Umfrageergebnis anzeigen: Welchen LoZ Titel wollt ihr als nächstes?

Teilnehmer
294. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Fortsetzung zu ''TLoZ-Twilight Princess''

    143 48,64%
  • Fortsetzung zu ''TLoZ-Phantom Hourglass'' für'n DS

    15 5,10%
  • Fortsetzung zu ''TLoZ-Phantom Hourglass'' für die Wii

    27 9,18%
  • Fortsetzung zu ''TLoZ-Majora's MAsk'' für die Wii

    33 11,22%
  • Fortsetzung zu ''TLoZ-Majora's MAsk'' für den DS

    12 4,08%
  • Ein Remake zu ''TLoZ-Ocarina of Time''

    66 22,45%
  • Ein Remake zu ''TLoZ-Majoras Mask''

    23 7,82%
  • Remakes zu den alten Klassikern für'n DS

    16 5,44%
  • Ein LoZ Game in welchem man mal die Rolle des bösen einnimmt, indem man mit GANONDORF spielt!!!

    29 9,86%
  • Ein LoZ Game indem man mal mit Zelda spielt und sich in Shiek verwandeln kann!

    19 6,46%
  • Ein LoZ-Kampfspiel (z.B. so wie DoA, Street Fighter, Soul Calibur,...)

    13 4,42%
  • Ein LoZ Autospiel ^^

    5 1,70%
  • Ein LoZ- ''Sims'' Game

    5 1,70%
  • Ein komplett neues LoZ Spiel mit einem ganz neuem Link!!!!

    88 29,93%
  • Mir reichts mit LoZ, ich brauch kein Spiel dieser Serie mehr....

    6 2,04%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 63
  1. #1
    Schuchi92 Schuchi92 ist offline
    Avatar von Schuchi92

    Welches Zelda-Game wünscht ihr euch als nächstes?

    Also, hier ne kleine Umfrage um zu wissen welches LoZ Spiel von den Usern am meisten gewünscht wird
    The Legend of Zelda- Links Crossbow Training ist nicht in der Umfrage weils ja sowieso schon angekündigt wurde

    Mich würds auch freuen wenn ihr zusätzlich Statements abgeben würdet
    PS: Ich habe absichtlich auch total dumme unrealistische Beispiele eingefügt, nicht aufregen ^^

  2. Anzeige

    Welches Zelda-Game wünscht ihr euch als nächstes?

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Late_Knight Late_Knight ist offline
    Avatar von Late_Knight

    AW: Welches LoZ-Game wünscht ihr euch als nächstes?

    1.Das ist hier zwar ein Zelda Unterforum,aber nur für die DS&GB Zeldas,da du links crossbow training erwähnst,denke ich nicht dass du dich nur auf handheld zeldas beschränkst(ich denke im konsolen allgemein forum wärs am besten aufgehoben)
    2.Ich seh da keine Umfrage

  4. #3
    Schuchi92 Schuchi92 ist offline
    Avatar von Schuchi92

    AW: Welches LoZ-Game wünscht ihr euch als nächstes?

    Zitat Phantom Beitrag anzeigen
    1.Das ist hier zwar ein Zelda Unterforum,aber nur für die DS&GB Zeldas,da du links crossbow training erwähnst,denke ich nicht dass du dich nur auf handheld zeldas beschränkst(ich denke im konsolen allgemein forum wärs am besten aufgehoben)
    2.Ich seh da keine Umfrage
    1.) Ist es ein LoZ Unterforum und da kann man auch über die Wünsche sprechen die was mit LoZ zu tun hat
    2.) Die Umfrage ist da! (falls du es nicht weißt, der Beitrag wird sofort gepostet während erst anach die Umfrage gemacht wird...)

  5. #4
    M & Z M & Z ist offline
    Avatar von M & Z

    AW: Welches LoZ-Game wünscht ihr euch als nächstes?

    Zitat Schuchi92 Beitrag anzeigen
    1.) Ist es ein LoZ Unterforum und da kann man auch über die Wünsche sprechen die was mit LoZ zu tun hat
    2.) Die Umfrage ist da! (falls du es nicht weißt, der Beitrag wird sofort gepostet während erst anach die Umfrage gemacht wird...)
    Zu 2.) Ich denke mal Phantom weiß das schon, hat da aber beim Schreiben des Beitrages noch nicht dran gedacht ^^.

    Ich finde es schwer zu sagen ... ich wünsche mir ehrlich gesagt einfach nur ein Zelda-Spiel. Ich denke es liegt daran, dass ich keinen speziellen Wunsch habe, dass mich bisher noch kein LoZ-Teil entäuschen konnte. Also ich wünsche mir nichts bestimmtes, denn bis jetzt hat alles geklappt, was sich die Entwicklern in den Kopf gesetzt hatten.

    Ich möchte einfach wieder dieses Gänsehaut-Feeling haben, welches ich beim spielen der Serie ab und zu bekomme. Also sollten Überraschungen im Spiel eingebaut sein .

    P.S. Ich muss aber hinzufügen, dass ies einige von den unrealistischen Spielen in der LoZ-Reihe nicht geben wird. Wie dir vlt schon aufgefallen ist, gehört Links Crossbow Training nicht zur LoZ-Reihe und deshalb würde jedes Spiel, welches nicht auf dem LoZ-Schema basieren würde (Held rettet Hyrule) auch nicht in die LoZ-Reihe eingereit werden, sondern mit eigenem Titel auf den Markt kommen .

    Also ich will ein traditionelles "Held (Link) rettet Hyrule"-Spiel.

  6. #5
    Leitwolf Leitwolf ist offline
    Avatar von Leitwolf

    AW: Welches LoZ-Game wünscht ihr euch als nächstes?

    muss ich dir recht geben M & Z sind Legenden, aber was ich mir wünschen würde wäre mehr Dramatik, ich meine das mehr der Angehörigen von Link sterben und dann auch mehr Emotionen im Spiel mitbring.
    Ich weiß, dass eingentlich der Name Link nur als Verbindung zwischen Spieler und Link darstellt und Link deshalb so wenig Emotionen und als einziger nicht Sprechen kann, weil der Spieler selbst die Emotionen zeigen muss, sozusagen Link selbst ist. Aber würde mir nur gefallen wenn Link zuerst trauer, dann richtig wütend wird, oder mal eine Liebesaffäre hat. (hat er sich glaub ich verdient^^).

  7. #6
    Shogun Shogun ist offline
    Avatar von Shogun

    AW: Welches LoZ-Game wünscht ihr euch als nächstes?

    Ich habe für ein Ganon Spiel gestimmt, denn Emotionen sind mir wichtig, da Link uns diese kaum gibt kann ich gleich einen eiskalten emotionsleeren Bösewicht wie meinen Liebling Ganondorf nehmen.
    Ich finde den einfach cool und da er auch ein Tri-Force "Besitzer" ist,
    muss er ja auch was auf dem Kasten haben. Und cool ist er ja allemale
    vorallem bei TLoZ: WW

  8. #7
    Schuchi92 Schuchi92 ist offline
    Avatar von Schuchi92

    AW: Welches LoZ-Game wünscht ihr euch als nächstes?

    Auch hier muss ich mal aktualisieren ^^ Oh Gott, nur 11 User habe an der Umfrage teilgenommen?!? ö,Ö Das muss sich schnell ändern

    Ich bin noch immer für ein Spiel mit Ganondorf oder eine Fortsetzung für Twilight Princess. Aber ein REmake zu OoT für die Wii würde mich genauso freuen

  9. #8
    Akiho Akiho ist offline
    Avatar von Akiho

    AW: Welches LoZ-Game wünscht ihr euch als nächstes?

    Eine Fortsetzung zu Majoras Mask ^^


    ....Ob für DS oder Wii ist mir egal.

  10. #9
    Gamer-D Gamer-D ist offline
    Avatar von Gamer-D

    Daumen hoch AW: Welches LoZ-Game wünscht ihr euch als nächstes?

    Ich würde gerne einen nachfolger zu Zelda TP. man könnte es so machen das Vatti auf einmal erscheind und das die Götter Link zu sich rufen das er in ein neues land gehn muss um es zu retten.

    PS: Vatti ist der Entgegner von minish Cap und four swors!

  11. #10
    AllGamer AllGamer ist offline
    Avatar von AllGamer

    AW: Welches Zelda-Game wünscht ihr euch als nächstes?

    also storymäßig würde ich so in richtung majors mask tendieren, einfach, weil mal ein neuer bösewicht vorgekommen ist. auch das maskensystem fand ich klasse. egal welche sidequests man gemacht hat, man hatte speziell in zelda oot und mm immer das gefühl etwas bewirkt zu haben.
    und gerade in mm hatte ich das volle zelda feeling: die gesamte spielwelt erschien mir allein durch unruh-stadt so lebendig, weil einfach jede person zu jeder zeit etwas anderes gemacht hat.

    zu nem nachfolger für tp sag ich grundsätzlich nein. allein wie unbelebt die ganze spielwelt rüberkam.
    aber das schlimmste war der soundtrack in kakariko....boah, seit a link to the past hat die stadt nen tollen soundtrack gehabt, und dann schmeißen sie ne billigversion in die ohnehin schon fast ausgestorbene stadt.
    jetzt mal abgesehen, das tp nicht genügend sidequests hatte und der schwierigkeitsgrad so ziemlich am tiefststand war.
    ich finde da is der typische zelda-charme irgendwo verloren gegangen.

  12. #11
    Redtuesday Redtuesday ist offline
    Avatar von Redtuesday

    AW: Welches Zelda-Game wünscht ihr euch als nächstes?

    Ich würde mich über ein ganz neues Spiel freuen.
    I.wann ist es nurnoch ausgelutscht.Immer wieder kriegt man fast die gleichen Gegenstände,fast immer wird Zelda entführt,
    fast immer ist Ganon daran Schuld.Man sollte mal experimentieren.
    Mit TP hat man dieses System Perfektioniert.Da kann man so Gut wie nichts mehr dran verbessern.
    Würde mich freuen wenn Nintendo das System mal ändert
    Mfg Vanser/Burakki

  13. #12
    Linus Corretja

    AW: Welches Zelda-Game wünscht ihr euch als nächstes?

    Zitat Burakki Beitrag anzeigen
    Ich würde mich über ein ganz neues Spiel freuen.
    I.wann ist es nurnoch ausgelutscht.Immer wieder kriegt man fast die gleichen Gegenstände,fast immer wird Zelda entführt,
    fast immer ist Ganon daran Schuld.Man sollte mal experimentieren.
    Mit TP hat man dieses System Perfektioniert.Da kann man so Gut wie nichts mehr dran verbessern.
    Würde mich freuen wenn Nintendo das System mal ändert
    Mfg Vanser/Burakki
    Haha -Freude! Bin ich also doch nicht der einzige, den das tierisch anstinkt, immer dieselben Items zu sammeln, immer die gleich benannten Dörfer zu besuchen und die thematisch gleichen Levels (Wald, Feuer, Wasser, Wüste, Geister/Schatten) zu durchforsten!

    Mal ehrlich: Bin Zelda-Fan seit dem NES-Erstling, Ocarina of Time war `98 (und IST nach wie vor) für mich das Maß aller Dinge und Twilight Princess recycelt unzählige Ideen aus OoT so dreist, das ich mich fühle wie in nem Remake. Trotz vieler neuer Möglichkeiten habe ich das Gefühl, das gleiche Spiel als kleinen Remix nochmal zu spielen.

    Ich möchte auch mal ganz nebenbei erwähnen, das Twilight Princess bisher inszenatorisch sehr sehr mau war (okay, habe noch nicht gegen Ganon gekämpft und den Abspann gesehen, aber bisher: sehr flach alles): Die Story wird nur total fragmentiert rübergebracht -da sind irgendwelche dunklen Wesen auf Wildschweinen, die entführenLinks Freundin, auf einmal ist es in ganz hyrule dunkel. Die Menschen im Zwielicht werden zu Geistern.

    Kaum das Link das Licht zurückbringt, ist alles wie immer. Die Leute scheinen das mit dem Zwielicht im Nachhinein gar nicht mitbekommen zu haben, jedenfalls wird mir die Not/das Leiden der Menschen nicht annähernd akkurat genug rübergebracht ("Yo, die Menschen sind zu Geistern geworden. Jetzt istdas Licht wiedr da und alles ist wie früher. Unterschied: Man kann jetzt im laden einkaufen, Mann!"). Atmosphäre? Tiefergehende Emotionen? Die konkrete Bedrohung durch das Böse? Absolute Fehlanzeige.

    Noch schlimmer der dürftige Übergang von Zanto zu Ganon. Zur Erinnerung für alle Zelda-Neulinge: Schon anno '93 in "A Link to the Past" haben die entwickler das besser hinbekommen. Agahnim wird vernichtet und gewissermaßen aus seiner Asche wird plötzlich Ganon, der in fledermausform flüchtet und das Dach der Pyramide (der Zeit, der Schatten oder whatever) durchbricht. Link per rufbarem Vögelchen ab hinterher und mitten rein in den Bosskampf.

    In Twilight Princesss (12 Jahre später): Midna sagt dir im Eingangsbereich des Schattenpalastes "Zanto is wech, jetzt bleibt nur Ganondorf, ich VERMUTE MAL der ist in Schloss Hyrule, wir müssen da hin und ZELDA RETTEN (streng genommen musste man als Spieler ja den Eindruck gewinnen, das sie tot sei). Das alle sals beiläufige Textbox!!! Tiefergehende Einblicke zB in die Beziehung Zanto-Ganondorf gibt es nicht (verschenktes Konfliktpotential, Ganon schenkt seine Kräfte keinem für lau, da hätte man mehr draus machen können/müssen -Beispiel

    Nach dem kampf Link gegen Zanto materialisiert sich Ganondorf. Er schüttelt abfällig den Kopf über den sterbenden Zanto und sagt: "ich wusste immer das du nur ein erbärmlicher Schwächling bist, Zanto. ich habe mich deiner nur bedient, um mir das Schattenreich zu unterwerfen und meine ganze Kraft wiederzuerlangen. (zB nachdem man ihn in Ocarina of Time am Ende verbannt hat, man hätte da Storytechnisch zB an das Ende von Ocarina of Time anschließen können).

    Naja und dann zu Link was im Sine von: "bilde dir nicht ein, das Du gegen mich eine Chance hast, Du kleiner Wicht. Solltest du es wagen, mich aufzusuchen, wird IHR (Zelda erscheint als Hologramm) etwas Schreckliches zustoßen, buahaha!"

    Ist mir jetzt in zwei minuten eingefallen, aber ich finde es schon besser als die spartanische Überleitung im Spiel. Am Anfang des Titels gibt's immer weiter fette Zwischensequenzen, am Ende nix mehr. So raffe ich am Ende die Story irgendwie nicht richtig, bzw. habe das Gefühl, das mir hier gar keine zusammenhängende, funktionierende Story präsentiert wird. Oder das, was immer wieder zu hören war: am liebsten hätten sich die Entwickler noch mehr Zeit für das Spiel genommen.

    Der absolute Höhepunkt der dramaturgischen Peinlichkeiten: Ohne das Ganon ein näheres Profil als Erzschurke gewonnen hätte oder ich wüsste, warum Zelda jetzt auf einmal doch noch zu retten ist, renne ich nach Hyrule. Ich muss mal ganz blöd fragen: Hat das folgende denn keinen einzigen von Euch überrascht??

    Das Schloss ist vom Bösen besetzt, Zelda in gefangenschaft, um das Schlossgelände hat sich eine undurchdringliche magische Barriere gebildet. Und in der Stadt: Alles easy -hauptsache, es gibt Goronen-Quellwasser, der Maro-Markt bietet gute Prozente und der Wanderzirkus sucht nach euen Stars.

    ICH HABE ABSOLUT NICHT DAS GEFÜHL; DAS SICH IN HYRULE IRGENDWER VON IRGEDNETWAS BEDROHT FÜHLT!! WARUM MACHE ICH DEn GANZEN QUATSCH DANN EIGENTLICH???

    Ich bin da echt Richtung hyrule geritten und hab gedacht "lass' das jetzt bitte nicht alle sgewesen sein, liegt jetzt wenigstens die Stadt in Schutt und Asche, oder verhänge schwarze Wolken den Himmel über Hyrule als Zeichen, das das Böse jetzt die Kontrolle übernommen hat -aber gar nix.

    Sorry Jungs, aber Storytelling mangelhaft minus, deshalb bin ich auch ganz klar dafür, das die Serie sich jetzt endlich mal neu besinnt. Gameplay war geil (bis auf manches Rätsel), es waren auch wieder absolute Magic Moments im Spiel/Gameplay dabei, aber die ganze Aufmachung, die halbgar erzählte Story gehören meiner Meinung nach in die neunziger, nicht mehr in 2008.

    Lasst Euch da bloß mal was anderes einfallen! Ich warte seit 1998(!) auf einen würdigen "Ocarina of Time" Nachfolger (Wind Waker war bei mir nach dem sichten von drei screenshots abgehakt, habe zum Glück den gamecube ignoriert, die mobilen Zeldas wie Minish Cap fand ich eher mittlemäßig) udn dann kommt Twilight Princess....Im Vergleich zu anderer Software ist es natürlich ganz vorn mit dabei, im Vergleich zu Ocarina of Time zieht es atmosphärisch wie spielerisch aber ganz klar den kürzeren.

    Ein ganondorf-Spiel wäre ne richtig gute Idee. Düsteres Setting und ich erfahre mal die andere Seite der Geschichte. Hat bei star Wars ja zB auch gut funktioniert.

    Oder Link mal in er ganz anderen welt. Hat schon dem exzellenten "Link's Awakening" eine ganz besondere, individuelle Note verliehen, wie ich finde.

  14. #13
    M & Z M & Z ist offline
    Avatar von M & Z

    AW: Welches Zelda-Game wünscht ihr euch als nächstes?

    Habe mich nach Zureden von Schuchi dazu überwunden euch mal an einer noch nicht ausgefeilten Idee teilhaben zu lassen.

    Ist eine spontane Idee von einem Zelda-Teil.

    Ich hoffe es gefällt euch (ist mir einfach so eingefallen und habs grob runtergeschrieben, also nicht enttäuscht sein, wegen den wenigen Details):

    The Legend of Zelda: Time Traveller

    Der Anfang ist noch etwas unklar, jedoch denke ich, dass man wieder in einem kleinen Dorf anfangen wird. Ob die Geschichte nun in Hyrule spielt oder nicht, weiß ich noch nicht. Auf jedenfall kommt man in Kontakt mit Zelda (falls dies nicht in Hyrule ist, könnte Zelda dorthin gereist sein (nicht auf Dauer) oder ein anderes Mädchen entführt werden). Zelda wird natürlich wieder mal von einem Bösewichten entführt. Dieser Bösewicht ist bis jetzt jedoch noch in keinem Zelda-Teil aufgetaucht jedoch habe ich noch keine Vorstellung von seinem Auftreten. Link erfährt, dass er 3 bestimmte Dinge benötigt (weiß noch nicht, ob Amulette, Steine oder sonstiges) um den Bösewicht zu bezwingen. Diese Teile findet man dann in 3 unterschiedlichen Tempeln.
    Link tut dies und macht sich auf zu dem Bösewicht. Ein Kampf bricht zwischen den beiden aus (lang und schwer ) und Link besiegt den Bösewicht. Es soll so aussehen, als ob Zelda nun in Sicherheit ist. Nun taucht der Time Traveller auf, der hinter dem ganzen steckt. Er packt Zelda, eröffnet ein Zeitportal und springt hinein. Link folgt ihm natürlich durchs Portal.
    Wie es weiter geht kann ich nur grob sagen. Link reist in die Vergangenheit und trifft dort auch auf bekannte Gegenden. Diese Gegenden sind dann aus bestimmten Spielen. Z.B. kommt er ins Spiel The Minish Cap, wo er ein ganz neues Level absolvieren muss und der Endgegner Vaati ist (der Time Traveller kann die Geschehnisse in den Zeiten verändern). Dann kommt er auch nach OoT, wo Ganondorf der Endgegner des Tempels ist. In TP übernimmt Zanto die Rolle des Endgegners. Zudem kommen auch ganz neue Gegenden dazu und ich dachte mir ein Level wird auch von der Zukunft handeln (Die Zeiten in denen der Time Traveller auftaucht haben keine Zusammenhänge, also es wird es keine zeitliche Reihenfolge geben, weil die in der Zelda-Reihe schwer auszumachen ist^^). In der Zukunftsepoche trifft Link dann übrigens auf die Heimat des Time Travellers und kriegt dort ein Item um zwischen den Epochen hin und her zu zwischten um alle side quests zu erledigen. Am Ende kommt er wieder in seine Zeit und besiegt dort den Time Traveller^^.


    Ich hoffe es gefällt euch^^.

  15. #14
    Linus Corretja

    AW: Welches Zelda-Game wünscht ihr euch als nächstes?

    Hi M&Z,

    ich habe bei den Zelda-Games ja grds. ein Problem mit der Recyclerei in den Zelda-Spielen, aber deine Idee finde ich trotzdem nicht schlecht. Klingt nach einem actionlastigen Teil, mit schnellen Szenenwechseln und dicken Bossduellen -wer kann da was dagegen haben;-)

    Auch wenn ich an einem etwas futuristischeren Zelda oder nem Ganondorf-Spiel persönlich wohl etwas mehr Gefallen finden würde.

    Als Boss würde ich in dein Konzept auf jeden Fall noch Agahnim aus "A Link to the Past" mit aufnehmen, der war auch nicht schlecht!

  16. #15
    Tin Tin ist offline
    Avatar von Tin

    AW: Welches Zelda-Game wünscht ihr euch als nächstes?

    Ich bin auf jeden Fall für:

    Ein Futuristisches Zelda(evtl. so wie dieser Aprilscherz,falls sich noch jmd. daran erinnert

    oder eine Fortseetzung,die direkt an Twighlight Princess anschließt,aber mit einer viel größeren Welt,größeren/belebteren/realistischeren und vor allem vielen Dörfen und Städten....könnte dann vielleicht auch ein bisschen so aussehen,wie assaseines creed(oder wie das heißt^^)...
    Alles auf jeden fall belebter mit mehr (richtigen) Menschen und vielleicht Sprachausgabe etc.

    Oder wie wärs "zelda Galaxy" x)))))


  17. #16
    M & Z M & Z ist offline
    Avatar von M & Z

    AW: Welches Zelda-Game wünscht ihr euch als nächstes?

    Zitat Linus Corretja Beitrag anzeigen
    Hi M&Z,

    ich habe bei den Zelda-Games ja grds. ein Problem mit der Recyclerei in den Zelda-Spielen, aber deine Idee finde ich trotzdem nicht schlecht. Klingt nach einem actionlastigen Teil, mit schnellen Szenenwechseln und dicken Bossduellen -wer kann da was dagegen haben;-)

    Auch wenn ich an einem etwas futuristischeren Zelda oder nem Ganondorf-Spiel persönlich wohl etwas mehr Gefallen finden würde.

    Als Boss würde ich in dein Konzept auf jeden Fall noch Agahnim aus "A Link to the Past" mit aufnehmen, der war auch nicht schlecht!
    Freut mich, dass es dir gefällt.
    Zu den Endgegnern: Die genannten Endgegner waren nur ein paar Beispiele. Natürlich würden auch Gegner wie Agahnim und Horrorkid drin vorkommen.

    Die Grafik wird natürlich von allen Endgegnern so wie Orten angepasst.



    So und nun mal weiter zu meiner Idee.

    Ich habe mich mal hingesetzt und ne kleine Einführung ins Spiel geschrieben. Ich hoffe sie gefällt euch .

    Es geht los

    The Legend of Zelda: Time Traveller

    [Videosequenz/Anfang] Es ist dunkel und es regnet in einem Wald. Man sieht zwischen den Bäumen einen Weg auf dem ein Schatten zu sehen ist. Eine vermummte Gestalt auf einem Pferd reitet durch den Wald. Sie hält nach einiger zeit an und steht vor einem gigantischen Baum (dem größten weit und breit). Sie legt ein Kind davor, gibt ihm einen Kuss auf die Stirn und verschwindet wieder auf dem Pferd. [Videosequenz/Ende]

    - Zeitsprung -


    [Videosequenz/Anfang] Die Sonne scheint, man hört einen Hahnschrei. Ein Blattmädchen (Mädchen des Blattstammes. Menschenähnliche Wesen mit Blättern auf dem Kopf anstatt Haaren.) steht vor dem besagten Baum und ruft nach Link. „Hey Link!!!“ Ein Fenster geht auf und ein verschlafender Link tritt zum Vorschein, reibt sich die Augen und wird dabei von der Sonne geblendet. Blattmädchen: „Hey Link!!! Deine Prüfung!!! Sie sollte schon anfangen!!! Wenn du jetzt nicht kommst, dann kannst du kein Mitglied des Blattstammes werden!!!“ Link fällt dies wieder ein, erschrickt sich dabei so, dass er aus dem Fenster fällt. Unten reibt er sich den Kopf, auf den er gefallen ist. Mädchen: „Schnell, folge mir!!!“ [Videosequenz/Ende]

    Nun ist der Spieler dran. Er macht sich mit der Steuerung vertraut und folgt dem Blattmädchen durch den Wald. Man erkennt sofort, dass viele der Bäume bewohnt sind und zusammen ein kleines Dorf bilden. Das Baumdorf und Heimat des Blattstammes. Link kommt nun an den Rand des Waldes an und zur selben Zeit steht er vor einem Berg.
    Nun steht dort ein etwas ungeduldiger Blattmann und da neben ein kleiner Affe.
    Redet man mit dem Blattmann, hält er einem erstmal einen Vortrag von Pünktlichkeit und dass das Blattmädchen (man erfährt den Namen: Lana) ihn vom gehen abgehalten hat und er ihr dankbar sein soll. Dann erklärt er worum es in der Prüfung geht. 3 Etappen hat die Prüfung und das Ende ist auf dem Gipfel. Man muss sich hocharbeiten. Der Affe dient dazu aufzupassen, dass Link nicht schummelt und die Regeln befolgt.
    In der Prüfung erhält man sowohl Schwert als auch Schild. Oben angekommen, wartet der Blattmann schon auf einen und erzählt Link, dass er diese Nacht oben auf dem Berg verbringen muss. Hierbei tauchen auch wilde Tiere auf, wie Wölfe, die es zu bezwingen gilt. Nach einer gewissen Anzahl an besiegten Monstern fängt dann ein Video an.

    [Videosequenz/Anfang] Erst wird es dunkel. Dann sieht man wie Link schläft. Er wacht auf, gähnt und reibt sich die Augen. Er pinkelt in eine Ecke und will sich wieder hinlegen. Dann erschrickt er. Im Wald scheint es zu brennen. Er kann es nicht glauben und reibt sich die Augen. Er guckt genauer und sieht, dass der Baum, indem er aufgewachsen ist (der größte aller Bäume) brennt. Schnell rast er nach unten. [Videosequenz/Ende]

    Nun spielt man Link wieder und rennt den Berg runter (Atmosphäre entsteht durch die weite Sicht und den brennenden Baum in der Ferne). Beim runter rennen tauchen neben Wölfen nun auch andere Monster auf, die es zu besiegen gilt. Irgendwann erreicht man dann den Baum. Der Blattstamm versucht das Feuer fleißig zu löschen. Auch ein, zwei andere Bäume brennen nun. Ein altes Mitglied des Blattstammes kniet vor dem großen Baum und betet. Spricht man ihn an wird ein weiteres Video gezeigt.

    [Videosequenz/Anfang] Ältester: „Bitte … bitte … Waldgeister dieses Waldes, die ihr uns schon so lange beschützt habt, … lasst es nicht zu, dass der heilige Baum abbrennt und somit unsere Energiequelle zerstört wird … .“ Nun schaut der Älteste hoch und sieht Link. Er hat Tränen in den Augen und umarmt Link. Dann wird’s dunkel. [Videosequenz/Ende]

    - Zeitsprung -

    [Videosequenz/Anfang] Baum ist gelöscht, aber ziemlich stark angeschlagen. Der Älteste steht vor ihm und bedauert den Zustand des Baumes. Ältester: „Es sieht sehr schlimm aus … . Er war mein Zuhause und auch deins (zu Link) … doch nun verliert er langsam seine Kraft. Seine Wurzeln wurden getroffen und ich kann nichts machen. Ich konnte sie auch nicht aufhalten, die Monster mit den brennenden Pfeilen … der Größte von ihnen ist der Schlimmste. Er ist die Dunkelheit in Person und wird noch viel Übel anrichten … das spüre ich. Doch nun haben sie unseren heiligen Baum entehrt und abgebrannt, der von meinen Vorfahren bewacht wurde und unseren Stamm am Leben hielt … . Oh, was für eine schreckliche Zeit … . Ich kann mich noch genau an den Tag erinnern … .“ [Videosequenz/Anfang]

    - Zeitsprung -

    [Videosequenz/Anfang] Es regnet und es ist dunkel. Ein Baby liegt vor dem großen Baum. Lichter gehen an. Glühwürmer spenden das Licht. Man hört eine etwas ältere Männerstimme: „Was war das? Hast du auch ein Pferd gehört (zu seiner Frau)?“ Eine Tür im Baum geht auf und der Älteste (noch etwas jünger) tritt in den Regen heraus. Ein Blatt seiner Haare wächst und bietet ihm Schutz vor dem Nasswerden. Er sieht das Baby: „Was ist das den? Ein Baby? Ein Wunder ist Geschehen (zu seiner Frau)! Der heilige Baum hat uns ein Baby geschenkt (seine Frau kann keine (Blatt-)Kinder gebären)!“ Der Älteste tritt herein und man hört die Frau: „Wahrlich ein Wunder und es ist noch so hübsch!“ [Videosequenz/Anfang]

    - Zeitsprung -

    [Videosequenz/Anfang] Wieder vor dem abgebrannten Baum. Der Älteste: „Ich habe dich wie einen Sohn geliebt und aufgezogen. Mir war von Anfang an klar, dass du etwas besonderes bist und irgendwann von uns gehen wirst. Doch hatte ich gehofft, dass es glücklichere Umstände sind. Prinzessin Zelda in Hyrule ist die einzige die uns noch helfen kann, doch sind wir vom Blattstamm dort unerwünscht. Bitte sie, dir den heiligen Samen auszuhändigen., denn nur er kann dem Baum wieder seine Kraft zurückgeben. Falls dies nicht passiert, wird der ganze Wald absterben und mit ihm auch unser Stamm … .Tu mir den Gefallen und pass dabei auf dich auf. Nimm das Schwert und das Schild mit, dass du bei deiner Prüfung erhalten hast. Komm heil zurück … . Als Zeichen unserer Verbundenheit erkläre ich dich hiermit zum Mitglied unseres Stammes. Bitte geh … bevor ich es noch bereue dich weggeschickt zu haben.“ Der Älteste dreht sich um. [Videosequenz/Anfang]

    Nun geht die eigentliche Geschichte los. Man macht sich auf den Weg nach Hyrule. Eine riesige Steppe wartet auf einen und viele unbekannte Orte gibt es zu entdecken.

  18. #17
    CMMeista CMMeista ist offline
    Avatar von CMMeista

    AW: Welches Zelda-Game wünscht ihr euch als nächstes?

    würde ein neues zelda bevorzugen

    vll. eins wo sich link in eine frau ( nicht zelda verliebt weil sie ne böse hexe ist und man dann für eine mission zelda spielen muß die link dann befreit ) nachdem die hexe dann angeblich besiegt ist fängt das spiel richtig an in dem die hexe sich rächt und links verwandten entführt und natürlich dunkelheit übers land bringt wenn die hexe dann endlich komplett besiegt ist geht das game weiter weil dann plötzlich ganon auftaucht und sich die dunkelheit und dann neue tempel erbaut. hehe sAGT MA WAS IHR DAVON HALTET

  19. #18
    Clubwolf Clubwolf ist offline

    AW: Welches Zelda-Game wünscht ihr euch als nächstes?

    Ich würde mir als nächstes Zelda sowas so ähnlich wie Oblivion(mit viel Handlungsfreiheit), Und mit voll geiler Grafik das wär cool
    Name: The Legend of Zelda : The World of Link oder so was..

  20. #19
    Spidercide Spidercide ist offline
    Avatar von Spidercide

    AW: Welches Zelda-Game wünscht ihr euch als nächstes?

    Ein Remake von Links Awakening oder A Link to the Past wäre voll am Besten ^^

  21. #20
    M & Z M & Z ist offline
    Avatar von M & Z

    AW: Welches Zelda-Game wünscht ihr euch als nächstes?

    Na jetzt ist mein Beitrag auf der letzten Seite stecken geblieben und keiner wird ihn betrachten .

    Naja, kann man wohl nichts machen .

    Ein ALttP Remake fände ich auch sehr gut.
    Von meiner Idee erwarte ich auch gar keine Umsetzung ich wollte nur mal wissen wie ihr sie findet und ob es sich lohnt weitere Teile von der Story zu posten (wenn ich sie geschrieben habe, was ich auf jedenfall mache).

    Zudem dachte ich, dass ich die komplette Story an Nintendo schicke (wurde mir von wzei sehr netten Usern hier empfohlen).

Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Welches Spiel kauft ihr euch als nächstes?: Welches Spiel kauft ihr euch als nächstes? -Ich kauf CoD4 als nächstes :D

  2. Welche Zelda-Chars wünscht ihr euch?: Tach erstmal. Hab mich gerade angemeldet und muss natürlich gleich erstmal ein Thema aufmachen, wenn niemand was dagegen hat. Hier bitte nur...

  3. Welches Spiel werdet ihr euch als nächstes holen?: Ja, hier mal ein Thread der sich mit der Frage beschäftigt, was ihr euch als nächstes besorgt! Ich werde mir morgen Zelda: Twilight Princess...

  4. Welches Game wünscht ihr euch?: Ich würde mir noch ein SNES spiel wünschen. Und zwar Terranigma:lol::lol::lol: und ihr?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content