Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 61
  1. #1
    Linuxi Linuxi ist offline
    Avatar von Linuxi

    Neue Grafikkarte (NVIDIA oder Radeon)

    Hallo, liebe Forumla-User!

    Ich bin im Moment auf der Suche nach einer neuen Grafikkarte. Meine GTX 770 (2GB) ist schon langsam in die Jahre gekommen
    Normalerweise setze ich immer auf NVIDIA-Karten, jedoch spiele ich mit dem Gedanken diesmal eine Radeon-Karte zu kaufen.
    Der Grund dafür ist G-Sync vs Freesync. Ich plane demnächst meinen Monitor zu ersetzen und hab mich diesbezüglich schon
    erkundigt. G-Sync Monitore sind um einiges teurer als Free-Sync Monitore. Welche Alternativen zur GTX 1070 gibt es? (selber Preis- bzw. Leistungsbereich)
    4K ist für mich noch kein Thema, allerdings werde ich demnächst auf einen WQHD-Monitor umsteigen.

    Ich danke schon mal für die Antworten

  2. Anzeige

    Neue Grafikkarte (NVIDIA oder Radeon)

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Maximus Maximus ist offline

    Neue Grafikkarte (NVIDIA oder Radeon)

    Ich stehe was das mit dem Monitor angeht auch genauso da, möchte mir einen neuen Zulegen. Leider kommt das was mich interessiert erst Ende 3ten bzw. im 4ten Quartal auf den Markt, wenn meine Informationen dazu noch aktuell sind. Besonders im Auge hab ich da 2 Monitore von Asus, die haben es mir angetan und einer davon wird es für den Anfang werden, vielleicht wird dann irgendwann noch einer dazu gekauft. Da wäre der Asus ROG Swift PG35VQ und der Asus ROG Swift PG27UQ. Werden wohl zu beginn nicht unter 1600-2000€zu haben sein, hab aber 2 1080GTX im Rechner, die Power ist also da. Dann darf der auch mal was schaffen und nicht nur im Ruhemodus bei 1080p vor sich hin träumen. Aber es kommen auch einige günstigere Modelle, auch von anderen Herstellern wie Acer und ich gehe auch mal stark davon aus, das die Preise aktueller Monitore etwas sinken werden. Anders gesagt, man wird bestimmt den einen oder anderen Monitor dann bei Amazon,Media Markt,Saturn & co. vielleicht in einem Angebot günstiger bekommen, das war doch schon häufiger der Fall. Natürlich werde ich mir die vorher erst einmal mit Glück bei Saturn angucken können.

    Was die Grafikkarte angeht gibts für mich keine Option zur NVidia, das hat die Vergangenheit mich geleert. Den Aufpreis nehme ich da gerne in kauf. Jemand anderes sieht es vielleicht anders, haben da andere vielleicht bessere Erfahrungen als ich gemacht. Kommt natürlich auch drauf an was du alles damit machen möchtest. Auch hatte ich da ganz am Rande was mit der Polaris Knappheit von AMD mitbekommen, aber nicht weiter verfolgt, hab ja vorher schon den neuen Rechner gekauft. Weiß nur das die RX400/500er Karten teils vergriffen bzw. überteuert waren oder vielleicht sind. Aber da weiß wahrscheinlich hier jemand besser bescheid als ich gerade
    Mit einer 1070 kannst du ja eigentlich schonmal nicht viel falsch machen, meiner Meinung nach ne gute Wahl. Die 1060er sind wohl auch ganz ok, wäre mir aber auch schon zu wenig.
    Kumpel hat die Asus ROG Strix GeForce GTX1070-O8G und ist sehr zufrieden mit der, hat aber auch was um die 550-600€ für hinlegen müssen (ist halt die OC Version). Die Standart ist natürlich etwas günstiger.

  4. #3
    Linuxi Linuxi ist offline
    Avatar von Linuxi

    Neue Grafikkarte (NVIDIA oder Radeon)

    Zitat Maximus Beitrag anzeigen
    Ich stehe was das mit dem Monitor angeht auch genauso da, möchte mir einen neuen Zulegen. Leider kommt das was mich interessiert erst Ende 3ten bzw. im 4ten Quartal auf den Markt, wenn meine Informationen dazu noch aktuell sind. Besonders im Auge hab ich da 2 Monitore von Asus, die haben es mir angetan und einer davon wird es für den Anfang werden, vielleicht wird dann irgendwann noch einer dazu gekauft. Da wäre der Asus ROG Swift PG35VQ und der Asus ROG Swift PG27UQ. Werden wohl zu beginn nicht unter 1600-2000€zu haben sein, hab aber 2 1080GTX im Rechner, die Power ist also da. Dann darf der auch mal was schaffen und nicht nur im Ruhemodus bei 1080p vor sich hin träumen. Aber es kommen auch einige günstigere Modelle, auch von anderen Herstellern wie Acer und ich gehe auch mal stark davon aus, das die Preise aktueller Monitore etwas sinken werden. Anders gesagt, man wird bestimmt den einen oder anderen Monitor dann bei Amazon,Media Markt,Saturn & co. vielleicht in einem Angebot günstiger bekommen, das war doch schon häufiger der Fall. Natürlich werde ich mir die vorher erst einmal mit Glück bei Saturn angucken können.

    Was die Grafikkarte angeht gibts für mich keine Option zur NVidia, das hat die Vergangenheit mich geleert. Den Aufpreis nehme ich da gerne in kauf. Jemand anderes sieht es vielleicht anders, haben da andere vielleicht bessere Erfahrungen als ich gemacht. Kommt natürlich auch drauf an was du alles damit machen möchtest. Auch hatte ich da ganz am Rande was mit der Polaris Knappheit von AMD mitbekommen, aber nicht weiter verfolgt, hab ja vorher schon den neuen Rechner gekauft. Weiß nur das die RX400/500er Karten teils vergriffen bzw. überteuert waren oder vielleicht sind. Aber da weiß wahrscheinlich hier jemand besser bescheid als ich gerade
    Mit einer 1070 kannst du ja eigentlich schonmal nicht viel falsch machen, meiner Meinung nach ne gute Wahl. Die 1060er sind wohl auch ganz ok, wäre mir aber auch schon zu wenig.
    Kumpel hat die Asus ROG Strix GeForce GTX1070-O8G und ist sehr zufrieden mit der, hat aber auch was um die 550-600€ für hinlegen müssen (ist halt die OC Version). Die Standart ist natürlich etwas günstiger.
    Danke für die Antwort! Brauche die GraKa hauptsächlich fürs Zocken. Möchte auch für ein paar Jahre mal Ruhe haben und zumindest auf "Hoch" spielen können. Dann wird`s wohl die GTX 1070 werden.
    Hab selber noch keine Erfahrung mit Radeon gemacht, dachte es gäbe eine günstige Alternative zur GTX 1070 welche leistungstechnisch auf Augenhöhe ist.

  5. #4
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Neue Grafikkarte (NVIDIA oder Radeon)

    Hmm, momentan ist es ein echt blöder Zeitpunkt sich ne Grafikkarte kaufen zu müssen, 1. wegen dem Krypto Hype und 2. weil man noch gar nicht so recht weiss, was AMDs Vega so taugen und günstigere Modelle auch erst noch erscheinen. Sind die AMD Karten denn mom überhaupt zu normalen Marktpreisen, bzw. überhaupt zu bekommen? Weil die grosse Stärke bei AMD war schon immer die Preis/Lestung, wenn die mom zunichte ist, dann bringt es einem nix auf AMD zu setzen.

    Meine letzte AMD Karte war eine HD6970 und die war zum Spielen richtig gut, auch vorher hatte ich fast immer AMD Karten und war vollends zufrieden. Den schlechten Ruf verstehe ich daher nicht so ganz. Mit neueren Modellen hab ich noch keine Erfahrungen machen können.

    Vom Speed her müsste es denke ich schon fast eine RX 580 sein. Die 570 ist glaube ich eher so in der 1060 klasse angesiedelt und das ist schon ein wenig knapp. Aber man muss auch bedenken, dass man heute keineswegs mehr die beste GraKa haben muss um orgendtlich zocken zu können sofern man auf Full HD bleibt und auch auf 1440p mögen noch viele Karten was reissen.

    Darüber hinaus geht es schon in Richtung 1070, besser 1080. Ich glaube gegen 1080 und mehr hat AMD momentan gar nichts. Ausser der Vega, wo wie gesagt, günstigere Modelle erst noch erscheinen. Die Frontier (Die diese Tage gerade erschienen ist) würde ich noch nicht empfehlen, weil sie für Gaming eigentlich etwas Overkill ist, aber die Treiber noch nicht fürs Gaming ausgelegt sind. D.h. man kauft sich ne teure GraKa und verschenkt zu viel Leistung. Ausserdem... unter 4K macht sie eh keinen Sinn.

    AMD fehlt mom glaube ich genau etwas zwischen der 580er und der Vega, quasie ein Equivalent zur 1080 oder 1080Ti.

  6. #5
    Linuxi Linuxi ist offline
    Avatar von Linuxi

    Neue Grafikkarte (NVIDIA oder Radeon)

    Zitat s.dizioli Beitrag anzeigen
    Hmm, momentan ist es ein echt blöder Zeitpunkt sich ne Grafikkarte kaufen zu müssen, 1. wegen dem Krypto Hype und 2. weil man noch gar nicht so recht weiss, was AMDs Vega so taugen und günstigere Modelle auch erst noch erscheinen. Sind die AMD Karten denn mom überhaupt zu normalen Marktpreisen, bzw. überhaupt zu bekommen? Weil die grosse Stärke bei AMD war schon immer die Preis/Lestung, wenn die mom zunichte ist, dann bringt es einem nix auf AMD zu setzen.

    Meine letzte AMD Karte war eine HD6970 und die war zum Spielen richtig gut, auch vorher hatte ich fast immer AMD Karten und war vollends zufrieden. Den schlechten Ruf verstehe ich daher nicht so ganz. Mit neueren Modellen hab ich noch keine Erfahrungen machen können.

    Vom Speed her müsste es denke ich schon fast eine RX 580 sein. Die 570 ist glaube ich eher so in der 1060 klasse angesiedelt und das ist schon ein wenig knapp. Aber man muss auch bedenken, dass man heute keineswegs mehr die beste GraKa haben muss um orgendtlich zocken zu können sofern man auf Full HD bleibt und auch auf 1440p mögen noch viele Karten was reissen.

    Darüber hinaus geht es schon in Richtung 1070, besser 1080. Ich glaube gegen 1080 und mehr hat AMD momentan gar nichts. Ausser der Vega, wo wie gesagt, günstigere Modelle erst noch erscheinen. Die Frontier (Die diese Tage gerade erschienen ist) würde ich noch nicht empfehlen, weil sie für Gaming eigentlich etwas Overkill ist, aber die Treiber noch nicht fürs Gaming ausgelegt sind. D.h. man kauft sich ne teure GraKa und verschenkt zu viel Leistung. Ausserdem... unter 4K macht sie eh keinen Sinn.

    AMD fehlt mom glaube ich genau etwas zwischen der 580er und der Vega, quasie ein Equivalent zur 1080 oder 1080Ti.
    Also versteh ich das richtig: Die 580 ist ungefähr auf dem Niveau der GTX 1070? Wenn jetzt im Moment kein guter Zeitpunkt ist, kann ich noch etwas warten. Im Prinzip kann ich eh alle aktuellen Games zocken, aber nur auf Mittel~ (maximal hoch)


    EDIT: Sehe gerade, dass es die 1080 ab ~520€ gäbe, wäre also durchaus noch in meinem Preisbereich

  7. #6
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Neue Grafikkarte (NVIDIA oder Radeon)

    Soweit ich mich schlau lesen konnte, kann die RX580 (8GB Version) geradeso mit der 1070 konkurrieren. Die 1070 ist etwas schneller, aber auch teurer wie die RX580.
    Für Full HD reicht die 580 sicherlich locker aus, (Ich komme auch mit meiner GTX 970 noch gut zurecht) für höhere Auflösungen würde ich eher die 1070 empfehlen, gerade da du dir G-Sync/Freesync wünschst, wozu eine minimale Framerate vorausgesetzt wird, die wiederum vom Bildschirm abhängig ist.

  8. #7
    Miya Miya ist offline
    Avatar von Miya

    Neue Grafikkarte (NVIDIA oder Radeon)

    Ich hatte schon etliche Ati und Nvidia-Karten. Tendenziell hatten meine Radeon-Karten eher mal Lüfterprobleme, aber das kann reiner Zufall sein.

    Persönlich habe ich mir gerade erst eine 1080Ti gekauft und bin mit der jetzt sehr zufrieden. Eben weil ich auch ein paar Jahre Ruhe haben wollte. Ich denke mit einer Nummer kleiner ist man aber auch noch recht zukunftssicher unterwegs, ist halt eine Frage wie viel man investieren will.

  9. #8
    Linuxi Linuxi ist offline
    Avatar von Linuxi

    Neue Grafikkarte (NVIDIA oder Radeon)

    Die 1080Ti ist mir ein wenig zu teuer, vor allem wenn ich mir aufgrund der NVIDIA-GraKa dann den teureren Monitor (mit G-Sync) nehmen muss.
    Werde aber zur 1080 (520€~) greifen, hoffe das ich dann ein paar Jahre auskommen werde Danke auf jeden Fall für eure Hilfe!

  10. #9
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Neue Grafikkarte (NVIDIA oder Radeon)

    Gerne

    Das mit der Zukunfstssicherheit ist halt immer son Thema. Grundsätzlich nimmt man da einfach das schnellste was man sich leisten kann, oder will, dann hat das auch das Potential, dass es möglichst lange durch hält und man kann sicher alles auf hohen Einstellungen mit hohen Frameraten spielen und hat länger die Möglichkeit einen Bildschirm mit höherer Auflösung nach zu rüsten, ohne sich Sorgen machen zu müssen.

    Die andere Seite ist, dass die Zeiten für alte PCs heute so rosig sind, wie noch nie. Auch 10 Jahre alte Hardware, die man als veraltet und unnütz abgestempelt hat, kann man heute mit SSHDs oder SSDs aufrüsten, etwas Ram rein machen und mit Win10 ausstatten und schon hat man wieder ein brauchbares System. Klar, nix zum Zocken, aber man kann damit arbeiten.

    Also man weiss nie so genau was die Zukunft so bringt. ^^

  11. #10
    Maximus Maximus ist offline

    Neue Grafikkarte (NVIDIA oder Radeon)

    Jopp in die Richtung hatte ich eigentlich auch gedacht.
    Die Asus ROG Strix GeForce GTX1070-O8G war nicht sehr viel teurer laut Aussage vom Kumpel als die RX 580 die er sich angeschaut hatte bei seinem Händler. Da lagen keine 100€ zwischen und das war sie ihm nicht wert, daher der Griff zur GeForce. Ist super zufrieden mit der. Er hatte bei der PC Games Hardware was drüber gelesen und sich gedacht, hey kommt bestellst fix und testest sie einfach mal. Kannst ja mal nachlesen ob das was für dich ist, zumindest ob es in die Richtung gehen kann/ soll. Will dir auf keinem Fall was aufdrängen, aber son kleiner Vergleich vielleicht doch ganz hilfreich. Allerdings finde ich sie im Preis ein wenig zu abgehoben. Zu dem Preis bekommt man ja schon quasi eine 1080, zwar "nur" z.B. eine von Palit, ZOTAC & Co. aber eben ne 1080... meinem Kumpel wars egal. Er schwört durch und durch auf Asus ist ja keine Sünde muss er halt wissen, sie sind ja auch gut. Mir reichen auch meine beiden MSI. Hab bei Amazon aber auch 1070er von anderen Herstellern gefunden ab 440€ ca. die gehen aber weg wie nix. Kannst ja da mal ein wenig oder auch bei Alternate.de nachschauen und etwas vergleichen, denke das kann hier nicht schaden, schließlich ist das dein Geldbeutel und nicht meiner
    Edit: Generell wenn ich die Preise so miteinander vergleiche, kommt mir da einiges preislich etwas angezogen vor.

  12. #11
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    Neue Grafikkarte (NVIDIA oder Radeon)

    Die RX Vega 56 ist sicherlich eine gute Alternative zur GTX 1070. Im Schnitt etwas mehr Leistung bei mehr Leistungsaufnahme, was ich bisher so gelesen habe. Kommt also drauf an, bspw. ob man FreeSync oder GSync nutzt/nutzen möchte.

  13. #12
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Neue Grafikkarte (NVIDIA oder Radeon)

    Wurden entsprechende Tests denn schon veröffentlicht? Soll die noch dieses Jahr auf den Markt kommen?

  14. #13
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    Neue Grafikkarte (NVIDIA oder Radeon)

    Zitat s.dizioli Beitrag anzeigen
    Wurden entsprechende Tests denn schon veröffentlicht? Soll die noch dieses Jahr auf den Markt kommen?
    Ja und ja.

    Bspw. hier: http://www.eurogamer.net/articles/di...vega-56-review

  15. #14
    iVhyn iVhyn ist offline
    Avatar von iVhyn

    Neue Grafikkarte (NVIDIA oder Radeon)

    Zitat s.dizioli Beitrag anzeigen
    Wurden entsprechende Tests denn schon veröffentlicht? Soll die noch dieses Jahr auf den Markt kommen?
    https://www.hardwareluxx.de/index.ph...6-im-test.html

    Wie hoch die Preise sind werden wir demnächst sehen, bei 400€ MSRP bleibt es sicher nicht.

  16. #15
    Jonny Knox Jonny Knox ist offline
    Avatar von Jonny Knox

    Neue Grafikkarte (NVIDIA oder Radeon)

    Also die Vega56 wäre ja wirklich nicht schlecht, wenn dann mal die Dritthersteller--Versionen kommen mit vernünftiger Kühlung und Lautstärke.

  17. #16
    s.dizioli s.dizioli ist offline
    Avatar von s.dizioli

    Neue Grafikkarte (NVIDIA oder Radeon)

    Ja, durchaus. Mit den Drittherstellern wird sich bestimmt noch einiges tun. Wie gesagt, ist es etwas ein blöder Zeitpunkt um GraKas zu kaufen. ^^ Es sedenn man investiert seine Kohle einfach in eine 1080Ti und hat noch ne lange Zeit keine Probleme mehr.

    Die Vega56 liegt also zwischen der 1070 und der 1080? Also wenn Linuxi sich nun eh eine 1080 holen will, macht er eigentlich auch nix falsch. Weil das auch schon eine ausgereifte GraKa ist, wo AMD sich erst noch bewähren muss mit den Treibern und co.

    Bin mir auch am Überlegen, ob meine nächste Kiste vielleicht wieder auf AMD basieren wird.

  18. #17
    Linuxi Linuxi ist offline
    Avatar von Linuxi

    Neue Grafikkarte (NVIDIA oder Radeon)

    Bin im Moment noch zwiegespalten. Werde wohl noch den Release der RX Vega 56 abwarten (sollte ja Ende August der Fall sein). Mal sehen wo die preislich angesiedelt ist.
    Je nachdem werde ich mich dann für diese oder die GTX 1080 entscheiden. Welche Version der GTX 1080 sind empfehlenswert? Vom Preis her tendiere ich eher zu Palit/Gigabyte

  19. #18
    medeman medeman ist offline
    Avatar von medeman

    Neue Grafikkarte (NVIDIA oder Radeon)

    Zitat Linuxi Beitrag anzeigen
    Bin im Moment noch zwiegespalten. Werde wohl noch den Release der RX Vega 56 abwarten (sollte ja Ende August der Fall sein). Mal sehen wo die preislich angesiedelt ist.
    Je nachdem werde ich mich dann für diese oder die GTX 1080 entscheiden. Welche Version der GTX 1080 sind empfehlenswert? Vom Preis her tendiere ich eher zu Palit/Gigabyte
    Die RX Vega 56 ist allerdings nicht das Gegenstück zur GTX 1080, sondern eher das zur GTX 1070 (1070 zur 56, 1080 zur 64). Von der 1080 kannst du im Prinzip so ziemlich jede nehmen, ich würde nur Billig-Karten wie bspw. von PowerColor vermeiden. Ansonsten Gigabyte, MSI, Palit, Zotac, ASUS etc. - alles in Ordnung; teilweise haben die teureren Modelle eben noch weitere "Spielereien" wie bessere Stromversorgung, Factory OC, gebinnte Chips etc. Das Preis-/Leistungsverhältnis geht bei solchen Karten allerdings nach unten würde ich meinen.

  20. #19
    Maximus Maximus ist offline

    Neue Grafikkarte (NVIDIA oder Radeon)

    Zitat medeman Beitrag anzeigen
    Die RX Vega 56 ist allerdings nicht das Gegenstück zur GTX 1080, sondern eher das zur GTX 1070 (1070 zur 56, 1080 zur 64). Von der 1080 kannst du im Prinzip so ziemlich jede nehmen, ich würde nur Billig-Karten wie bspw. von PowerColor vermeiden. Ansonsten Gigabyte, MSI, Palit, Zotac, ASUS etc. - alles in Ordnung; teilweise haben die teureren Modelle eben noch weitere "Spielereien" wie bessere Stromversorgung, Factory OC, gebinnte Chips etc. Das Preis-/Leistungsverhältnis geht bei solchen Karten allerdings nach unten würde ich meinen.
    Kann mich hier soweit anschließen, vielleicht EGVA und auf jedenfall Gainward noch.
    ABER bei Gigabyte, nicht die Gigabyte GeForce GTX 1080 GV-N1080WF3OC-8GD nehmen. Die hatte ich bei meinem Cousin zuerst eingebaut, weil er ja dachte hier sparen zu müssen, musste sie aber kurz drauf wieder ausbauen weil:
    - Die Lüfter der Grafikkarte ein extrem nerviges und lautes "klacken" verursachen, sobald sie angesteuert werden. Auch weil ein deutliches, nerviges "Brummen" (alle) ab gewisser Drehzahl zu hören war
    - hörte sich an wie ein Geschwader Hornissen oder so -.- Für mich nicht normal das Geräusch, man hört Lüfter bei hoher Drehzahl immer , aber bei Qualität nicht in so störendem Maße.
    -Weil der Mittlere Lüfter "geschliffen" hatte der kam quasi an das Lüftergehäuse - wohl ein Produktionsfehler.

    Kann sein das es nur eine "Monatgskarte" war, passiert immer mal wieder. Ging natürlich zurück und auf austausch haben wir aber verzichtet und statt dessen diese hier von Gainward verbaut. die ist TOP und mein Cousin wohl ganz zufrieden, stand ja zumindest noch nicht bei mir auf der Matte Auch haben wir die Karte günstiger bekommen bzw er sie über ein Preisvergleichsportal für 539€ - 549€ bekommen, glaube sogar war über Geizhals.de ist jetzt aber auch schon wieder etwas her, da war das mit den Grafikkarten vom Preis her nicht so extrem wie jetzt.
    Ich habe eigentlich immer sehr sehr gute Erfahrungen mit Gainward, MSI, ASUS, Gigabyte & EGVA gemacht. Im Rückblick auf die letzten 21 Jahre hier vielleicht 5 defekte Karten gehabt wo es bei 3en zu 100% meine Schuld war

  21. #20
    Linuxi Linuxi ist offline
    Avatar von Linuxi

    Neue Grafikkarte (NVIDIA oder Radeon)

    Über zwei Jahre ist es her, und ich habe mir immer noch keine neue Karte zugelegt . Meine GTX 770 hat sich ihren Ruhestand redlich verdient. Mittlerweile ist die auch schon echt laut geworden (scheint irgendwas mit dem Lüfter zu haben).
    Deswegen die Frage an euch: welche GraKa könnt ihr mir empfehlen? Budget-mäßig würde ich gerne ~350€ anpeilen. Mir ist bewusst, dass ich um diesen Betrag keine High-End-Grafikkarte bekomme. Ich besitze zurzeit nur einen 1080p Monitor und plane derzeit nicht auf 2K bzw 4K umzusteigen (zumindest nicht in naher Zukunft).

Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. ATI Radeon HD Grafikkarte: Hallo, meine ATI Radeon HD 5850 Toxic hat sich verabschiedet.. jetzt will ich mir eine neue kaufen, kann mir jemand eine gute Grafikkarte empfehlen...

  2. Neue Grafikkarte... bitte kein Nvidia mehr..: Hallo, ich würde mir gerne eine neue Grafikkarte zulegen. Hatte vorher eine Zotac Geforce Gtx 470amp! die mir 2x schon abgeschmiert ist.. und ich...

  3. Grafikkarte HD Radeon: Hi. Also ich habe vor mir ne neue Grafikkarte zu kaufen. Ich bin mir sicher, dass es die HD 5870 sein soll. Nur bin ich mir noch unschlüssig welche...

  4. diese grafikkarte aufstocken oder neue?: kann man diese grafikkarte auftsocken "NVIDIA Quadro2 MXR/EX" oder muss ich mir eine neue besorgen?:confused: Computer: Mainboard : IBM MARLIN...

  5. Neue Grafikkarte oder neue Konsole?: Hallo, Ich wollte mal wissen ob ich mir ne neue grafikkarte (300-350Euro) oder eine neue Konsole?? MfG Margol