Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. #1
    Wormsfreak Wormsfreak ist offline
    Avatar von Wormsfreak

    Alten PC mit neuen Teilen bestücken

    Hey Leute
    bräuchte mal den Rat von euch Spezialisten ^^
    Ich habe vor mir neue Hardware zu bestellen und zwar wollte ich mir Mainboard, CPU, Grafikkarte und nen neuen CPU Kühler kaufen.
    Wird mal Zeit wieder auf den aktuellen Stand der Dinge zu kommen. :P
    Der PC wird für aktuelle Games benutzt und soll im generellen schnell arbeiten.

    Aktuelle Hardware

    AMD Phenom X6 1055T 6x2800 Mhz (CPU)
    ASUS M4N68T-M LE Mainboard
    AMD Radeon HD 6870 1GB (Graka)
    GeIL EVO Leggera Series DDR3-1866, CL10 - 8 GB Kit (RAM)
    1500 GB S-ATA Festplatte
    120 GB SSD Samsung 840 EVO
    OS Windows 7 64-Bit

    Die neue Hardware -->

    MSI GeForce GTX 960 Gaming 2G
    MSI Z87-G43, Mainboard
    Intel® Core™ i5-4670K
    Alpenföhn Brocken Eco

    Eure Meinung dazu , harmonieren diese Komponenten gut miteinander ? Oder eventuell Vorschläge welche CPU oder Grafikkarte besser geeignet wäre! Komme mit den Teilen auf ca 600 €. auf alternate.de

    Grüße und ich danke euch schon mal im Vorraus =D

  2. Anzeige

    Alten PC mit neuen Teilen bestücken

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    AW: Alten PC mit neuen Teilen bestücken

    Die "harmonieren" schon, aber das ist durch diverse Standards ja sowieso (fast) immer gewährleistet^^

    Die CPU ist finde ich eine gute Wahl (auch wenn die momentan echt teuer ist), der Kühler ist auch in Ordnung.

    Anstatt ein Z87-Board könntest du auch ein (moderneres) Z97-Board nehmen. Außerdem würde ich keine Grafikkarte mehr mit nur 2 GB VRAM kaufen (zumindest nicht in dem Preisbereich) - für etwas mehr (~30€) gibt es z.B. eine R9 280X.

  4. #3
    Noctis Noctis ist offline
    Avatar von Noctis

    AW: Alten PC mit neuen Teilen bestücken

    Zitat Wormsfreak Beitrag anzeigen
    Hey Leute
    bräuchte mal den Rat von euch Spezialisten ^^
    Ich habe vor mir neue Hardware zu bestellen und zwar wollte ich mir Mainboard, CPU, Grafikkarte und nen neuen CPU Kühler kaufen.
    Wird mal Zeit wieder auf den aktuellen Stand der Dinge zu kommen. :P
    Der PC wird für aktuelle Games benutzt und soll im generellen schnell arbeiten.

    Aktuelle Hardware

    AMD Phenom X6 1055T 6x2800 Mhz (CPU)
    ASUS M4N68T-M LE Mainboard
    AMD Radeon HD 6870 1GB (Graka)
    GeIL EVO Leggera Series DDR3-1866, CL10 - 8 GB Kit (RAM)
    1500 GB S-ATA Festplatte
    120 GB SSD Samsung 840 EVO
    OS Windows 7 64-Bit

    Die neue Hardware -->

    MSI GeForce GTX 960 Gaming 2G
    MSI Z87-G43, Mainboard
    Intel® Core™ i5-4670K
    Alpenföhn Brocken Eco

    Eure Meinung dazu , harmonieren diese Komponenten gut miteinander ? Oder eventuell Vorschläge welche CPU oder Grafikkarte besser geeignet wäre! Komme mit den Teilen auf ca 600 €. auf alternate.de

    Grüße und ich danke euch schon mal im Vorraus =D
    hast du denn vor, ihn zu übertakten? wenn nicht, könnte man auch einen anderen Prozessor nehmen

  5. #4
    Wormsfreak Wormsfreak ist offline
    Avatar von Wormsfreak

    AW: Alten PC mit neuen Teilen bestücken

    Also Übertakten möchte ich nicht unbedingt, da kann man viel kaputt machen, wenn man das nicht richtig macht ^^ welche andere CPU wäre dann gut geeignet??

    danke schon mal das sich einige von euch hier melden =D

  6. #5
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    AW: Alten PC mit neuen Teilen bestücken

    Zitat Wormsfreak Beitrag anzeigen
    Also Übertakten möchte ich nicht unbedingt, da kann man viel kaputt machen, wenn man das nicht richtig macht ^^
    Naja, wirklich was kaputt machen kannst du da eigentlich nicht bei (außer du versuchst es wirklich) und schwer ist das auch nicht.

    Zitat Wormsfreak Beitrag anzeigen
    welche andere CPU wäre dann gut geeignet??
    Wenn du nicht übertakten willst kannst du z.B. auch einen Xeon E3-1231V3 nehmen, der ist vergleichbar mit einem i7 (hat also Hyperthreading). Ansonsten auch einen i5-4690 (ohne K) oder eben günstigere i5 CPUs (i5-4590).

  7. #6
    Wormsfreak Wormsfreak ist offline
    Avatar von Wormsfreak

    AW: Alten PC mit neuen Teilen bestücken

    Und die 8 GB RAM die ich ja schon habe sollten ja für meine Zwecke auch noch völlig ausreichen oder ?
    Ich denke da würde meine Wahl auf den i5-4690 gehen .

    Sind die MSI GeForce GTX 960 Gaming und die R9 280X so auf einem gleichen Leistungslevel ohne den Speicher jetzt mit einzubeziehen. Kannst also die Radeon empfehlen ?

  8. #7
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    AW: Alten PC mit neuen Teilen bestücken

    Zitat Wormsfreak Beitrag anzeigen
    Sind die MSI GeForce GTX 960 Gaming und die R9 280X so auf einem gleichen Leistungslevel ohne den Speicher jetzt mit einzubeziehen.
    Nee, die Radeon ist ein gutes Stück schneller gegenüber Deiner GTX 960.

    Schau hier: http://www.pcgameshardware.de/Geforc...iew-1148357/2/

    Habe selber den Vorgänger (Radeon 280) und kann bestätigen, dass das Teil abgeht wie Zäpfchen.

  9. #8
    Wormsfreak Wormsfreak ist offline
    Avatar von Wormsfreak

    AW: Alten PC mit neuen Teilen bestücken

    Ach ja habe übrigens noch vergessen zu erwähnen, das Netzteil was ich schon habe (550W LC-POWER 5550 Silent-Deluxe ATX) sollte normal ja für die neue Hardware ausreichen oder ?

  10. #9
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    AW: Alten PC mit neuen Teilen bestücken

    Zitat Wormsfreak Beitrag anzeigen
    Und die 8 GB RAM die ich ja schon habe sollten ja für meine Zwecke auch noch völlig ausreichen oder ?
    Jap.

    Zitat Wormsfreak Beitrag anzeigen
    Ich denke da würde meine Wahl auf den i5-4690 gehen .
    Kannst du machen, wenn du die ~15€ gegenüber dem i5-4690K sparen willst. Wenn du die übrig hast würde ich vielleicht dennoch die K-Variante nehmen, falls du später vielleicht doch noch übertakten willst. Oder eben den Xeon...

    Zitat Wormsfreak Beitrag anzeigen
    Sind die MSI GeForce GTX 960 Gaming und die R9 280X so auf einem gleichen Leistungslevel ohne den Speicher jetzt mit einzubeziehen. Kannst also die Radeon empfehlen ?
    Ich kann da @HardAndSoft zustimmen^^

    Zitat Wormsfreak Beitrag anzeigen
    Ach ja habe übrigens noch vergessen zu erwähnen, das Netzteil was ich schon habe (550W LC-POWER 5550 Silent-Deluxe ATX) sollte normal ja für die neue Hardware ausreichen oder ?
    Jap.

  11. #10
    PSLvegeta PSLvegeta ist offline
    Avatar von PSLvegeta

    AW: Alten PC mit neuen Teilen bestücken

    Zitat Wormsfreak Beitrag anzeigen
    Ach ja habe übrigens noch vergessen zu erwähnen, das Netzteil was ich schon habe (550W LC-POWER 5550 Silent-Deluxe ATX) sollte normal ja für die neue Hardware ausreichen oder ?
    Oh Gott,ein Chinaböller.
    Bitte sei vernüftig und kauf dir noch ein anständiges Netzteil dazu.

  12. #11
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    Alten PC mit neuen Teilen bestücken

    Zitat PSLvegeta Beitrag anzeigen
    Oh Gott,ein Chinaböller.
    Bitte sei vernüftig und kauf dir noch ein anständiges Netzteil dazu.
    Naja, bis jetzt hat es ja auch gehalten

  13. #12
    PSLvegeta PSLvegeta ist offline
    Avatar von PSLvegeta

    AW: Alten PC mit neuen Teilen bestücken

    Zitat medeman Beitrag anzeigen
    Naja, bis jetzt hat es ja auch gehalten
    Stimmt schon,aber da es ja auch schon älter und benutzt ist,ist die wahrscheinlichkeit hoch das es halt bald mal abraucht und etwas oder alles in den Tod reisst.
    Also ich würde nicht meine neuen schönen glänzenden Teile an dieses Russisch Roullette anstecken

  14. #13
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    AW: Alten PC mit neuen Teilen bestücken

    Naja, ob das Netzteil bald abraucht kann man nicht so pauschal beantworten.
    Ich fürchte aber, das Netzteil besitzt wahrscheinlich die beiden nötigen Stromstecker für die Graka noch nicht: Einen 6-poligen und einen 8-poligen PCIe-Stecker.

    Insofern wäre ein neues schon nicht schlecht.
    Ich empfehle Corsair, mit 550 oder 650 Watt.

  15. #14
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    AW: Alten PC mit neuen Teilen bestücken

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Naja, ob das Netzteil bald abraucht kann man nicht so pauschal beantworten.
    Naja, 2 6-Pin sollte es zumindest haben (daher doch vielleicht auch 1x8-Pin), die Radeon 6870 hat die ja gebraucht^^

    Ansonsten ja, Corsair oder be quiet!.

  16. #15
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    AW: Alten PC mit neuen Teilen bestücken

    Zitat medeman Beitrag anzeigen
    Naja, 2 6-Pin sollte es zumindest haben (daher doch vielleicht auch 1x8-Pin), die Radeon 6870 hat die ja gebraucht^^

    Ansonsten ja, Corsair oder be quiet!.
    Diesem Artikel nach fehlt dem Netzteil leider der zweite Graka-Stecker: http://www.computerbase.de/forum/sho....php?t=1340208

    Mit BeQuiet habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Die Netzteile hauen bei mir immer beim Einschalten die Sicherung raus (Neubau). Habe einen Elektriker kommen lassen, der die Etagensicherung getauscht hat - ohne Erfolg.
    Seit dem Wechsel auf Corsair-Netzteile gibt's solche Probleme nicht.

  17. #16
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    AW: Alten PC mit neuen Teilen bestücken

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Mit BeQuiet habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Die Netzteile hauen bei mir immer die Sicherung raus (Neubau). Habe einen Elektriker kommen lassen, der die Sicherung getauscht hat - ohne Erfolg.
    Öhmm, okaaay^^ Nie was von gehört, passiert bei mir im Haus nicht (und auch in anderen nicht wo mein PC war bzw. andere be quiet! Netzteile). Wohl eher ein Einzelfall (auch noch nie was von gehört). Der Staubsauger haut die Sicherung hier manchmal raus

    Dann wurde für die 6870 wohl ein Adapter verwendet, klar, nicht unbedingt die optimale Lösung.

  18. #17
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    AW: Alten PC mit neuen Teilen bestücken

    Zitat medeman Beitrag anzeigen
    Wohl eher ein Einzelfall (auch noch nie was von gehört). Der Staubsauger haut die Sicherung hier manchmal raus
    Wenn man ein bisschen sucht, findet man schon eine ganze Reihe von Berichten dazu.
    Seit ich hier wohne (über 10 Jahre), hat außer dem BeQuiet noch kein anderes Gerät die Sicherung rausgehauen.

    Aber wieder on topic: Das Netzteil für momentan 55,00 EUR wäre m.E. brauchbar: Corsair VS Serie V650, Non-Modular, 80+ günstig online kaufen bei ATELCO

  19. #18
    Sn@keEater Sn@keEater ist gerade online
    Avatar von Sn@keEater

    AW: Alten PC mit neuen Teilen bestücken

    Bei BeQuiet wenn man hier im WWW nachforscht findet man in der tat viele Meinung von " Spitzen Qualität" bis zu " Unbrauchbar" Die meisten BeQuiet sollen aber darunter leiden das diese zufällig nach Garantie ablauf gerne defekt gehen. Ich selber muss aber sagen das ich mit BeQuiet keine schlechte Erfahrungen gemacht habe.

    Die Grafikkarte aus Post 1 ist zwar sehr gut aber wie Mede schreibt würde ich auch keien mehr mit 2GB Vram kaufen für den Preis. Den es gibt schon so einige Spiele wo die 2Gb nicht mehr ausreichen z.N Titanfall was auf Ultra 3GB haben will. Der Trend geht auf jeden Fall in höheren Videospeicher.

  20. #19
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    AW: Alten PC mit neuen Teilen bestücken

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Wenn man ein bisschen sucht, findet man schon eine ganze Reihe von Berichten dazu.
    Naja, die findet man bei Corsair-NTs aber auch.

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Aber wieder on topic: Das Netzteil für momentan 55,00 EUR wäre m.E. brauchbar: Corsair VS Serie V650, Non-Modular, 80+ günstig online kaufen bei ATELCO
    Für den Preis voll in Ordnung, kann man denke ich nehmen. Ist nur leider nicht modular, falls du (TE) auf Kabelmanagement wert legst.

  21. #20
    Wormsfreak Wormsfreak ist offline
    Avatar von Wormsfreak

    AW: Alten PC mit neuen Teilen bestücken

    Hey
    wie mach ich es denn am besten, soll ich mein OS einfach so mit der Festplatte bzw SSD(hier ist das OS drauf) rüber in den neuen PC einbauen, oder sollte ich WIN7 neu installieren. Weiß nicht ob es irgendwelche Probleme gibt wenn falsche Treiber installiert sind.

    Grüße

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Wackelbilder bei alten Konsolen an neuen Fernsehern?: Hallo, vielleicht weiß ja hier jemand Rat. Also das die Bilder schlecht sein sollen, wenn man ältere Konsolen an Flachbildschirmen anschließt,...

  2. Alten verstärker an neuen Pc anschliesen.: Also ich will mir bald einen neuen Rechner kaufen und habe jetzt ein Laptop mit einem Headset. Ich hab aber keine Lust mit meinem neuen PC ständig...

  3. Sind die alten Spiele besser als die neuen?: Bei den alten spielen hat man keine gute grafik (eher schlechte grafik) aber bei dem gameplay und spielspaß ist da was dran,,,,Bei den neuen spielen...

  4. Alten DS verkaufen und den neuen holen?: Ich habe den alten DS und wollte mal von euch wissen ob es sich lohnt diesen zu verkaufen und sich den lite zu holen.Also ein Grund dies zu tun wäre...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

ssd in 6 jahre alten pc einbauen