Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Kirby22 Kirby22 ist offline
    Avatar von Kirby22

    Kirby Epic Yarn (Review, Meinung)

    Kirby Epic Yarn (Review, Meinung)

    http://i53.tinypic.com/15g9hsp.png

    Am 14.10. kam Kirby Epic Yarn in Japan heraus. Drei Tage später folgte auch schon die englische Version. Nur wir in Deutschland sind erst im Frühjahr 2011 an der Reihe.
    Da ich mich aber die ganze Zeit so auf dieses Spiel gefreut habe und unbedingt einen Wii Teil der Kirby Reihe spielen wollte, habe ich mir einfach die englische Version besorgt. Deshalb möchte ich meine Eindrücke mit euch teilen.

    Grafik und Design
    Sehr schön gestaltet. Alle Dinge werden als Fäden und Nähte dargestellt. Die Umgebung ist kunterbunt und süß gemacht. Alles wird auch harmloser dargestellt als es eigentlich ist. Böse Monster sehen durch die Optik mit den Fäden mehr wie Kirbys Freunde aus, als dass sie wie Feinde wirken. Auch schön kreativ sind die neuen Formen, in die sich Kirby verwandeln kann. Darunter wäre das ein Roboter, der Monster mit seinen Raketen abschießen kann und mehr als 5 Mal größer ist als Kirby, ein U-Boot, dass immer in diese Form wechselt, sobald Kirby unter Wasser geht, ein Auto, womit man sich schneller vorwärts bewegen kann und das man auf Tastendruck wechseln kann, ein Kart-Racer, mit dem sich mit Feinden spannende Rennen liefern kann, ein Surfbrett, auf dem man in besonders feuchten Gebieten durch die kleinen Wasserströme flitzen kann, eine Art Wurm, mit dem er durch kleine Durchgänge schlüpfen kann, durch die er normalerweise nicht kommt, ein Ufo mit dem er durch die Luft fliegen kann, stärkere Attacken ausführen kann und Gegner verschwinden lassen kann, ein Fallschirm, den man nach dem Sprung per Tastendruck einsetzen kann, um langsamer auf den Boden zu gleiten und das Wichtigste:
    Die Peitsche, mit der Kirby Gegner zerstören kann, Nähgarn aufsammeln kann, um es schließlich gegen einen anderen Gegner oder Gegenstand zu werfen, Schatztruhen öffnen kann, Geheimnisse freilegen kann und im Grunde alles tun kann, um im Spiel weiter zu kommen.
    Da haben sich die Designer also einige schöne neue Formen ausgedacht. Jetzt Leute, haltet euch fest, die Formen, die ich alle aufgezählt habe, das waren nicht einmal alle. Wahrscheinlich wäre ich morgen in der Früh noch daran, wenn ich sie alle aufzählen sollte.
    Diesen ganzen Formen wird schon eine Menge Ruhm zugesprochen, aber es gibt noch viele andere Dinge, die man loben sollte. Die Endgegner sind den Machern auch sehr gut gelungen und passen immer wieder zu den verschiedenen Welten, zwischen denen Kirby wechselt. In der Lava Welt beispielweise ist ein Feuerdrache. Um die Endgegner zu besiegen steht das gleiche Prinzip auf dem Plan, aber immer wieder in einer anderen Umsetzung. Das macht das Spiel sehr schmackhaft.

    Gesamtpunkte für Grafik und Design: 10/10 Punkten.

    Sound
    Einfach „kirbymäßig“. Die Musik ist genau das, was man normalerweise von Kirby kennt. So traumhaft, verspielt und friedlich. Die Titelmusik wäre der perfekte Anfang eines Tages. Wenn man diese Musik jeden Morgen hören würde, wäre man niemals müde. Die Musik begrüßt einen so schön am Anfang des Spiels. Da freut man sich richtig darauf, endlich anzufangen.
    Überwiegend ist die Musik sehr kleinlaut gehalten und verträumt. Es gibt aber auch ein paar Musik Stücke, die dann mehr etwas auf die Tube drücken. Zwar kann man diese Musik nicht mit Hardrock vergleichen, aber für Kirby geht diese Musik dann schon etwas mehr los. Also diese Musik ist ziemlich variiert. Manche Musiken wurden auch einfach aus den Vorgängerteilen übernommen. Beim Beenden eines Levels kann jeder mitsingen. Leider ist mir entfallen wie sich diese Musik nennt, aber sie ist einfach altbekannt und es gibt niemanden der dabei sitzt und nicht schmunzeln muss.
    Noch nicht einmal die Endgegner Musik ist feindselig. Sie ist zwar etwas actionreicher, genau passend zum Kampf, aber nicht hektisch und auch nicht nervend. Die Musik ist DIE perfekte Hintergrundmusik.

    Gesamtpunkte für Musik: 10/10 Punkten.

    Steuerung
    Bis auf zwei Kleinigkeiten ist es wie immer super gelungen. Ich habe zu bemängeln, dass Kirby keinen Doppelsprung ausführen kann. Vielleicht ist es ganz gut, dass sich somit Kirby von anderen Spielen abhebt und man die Tatsache, dass man keinen Doppelsprung machen kann auch mit den anderen zahllosen Formen so schon ausgleicht. Da bin ich bei einer geteilten Meinung, wobei mir das schon anfangs gefehlt hat und ich mich gewundert habe, als ich versuchte noch einmal die Sprungtaste zu drücken, auf einem aus Kirby ein Fallschirm wurde. Andererseits war ich auch positiv überrascht, dass sie so etwas eingebaut haben. Also wie gesagt, ab da spaltet sich die Meinung ein wenig.
    Das zweite eher Nachteilige ist, dass man die Verwandlung zum Auto nur schwer vollziehen kann. Ich weiß nicht, ob es bei anderen Leuten auch so ist, aber ich brauche sehr lange, bis ich es endlich einmal schaffe, Kirby zum Auto zu verwandeln. Um das zu tun, soll man nämlich mehrmals mit dem Steuerkreuz nach links oder rechts drücken, um sich in das Auto zu verwandeln, aber bei mir macht Kirby immer nur den Ansatz und dann weiß ich nie, ob ich weiter drücken muss oder den Knopf schon loslassen kann. Ich finge da hätte man es dem Spieler um einiges leichter machen können. Ich glaube der B-Knopf wird auch gar nicht verwendet, deshalb hätte man diesen ja auch für das Auto benutzen können. Insgesamt ist die Steuerung aber ziemlich präzise.

    Gesamtbewertung für Steuerung: 7/10 Punkten.

    Gameplay
    Wirklich toll. Das Spiel lässt sich super spielen, weil man nie weiß, was als nächstes passiert. Einmal in der Wüstenwelt gibt es eine Handlung, die mich total begeistert hat. Jedem erzähle ich, dass diese Sache ihnen besonders toll gelungen ist: Nachdem man ein Level beendet hat, bekommt man eine Wunderlampe. Wie immer muss man es einfach wegwerfen. Folgend wird ein Dschini aus der Lampe herausbeschworen, der die Seite weg pustet und somit das nächste Level freilegt.
    Dieser Zusammenhang im kompletten Spiel gefällt mir ungeheuer gut. Auch als man nach einem beendeten Level einen Wecker bekommt und ihn wegwirft, sieht man wie er losklingelt, ein Bär neben ihm Winterschlaf hält und er durch das Klingeln wach wird. Einmal brüllt er laut und schaltet den neuen Level frei. Solche Sachen haben für mich das Spiel zu etwas Besonderem gemacht.

    Zu schwer ist es auch nicht. Mit Logik und ein wenig vom Denken kommt man schnell dahinter, wie man an bestimmte Orte kommt und versteht auch sehr schnell, wie man Endgegner besiegt und auch Geheimnisse findet. Die normalen Gegner in einzelnen Levels sind auch nicht zu schwer gehalten und richtig verlieren kann man auch nicht, weil, wenn man K.O. geht, dann kommt ein Engel und bringt dich an die Stelle zurück, wo man zuvor war. Den Level schafft man allemal, nur die Beendung mit Bronze, Silber oder Gold ist nicht immer gegeben. Jedes Mal, wenn man von einem Gegner verletzt wird oder gar zerstört wird, verliert man einige Punkte, die man eingesammelt hat. Kristalle, Diamanten und Sterne verliert man dann. Sehr schlimm ist das eigentlich nicht, denn man kann die Level auch immer wieder neu spielen.
    Das Gameplay ist also gut gelungen und eindeutig zu schaffen.

    Gesamtbewertung für Gameplay: 9/10 Punkten(vielleicht manchmal etwas zu leicht).

    Gesamteindruck
    Es ist ein super tolles Spiel. Wenn ich so überlege, ist es ohne zu zweifeln das beste Kirby Spiel. Sicherlich nicht das beste Wii Spiel, aber es gehört schon unter die Kategorie der sehr guten Wii Spiele. So ein Kirby Spiel hat mir lange Zeit gefehlt und nun habe ich es endlich bekommen, wenn auch vorerst nur auf Japanisch und Englisch. Die neuen Ideen, die fröhliche Musik, das kreative Design und das tolle Gameplay macht Kirby zu dem Spiel, was es nun ist. Ich denke schon, dass es lange die Stelle als mein Lieblingsspiel besetzen wird.

    Gesamtbewertung (Addition aller Bewertungen) des kompletten Spiels: 36/40 Punkten.


    Wer sich auch selbst einmal einen Eindruck vom Spiel machen will, kann sich doch einmal das hier ansehen: YouTube - Let's Play Kirby Epic Yarn Part 1 (German-Blind) - So hinreißend und süß

    In den folgenden Teilen wird natürlich noch Weiteres gezeigt, versteht sich.

  2. Anzeige

    Kirby Epic Yarn (Review, Meinung)

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    DK Style DK Style ist offline
    Avatar von DK Style

    AW: Kirby Epic Yarn (Review, Meinung)

    Echt toll geschrieben...!

    Es ist auch eins der Spiele, die mich interessieren würden und jetzt nachdem ich noch ein Mal lesen müsste, dass es gelungen ist, warte ich auf dem Release hierzulande!

    Danke für deine Eindrücke!

  4. #3
    Bairoku

    AW: Kirby Epic Yarn (Review, Meinung)

    Danke für das gute Review. Kirby's Epic Yarn scheint echt ein hervorragendes Spiel zu sein, wenn ich mir mal so den internationalen Wertungsschnitt angucke: Kirby's Epic Yarn for Wii - GameRankings (93%!!!).
    Da werde ich wohl auch mal in die US-Fassung reinspielen und nicht erst bis nächstes Jahr warten ^^

  5. #4
    Gilligan Gilligan ist offline
    Avatar von Gilligan

    AW: Kirby Epic Yarn (Review, Meinung)

    also ich muss sagen, dass sich das spiel ja recht gut anhört und ich es auch ausprobieren würde. wenn da nicht eine sache wäre die mich völlig abschreckt, das design.

    ich weiß, normalerweise sollte die grafische darstellung eines spiels ja auch nicht entscheidend sein. ist es bei mir auch normal nicht. aber es gibt eben einige designs die mich dermaßen abstoßen, dass ich mir ein spiel nicht kaufen würde. das ist hier auch der fall. genauso wie ich nicht auf mangastil in spielen stehe, ein hauch ist okay. oder auch der stil von okami, welches ja ein sehr sehr gutes spiel sein soll, schreckt mich ab.

    so wird es dann wohl auch bei diesem spiel der fall sein, dass ich mir das spiel, auf grund des grafikstils, nicht zulegen werde. was natürlich nichts daran ändert, dass es auch in meinen augen sicher ein gutes spiel ist.

  6. #5
    Majin3 Majin3 ist offline
    Avatar von Majin3

    AW: Kirby Epic Yarn (Review, Meinung)

    Nachdem ich auch ein paar Level durchgespielt habe, hier mal meine Meinung als Ergänzung zu Kirby22s Review:

    Grafik und Design:
    Alles meiner Meinung nach richtig, allerdings finde ich diesen Stil alles andere als gut. Er ist auf jeden Fall prima umgesetzt, aber er verfehlt leider komplett meinen Geschmack. Von meiner Seite da 5/10

    Sound und Gameplay:
    Bin genau Kirby22s Meinung

    Steuerung:
    Ich finde es schade, dass Kirby nicht auf seine übliche Weise schweben kann. Das ist doch eigentlich das Markenzeichen. Ob nun mehrere Sprünge, oder ein langsames Runterschweben mit dem Mund voller Luft, irgendwas davon zumindest. Aber nein, ein Fallschirm...
    Das "Auto" finde ich aber nicht schwer, klappt bei mir immer...
    Ebenfalls 7/10

    Einen Gesamteindruck möchte ich nicht schreiben, da das Spiel einfach zu weit von dem, was ich als meine Lieblingsspiele bezeichnen würde, entfernt ist. Ich hätte auch etwas wie das Kirby auf N64 viel besser gefunden und soweit ich weiß war sowas am Anfang der Entwicklung ja auch geplant gewesen, für den GC. Imo schade...

  7. #6
    Eddie1209 Eddie1209 ist offline
    Avatar von Eddie1209

    AW: Kirby Epic Yarn (Review, Meinung)

    Hier findet ihr ein sehr gutes Gamplayvideo mit Kommentaren der beiden Spieler.
    Man bekommt in den fast 33 Minuten eine großen Überblick über das Game.
    Sieht auf den ersten Blick sehr einfach aus aber die Spieler erwähnen, dass es einfacher aussieht als es wirklich ist.

    PS: Vielleicht sollte dieser Thread und der bereits bestehende Kirby´s Epic Yarn Thread zusammengeführt werden.

Ähnliche Themen


  1. Kirby's Epic Yarn: Kirby's Epic Yarn System: Nintendo Wii Genre: Action Altersfreigabe: - Erscheinungstermin: -

  2. Virtual Console Review - Kirby's Dream Land: Im Jahre 1992 erschien durch die Firma Hal Laboratory Kirby's Dream Land für den GameBoy, welches der Vorreiter mehrerer Sequels für den Handhelden...

  3. Kirby's Epic Yarn: Wurde gestern auf der E3 angekündigt Kirby ist wieder da ! Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=ZEs6qDUol9I Naja den Grafikstiel werden viele...

  4. Review: Kirby Squeak Squad(US) bzw. Mouse Attack(EUR): Hab mir vor einer Weile den Import-Titel Kirby: Squeak Squad zugelegt und möchte euch nun beraten, falls ihr überlegen solltet, euch dieses Spiel...

  5. Review: Kirby Power Paintbrush: Story: Kirby rollt an! Kirby wurde von einer durchgeknallten Hexe in einen Ball verzaubert und zu allem Überfluss wurde Dreamland in ein Gemälde...