Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 38 von 38

Thema: Yooka-Laylee

  1. #21
    brainless brainless ist offline
    Avatar von brainless

    AW: Yooka-Laylee

    Ja das sehe ich auch so. Die Spieleindustrie hat sich leider das Vertrauen der Kunden verspielt (pun intended). Da ich momentan noch nicht weiß, ob ich mir eine Switch holen werde, weiß ich auch noch nicht, ob ich mir das Spiel (wenn überhaupt, momentan bin ich eh zu enttäuscht) auf PC oder Switch hole. Wobei ich es, wenn überhaupt, lieber auf dem TV zocken würde.

    Ansonsten bleibe ich bei meiner Meinung, dass es wirtschaftliche statt technische Gründe sind. @LuDaCriSoNe hat das gut zusammengefasst.

  2. Anzeige

    AW: Yooka-Laylee

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    LuDaCriSoNe LuDaCriSoNe ist offline

    AW: Yooka-Laylee

    Also von dem was man bis jetzt so gesehen hat, ist das Spiel keine grafische Meisterleistung. Wenn ich das nun mit Watch Dogs vergleiche, sieht selbst das noch besser aus, und Watch Dogs gibt es auch auf WiiU.

    Technische Probleme schließe ich halt aus. Von sowas hab ich auch noch nie gehört. Wenn es jetzt ne Grafikbombe wäre könnte man es noch verstehen, weil die Portierung dann richtig aufwendig ist. Es schaut aber mehr nach einem Arcade-Titel aus.

  4. #23
    Mario1690 Mario1690 ist offline
    Avatar von Mario1690

    AW: Yooka-Laylee

    Schade, das wäre das letzte Spiel gewesen, dass ich mir für Wii U geholt hätte, als geistiger Banjo Kazooie Nachfolger gehört das für mich klar auf eine Nintendo Plattform.

    Ich will die technischen Probleme nicht gänzlich ausschließen, man weiß nie, ob nicht die Engine da Probleme macht oder sonstwas (gibt es überhaupt größere Spiele mit der Unity Engine auf Wii U?), so richtig dran glauben kann ich aber eigentlich auch nicht. Das Spiel dürfte inzwischen schließlich relativ weit fortgeschritten sein und das wäre sicher schon früher mal aufgefallen.

  5. #24
    LittleGreen LittleGreen ist offline
    Avatar von LittleGreen

    AW: Yooka-Laylee

    Zitat LuDaCriSoNe Beitrag anzeigen
    Also von dem was man bis jetzt so gesehen hat, ist das Spiel keine grafische Meisterleistung. Wenn ich das nun mit Watch Dogs vergleiche, sieht selbst das noch besser aus, und Watch Dogs gibt es auch auf WiiU.

    Technische Probleme schließe ich halt aus. Von sowas hab ich auch noch nie gehört. Wenn es jetzt ne Grafikbombe wäre könnte man es noch verstehen, weil die Portierung dann richtig aufwendig ist. Es schaut aber mehr nach einem Arcade-Titel aus.
    Das muss es auch nicht, für einen 3D Plattformer sieht das schon verdammt hübsch aus. Und an der Grafik selbst muss es nicht ausschließlich liegen.
    Das hat weitaus mehr Faktoren, als nur das Optische. Könnte an der Engine liegen, am Code oder sonst was. Bin kein Entwickler, aber ich weiß das so etwas an verdammt vielen Dingen liegen kann.

    Und nur weil du davon nicht gehört hast, heißt es nicht, das es das nicht gibt.

  6. #25
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist gerade online
    Avatar von vieraeugigerZyklop
    Meine Frage ist noch unbeantwortet:
    Warum keine technischen Probleme? Man weiss nie was passiert ist. Welche Schwierigkeiten aufgetreten sind. Und das eine Arbeit an diesem Problem dann halt unlukrativ ist. Und mehr Kosten als Nutzen hätte.

  7. #26
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    AW: Yooka-Laylee

    So hat halt jeder seine eigene Ansicht, das ist ja auch okay. Aber komplett technische Probleme auszuschließen halte ich dann doch für ein wenig zu naiv, sofern man nicht selbst Programmierer und Entwickler des Spiels ist.

    Ich meine nicht jede Spielefirma ist so wie Firma Z, Playtonic hat für die Fans meiner Meinung nach bislang ein sehr vertrauliches Bild, das heißt sie schwingen keine große Töne, sondern reden und setzen diese auch in die Tat um. Daher denke ich nicht so wirklich dass die den wahren Grund einfach unter den Teppich kehren und die Fans belügen sollen? Sie entwickeln das Spiel doch gerade für die Fans, weil sie wissen was Banjo-Kazooie und all die sehr guten Rare Spiele für die Fans eigentlich bedeuten.

  8. #27
    King K. Rool King K. Rool ist offline
    Avatar von King K. Rool

    AW: Yooka-Laylee

    Meine Rede! Zudem muss man noch berücksichtigen, dass Playtonic nicht die ersten Indie-Entwickler sind, die Probleme mit der Wii U. Nintendo-Konsolen sind meist komplett anders verbaut als die von der Konkurrenz und Nintendo gewährt vielen Entwickler, besonders den Indies, meist einen späteren Einblick in ihre neuesten Konsolen. Hat ja der Macher von Ori & the Blind Forest ja auch gesagt. DEV-Kits von denen zu bekommen, ist nicht einfach. Und ich kann mir vorstellen, dass auch Playtonic erst später einen genaueren Eiblick in die Wii U bekommen hat und auch erst später sehen musste, dass das Spiel gar nicht auf der U funktionieren kann.

    Ich glaube auch, dass wir bis heute keine Wii U-Gamplays dazu gesehen habe. Alles, was bis heute gezeigt worden ist, waren Gameplay-Szenen von der PS4 und/oder der XBOXONE, aber nie eine Wii U-Version.

  9. #28
    LittleGreen LittleGreen ist offline
    Avatar von LittleGreen

    AW: Yooka-Laylee

    Es ist wirklich...WIRKLICH ermüdend zu sehen, wie manche Fans sich aufführen im Internet.
    Da haben die Entwickler endlich Gold erreicht und die sogenannten "Fans" machen nichts weiter, als sie vollzuspammen, wie enttäuscht sie doch von "EA²" sind, das sie sie so an der Nase herumgeführt haben (freundlich ausgedrückt) und mit ihrem Geld abhauen...

    UUURRGHHHH!!!

    Dann regen sich die Leute noch auf, das es 20 Pfund kosten wird, physisch zu upgraden, weil Playtonic ja so GIERIG ist. Dann rechnen die ihre "Kosten" zusammen, die sie auf Kickstarter hatten und sagen, das sie ja günstiger dabei weggekommen wäre, hätten die das Spiel eher auf Amazon gekauft, statt auf Kickstarter. (was nebenbei gesagt kein Shop ist...pointing out the obvious. )

    Ich...verstehe es einfach nicht. Hat die Menschheit wirklich so einen Schritt zurück gemacht, das jeder nur an sich selbst denkt?
    Ganz im Ernst, die ganzen "Fans" sollen sich wirklich ihr Geld wieder holen und sich einfach von dem ganzen Thema fern halten, wie man sieht interessiert es die ja wohl doch einen sch#iß, was aus Playtonic oder Yooka Laylee wird.

    Und ich kann es zwar verstehen, das es enttäuschend ist, das die Wii U Version gecancelt wurde, aber jetzt so zu tun, als ob man sich NIE eine neue Konsole holen würde (egal welche Platform) ist einfach total lächerlich, da die Wii U einfach am Ende ist. Wenn man sich keine Konsole oder keinen PC mehr holt, wird man in Zukunft wohl eh keine Videospiele mehr spielen, da brauchen die sich auch nicht weiter aufregen.

    Wobei das eigentliche Aufregen ja nicht mal das Problem ist. Es ist die ART UND WEISE, wie es von denen rübergebracht wird.
    Als ob sie noch nie einen Fehler gemacht hätten. Aber im anonymen Netz kann man ja seinen Frust rauslassen.

    Es ist wirklich ermüdend überall nur Leute zu sehen, die sich über jedes Bisschen aufregen und überreagieren müssen, ebenso wie diese ganzen Realisten, die sich nicht einmal auf etwas freuen können und immer nur Zahlen, Leistungen und Technik auf den Tisch hauen, statt einfach mal, auf Deutsch gesagt, die Klappe halten können und sich ein mal nicht wie ein aufgeblasener "Erwachsener" verhalten müssten und sich mal, ohne groß alles zu überanalysieren, auf etwas FREUEN können.

    *seufz*...

    ---

    Davon mal abgesehen gab es für die Wii U Backer im aktuellen Update auch noch Infos, in was sie ihre digitale Version ändern können.

    When we unlock your survey through BackerKit, Wii U backers will be able to do one of the following:

    - Change to a PC digital Steam version (and receive Toybox Plus on PC Steam to compensate for price difference)
    - Change to a digital console version (Xbox One, PS4 or Switch)
    - Upgrade to a physical console version (Xbox One or PS4 - £20 upgrade cost applies)
    - Request a refund

    *Please note that all Wii U backers who don’t choose another platform will be defaulted to PC digital Steam
    Wii U Backer können ihre Version also:

    - Zu einer digitalen PC Steam Version umändern und erhalten sogar die Toybox + Version obendrauf.
    - Zu einer anderen digitalen Konsolen Version, wie Xbox One, PS4 ODER zu einer digitalen Nintendo Switch Version
    - Zu einer physischen Xbox One/ PS4 Version, wo noch mal so ~20 - 23€ berechnet werden, für Materialien und Versand

    - Rückerstattung. Was absolut und total kulant ist und, ganz ehrlich, sicher 90% der Kickstarter Entwickler NICHT machen würden, da es kein MUSS ist.

    Die Wii U Version schien nicht funktioniert zu haben und auch ich hatte mich auf die gefreut. Aber es ist immer noch besser, als wenn sie Geld und Zeit auf eine, vielleicht total verbuggte und schlecht laufende Version zu verschwenden, oder?


    Im laufe dieser Woche werden sie das Backer Survey Kit noch öffnen und ich hoffe wirklich, das dieses Thema bald begraben sein wird, weil es langsam echt nervt.

    ---
    Quelle: Going Gold - Playtonic Games

  10. #29
    brainless brainless ist offline
    Avatar von brainless

    AW: Yooka-Laylee

    Zitat LittleGreen Beitrag anzeigen
    und ich hoffe wirklich, das dieses Thema bald begraben sein wird, weil es langsam echt nervt.
    Mich nervt es bloß, dass die Entwickler nicht ehrlich sind. Und dass Kunden dann enttäuscht sind und ihren Unmut freien Lauf lassen, damit hätte man rechnen können.

  11. #30
    LittleGreen LittleGreen ist offline
    Avatar von LittleGreen

    AW: Yooka-Laylee

    Zitat brainless Beitrag anzeigen
    Mich nervt es bloß, dass die Entwickler nicht ehrlich sind. Und dass Kunden dann enttäuscht sind und ihren Unmut freien Lauf lassen, damit hätte man rechnen können.
    Wo sind sie denn nicht ehrlich?
    Sie sind so transparent, wie sie nur sein können. Ein paar mehr Infos, wieso die Wii U Version genau gestrichen wurde wäre schön, definitiv.

    Aber das würde doch im Endeffekt auch nichts ändern!

    Unmut preisgeben ist ja auch kein Thema, aber diese geistige Grütze, diese Respektlosigkeit grenzt langsam schon wirklich an Dummheit und zeigt die wahre Natur der Menschen.
    Langsam ist das nur wirklich kein "Unmut freien Lauf lassen". Playtonic tut viel VIEL mehr als der normale Kickstarter Entwickler und bietet den Wii U Unterstützern viele Möglichkeiten.

    Es gibt nun mal keine Wii U Version mehr, da bringt auch das ganze Geheule nichts mehr. Und WENN sie es für die Wii U gebracht hätten und es nicht gut liefe wäre Playtonic ebenfalls der Buhmann gewesen. Es gibt Leute, denen kann man es einfach nicht recht machen, egal wie.

  12. #31
    Kibaku Kibaku ist offline
    Avatar von Kibaku

    AW: Yooka-Laylee

    Zitat brainless Beitrag anzeigen
    Mich nervt es bloß, dass die Entwickler nicht ehrlich sind. Und dass Kunden dann enttäuscht sind und ihren Unmut freien Lauf lassen, damit hätte man rechnen können.
    Woher möchtest du bitte wissen ob Playtonic nicht ehrlich sind? Immer dieses "mimimimi die sind nicht ehrlich!", die Wii U war nun mal für viele Dritthersteller eine Problemkiste, nicht verwunderlich dass auch die Probleme hatten das Spiel fertig zu stellen. Das wollen viele irgendwie nicht verstehen.

  13. #32
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    AW: Yooka-Laylee

    Das Problem war hier das die WiiU Lead Plattform war und auch über die fast 1 1/2 Jahre immer gezeigt wurde.
    Wenn also die WiiU Probleme bereitet hat müsste die Version die geportet wird ja auch ihre Macken haben - bis auf die Kamera scheints aber gut zu laufen.

    Daher könnte man "unehrlichkeit" einräumen. Aber wir stecken alle nicht in der Entwicklungsphase drin. Vielleicht hat man auch viel investiert um die WiiU Fehler gut zu beseitigen.
    Dennoch war es in meinen Augen ein unkluger Schritt. Da es bestimmt viel kostet die Version einzustampfen.

  14. #33
    LittleGreen LittleGreen ist offline
    Avatar von LittleGreen

    AW: Yooka-Laylee

    Zitat Sir Riku Beitrag anzeigen
    Das Problem war hier das die WiiU Lead Plattform war und auch über die fast 1 1/2 Jahre immer gezeigt wurde.
    Wenn also die WiiU Probleme bereitet hat müsste die Version die geportet wird ja auch ihre Macken haben - bis auf die Kamera scheints aber gut zu laufen.

    Daher könnte man "unehrlichkeit" einräumen. Aber wir stecken alle nicht in der Entwicklungsphase drin. Vielleicht hat man auch viel investiert um die WiiU Fehler gut zu beseitigen.
    Dennoch war es in meinen Augen ein unkluger Schritt. Da es bestimmt viel kostet die Version einzustampfen.
    Ich glaube die Wii U Version wurde sogar kein einziges Mal gezeigt. Alles Gameplay war eigentlich immer PC oder PS4 Gameplay.
    Okay, es ist schon etwas blöd, das die Wii U Version die Lead Platform sei, aber nichts spricht dagegen, das es zu einem Fehler kam, an dem sie nicht weiter kamen.

    Und wenn die Version dadurch unspielbar geworden wäre, bzw massive performance Probleme hätte, wäre es der einzig kluge Schritt die Version zu streichen.

    ---

    Und jetzt hab ich grad einen Fan gesehen, der wegen des neuen Updates rum heult, weil ja keine "großen" Neuigkeiten dabei waren...und wir ja NICHTS bekommen haben.

    Oh man. Das wird echt immer lustiger.

  15. #34
    Devil Diablo Devil Diablo ist offline

    AW: Yooka-Laylee

    Ich kann verstehen, dass einige Menschen, die sich auf die Wii U Version gefreut haben, enttäuscht sind. Die Reaktion sind aber tatsächlich nicht sehr gerecht. Haben die Entwickler gesagt, dass das Spiel zu 100% für Wii U erscheint (so wie es Nintendo beim neuen Zelda getan hat)? Nein. Also hat auch niemand gelogen. Haben sie gesagt, dass es möglicherweise für Wii U erscheint. Ja. Bilder, die eine Wii U zeigen, auf der man das Spiel sieht, sagen aber eben nur letzteres. Nämlich, dass es vielleicht für Wii U erscheint. Man sollte nicht unkritisch alles für voll nehmen , was man sieht. Aber was noch viel wichtiger ist: Man sollte nicht das, was man sieht, dafür nutzen, falschen Annahmen und Schlussfolgerungen daraus zu ziehen. Eine Wii U auf einem Bild, auf dem das Spiel läuft sagt ungefähr so viel aus, wie Bilder, die mit Photoshop bearbeitet wurden. Gar nichts. Wer daraus falsche Schlüsse zieht (zB dass es für Wii U definitiv erscheinen wird), ist ganz hart gesagt selber schuld, wenn er oder sie am Ende der Dumme ist.
    Nochmal: Enttäuschung ist absolut nachvollziehbar (ich bin es selbst zum Teil. Schließlich habe ich die Wii U geliebt und es tut mir weh, sie untergehen zu sehen.) Aber wenn ich Bock auf neue , moderne Spiele von Nintendo habe, wird auf kurz ode rlang eben KEIN Weg an einer NX vorbei führen. Und selbst wenn es noch erscheinen würde, würde das nichts daran ändern, dass die Ära Wii U endgültig vorbei ist nach Zelda. Alle. die sich daran aufhängen und Entwickler deswegen gleich beleidigen müssen, haben keinen Punkt und beweisen nur eines: eine erschreckende Naivität und dass sie in diesem Fall nicht kritisch geurteilt haben. Ändern wird es nichts. Kaufen wird das Spiel trotzdme jeder, der das großartige Konzept dahinter zu schätzen weiß. Das sit meine Meinung zu dme Thema. Ich will niemanden beleidigen und niemand sollte sich angesprochen fühlen. Ich wollte eigentlich nur sagen, denkt nach, bevor ihr urteilt und redet! Auch im Internet! Und nicht nur in dieser Situation würde ich mir das öfter wünschen.

  16. #35
    vieraeugigerZyklop vieraeugigerZyklop ist gerade online
    Avatar von vieraeugigerZyklop

    Yooka-Laylee

    Zitat brainless Beitrag anzeigen
    Mich nervt es bloß, dass die Entwickler nicht ehrlich sind. Und dass Kunden dann enttäuscht sind und ihren Unmut freien Lauf lassen, damit hätte man rechnen können.
    Woran machst du Unehrlichkeit fest?
    Ich würde es eher faran fest machen eine verbuggte Wii U Version zu bringen. Es an die Öffentlichkeit zu bringen war bestimmt nicht leicht.

    Und mal ehrlich: Die Entwickler geben das komplette Geld zurück. Also warum meckert man dann? Ich sehe keinen Grund. Das ist keine Form von Betrug oder ähnliches sondern für mich eine sehr kulante Art von Kundenservice.

  17. #36
    trurl trurl ist offline

    Yooka-Laylee

    Naja wenn man sich die Wertungen zu dem Spiel ansieht, dann war es die ganze Aufregung wohl nicht gerade wert.

    Meine Meinung: Es ist ziemlich uninspiriert und langweilig. Zudem leider technisch eine Katastrophe, egal auf welchem System.

  18. #37
    LittleGreen LittleGreen ist offline
    Avatar von LittleGreen

    Yooka-Laylee

    Zitat trurl Beitrag anzeigen
    Naja wenn man sich die Wertungen zu dem Spiel ansieht, dann war es die ganze Aufregung wohl nicht gerade wert.

    Meine Meinung: Es ist ziemlich uninspiriert und langweilig. Zudem leider technisch eine Katastrophe, egal auf welchem System.
    Hast du es denn selber gespielt? Verlass dich hier nicht zu sehr auf die Wertungen, da wird ja kritisiert, das es nichts neues ist, oder zu viel von BK kopiert.
    Dabei ist es exakt das, was es verspricht:

    Ein geistiger Nachfolger zu BK (und DK64 imo).

    Ich spiele schon seit einigen Std und muss sagen, ich bin wirklich begeistert, von der Atmosphäre, der Musik und auch von der Steuerung. Die Kamera hingegen stammt aus den tiefsten der Hölle.

    Ansonsten hat sich das Spiel bisher kein bisschen unfair angefühlt, im Gegenteil, mit den richtigen Mannövern und Geschick kannst du sogar Puzzle lösen, ohne die Fähigkeiten dafür schon zu besitzen, was nicht leicht ist, aber auch nicht unmöglich.

    Eine Katastrophe ist es in keinem Fall, außer man erwartet hier ein...keine Ahnung, was haben die Leute denn eigentlich erwartet?

    Es wurde mit einem BK ähnlichen Nachfolger beworben, wir haben EXAKT das bekommen. Die Visuals sind schön anzusehen, die Musik ist schön zu hören und das Spiel ist ein klassischer 3D Platformer.

  19. #38
    Sir Riku Sir Riku ist offline
    Avatar von Sir Riku

    Yooka-Laylee

    Die Technik wurde wohl auch mit dem D1 Patch so ziemlich gefixt.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12