Seite 2 von 26 ErsteErste 1231222 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 517
  1. #21
    ThePrettyReckless ThePrettyReckless ist offline

    AW: Nintendo's neue Homeconsole hört auf den Codename "NX"

    Bleibt nur zu hoffen, dass die neue Konsole besser wird als die Wii U.
    Wenn nicht, kann man immerhin sagen: Satz mit X, das war wohl NX!

  2. Anzeige

    AW: Nintendo's neue Homeconsole hört auf den Codename "NX"

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Kaykero Kaykero ist offline
    Avatar von Kaykero

    AW: Nintendo's neue Homeconsole hört auf den Codename "NX"

    Hoffentlich hat ihnen der Erfolg der PS4 gezeigt, auf was die Leute achten. Mit der Wii U sind ihnen die ganzen Wii Fit-Leute abgesprungen, da konnte auch Wii Fit U nichts dran ändern (kenne genug Leute die Wii Fit hatten und einfach keinen Sinn gesehen haben sich einen Nachfolger zuzulegen, die denken einfach nicht wie wir). Sie sollen den Kühlschrank mit Touchscreen als Pad abschaffen, die Konsole richtig mit Power versorgen, also mindestens PS4-Niveau, wenn nicht sogar höher und als kleine Entschuldigung muss das Teil Wii U Spiele abspielen können - dann hätte ich nichts gegen eine neue Konsole, auch wenn sie so früh erscheint. Für mich war die Wii U ihr Geld nämlich durchaus wert, war ja auch dementsprechend billig.

    Auch wenn Nintendo wohl die Reserven hat um eine Konsole wie die Wii U bis zum "natürlichen" Ende des Zyklus zu schleifen - warum sollte man? Eine neue Konsole unter dem falschen Versprechen anzukündigen, dass man die Wii U "ganz bestimmt" weiterhin tragen wird, macht da wesentlich mehr Sinn.

  4. #23
    New Meta Knight New Meta Knight ist offline
    Avatar von New Meta Knight

    AW: Nintendo's neue Homeconsole hört auf den Codename "NX"

    Wie sollen Wii U Spiele auf der NX spielbar sein, wenn man das Gamepad weglässt?
    Das ist für einige Spiele dort zwingend nötig o_ô

  5. #24
    Kaykero Kaykero ist offline
    Avatar von Kaykero

    AW: Nintendo's neue Homeconsole hört auf den Codename "NX"

    Ganz einfach: indem man NX mit dem Gamepad kompatibel macht, aber nicht zu der Konsole dazugibt. Ich hab doch davon gesprochen, dass NX als "Entschädigung" Wii U-Titel abspielen soll - also eben für Leute, die eine Wii U haben. Und wenn man eine Wii U hat, dann hat man auch das Gamepad.

  6. #25
    padlord padlord ist gerade online
    Avatar von padlord

    AW: Nintendo's neue Homeconsole hört auf den Codename "NX"

    Ist ja erstmal die Frage was NX ist bzw. wird. Bestätigt ist da schließlich nix.
    Die 2 großen Gerüchte sind halt Heimkonsole oder eben Handheld/Konsolen Hybrid.
    Bei zweiterem wäre eine Abwärtskompatibilität 0 Probleme.
    Bei ersteren müsste man es wie bei der Wii machen. Wer Abwärtskompatibilität will muss sich ein Gamepad holen, nur müsste Nintendo die dann seperat raus bringen.
    Wer eine U hat braucht keine Abwärtskompatibilität.

  7. #26
    Sentinel Sentinel ist offline
    Avatar von Sentinel

    AW: Nintendo's neue Homeconsole hört auf den Codename "NX"

    Ich werde jedenfalls warten, ob die Konsole ein Erfolg sein wird oder nicht. Mit der Wii U hatte es ja leider gar nicht geklappt und ich habe mir die Konsole auch nicht gekauft - daran würde auch ein Zelda U nichts dran ändern.

    Ich werde mir die Konsole erst kaufen, wenn die auch etwas zu bieten hat.

  8. #27
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    AW: Nintendo's neue Homeconsole hört auf den Codename "NX"


  9. #28
    Kaykero Kaykero ist offline
    Avatar von Kaykero

    AW: Nintendo's neue Homeconsole hört auf den Codename "NX"

    Zitat padlord Beitrag anzeigen
    Wer Abwärtskompatibilität will muss sich ein Gamepad holen, nur müsste Nintendo die dann raus bringen.
    Dürfte eigentlich kein großes Problem sein, ich schätze es gibt genug Wii U's die keinen Besitzer haben, von denen man einfach das Gamepad greifen und verkaufen könnte. Solange sie die Teile nicht zu NX packen (natürlich angenommen NX kann Wii U Spiele überhaupt abspielen, ist ja bis jetzt nur Theorie) und ich dann nicht dafür zahlen muss können sie es gerne machen wie sie wollen.

  10. #29
    padlord padlord ist gerade online
    Avatar von padlord

    AW: Nintendo's neue Homeconsole hört auf den Codename "NX"

    Das ziehst du aus einer halbgaren Aussage von Retro und einer Aussage von Reggie die er nicht im Bezug auf NX machte sondern allgemein hielt?

  11. #30
    Kallisto Kallisto ist offline
    Avatar von Kallisto

    AW: Nintendo's neue Homeconsole hört auf den Codename "NX"

    Da ja auf der E3 direct ehh kaum was für die U gezeigt wurde und Nintendo für mich so signalisiert hat ,dass sie selber schon aufgegeben habe ,denke ich auch das NX ne neue Heimkonsole sein wird.

  12. #31
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    AW: Nintendo's neue Homeconsole hört auf den Codename "NX"

    Zitat padlord Beitrag anzeigen
    Das ziehst du aus einer halbgaren Aussage von Retro und einer Aussage von Reggie die er nicht im Bezug auf NX machte sondern allgemein hielt?
    Ja, das tue. Wenn es anders der Fall sein sollte, bin ich umso überraschender, aber derzeit kann man Nintendo ja alles zutrauen.

  13. #32
    Max @ home Max @ home ist offline
    Avatar von Max @ home

    AW: Nintendo's neue Homeconsole hört auf den Codename "NX"

    Nach langem Hin- und Herüberlegen halte ich eine Abwärtskompatibilität in klassischem Sinne für einen Schuss ins Knie. Damit NX ein Erfolg werden wird, muss man meines Erachtens eine entwicklerfreundliche und PC-/PS4-/XBO-nahe Konsole fokussieren. Dann lassen sich vielleicht auch wieder ein paar Drittherstellerstudios dazu herab, Spiele umzusetzen.

    Setzt man zugunsten einer klassischen Abwärtskompatibilität wieder auf die Konstruktion vergangener Nintendo-Konsolen, wird sich das Software-Problem vermutlich nicht lösen. Und seien wir ehrlich: Wie hat man Nintendo zuletzt dieses Feature gedankt? Im Endeffekt gar nicht.

  14. #33
    Wiiman Wiiman ist offline
    Avatar von Wiiman

    AW: Nintendo's neue Homeconsole hört auf den Codename "NX"

    Da Nintendo die Wii U unter dem Herstellungspreis verkauft, aber die Verkaufserwartungen weit verfehlt hat, gehe ich davon aus, dass Nintendo was auch immer sie als nächstes vorhaben, darauf achten wird, dass sie ihre nächste Konsole von Anfang gewinnbringend verkaufen können.

  15. #34
    DBZ DBZ ist offline
    Avatar von DBZ

    AW: Nintendo's neue Homeconsole hört auf den Codename "NX"

    Dann sollten sie aber auch auf aktuelle Hardware setzen, zu dem Zeitpunkt, und nicht wieder 2 Jahre nach den anderen auf deren Stand aufrüsten. Inovationen find ich ja auch gut, hier muss man aber aufpassen das es nicht zu wild wird, das Tab hat ja nunma nich zum Kauf animiert.

    Muss bis heut noch lachen als mein hohler Nachbar mir damals erzählen wollte, die Wii U reisst noch alles raus und ich müsste mir unbedingt eine holen

  16. #35
    Giant Giant ist offline
    Avatar von Giant

    AW: Nintendo's neue Homeconsole hört auf den Codename "NX"

    Zitat Wiiman Beitrag anzeigen
    Da Nintendo die Wii U unter dem Herstellungspreis verkauft, aber die Verkaufserwartungen weit verfehlt hat, gehe ich davon aus, dass Nintendo was auch immer sie als nächstes vorhaben, darauf achten wird, dass sie ihre nächste Konsole von Anfang gewinnbringend verkaufen können.
    Das haben die noch nie gemacht. So weit ich weiß, haben sie Ihre Konsolen immer unter Herstellungspreis verkauft (seit NES/GB Zeiten) und Ihre Gewinne immer durch den Verkauf der Spiele eingefahren.

    ^Angaben ohne Gewähr, bevor hier Kaykero/smario wieder alles zerrupfen.

  17. #36
    ssub-zzero ssub-zzero ist offline
    Avatar von ssub-zzero

    AW: Nintendo's neue Homeconsole hört auf den Codename "NX"

    vorallem wärs halt sinnvoll n dvd-bd-player mit in die "WiiUNext" reinzupacken...

  18. #37
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist offline
    Avatar von vieraeugigerZyklop
    Laut Miyamoto sind wohl wir Schuld das die Wii U kein Erfolg war, weil wir auf gut deutsch wohl zu blöd sind

    http://www.next-gamer.de/news/wii-u-...benden-erfolg/

  19. #38
    Kitsune

    AW: Nintendo's neue Homeconsole hört auf den Codename "NX"

    Ich bin nicht zufrieden mit dem was er da sagt, aber so hat er es nun wirklich nicht gesagt. Das System zu verstehen müssen in erster Linie erstmal die Entwickler. Das Gamepad kam unter den Käufern schon gut an, jedoch wurde das Potential einfach nicht genutzt. Als ich noch die Konsole besessen hatte, war ich begeistert von Games, die das Gamepad sinnvoll unterstützen! Es war eine schöne neue Erfahrung, nur der Akku nervte nach 3h.

    Das es Leute gibt, die Wii U und 3DS eher als ein Update mit neuem Feature als ein wirklichen Nachfolger verstanden haben, habe ich selber gemerkt. Man könnte es auf den Namen zurückführen, aber ich finde es toll, dass nicht einfach "Wii 2" oder Ähnliches verwendet wurde.

    Die Sache mit den Tablets kann stimmen, muss aber nicht. Ich hatte noch nie Tablets benutzt oder auch nur dafür interessiert.

  20. #39
    Kaykero Kaykero ist offline
    Avatar von Kaykero

    AW: Nintendo's neue Homeconsole hört auf den Codename "NX"

    Zitat vieraeugigerZyklop Beitrag anzeigen
    Laut Miyamoto sind wohl wir Schuld das die Wii U kein Erfolg war, weil wir auf gut deutsch wohl zu blöd sind
    Nanana, das steht nun in dem Artikel nicht wirklich drin. Er meinte nicht, dass wir "zu blöd" seien, sondern eben nicht sehen konnten, welchen Vorteil einem die Wii U bringt. Diesen Punkt elaboriert er sogar noch im weiteren Verlauf des Artikels.

    Zitat Max @ home Beitrag anzeigen
    Nach langem Hin- und Herüberlegen halte ich eine Abwärtskompatibilität in klassischem Sinne für einen Schuss ins Knie. Damit NX ein Erfolg werden wird, muss man meines Erachtens eine entwicklerfreundliche und PC-/PS4-/XBO-nahe Konsole fokussieren. Dann lassen sich vielleicht auch wieder ein paar Drittherstellerstudios dazu herab, Spiele umzusetzen.

    Setzt man zugunsten einer klassischen Abwärtskompatibilität wieder auf die Konstruktion vergangener Nintendo-Konsolen, wird sich das Software-Problem vermutlich nicht lösen. Und seien wir ehrlich: Wie hat man Nintendo zuletzt dieses Feature gedankt? Im Endeffekt gar nicht.
    Ich glaube, du hast recht. Aber du erwähnst ja auch "im klassischem Sinn", und ich denke da müsste man ansetzen. Microsoft hat ja zur E3 eben Abwärtskompatibilität für die XBone angekündigt, soweit ich das verstanden habe wird das so funktionieren, dass man 360-Spiele einlegt, die dann runtergeladen werden und auf der XBone emuliert werden. Das Problem daran ist, dass man diese Spiele "händisch" für den Download vorbereiten und bereitstellen muss, weshalb aktuell ja auch nur ein Bruchteil aller 360-Spiele verfügbar ist - aber bei der Wii U wäre das leicht: das Dutzend Spiele, das relevant ist, kann man wohl schnell bereitstellen.

  21. #40
    !BuLL$hiT! !BuLL$hiT! ist offline
    Avatar von !BuLL$hiT!

    AW: Nintendo's neue Homeconsole hört auf den Codename "NX"

    Zu NX haben wir leider noch nicht so viele Infos, aber was Iwata mal in einen Investorentreffen erwähnte, klingt für mich sehr interessant:


    “We are hoping to change and correct the situation in which we develop games for different platforms individually and sometimes disappoint consumers with game shortages as we attempt to move from one platform to another, and we believe that we will be able to deliver tangible results in the future.”

    “Apple is able to release smart devices with various form factors one after another because there is one way of programming adopted by all platforms. Apple has a common platform called iOS. Another example is Android. Though there are various models, Android does not face software shortages because there is one common way of programming on the Android platform that works with various models. The point is, Nintendo platforms should be like those two examples.”

    “When this happens, home consoles and handheld devices will no longer be completely different, and they will become like brothers in a family of systems.”]
    “In terms of our platform integration … we are not saying that we are planning to integrate our platforms into one. What we are saying is that we would like to integrate software development methods, operating systems, and built-in software and software assets for each platform so that we can use them across different machines. … The more we can share software across different platforms, the more development resources will be left for something else. Platform integration does not mean creating one type of platform, but the point is that the united method of software development will enable us to share our most precious software assets across different hardware.”

    NX soll nicht einfach nur ein Nachfolger der Wii U werden. NX ist eine Plattform. Zukünftig werden scheinbar alle Nintendo Systeme auf NX laufen. Nintendo orientiert sich dabei stark auf Apple's IOS und entwickelt wohl ein eigenes Betriebssystem. Das Android Gerücht wurde ja dementiert, was ich schon gut finde, weil es nicht zu Nintendo passen würde, da sie immer gerne ihre eigene Software Suppe kochen. Ich hoffe nur, dass sie sich diesmal mehr Mühe geben.

    Was können wir also erwarten?

    NX Konsole und ein NX Handheld könnten möglicherweise vorgestellt werden (vlt zunächst nur die Heimkonsole). Beide Systeme laufen auf denselben OS. Software Lineup ist gleich (mit Ausnahmen von paar Exklusiv Spielen). Nintendo Account, also Crossbuy ist möglich. Somit haben die Systeme einen deutlich größere Spiele Bibliothek, da sie die gleichen Games teilen. Phoenix Wright, Yokai Watch, Monster Hunter und vlt sogar Pokemon auf der Heimkonsole? - Wäre möglich. Das Gleiche gilt natürlich auch umgekehrt. Nintendo und alle anderen Entwickler könnten ihre Spiele ohne viel Aufwand für mehrere Systeme entwickeln, wie es halt auf Tablets und Smartphones üblich ist. So stelle ich mir das vor.
    Es kann gut möglich sein, dass dadurch die normale Lebenszeit einer Konsole ( 5-6 Jahre) drastisch gekürzt wird. Möglicherweise bekommen wir, wie bei Apple, jedes Jahr eine neue Version mit leichten Verbesserungen auf den Markt. Auch verschiedene Preismodelle könnten erscheinen, wie z.B. NX Konsole Casual für 250 Euro, NX Konsole Ultra für 350 Euro.
    Neben NX Konsole und NX Handheld könnte Nintendo noch andere Systeme veröffentlichen. Ich kann mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass sie ein NX Tablet oder NX Smartphone entwerfen werden.


    Nintendos NX könnte also ein dickes Ding werden. Ich bin auf jeden Fall gespannt, auch wenn ich weiterhin hoffe, dass die Wii U noch paar gescheite Games bekommt.

Seite 2 von 26 ErsteErste 1231222 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Worauf freut ihr euch mehr? Die neue "Xbox 720" oder doch "PS4" ?: Hab heute gelesen, dass laut Google die Xbox 720 öfter im Netz gesucht wird als die PS4. Wonach sucht ihr öfter und worauf freut ihr euch mehr? ...

  2. Nintendo hört nicht auf seine "Core" Fans....: ... dieser Auffassung ist zumindest Dylan Cuthbert, seines Zeichens Präsident von Q Games, welche für Nintendo Starfox für das SNES und Starfox...

  3. Tausche/verkaufe "Little BIG Planet", "Motorstorm", "Burnout Paradise" und "Skate": hi, hab diese drei Spiele anzubieten, alle OVP und in einwandfreiem Zustand. Ich bräuchte einen original Sony Sixaxis Controller, da ich bis jetz...

  4. DVD-Brenner erkennt neue Rohlinge nicht als "leer" sondern "beschrieben"!?!?: Ich wollte gerade (m)eine Windows Back-Up-DVDs brennen. Obwohl ich niegelnagelneue Rohlinge (gerade erst gekauft und noch OVP) benutzt hab', erzählt...

  5. [Suche] Nintendo Wii Spiele: "Wii Play, Boogie, HP" o. Zubehör: "Remote, Nunchuk...": Hallo! Ich suche paar Spiele und Zubehöre für meine Wii! Am liebsten wäre es mir, wenn man einige der Aufgezählten Sachen in einem Packet kaufen...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content

nintendo smartphone

http:www.forumla.def-nintendo-wii-u-forum-215 luigis mansion

nintendo nx forumla

forumla.de final fantasy nx