Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    CotU

    WLAN-WEP-sonstiges

    ganz versteh ich die Diskussion nicht.
    Ich habe eine WLAN-Verbindung mit WEP zu Hause und kann sichergehen das niemand über meine Leitung etwas macht.

    Sollte jemand meinen WEP-Key irgendwie knacken, müsste er ausserdem eine NW-Karte haben mit einem überaus furchtbar gut geilen Kontakt, da mein Router gerade mal 5 bis 10m ein Signal verschickt... also nix is mit Knacken bei mir...



    Vorgeschichte:

    Timmey:

    Zitat:
    Zitat von Fat D Beitrag anzeigen
    PS: es heißt WPA-PSK

    was ist mit WPA-PSK? Wurde WPA-PSK als Verschlüsselung bestätigt oder was meinst du damit
    ----------------------------------------------
    Fat D:

    und AFAIK wurde es offiziell bestätigt, wenn auch nur irgendwo am rande und ich weiß nicht, wo ich die quelle suchen sollte.
    PS: es heißt WPA-PSK
    ----------------------------------------------
    Timmey:

    @Fat D
    Das hängt ganz maßgeblich vom Datenverkehr im entsprechenden WLAN ab. Viel Veerkehr=viele Datenpakete, die verglichen werden können, ergo schnellere Bestimmung der Verschlüsselung

    @Wiiman
    Naja, der Reim ist eigentlich ganz einfach: Man kann DS an Wii per WLAN anschließen, aber DS kann nur WEP. Das lässt sich nicht ohne weiteres mixen, außer die Wii kann nen extra WLAN nur zur Verbindung des DS' aufbauen, was aber wieder weitere technische Probleme bedeuten würde...
    Konkret weiß ichs nicht, aber vermutlich kann Wii aus Gründen der Kompatiblität nur WEP verschlüsseln und das wäre ganz ganz schlecht
    --------------------------------
    WiiMan:

    Wo hast du das denn her, dass der Wii nur wep unterstützt. Es gab da doch mal ein Interview in dem gesagt wurde, dass der DS Hardwarebedingt kein WAP (ich hoff ich habs richtig abgekürzt) unterstützt, der Wii aber schon unterstützen soll.
    ----------------------------------
    Fat D:


    Zitat:
    Zitat von timmey Beitrag anzeigen
    3. Kein Router, einen Adapter. Ich dachte eigentlich, dass der Ethernetadapter beiliegt oder ne Buchse vorhanden ist?! Shit, ich will nämlich definitiv mein WLAN nicht für Wii öffnen. Wii unterstützt genau wie der DS nämlich nur eine sehr niedrige WEP Verschlüsselung, die jeder ***** in einer Stunde geknackt hat, da brauchts nur nen kleines Tool für. Imho eines der größten Mankos am Wii. Wer Wii tatsächlich über WLAN betreibt hat selber schuld wenn andere bei ihm mitsurfen und aufs lokale Netz zugreifen

    eine stunde? 2/3 reichen, es gibt sogar mittlerweile PCs, die speziell dafür gebaut sind und es in 5 minuten schaffen...
    -----------------------------------------------------

    Vorgeschichte Ende !

  2. Anzeige

    WLAN-WEP-sonstiges

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Fat D Fat D ist offline
    Avatar von Fat D

    AW: WLAN-WEP-sonstiges

    jemand hat da vorher von WAP als verschlüsselung geredet,und ich wollte erwähnen, dass der korrekte begriff "WPA-PSK" ist.
    Wenn du keine probleme mit WEP hast wirst du auch keine mit Wii haben.

  4. #3
    timmey timmey ist offline

    AW: WLAN-WEP-sonstiges

    achso, jetzt hab ichs kapiert, du hattest dein "P.S." auf das Posting von Wiiman bezogen, der "WAP" schrieb.
    Ansonsten stimm ich dir auch zu. Jeder ist seines Glückes selber Schmied. Wer meint mit WEP gut leben zu können, ich will niemand dran hindern. Schön für CotU, dass sein WLAN-Router ne schlechte Reichweite hat. Ist, wenns um WLAN geht, zumindest ein guter Weg es "clean" zu halten. Viele kleben die Antennen ja auch ab um die Reichweite zu reduzieren.
    Aber dennoch, die Mehrheit benutzt bedenkenlos WEP, einfach weil sies nicht besser wissen oder uralte Hardware verwenden. Und ich denke einfach, dass dies seitens Nintendo der falsche Ansatz ist und hoffe daher, dass auch ne anständige Verschlüsselung irgendwie möglich ist. Ansonsten brauch ich halt den USB-Adapter, aber der wird wieder gutes Geld kosten. Find ich etwas ärgerlich.
    btw. ich finde so langsam könnte Nintendo solche Facts mal publizieren. So lang ists ja nicht mehr hin und viele Details sind noch unbekannt. Ist nicht nur bei Nintendo so, auch Sony schweigt sich zu vielen Themen aus. Find ich bescheuert. Alleine, dass knapp 1.5 Monate vor Release noch Fakes von Spielhüllen kursieren ist doch seltsam. Wo ist das Problem, mal offiziell was zu publizieren? Selbiges gilt allgemein für offizielles Bildmaterial, hält sich alles sehr in Grenzen. Ein bisschen mehr Werbung wäre angebracht, auch um die Online-Communities am Ball zu halten. Hier mal nen Bild, da mal paar Eckdaten ausplaudern - das hält die Kundschaft am Ball.

  5. #4
    Fat D Fat D ist offline
    Avatar von Fat D

    AW: WLAN-WEP-sonstiges

    Zitat timmey Beitrag anzeigen
    btw. ich finde so langsam könnte Nintendo solche Facts mal publizieren. So lang ists ja nicht mehr hin und viele Details sind noch unbekannt. Ist nicht nur bei Nintendo so, auch Sony schweigt sich zu vielen Themen aus. Find ich bescheuert. Alleine, dass knapp 1.5 Monate vor Release noch Fakes von Spielhüllen kursieren ist doch seltsam.
    wobei man bedenken muss, dass der erste release (in den USA) nur noch einen monat hin ist...

  6. #5
    dMkZ | dschingis dMkZ | dschingis ist offline
    Avatar von dMkZ | dschingis

    Frage AW: WLAN-WEP-sonstiges

    Also mal ehrlich, Mac-Adressen-Authentifizierung, Nicht-Senden der SSID und nutzen von WEP sollten echt langen, um das Sicheheitsthema abzuhaken.

    Kein SSID Broadcast
    = 1.Hürde für den Hacker
    WEP vergeben
    = 2. Hürde für den Hacker (klar wäre WPAoder WPA-PSK die bessere Methode)
    Routerzugang nur durch erlaubte Mac-Adressen
    = kaum knackbar?!?!?!

    Antenne abkleben??? Wozu gibt es den die Leistungseinstellungen am Router?!

    P.S.: Bitte berichtigt mich wenn ich hier falsch liege!!! Eine WEP ist sicher einfach oder schnell errechenbar für ein hackertool, aber eine MAC-Adresse nachahmen, davon hab ich bisher nix gehört

  7. #6
    timmey timmey ist offline

    AW: WLAN-WEP-sonstiges

    1. SSID Broadcast deaktivieren hält nur Windoof-WLAN-Tool Benutzer davon ab, das Netzwerk zu sehen. Das Netzwerk ist vorhanden und jede WLAN-Karte/Adapter kann dieses auch sehen, sonst könnte man sich ja nicht verbinden Geht z.B. mit Netstumbler. Freeware, findest über google.
    2.wie schnell WEP geknackt wird hängt von der Verschlüsselungstiefe und von dem Verkehr im jeweiligen WLAN ab, da bei dieser Knackmethode einfach die durch die Luft ***senden Datenpakete aus dem jeweiligen WLAN verglichen werden. Je nach Durchsatz kann das in 5 Minuten erledigt sein
    3. nicht per "one-klick", aber MAC-Adressen spoofen ist wohl der älteste Trick der Welt Die MAC-Adresse des Absenders hängt in jedem Datenpaket mit drin. Wer also den datenverkehr entschlüsseln kann, dem fliegen die MAC-Adressen zur so um die Ohren. An der eigenen Karte ändern, fertig.

  8. #7
    dMkZ | dschingis dMkZ | dschingis ist offline
    Avatar von dMkZ | dschingis

    AW: WLAN-WEP-sonstiges

    thx für die schnelle antwort! wieder was gelernt *g

  9. #8
    Fat D Fat D ist offline
    Avatar von Fat D

    AW: WLAN-WEP-sonstiges

    im neuen IGN Weekly zeigt Matt Casamassina das Wii-Interface und man sieht, dass WPA-PSK und WPA2-PSK unterstützt werden.

  10. #9
    timmey timmey ist offline

    AW: WLAN-WEP-sonstiges

    *jubel* das ist klasse, dann kann ich mir die 30€ für den Adapter sparen und brauch kein Kabel. Sehr fein. Werde mir gleich mal das Video reinziehen.
    Ich frage mich trotzdem, wie dann der DS per Wifi verbunden werden soll. Ob Wii dafür nen extra WEP-verschlüsseltes WLAN öffnet?

  11. #10
    Fat D Fat D ist offline
    Avatar von Fat D

    AW: WLAN-WEP-sonstiges

    Wii kann zu 3 netzen gleichzeitug verbinden. alle können unabhängig voneinander kabel oder Funk sein.

  12. #11
    timmey timmey ist offline

    AW: WLAN-WEP-sonstiges

    Das interpretierst du nun, das wird nirgends gesagt oder gezeigt. Man sieht lediglich im Video, dass 3 Verbindungsprofile vorhanden sind. Das diese gleichzeitig aktivierbar sind, sagt niemand.

  13. #12
    Fat D Fat D ist offline
    Avatar von Fat D

    AW: WLAN-WEP-sonstiges

    du hast recht, parallel sind sie nicht, da ist nicht umsonst ein "use this connection" knopf. allerdings dürfte es kein problem sein, für den DS kurz auf WEP zu wechseln. Wii ist ja kein Access Point.

Ähnliche Themen


  1. Mit WLAN Handy zu Hause über einen WLAN-Router kostenlos im i-net surfen ?: Hi, ich habe mir grad die neuen Handys von Sony Ericsson angesehen. Und mich für das G900 begeistert. Da steht da das es WLAN haben soll, bis jetzt...

  2. Verkaufe Games und sonstiges: NHL11 Stoked Big Air Edition Sega Superstar Tennis Lego Star Wars III The Clone Wars als Download Code Weitere Games per pn. Xbox 360 Konsole...

  3. PS2 (altee dicke PS2) online bringen mit Alice WLan und Siemens WLan Router: Hallo, brauch mal Eure Hilfe für Dummies :-) habe mir soeben für meine gute alte dicke PS2 den Netzwerkadapter ersteigert. Cd etc läuft...

  4. EVs, DVs und sonstiges: Also ich versteh das nicht so ganz, was ich aber verstehe ist, dass das die Pokemon viel stärker macht! Könnt ihr mir erklären, was das is und wie...

  5. WLAN nach jedem Neustart wieder weg (angeblich WLAN nicht aktiviert): Hallo, habe ein Problem mit meinem Laptop, Windows Vista und WLAN. Einmal eingerichtet, funktioniert die Verbindung zum Router. Auch andere...