Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Insight Insight ist offline
    Avatar von Insight

    Neues Mainboard, Prozessor & RAM

    Hallo!

    Im Moment juckt es wieder ganz gewaltig, was ein Aufrüsten meines Rechners angeht. Mir wurde zwar geraten, mit dem Aufrüsten bis zum Erscheinen Ivy Bridge zu warten, allerdings habe ich gestern gelesen, dass sich das wohl bis zum Juni/Juli verzögern wird. Und so lange möchte ich eigentlich nicht mehr warten.

    Mir geht es beim Aufrüsten um einen Prozessor und mehr Arbeitsspeicher, was ein neues Mainboard einschließt. Aktuell läuft ein Intel E6850 auf einem GIGABYTE GAP35DS3-R. Dazu mittlerweile nur noch 3GB DDR2, nachdem ein Riegel abgeraucht ist. Grafikkarte ist eine 275GTX, die möchte ich eigentlich auch noch behalten.

    Nachdem ich die Hardwareentwicklung schon vor einiger Zeit total aus den Augen verloren habe, weiß ich gar nichts darüber, ob das P/L im Moment bei AMD oder Intel besser ist, was für ein Mainboard man je nach Prozessor wählen sollte und welcher RAM dazu passt.

    Preislich würde ich gerne bei rund 300€ landen. Lässt sich da was ordentliches basteln? Oder ist der Zeitpunkt trotz allem totaler Unsinn, müsste auf jeden Fall noch eine neue Grafikkarte dazu?

    Ach ja, verwendet wird der Rechner zum Zocken. Momentan Spiele, die mehr auf Prozessor und RAM schlagen, wie auf die Grafikkarte, weshalb ich diese wie gesagt gerne noch behalten würde.

    Grüße & vielen Dank!

  2. Anzeige

    Neues Mainboard, Prozessor & RAM

    Schau dir mal diesen Bereich an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Insight Insight ist offline
    Avatar von Insight

    AW: Neues Mainboard, Prozessor & RAM

    Hallo

    Nach aktuellem Stand wird es wohl darauf hinauslaufen:

    ASRock Z68 Pro3 Gen3 Z68 Sockel 1155 ATX DDR3 | Intel | Mainboards | Hardware | hoh.de

    Das Mainboard soll mit Ivy Bridge klar kommen. Nach etwas Googeln scheinen Ivy Bridge Prozessoren aber eh hauptsächlich für Laptops Vorteile zu bieten, weniger Abwärme etc. Leistungstechnisch sollen sie keinen so großen Sprung gegenüber Sandy Bridge darstellen.

    Intel Core i5 2500K 4x3.30GHz So1155 Box | Neuheiten | CPU / Prozessor | Hardware | hoh.de

    Müsste eh reichen, um bis zum Nachfolger von Ivy Bridge zu überbrücken. Ich habe im Zusammenhang mit dem 2500k häufig von übertakten gelesen, bietet er sich dafür an? Bezüglich dem Mainboard habe ich gelesen, dass es fürs Übertakten nicht geeignet ist, weil sie Spannungen nicht manuell anheben lassen? ... habe aber eh noch nie übertaktet und nötig wirds wohl auch nicht sein.

    Corsair 8GB KIT PC3-10667U DDR3-1333 CL9 XMS3 | 8 GB | Kits | Größe | 1066 - 1333 | DDR3 | Desktop | Arbeitsspeicher | Hardware | hoh.de

    Irgendein Kit ausgesucht. CL & co. sollen wenn überhaupt ja eh nur bei Benchmarks eine Rolle spielen.

    ---

    Passt?

  4. #3
    Smash Freak Smash Freak ist offline
    Avatar von Smash Freak

    AW: Neues Mainboard, Prozessor & RAM

    Ja sieht sehr gut aus, sind ja aktuell alles Top-Seller. Auch sonst liegst du vollkommen richtig, Ivy Bridge wird hauptsächlich geringere TDP mit sich bringen. Natürlich wird über den Takt auch Performance geholt, allerdings ist das eher zu vernachlässigen, kostet es auch dann wieder mehr und es dauert ja noch "ein bisschen" bis sie erscheinen.
    Übertakten würde ich nicht, auch wenn sich der 2500K aufgrund des offenen Multiplikators (dafür steht das K) wirklich dafür anbietet. Das kostet nur die Garantie und die Leistung des 2500K ist in jedem aktuellen Szenario ausreichend.
    Beim Speicher einfach das Billigste mit 1333 was du kriegen kannst, an der Leistung ändert sich nichts und die teuren mit hohem Heatspreader verhindern nur das man große Kühler einbauen kann (auch wenn das aktuell nicht auf dem Plan steht), die ausgewählten sind somit völlig ok.

    Achso bevor ichs vergesse, welche Spiele von dir sind denn CPU limitiert? Viel mit Source Engine?

  5. #4
    deppchef666 deppchef666 ist offline
    Avatar von deppchef666

    AW: Neues Mainboard, Prozessor & RAM

    Zitat Insight Beitrag anzeigen
    Hallo

    Nach aktuellem Stand wird es wohl darauf hinauslaufen:

    ASRock Z68 Pro3 Gen3 Z68 Sockel 1155 ATX DDR3 | Intel | Mainboards | Hardware | hoh.de

    Das Mainboard soll mit Ivy Bridge klar kommen. Nach etwas Googeln scheinen Ivy Bridge Prozessoren aber eh hauptsächlich für Laptops Vorteile zu bieten, weniger Abwärme etc. Leistungstechnisch sollen sie keinen so großen Sprung gegenüber Sandy Bridge darstellen.

    Intel Core i5 2500K 4x3.30GHz So1155 Box | Neuheiten | CPU / Prozessor | Hardware | hoh.de

    Müsste eh reichen, um bis zum Nachfolger von Ivy Bridge zu überbrücken. Ich habe im Zusammenhang mit dem 2500k häufig von übertakten gelesen, bietet er sich dafür an? Bezüglich dem Mainboard habe ich gelesen, dass es fürs Übertakten nicht geeignet ist, weil sie Spannungen nicht manuell anheben lassen? ... habe aber eh noch nie übertaktet und nötig wirds wohl auch nicht sein.

    Corsair 8GB KIT PC3-10667U DDR3-1333 CL9 XMS3 | 8 GB | Kits | Größe | 1066 - 1333 | DDR3 | Desktop | Arbeitsspeicher | Hardware | hoh.de

    Irgendein Kit ausgesucht. CL & co. sollen wenn überhaupt ja eh nur bei Benchmarks eine Rolle spielen.

    ---

    Passt?

    Vor 2 Wochen hab ich mir genau die selbe Kombi geholt und bin super zufrieden damit.

  6. #5
    Insight Insight ist offline
    Avatar von Insight

    AW: Neues Mainboard, Prozessor & RAM

    Schön, dann klingt das so weit ja gut!

    An anderer Stelle wurde mir dieses Board empfohlen: ASUS P8Z68-V/GEN3 Z68 Sockel 1155 ATX DDR3 | Sockel 1155 | Intel | Mainboards | Hardware | hoh.de

    Kostet halt schon eine Ecke mehr als das ASrock. Dafür steht dann Asus drauf und nicht Asrock. Asus hatte ich schon und war sehr zufrieden, bezüglich ASrock weiß ich wie gesagt nur, dass die früher nicht so empfehlenswert waren, nun aber sehr ordentlich sein sollen.

    Was die Games angeht: GTA IV, Flight Simulator X, BF3 soll her. Und ein per Texture Packs & Licht/Schattenmods aufpoliertes Minecraft ist im Moment auch nicht wirklich flüssig.

  7. #6
    Smash Freak Smash Freak ist offline
    Avatar von Smash Freak

    AW: Neues Mainboard, Prozessor & RAM

    Ja, die Spiele-Kandidaten hatte ich nicht auf dem Schirm, bis auf BF3 wirklich sehr CPU-lastig.

    Bei den PCs ist es eben so das sich die Zeiten leider ändern, ASUS wird dem Ruf als Premiumhersteller schon länger nicht mehr so ganz gerecht. Vorallem mit Ram-Vollbestückung haben die andauernd Probleme.
    Bei Sockel 370 Boards vor laaaanger Zeit hab ich auch immer nur zu Asus gegriffen, aber (spätestens) seit Sockel AM2 sind die ihr Geld einfach nicht mehr wert. Bei ASRock ist es genau andersrum, und momentan sind die wirklich in jedem Bereich gut aufgestellt.
    Ein ASRock Board für das ich nichtmal 35 Euro bezahlt hab läuft jetzt seit fast einem Jahr 24/7, keine Probleme bisher. Davor MSI Board für 150 Euro, bei dem mich das Bios an den Rand der Verzweiflung brachte, und gerade da ist ASRock top.
    Kannst du auch @Chrissy360 hier aus dem Forum fragen, der hat jetzt auch schon länger ein 1155 von ASRock (allerdings P67) am laufen, bisher keine Probleme.

  8. #7
    Insight Insight ist offline
    Avatar von Insight

    AW: Neues Mainboard, Prozessor & RAM

    Klingt gut, dann kann ich also mit gutem Gewissen das deutlich billigere ASrock nehmen. Und wenn doch was nicht funktioniert, werden die ja auch Support anbieten.

    Mein ASUS war übrigens ein A8N-E S939 auf dem erst ein AMD Athlon 64 3500+ und später ein AMD X2 4800+ lief. Schon etwas her!

    Was mir nun doch etwas Sorgen macht, ist meine Grafikkarte. Habe gerade die Rechnung in Händen gehabt und gesehen, dass ich die ja schon seit 2009 habe. Ganz schön alt!

    Kann die da noch mithalten oder wird sie mir je nach Game einen Strich durch die Rechnung machen? Wenn ja, was müsste ich in eine Grafikkarte investieren, die keinen Flaschenhals darstellt?

  9. #8
    Smash Freak Smash Freak ist offline
    Avatar von Smash Freak

    AW: Neues Mainboard, Prozessor & RAM

    Sie ist auf keinen Fall schlecht, die hat ja damals mit der HD 4890 konkurriert, liegt also ca. auf dem Niveau einer HD 5770/6770. Aktuell werden ja die HD 7xxx Karten gelauncht, die eigentlich ein gutes Bild abgeben. Leider ist der Preis noch ziemlich hoch, und die wirkliche Gamerklasse (78xx) kommt erst nächsten Monat. Wenn sich die Aufrüstung wirklich lohnen soll würde ich schon 200-300 Euro in die Hand nehmen, ich sehe da jetzt allerdings keinen dringenden Handlungsbedarf. Aber ich weiß wie das ist, wenn man sich was Neues kauft und es einem in den Fingern juckt gleich noch mehr zu holen

  10. #9
    Shakki Shakki ist offline
    Avatar von Shakki

    AW: Neues Mainboard, Prozessor & RAM

    Sollte alles Passen aber ASRock und Asus nehmen sich nicht mehr viel in der Qualität.. nurnoch den Namen...

    RAM würd ich den billigsten nehmen, die machen alle keinen Unterschied bis auf minimale Punkte bei Benchmarks


    Ich selber habe mir erst eine 7950 gekauft und muss gestehen sie ist jeden cent wert

    BF3 @1080p Ultra Settings, 4x MSAA 16x AF und HBAO gehen auf manchen Maps sogar mehr als 120FPS. (Metro 64 Conquest max 110FPS)

    Lg

  11. #10
    Insight Insight ist offline
    Avatar von Insight

    AW: Neues Mainboard, Prozessor & RAM

    Habe letzte Nacht noch bestellt - mit einer kleinen Änderung beim RAM - und bin jetzt voller Vorfreude!

    Sollte man bei einem neuen Mainboard samt Prozessor & RAM Windows platt machen und neu installieren? Bin nicht sicher, ob das nur über die neuen Treiber sauber zum Laufen bekommt.

    Grüße

  12. #11
    Shakki Shakki ist offline
    Avatar von Shakki

    AW: Neues Mainboard, Prozessor & RAM

    Wo ich neuen RAM eingebaut hab wurde es eine Katastrophe ^^, nachm Neuinstall von Win7 liefs wunderbar.

  13. #12
    Insight Insight ist offline
    Avatar von Insight

    AW: Neues Mainboard, Prozessor & RAM

    Also beim Tausch einer Grafikkarte, dem Aufrüsten von RAM ( von 2GB DDR2 auf 4GB DDR2 ) oder dem Einsetzen eines neuen Prozessors, der sich allerdings den Sockel mit dem alten teilte, hatte ich keine Probleme. Aber das Mainboard ist ja doch ein bisschen mehr, gerade durchs BIOS etc.

    Na ja, insgesamt kanns nicht schaden, die Kiste mal wieder platt zu machen. Dann ist der ganze unnötige Müll runter & nichts bremst mehr aus.

  14. #13
    Insight Insight ist offline
    Avatar von Insight

    AW: Neues Mainboard, Prozessor & RAM

    Tag!

    Wollte nur sagen, dass die Hardware am Freitag angekommen ist. Geliefert wurde aber nicht wie erst bestellt von Mindfactory, sondern von Amazon. Was, Amazon? Jah. War in diesem Fall nur wenige € teurer und ich hatte noch knapp 100€ auf dem Gutscheinkonto. Außerdem dank Amazon Prime Kunde Lieferung am nächsten Tag. Bei Mindfactory habe ich storniert, weil da einiges passiert ist, das mich etwas auf die Palme gebracht hat.

    Jedenfalls: Alles verbaut und installiert, läuft super. Kein Vergleich zu vorher, ich spüre überall, dass deutlich mehr Leistung da ist. GTA4 hat den Flaschenhals in meinem System aber sofort erkannt, die Grafikkarte. Um genau zu sein ihre knapp 900MB Speicher. Wenn ich alles auf "Sehr hoch" stelle, dazu maximale Sichtweite, benötigt GTA scheinbar rund 1GB Grafikspeicher. Bedeudet, dass ich Schatten im Moment auf "Hoch" statt auf "Sehr hoch" haben muss.

    Ich warte mal die 78xxer Karten von ATI ab, vielleicht ist was dabei.

    Grüße

Ähnliche Themen


  1. Suche neuen Prozessor, der auch in mein Mainboard passt.: Hey Liebe Leute. Ich bin auf der Such nach einem 4-Kern Prozessor der in mein mainboard passt. Mein Mainboard ist das MSI MS-7502 mit 775 Intel...

  2. Hilfe Neues mainboard: Also ich bin neu hier.. merkt mann vllt also pls rücksicht Also ich habe mir einen neuen prozessor mainboard etc gekauft. soweit so gut ist heute...

  3. Neues Mainboard und BIOS: Hey Leutz Ich möchte das alte ASUS K8v MX das grad in meinem Compi Steckt, durch ein ASRock p4i65g austauschen, da der ASrock einen 2,8 ghz...

  4. prozessor QX9650 mit mainboard Asus P5N32-E sli: Hallo wer von euch hat ein prozessor QX9650 auf ein mainboard Asus P5N32-E sli drauf was mich interessiert ist mit was Ihr für eine bios version...

  5. PC: Suche Komplett- PC oder Mainboard + Prozessor: Hi Zusammen. Also ich suche möglichst nach einem Komplett- PC oder besser nach einem Mainboard mit Prozessor. Die ganze Sache sollte aber...