Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 44
  1. #21
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Beratung für Gaming-PC gesucht

    Zitat thanatos Beitrag anzeigen
    das x570 wird bei release erstmal das einzige gamer mainboard sein, also highend ram und gk steckplätze..wird auch das erste pcie4 unterstützen, was aber durch pcie5 schnell wieder abgelöst werden soll..
    durch die kommenden standarts und fertigungen, wäre ein kompletter neubau grade ungünstig..ram und ssd, lohnen sich preislich grade aber durchaus..sollen im laufe des jahres sogar noch mehr im preis fallen
    Der ganze Kram drumherum (RAM, PCIe usw.) bringt aber in der Regel nur um die 5 Prozent mehr Leistung. Die wahre Mehrleistung kommt von der CPU selber. Zur Zeit fahre ich einen Ryzen 2700X auf einem Gigabyte X470 AORUS ULTRA GAMING, für das es schon ein BIOS-Update gibt. Sobald der Ryzen 9 3900X erhältlich ist, brauche ich nur die CPU zu tauschen und habe sofort 12 statt 8 Kerne mit 24 Hyperthreads sowie einen TurboTakt von 4,6 statt bisher 4,3 Ghz. Außerdem spare ich mir dadurch die ganze Windows-Neuinstallation.

    Und wenn man immer nur auf neuste Features wartet, darf man niemals einen neuen PC kaufen, denn die Geräte sind in der Regel bereits zum Kaufzeitpunkt veraltet.

  2. Anzeige

    Beratung für Gaming-PC gesucht

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    Beratung für Gaming-PC gesucht

    Windows (8/10) überlebt aber einen Mainboard-Tausch in der Regel problemlos...

  4. #23
    Capt. Clark Capt. Clark ist offline
    Avatar von Capt. Clark

    Beratung für Gaming-PC gesucht

    Ich will auch mit Erscheinung des Ryzen 9 wechseln (aktuell noch i5 6600k) bzw. noch ein paar Monate warten nach Erscheinung, aber aufjedenfall auf Ryzen 9 umsteigen. Aktuell habe ich 16 GB 2400er DDR4. Ursprünglich wollte ich auf 32 GB upgraden, also ein zweites DDR4-2400er Kit dazu holen. Jetzt lese ich hier aber, dass Speichertakt bei Ryzen-CPUs wichtig ist (danke @medeman), sollte ich also lieber auf 3200er setzen? Ist dann halt unverhältnismäßig teuer, wenn ich 32 GB haben will.. oder soll ich lieber die 16 GB 2400er durch 16 GB 3200er ersetzen?

  5. #24
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Beratung für Gaming-PC gesucht

    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    Jetzt lese ich hier aber, dass Speichertakt bei Ryzen-CPUs wichtig ist (danke @medeman), sollte ich also lieber auf 3200er setzen? Ist dann halt unverhältnismäßig teuer, wenn ich 32 GB haben will.. oder soll ich lieber die 16 GB 2400er durch 16 GB 3200er ersetzen?
    Wenn man diesem Artikel hier Glauben schenkt, dann bringt der schnellere Speicher bei Ryzen 3 praktisch gar nichts:
    https://www.golem.de/news/ryzen-5-24...-132531-5.html
    Du kannst die Kohle also sinnvoller für was anderes verwenden.

  6. #25
    thanatos thanatos ist offline
    Avatar von thanatos

    Beratung für Gaming-PC gesucht

    der artikel bezieht sich doch auf die ryyzen 2000 vor 1,5 jahren, wo der speewspot tatsächlich nicht mehr so wichtig waar, wie bei der 1. gen.. der galt damals noch bei 2400-2600mhz..
    mit der neuen gen wird der sweetspt aber deutlich höher liegen, diesmal bei 3200-3733mhz ddr4..wird also schon was bringen..von amd wird der 3600 empfhlen, nur ist der ram auf der stufe wieder sehr teuer..

  7. #26
    quincyquin quincyquin ist offline

    Beratung für Gaming-PC gesucht

    Zitat Capt. Clark Beitrag anzeigen
    Ich will auch mit Erscheinung des Ryzen 9 wechseln (aktuell noch i5 6600k) bzw. noch ein paar Monate warten nach Erscheinung, aber aufjedenfall auf Ryzen 9 umsteigen. Aktuell habe ich 16 GB 2400er DDR4. Ursprünglich wollte ich auf 32 GB upgraden, also ein zweites DDR4-2400er Kit dazu holen. Jetzt lese ich hier aber, dass Speichertakt bei Ryzen-CPUs wichtig ist (danke @medeman), sollte ich also lieber auf 3200er setzen? Ist dann halt unverhältnismäßig teuer, wenn ich 32 GB haben will.. oder soll ich lieber die 16 GB 2400er durch 16 GB 3200er ersetzen?
    Der Speichertakt wird dir für deine Gaming-Performance wenig bis garnichts bringen, Ryzen-CPUs skalieren einfach nur etwas besser mit schnellerem RAM. Wenn du aber nicht übertakten willst, macht das wohl wenig aus. Generell bringt RAM kaum was fürs Gaming, selbst bei der Debatte DDR3 oder DDR4 sieht man da kaum FPS-Unterschiede (hier ist das ganz gut erklärt: https://www.only4gamers.de/magazin/d...ing/#tab-con-9). Würde wenn ich du wäre eher auf ne schnellere GRaka und CPU setzen, anstatt mir den Kopf über RAM zu zerbrechen

  8. #27
    thanatos thanatos ist offline
    Avatar von thanatos

    Beratung für Gaming-PC gesucht

    ne schnelle gk und cpu sind sicher wichtig..ram supportet die prozesse aber wesentlich und kann durchaus zu taakteinbrüchen führen, vorallem wenn man fps braucht..
    Beratung für Gaming-PC gesucht

    es muss nicht das allerbeste sein, aber man sollte sich an ram auch nicht kaputt sparen..mit einem 3000er kit könnte ein ryzen 2 schoon mehr profitieren, als ein 2400er kit

  9. #28
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Beratung für Gaming-PC gesucht

    So, ich nochmal. Ich recycle jetzt den Thread nochmal. Durch verschiedene Dinge hab ich mir dann doch keinen PC gekauft.

    Jetzt sieht es anders aus, da ich mit meinem aktuellen Gerät nicht mehr zufrieden.

    Bedingungen bleiben nahezu gleich.

    - ca. 900€ Budget, für deutlich bessere Leistung würde ich aber nicht wegen 50-100€ knausern.
    - Windows-Lizenz bräuchte ich, die hab ich in das Budget nicht einfließen lassen.
    - Wichtig wäre, dass ich an der GPU zwei Monitor per HDMI anschließen kann. Notfalls einer mit Adapter geht auch.
    - Als Platte bräuchte ich nur eine SSD, vornehmlich für Windows und evtl. ein paar andere Anwendungen. Ich übernehme aus meinem alten Rechner noch eine SSD und eine HDD.
    - Ich verwende den Rechner meistens nur für Gaming. Triple-A-Titel (sag ich jetzt mal so, ihr wisst was ich meine) zocke ich in der Regel auf Konsole, deswegen muss da nicht das neueste Spiel auf Ultra mit 120FPS laufen.
    - 16GB RAM sollten es schon sein.

    Alles in allem : Für das Budget suche ich die bestmöglichen Komponenten für eine gute Leistung.

    Ich weiß, ich hab letztes Jahr schon mal gefragt, aber wer weiß, was sich seitdem alles getan hat. Dazu kenne ich mich zu wenig aus, um das beurteilen zu können. Danke schon mal für jede erneute Hilfe und diesmal wird auch definitiv bestellt.

  10. #29
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Beratung für Gaming-PC gesucht

    @HardAndSoft sorry für die Markierung, aber dürfte ich dich nochmal um Rat bitten?

  11. #30
    thanatos thanatos ist offline
    Avatar von thanatos

    Beratung für Gaming-PC gesucht

    wenn du keine triple a spiele einplanst, hast du vllt mal über ein notebook nachgedacht?
    ich hab in meinem nur ne 1050 ti mit nem intel 7300 i5, + ne 970 m.2..so ein paar rollenspiele mmos, lol oder control, laufen auch noch locker darauf..
    für 900-1k würde es zb nen hp pavilion 17-cd geben, der würde mit einer 1660ti und 9300 i5 noch deutlich ausreichender sein..

  12. #31
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Beratung für Gaming-PC gesucht

    Zitat MiZassaro Beitrag anzeigen
    - ca. 900€ Budget, für deutlich bessere Leistung würde ich aber nicht wegen 50-100€ knausern.
    - Windows-Lizenz bräuchte ich, die hab ich in das Budget nicht einfließen lassen.
    - Wichtig wäre, dass ich an der GPU zwei Monitor per HDMI anschließen kann. Notfalls einer mit Adapter geht auch.
    - Als Platte bräuchte ich nur eine SSD, vornehmlich für Windows und evtl. ein paar andere Anwendungen. Ich übernehme aus meinem alten Rechner noch eine SSD und eine HDD.
    - Ich verwende den Rechner meistens nur für Gaming. Triple-A-Titel (sag ich jetzt mal so, ihr wisst was ich meine) zocke ich in der Regel auf Konsole, deswegen muss da nicht das neueste Spiel auf Ultra mit 120FPS laufen.
    - 16GB RAM sollten es schon sein.

    Alles in allem : Für das Budget suche ich die bestmöglichen Komponenten für eine gute Leistung.

    Ich weiß, ich hab letztes Jahr schon mal gefragt, aber wer weiß, was sich seitdem alles getan hat. Dazu kenne ich mich zu wenig aus, um das beurteilen zu können. Danke schon mal für jede erneute Hilfe und diesmal wird auch definitiv bestellt.
    Hier mal ein aktualisierter Vorschlag innerhalb Deines Budgets. Die Preise stammen von Mindfactory.
    Folgende Hinweise noch dazu:
    - Wenn Du noch eine offizielle Windows 7 - Lizenz hast, akzeptiert wahrscheinlich Windows 10 den Aktivierungscode von Windows 7.
    - Zwei HDMI-Monitore geht; einer nativ und der zweite über Adapter (siehe Bauvorschlag)
    - Gehäuse fehlt (kannst Du das eventuell weiterverwenden?)
    - Das Board ist zwar teuer, bietet aber Aufrüstmöglichkeiten für kommende AMD-CPUs.
    - Die Boot-SSD hat 512 GB. Die doppelte Größe wäre für 50 EUR Aufpreis möglich. Es handelt sich um eine M2-SSD mit 2000 GB/Sekunde, also 4 x so schnell wie herkömmliche SSDs.
    - Graka und CPU sind aufeinander abgestimmt und sollten alle Titel des Jahres 2020 flüssig darstellen.

    Viel Spaß!

    Artikelinformationen Anzahl Einzelpreis Gesamtpreis
    16GB G.Skill RipJaws V rot DDR4-3600 DIMM CL19 Dual Kit

    Garantieverlängerung: Nein
    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 73307
    Lagernd | > 5 St.
    1 € 73,95*

    € 73,95*

    MSI X570-A PRO AMD X570 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

    Garantieverlängerung: Nein
    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 73143
    Lagernd | > 5 St. (weitere sind unterwegs)
    1 € 152,90*

    € 152,90*

    500GB Crucial P1 NVMe M.2 2280 PCIe 3.0 x4 3D-NAND QLC (CT500P1SSD8)

    Garantieverlängerung: Nein
    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 8892762
    Bestellt | wird am 16.1.2020 erwartet
    1 € 70,76*

    € 70,76*

    600 Watt be quiet! System Power B9 Bulk Non-Modular 80+ Bronze

    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 8842150
    Bestellt | wird am 16.1.2020 erwartet
    1 € 55,71*
    € 55,71*
    AMD Ryzen 5 3600X 6x 3.80GHz So.AM4 BOX

    Garantieverlängerung: Nein
    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 73063
    Lagernd | > 5 St. (weitere sind unterwegs)
    1 € 215,90*

    € 215,90*

    6GB Gigabyte GeForce RTX 2060 OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

    Garantieverlängerung: Nein
    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 8921952
    Lagernd | nur noch 1 St.
    1 € 360,11*

    € 360,11*

    (€4,95*/1m) 2.00m InLine Displayport 1.1 Adapterkabel Displayport Stecker auf HDMI-Stecker Schwarz vergoldet

    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 8663970
    Lagernd | nur noch 4 St.
    1 € 9,90*
    € 9,90*
    Zwischensumme: € 939,23
    inkl. 19% USt: € 149,96

  13. #32
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Beratung für Gaming-PC gesucht

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Hier mal ein aktualisierter Vorschlag innerhalb Deines Budgets. Die Preise stammen von Mindfactory.
    Folgende Hinweise noch dazu:
    - Wenn Du noch eine offizielle Windows 7 - Lizenz hast, akzeptiert wahrscheinlich Windows 10 den Aktivierungscode von Windows 7.
    - Zwei HDMI-Monitore geht; einer nativ und der zweite über Adapter (siehe Bauvorschlag)
    - Gehäuse fehlt (kannst Du das eventuell weiterverwenden?)
    - Das Board ist zwar teuer, bietet aber Aufrüstmöglichkeiten für kommende AMD-CPUs.
    - Die Boot-SSD hat 512 GB. Die doppelte Größe wäre für 50 EUR Aufpreis möglich. Es handelt sich um eine M2-SSD mit 2000 GB/Sekunde, also 4 x so schnell wie herkömmliche SSDs.
    - Graka und CPU sind aufeinander abgestimmt und sollten alle Titel des Jahres 2020 flüssig darstellen.

    Viel Spaß!

    Artikelinformationen Anzahl Einzelpreis Gesamtpreis
    16GB G.Skill RipJaws V rot DDR4-3600 DIMM CL19 Dual Kit

    Garantieverlängerung: Nein
    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 73307
    Lagernd | > 5 St.
    1 € 73,95*

    € 73,95*

    MSI X570-A PRO AMD X570 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

    Garantieverlängerung: Nein
    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 73143
    Lagernd | > 5 St. (weitere sind unterwegs)
    1 € 152,90*

    € 152,90*

    500GB Crucial P1 NVMe M.2 2280 PCIe 3.0 x4 3D-NAND QLC (CT500P1SSD8)

    Garantieverlängerung: Nein
    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 8892762
    Bestellt | wird am 16.1.2020 erwartet
    1 € 70,76*

    € 70,76*

    600 Watt be quiet! System Power B9 Bulk Non-Modular 80+ Bronze

    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 8842150
    Bestellt | wird am 16.1.2020 erwartet
    1 € 55,71*
    € 55,71*
    AMD Ryzen 5 3600X 6x 3.80GHz So.AM4 BOX

    Garantieverlängerung: Nein
    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 73063
    Lagernd | > 5 St. (weitere sind unterwegs)
    1 € 215,90*

    € 215,90*

    6GB Gigabyte GeForce RTX 2060 OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

    Garantieverlängerung: Nein
    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 8921952
    Lagernd | nur noch 1 St.
    1 € 360,11*

    € 360,11*

    (€4,95*/1m) 2.00m InLine Displayport 1.1 Adapterkabel Displayport Stecker auf HDMI-Stecker Schwarz vergoldet

    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 8663970
    Lagernd | nur noch 4 St.
    1 € 9,90*
    € 9,90*
    Zwischensumme: € 939,23
    inkl. 19% USt: € 149,96
    Super, vielen Dank! Gehäuse käme noch dazu, mein jetziges sieht nicht mehr allzu schön aus. Gibt es da irgendeine solide Empfehlung? Schnickschnack mit Beleuchtung brauche ich nicht, ich bin da eher purist. Und ne Win7-Lizenz hab ich leider nicht mehr, nur Windows 8.1.

    Auf jeden Fall danke für deinen Vorschlag! Und ich glaube, die SSD für 50€ Aufpreis packe ich auch noch mit drauf. Merci, du hast mir sehr geholfen.

  14. #33
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Beratung für Gaming-PC gesucht

    Zitat MiZassaro Beitrag anzeigen
    Super, vielen Dank! Gehäuse käme noch dazu, mein jetziges sieht nicht mehr allzu schön aus. Gibt es da irgendeine solide Empfehlung? Schnickschnack mit Beleuchtung brauche ich nicht, ich bin da eher purist. Und ne Win7-Lizenz hab ich leider nicht mehr, nur Windows 8.1.

    Auf jeden Fall danke für deinen Vorschlag! Und ich glaube, die SSD für 50€ Aufpreis packe ich auch noch mit drauf. Merci, du hast mir sehr geholfen.
    Gerne.

    Bezüglich Gehäuse ....
    Ich persönlich mag ganz schlichte Gehäuse mit Fenster und würde ein Corsair Carbide 100 R für ca. 50 EUR nehmen: https://www.mindfactory.de/product_i...rz_992088.html
    Letztendlich kannst Du aber praktisch jeden Miditower im ATX-Format nehmen.

    Die Win 8.1-Lizenz sollte auch aktivierbar sein; installier einfach mal Win 10 Home und versuche bei der Aktivierung die 8.1-Codes einzugeben.

    Viel Spaß!

    Hier also die aktualisierte Teileliste mit größerer SSD und Gehäuse
    (Achtung: Die SSD ist zur Zeit bei Mindfactory nicht lieferbar):

    Artikelinformationen Anzahl Einzelpreis Gesamtpreis
    16GB G.Skill RipJaws V rot DDR4-3600 DIMM CL19 Dual Kit

    Garantieverlängerung: Nein
    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 73307
    Lagernd | > 5 St.
    1 € 73,95*
    € 73,95*
    MSI X570-A PRO AMD X570 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

    Garantieverlängerung: Nein
    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 73143
    Lagernd | > 5 St. (weitere sind unterwegs)
    1 € 152,90*
    € 152,90*
    600 Watt be quiet! System Power B9 Bulk Non-Modular 80+ Bronze

    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 8842150
    Bestellt | wird am 16.1.2020 erwartet
    1 € 55,71* € 55,71*
    AMD Ryzen 5 3600X 6x 3.80GHz So.AM4 BOX

    Garantieverlängerung: Nein
    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 73063
    Lagernd | > 5 St. (weitere sind unterwegs)
    1 € 215,90*
    € 215,90*
    6GB Gigabyte GeForce RTX 2060 OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

    Garantieverlängerung: Nein
    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 8921952
    Lagernd | nur noch 1 St.
    1 € 360,11*
    € 360,11*
    (€4,95*/1m) 2.00m InLine Displayport 1.1 Adapterkabel Displayport Stecker auf HDMI-Stecker Schwarz vergoldet

    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 8663970
    Lagernd | nur noch 4 St.
    1 € 9,90* € 9,90*
    Corsair Carbide 100R mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz

    Artikelnummer: 63688
    Lagernd | > 5 St.
    1 € 48,07* € 48,07*
    1000GB Crucial P1 NVMe M.2 2280 PCIe 3.0 x4 32Gb/s 3D-NAND QLC (CT1000P1SSD8)

    Garantieverlängerung: Nein
    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 8892763
    Ohne Liefertermin
    1 € 122,85*
    € 122,85*
    Zwischensumme: € 1.039,39
    inkl. 19% USt: € 165,95

  15. #34
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Beratung für Gaming-PC gesucht

    Zitat HardAndSoft Beitrag anzeigen
    Gerne.

    Bezüglich Gehäuse ....
    Ich persönlich mag ganz schlichte Gehäuse mit Fenster und würde ein Corsair Carbide 100 R für ca. 50 EUR nehmen: https://www.mindfactory.de/product_i...rz_992088.html
    Letztendlich kannst Du aber praktisch jeden Miditower im ATX-Format nehmen.

    Die Win 8.1-Lizenz sollte auch aktivierbar sein; installier einfach mal Win 10 Home und versuche bei der Aktivierung die 8.1-Codes einzugeben.

    Viel Spaß!

    Hier also die aktualisierte Teileliste mit größerer SSD und Gehäuse
    (Achtung: Die SSD ist zur Zeit bei Mindfactory nicht lieferbar):

    Artikelinformationen Anzahl Einzelpreis Gesamtpreis
    16GB G.Skill RipJaws V rot DDR4-3600 DIMM CL19 Dual Kit

    Garantieverlängerung: Nein
    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 73307
    Lagernd | > 5 St.
    1 € 73,95*
    € 73,95*
    MSI X570-A PRO AMD X570 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

    Garantieverlängerung: Nein
    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 73143
    Lagernd | > 5 St. (weitere sind unterwegs)
    1 € 152,90*
    € 152,90*
    600 Watt be quiet! System Power B9 Bulk Non-Modular 80+ Bronze

    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 8842150
    Bestellt | wird am 16.1.2020 erwartet
    1 € 55,71* € 55,71*
    AMD Ryzen 5 3600X 6x 3.80GHz So.AM4 BOX

    Garantieverlängerung: Nein
    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 73063
    Lagernd | > 5 St. (weitere sind unterwegs)
    1 € 215,90*
    € 215,90*
    6GB Gigabyte GeForce RTX 2060 OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

    Garantieverlängerung: Nein
    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 8921952
    Lagernd | nur noch 1 St.
    1 € 360,11*
    € 360,11*
    (€4,95*/1m) 2.00m InLine Displayport 1.1 Adapterkabel Displayport Stecker auf HDMI-Stecker Schwarz vergoldet

    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 8663970
    Lagernd | nur noch 4 St.
    1 € 9,90* € 9,90*
    Corsair Carbide 100R mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz

    Artikelnummer: 63688
    Lagernd | > 5 St.
    1 € 48,07* € 48,07*
    1000GB Crucial P1 NVMe M.2 2280 PCIe 3.0 x4 32Gb/s 3D-NAND QLC (CT1000P1SSD8)

    Garantieverlängerung: Nein
    Als Geschenk verpacken: Nein
    Artikelnummer: 8892763
    Ohne Liefertermin
    1 € 122,85*
    € 122,85*
    Zwischensumme: € 1.039,39
    inkl. 19% USt: € 165,95
    Danke, du bist mein Held des Abends.
    Muss sagen ich hatte jetzt länger keinen neuen PC und auch schon länger nicht aufgerüstet. Freue mich schon sehr drauf.

  16. #35
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Beratung für Gaming-PC gesucht

    Zitat MiZassaro Beitrag anzeigen
    Danke, du bist mein Held des Abends.
    Muss sagen ich hatte jetzt länger keinen neuen PC und auch schon länger nicht aufgerüstet. Freue mich schon sehr drauf.
    Kann ich mir vorstellen.
    Ich selber rüste alle ein bis zwei Jahre auf und freue mich jedes Mal wochenlang darauf.
    Die Windows-Lizenz brauchst Du nur zu kaufen, wenn die Aktivierung der 8.1er-Lizenz nicht klappt. Nach Installation hast Du 1 Monat zur Aktivierung. Und bitte bei der Installation daran denken, ein lokales Anmeldekonto zu erstellen, sonst landet alles in der Microsoft-Cloud.


    Vieleicht wartest Du noch ein oder zwei Tage, ob einer der Kollegen hier noch einen Verbesserungsvorschlag hat. Ansonsten sollte alles soweit zusammenpassen.

  17. #36
    MiZassaro MiZassaro ist offline
    Avatar von MiZassaro

    Beratung für Gaming-PC gesucht

    Ja mit Windows muss ich mal gucken. Mir hat ein Kumpel damals nen Schlüssel gegeben, der hatte über die Arbeit zig übrig. Ich weiß nicht mehr, wo ich den hingetan habe. Zur Not muss ich halt neu kaufen, aber gut, da kommt es dann auch nicht mehr drauf an.

  18. #37
    thanatos thanatos ist offline
    Avatar von thanatos

    Beratung für Gaming-PC gesucht

    schon was super preiswertiges soweit..man könnte noch die 2060 durch die gainward tauschen, hätte da noch etwas mehr fürs selbe geld..
    beim netzteil könnte man auch auf ein pure power 400 setzen..wäre noch ein bisschen effizienter, und würde noch reichen, selbst wenn du übertakten willst..mit dem 600w hätte man fast schon 50% leistungsverlust..
    ist etwas viel..unter 60% last ziehen netzteile zu hohen verbrauch..am besten arbeiten die etwa ab 70-90% der benötigten systemlast..
    kann man auch selber gut mit dem psu calculator von bequiet prüfen..
    mit modularen kabelmanagement hätte man auch nur die kabel angeshlossen, die man braucht, dass kann später noch ganz angenehm werden und unterscheidet sich auch nicht so in der preisklasse.
    das board find ich allerdings etwas zu überdimensioniert mit der konstellation..
    hier setzt man weder auf pcie 4, wird nicht zukunftssicherer sein oder hat sonst irgendwelche vorteile, zu anderen serien..
    ein msi b450 zb, wäre da etwas preiswerter..

  19. #38
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Beratung für Gaming-PC gesucht

    Zitat thanatos Beitrag anzeigen
    das board find ich allerdings etwas zu überdimensioniert mit der konstellation..
    hier setzt man weder auf pcie 4, wird nicht zukunftssicherer sein oder hat sonst irgendwelche vorteile, zu anderen serien..
    ein msi b450 zb, wäre da etwas preiswerter..
    Gerade das Board ist m.E. superwichtig.
    Es besitzt den aktuellen AMD X570-Chipsatz, der 2 x PCI-E 4.0 x16 slots bietet, und es hat einen USB 3.2 Gen 2 Port.
    Damit ist das Board die nächsten Jahre noch zu neuen Komponenten wie CPUs, Grakas usw. kompatibel, und der Threadersteller hat in den kommenden ca. 3 bis 5 Jahren die Chance durch überschaubare Aufrüstungen sein System aktuell zu halten und aktuelle Peripherie anzuschließen.

    Ein B450-Board ist zwar 70 bis 80 EUR preiswerter, dafür fehlt aber die "Luft nach oben".


    Bei dem Netzteil lässt sich drüber reden, was hier sinnvoll ist. Das 600-Watt-Netzteil wurde gewählt, um die eben genannte "Luft nach oben" zu verschaffen. Klar, 400 Watt würden in dieser Konfiguration so gerade reichen. Aber reichen die auch noch, wenn 3 externe USB-Platten und eine neue Graka mit 50 Watt mehr Power dazu kämen? Außerdem sollte man nicht vergessen, dass aktuelle Grakas beim Spielen kurzzeitig bis zum doppelten ihrer TDP anfordern können. Da kommt man dann auch bei diesem System wieder an die 600 Watt. Daher sollte m.E. nicht so "auf Kante genäht" werden.

  20. #39
    thanatos thanatos ist offline
    Avatar von thanatos

    Beratung für Gaming-PC gesucht

    das b450 verfügt über die selbe ausstatung wie die teureren boards..und die nächsten ryzen, werden soweit von allen am4 boards noch untertützt..
    erst die chipsätze danach, sollen einen neuen sockel benötigen, somit wird am4 auch nur noch höchstens bis nächstes jahr zukunftssicher sein, also wird man von dem preisaufschlag nicht viel haben..
    das 400w netzteil wird mit einer effizienz bis 340w angegeben..mit einer etwas stärkeren gk, kann die kapazität also auch noch reichen..
    ein netzteil mit zu viel reserven, nur für den eventuellen fall zu holen, wäre weniger effizient..
    falls man irgendwann etwas aufrüsten würde, das weit über 400w hinausgeht, würden solang eben fast 50% ungenutzt verbraucht werden..
    besser wäre, wenn man vorher shcon genau die leitsungskapazität einplant und was entsprechendes nimmt, oder man ersetzt ein netzteil, wenn man wirklich mehr braucht..
    im wesentlichen hätte davon am meisten ersparnis..

  21. #40
    HardAndSoft HardAndSoft ist gerade online

    Beratung für Gaming-PC gesucht

    Zitat thanatos Beitrag anzeigen
    das 400w netzteil wird mit einer effizienz bis 340w angegeben..mit einer etwas stärkeren gk, kann die kapazität also auch noch reichen..
    ein netzteil mit zu viel reserven, nur für den eventuellen fall zu holen, wäre weniger effizient..
    falls man irgendwann etwas aufrüsten würde, das weit über 400w hinausgeht, würden solang eben fast 50% ungenutzt verbraucht werden..
    besser wäre, wenn man vorher shcon genau die leitsungskapazität einplant und was entsprechendes nimmt, oder man ersetzt ein netzteil, wenn man wirklich mehr braucht..
    im wesentlichen hätte davon am meisten ersparnis..
    Wie kommst Du auf diese Horrorzahl von "50% ungenutzt verbraucht" ??? So ein Netzteil nimmt doch nicht immer die Höchstmenge an Strom aus der Leitung, sondern nur das was gerade gebraucht wird.

    Dröseln wir die Verlustleistung mal etwas auf:
    Das Netzteil ist mit "80+ Bronze" zertifiziert.
    Wenn man sich mal die Zertifizierungsbedingungen anschaut, dann muss das Netzteil
    • bei 20% Last eine Effizienz von mindestens 85%
    • bei 50% Last eine Effizienz von mindestens 88%
    • bei 100% Last eine Effizienz von mindestens 85% besitzen.


    Das 600-Watt-Netzteil wird hier beim Gamen mit voraussichtlich um die 50% gefordert und liegt damit im Effizienzmaximum. Da gehen keine 50% ungenutzt verloren, sondern 12% von 300 Watt, also ca. 36 Watt.
    Wenn man ein 400 Watt Netzteil mit derselben Spezifikation nimmt und mit denselben 300 Watt auslastet, dann gehen dabei nach Spezifikation 12% bis (eher) 15% von 300 Watt verloren, also 36 bis 45 Watt.

    Generell gilt: Aktuelle Netzteile sind bei halber Auslastung am effizientesten. Darüber hinaus leben sie auch deutlich länger, als bei hoher Auslastung.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Gaming Monitor Beratung, 4k oder WQHD: Servus Leute, ich habe ne Gainward GTX1070, welche nicht wirklich für 4k-Gaming geeignet ist. Jetzt stellt sich für mich folgende Frage: Ich...

  2. tv für gaming gesucht - 42-46zoll (nicht samsung!!!): nabend, da ich nach mittlerweile rund 6monaten auch weiterhin unzufrieden bin mit meinem samsung ue40es-irgendwas, und absolut nicht bestätigen...

  3. Gaming Computer: Beratung zum Top System (Eigenbau)4.Quartal 2013: Hallo liebe Community, Ich bin drauf und dran mir einen Gaming PC zusammenzustellen. Selbst zusammenstellen aufgrund des Preises, man zahlt ja...

  4. Neuer PC - Beratung gesucht: Hallo, ich überlege mir ein neuen PC zu kaufen, den hier: PC24 GAMER PC INTEL i7-3770K @4x4,40GHz Ivy Bridge | nVidia GF GTX 680 mit 2048MB GDDR5...

  5. Receiver Beratung gesucht: Hallo ich hab da ein paar Fragen bzgl. eines Receivers... Derzeit habe ich durch mein SKY Bundesliga Abbonement einen Digital Receiver der Marke...