trigger: Endlich ist das neue Meisterwerk von Arc System Works, den Machern von Guilty Gear auf dem Weg. Folgendes Video erspart mir jegliche Worte, dieser...

  5. BlazBlue: Calamity Trigger: BlazBlue Wie man ps3blog.de entnehmen kann, soll das 2D-Beat'em-Up BlazBlue nicht mehr PS3-exklusiv sein, sondern demnach nun für mehrere...