Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 51
  1. #1
    De-Typ De-Typ ist offline

    Böse WiiPointskarten bei MM überteuert

    Vorwort:
    Ich nenne hier bewusst nicht den Namen des Geschäftes, sondern nur die Initialien. Ich denke es wird jeder wissen, was mit MM gemeint ist.

    In diesem Thread möchte ich mich beschweren, wie MM seine Kunden verarscht...
    Heute habe ich die WiiPointscard gesehen, aber nicht wie üblich für 19,99€, sonder für 25€!!!!
    Ich ging sofort zur Information und habe nachgefragt, warum die jetzt auf einmal teurer seien. Antwort:Es läge an den Ankaufpreisen!

    Meiner Meinung nach völliger Schwachsinn...Als nächstes ging ich in ein anderes Geschäft (wo auch ein Bekannter arbeitet) und habe dort nachgefragt (weil bei MM keine Auskunft) wo diese Pointcards erhältlich sind, und wieviel sie dort kosteten.
    Antwort: Nur von Nintendo zu kaufen. Preis: 19,99€

    Danach fragte ich, ob es möglich sei, dass Nintendo sie zu verschiedenen Preisen verkaufen würde (was ja dämmlich wäre, da der Preis ja eig. nach dem Pointswert kommt).
    Antwort: Nein, nur zu einem Preis
    Frage: Können die Geschäfte dann nach belieben den (Wieder-)Verkaufspreis bestimmen?
    Antwort: Nein (... wie erwartet ...)

    Ich hatte aber keine Lust mehr, nochmal bei MM nachzufragen, da meiner Meinung nach dort eh keine/kaum fachkompetenz vorhanden ist...

    Was denkt ihr darüber? Bzw., was könnt ihr mir dazu sagen?



    @diediegernemeckern:
    wenn ihr nur sagen wollt, das ihr den ganzen Thread be******en findet; lasst es einfach, bitte...

    @alleanderen:
    Bedanke mich schonmal für eure Meinungen/Antworten

  2. Anzeige

    Böse WiiPointskarten bei MM überteuert

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Xeras Xeras ist offline
    Avatar von Xeras

    AW: WiiPointskarten bei MM überteuert

    Bei Saturn ist es auch so -.-

    Fühl mich da verarscht, habs einmal geholt für 25 € dann im Nachhinein wars dumm :S

    Leider gibts bei mir auch kein Geschäft in der Nähe welches Wiipoints für 20€ verkauft, sowas is scheiße

  4. #3
    McKrummi McKrummi ist offline
    Avatar von McKrummi

    Idee AW: WiiPointskarten bei MM überteuert

    Mhhh merkwürdig,

    ich habe mir gestern noch eine Karte geholt für genau 20 €.
    Jedoch nicht in einem Videofachgeschäft sondern so ein allgemein Laden.

    Du hast recht das die die Preise nicht selber bestimmen dürfen JEDOCH:
    - Wenn die Versandkosten oder sonstige Kosten erhöht worden sind weiß ich nicht ob die den Preis dann doch erhöhen dürfen...
    - Vllt. weil es ein Fachgeschäft ist? Die Videospiele in anderen speziell Elektro oder Videospiele sind doch meistens teurer als wo anders... warum? kein plan^^
    - Oder doch wegen erhöhten Diebstahls? im Endeffekt ist der Käufer der dumme weil ja Preise dafür quasi erhöht werde. Weiß aber auch hier nicht ob die das so einfach dürfen.

    Kleiner Tipp: Einen Kollegen nachfragen wegen der Visacard oder der Mastercard ...da zahlste dann auch genau den Betrag z.B. 1000 Punkte für 10 €. Geht ja noch einfacher

  5. #4
    glotz glotz ist offline
    Avatar von glotz

    AW: WiiPointskarten bei MM überteuert

    Ja, hoffentlich kauft niemand die Dinger. Blöd nur wenn man den "normalen" Preis nicht kennt...
    Ansonsten online bestellen, dann musst du zwar ein bisschen warten, aber du schmeisst die 5 EUR nicht aus dem Fenster.

  6. #5
    Jezziez Jezziez ist offline

    AW: WiiPointskarten bei MM überteuert

    Ich glaube, das kommt auf den Ort an, wo der MM ist.

    Als ich am 19.5. meine Wii gekauft hab im MM am Stuttgarter Bahnhof, da kostete die 2000 Punktekarte genau 20 Euro. Saturn am Schlossplatz war teurer.

  7. #6
    Goafraggle Goafraggle ist offline
    Avatar von Goafraggle

    AW: WiiPointskarten bei MM überteuert

    Zitat De-Typ Beitrag anzeigen
    Frage: Können die Geschäfte dann nach belieben den (Wieder-)Verkaufspreis bestimmen?
    Antwort: Nein (... wie erwartet ...)
    ist mir neu, dass eine filiale nicht über einen preis bestimmen darf. natürlich dürfen sie. sie können dir die karten auch für 50€ anbieten. müssten aber dann damit rechnen, dass sie keine verkaufen...

    das ist ganz normales geschäftswesen. schon mal angebot und nachfrage gehört?
    nintendo und auch alle anderen können lediglich eine unverbindliche preisempfehlung (uvp) aussprechen. bekommst du sie für den preis ist es perfekt. allerdings sagt es schon der name es ist eine unverbindliche preisempfehlung

    1.unverbindlich
    2.preisempfehlung

    nintendo sagt lediglich,dass sie sich vorstellen, dass die points für 19,99€ über den tisch gehen. bekommst du es für 19,99€ ist es der normale "straßenpreis" es ist so gedacht, dass ein händler unter der unverbindlichen preisempfehlung verkaufen kann und so damit werben kann:

    nach dem motto uvp ist 19,99€ bei uns schon für 17,99€ oder so.


    natürlich steht es aber auch dem händler frei über der uvp zu verkaufen. wenn er allerdings seine waren nicht los wird, weil "hans" nebenan ist billiger , ist es eigenes pech für den händler. hier kommt angebot und nachfrage wieder ins spiel und der händler wird dann sicher den preis senken. warum sollte ich als mm den preis senken, wenn die dinger auch mit einen preis über der uvp prächtigen absatz haben und ständig vergriffen sind?

    die günstigste variante ist immernoch die kreditkarte!!!! wer viele vc´s oder wii ware laden will dem rate ich dazu. kreditkarten gibts auch schon für 0,00€

  8. #7
    lixx lixx ist offline

    AW: WiiPointskarten bei MM überteuert

    Also bei dem MM, bei dem ich sie mir immer hole kosten haben sie schon immer 25€ gekostet

  9. #8
    Akiho Akiho ist offline
    Avatar von Akiho

    AW: WiiPointskarten bei MM überteuert

    Zwingt dich eigentlich irgendjemand die da zu kaufen? Nein. Wenn sie überteuert sind such dir einen billigeren Laden. Wenn die eine große Nachfrage nach Wiipoints haben, machen sie die auch teurer (und meines Wissens dürfen sie die Preise sehr wohl erhöhen, solange es nicht unter den Begriff Wucher fällt und weiter Abnehmer dafür findet- ist sogar für die Wirtschaft wünschenswert, da sie dadurch nötige Konkurrenz schafft - irren kann ich mich natürlich, aber mir wurde das so beigebracht und ich halte das auch für sehr plausibel
    Edit: Goafraggle sieht das auch so ^^)

    Also lass die "Dummköpfe" weiter die teurer Karten kaufen, sei du schlauer und such dir einen anderen Laden (und ärgere dich nicht unnötig, sowas ist ungesund)

  10. #9
    Wiithout Wiithout ist offline
    Avatar von Wiithout

    AW: WiiPointskarten bei MM überteuert

    die Erfahrung hab ich auch gemacht... desshalb hole ich mir die Point-Cards bei Karstadt oder Promarkt um die Ecke^^ da kosten 2000 Punkte nur 20€

  11. #10
    Xeras Xeras ist offline
    Avatar von Xeras

    AW: WiiPointskarten bei MM überteuert

    Zitat Akiho Beitrag anzeigen
    Zwingt dich eigentlich irgendjemand die da zu kaufen? Nein. Wenn sie überteuert sind such dir einen billigeren Laden. Wenn die eine große Nachfrage nach Wiipoints haben, machen sie die auch teurer (und meines Wissens dürfen sie die Preise sehr wohl erhöhen, solange es nicht unter den Begriff Wucher fällt und weiter Abnehmer dafür findet- ist sogar für die Wirtschaft wünschenswert, da sie dadurch nötige Konkurrenz schafft - irren kann ich mich natürlich, aber mir wurde das so beigebracht und ich halte das auch für sehr plausibel
    Edit: Goafraggle sieht das auch so ^^)

    Also lass die "Dummköpfe" weiter die teurer Karten kaufen, sei du schlauer und such dir einen anderen Laden (und ärgere dich nicht unnötig, sowas ist ungesund)
    Dann sind Leute, die den eigentlichen Preis der Wiipoints-Karte nicht kennen und sie ahnungslos überteuert kaufen auch "Dummköpfe"?
    Manchen bleibt nix andres übrig als die dort zu kaufen, sei es weil die Eltern eines 12 jährigen es nicht erlauben die Punkte Online zu kaufen oder weil es keinen andren Laden in der Nähe gibt, der sie verkauft, und MM und andre Läden nutzen das aus.

  12. #11
    Akiho Akiho ist offline
    Avatar von Akiho

    AW: WiiPointskarten bei MM überteuert

    Warum wohl habe ich dieses Wort in Anführungsstriche gesetzt? Weil es nicht ganz ernst gemeint war

  13. #12
    De-Typ De-Typ ist offline

    AW: WiiPointskarten bei MM überteuert

    wow, hätte nicht gedacht, das soschnell soviele antworten kommen^^

    @Goafraggle:
    natürlich hast du recht, aber der Verkäufer aus den anderen Laden hatte mir es so erklärt, dass die zu dem preis verkauft werden müssen
    Hatte in dem Moment aber nicht an UVP und so gedacht (was wir letztes Jahr in AW hatten )

    hoffe mal das sich noch so einige andere melden werden

  14. #13
    *Nils* *Nils* ist offline
    Avatar von *Nils*

    AW: WiiPointskarten bei MM überteuert

    Warum sollte ein Geschäft nich selbst bestimmen, wie teuer es seine Ware verkauft???
    Wie schon gesagt wurde 19,99€ ist nur eune unverbindliche Preisempfehlung und keine verbindliche Preisvorschrift oder sowas...
    Naja also ich finde es auch "doof", dass MM und auch viele andere Läden die Wii-Points-card so teuer verkaufen (zumal MM auch keine kleine Kette ist und eh schon genug Profit macht)
    Aber dagegen kannst du nichts machen, kauf deine Card einfach per Ebay (achte auf Schnellversand oder so, dann sparst du versandkosten, da dir der/die code(s) per email geschickt wwird/werden) Das ganze kostet dann auch unter 20€
    so mach ich es aufjedenfall :-)

  15. #14
    gendo. gendo. ist offline

    AW: WiiPointskarten bei MM überteuert

    Wie die Vorposter schon schrieben, ist alles nur Angebot und Nachfrage.

    Keiner von uns kennt die Preise von Nintendo. In der Regel ist es nach Mengenabnahmen, Abkaufszeitpunkt, und noch vielen anderen Faktoren abhängig, wenn eine gute Steuerungsabteilung dahinter steht. Mal ehrlich zwischen Weihnachten und Neujahr, wo vermutlich jeder eine Wii gekauft hat.

    Was liegt näher als die Preise für das Zubehör zu erhöhen? Klasse die Wii kostet nur 175€, dann hol ich doch gleich noch 2-3 Controller und Karten jetzt wo die Konsole so günstig war. [/Exkurs Ende]

    Das ganze nennt sich Cross Selling - "quer Verkauf". Hier spielt die Kompetenz des Beraters mit ein. Verkauft er nur die eine Sache oder noch das Zubehör. Irgendwo muss der Händler seine Marge machen!

    Wenn alles Online gekauft wird ist das auch ok. Nur wer betreut einen denn letztlich bei defekt der Ware und ähnlichem. Mal weg vom Beispiel WiiPoints, wer tauscht denn die Wii Konsole um und schickt diese ein? Richtig der Media Markt "MM" des Vertrauens, bei dem ich auch den Rest gekauft habe.

    Ich persönlich kaufe vieles beim Fachberater, den kann ich auch nach Monaten oder Jahren noch beschimpfen und ebend nicht in einer "Hotline" hängen.

    So long... .

    Wer meckern will, kann dies gerne tuen und wählt vorher 01803drölf214.

  16. #15
    McKrummi McKrummi ist offline
    Avatar von McKrummi

    AW: WiiPointskarten bei MM überteuert

    Okay Angebot und Nachfrage stimmt auch nun ABER:

    Ich habe noch nie gesehen das die BILD-Zeitung teurer verkauft wird als 0,50€. Es ist nur mal so ein beispiel ... In der Woche kostet die doch überall nur 50 cent, sowohl Kiosk,Tankstelle (Innerort, außerorts), Zeitschriftenhändelr bla bla bla ...
    Wieso wird diese dann nicht für 0,55€ verkauft?

    Ist dort der Preis "fest" von der Bild gegeben?

  17. #16
    *Nils* *Nils* ist offline
    Avatar von *Nils*

    AW: WiiPointskarten bei MM überteuert

    kla weil zeitschriften und wii zubehör ist ja auch fast das gleiche

  18. #17
    Goafraggle Goafraggle ist offline
    Avatar von Goafraggle

    AW: WiiPointskarten bei MM überteuert

    Zitat McKrummi Beitrag anzeigen
    Okay Angebot und Nachfrage stimmt auch nun ABER:

    Ich habe noch nie gesehen das die BILD-Zeitung teurer verkauft wird als 0,50€. Es ist nur mal so ein beispiel ... In der Woche kostet die doch überall nur 50 cent, sowohl Kiosk,Tankstelle (Innerort, außerorts), Zeitschriftenhändelr bla bla bla ...
    Wieso wird diese dann nicht für 0,55€ verkauft?

    Ist dort der Preis "fest" von der Bild gegeben?
    bei zeitschriften/zeitungen und auch bei büchern ist es so, dass der verkäufer für jedes verkaufte exemplar "seinen anteil" bekommt. so ist das auch bei zigaretten.
    außerdem gibt es zumindest bei büchern die so genannte buchpreisbindung.
    ich kann mir vorstellen, dass diese auch bei zeitschriften und zeitungen zum tragen kommt.

    Edit: Ich hab mal gegooglet und ja, auch zeitungen und zeitschriften fallen unter das gesetz der buchpreisbindung.

  19. #18
    Hii Hii Hii Hii Hii Hii ist offline

    AW: WiiPointskarten bei MM überteuert

    Zitat De-Typ Beitrag anzeigen
    Danach fragte ich, ob es möglich sei, dass Nintendo sie zu verschiedenen Preisen verkaufen würde (was ja dämmlich wäre, da der Preis ja eig. nach dem Pointswert kommt).
    Antwort: Nein, nur zu einem Preis
    Das ist doch Quatsch. Wir leben in einer freien Marktwirtschaft und Points-Karten sind *nicht* peisgebunden. Ich weiß nicht, wie hoch die Preismarge bei den Karten ist. Die Händler kaufen die Karten für 12-15 Euro netto ein, erhalten einen unverbindliche Peisempfehlung und setzen nach eigenen Gusto den Preis fest. Alls andere wäre ein Job für das Kartellamt.

    Das sich der Preis bei 19.95 bis 19.99 eingespielt hat liegt eher an der Magie der Ziffer '9', in diesem Fall "preiswerter als runde 20 Euro".

  20. #19
    Irongirl1990 Irongirl1990 ist offline
    Avatar von Irongirl1990

    AW: WiiPointskarten bei MM überteuert

    Ich kann mich da auch nur anschließen wenn wir Point Cards bestellen bekommen wir die für 17,59 € glaub ich aber eine Preisempfehlung von 21,99€.
    Wir könnten die auch für 60 € verscherbeln aber wer kauft die.... ist dann die andere Frage.

  21. #20
    Gamesprofi Gamesprofi ist offline

    AW: WiiPointskarten bei MM überteuert

    Media Markt verarscht meine meinung nach jeden. Denn letzens habe ich da Endless Oceans für 40€ gesehen obwohl das Spiel laut Nintendo 30€ kosten muss!!!

Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. msi überteuert?: hi erstmal, hätte ne frage, habe momentan eine selbst oc gtx 295 von zotac (single pcb) und mir ist beim preisvergleich aufgefallen dass die...

  2. Findest du Windows Produkte überteuert ???: Hallo, wollte mal wissen ob ihr Windows Produkte auch zu teuer findet als ich finde ca. 800 Euro für Office 2007 ist zu teuer.