Seite 2 von 62 ErsteErste 1231222 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 1228
  1. #21
    FirestarterXXIII

    AW: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    2017 o.O

    Bin ich der Einzige, der die Grafik grauenhaft findet? Habe Spiele wie Uncharted 4, GTA 5, Metal Gear 5 und The Witcher 3 hinter mir. Hätte mich auf ein bombastisches, neues Zelda gefreut, vor allem nach der Entwicklungszeit. Aber sowas tu ich meinen Augen 2017 nicht mehr an ^^

  2. Anzeige

    AW: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    AW: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Zitat FirestarterXXIII Beitrag anzeigen
    2017 o.O

    Bin ich der Einzige, der die Grafik grauenhaft findet? Habe Spiele wie Uncharted 4, GTA 5, Metal Gear 5 und The Witcher 3 hinter mir. Hätte mich auf ein bombastisches, neues Zelda gefreut, vor allem nach der Entwicklungszeit. Aber sowas tu ich meinen Augen 2017 nicht mehr an ^^

    Es basiert immernoch auf einem WiiU Spiel und Cell Shading anleihen. Das kannst du doch nicht mit realistischen Next Gen RPGs vergleichen.
    Aber wenn du wegen Grafik ein vielleicht sehr gutes Games wegschmeißen willst..hält dich keiner auf.

  4. #23
    FirestarterXXIII

    AW: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Aber wenn du wegen Grafik ein vielleicht sehr gutes Games wegschmeißen willst..hält dich keiner auf.
    Dafür bedanke ich mich. Ich spiele auch Spiele mit veralteter Grafik, bzw. wo die Grafik einfach keine große Rolle spielt. Aber in so ein Open World Game kann ich mit so undetailierten, verschwommenen Comictexturen einfach nicht eintauchen. Schade drum.

  5. #24
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Zitat FirestarterXXIII Beitrag anzeigen
    Aber in so ein Open World Game kann ich mit so undetailierten, verschwommenen Comictexturen einfach nicht eintauchen.
    Es gibt vermutlich wenige Spiele, die im Open World Bereich eine solch schöne Atmosphäre schaffen.

  6. #25
    Giant Giant ist offline
    Avatar von Giant

    AW: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Also ich kann mich nicht erinnern, jemals eine so schöne Grafik gesehen zu haben.
    Bin allerdings auch sehr großer Freund von Cel-Shading, von daher finde ich den Stil einfach wunderschön.

    Bin eigentlich kein Freund von solchen Open World Games, aber hey, es steht Zelda drauf.... gekauft wird es also sowieso.

  7. #26
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Zitat Giant Beitrag anzeigen
    Bin eigentlich kein Freund von solchen Open World Games, aber hey, es steht Zelda drauf....
    Zelda: Ocarina of Time darf man durchaus als Open World bezeichnen. Ggf. sogar A Link to the past.

  8. #27
    Giant Giant ist offline
    Avatar von Giant

    AW: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Zelda: Ocarina of Time darf man durchaus als Open World bezeichnen. Ggf. sogar A Link to the past.
    Und genau deswegen ist Ocarina of Time bei meinen Lieblingszeldas auf Platz 7.

  9. #28
    Sentinel Sentinel ist offline
    Avatar von Sentinel

    AW: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Zelda: Ocarina of Time darf man durchaus als Open World bezeichnen. Ggf. sogar A Link to the past.
    Hm, man konnte zwar am Ende entscheiden, ob man zum Schattentempel gehen möchte oder zum Geistertempel; aber OoT besaß selbstverständlich nicht die Freiheit, welches BotW (= Breath of the Wild) bietet. Ich glaube, auf solche Open Worlds bezog sich @Giant.

  10. #29
    Giant Giant ist offline
    Avatar von Giant

    AW: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Zitat Sentinel Beitrag anzeigen
    Hm, man konnte zwar am Ende entscheiden, ob man zum Schattentempel gehen möchte oder zum Geistertempel; aber OoT besaß selbstverständlich nicht die Freiheit, welches BotW (= Breath of the Wild) bietet. Ich glaube, auf solche Open Worlds bezog sich @Giant.
    So siehts aus.
    Ich bevorzuge linearere Spiele gegenüber großen Open World Spielen mit viel Entscheidungsfreiheit.

  11. #30
    Sephiloud Sephiloud ist offline
    Avatar von Sephiloud

    AW: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Da stell ich mir die frage wieso man lieber ner linie folgt anstatt selbst alles zu erkunden und frei zu sein, gerade diese freiheit hab ich mir bei einem zelda erwünscht und dafür steht ein Zelda eigentlich auch, im entdecken und sich frei bewegen, ich bin der meinung wer kein fan von open world ist ist auch kein zelda fan, denn jede welt von Zelda ist offen, nur die story ist linear aber das ist selbst bei manchen open world spielen so, AC ist ja auch immer open world aber die story war immer gerade^^

  12. #31
    Giant Giant ist offline
    Avatar von Giant

    AW: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Zitat Sephiloud Beitrag anzeigen
    Da stell ich mir die frage wieso man lieber ner linie folgt anstatt selbst alles zu erkunden und frei zu sein, gerade diese freiheit hab ich mir bei einem zelda erwünscht und dafür steht ein Zelda eigentlich auch, im entdecken und sich frei bewegen, ich bin der meinung wer kein fan von open world ist ist auch kein zelda fan, denn jede welt von Zelda ist offen, nur die story ist linear aber das ist selbst bei manchen open world spielen so, AC ist ja auch immer open world aber die story war immer gerade^^
    Ich bin auch kein Zeldafan. Ich spiele jedes Game und das auch ganz gerne, als Fan würde ich mich allerdings nicht bezeichnen.
    Welten erkunden macht mir in Videospielen herzlich wenig Spaß.
    Von AC habe ich keine Ahnung, nie gespielt.

  13. #32
    Mario1690 Mario1690 ist offline
    Avatar von Mario1690

    AW: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Was ich bisher gesehen habe, wollte mir leider so gar nicht gefallen. Mit der Grafik hat das nichts zutun, die finde ich soweit ok, auch wenn ich etwas in Richtung Twilight Princess bevorzugt hätte.

    Anscheinend wurden ja keinerlei Städte ohne sonstige in irgendeiner Weise belebte Orte gezeigt um nicht zu spoilern, das behalte ich im Hinterkopf und hoffe, dass es so etwas im fertigen Spiel tatsächlich geben wird. Was aber in der Demo zu sehen war, wirkte auf mich vollkommen leer und seelenlos. Riesige Landschaften, auf denen haufenweise Gegner rumrennen, wo man irgendwelche Aktivitäten verfolgen und anscheinend bessere Ausrüstung finden kann, 100 Dungeons, die höchstwahrscheinlich am Ende nur noch stumpf abgearbeitet werden... ich weiß nicht. Ich war noch nie jemand, der bei Zelda großartig nach Veränderung geschriehen hat, ich fand bis einschließlich Twilight Princess jeden einzelnen Teil großartig, Skyward Sword hat mir das Ganze dann schon zu sehr verwässert. Von mir aus hätte man an der klassischen Formel nichts groß verändern müssen, dennoch begrüße ich es ansich, dass Nintendo hier den Mut zu etwas Neuem gewagt hat. Aber das Gesehene hat zumindest in meinen Augen mit Zelda überhaupt nichts mehr gemein. Es wirkte auf mich eher wie ein 0815 Open World Spiel, mit 1000 im Grunde unwichtigen Aufgaben, die man einfach nach und nach abhakt.

    Ich betone dabei, ich beziehe mich ausschließlich auf das Gesehene, eventuell überrascht mich das fertige Spiel am Ende und es ist doch nicht so, wie ich gerade befüchte, aber bisher ist das leider nichts, worauf ich mich in 2017 großartig freuen könnte.

  14. #33
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Zitat Sephiloud Beitrag anzeigen
    Da stell ich mir die frage wieso man lieber ner linie folgt anstatt selbst alles zu erkunden...
    Viele Videospiele verlieren ihre Qualität und Intensität in den Open World spielen.
    Spielerisch ist es zwar oft ein Bonus aber in anderen belangen meist eher weniger.

    Zelda dürfte da irgendwo zwischen Open World und Linear liegen. Es ist zwar Open World aber bisher nicht so übertrieben groß, dass man sich da noch gut auf die Qualität konzentriert hat.

  15. #34
    Kaykero Kaykero ist offline
    Avatar von Kaykero

    AW: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Zitat Mario1690 Beitrag anzeigen
    Was aber in der Demo zu sehen war, wirkte auf mich vollkommen leer und seelenlos. Riesige Landschaften, auf denen haufenweise Gegner rumrennen, wo man irgendwelche Aktivitäten verfolgen und anscheinend bessere Ausrüstung finden kann, 100 Dungeons, die höchstwahrscheinlich am Ende nur noch stumpf abgearbeitet werden... ich weiß nicht.
    Das dachte ich mir nachdem ich fünf Stunden Skyrim gespielt habe auch und alle feiern es - so ist das nun mal, wenn ein guter Name draufsteht.
    Schade, dass es dir nicht gefällt. Ich und viele andere waren ja begeistert, trotz meiner Skepsis vor dem Stream. Aber irgendwo frag ich mich dann schon immer, was Nintendo hätte machen sollen. Wenn sie ein Zelda wie die alten bringen, dann hätte man sich wieder beschwert, dass man keine Entwicklung sieht - jetzt sieht man eine deutliche Entwicklung und es passt trotzdem nicht, weil man "darin kein Zelda mehr" sieht. Eine neue IP? Wäre vielleicht besser gewesen.

    Ich denke wenn sie einen richtigen Dungeon gezeigt hätten und nicht nur diese kleinen Schreine, dann hätte man auch viele der (eigentlich wenigen) negativen Stimmen überzeugen können.

  16. #35
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    AW: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Hier noch die letzte Session von gestern Nacht.




  17. #36
    Sephiloud Sephiloud ist offline
    Avatar von Sephiloud

    AW: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Zitat Bieberpelz Beitrag anzeigen
    Viele Videospiele verlieren ihre Qualität und Intensität in den Open World spielen.
    Spielerisch ist es zwar oft ein Bonus aber in anderen belangen meist eher weniger.
    Das muss ich verneinen, denn wenn es so wäre würden spiele wie Witcher, Dark Souls oder AC ja qualitativer müll sein und FF13 wäre das geilste spiel überhaupt

  18. #37
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    AW: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Zitat Sephiloud Beitrag anzeigen
    Das muss ich verneinen, denn wenn es so wäre würden spiele wie Witcher, Dark Souls oder AC ja qualitativer müll sein und FF13 wäre das geilste spiel überhaupt
    Er sagte "Viele" nicht alle. Und auch nicht das Linear immer gut ist^^

  19. #38
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Zitat Sephiloud Beitrag anzeigen
    Das muss ich verneinen, denn wenn es so wäre würden spiele wie Witcher, Dark Souls oder AC ja qualitativer müll sein und FF13 wäre das geilste spiel überhaupt
    Viele spricht nicht für alle. Gerade The Witcher 3 ist eine so dermaßen unerwartete Ausnahme in dieser Hinsicht.
    Ein Assassins Creed hingegen ist zwar klasse, bekommt aber nicht die Tiefe wie so manch lineares Spiel hin.

    The Last of Us war Linear und sehr intensiv. Etwas mehr Freiheiten wären toll, zu viele hätten dem Spiel aber nicht gut getan.

    P.S. Ich liebe Open World Spiele aber auch (Story-) intensive Spiele, wenn diese es Linear besser hinbekommen. Bei Zelda bin ich guter Dinge. War schon immer Open World, nur eben nicht so extrem.

  20. #39
    Sephiloud Sephiloud ist offline
    Avatar von Sephiloud

    AW: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Es gibt in beiden kategorien gute spiele aber Zelda ist eh immer ein gutes beispiel das es keine so Hammer story haben muss um geil zu werden

    So jetzt mal wieder mehr zum spiel, ich bin immer mehr davon überzeugt das es nach allen bisherigen teilen spielt, so ähnlich wie wind waker, ich hab sogar chars aus WW gesehen diese blattviecher^^ Bin grad so gehypet, dieses Zelda wird so wie ich es schon immer irgendwie haben wollte Bin echt mal gespannt ob es für die NX noch etwas aufpolierter wird^^

  21. #40
    Bieberpelz Bieberpelz ist offline
    Avatar von Bieberpelz

    AW: The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Vorschau, Action, Nintendo Wii U - 4Players.de

    Die Vorschau von 4Players, die es anspielen konnten, lässt einem schon das Wasser im Mund laufen.
    Auf das Spiel habe ich echt Bock. Das einzige was mir Sorgen bereitet ist die Tatsache, dass es da bisher kaum Menschen oder Siedlungen gab. Dabei ist es mir immer ein liebstes gewesen, die einzelnen Siedlungen und Orte zu erkunden nach einem schweren Trip im Dungeon.

Seite 2 von 62 ErsteErste 1231222 ... LetzteLetzte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

nintendo switch zelda edition

switch zelda edition

botw pferd freilassen

breath of the wild hasserwaffen schloss hyrule wiederswitch zelda bundleZelda Sockel wasserfallnintendo switch sondereditionswitch sondereditionzelda archer link amiibozelda breath of the wild pferd frei lassenzelda botw pferd freilassenzelda breath of the wild leunen kartezelda leunen karteZelda botw sockel am wasserfallkrog karte zelda breath of the wildzeremonienlanze kaputtswitch mit zeldakarte mit allen krogsbotw pferde freilassenzelda breath of the wild leunen mapzelda zora sockelwo gibt es die krogmasken nebenquestgutefrage wie lange braucht man alle krogs zu finden botwzelda krog samen wie slots freischalten