Seite 2 von 7 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 139
  1. #21
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Enel auf der Grandline

    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Die haben aber alle das Haki, und dann wird es schwer für Enel, wenn man seinen richtigen körper angreifen kann. Enel ist schnell, ki zaru ist schnelle. Jozu hat haki und diamantne leiten keinen Strom. Ja dann lass ENel schnell sein dennoch würde das böse enden. Abgesehen davon hab ich Rayleigh vergessen, der wohl Haki ganz gut drauf hat und enel auch besiegen würde. Immerhin hat er Ki Zaru zum Rückzug gezwungen. Enel würde mit seinen bekanntne Fähigkeiten, in der neuen Welt auf die schnauze knallen, das ist einfach fakt.
    Korrektur. Rayleigh hat Kizaru nicht zum Rückzug gezwungen, sondern ist er gegangen nachdem Bär alle wegbefördert hat. Er war schon ziemlich ausser Puste, während Kizaru noch entspannt war. Dies beweist das Haki nicht unbedingt das Blatt wenden muss. Oder warum leben die drei Admiräle noch?

    Die Donner Frucht wird als mächtigste Teufelsfrucht in Bezug auf das Element angesehen.
    Im übrigen wird Licht und Lava Enel nicht schaden. Dort herrscht kein überlegender Anteil, wie es bei Ace Feuer gegen Akainus Lava war.

    Jozu wäre aber niemand der ne ganze Stadt vernichten könnte .Dennoch hast du recht, er würde wohl Enel überlegen sein.
    Rayleigh hat seine besten Jahre hinter sich. Ein Kampf gegen Enel wäre zu gefährlich für ihn.
    Die macht des Donners ist fast schon unübertrefflich. Einzig Haki und eben die überlegenden TF sind ein Grauen für Enel.
    Aber weder Bär, noch Kid, noch Law könnten ihn besiegen

  2. Anzeige

    AW: Enel auf der Grandline

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    cheser cheser ist offline
    Avatar von cheser

    AW: Enel auf der Grandline

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Rayleigh hat seine besten Jahre hinter sich. Ein Kampf gegen Enel wäre zu gefährlich für ihn.
    xD ist nicht dein Ernst oder?
    Ray würde ihn in ein paar Sekunden auf die Bretter schicken.

  4. #23
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Enel auf der Grandline

    Zitat cheser Beitrag anzeigen
    xD ist nicht dein Ernst oder?
    Ray würde ihn in ein paar Sekunden auf die Bretter schicken.
    Nicht wirklich, er hatte ja mit Kizaru schon ernsthafte Probleme und gegen Enel würde das auch nicht viel leichter werden. Das einzige Plus ist, das Enel sich über das Haki nicht im klaren zu sein scheint, bzw. es nicht kennt.

  5. #24
    daywalker2609 daywalker2609 ist offline
    Avatar von daywalker2609

    AW: Enel auf der Grandline

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Korrektur. Rayleigh hat Kizaru nicht zum Rückzug gezwungen, sondern ist er gegangen nachdem Bär alle wegbefördert hat. Er war schon ziemlich ausser Puste, während Kizaru noch entspannt war. Dies beweist das Haki nicht unbedingt das Blatt wenden muss. Oder warum leben die drei Admiräle noch?

    Die Donner Frucht wird als mächtigste Teufelsfrucht in Bezug auf das Element angesehen.
    Im übrigen wird Licht und Lava Enel nicht schaden. Dort herrscht kein überlegender Anteil, wie es bei Ace Feuer gegen Akainus Lava war.

    Jozu wäre aber niemand der ne ganze Stadt vernichten könnte .Dennoch hast du recht, er würde wohl Enel überlegen sein.
    Rayleigh hat seine besten Jahre hinter sich. Ein Kampf gegen Enel wäre zu gefährlich für ihn.
    Die macht des Donners ist fast schon unübertrefflich. Einzig Haki und eben die überlegenden TF sind ein Grauen für Enel.
    Aber weder Bär, noch Kid, noch Law könnten ihn besiegen

    Ehm wenn ray so ausser puste war , wieso konnte er den ki zaru verjagen? Nein bisher ist die mächstigste Frucht die Fisternis frucht unter den Logia Kräften. Ehm ja die Logiakräfte geben den admirälen keinen Vorteil, da sie aber haki drauf haben müssen, packen sie den körper und setzen dann ihre tk ein. Dann war es das für ENEL.
    Abgesehen davon ist Haki wohl doch ne mächtige Fähigkeit, Shanks wird wohl von keiner tk gegessen haben, und konnte so nur haki benuten, dennoch war aka inu nicht grade froh, das shanks in marineford war.

  6. #25
    Onimusha Onimusha ist offline
    Avatar von Onimusha

    AW: Enel auf der Grandline

    Also wirklich eine Stadt vernichten kann nur von deinen oben genannten Kizaru und Bär. Die anderen haben nicht die Affinität dazu^^
    Wo zerstört er eine Stadt?, meinst du etwa die Kugel mit der Hilfe von Maxim?, dazu war es keine Stadt sondern ein Dorf dass auf Wolken stand, bei Erde hatte seine Kraft keine Wirkung.
    Hast du den Krieg nicht gesehen was Akainu mit dem Eisberg welche Jozu wirft in Sekunden macht oder später mit seiner Attacke Ryuusei Kazan die Ganzen Schiffe versenkt?
    Alleine was Akainu und Kuzan aus Punk Hazard gemacht haben, sollte schon zeigen was die anrichten können, es war zwar eine kleine Insel aber Skypia ist nicht gerade größer.
    Und Ruffy beiegte Enel nur aufgrund des elementaren Vorteils. Enel hat zumindest das Mantora, aber natürlich haben die anderen das Haki. Allerdings heißt das auch nicht, es wäre einfacher für die, siehe Der dunkle König vs Kizaru .
    Ruffy hat Enel mit paar Schlägen fast K.O. geschlagen und das waren keine Jet Angriffe oder dazu noch mit Haki verstärkt, verglichen mit den Schlägen der großen Jungs in one Piece waren Ruffys schläge zu der Zeit garnichts.
    Und was genau soll man im Kampf zwischen Dark King und Kizaru sehen?, du willst doch nicht wirklich diesen Kampf mit dem von Ruffy und Enel vergleichen?
    Kizaru kann das Armament Haki und konnte sich von Raylights Angriffen schützen.
    aber Die anderen Supernovae wie eben Kid oder Law, könnten gegen seine Logiafähigkeit nichts ausrichten. Zumal Kid Magnetismuss verwendet. Da Enel Blitze erzeugen kann, wäre der Magnetismuss für Kid nicht gut.
    Law kan in dem Kreis um sich herum machen was er will, genau in diesem Umkreis ist er Gott, er hätte Enel nicht verletzen können zu der Zeit aber das gleiche gilt auch für Enel.
    Kidd hat die Möglichkeit Enels Blitze wegzuleiten.
    Akainu und Borsalino würden nichts gegen ihn großartig ausrichten können, weil weder Lava etwas Elektrezität anhaben kann, noch Licht. Zudem ist Blitz ein Lichterzeuger. Die anderen Vizeadmiräle könnten nur etwas mit ihren Haki ausrichten, aber dazu müsse die erstmal Enel schnappen. Der ist so schnell wie der Blitz
    Akainu und Kizaru würden ihn sofort töten, beide können das Armament Haki und können Soru sowie die ganze Formel 6 und das gleiche gilt für die anderen Vize Admiräle, die können alle Soru und Ruffy konnte schon zu der Zeit Enels Geschwindigkeit Wahrnehmen, hat Enel sogar mehrmals erwischt, das schaffen die Vize Admiräle mit Soru locker und bei einem Treffer von ihnen würde Enel nicht nur bluten, sondern direkt sterben.

    Enel verliert gegen Ruffy nicht wegen dem Elementar Vorteil, sondern weil er körperlich ein schwächling ist und ohne Ausdauer, jeder Admiral/Vize schlägt härter zu als Ruffy in dem Moment

    Er war schon ziemlich ausser Puste, während Kizaru noch entspannt war. Dies beweist das Haki nicht unbedingt das Blatt wenden muss. Oder warum leben die drei Admiräle noch?
    Wo war er bitte aus der Puste?, meinst du etwwa die schweiß Tropfen im Bild?...., das war eine Darstellung dass er sich um Ruffy und Co. sorgen machte da diese nicht gerade gut aussahen, er sagt in dem Moment noch extra, das sieht nicht gut aus da drüber und er hätte gerne dort ausgeholfen, obwohl er gegen einen Marine Admiral kämpft.
    Kizaru sagt ja noch selbern, dass Raylight ihn hier nicht gut aussehen läßt.
    Keiner legt sich mit zwei Kaisern an
    Akainu hätte sofort zugeschlagen wenn Songeku gesagt hätte dass der Kampf weiter geht...., Snaks ist ca. auf dem gleichen LvL wie Mihawk und dazu im besten alter anders als WB, klar dass Akainu da weiche knie bekommt.

  7. #26
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao
    Zitat daywalker2609 Beitrag anzeigen
    Ehm wenn ray so ausser puste war , wieso konnte er den ki zaru verjagen? Nein bisher ist die mächstigste Frucht die Fisternis frucht unter den Logia Kräften. Ehm ja die Logiakräfte geben den admirälen keinen Vorteil, da sie aber haki drauf haben müssen, packen sie den körper und setzen dann ihre tk ein. Dann war es das für ENEL.
    Abgesehen davon ist Haki wohl doch ne mächtige Fähigkeit, Shanks wird wohl von keiner tk gegessen haben, und konnte so nur haki benuten, dennoch war aka inu nicht grade froh, das shanks in marineford war.
    Er hat Kizaru nicht verjagt, sondern ist Kizaru gegangen nachdem Bär sich um das "Problem" gekümmert hat. Vergiss nicht das Kizaru einzig und alleine da war um sich die Strohhutpiraten vorzuknöpfen.
    Die Finsternissfrucht ist die mächtigste Frucht überhaupt, ich rede von den Grundelementaren Dingen. Dunkelheit ist kein wirkliches Element.

    Das letztere erklärt sich von selbst. Shanks besitzt das Haki, aber du darfst auch nicht vergessen wie angeschlagen Akainu schon war, da Whitebeard ihn zuvor zwei mal getroffen hat. Dieser hatte im übrigen auch Haki, aber dennoch hat Akainu überlebt. Keiner legt sich mit zwei Kaisern an

    Zitat Onimusha Beitrag anzeigen
    Wo zerstört er eine Stadt?, meinst du etwa die Kugel mit der Hilfe von Maxim?, dazu war es keine Stadt sondern ein Dorf dass auf Wolken stand, bei Erde hatte seine Kraft keine Wirkung.
    Hast du den Krieg nicht gesehen was Akainu mit dem Eisberg welche Jozu wirft in Sekunden macht oder später mit seiner Attacke Ryuusei Kazan die Ganzen Schiffe versenkt?
    Alleine was Akainu und Kuzan aus Punk Hazard gemacht haben, sollte schon zeigen was die anrichten können, es war zwar eine kleine Insel aber Skypia ist nicht gerade größer.

    Ruffy hat Enel mit paar Schlägen fast K.O. geschlagen und das waren keine Jet Angriffe oder dazu noch mit Haki verstärkt, verglichen mit den Schlägen der großen Jungs in one Piece waren Ruffys schläge zu der Zeit garnichts.
    Und was genau soll man im Kampf zwischen Dark King und Kizaru sehen?, du willst doch nicht wirklich diesen Kampf mit dem von Ruffy und Enel vergleichen?
    Kizaru kann das Armament Haki und konnte sich von Raylights Angriffen schützen.

    Law kan in dem Kreis um sich herum machen was er will, genau in diesem Umkreis ist er Gott, er hätte Enel nicht verletzen können zu der Zeit aber das gleiche gilt auch für Enel.
    Kidd hat die Möglichkeit Enels Blitze wegzuleiten.

    Akainu und Kizaru würden ihn sofort töten, beide können das Armament Haki und können Soru sowie die ganze Formel 6 und das gleiche gilt für die anderen Vize Admiräle, die können alle Soru und Ruffy konnte schon zu der Zeit Enels Geschwindigkeit Wahrnehmen, hat Enel sogar mehrmals erwischt, das schaffen die Vize Admiräle mit Soru locker und bei einem Treffer von ihnen würde Enel nicht nur bluten, sondern direkt sterben.

    Enel verliert gegen Ruffy nicht wegen dem Elementar Vorteil, sondern weil er körperlich ein schwächling ist und ohne Ausdauer, jeder Admiral/Vize schlägt härter zu als Ruffy in dem Moment
    Stimmt, allerdings konnte er den Blitzstrahl ohne Hilfe der MAxim
    Ja stimmt, die beiden können auch fast ne Stadt auseinander nehmen, hab ich ganz vergessen^^

    Richtig, nur allerdings immer aufgrund des Hakis und nicht durch andere Gründe.
    Sicherlich hätte Ruffy, Enel mit ein paar schlägen K.O gehauen. Er besteht aus Gummi und das ist der Vorteil gegenüber von Blitze. Es leitet nicht, weshalb Ruffy ihn treffen konnte. Hier liegt nur der Vorteil in der TF.

    Nun nur muss der dunkle König erstmal Kizaru erwischen. Er ist der reinste Fernkämpfer.
    Stimmt, er hat nicht viel Ausdauer aber dennoch hätte Ruffy ohne diese TF nicht gegen ihn gewinnen können

  8. #27
    cheser cheser ist offline
    Avatar von cheser

    AW: Enel auf der Grandline

    Du überschätzt Enel aber richtig!

    Enel: Er kommt dank seiner TF sehr schnell von Punkt A nach Punkt B, kann sich aber nicht schnell im Kampf bewegen, bedeutet das er gegen Leute wie Kizaru keine Chance hat da Kizaru sich im Kampf allein schnell bewegen kann.
    Er kann Stromschläge erzeugen was für etwas schnellere Leute kein Problem darstellt, also so gut wie für alle Soru Nutzer.
    Auch Leute die Rü.Haki benutzen hätten keine Probleme mit dem Blitzt wie Ray Kizaru und die anderen Admiräle oder Shanks Ruffy etc.

    Auch Enels körperliche Form ist einfach scheiße, sein Reaktionsvermögen ist einfach schlecht und körperlich hält er gar nichts aus, sah man ja an Ruffy, ein paar Schläge und er ist am *****, also einmal Haki und ein schlag von jemand stärkerem wie Ray und er ist down.
    Ja er hat sein Mantra oder wie das heißt, bringt aber gar nichts wenn man nichts schnell genug ausweichen kann, und das kann Enel nicht da wie schon gesagt sein Reaktionsvermögen schlecht ist und gegen Leute wie Kizaru ist das einfach wichtig.
    Es ist auch egal das Licht oder Lawa nicht bei Strom bringt da man mit Haki den Körper trifft und wie schon geschrieben hält Enel nichts aus, also einmal Haki und schlag auf den Körper und Enel hat verloren.

    Enel hatte schon vor den 2 Jahren keine Chance gegen Ruffy, ok du kanns jetzt mit dem Argument kommen das Ruffy einen Vorteil hatte weil er aus Gummi ist, dann sag ich aber das jeder bessere Pirat Haki beherrscht das den selben Effekt mit sich bringt.
    Er hat gegen Ruffy abgekackt und würde gegen den heutigen Ruffy in ein paar Sekunden verlieren genau wie gegen Leute wie Ray.

  9. #28
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Enel auf der Grandline

    Zitat cheser Beitrag anzeigen
    Du überschätzt Enel aber richtig!

    Enel: Er kommt dank seiner TF sehr schnell von Punkt A nach Punkt B, kann sich aber nicht schnell im Kampf bewegen, bedeutet das er gegen Leute wie Kizaru keine Chance hat da Kizaru sich im Kampf allein schnell bewegen kann.
    Er kann Stromschläge erzeugen was für etwas schnellere Leute kein Problem darstellt, also so gut wie für alle Soru Nutzer.
    Auch Leute die Rü.Haki benutzen hätten keine Probleme mit dem Blitzt wie Ray Kizaru und die anderen Admiräle oder Shanks Ruffy etc.

    Auch Enels körperliche Form ist einfach scheiße, sein Reaktionsvermögen ist einfach schlecht und körperlich hält er gar nichts aus, sah man ja an Ruffy, ein paar Schläge und er ist am *****, also einmal Haki und ein schlag von jemand stärkerem wie Ray und er ist down.
    Ja er hat sein Mantra oder wie das heißt, bringt aber gar nichts wenn man nichts schnell genug ausweichen kann, und das kann Enel nicht da wie schon gesagt sein Reaktionsvermögen schlecht ist und gegen Leute wie Kizaru ist das einfach wichtig.
    Es ist auch egal das Licht oder Lawa nicht bei Strom bringt da man mit Haki den Körper trifft und wie schon geschrieben hält Enel nichts aus, also einmal Haki und schlag auf den Körper und Enel hat verloren.

    Enel hatte schon vor den 2 Jahren keine Chance gegen Ruffy, ok du kanns jetzt mit dem Argument kommen das Ruffy einen Vorteil hatte weil er aus Gummi ist, dann sag ich aber das jeder bessere Pirat Haki beherrscht das den selben Effekt mit sich bringt.
    Er hat gegen Ruffy abgekackt und würde gegen den heutigen Ruffy in ein paar Sekunden verlieren genau wie gegen Leute wie Ray.
    Nochmal gegen Ruffy hat er letzendlich verloren, aufgrund dessen elementaren Vorteils
    Ja, Enel hat kaum Ausdauer und würde auch nicht viel aushalten, aber sowohl seine Angriffe als auch er selbst sind schnell.
    Ich glaub nicht das jeder einen Blitz ausweichen kann. Du etwa? Natürlich gibts welche die ihn ausweichen können, zumal es auch welche gibt die Kizaru ausweichen.

    Kurz um: Haki ist wirklich eins der wenigen Dinge die einen Logianutzer gefährlich werden können. Aber dennoch heißt dass nicht das Enel gleich draufgeht. Zumal er ein ziemlich gerissener Gegner ist. Im übrigen zu Kid. Er würde wohl unbewusst die elektrezität anziehen, anstatt sie wegzustoßen, was eine zielmliche Schocktherapie beeinhalten würde.

    Ich halte mich im Übrigen mehr an die Aussage Odas fest, das Enel, würde er auf der Grandline leben ein Kopfgeld von etwa 500 Millionen Berrie haben würde. Alleine das würde schon bedeuten das er gefährlich ist.

    Gegen den jetzigen Ruffy hätte Enel sowieso keine Chance, da er ihn zum einen nicht verletzen kann und zum anderen das Ruffy nun auch Haki drauf hat^^

  10. #29
    Onimusha Onimusha ist offline
    Avatar von Onimusha

    AW: Enel auf der Grandline

    Stimmt, allerdings konnte er den Blitzstrahl ohne Hilfe der MAxim
    Der Blitzstrahl hat keine Wirkung auf der Erde...
    Sicherlich hätte Ruffy, Enel mit ein paar schlägen K.O gehauen. Er besteht aus Gummi und das ist der Vorteil gegenüber von Blitze. Es leitet nicht, weshalb Ruffy ihn treffen konnte. Hier liegt nur der Vorteil in der TF.
    Nochmal gegen Ruffy hat er letzendlich verloren, aufgrund dessen elementaren Vorteils
    Er hat verloren weil er ein schwächling ist, Ruffy war in dem moment verglichen mit den ganz starken in One Piece schwach.
    Wäre Enel körperlich kein schwächling hätte er die schläge Blocken können wie Lucci oder sonst wer, das konnte er aber nicht.
    Und jeder Admiral/Vize schlägt viel häerter zu als Ruffy in dem Moment.
    Stimmt, er hat nicht viel Ausdauer aber dennoch hätte Ruffy ohne diese TF nicht gegen ihn gewinnen können
    Toll und ohne die Blitzfrucht hätte Enel keine Blitze machen können...., Ruffys körperlichekraft und Ausdauer kommt nicht durch die TF...

  11. #30
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Enel auf der Grandline

    Zitat Onimusha Beitrag anzeigen

    Toll und ohne die Blitzfrucht hätte Enel keine Blitze machen können...., Ruffys körperlichekraft und Ausdauer kommt nicht durch die TF...
    Hätte er keine Blitzfrucht, hätte Ruffy auf jeden fall gewonnen

    Aber Enel hat leider nie sich ums Training gescheert sondern wohl immer gedacht das niemand was gegen seine TF ausrichten kann. Hätte Enel diese Fähigkeiten trainiert, dann ja. Er hätte Ruffy platt gemacht, aber er hat halt nicht trainiert und so ist es dann halt. Wie wollen die Hakinutzer denn den Enel erwischen wenn der überall erscheinen kann?

    Die Blitze hätten keine Auswirkung auf der Erde, aber auf die Leute die auf ihr laufen. Wir reden hier von 20 Millionen Volt

  12. #31
    cheser cheser ist offline
    Avatar von cheser

    AW: Enel auf der Grandline

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Nochmal gegen Ruffy hat er letzendlich verloren, aufgrund dessen elementaren Vorteils
    Kanns du nicht lesen was ich geschrieben hab?
    Ich hab geschrieben das wenn du mit diesem Argument kommst ich dir sagt das jeder der Haki beherrscht den selben Vorteil hat wie Ruffy, jeder könnte ihn dann treffen und wenn welche davon noch Rü.Haki beherrscht wäre er kein Problem mehr.

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Ja, Enel hat kaum Ausdauer und würde auch nicht viel aushalten, aber sowohl seine Angriffe als auch er selbst sind schnell.
    Er ist nicht schnell, ja er kommt schnell von Punkt A nach B kann sich aber im Kampf nichts schnell bewegen und das würde gegen Gegner die so stark sind wie Ruffy im Kampf gegen Enel nichts bringen und rUffy war im Kampf eggen Enel ja richtig schwach.


    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Ich glaub nicht das jeder einen Blitz ausweichen kann. Du etwa? Natürlich gibts welche die ihn ausweichen können, zumal es auch welche gibt die Kizaru ausweichen.
    Jeder der Soru beherrscht oder so schnell ist wie Ruffy vor 2 Jahren schon, Leute wie Ray Akainu oder Kizaru schon, Luete mit gutem Rü.Haki bräuchten nicht mal.


    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Kurz um: Haki ist wirklich eins der wenigen Dinge die einen Logianutzer gefährlich werden können. Aber dennoch heißt dass nicht das Enel gleich draufgeht. Zumal er ein ziemlich gerissener Gegner ist.
    Doch würde er, er war damals schon am ***** als Ruffy ihn getroffen hat und jeder gute Pirat hat stärkere schläge drauf als Ruffy früher udn Enel ist körperlich einfach schlecht, schläge von Kizaru etc. würde er nicht überleben.


    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Im übrigen zu Kid. Er würde wohl unbewusst die elektrezität anziehen, anstatt sie wegzustoßen, was eine zielmliche Schocktherapie beeinhalten würde.
    Er müsste nur Metallgegestände um sich rum posizunieren und der Strom würde abgeleitet werden.





    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Ich halte mich im Übrigen mehr an die Aussage Odas fest, das Enel, würde er auf der Grandline leben ein Kopfgeld von etwa 500 Millionen Berrie haben würde. Alleine das würde schon bedeuten das er gefährlich ist.
    Kopfgelder sagen nichts über die stärke eines Piratens aus, sondern nur das er gefährlich ist.
    Enel hätte nur 500 Mille weil er auf der Gl bestimmt nur Leute töten würde, und wenn man unschuldige tötet schießt das KG in die Höhe und das wäre das einzige, er hat sicher nicht 500 Mille weil er so stark ist.

  13. #32
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Enel auf der Grandline

    Zitat cheser Beitrag anzeigen
    Kanns du nicht lesen was ich geschrieben hab?
    Ich hab geschrieben das wenn du mit diesem Argument kommst ich dir sagt das jeder der Haki beherrscht den selben Vorteil hat wie Ruffy, jeder könnte ihn dann treffen und wenn welche davon noch Rü.Haki beherrscht wäre er kein Problem mehr.
    Das hab ich schon gelesen, nur verfügte Ruffy damals über kein Haki

  14. #33
    cheser cheser ist offline
    Avatar von cheser

    AW: Enel auf der Grandline

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Das hab ich schon gelesen, nur verfügte Ruffy damals über kein Haki
    Gut, würde er nicht aus Gummi bestehen dann hätte Ruffy ohne Haki wohl nichts tun können, aber wenn man jetzt sagt, würde Ruffy nicht aus Gummi bestehen dan muss man sagen, hätte Enel kein Strom gehabt.
    Ist wie bei einer Gleichung, machst du was auf der einen Seite muss du es auf de anderen auch tun.

  15. #34
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Enel auf der Grandline

    Zitat cheser Beitrag anzeigen
    Gut, würde er nicht aus Gummi bestehen dann hätte Ruffy ohne Haki wohl nichts tun können, aber wenn man jetzt sagt, würde Ruffy nicht aus Gummi bestehen dan muss man sagen, hätte Enel kein Strom gehabt.
    Ist wie bei einer Gleichung, machst du was auf der einen Seite muss du es auf de anderen auch tun.
    Darum ging es mir nicht, sondern nur darum das Gummi einen entscheidenen Vorteil gegenüber Elektrezität hat.

    Gut dann eben beide mit TF. Aber dann muss man erwähnen das Ruffy von seiner Crew während des Kampfes auch Unterstützung gehabt hat. Ohne Nami, hätte Ruffy es nie geschafft auf die Spitze des Uperyard zu kommen und Enel hätte ihn dann sammt Crew vernichtet^^

  16. #35
    cheser cheser ist offline
    Avatar von cheser

    AW: Enel auf der Grandline

    Zitat Cao Cao Beitrag anzeigen
    Gut dann eben beide mit TF. Aber dann muss man erwähnen das Ruffy von seiner Crew während des Kampfes auch Unterstützung gehabt hat. Ohne Nami, hätte Ruffy es nie geschafft auf die Spitze des Uperyard zu kommen und Enel hätte ihn dann sammt Crew vernichtet^^
    Aber das hat ja dann nicht mit der Kampfstärke zutun, es ging ja darum ob Enel auf der GL mit den anderen mithalten könnte oder nicht.

  17. #36
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Enel auf der Grandline

    Zitat cheser Beitrag anzeigen
    Aber das hat ja dann nicht mit der Kampfstärke zutun, es ging ja darum ob Enel auf der GL mit den anderen mithalten könnte oder nicht.
    Also ich glaube schon. Zugegeben, es ist eine gewagte Theorie, aber ich glaube das auch er so seine Überraschungen hat. Haki hin oder her, darf er nur solchen Leuten nicht begegnen. Außerdem hat ja auch Crocodile wieder die GL betreten und der wurde auch von Ruffy besiegt. na gut er trainiert ja seine Kräfte

  18. #37
    Onimusha Onimusha ist offline
    Avatar von Onimusha

    AW: Enel auf der Grandline

    Außerdem hat ja auch Crocodile wieder die GL betreten und der wurde auch von Ruffy besiegt
    Crocodil mit Enel vergleiche...
    Hast du den Kampf überhaupt mit Crocodil überhaupt gesehen?, er hat Ruffy zweimal instant fast getötet, selbst später als er nicht mehr seine logia Fähigkeit hatte, rannte er nicht vor einem Kampf danvon, sondern Kämpfte weiter und er hat sich sehr gut geschlagen.
    Crocodil ist badass ander als Enel und bei diesem Gegner lernte Ruffy am meisten, meiner Meinung.
    Als Jozu Crocodil tackelt, wäre dieser fast K.O. gegangen und Enel wäre da sicher K.O. gegangen.
    Oder Ace gegen WB....
    Enel ist einfach schwach und hat keinen starken Willen, da sind Crocodil und Ace schon ganz anders und selbst die beiden sahen gegen richtig starke leute extrem schlecht aus, Ace gegen WB/Croc gegen Jozu(ein Hit und fast K.O.)
    Enel würde wie Caribou enden.

  19. #38
    Cao Cao Cao Cao ist gerade online
    Avatar von Cao Cao

    AW: Enel auf der Grandline

    Zitat Onimusha Beitrag anzeigen
    Crocodil mit Enel vergleiche...
    Hast du den Kampf überhaupt mit Crocodil überhaupt gesehen?, er hat Ruffy zweimal instant fast getötet, selbst später als er nicht mehr seine logia Fähigkeit hatte, rannte er nicht vor einem Kampf danvon, sondern Kämpfte weiter und er hat sich sehr gut geschlagen.
    Crocodil ist badass ander als Enel und bei diesem Gegner lernte Ruffy am meisten, meiner Meinung.
    Als Jozu Crocodil tackelt, wäre dieser fast K.O. gegangen und Enel wäre da sicher K.O. gegangen.
    Oder Ace gegen WB....
    Enel ist einfach schwach und hat keinen starken Willen, da sind Crocodil und Ace schon ganz anders und selbst die beiden sahen gegen richtig starke leute extrem schlecht aus, Ace gegen WB/Croc gegen Jozu(ein Hit und fast K.O.)
    Enel würde wie Caribou enden.
    Tja nur wurde Ace mal eben von Akainu gekillt. Es geht wohl mehr nach einen Papier-Stein-Scheere-Prinzip

  20. #39
    Onimusha Onimusha ist offline
    Avatar von Onimusha

    AW: Enel auf der Grandline

    Tja nur wurde Ace mal eben von Akainu gekillt
    Und?, Enel wäre genauso draufgegangen, Akainu kann Haki und hätte ihm genauso die Innerein verbrannt.
    Es geht wohl mehr nach einen Papier-Stein-Scheere-Prinzip
    Was?

  21. #40
    cheser cheser ist offline
    Avatar von cheser

    AW: Enel auf der Grandline

    Der große Unterschied und da ist meiner Meinung nach der Grund warum Enel einfach schwach ist ist der das er nur eine starke Tf besitzt aber körperlich so wie geistig nichts drauf hat, die anderen so wie Crocodile Ace etc. trainieren ihren Körper Geist und ihre Teufelskraft und werden so immer stärker und können deswegen mit den großen mithalten.
    Enel wäre sicher ein heftiger gegner wenn er tranieren würde, aber tut er halt nicht.

Seite 2 von 7 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

kizaru gegen enel

Enel vs Kizaru

one piece enel vs kizaru

kommt enel nochmal in one piece vor

enel kizaru

one piece wann kommt enel

ninja hathody

Wie stark ist enel

Admiral Level oder kaiser Level

Enel in der neuen welt

one piece enel auf der neuen welt

one piece enel

one piece enel mond

oda Interview Enel rerun

enel 500 mio

wer ist schneller enel oder kizaru

enel gegen akainu

Enel vs blackbeard