Seite 3 von 4 ErsteErste ... 234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 69
  1. #41
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Paper Mario: The Origami King

    Die sachen verbrauchen sie diesmal nicht sofort. Sondern gehen erst nach einiger Zeit flöten. Das ist schon eine Art RPG Mechanik!

  2. Anzeige

    Paper Mario: The Origami King

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    Darkstalker Darkstalker ist offline

    Paper Mario: The Origami King

    Das Game sieht schon lustig aus und scheint auch eine ordentliche Priese Originalität abbekommen zu haben.
    Ich hab noch nie ein Paper Mario spiel gespielt aber ich denke das werd ich mir dann schon holen, auch weil die Nintendo-Games auf der Switch (Mario Odyssey, BotW etc) großteils hervorragend waren, wie ich finde.

  4. #43
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Paper Mario: The Origami King

    Im Moment liegt der Metascore bei 80 bei 35 Tests.

    https://www.metacritic.com/game/swit...mi-king?ref=hp




  5. #44
    Volchok Volchok ist gerade online
    Avatar von Volchok

    Paper Mario: The Origami King

    Ich bin weiterhin nicht vollends überzeugt.
    den Teil auf der Wii hatte ich gefeiert... die anderen hab ich noch nicht gespielt.
    Die Optik und Idee ist grundsätzlich ganz cool, allerdings gefällt mir das kampfsystem nicht wirklich.

    Ich habe in 3 Wochen Geburtstag. Wenn ich es geschenkt kriege , gern.
    selbst würde ich aber keine 50-60€ zahlen.

  6. #45
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Paper Mario: The Origami King

    Zitat Volchok Beitrag anzeigen
    den Teil auf der Wii hatte ich gefeiert
    Der Wii Teil hebt sich aber generell am meisten ab von allen Teilen. Selbst in Sticker Star und Color Splash waren noch irgendwo Rundenbasierte "RPG" Kämpfe drin.
    Super Paper Mario war dahingegen ja eher ein Jump and Run mit neuen kniffen.

  7. #46
    Melemona Melemona ist offline
    Avatar von Melemona

    Paper Mario: The Origami King

    Ich habe heute etwas reingeschnuppert ins Spiel. Da ich ein Paper Mario Neuling bin, weiss ich noch nicht ganz, was ich davon halten soll. Es ist zwar ganz gut, aber andere Spiele werden wohl vorerst Vorrang haben.

  8. #47
    Jay Jay ist gerade online
    Avatar von Jay

    Paper Mario: The Origami King

    Bin auch Neuling, hab bisher gegen den ersten Boss spielen können und mir gefällt's soweit sehr. Die Welt ist so liebevoll, charmant und lustig, dass ich das Spiel kaum noch aus der Hand legen will. In einer Spielelandschaft, in der alles immer mehr künstlich aufgeblasen wird, ohne tatsächlich mehr zu sein, sticht dieses Spiel besonders positiv hervor, denn es hat nichts davon. Es sprüht förmlich vor Ideen, diesen ganzen "Alles ist aus Papier"-Tick interessant und spaßig zu gestalten. Sei es in der Detaillierung der Umgebung, durchs Character- und Storytelling oder durchs Gameplay. Letzteres in Form von Rätseleinlagen, Platforming oder Minispielchen wie Memory. Das Kampfsystem lass ich mal bewusst aus, dazu gleich noch was. Und allen voran ist es so irrsinnig witzig. Schmunzeln ist garantiert und dreimal lag ich sogar richtig aufm Boden. Werd die Szenen zwar nicht explizit umschreiben, aber zumindest mal erwähnen wollen, sodass jene, die das Spiel bereits bis zum obigen Punkt spielten, wissen, was gemeint ist und auch gefälligst lachen sollten, weil man sonst keinen Humor hat (leichte Spoiler):

    Spoiler öffnen: Szenen, die den lustigsten User des Jahres 2019 in einen Lachanfall versetzen konnten

    Es glänzt bisher jedoch auch nicht alles an diesem Spiel. Meine Meinung mag sich unter Umständen ändern, da ich mich ja noch recht am Anfang meines Spieldurchlaufs befinde, aber aktuell weiß ich noch nicht so ganz, was ich von dem Kampfsystem halten soll. Momentane Tendenz, nicht spaßig. Denn sonderlich anspruchsvoll oder gar substanzreich sind die normalen Kämpfe nicht. Mein einziger Kontakt mit dem Mario-RPG-Franchise waren die Mario-&-Luigi-Spiele, die in den Kämpfen spaßig und teilweise auch echt fordernd waren. Ich red nicht von Bosskämpfen. Die Kombination aus der Variation an Angriffen, der timing-basierten Abwehr und dem stetigen Hochleveln hatte mich bis zum Schluss unterhalten. Dieses Paper Mario hingegen macht so einige Sachen anders und das nicht zum Guten. A) gibt es kein Level-System, was erst mal ernüchternd ist, aber nun gut. Sofern die Kämpfe Spaß machen, könnte ich damit leben, tun sie aber ebenso wenig! Das Spiel kommuniziert recht früh, dass das Kampfsystem primär daraus besteht und auch darauf aus ist, gegnerische Reihen hin- und herzuschieben. Nicht das Angreifen an sich, was man schon daran erkennt, dass jeder Kampf darauf aus ist, in einem Zug beendet zu werden. Dies wird immer rückwärtskalkulierend berechnet, bedeutet: Hast du zwei Viererreihen an Gegnern, gibt dir das Spiel auch zwei Angriffe während eines einzigen Zuges. Hättest du vier Viererreihen, gäbe es dir vier. Und das nimmt jegliche Spannung aus den Kämpfen, es gibt null Give-and-take. Hinzu kommt, dass man gegnerische Angriffe schlichtweg nicht gänzlich abwehren, sondern nur blockieren kann, was den Schaden ein wenig reduziert, aber nicht verschwinden lässt. Komplexität findet man darin also auch nicht. Was bleibt, ist ein Drehbuch. Am Anfang gibt es eine feste Route, mit der du die entsprechenden Gegner in einem Zug besiegen kannst und die von dir herausgefunden werden soll. Schaffst du das nicht, darfst du noch mehr Zeit in diesem wundervollen Kampfsystem verbringen. Was mir bereits einige Male passierte, weil man die Rätsel ja auch unter Zeitdruck lösen muss und sich in solchen Fällen häufig der Weg zur Lösung nicht einmal im Ansatz im Kopf zeichnen lässt. Entweder man weiß es oder eben nicht, es gibt kein "Zu 80 Prozent hatte ich's fertig". Mag wirr klingen, aber nach ein paar Stunden im Spiel versteht man's. Ob es spezielle Angriffe geben wird, weiß ich zwar noch nicht, aber selbst wenn, löst es beschriebenes Kernproblem nicht

    Ist das Spiel deswegen blöd? Mitnichten, ganz im Gegenteil. Das viele Rambling hat sich vielleicht ein wenig überwältigend gelesen, ist es aber gar nicht allzu sehr. Denn all dies bezog sich nur auf die einfachen Kämpfe, denen man einerseits oftmals - dank des nicht existierenden Level-Systems konsequenzlos - ausweichen kann und die andererseits auch nicht alles sind, was das Spiel in puncto Kampf zu bieten hat. Es gibt Quizze, Rätsel, Melee- und auch die wunderbaren Bosskämpfe. Es ist die Varietät unterschiedlichster Gameplay-Quirks, die das Spiel so großartig machen und gerade der eine Bosskampf, den ich bisher erleben durfte, hatte richtig Bock gemacht. Ich will darauf gar nicht zu sehr eingehen, aber er bringt einfach viel mehr Dynamik und Taktik mit sich. Und es war kein Bürogegenstand, es gibt daher auch "richtige" Bosse. Wenn einem die normalen Kämpfe also nicht so wirklich überzeugen können, ist das völlig ignorierbar. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn wie schon erwähnt kann man vielen plump aus dem Weg hüpfen und was man abseits dessen findet, ist viel, erfrischend, ideen- und abwechslungsreich

    Ich hatte es anfänglich bereits geschrieben gehabt, aber das Writing ist einfach derart gut, dass man's ruhig noch ein zweites Mal aufgreifen kann. Obwohl man mit zum Beispiel Olivia wieder einen augenscheinlichen Tutorial-Sidekick hat, wie man es von Nintendo-Spielen längst gewohnt ist, hat sie einen Charakter, den ich tatsächlich mag. Glitzerstern aus Mario & Luigi wollte ich zu jeder Sekunde einfach nur töten, sie hingegen hat mir mit ihrer Art schon durchaus das ein oder andere Lächeln aufs Gesicht zauber können, da ihre Nicht-Verbundenheit und ihr Unwissen über diese Welt und deren Bewohner nicht unbedingt immer mit Empathie aufgefangen werden. Und die Tutorials halten sich auch im Rahmen, ich kannte es schon weitaus schlimmer. In dem Sinne freue ich mich auch wirklich auf die hoffentlich vielen weiteren Charaktere, die dieses Spiel noch für mich bereithält. Ich mein da nicht einmal per se die größeren Charaktere, auch die kleinen haben mich bisher überzeugen können, wie die Waldwesen ganz zu Anfang. Ich hab mich während der Erkundung des Waldes wie in Star Wars gefühlt, als R2-D2 auf Tatooine von den Jawas entführt wurde. Die Liste an Beispielen könnte ich ewig fortführen

    Letztlich bleibt nur noch zu sagen, dass man dem Spiel definitiv einen Versuch geben sollte, selbst wenn einem das Kampfsystem aus den Trailern nicht sonderlich zusagte. Es ist weit mehr als das. Spiel kriegt den offiziellen "Jay approved of this"-Stempel mit 8.75 von 10 möglichen Origami-Toads, die sich hinter Schildern verstecken

  9. #48
    Schwarzer hai Schwarzer hai ist offline
    Avatar von Schwarzer hai

    Paper Mario: The Origami King

    Kurze Frage:

    Bin mit dem color splash auf der u nicht ganz warm geworden und habe es nie so wirklich durchgezockt, obwohl es von der Grafik undso ich es schon nett fand.

    Das paper Mario mit den sticker auf der wii dagegen habe ich schon krass gefeiert...

    Würdet ihr mir da eher ne Kaufempfehlung geben oder soll ich eher bei Mario maker und Acnh bleiben? ^^"

  10. #49
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Paper Mario: The Origami King

    Zitat Schwarzer hai Beitrag anzeigen
    as paper Mario mit den sticker auf der wii dagegen habe ich schon krass gefeiert...
    Das mit den Sticker war auf 3DS. Der Wii Teil hatte eher Jump and Run Gameplay ohne direkte Gimmicks wie Karten.
    Der neue Teil ist eher mit keinen dieser vergleichbar. Es hat ein verändertes Kampfsystem, eine zusammenhängende Welt und die Ausrüstung verbraucht sich nicht sofort.

  11. #50
    Volchok Volchok ist gerade online
    Avatar von Volchok

    Paper Mario: The Origami King

    Zitat Schwarzer hai Beitrag anzeigen
    Würdet ihr mir da eher ne Kaufempfehlung geben oder soll ich eher bei Mario maker und Acnh bleiben? ^^"
    spiel eher mal meine Mario maker Level

  12. #51
    Jay Jay ist gerade online
    Avatar von Jay

    Paper Mario: The Origami King

    Wie geil war denn bitte der Panoramaturm? Ich komm aus dem Sabbern nicht mehr raus

    Wenn ich jemanden von Origami King überzeugen und ihm zeigen wollen würde, was es so alles kann und macht, würde ich ihn wohl diesen Abschnitt spielen lassen. Vielleicht kommt noch ein besserer, ich hoffe es, aber das war zweifelsfrei der bisherige Höhepunkt meines Durchlaufs. Wenn das beschissene Spiel nicht automatisch gespeichert hätte, hätte ich diesen Teil wohl glatt noch ein zweites Mal begonnen. Denn so gut wie alles, was es mir bis dato an Qualitäten gezeigt hat, komprimierte sich auf diesen einen Ort, um dann 'nen dreifachen Rittberger par excellence hinzulegen, welcher insgesamt abwechslungsreicher nicht hätte sein können. In folgendem Absatz wird die Scheiße aus dem Panoramaturm gespoilert. Daher würd ich das Lesen nur empfehlen, wenn man ihn auch bereits vollständig erschlossen hat:

    Spoiler öffnen

    Zitat Volchok Beitrag anzeigen
    spiel eher mal meine Mario maker Level
    Du hast es aber nötig, wa?

  13. #52
    Volchok Volchok ist gerade online
    Avatar von Volchok

    Paper Mario: The Origami King

    Zitat Jay Beitrag anzeigen
    Du hast es aber nötig, wa?
    Ja nu ^^
    wusste nicht das er auch MM2 spielt.

    sobald er alle meine Level geschafft hat, darf er sich dann Paper Mario holen

  14. #53
    Jay Jay ist gerade online
    Avatar von Jay

    Paper Mario: The Origami King

    Nicht nur macht das Spiel auf stetig neue Arten und Weisen immer mehr Spaß, sondern hat's mir mit dem zweiten Gebiet (blaufarbenes Band) auch noch den liebenswürdigsten Nebencharakter an die Hand gegeben, von dem ich gar nicht dachte, dass er existieren könnte

    Wird zwar nicht explizit erwähnt, ob männlich oder weiblich, aber falls Letzteres, definitiv Waifu-Material:

    Spoiler öffnen

  15. #54
    Jay Jay ist gerade online
    Avatar von Jay

    Paper Mario: The Origami King

    Soeben das blaue Gebiet durchgespielt und was soll ich noch sagen? Wird mit jedem Abend besser. Allein, dass ich wegen dieses Spiels zurzeit The Last of Us pausiere, auf das ich einen ganzen Monat warten durfte, sagt schon genug aus. Hatte ab einem Punkt sogar ein bisschen feuchte Augen bekommen, weil ...

    Spoiler öffnen: Erst lesen, wenn das blaue Gebiet vollständig abgeschlossen

  16. #55
    Jay Jay ist gerade online
    Avatar von Jay

    Paper Mario: The Origami King

    Nun kann ich auch eine weitere Emotion abhaken: Das Spiel hat mich offiziell zum Weinen gebracht

  17. #56
    LittleGreen LittleGreen ist offline
    Avatar von LittleGreen

    Paper Mario: The Origami King

    Zitat Jay Beitrag anzeigen
    Nun kann ich auch eine weitere Emotion abhaken: Das Spiel hat mich offiziell zum Weinen gebracht
    Deinem vorherigen Beitrag anzunehmen, schätze ich das du von DEM Ereignis redest.

    Spoiler öffnen

  18. #57
    Jay Jay ist gerade online
    Avatar von Jay

    Paper Mario: The Origami King

    Spoiler der unten stehenden Unterhaltung reichen bis zur vollständigen Erkundung der Zugigen Zeche des gelben Gebiets

    Zitat LittleGreen Beitrag anzeigen
    Spoiler öffnen
    Spoiler öffnen

    Zitat LittleGreen Beitrag anzeigen
    Spoiler öffnen
    Spoiler öffnen

    Zitat LittleGreen Beitrag anzeigen
    Spoiler öffnen
    Spoiler öffnen

  19. #58
    Jay Jay ist gerade online
    Avatar von Jay

    Paper Mario: The Origami King

    Hab jetzt auch das gelbe Gebiet vollständig erschlossen und wenn ich ein allumfassendes Ranking machen müsste, käme es zwar nicht ans vorige heran, doch nichtsdestotrotz hatte es in Punkten glänzen können, die keiner der Vorgänger derart gut hinbekam. Weil es unter anderem auch einen leicht anderen Fokus hatte:

    Spoiler öffnen: Nur aufklappen, wenn gelbes Gebiet vollständig erschlossen

  20. #59
    LittleGreen LittleGreen ist offline
    Avatar von LittleGreen

    Paper Mario: The Origami King

    Puh also ich hab gerade das Spiel beendet und muss sagen, das ich alles in allem sowas von zufrieden bin.
    Die ganze Erfahrung mit dem Spiel ist einfach so verdammt schön gestaltet und jeder, der das nur nicht spielt, weil es kein RPG oder halt wie die alten Paper Mario Spiele ist, verpasst hier was.

    (pshht, wer ein Spiel, wie die alten Paper Mario Teile möchte, sollte hier mal vorbei schauen : Bug Fables: The Everlasting Sapling)

    Ich gehe mal nicht ganz so detailiiert über die einzelnen Gebiete und auf meine endgültigen Gedanken zum Spiel im Spoiler ein.

    Spoiler öffnen



    Insgesamt eines meiner aktuellen Favoriten Spiele auf der Switch und ich jedem Empfehlen kann, der mal was neues ausprobieren mag und excellent geschriebene Mario Charaktere möchte.
    Ich werde das bei Zeiten ganz bestimmt noch mal wiederholen.

  21. #60
    Jay Jay ist gerade online
    Avatar von Jay

    Paper Mario: The Origami King

    @LittleGreen Als jemand, der noch kein anderes Paper Mario gespielt hat: Wenn ich dieses Spiel in allem mag, was nicht das Kampfsystem ist, würde mir dann auch Äonentor gefallen? Was ich bisher gelesen hab, war, dass Äonentor weitaus rpg-lastiger sein und ein besseres Kampfsystem haben soll, was ja erst mal was Positives ist

    Aber wie sieht es mit den Punkten aus, die Origami King richtig gut kann und weshalb ich's so sehr liebe? Sprich Writing, Charaktere, Aufmachung und Gameplay-Vielfalt. Ist Äonentor da gleich oder ähnlich gut aufgestellt? ,

    PS: Schipper aktuell noch im Weiten Ozean herum. Dauert also noch ein wenig, bis ich deinen Spoiler öffnen darf

Seite 3 von 4 ErsteErste ... 234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Paper Mario DS: Ja,ihr lest richtig:)wie ich grad durchs I-net surfte,entdeckte ich diese sonderbaren News:) Und da ich euch immer mit den neuesten NEWS beliefern...

  2. Paper mario DS: habe gelesen das paper mario ds kommt ???? :confused:

  3. paper mario (gc): der rang meiner freunde kann net erhöt werden warum??

  4. paper mario: Kann mir einer bitte helfen. Ich komme bei paper mario nicht weiter. Was muss man tun damit diese schwarzen toats aus den weg gehen? mfg rasputin

  5. Erstes Mario Game für die Wii am 9 April !!! (Paper Mario): jo hab gerade erfahren das das erste wii Mario am 9 april raus kommt !!! mit Super Paper Mario !!! ma sehen ich finde die trailer sehen schon sehr...